Uncle Sam droht mit Truppenabzug – GENIAL

Uncle Sam droht mit Truppenabzug - GENIALDie Americanos wollen ihre Truppen nach Polen verlegen. Ist das nun gut oder schlecht für Deutschland ? Gehen wir mal die Argumente durch: Eigentlich müssten wir vor Angst erzittern, denn man hat uns ja eingebläut … ähh … beigebracht, das Uncle Sam uns „befreit“ hat und uns vor dem bösen Russen schützt. Wären diese „Befreier“ nicht da, würde der russische Bär sofort über uns herfallen. So zumindest die offiziöse Rhetorik. Ohne Amis und Nato kein Frieden, oder?

Was droht uns denn, wenn das Pentagon seine Streitmacht gen Polen verlagert? Nun, wir müssten die Besatzungsarmee nicht mehr bezahlen. Zweitens würden die Nuklearwaffen aus Deutschland abziehen – schrecklich 😉 Damit wäre unser Land nicht mehr Erst- oder Zweitschlagsziel russischer Atomwaffen. Und die „nukleare Teilhabe“ ginge auch verloren.

Ramstein wäre nicht mehr das Drehkreuz weltweiter Kriegsverbrechen, was richtig schade wäre. Und Arbeitsplätze gingen verloren. Nur: Deutschland bezahlt gemäß Besatzungsrecht die Befreiungs- ähh Besatzungsarmee, dieser davon zumindest die deutschen Zivilbeschäftigten. Also werden die Beschäftigten eh vom deutschen Steuerzahler alimentiert. Könnte man sich nicht einfach den auf die US-Soldaten entfallenden Teil der Kosten sparen? Hallo?

Teilhabe mal todbringend

Teilhabe mal todbringendDer Begriff „Teilhabe“ ist übrigens der Euphemismus unserer Zeit: Nukleare Teilhabe bedeutet, dass deutsche Piloten amerikanische Atombomben auf Russland abwerfen dürfen, nach vorheriger Genehmigung durch die USA. GEIL. Muslimische Teilhabe heißt, dass jeder zugereiste Islamiker selbstverständlich die gleichen Rechte besitzt wie ein arbeitender Deutscher. Die einzige Konstante der Teilhabe ist demnach: Der deutsche Bürger zahlt und ist immer der dümmste Teilhaber!

Aber jetzt mal im Ernst: Deutschland ist der einzige Staat weltweit, der seine Besatzer auch noch alimentiert. Die Rote Armee hat Schlimmes getan, aber es ist unstrittig, dass im Rahmen der Operation „Barbarossa“ Hitler Stalin angegriffen hat, und nicht umgekehrt. Und die Wehrmacht ist beileibe nicht zimperlich vorgegangen, woraus sich der Hass aus dem Osten erklären lässt.

Kriegsverbrechen unter Freunden

Aber warum haben die Amerikaner deutsche Zivilisten verbrannt und ermordet? Warum haben sie in kriegsverbrecherischer Weise Städte zerstört? Solche Taten sind schon im offenen Krieg absolute Verbrechen und widersprechen sowohl der Haager Landkriegsordnung als auch Genfer Konventionen. Warum haben unsere „Befreier“ weiter gebombt und Millionen Landsleute u.a. in den Rheinwiesenlagern verrecken lassen? Fragen über Fragen, die nach offizieller und freundschaftlicher Lesart nicht gestellt werden wollen.

Deshalb sollte es uns freuen, dass der Ami weiter nach Osten zieht. Wir können damit leben, dass Russland uns nicht mehr im Fadenkreuz hat. Wir verzichten auf nukleare „Teilhabe“. Schlimmstenfalls müssen wir in Frieden leben!

Vielleicht laden wir sogar Russen und Amerikaner zu einer großen Party ein. Ich bin sicher, nein: Ich schwöre … dass kein anständiger Amerikaner oder Russe Krieg will. Das gleiche gilt für Belgier, Holländer, Engländer, Franzosen, Italiener … und alle anderen. Also für alle gebildeten Menschen, die es verstanden haben. Und es werden immer mehr. Der langen Rede kurzer Sinn lautet deshalb:

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG!

Nicht in Deutschland und auch nicht sonst wo. Wir wollen leben! Unsere Väter und Mütter haben sich dafür stark gemacht. Und wer die deutsche Geschichte kennt, der weiß warum.

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG!

Uncle Sam droht mit Truppenabzug – GENIAL
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

11 Kommentare

  1. AMI GO HOME!

    Die militärischen Einrichtungen der USA in Deutschland dienen ganz überwiegend der Einsatzplanung und -steuerung in Krisengebieten und auf Kriegsschauplätzen außerhalb Deutschlands, ja sogar außerhalb der EU. Ein nennenswerter Beitrag zur Verteidigungsfähigkeit Deutschlands ist darin nicht zu erkennen. Es ist im Gegenteil so, dass die US-Einrichtungen in Deutschland primäre Angriffsziele des Militärs potentieller Gegner der USA darstellen. Die US-Truppen in Deutschland erhöhen unsere Sicherheit nicht, sie gefährden sie.

    AMIS, FUCK OFF!

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/was-waeren-wir-ohne-die-50000-gis-deutschland

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/usa-der-weg-die-tyrannei-wohl-und-wille-der-bevoelkerung-spielen-keinerlei-rolle-mehr

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/der-tragische-beginn-des-us-imperialismus-wir-leben-noch-im-schatten-von-1898

  2. Es nutzt nichts, wenn der Amerikaner seine A-Waffen aus D abzieht und woanders lagert.
    Alle Länder mit A-Waffen müssen diese abschaffen:
    Die USA, Russland, China, Israel, Frankreich, England, Pakistan, Indien, Nordkorea, . . . halt alle. Und damit es dann nicht von irgendeinem regierenden Idioten zu einem “nur” konventionellen Krieg kommt, sollte eine Art “Politiker-MPU” her, um Bürger vor Politikern zu schützen. Vielleicht sollte Geld- als auch Machtgier als echte Suchterkrankung klassifiziert werden.

  3. Nein, die erwartbares Perspektive ist nach INF-Vertrags Ende eine beginnende Stationierung von JewSA-Mittelstrecken-Raketen in Westeuropa. Und dabei mittendrin kommt ein durch Hacker oder Sonstwas ausgelöster Fehlalarm auf einer der beiden Seiten, Vorwarnzeit ca. 48,8 Sekunden lang. In dieser reichlichen Entscheidungszeit startet die KI/AI beider Seiten einen präventiven Notwehr-“Gegen”schlag. Absolut berechtigt natürlich. Ich schreibe übrigens diese Zeilen aus meiner inzwischen 8-jährigen Anti-Demenzkur hier in Pattaya. Mal sehen, was mein Leib- und Magenblatt” Der Farang” darüber schreiben wird. Es fallen ja dann eine Menge Touristen aus Europa und vielleicht sogar auch Westrussland weg, Gott sei ihrer Seele gnädig. Deswegen ist das mit der amerikanischen Abzug-Gefahr dann sehr, sehr relativ, weil unzweckmäßig wegen fehlenden Reiseziels. Denn außer Europa wird auch die niedliche nordamerikanische NATO-Insel Kanada/JewSA unbewohnbar geworden sein (POSEIDON). Die paar hundert noch übrigen amerikanischen Demokratieverbreiter, die Urenkel der RHEINWIESEN-Abknaller und VERHUNGERNLASSER (beispielsweise der in den Rücken-Schießer Ernest Hemingway), die jungen UNIVERSAL SOLDIERS können ja nach Afghanistan gehen, austesten, ob die TALIBAN das mit dem Friedensvertrag ernst gemeint hatten.

  4. Die Rote Armee hat Schlimmes getan, aber es ist unstrittig, dass im Rahmen der Operation „Barbarossa“ Hitler Stalin angegriffen hat, und nicht umgekehrt. Und die Wehrmacht ist beileibe nicht zimperlich vorgegangen, woraus sich der Hass aus dem Osten erklären lässt.
    Was soll der “Blödsinn” ? Hitler ist der Roten Armee “nur” zuvor gekommen, und zwar nur um zwei Wochen,sonst wären wir schon seit damals zu Kommonisten erhoben worden. Im übrigen kann man dies als “Angriff” ja wohl kaum sehen – es war vorausschauende Verteidigung im richtigen Augenblick ! Russland war zum Angriff bereit. Das geht schon dadurch hervor, dass es keine Verteidigungsüberlegungen/-Vorkehrungen von ihrer Seite gab, sie waren total auf Angriff gepolt.Nur deshalb konnte die Wehrmacht so viele Gefangene machen.
    Ich habe angenommen, so was wüsste Wika

    • Ja, allerliebste Wahrheitsfinderin Annerose. Der allseits beliebte CDU Mitstreiter Johannes Zukertort schrieb darüber gar ein ganzes dickes Buch. Er war einer von sehr vielen Namhaften zu diesem poetischen Thema. Der Titel: “Der deutsche Militarismus und die Legende vom Präventivkrieg Hitler-Deutschlands gegen die Sowjetunion” Ich hätte da noch ca. weitere 25 Autoren zum gleichen Thema. Weil viel Lesen bildet. So ist mir erst durch das Lesen wirklich mehrerer Autoren die Vermutung aufgekommen, dass die Erde doch KUGEL und nicht SCHEIBE sei. Und so, wie die amerikanische Armee, diejenige aus den JewSA partout im Irak weder Massenvernichtungswaffen noch irgendwelche Belege dafür fand, entdeckte auch die doitsche Wehrmacht keinerlei Hinweise, BEWEISE gar, dass sowjetische Truppen sich clever getarnt an der russischen Westgrenze angesammelt/versammelt hätten. Aber wenn Du so Interesse an historischer Wahrheit hast, es gibt da einen Autor, der das trojanische Pferd anzweifeln, die Trojaner hätten bei ihrer Siegesfeier nur besoffen Troja selbst angesteckt und der Feind sei nur noch, vom Feuer angelockt gekommen, dieses Widerstandsnest widerstandslos einzunehmen. Auch erklärt da ein amerikanischer Autor die RHEINWIESENLAGER zum Freiluft-Sanatorium und für großartige amerikanische Aufwendungen zum Fass ohne Boden. Ein völlig anderer Autor erklärt eine noch nicht ganz vergessene tödliche Mauer zum “ANTIFASCHISTISCHEN SCHUTZWALL”. Aber toll, dass Du die Sowjetunion für so militärisch stark einschätztest, mal schnell mit links ein perfekt hochgerüstetes Deutschland zu klatschen. Ich liebe so Allein-Besitzer der Wahrheit, fühle mich viel lesenden Zweifler ganz klein gegen so fundiertes Wissen, förmlich st WISSENSCHAFT. Danke.

  5. “Muslimische Teilhabe heißt, dass jeder zugereiste Islamiker selbstverständlich die gleichen Rechte besitzt wie ein arbeitender Deutscher”

    Und jetzt auch noch diese VT-Seite “Swiss Probaganda Research”

    Bin ich da am Ende auf einer AfD-Seite gelandet ? Mit Bitte um Aufklärung verbleibe ich

    MfG

    B. Ugazio

    • haha … wo soll jetzt die AfD Seite sein?
      Das habe ich noch nicht verstanden.
      Oder muss man zwangsläufig AfD sein, wenn man einige Ansichten von denen nachvollziehen kann?

        • 😉 ist doch einfach warum man als Afd-Wähler als Nazi beleidigt werden darf:

          Unter Hitler brauchte man für die Propaganda der Staatssender nicht zahlen.
          Unter Merkel muß man dafür zahlen
          Die AfD will die angebliche Gebührenpflicht wieder abschaffen,
          also den Zustand wie unter Hitler.

          Außer der Freiheit vor GEZ-Abzocke will die AfD auch bundesweite Volksabstimmungen ähnlich wie in der Schweiz, die Direktwahl des Bundespräsidenten durch das Volk …Das sind alles rechtsradikale Sachen, zumindest für Altparteien)

          Merkel, die Linken, Grünen und Roten meinen jedoch der Bürger muß seine Indoktrination, seine geistige Fesselung auch noch selber bezahlen.
          Nur das ist die wahre Demokratie, die Demokratie die uns die Altparteien verfüttern. Außerdem ist es eine geniale Finanzierung des ÖR, wenn von jeder Wohnung die nicht den ÖR gehört, Nebenkosten für ideologische Bildung abgezockt werden. Kleinigkeiten wie Regelungen im GG (z.B. das Wort ungehindert im Art 5.1) dürfen da keine Rolle spielen. Wer sich dieser Genialität der Abzocke nicht unterwirft ist eben

          AfD-Wähler oder einfacher: Nazi!
          Ganz einfach (für manche Gehirne Köpfe).

          Auch wenn niemand der dieses Wort nutzt, von dieser Zeit weiß, diese Zeit kennt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*