liebe ist halal verdrehun ist alles
Fäuleton

Woke Lösungen aus D für iranische Frauenprobleme

Wenn man nur „woke“ genug und nicht auf den Kopf gefallen ist, sollte selbst das Problem mit den Kopftüchern der Frauen im Iran keines sein. Wieder einmal ist Deutschland federführend dabei Sanktionen zu entwickeln, um den Mullahs im Iran zu zeigen wie man korrekt mit Frauen umzugehen hat. Gut, das ist letztlich richtig aber wenn man den eigenen Saustall kaum im Griff hat, macht es einen denkbar bescheidenen Eindruck anderen Nationen „gute Ratschläge“ erteilen zu wollen. ❖ weiter ►

Kontrolle Schizophren
Analyse

Der Mensch, des Wahnsinns fette Beute

Für einige Menschen ist es unerträglich mit anzusehen, wie ein Großteil der Mitmenschen völlig hirnlos verdrehten Narrativen folgt. Dann gibt es sicher noch allerhand Menschen, die sich ihren Teil dabei denken, aber sich nicht getrauen der Propaganda zu widersprechen, allein um einer Auseinandersetzung zu entfliehen. Und so erwecken diese Rahmenbedingungen alle in Gänze den Anschein, dass wir kollektiv geistig degenerieren und scheinbar noch stolz auf diese Fehlleistung sind. ❖ weiter ►

Inflation Enteignung Krieg Barometer Finanzkrise
Finanzen

Der Bundeshaushalt und der jährliche „Wumms“

Gerade schlittern wir von Krise zu Krise, was logischerweise seine Spuren im Bundeshaushalt hinterlässt, weil alles mit Geld geregelt wird. Sehr viel von alledem was uns erwartet, wird sich nicht mit Geld regeln lassen. Aber diese Erfahrung müssen wir scheinbar alle drei Generationen wiederholen, weil die theoretische Erkenntnis dazu nicht ausreicht. Deshalb schauen wir heute einmal auf die Entwicklung des Bundeshaushaltes seit Gründung der Bundesrepublik. ❖ weiter ►

Daumen hoch fuer die Gruenen
Deutschland

Grüner Parteitag – Grüne erklären ihre Scheinwelt

Versucht man den letzten Parteitag der Grünen zu analysieren, landet man im Irrenhaus oder muss den Grünen Schizophrenie bescheinigen. Widersprüchlicher könnten die Ansagen nicht sein. Konsequentes Ausblenden der Realitäten besorgt den Rest, sodass alte grüne ideale mit Leichtigkeit über Bord geworfen werden konnten. Aus der ehemaligen Friedenspartei ist eine sattsame Kriegspartei geworden, die inzwischen Waffen an jede Kriegspartei liefert, die von den USA empfohlen werden. ❖ weiter ►

pflugschare zu schwertern ostermarsch 2022 trans
Krieg

Die Narren aus der Waffenschmiede jubeln

Man muss schon einen verklärten Blick auf die Situation haben, um nicht zu erkennen wo die wahren Profiteure des Ukraine-Krieges lauern. Nun gut, in Kriegszeiten stirbt erfahrungsgemäß die Wahrheit zuerst. Trotzdem ist nicht zu übersehen, dass die Rüstungsindustrie fette Gewinne wie selten einfährt. Die Nachfrage nach tödlichen Waffen ist groß und die Steuerzahler werden auch nicht gesondert dazu befragt, ob sie die Zeche zahlen möchten. So kann das Geschäft seinen Gang gehen. ❖ weiter ►

karl lauterbach spd gesundheitskasper marionette sprech puppe qpress
Fäuleton

„Geimpfte“ werden weniger vom Blitz getroffen

Man sagt, dass Statistik geduldig sei. Das stimmt nicht in jedem Fall. Zumindest dann nicht, wenn überaus bohrende Nachfragen hinzukommen. Jetzt mag der ein oder andere Leser mit Blick auf die seltsame Überschrift ein gewisses Maß an Skepsis (nicht Sepsis) empfinden. Unter statistischen Aspekten gibt es daran aber nichts zu deuteln. Es gibt tatsächlich eine Gruppe von Menschen die im Rahmen der COVID-19 Gentherapie zu 100 Prozent gegen Blitzschlag immunisiert werden konnte. ❖ weiter ►

mensch unterdrueckung opression niederhalten herrschaft sklave untertan entmenschlichung entlastungspaket ampel asozial krise 2022
Wirtschaft

Spüren sie es schon, das „Entlastungspaket“?

Pakete sind, sofern es nach der Ampel-Regierung geht, gewichtig und schwer. Wie Pakete nun genau entlasten sollen kann niemand so recht sagen. Am Ende stapeln wir nur Pakete. Die ersten Pakete sind sehr belastend, dazu von der Regierung nutzlos, treuwidrig und ohne Not veranlasst. Dem möchte die Ampel nun einige Pakete draufsatteln, die entlasten sollen. Dabei geht schon die Lastenverteilung grundlegend schief. Macht nichts, Hauptsache man hat irgendetwas in der Sache unternommen. ❖ weiter ►

Jiddu Krishnamurti indischer Philosoph Krishna Weltlehrer Zen Buddhismus kranke Gesellschaft Geisteszustand qpress
Meinung

Die desolate und gestörte deutsche Gesellschaft

Man möchte meinen, dass die Spaltung der Gesellschaft eine Regierungsaufgabe ist. Sollte dem nicht so sein, säßen dort nur Dilettanten. Die letzten Jahre führten zu einer deutlichen Polarisierung der Bevölkerung. Es gibt nur noch Schwarz und Weiß. Die erforderlichen Zwischentöne sind irgendwie auf ganz wundersame Weise verschwunden. Keine gute Aussicht für den Fortbestand einer freiheitlichen Gesellschaft. Zumindest in dieser Form wird es nicht mehr lange gutgehen. ❖ weiter ►

ki sifi automat roboter zukunft gefahr emotionen recht moral ethik 245x245 1
Utopia

Beten, dass die „KI“ richtig programmiert ist

Die Computertechnik schreitet rasant voran. Ihr Einsatz, sogar gegen den Menschen, nimmt wahrnehmbar Gestalt an. Hier eine der Perspektiven. Selbstverständlich werden alle negativen Auswirkungen der KI auf die Menschen zur Zeit nach Kräften geleugnet. Ein Blick nach China verrät, dass solche Versprechungen heute bereits Makulatur sind. Computer und bald auch Roboter, werden ernsthaft und teils in persönlichkeitsverletzender Weise gegen die Menschen eingesetzt. ❖ weiter ►

Nachwuchs, Schwangerschaft, Leihmutter
Fäuleton

Ärger um In-Vitro-Kinder mit falschem Geschlecht

Es ist schon grotesk, wenn bestellte und vorgefertigte Kinder nicht der Vereinbarung entsprechen. Statt Rückgabe gibt es dann eine Klage. Ausgangspunkt ist ein schwules Paar, welches männlichen Nachwuchs orderte, aber ein ein weibliches Exemplar geliefert bekam. Bei näherer Betrachtung ist der Vorgang vermutlich nur der Auftakt dessen, was uns in Sachen Reproduktion noch alles ins Haus steht. Noch absurder wird es, wenn sich absehbar der Staat mit seinen Ansprüchen einmischt. ❖ weiter ►

schwab hitchcock the great reset mein reset qpress 01 1 scaled 245x245 1
Fäuleton

Die goldene Zukunft der „Nutzmenschhaltung“

Die Nutzmenschhaltung ist ein anspruchsvolles Thema. Viele der Betroffenen verstehen rein gar nichts davon. Deshalb sind sie auch so richtig. Anderen Zweibeinern wiederum ist allein der Begriff ein Dorn im Auge. Sie wehren sich nach Kräften allein gegen die Theorie. Schließlich haben sie einen Verstand, aber vermutlich nichts verstanden. Insoweit können und wollen wir von Herzen gerne mit einer intensiven Betrachtung (Video) zur Zukunft der goldenen Nutzmenschhaltung aushelfen. ❖ weiter ►

Atombombe atompilz clown lustige zerstoerung
Soziales

Bis es am Ende zur atomaren Katastrophe kommt, die keiner will

Leiden wir alle an Wahrnehmungsstörungen oder verstehen wir uns inzwischen selbst nicht mehr. Kommunikation ist keine einfache Sache. Unabhängig vom Sinngehalt der verwendeter Begriffe, zu denen meist jeder leicht abweichende Vorstellungen hat, muss doch eine Verständigung möglich sein. Nur deutet leider gerade alles in die andere Richtung, dass eben diese Verständigung das eigentliche Problem ist. Nicht das erste Mal in der Geschichte werden wieder Dogmen durchgeprügelt. ❖ weiter ►

frauenfussball frankreich st germain nationalmannschaft
Sport

Zu wenig „Penis-Frauen“ im Frauenfußball?

Der Frauenfußball in Deutschland ist zu wenig divers. Das beklagt inzwischen der Mainstream und macht dies vornehmlich an der Hautfarbe fest. Das wird allerdings nicht reichen und die „Diversität“ im eigentlichen Sinne wird dadurch mit Füßen getreten. Es braucht deutlich mehr Veränderung beim Fußball. Nicht nur beim Frauenfußball sondern allgemein. Da ist allerhand Diskriminierung zu entfernen. Im Grunde müsste man die gesamte Fußballgeschichte tilgen und jetzt neu erfinden. ❖ weiter ►