COVID-19: Generalprobe System-Crash oder Krieg?

COVID-19: Generalprobe System-Crash oder Krieg?EURO-TOD: Als ein glücklicher Mensch, der keine Panikmaschine namens TV daheim hat und infolgedessen gezwungen ist selbst zu denken, drängen sich aktuell allerhand Fragen auf. Leute, die ausschließlich den Lautsprecherdurchsagen folgen (müssen), werden natürlich nicht von solchen Nachfrage-Attacken gebeutelt. Sie lassen sich eher von der gemeinen Panik mitreißen, als dass sie den eigenen Verstand bemühen. Inzwischen kommen die Grenzschließungen immer näher. Tschechien, Polen, Dänemark. Alles sieht irgendwie nach dem großen Lock-Down aus.

Wofür braucht man eigentlich so einen Ausnahmezustand? Doch nicht etwa für einen Schnupfen, oder? Warum wurden denn nicht in der Grippe-Saison 2017/18 die Grenzen dichtgemacht, die Schulen geschlossen und das öffentliche Leben komplett heruntergefahren? Immerhin forderte die Seuche damals rund 25.000 Tote, was man beim Robert Koch Institut nachlesen kann. Haben wir denn vor lauter Panikmache schon jeden Realitätssinn für etwaige Verhältnismäßigkeiten eingebüßt? Offiziell hört man dazu rein gar nichts, weshalb sich der noch bösere Verdacht aufdrängt, dass dieses Virus nichts anderes als ein gut designter Trojaner ist, um Notstandsmaßnahmen durchzusetzen, die man mit den tatsächlichen Gründen womöglich nicht durchgesetzt bekäme. Wie schon gesagt … nur ein Verdacht.

Tödlichkeit versus Propagandamacht

Folgt man dieser Analyse: Hinweis zu Covid-19[swprs] (sehr, sehr lesenswert), geraten sogar die aktuellen Nachrichten in den Hintergrund. Wohl wissend, dass dieses Virus zu über 95 Prozent nur vorerkrankte Alte aus dem Weg räumt, erscheinen die bisherigen Maßnahmen total unangemessen. Im Gegenteil, bei der steten Sorge um die Altenplage und eine mögliche Rentnerschwemme, kommt man gar auf die Idee, dass dieses Virus eigens dafür gezüchtet worden wäre. Was für ein Segen. Das arbeitsfähige Fußvolk bleibt mit milden Symptomen schadlos, während die viel zu teuren Rentner, zum Schutz der Profite, an diesem Virus verrecken. Das ist einfach generös.

Wie es scheint, ist aber auch das nicht der tatsächliche Grund. Hier gibt es noch eine weitere, sehr interessante Meinung, die zugleich auf die widerstreitenden Richtungen in unserem Verwaltungsapparat hinweist: Krankes System • Pandemie-Stresstest für die BRD[Junge Welt]. Ja, das System ist zutiefst krank, manche Kenner würde gar sagen: unheilbar krank, sodass es eigentlich eines neuen Systems bedürfte. Auch dafür wäre dieses Virus eine interessante Tarnung. Diese Gedankenrichtung bekäme sofort mehr Gewicht, sobald uns noch der Notstand ausgerufen würde. In den USA ist das ja bereits passiert, obgleich das Virus dort um keinen Deut gefährlicher ist.

Wo kam das Viech noch gleich her

Wo kam das Viech noch gleich herUnd was vor lauter dröhnenden Lautsprecherdurchsagen immer wieder vergessen wird, ist die bescheidene Frage nach der Herkunft des Covid-19. Bedauerlicherweise gibt es immer noch ernstzunehmende Hinweise darauf, dass es sich um ein von Menschenhand zusammengebasteltes Virus handelt. Das ist um so wahrscheinlicher, da sich bislang nirgends Antikörper bei Menschen finden ließen. Für normal mutierte Viren eher ein Unding. Wenn dem so ist, dann wird die regierungsamtliche Panik vielleicht noch etwas verständlicher. Die ganze Verunsicherung und der bislang immer noch total übertrieben erscheinende Aktionismus der Offiziellen. Immerhin wären wir dann im Krieg … in einem Krieg mit Biowaffen.

Leider kennen wir den Angreifern und dessen Absichten noch nicht. Oder will jemand weltweit das System stürzen, in der Hoffnung vielleicht doch noch eine neue Weltordnung gegen die Freiheit der Menschen durchsetzen zu können? Mal sehen wie lange der Freiheitsentzug der Menschen dank COVID-19 nun andauern wird. Nachfolgend noch ein wenig „Denkstoff“ zu den zuvor erwähnten Umständen. Wer sein Hirn noch nicht weisungsgemäß abgeschaltet hat, bekommt damit wieder richtig Input:

COVID-19: Generalprobe System-Crash oder Krieg?
8 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (81% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2421 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

24 Kommentare

  1. Hallo Wika, hast das richtig erkannt. Mir ist bei dem Thema auch ein wenig die Lust an Satiere vergangen. Hinweis, den Zahlen des Robert Koch Institut würde ich nicht vertrauen, weil nicht bewiesen oder unglaubwürdig. Wir müssen schauen, es läuft jetzt im Hintergrund etwas an. Ich habe mich die letzten Tage sehr belesen zu diesen Themen. Der Coronavirus kann keine Gefahr sein. Oder man hat noch Anderes verwendet oder wird es verwenden. Stinkt zum Himmel das Ganze.

    • Volle Zustimmung, eine sehr gute Analyse, die sich zwangsweise ergibt für denkende Menschen und natürlich ist es ein Krieg, der Frontverlauf ist allerdings diesmal nicht zwischen Ländergrenzen sondern den durchgeknallten Eliten, deren Höflingen und dem Pack. In aller Regel verliert das Pack regelmäßig, es sei denn, ihm wird geholfen.
      Das Coronavirus ist nichts gegen die Folgen der getroffenen Massnahmen, die entweder die neue merkelsche Weltordnung und eine Sklavengesellschaft bedeutet oder die Befreiung von dieser Irren. Eine Hoffnung kann die Grenzschließung gegen ihren Willen sein, was eigentlich normalerweise nicht sein kann. Vielleicht wachen wir auch alle ohne Geld auf, was durchaus wahrscheinlich ist und es gibt einen Neustart, reinigend für Reiche und lustig für Arme. Im Grunde kann frau bereits jetzt schon über das Theater lachen, obwohl die Veranstaltung erst beginnt.

  2. Der Virus zwingt den Staat sich viraler als das Virus zu verhalten um ihn angeblich auf diese Weise besiegen zu können, beziehungsweise wird uns das so vermittelt. Es wurde über den Virus eine Begründung herbeigezaubert, warum man Firmen, die durch den Virus in die Schieflage kommen könnten, durch Steuerstundungen, oder gleich Steuerfinanziert zu unterstützen. Wie praktisch.

    Nur hat ein Staat eben kein eigenes Geld, sondern es muß durch die Steuerzahler erwirtschaftet werden. Nur wenn die quarantänisiert werden, dann können sie das nicht, folglich muß man das Geld, mit dem man die Wirtschaft stützen möchte, einfach so erfinden, wodurch natürlich die Verschuldung gegenüber den Kreditgebern steigt. Nur wer ist der Kreditgeber, und woher zieht er seine Liquidität? Der Kreditgeber ist Gestaltlos und seine Liquidität kommt wie er aus aus dem Nichts. Diese Liquidität ist Ursprungslos, Ursachenlos, nicht in der Wirklichkeit begründet. Bestenfalls in der Möglichkeit eines zukünftigen Wirtschaftswachstums begründet, nicht aber in realem Wachstum, sondern maximal in einem spekulativen möglichem Wachstum begründet, daß sich leider mit Godot verbündet hat.

    Etwas in Wirklichkeit Ursachenloses, kann aber natürlich auch keine echte Wirkung haben. Ein Investment aus realem Wirtschaftswachstum wäre hingegen in der Wirklichkeit begründet und eine solche Investition wäre auch segensreich. Dieses Geld was da nun „investiert“ werden soll, ist es jedoch nicht, es befindet sich selbst im Zustand eines Virus. Ein Virus ist schlichtweg eine Information, die ihr Dasein nicht aus der Wirklichkeit hat, oder einfacher gesagt, es ist eine Information die wahr sein könnte, aber falsch ist.

    Nun ist die Situation eingetreten, daß ein virales Verhalten von unseren Maßgeblichen, nun einen realen Virus nutzt, um dadurch zu begründen, sich noch viraler zu verhalten, und noch mehr Geld aus dem Nichts erzeugen zu müssen, um den Virus zu besiegen. Was die Folge dieses Verhaltens sein wird, ist nicht schwer zu erraten. Das schon oft erwähnte Perpetuum Mobile in den Untergang perfektioniert sich.

    Wir haben einen Virusproblem, weil wir eine riesig große Menge an Menschen haben, die sich zu den Erschaffenden wie ein Virus verhalten, indem sie ihr nahezu leistungsloses Leben auf Kosten der Erschaffenden höher bewerten, als das Erschaffende Leben, und es dadurch auszehren. Nun erkennen die, die auf kosten Anderer leben, daß der Wirt ausgelutscht ist, und wollen als Therapie noch mehr aus dem Nichts geschaffenes Geld in das System pumpen.

    Was soll man zu diesem Unsinn noch sagen?

    Ursache und Wirkung.

    Geld ist ein Repräsentant der Werte.
    Der Staat ist ein Repräsentant der Lebensgemeinschaften.

    Geld was vor dem Wert erzeugt wird ist in Wirklichkeit ursprungslos, weil ein Repräsentant kann ja nur etwas repräsentieren, was auch wirklich da ist, anderenfalls ist es eine Lüge, eine Illusion.

    Ein Staat der sich über die Lebensgemeinschaft stellt, die er repräsentiert, ist in Wirklichkeit ursprungslos, weil ein Staat eben nur das repräsentieren kann, was wirklich da ist. Repräsentiert er etwas was nicht in der Wirklichkeit der Lebensgemeinschaft begründet ist, ist er Ursprungslos.

    Etwas was nicht in der Wirklichkeit begründet ist, ist Lüge.
    Die Lüge ist falsche Information.
    Falsche Information ist die Basis eines jeden Virus.

    Und nun gibt man vor, man möchte die Auswirkung der Erscheinung gewordenen falschen Information, also den Virus, mit noch mehr falschen Informationen heilen, indem man sich als starker Staat darstellt, der man nicht ist, der unbegrenzte Mittel hat, die er nicht hat, um eigentlich gesunde Firmen in jeglicher Krise beizustehen, deren Gesundheit es auch nicht gibt.

    Auweia!

  3. Abschottung statt Globalisierung.
    Nichts von Beiden ist total gut oder total schlecht.
    Das ganze deckt aber Systemmängel auf, über die nachgedacht werden sollte.
    Ich empfehle dazu die YT-Videoclips von Prof. Rainer Mausfeld.

  4. Da kann ich was beitragen, zum Nachdenken, schrieb ich willi vor wochen.

    Unser Hund ist innerhalb von Mitte Januar bis letzten Samstag an Tumoren in der Lunge gestorben. War vorher fit. bzw wir mussten in einschläfern, weil er blut spuckte aus der Lunge, damit er nicht Qualvoll erstickt.

    Geht einigen so war 12Jahre und 10 Monate. Seltsam ist aber dieses.

    Jedes Wochenende brach er von Freitag auf Samstag zusammen, wurde apatisch, kein Wasser kein Futter, bis Montag gings wieder und fing wieder an zu laufen.

    Das passierte wie nach Drehbuch 5mal, er wurde insgesamt immer schwächer. Aber durch die Regelmäßigkeit musste es eine andere Ursache haben, keine Krankheit verläuft so. Dann fing ich an Handynetz zu überprüfen und wurde fündig. Sie senden Böse Frequenzinterwalle aus, jetzt jedem verständlich zu erklären wie das funktioniert, wäre sehr viel zu schreiben. Aber wer schwächer ist, schwächeres eignes Energiefeld hat, das wird davon durchschlagen und Krankheit erzeugt. Was ist Pflanzenwachstum zb aus sich der Implusion in Interaktion mit der Hntergrundenergie. Es ist ein Frequenze gesteuerter Bauplan (Samenkorn), dort wird eingegriffen mit der Strahlung und Falsch Zellen zu erzeugen. Moderner Krebs(mutierte Zellen), je nachdem um welche Frequenze es sich handelt erzeugt der Körper x,y Mutationen der Vernichtung in sich selber.

    Hatte damit früher mal zu tun, schaute deswegen obs vielleicht so gemacht wird.
    Volltreffer…., konnte nur Frequenze Nachricht entschlüsseln, die Trägerfrequenze dürfte aber Handynetz sein. Ist wie Radio, Trägerwelle zb ist 90mhz UKW radio, die imformation(Musik laberei sonstiges) 44.1khz auf der Trägerwelle.

    Die imformation die aufgelagert wurde, konnte ich abfangen……

  5. Wie willi schon schreibt, bei dem Ausmaß was es annimmt, kommt jetzt was richtig mieses. Bürgerkrieg erstmal im Keim erstickt, weil die meisten mehr Agst vorm Virus haben, als ihr Vermögen zu verlieren.

    Weshalb wird es gemacht ….., gibt es immer noch soviele Möglichkeiten
    Deshalb verwies ich auf die Protokolle der Weisen von Zion, da stehen ganz klare Ziele drinne. Da Gallileo Sendung gibt, die wären angeblich gefälscht, bekräftigt es nur , das sie echt sind. Die Alten Texte und Absichten.

    Denkt man das Quer mit Profetin, kommt bei raus das etwas schief geht, wodurch es zum 3 WK kommt, wodurch dann komplett reset ausgelöst wird, wo hier nicht mehr als 5% überleben werden. Allen Kolonien wird die entstehende Anarchi seinen Tribut fordern.

    Was die damit alles umsetzen auf einmal gegen die Bürger, kann ich nicht genau sagen, aber gut wirds nicht, weil diese Welt ganz erlich durch und durch Verdorben und Sittenverfallen ist.

    Wie viele schon erkannt haben, was gut ist wird zu schlecht gemacht und umgekehrt. Auch genauso deutlich steht es in allen Profetin, da isses sogar fast egal welche man her nimmt.

    Mag seien das man einige Dinge anders lenken kann für x,y aber insgesamt ist wohl am Ende bzw Ausgang nicht viel zu ändern, weil sich an Regierenden und lenkenden Weltgeschehen nix wirklich ändert. Profit über alles, vernichtet auch alles. Damit Ihnen diese Macht keiner mehr nimmt, werden alle entmündigt. Was am PC mit Win 10 passierte, passiert jetzt im gesamten Leben durch Handy , Gesetze und co.

  6. Danke für den Artikel WiKa.
    @ Argonautiker
    Guter Kommentar!
    @ Osiris-Kommentar von 00:11 Uhr = schon auch möglich, der spätere geht für mich etwas durch die Decke.

    # Angst
    Mit Ängsten wird immer regiert, ein klarer Wein zu Corona wird nicht eingeschenkt,
    …“angstfreie“ Menschen im Labor? Nur erlaubt wenn 1-2 Millionen „Flüchtlinge“ ins Sozialsystem einreisen sollen.
    Zitat:
    „Angst ist deshalb in den vergangenen Jahren zu einem viel diskutierten Thema der Emotionspsychologie geworden.

    Ein heute oft gewählter Weg zur Überwindung von Phobien ist die Konfrontationstherapie, bei der der Patient immer wieder der ihn ängstigenden Situation ausgesetzt wird. Konkret: Wer Angst vor Spinnen hat, wird behutsam daran gewöhnt, mit Spinnen halbwegs angstfrei umzugehen. Die Angst wird quasi wegtrainiert, wenngleich das
    ANGST-Gedächtnis (!!) bestehen bleibt.“

    Mit Corona schlägt man viele Fliegen mit einer Klappe.
    & Angst zahlt sich IMMER aus, … für die Macht-„Elite“.

    Link: https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/psychologie/angst/index.html

      • @ Wolfgang
        Bin ja ein braver Bürger und deshalb ging ich zur Kommunalwahl, hier in Bayern. Komisch, hätte die nicht auch wegen der Pandemie abgesagt werden müssen?
        Das Smartphone nimmt wenig Platz in Anspruch. So kann ich es mitnehmen, vielleicht lasse ich es
        auch ein paar Tage aus – damit man nicht bei der Freude in & mit der Natur abgelenkt wird.

        Ich stimme Dir zu, die Macht-„Elite“ ging mit Ihrem Beginn des 3. Jahrtausends n.Chr., am 9.11.200(1) konkret in einen WK der hybriden Kriegsführung über – gegen die Menschheit & hat ganz besonders die freie Meinungsäußerung auf dem Korn.
        Deshalb sollte man den Freiraum dafür, für das Wort, offen halten, und gerade heraus sprechen.
        Gut, dass qpress so eine hervorragende Plattform dafür ist, durch alle seine Teilnehmer.
        Schönen Sonntag noch 🙂

  7. Die Behörden sind mit Beamten besetzt, und das sind bekanntlich von Natur aus besonders ängstliche Naturen.
    Weil das Virus keinen Unterschied zwischen Kündbaren und Unkündbaren macht, werden nun hysterische Maßnahmen befohlen, die einem normalen Menschen wirklich Angst machen können.
    Man kann schon mal neugierig sein, welche neue Sau nach Ende der momentanen Hype dann durchs Dorf getrieben wird.

  8. Habe das schon vor Monaten geschrieben!
    Wir befinden Uns schon seit langen im dritten Weltkrieg,
    nur wird Der mit für die Meisten, unsichtbaren Mitteln geführt.
    Absolut Menschen verachtend und angerührt von einer kleinen Klicke
    gefährlicher und hochkriminellen Spychopathen, die sich diese Welt zur
    Beute gemacht haben im Schlepptau mit Hunderttausenden Helfern, Helfeshelfern und Profitören eines dem Tode geweihten Abartigen Systems

  9. Einsam und alleine, irrt Corona durch leergefegte Strassen,
    vorbei an geschlossenen Kitas,Schulen,Menschenleeren Parks
    und stillgelegten Kneipen, auf der Verzweifelten Suche nach
    einen Wirt, den Es zum eigenen Überleben so dringend braucht!
    Sterbend liegt Corona am Ende Ihres Weges in den Armen eines
    anderen Virus, eines viel gefährlicheren Virus ::
    Den der Massen Hysterie!!

  10. Erst war beschlossen, wegen des Coronavirus Veranstaltung mit über 1.000 nicht zu besuchen bzw. diese zu verbieten. Dann reduzierte man systematisch auf 500, 200, 100 und jetzt aktuell 50. Ich hab aber bereits jetzt vorgesorgt und alle Spiegel bzw. Flächen mit Spiegeleffekt aus meiner Wohnung entfernt.

    Nicht das ich mich noch von meinem eigenen Spiegelbild infiziere. Hab vorsorglich auch alle Spiegel von meinem Auto und die meiner Nachbarn abgerissen.

    https://pixabay.com/de/photos/affe-spiegel-spiegelung-tier-4788328/
    ___________

    Merkel kündigt Ausschuss zur Krisenbewältigung an

    „Bundeskanzlerin Angela Merkel ruft die Deutschen zu besonderer Solidarität in der Virus-Krise auf. Soziale Kontakte sollten nach Möglichkeit weitestgehend eingestellt werden, sagt die CDU-Politikerin in einem Video-Podcast. „Wir helfen damit ganz konkret Menschen und können Solidarität in der Gesellschaft zeigen.“ Sie gibt zudem die Bildung eines Kabinettsauschusses zur Krisenbewältigung bekannt. Dem Gremium gehören neben Merkel, Vizekanzler Olaf Scholz (SPD), Innenminister Horst Seehofer (CSU), Außenminister Heiko Maas (SPD), Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) an.“ (Quelle: SZ vom 15.03)

    Tolle Experten in dem Ausschuss, nicht wahr. Sogar die AKK ist drin. Wenn sich nun die Mitglieder diese „Ausschusses“ gegenseitig anstecken sollten, gäbe es den Ausschuss (doppeldeutig!!!!!) womöglich bald nicht mehr und Deutschland wäre vermutl. besser dran?!

    Also dann – immer schön ängstlich bleiben. Hat einer schon mal eine Rechnung aufgemacht, wieviele Menschen (vor allem Alte) aus Angst vor Corona gestorben sind oder es noch werden?

    Und dann noch diese Überlegung: Jährlich sterben mindestens 20.000 Menschen – allein in Deutschland – an Krankenhausviren. Wenn nun mehr alte Menschen wegen Verdacht auf Corona ins Krankenhaus kommen, steigt damit auch . . . na . . . mitgerechnet?

    So löst man das Rentnerproblem da man bisher außerstande war, dies politisch zu lösen:

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/rentnerverarschung-grundrente-kaum-wirkung-gegen-altersarmut

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/rentnerverarschung-grundrente-fuer-langjaehrig-versicherte

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/skandaloese-ungleichheit-der-bluff-mit-der-grundrente

    • Wer sich was von diesem Gesundheitssystem verspricht, hat keine Ahnung. Es wurde, durch die „Zwangsbeiträge“ , mafiösen Strukturen zum Ausrauben preis gegeben!

      • Eine Gesundheitsversicherung ist sehr wichtig.
        Denn qualifizierte Arzt-/Krankenhausleistungen sind naturgemäß teuer.
        Wer will da auf Qualität und sofortige Hilfe verzichten? Keiner.
        Wie sagt man?
        Gut, schnell, billig, – wähle zwei.

        Allerdings sollte der Staat auch mehr eigenverantwortliche Rücklagen für Gesundheit und Alter erlauben. Die Kosten für Gesundheit sind im Normalfall eine Badewannenkurve. In der Jugend und vor allem im Alter sind erhöhte Aufwendungen nötig. Wenn diese halbwegs gleichmäßig über das ganze Leben angespart werden, sollte vor dem Alterungsprozeß ein solides Kapital angesammelt sein. In der Praxis greift der Staat aber zeitlebens per Gesetze alles ab. Wer mal berechnet wieviel der Arbeitnehmer und Arbeitgeber-Anteil der Abgaben für die deutsche Sozial-Industrie sind . . . Wer davon auch nur einen Teil zurück- oder anlegt hat keinerlei Probleme. Probleme sind nur der Staat, seine Gesetze, seine Institutionen. Ohne staatliche Nachhilfe gäbe es z.B. keine Alterarmut aus Staatsverschulden, natürlich noch Einzelfälle aus eignen Ursachen, wie Versicherungspleiten, Faulheit usw.

        In Deutschland gibt es ca 3000 Verkehrstote im Jahr, mit einem gut gesteuerten Empörungsmanagment (dem der ADAC nicht angehört). Es gibt aber mehr als 3 mal soviel Suicide. Ich möchte nicht wissen wieviel Suicide aus Verzeifeln wegen Behördenärger, Ablehnungen und Bewilligungsorgien verursacht wurden.

        Ein Beispiel: eine Bekannte die nur noch unter Schmerzen (wenn überhaupt) laufen kann (tatsächlich: Rollie), wollte einen Behindertenausweis und ~parkplatz. Offensichtlich ein falsches Wort beim RRG (oder nennt es sich jetzt R2G?) Landessozialamt in Berlin und es dauerte 5 Jahre, 3 Gutachten, Anwälte und Gerichtstermine. Nun kann sie wenigstens zu Physiotherapie fahren. Der Staat hat das Gewaltmonopol. In meinen Augen ist das staatliche Körperverletzung. Auf einen Staat der seine Bürger so behandelt, kann ich verzichten? Nein, so ein Verhalten gehört genauso bestraft wie das von Bürgern die Körperverletzung begehen. Es ist nicht „das Amt“ was Körperverletzung beging, es waren die Menschen dort.

  11. Hallo zusammen,

    es ist ein Spiel mit der Angst, es ist nur eine GLOBALE ÜBUNG sonst nichts. Schaut euch die Massenhysterie in der Welt an: jedes Land muss da mitspielen und unbedingt ein Ansteckungsfall melden – es gibt dann einen zweiten Erkrankten usw. . Die allgemeinen Spielregeln sind so, dass man daran teilnehmen muss.
    Und während die Menschen mit dieser Hysterie beschäftig sind, findet die UMFORMATIERUNG der ganzen Welt, durch den Aufbau einer neuen Steuerung, Gesetze, Ordnung bzw. NEUE Weltordnung STATT!!!
    Das ist ein altes Spiel, man erschaffe ein Chaos und daraus erfolgen neue Regeln, Gesetze, Richtlinien usw. – früher hat man damit auch Kriege inszeniert.
    Also, löst das Coronavirus sehr wichtige Aufgaben der Steuerung. Vieles wird gelöst. Man kann hier zum Coronavirus sehr viel erzählen. Aber im Großen und Ganzen wird doch alles publiziert, alles wird veröffentlich und man das alles nachschauen-man muss nur ein bisschen verstehen., wie komplexe soziale Supersysteme gesteuert werden, wie Länder und Völker gesteuert werden, und alles wird klar.
    Es ist Endzeit, das System Teile und Herrsche (Lügenkonstruckt) bricht in sich zusammen, von der Last ihrer eigenen Lügen. Du musst es IHNEN nur sagen, damit SIE von uns ablassen.
    Angst und Unwissenheit WAR ein Fallstrick für uns Menschen: WIR DIENEN UND GEHORCHEN NICHT MEHR. Ja so einfach ist das WIR/DU musst es ihnen nur sagen.
    Gruß: Gerd aus dem Haus der Stüber Telf. 06359949600 Oder E-Mail g.stueber@online.de bitte meldet euch

  12. Nach dem crash ist vor dem Krieg und vor dem Krieg ist nach dem crash!

    Kann nicht einer mal auf Schnelldurchlauf drücken?

    „Das Jahr 2840 hat 52 Kalenderwochen. 2840 beginnt am 01.01.2840 und Endet am 31.12.2840. Die erste Kalenderwoche 2840 beginnt am Montag, den 02.01.2840 und endet am Sonntag, den 08.01.2840. Die letzte Kalenderwoche 2840 beginnt am Montag, den 31.12.2840 und endet am Sonntag, den 06.01.2841.“

    Gerd, wer hier was oder wen steuert wissen wir doch garnicht?
    Und warum soll ich denen was sagen? Wenn die einen Vertrag mit mir hatten, beruhte der aber auf Täuschung und ist somit nichtig! Von Anfang an: (Ex tunc -und der ist auch in Dog-Latein geschrieben)
    Auf DEUTSCH, wenn Du meinst sie hatten dich am Arsch und nun ist alles anders, weil Du willst einfach nicht mehr, dann erkennst Du „Ihre Jurisdiktion“ an.

    Simpson „Der Virus“
    https://www.youtube.com/watch?v=tz7eWGvEJN4

  13. Ich hatte gestern geschrieben, das etwas zum Himmel stinkt. Corona ist eine Riesenablenkung. Was geht hier vor. Die Grenzen werden für uns Deutsche geschlossen. Wir können nicht mehr in andere Länder reisen, wenn diese den Zutritt gesperrt haben. Also fast um ganz Deutschland herum. Defender 2020 ist umbenannt worden. Es sollen 80.000 US-Soldaten nach D verlegt sein. (habe dazu nur eine Facebook-Mitteilung bekommen von einen Bekannten. Bin nicht bei Fatzebook, aber schaut da mal rein, https://www.facebook.com/USArmyEurope/photos/a.451976789871/10158094649274872/
    Dort wird bereits den Präsidenten gedankt. Fake oder echt. Kann ich noch nicht beurteilen. Versucht mal Informationen zu bekommen.

  14. @Christoph, müssen wir die uhr gerade 2 wochen zurück spulen, da sollten die Amis die BRD also Deutschland übernehmen, kann sein das es dadrauf beruht……
    einige Berichteten drüber, wie zb auch Hartgeld.com, Nachtwächter etc…..

    Eines größten Probleme der Eliten erstmal weg, Bankenrun und b Krieg, damit können se frei agieren. Wird sicherlich nicht gut fürn Bürger.

    Käme jetzt der sogenannte „Haircut“, alles Guthaben über 10000 wird beschlagnahmt, jede Rente geht auf einheitsrente, alles andere wird zusammengestrichen, jeder darf nur noch zb 50€ pro Tag abheben etc pp. als zb. Letztendlich Handlungsfähigkeit wird allen genommen um sich alles Diktieren lassen zu müssen, aller Diktatur halt.

    Damit es keine Landesübergriffe gibt, wird alles vorher dicht gemacht, wären alles Maßnahmen, wenn es erst losgeht, kämen die zu spät. Man könnte es auch alles Strategisch gegen die Bürger in Stellung bringen nennen.

    Was jetzt im einzelnen alles kommen wird , kann man nur mutmaßen, in welcher Form genau(was ich weiter oben schrieb mit 10000, hatten die 2008 vor, bekam nur Griechenland zum teil ab). Geht ja dann durch viele Lebensbereiche, die Abschnitte, Abstriche die jeder abbekommt.

    Sind es die vorplanungen zum Haarcut, wirds danach auch keine Sozialeistungen mehr groß geben. Wer müpfig wird, da alles in Stellung ist wird entsorgt.

    Schau mal, wer Haus verlässt ohne einen trifftigen Grund 2000€ Strafe, das ist schon Drangsaal vom feinsten, ist nur vielen nicht bewusst. Son shit ausgerechnet jetzt keinen Hund mehr, könnte ich ja sagen, wollte in Wald spazieren gehen, auch das ist ab Montag verboten.

    Das es nur Deutschland mit den Grenzschließungen betrifft , stimmt nun gar nicht, angefangen, hatten Japan Russland zu China, im Januar noch, dann gings immer weiter, derzeit haben alle Länder rein theoretisch nur noch National status, weil die meisten Grenzen auf der Welt zugehen. Italien hat sich selbst Dicht gemacht, etc, das es nur um Deutschland rum passiert ist nicht korrekt.

  15. @Gert das wäre toll, nur ne Übung, aber kenne keine in den vergangenen 40 Jahren wo man absichtlich ganze Erwerbszweige vernichtet, also Übung möchte ich persönlich ausschließen.

    Nur alleine die Erwerbsteuer, gesamten Gastronomie Touristenbrance, wo zb spanien richtig trifft, nich wirklich. Fluglinien, Reederer, früher oder später auch die Logistik, dann alles. Das wäre aber ein sehr sehr komisches real Existenzen zerstörendes Scenario. Sowas tut man nur, wenns sowieso keine Rolle mehr spielt, bei dem was folgt. Naheliegendste ist erstmal der total Weltfinanzcrash, dann überall die letzten Gesetzes änderungen und einschränkungen gegen die Bürger.

    Die hauen ja angeblich Blliarden an Geld raus, damit es nicht zum Crash kommt, wenn es dazu kommt, spielt das auch keine Rolle mehr, wieviel die noch raushauen an Geldern, weils wertloses Papier wird.

    Totaler System Crasch
    Weltvernichtendes Ereignis wie Kometen einschlag,
    oder Eliten bringen es zu Ende

    Nur solche Dimensionen würden so ein Geschehen noch erklären…..

  16. vielleicht öffnet das die augen , das es kein Testspiel ist, gedroht wurde schon öffter damit, Text folgt, reinkopiert

    Alle landwirtschaftliche Betriebe in unserer Region(Niederbayern) erhielten letzte Woche ein Schreiben vom Ministerium, das dazu auffordert, den gesamten Bestand an Vieh und Anbauflächen zu ermitteln und mitzuteilen.
    Angeblich zur Erhebung einer Statistik der EU. Bei Fristüberschreitung droht ein Bußgeld von 1000,-€.
    Mein guter Nachbar (Landwirt) und ich sind eher der Meinung, daß es sich um eine Vorbereitung zur Beschlagnahme handelt. Jetzt kommen sicher sehr bald die Notstandsgesetze mit staatlichem Eingriff in die Produktionsbereiche. Merkels feuchte Träume vom totalen Sozialismus werden endlich wahr.

    Nach palim palim, sieht das nicht aus, Ausgangssperre belegt mit gut 2000€ Bussgeld auch nicht, es sollen sich keine anti system Gemeinschaften organiesieren ist wohl eher der Hauptgrund. Das wird im Inferno enden.

1 Trackback / Pingback

  1. Waffen-Update – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*