Fäuleton

Kritik an Steinmeiers Bundesimpfkreuz Verleihung

Die jüngste Aktion des Bundespräsidenten Steinmeier, die höchste Auszeichnung der Bananenrepublik Deutschland zu verleihen, lässt sich different betrachten. Bei dieser etwas vorschnellen Aktion überwogen vermutlich politische Ambitionen. Die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes könnte ebenso gut eine pfiffige Propagandaaktion der Regierung sein, die Pandemie-Maßnahmen und das Ansehen von Impfstoffen aufzupäppeln. Selbst diskriminierende Aspekte kommen nicht zu kurz. ❖ weiter ►

Meinung

Echter Porno-Unterricht für Kinder unverzichtbar

Die Frühsexualisierung der Kinder ist stets ein streitbares Thema. Inzwischen wird hart bestraft, wenn Eltern versuchen ihre Kinder vor der Verpflichtung zu schützen. Derweil ist das Thema bei der Weltgesundheitsorganisation angekommen, die entsprechende Vorgaben und Empfehlungen macht, wie Unterrichtsinhalte zu Sexpraktiken, Sexspielzeug und Masturbation zu gestalten sind. Dazu weitere Anregungen, wie alles gendergerecht und schamlos den Kindern unterzujubeln ist. ❖ weiter ►

Konsumgesellschaft

Was uns an der Vollverblödung fehlte: „meet nosy“

Uns droht der letzte Schrei in Sachen Luftreinhaltung, zumindest unmittelbar vor der eigenen Nasen. Wer den nicht versäumen will, sollte sich jetzt informieren. Zur Zeit sind die Erfinder noch damit beschäftigt das Geld für die Massenproduktion einzusammeln, um sich zuvor die eigene Nase zu vergolden. Bei der allgemeinen Bildungssituation, in Kombination mit dem noch wichtigeren Modebewusstsein, droht der neue Nasenkäfig ein wahrer Hit zu werden. Hier ein erster Überblick. ❖ weiter ►

Hintergrund

Kleine Corona-Lehrstunde für Merkel aus den USA

Sterben ist nicht gleich Sterben. Mit den unzähligen Corona Maßnahmen wird zumindest das Sterben der Unternehmen vorangetrieben. Am Ende der Rechnung wird es mehr tote Unternehmen als Corona-Tote geben. Das ist absehbar. Es wäre durchaus vermeidbar gewesen, aber bis heute nicht gewollt. Im Gegenteil, es wird intensiviert. Das es auch anderes geht, zeigt nicht nur Schweden. Hier so gut wie gar nicht bekannt, auch in den USA (South Dacota), geht es ohne politische Drangsalierung. ❖ weiter ►

Hintergrund

Langsam reicht es selbst den „Gutgläubigen“

Der Druck im Kessel steigt “merkelig”. Die Irrationalität der Regierung wird immer offensichtlicher. Dennoch schweigt die “Intelligenz”? Wie kann das sein? Das sind schlechte Vorzeichen für eine Gesellschaft, die sich bislang gerne als “freiheitlich orientiert” bewertet wissen wollte. Immer klarer wird die Spaltung derselben, zwischen denen, die gar nichts begreifen, denen die lieber schweigen, sich anpassen und jenen, denen langsam aber sicher die Hutschnur reißt. ❖ weiter ►

Fäuleton

Merkel verfügt: „Die Erde ist eine Scheibe“

Nein, noch ist es noch nicht so weit, aber wir stehen kurz davor. Die Erde könnte alsbald, auf Geheiß der Kanzlerin, wieder eine Scheibe sein. Das alles ist letztlich nur eine Sache der Politik. Einziges Problem dabei ist das mangelnde Verständnis des “Dummvolks” für die Politik und wie sie grundlegend funktioniert. Im Sinne unserer Aufklärungspflicht haben wir heute einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten. Danach wird jedermann den Formwechsel der Erde anstandslos akzeptieren. ❖ weiter ►

Fäuleton

Die „Corona“ unseres planvollen geistigen Todes

Der Mensch ist zu kurz von Gedächtnis, sonst hätte er längst bemerkt, dass er in einer gut orchestrierten Horror-Dauerschleife gefangen ist. Wie es aussieht, möchte man der Geschichte ausgerechnet jetzt tatsächlich noch die “Corona” aufsetzen. Alle Zeichen sprechen dafür. Wäre da nicht die masochistische Sucht des Menschen nach Elend und Leid (zumindest der anderen), hätte so ein Plan kaum Chancen. Der ultimative Horror lebt davon, dass die Menschen alles kritiklos mitmachen. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Kinder kaputtmachen, für eine gesunde Gesellschaft

Es wird zu wenig über die Folgen der Corona-Maßnahmen für unsere Kinder debattiert. Sie werden unnötig drangsaliert, obgleich sie mit der Pandemie wenig zu tun haben. Das gesellschaftliche Versagen wird von der Politik gesteuert und muss scheinbar anderen als den verlautbarten Zielen dienen. Inzwischen gibt es eine erste, durchaus deprimierende Studie, noch unvalidiert, die ein wenig Einblick in die Befindlichkeiten der unter die Maske genötigten Kinder erlaubt. ❖ weiter ►

Gesundheit

Nachgedacht: Lockdown als versuchter Massenmord

Bedingt durch die anhaltenden Corona-Maßnahmen, wird unser Immunsystem vorsätzlich und sträflich vom Training abgehalten. Das ist, sofern man sich in die Thematik hineindenkt, ein direkter Angriff auf unsere Allgemeingesundheit. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Nicht nur seine geistige Gesundheit hängt an dem sozialen Miteinander, nein auch seine körperliche. Wenn dem Immunsystem die Trainingsmöglichkeiten genommen werden, sind schwerere Erkrankungen wahrscheinlicher. ❖ weiter ►

Fäuleton

Was macht Sex nach 21 Uhr so brandgefährlich?

In Bayern konnte die Polizei schlimmeres gemäß 11. BayIfSMV verhindern. Mittels “Coitus interruptus” brachten sie ein sündiges Pärchen, im finsteren Wald, wieder in die gesetzliche Spur. Man mag sich kaum ausmalen, was geschehen wäre, hätten die Delinquenten ihr ungesetzliches Treiben ungestört zu Ende gebracht. Die Leistungen der Polizei bei der Durchsetzung von Recht und Ordnung sind respektabel. Bayern kommt seither nicht mehr “nieder” sondern nur noch “runter”. ❖ weiter ►

Hintergrund

Russland sagt „Adé“ zum Corona-Budenzauber

Wer das Prinzip begriffen hat, wie Spannungen zwischen dem Westen und Russland künstlich aufgebauscht werden, dem wird schnell langweilig. Während Russland sich langsam aus dem “Corona-Budenzauber” verabschiedet, werden hier die Planungen für einen Dauerlockdown und Zwangsimpfungen immer offener hofiert. Wer also aufmerksam hinsieht, der bemerkt, dass die Corona-Show an sich schon ein Politikum ist, welches die staatstreue Propaganda dann gewissenhaft zu spiegeln hat. ❖ weiter ►

Gesundheit

Wenn einem Doktor der Kragen platzt

Das Bauchgrummeln verspürt jeder. Nur wenige Menschen können ihr Unbehagen gut und klar formulieren. Noch schwieriger wird es, wenn man sich dabei noch in Opposition zu einer politischen und medialen Übermacht befindet. Dennoch gibt es Menschen, die aus ihrem Herzen keine Mördergrube machen. Menschen, die sich nicht scheuen ihre Sichtweise auf die Dinge offen auszusprechen. Einer von ihnen ist Dr. Josef Thoma, HNO-Arzt aus Berlin. Seine Sicht auf die Dinge ist hörenswert. ❖ weiter ►

Fäuleton

„Die Helden“ – Corona Frontbericht Epos(se)

Es ist fast wie bei Top-Managern. Fragwürdige Jobs, die nicht gern gemacht werden, müssen entsprechend fürstlich honoriert werden, dann findest sich auch Personal. Analog verhält es sich derzeit im Bereich der anstehenden Massenimpfungen. Scheinbar drängeln sich nicht genug vor, sodass mit einer passenden Motivation, in Form einer anständigen Vergütung nachgeholfen werden muss. Wir haben dazu einen überaus passenden Werbe- und Motivationsstreifen ausfindig gemacht. ❖ weiter ►