Verantwortlich für dieses Angebot, sowohl technisch als auch inhaltlich:


Kleine qpress typische Vorrede zum neuen Datenschutzgehabe der EU

Als Betreiber dieser Webseite nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen Dritten überlassen.

Über die total geheimen Ausforschungs- und Protokollierungsmethoden, also die Cookies und Tracker von NSA, CIA, FBI, BND, MOASSAD und allen anderen völlig unaussprechlichen Geheimdiensten müssen und können wir Sie logischerweise nicht aufklären! Erstens, weil wir die nicht kennen und Sie die auch nicht kennen wollen / sollen. Sie dürfen unterstellen, dass die erheblich gründlicher sind als wir! Zweitens, weil die Ausforschung durch besagte Dienste nicht nur Ihrer Zählung, Erfassung und Totalüberwachung dient, nein, dabei geht es um IHRE Sicherheit. Im Ernstfall sind diese Dienste in der Lage SIE vor sich selbst zu schützen, was uns niemals möglich sein wird. Dies natürlich nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass SIE sich auffällig und nicht regel- bzw systemkonform verhalten.

Kurz um, die ganze Ausforschung dient nur dazu, die maximale Freiheit der Geheimdienste aufrecht zu halten … uns interessiert in aller Regel nur die anonyme Anzahl unserer Besucher, damit sind wir ans ich vollends zufrieden. Gut, dass wir mal darüber schreiben konnten. Weiterhin viel Spaß in der EU-Regelungswüste und wir entschuldigen uns an dieser Stelle förmlich für den gesetzlich verordneten Aufwand, an dem wir Sie nun besonders gemäß DSGVO beteiligen müssen.

Ergänzend sei erwähnt, dass wir für mentale Schäden nicht einstehen können, die die ein oder anderen Inhalte hier möglicherweise verursachen. Im weiteren Wünschen wir allen Lesern/Nutzern dieser Seiten viel Freude bei der Betrachtung der hiesigen Werke. Noch mehr Begeisterung löst allerdings eine positive Rückmeldung, per Kommentar oder Mail aus.

Die nachfolgenden, kurzen Erklärungen geben Ihnen einen ersten Überblick darüber, wie wir den besagten Datensschutz umsetzen und welche Art von Daten zu welchem Zweck festgehalten werden können. Faktisch nutzen wir derzeit davon nur erst einen Bruchteil, behalten uns aber vor, unser Angebot in den kommenden 30 Jahren dahingehend zu erweitern.

Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!