Blackrock womöglich für totalen Krieg in Europa?

Blackrock womöglich für totalen Krieg in EuropaBRDigung: Die Frage von Krieg und Frieden ist keine die man das zweibeinige Nutzvieh auf diesem Planeten entscheiden lässt. Nein, da gibt es beileibe höhere Interessen (beispielsweise bei Blackrock), die bei Krieg und Frieden nicht unbeachtet bleiben dürfen. Das Nutzvieh wird allenthalben via Propaganda soweit indoktriniert, dass es entweder aus Angst oder purer Begeisterung zur Schlachtbank strömt. Wer in den letzten Tagen genau hingeschaut hat, dem wird kaum entgangen sein, dass massiv auf einen größeren Krieg in Europa hingearbeitet wird. Nach dem „Friedensgeschrei“ der letzten Jahrzehnte, aus Sicht des Kapitals, absolut überfällig.

b4572e2f02dd449f90298977f1aa50b5

Die USA und GB möchten sich (als treibende Kräfte) eines solchen Krieges gerne ein wenig zurückhalten. Die Festlandeuropäer gegeneinander Verheizen ist immer ein Riesen-Spaß. Das war bereits im ersten und auch im zweiten Weltkrieg der Fall. Es genügt ihnen, wenn sie zum Ende des Gemetzels, bei kalkulierbaren Verlusten, wieder als Siegermacht triumphal hinzustoßen dürfen. Den Lobbyisten und der Propaganda sei es gedankt, dass es immer noch genügend Idioten gibt, die aus zuvor beschriebenen Gründen unbedingt bei dem Gemetzel mitmachen möchten.

Die Deutschen sind besonders gut geeignet für derlei Unfug. Aber auch die Polen und die Balten haben, nebst weiteren aufgepeitschten Interessengruppen haben noch eine Rechnung mit dem russischen Bären offen und sind offensichtlich bereit mal wieder ordentlich Blut fließen zu lassen. Der gesunde Menschenverstand wurde bereits 2014 schwer verwundet, als sich die USA für 5 Mrd. Dollar eine neue demokratische Regierung in der Ukraine kauften. Spätestens seit 2022 müssen wir den gesunden Menschenverstand als vermisst melden, wenn er nicht gar unter den ersten Opfern bei den Kriegshandlungen in der Ukraine war.

Atomarer Taurus für noch mehr Frieden und BlackRock in Europa

Halten wir zusätzlich noch diese Abstimmung im Bundestag im Hinterkopf: Lieferung des Taurus-Marschflugkörpers (Beschlussempfehlung) … [Bundestag]. Da hat sich die „Black-Rock-Partei“, getarnt als CDU/CSU, fast geschlossen für mehr Krieg in Europa entschieden. Nichts anderes bedeutet es, wenn man das Taurus-System an die Ukraine liefert. Dahinter gibt es eine weitere Spekulation, die nicht von der Hand zu weisen ist. Es geht darum, dass man den Taurus vermutlich auch atomar bestücken kann. Dazu kann man hier einmal nachschauen: 52. Abgeordnete Sevim Dağdelen (DIE LINKE.) … [Bundestag], auf Seite 40, letzter Absatz die Frage und anschließende Antwort. Weil es so schön ist, zitieren wir gleich mal die Frage und die Antwort:

Frage von Sevim Dağdelen

Ist der Bundesregierung bekannt, dass Taurus-Marschflugkörper mit verschiedener Bestückung (Multiple Warhead, Modular Payload) und damit auch nuklear bestückbar sind (www.wochenblitz.com/news/ausland/deutschland-vorerst-keine-deutsche-taurus-raketen-fuer-die-urkaine), besonders vor dem Hintergrund, dass der Aufbau eines Atomwaffenarsenals der Ukraine beispielsweise durch den ehemaligen Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, und Claudia Major von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) als Option debattiert wird (https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-botschafter-droht-mit-atomarer-aufruestung-a-de71361f-d7f6-40fb-a62c-99b8aaa172da | www.swp-berlin.org/publikation/dauerhafte-sicherheit-fuer-die-ukraine), und trifft es nach Kenntnis der Bundesregierung zu, dass die diskutierte Reichweitenbegrenzung der Marschflugkörper (AFP vom 15. August 2023) nach Aussagen von Militär-Experten nicht irreversibel ist (www.zdf.de/nachrichten/politik/taurus-lieferung-marschflugkoerper-debatte-thiele-ukraine-krieg-russland-100.html)?

Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Hitschler vom 29. August 2023

Die Beantwortung der Frage kann in offener Form nicht erfolgen. Die Einstufung als Verschlusssache mit dem Geheimhaltungsgrad „VS – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH“ ist im vorliegenden Fall im Hinblick auf das Staatswohl erforderlich.* Nach § 2 Absatz 2 Nummer 4 der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum materiellen Geheimschutz (Verschlusssachenanweisung – VSA) vom 10. August 2018 sind Informationen, deren Kenntnisnahme durch Unbefugte für die Interessen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder nachteilig sein kann, entsprechend einzustufen.

Eine zur Veröffentlichung bestimmte Antwort der Bundesregierung auf diese Frage würde Rückschlüsse auf die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr ermöglichen.

Auf die als „VS – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH“ eingestufte
Anlage wird verwiesen.

Sachlich orientierte Zwischenbilanz

Es ist einfach herzzerreißend wie man sich für die Freunde in aller Welt aufopfern kann. Selbst in diesem Fachgebiet sind und bleiben wir Deutschen nach jahrzehntelanger Hirnwäsche Weltmeister. Warum nicht Mitteleuropa mal wieder in Schutt und Asche legen, wenn doch das Kapital daran auskömmlich partizipieren kann. Abgesehen davon kann der dritte Weltkrieg gar nicht ohne Deutschland stattfinden, weil Deutschland mehr oder minder die Markenrechte daran hat und somit auch der Bananenrepublik Deutschland deshalb allzeit eine führende Rolle bei einem Weltkrieg zukommen muss. Man könnte ebenso gut sagen, dass menschliche Blödheit bis zu einem gewissen Grade genau so honoriert wird.

Was können wir in diesem Zusammenhang für unsere amerikanischen Freunde tun? Sicher wir tun es auch für die Ukrainer, die mindestens genauso viel Freude an einem großen Krieg haben wie wir Deutschen im Allgemeinen. In der Ukraine ist man bereits einen Schritt weiter. Dort bringt man die Freiwilligen für den Fronteinsatz, wenn man sie gerade von der Straße weggefangen hat, mit dem Gummiknüppel fein in Reih und Glied, sodass das Kanonenfutter zumindest einen geordneten Eindruck macht. Bei uns müssen wir dafür zunächst die Wehrpflicht wieder einführen oder das Kriegsrecht aktivieren.

Blackrock womöglich für totalen Krieg in Europa

Zurück zu unseren amerikanischen Freunden. Da wir selbst nur im Rahmen der atomaren Teilhabe so etwas sind wie „atomare Sozialhilfeempfänger“, sind wir bei der Bestückung der Taurus Marschflugkörper mit atomaren Sprengköpfen selbstverständlich auf unsere Freunde aus Übersee angewiesen. Das ist aber gar kein Problem. Die stellen uns das Zeugs gerne zur Verfügung, solange sie selbst das Einsatzkommando dafür haben und wir die Bömbchen mit einer deutschen Flagge gen Russland schicken. Bestens noch über Eck durch die Ukrainer, mit einem ukrainischen Fähnchen dran. Will sagen, gegenüber Russland können wir völlig entspannt einen auf „dicke Hose“ machen, solange die USA uns das erlauben.

Das ist der eigentliche Hintergrund zum Einsatz der Taurus-Marschflugkörper in der Ukraine oder auch generell. Peinlich, dass die Spekulation überhaupt durchdrang, aber was kann der aktuellen braunen Koalition überhaupt noch ein Schamgefühl abringen? Die Beantwortung der Anfrage im Bundestag legt genau diese Schlüsse nahe, aber bewiesen ist natürlich gar nichts, wegen des demokratischen Schweigekartells dazu. Wenn man schon sagt, dass man das offiziell nicht verlautbaren kann, dann ist es immer besonders demokratisch und schont die Nerven des zweibeinigen Nutzviehs, sodass es sich nicht übergebührlich echauffieren muss, ob der rosigen Aussichten an der nahenden Massen-Schlachtbank.

So können die faktischen Entscheidungsträger halt tun und lassen was ihnen beliebt und/oder wofür sie gegebenenfalls bestochen wurden. Wer weiß das schon so genau. Wichtig ist nur, dass das Schlachtvieh am Ende alles verantworten muss, also auch den nächsten versemmelten Krieg. Die kriegslüsternen Deutschen wissen genau wie das ist … nach zwei verlorenen Weltkriegen … ähh … die „letzte Generation“ muss ma wieder die Erfahrung machen. Das war schon immer so und dann heißt es das Volk habe schließlich nach Blut geschrien. So gibt es Flintenweiber und weitere Kriegstreiber, wie die Flak-Zimmermann, die allein wegen der Profite für die Rüstungsindustrie Deutschland skrupellos durch den Orkus schieben würden oder gar wird.

Jetzt festhalten und Zähne zusammenbeißen

Damit ist die generelle Marschrichtung des Vorhabens, so wie es sich anlässt, hinriechend beschrieben. Es gibt tatsächlich Menschen die dieses Elend hier thematisieren. Das sind logischerweise genau die „Falschen“, die ewigen Nestbeschmutzer, die einfach nur zu feige sind für Frieden, Freiheit und Demokratie ukrainischer Prägung hier ins Grab hüpfen zu wollen. Gerade hat doch der böse Putin noch Wahlen zu seinen Gunsten abhalten lassen, nur um den Westen zu verarschen. Die Russen sind scheinbar genauso leichtgläubig wie die Deutschen. Seltsam, vielleicht sollten sie sich doch besser zusammentun statt sich gegenseitig zu massakrieren.

Blackrock womöglich für totalen Krieg in EuropaUnterdessen hat die Ukraine, das üble Spiel des Waldimir Putin durchblickend, zum Schutz der Demokratie die Opposition verboten und die Wahlen abgesagt. So werden Frieden, Freiheit und Demokratie effektiv geschützt. Das findet auch im Wertewesten ein höchstes Maß an Anerkennung und Zustimmung und könnte im Namen von BlackBock bald auch hier empfohlen werden. Mal sehen was da auf lange Sicht so alles in der fremdländischen BaerBock Zentrale passiert. Aber in diese Richtung dürfte die Fortentwicklung unserer Demokratie laufen.

Als abschreckendes Beispiel haben wir jetzt noch eine Storch zu braten … ähm … die Beatrix von Storch im Programm, die sich ganz böswillig über die gutherzigen und wohlmeinenden Einflüsterer auf die Grünen und die CDU auslässt. Das ist totale Nestbeschmutzung vom Feinsten, da würde jeder BlackBock Vorstand sofort widersprechen und darauf insistieren, dass man wirklich nur das Beste der Menschen im Schilde führt (Für gewöhnlich ist es deren Geld).

Wer zu leichtgläubig ist, sollte sich nach dem Genuss des Videos vertrauensvoll an die Bundesregierung wenden (die ist neutral und steht mit der AfD nicht im Wettbewerb) und um die „alternativen Fakten“ in dieser Sache bitten. Nach jetzigem Kenntnisstand könnten die total abweichend sein. Bestens man bemüht parallel dazu noch Correktiv mit einem Fuck-Checker, um in diesem Fall der AfD so richtig auf die verlogene Spur zu kommen. Die Kompetenz von Correktiv ist dank deren Sponsoren und Finanziers völlig unbestritten. Geradezu so, als würden sie das neue Wahrheitsministerium repräsentieren.

20240319–18:00 Nachtrag

Und vor dem Video noch den aktuellsten Nachtrag nachgeschoben, den man den Lesern nicht vorenthalten sollte. Wenn die KI von Google-Adsense etwas Böses in Texten bemerkt, das muss nicht zwangsläufig richtig böse sein, weil die KI zu blöd ist Überzeichnungen zu begreifen, dann kommt sofort die automatisierte Maßregelung, nachfolgendes Bild beschreibt die Bösartigkeit und die klare Aufforderung den Missstand zu beheben. manchmal kommt es auch vor, dass der gesamte Blog als schädlich gekennzeichnet wird, dann muss man den löschen, um wieder Anzeigen auf einem dann nicht mehr vorhandenen Blog genehmigt zu bekommen. Wer weiß, vielleicht hält BlackBock oder BaerRock auch nur genügend Anteile an Google und kann somit direkt imageschonend und correc†ief gegen die kleinen medialen Fußhupen durchgreifen. 😊 Anders betrachtet ist es selbstverständlich eine Auszeichnung, wenn auch eine kostspielige.

google adsense zensur ki zu bloed um texte zu verstehen blackrock

Ø Bewertung = / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Avatar für WiKa
Über WiKa 3288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

40 Kommentare

  1. Würde ein Theaterkrieg werden, eine Art Habeck-Turbokrieg. Kaputtgehen würde zufälligerweise alle nichtgrüne Energieinfrastruktur wie Kraftwerke, Versorgungsnetze usw. ALLES ZUFALL.

  2. „Stephan Suschke platzt der Kragen: Wütender Brief an Anton Hofreiter“
    So heißt es in einem Artikel hinter der Bezahlschranke der Berliner Zeitung. Ich habe mir die Mühe gemacht, eine Quelle zu finden, aus welcher der gesamte (köstliche) Inhalt lesbar ist und will Euch das Schreiben nicht vorenthalten:

    „Sehr geehrter Herr Hofreiter,

    Ich finde es gut, dass Sie endlich Seit an Seit mit Herrn Röttgen und Frau Strack-Zimmermann marschieren. Da wird deutlich, dass auch ein ungedienter Grünen-Politiker sein patriotisches Herz auf dem richtigen Fleck hat. Ich finde auch, dass Sie – natürlich gemeinsam mit den anderen beiden – endlich die Waffe ergreifen sollten und unsere Freiheit am Dnjepr, also am Dnipro, um genau zu sein, verteidigen sollten. (Das hat ja am Hindukusch auch so gut geklappt.) Außerdem ist es gut, dass man gegen die Russen endlich mal auf der richtigen Seite steht und diese Schmach des verlorenen Weltkriegs ausmerzen kann.

    Für Ihre, die Geschichte mutig umdeutende, Grünen-Kollegen Marieluise Beck und Ralf Fücks hat ja eigentlich das ukrainische Volk Hitler besiegt. Das waren wahrscheinlich die von Herrn Melnyk so geschätzten Bandera-Leute, die sich nach ihren Judenmorden als Wiedergutmachung in die Rote Armee eingereiht haben. Es werden sich Quellen in amerikanischen Archiven finden lassen, da werden die Kollegen von Annalena findig sein, waren sie immer. Die Russen hatten nichts anderes zu tun, als unsere deutschen Frauen zu vergewaltigen, während die Ukrainer mutig und keusch vorangestürmt sind.

    Aber ich denke, für Sie wäre es gut, wenn Sie nicht nur immer den Mund, aufmachen, sondern endlich konsequent sind und dienen – IN STAHLGEWITTERN. Die Deutschen brauchen solche Vorbilder wie Sie. Ich auch. Dann gewinne ich endlich den Glauben an Politiker zurück. Im Übrigen plädiere ich auch dafür, dass der Etikettenschwindel mit der Heinrich-Böll-Stiftung endlich aufhört. Da gibt es doch etliche bessere Namen: Ernst Jünger wäre vielleicht ein bisschen feige, besser wäre Erwin Rommel – ein Siegertyp, hatte dummerweise Kontakt zu den Verrätern vom 20. Juli; bleibt nur General Rudel, aufrechter Kämpfer gegen die Russen in 2530 Feindflügen, mit einer Abschussquote, bei der Putin bleich werden würde: 3 Schiffe, 70 Landungsfahrzeuge und 519 Panzer! Das waren noch deutsche Soldaten. Aber da fuhr auch die deutsche Bahn regelmäßig.

    Ich finde die Grüne Partei sollte sich endlich auch praktisch zu ihren ideologischen Wurzeln bekennen, die sie seit vierzig Jahren so schamhaft verborgen hat. Der Gleichberechtigung wegen, mit Annalena und Kathrin in der vordersten Reihe, Ost und West, „die Reihen fest geschlossen“, vereint gegen den Russen, den gemeinsamen Feind. Das wird vielleicht mit der Frisur bei der Annalena ein bisschen schwierig werden, aber von dem gesparten Steuergeld kann sie noch die eine oder andere Granate für die Ukraine im Diplomatenkoffer mitbringen. Wenn die Agnes SZ mit ihren Freunden von Rheinmetall spricht, würden die vielleicht eine Sonderedition produzieren: DIE GUTE ANNALENA. Aber der Fotograf müsste unbedingt dabei sein, weil er den neuen Akzent von Annalena dokumentieren muss: das role model feministischer Außenpolitik im Schützengraben, in den Weiten der Ukraine, das entscheidende add on für die Weltpolitik und das in Tarnfarben – ich sehe den OSCAR schon vor mir. Nicole Kidman könnte das gut spielen. Des einen Stahlhelm ist das Gesicht der anderen.

    Aber ich vermute, dass Sie Argumente gegen den deutschen Stahlhelm haben, weil Sie sich für unverzichtbar an der deutschen Heimatfront halten. Ich ja nicht. Aber vielleicht überdenken Sie ihre Position nochmal und wagen ein bisschen mehr Mut, gerade im Angesicht dieses feigen, läppischen Kanzlers, der halsstarrig versucht, Deutschland aus dem Schussfeld russischer Waffen rauszuhalten. Eine dumme, man darf ja nicht mal sagen, rückwärtsgewandte Position. Leider, wegen dem Hitler und der Moral, die Sie und Ihre Partei ja klugerweise gepachtet haben; das müsste man erst ein bisschen zurechtbiegen, aber da denken ja die Marieluise und der Ralf vor. Nichtsdestotrotz Vorwärts,
    oder wie das so schön im ersten Weltkrieg hieß: Jeder Schuss ein Russ!

    In kriegerischer Verbundenheit
    Stephan Suschke

    PS: Weil vom Namensgeber Ihrer Stiftung die Rede war. Pflichtlektüre für Sie und nicht nur Ihre Grünen-Kollegen wäre Heinrich Bölls DER ZUG WAR PÜNKTLICH: Die Reise eines deutschen Soldaten, die ins Herz der Ukraine führt und in den Tod.

    Der Theatermacher Stephan Suschke wurde 1958 in Weimar geboren. Er ist ein deutscher Theaterregisseur und Theaterintendant und Autor. Er ist aktuell Schauspieldirektor am Landestheater Linz.“

    Quelle: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/stefan-suschke-platzt-der-kragen-wütender-brief-an-anton-hofreiter/ar-BB1jUp3i

  3. Die die mit den Wölfen heulen gehören zur dorfmafia, diese rudeltiere haben keine eigene Meinung geschweige denn ein eigenes Leben, getreu dem Motto geteiltes Leid ist doppeltes Leid, selbst wenn ein Teil des rudels längst ein Problem überwunden hat, müssen sie wieder das alte Leid aktivieren, wenn ein rudeltier beginnt zu heulen, da hilft auch kein religiöses schweigeseminar, die ständige gegenseitige Reaktivierung des längst überwundenen Traumata ist der größte Nachteil der rudeltiere, der eremit/Einsiedler dagegen kann seine negativen Erfahrungen sogar versehentlich vergessen weil er niemanden zum heulen/jammern hat, deshalb sind insbesondere jegliche parteisoldaten egal welcher Partei so unendlich bedauernswert/dumm

  4. Wir leben im Zeitalter der reinforced rudeltier-psychosen, siehe Corona/klima/krieg usw. Mit eremiten/Einsiedler/eigenbrötler kann man keine Plandemie/krieg usw. anzetteln

  5. Die gesamte Fragestellung erübrigt sich eigentlich. Black Rock und andere Finanzhaie sind nur gierig auf Profit für die Vermögen der 1% welche sie verwalten. Und an Krieg kann man nun mal super Verdienen. An den Kriegsfolgen sogar noch besser, da ja Alles was verballert wurde ersetzt werden muss, Alles was zerstört wurde wieder aufgebaut werden muss. Die Ukraine ist ja aktuell das Paradebeispiel. Das man sich dabei gern und oft gekaufter und gut indoktrinierter Helfer in Politik und Wirtschaft bedient ist wohl auch kein Geheimnis. Aber man sieht mit Zähneknirschen das sich immer mehr Staaten aus dem Würgegriff zu befreien suchen bzw sich gar nicht erst würgen lassen. Deshalb wird wohl die Stimmung immer aggressiver. Und die gekauften Regierungen machen mit.
    Schaut man besonders nach Deutschland dann sieht man deutlich Wer auf der Gehatsliste von Black Rock & ,Co. steht.

  6. https://uncutnews.ch/wie-die-nato-maechte-das-britische-modell-des-ersten-weltkriegs-nutzen-um-russland-in-den-naechsten-grossen-globalen-krieg-zu-locken/
    Der obige Artikel von Leo Hohmann sagt so gut wie alles zum Thema Weltkriege.
    Das angebliche Durchsickern vom Gequatsche der Militärs und dem Palaver über den lächerlichen Lederhosen-Marschflugkörper, der wegen seiner geringen Flughöhe sehr wahrscheinlich nur über dem Meer eingesetzt werden kann, ist absichtliche Ablenkung. UK-USA führen Krieg gegen Russland UND die BRD.

  7. Die Große Auseinandersetzung wird kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! Und Diese wird im Gegensatz zur Annahme einiger
    selbsternannten „Experten“ nicht nur Regional ausgetragen, sondern höchst wahrscheinlich Weltweit.Die Neuen Schlachtfelder sind schon in Vorbereitung, nach dem Ukraine Desaster. Wenn Europa sich nicht endlich von der Angloamerikanischen Vorherrschaft befreit, wird es zwischen den Fronten aufgerieben! Der nahe Osten wird in Flammen aufgehen, denn dieses Verbrechen im Gazastreifen wird noch ein
    böses Nachspiel haben. Und wenn die Polen noch mehr von den Amis gegen die Russen aufgerüstet werden, wird es auch da bald krachen.
    Unsere Bundeswehr,die noch nicht einmal in der Lage währe eine Stadt zu verteidigen, geschweige denn Unser Land, gegen wem auch immer,ist in die Bedeutungslosigkeit abgerutscht.
    Nirgend wo in Europa ist auch nur ansatzweise eine Verhandlungs
    Bereitschaft zu erkennen, um die kommende Katastrophe abzuwenden!
    Und so kommt es , wie es kommen muß!

  8. Das profitsystem funktioniert nur mit exorbitant frustrierten rudeltieren, deshalb die staatliche Förderung von toxischen Beziehungen/ehe/Verpartnerung/Familie usw. Ein Single ohne Klotz am Bein kann sofort irgendwo untertauchen und ist damit für einen Kriegsdienst nicht verfügbar/nicht planbar. Das weltweite profitsystem benötigt abhängige sklaven, deshalb müssen wir als erstes die kleinste Zelle des Systems die Familie/nachwuchs solange zurückstellen bis wir ein Kriegsfreies System haben, d.h. wenn alle weltweiten gebärfähigen Frauen sich vernetzten und sich solidarisch jeglichem Nachwuchs verweigern, kann das System keine Kriege mehr führen—die Frauen können das weltweite system zu Fall bringen

  9. @cource leider nicht, würde er mit Robotern geführt……

    Die machen einen auf Arbeitsfähigkeit bekommt keinerlei Grundsicherung etc mehr, wobei die genau wissen, das durchs kommende, meißten Arbeitsplätze hopps gehen wie auch durch Automatisation usw. Milliarden tote sind diesmal einkalkuliert, es brennt ja nicht nur hier in Europa bald.

    Denke kommt eher die Aussage Rothschilds nahe „Der Pöbel verdreckt unsere Welt“ muss weg

    Die brauchen nur noch ein Bruchteil der heutigen Menschen ihren Lebensstanddart zu sichern, 1 von 50 würde reichen, somit wären wir bei 140 Millionen (2% 98% reset), 500Mio wurden zugestanden was halbiert wurde (zb Georgia Stones). 8 Milliarden werden nie erreicht es sterben schon mehr als Nachkommen…. tendenze durch Hunger Gifte E Smoke steigend, aber dauert dehnen viel zu lange.

  10. @Osiris
    Roboter funktionieren allenfalls in geschützten Werkstätten mit viel technischen Support aber nicht in unser verwahrlosten Infrastruktur der Städte/Gemeinden, deshalb wäre es ein Versuch wert, Frau Wagenknecht vereint weltweit alle gebärfähigen Frauen und verweigert Nachwuchs, sollst mal sehen wie die Diktatoren unter sexentzug leiden und kleinbeigeben, es kann aber auch nach hinten losgehen im wahrsten Sinne des Wortes: und die unterwürfigen Männer werden zum Frauenersatz

  11. Quasi dazu stellte Gerhard S. am 13.07.2022 auf abgeordnetenwatch.de eine Frage an unsere (?) für auch mein Empfinden extrem baerbockige Chefdiplomatin !!

    Wobei es auch aus ´meiner Sicht` ein weiterer Skandal dieser Person ist, dass sie bis zum heutigen Tag nicht antwortete !!!

    Kriegstreiber Joe Biden: der US- Präsident ist gefährlicher als wir glauben. Wer stoppt ihn?

    https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/annalena-baerbock/fragen-antworten/kriegstreiber-joe-biden-der-us-praesident-ist-gefaehrlicher-als-wir-glauben-wer-stoppt-ihn

    Sehr geehrte Frau Baerbock,

    2021: Biden bombardiert Irak und Syrien

    Der irakische Ministerpräsident Mustafa al-Kadhemi verurteilte den Luftangriff, den er als „eine eklatante und inakzeptable Verletzung der irakischen Souveränität“ bezeichnete.

    Kriegstreiber Joe Biden: Der US-Präsident ist gefährlicher, als wir glauben. Wer stoppt ihn?

    Ohne groß zu recherchieren, kann man heute feststellen, dass die Amerikaner der größte Kriegstreiber nach dem Zweiten Weltkrieg sind.

    Hat man nichts gelernt nach dem amerikanischen Debakel in Afghanistan oder den völkerrechtswidrigen Angriffskriegen im ehemaligen Jugoslawien, oder dem Irak, um nur einige zu nennen?

    Sie wittern überall Gefahr, sie trauen niemandem, auch ihren engsten Verbündeten nicht.

    Das sind einige Auszüge aus Nachrichtenmeldungen der vergangenen Monate.

    Wie stehen Sie eigentlich zu Joe Biden ?

    Antwort ausstehend von Annalena Baerbock !!!!!!!!!!

  12. SCHOCKIEREND! In einer Minute die »KRIEGS-DEMOKRATIE« der USA erklärt!

    https://www.freiewelt.net/blog/schockierend-in-einer-minute-die-kriegs-demokratie-der-usa-erklaert-10096138/

    Seit dem 11. September 2001 führen die USA und ihre Verbündeten einen sogenannten „Krieg gegen den Terror.“

    Während jedoch anderweitige Konflikte vom „Wertewesten“ verurteilt werden, wird verschwiegen: Amerikas weltweite Interventionen haben erschütternde Folgen.

    Veröffentlicht: 19.03.2024, 12:05, von Guido Grandt

    Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Whats App teilen Auf VK teilen E-Mail teilen

    Im Namen der „Menschenrechte“ …
    Im Namen der „Humanität“ …
    Im Namen von „Recht und Ordnung“ …
    Im Namen der „Demokratie“ –
    Millionen Tote …
    Millionen Verletzte …
    Millionen Flüchtlinge …
    Unfassbare Zerstörungen …
    Milliarden US-Dollars an Kosten –

    So sieht das bisherige Resümee des sogenannten „Krieges gegen den Terror“ aus.

    Initiiert vom sogenannten Wertewesten unter der Federführung der Vereinigten Staaten, bei dem jegliche Menschenrechte außer Kraft gesetzt werden.

    Aber kein verantwortlicher Politiker oder Militär scheint sich daran zu stören. Die Bösen sind bekanntlich immer die anderen.

    Gewiss 9/11 stellt eine Zäsur in der Geschichte dar, geradezu eine Zeitenwende jedoch mit Folgen, die dazu vollkommen unverhältmäßig sind.

    Insbesondere für die Zivilbevölkerung der betroffenen Länder.

    Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit!

    Hier in einer Minute das Desaster des „Wertewestens“, insbesondere der USA: twitter.com/i/status/1689484589255852032

  13. Game over! China wird militärisch eingreifen, wenn der Westen Russland angreift!

    https://dieunbestechlichen.com/2024/03/game-over-china-wird-militaerisch-eingreifen-wenn-der-westen-russland-angreift/

    Bisher hatte sich das Reich der Mitte immer sehr zurückgehalten mit irgendwelchen Ankündigungen oder Solidaritätsbezeugungen in Richtung Russland.

    Doch wer die Entwicklungen in den letzten zwanzig Jahren aufmerksam verfolgt hat, wusste längst, dass China das eigentliche Ziel der USA ist.

    Chinas Werdegang bedroht Amerikas Vormachtstellung Nummer eins immer mehr.

    Ohne diese Vormachtstellung ist der Dollar jedoch nicht mehr lange Weltleitwährung und die USA praktisch handlungsunfähig, weil der Geldhahn zu wäre.

    Und nun hat China plötzlich blank gezogen, ganz zeitgemäß auf der Plattform „X“ der BRICS:

    JUST IN: China says they’re prepared to intervene militarily if United States or NATO attacks Russia.

    Übersetzung: „Gerade frisch hereingekommen: China sagt, sie sind bereit, militärisch zu intervenieren, wenn die Vereinigten Staaten oder die NATO Russland angreifen.

    Für China ist die „Festung Russland“ an der Westflanke entscheidend

    China kann es überhaupt nicht zulassen, dass Russland in der Konfrontation unterliegt.

    Denn dann säßen die USA wieder praktisch im Kreml, wie damals bei Präsident Jelzin.

    China hätte sowohl am Pazifik im Osten als auch an der Grenze zu Russland im Westen den „Feind“ direkt an seinen Grenzen.

    Nicht immer waren China und Russland Freunde, aber der Ukrainekrieg und die Rolle der USA und der NATO in dieser Sache, macht die beiden Staaten zu Verbündeten. Eigentlich ist das keine Überraschung.

    Dazu muss man kurz auf die Ereignisse von damals eingehen:

    Die USA war seit Jahrzehnten die militärischen und wirtschaftlichen Supermacht der Welt.

    Vor allem nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion waren die USA der unangefochtene Herrscher des Planeten.

    Die Welt freute sich, als neue russische Präsident Gorbatschow den kalten Krieg beendete, einen Reformprozess in Gang setzte und den Rückzug aus Afghanistan einläutete und die Deutsche Wiedervereinigung möglich machte.

    Doch die kommunistische Partei verlor dabei stetig an Einfluss und Macht.

    Wladimir Putin bleibt Russlands Präsident und hat jetzt noch Rückendeckung durch China

    Das bedeutet, dass die Lage für die USA sich dramatisch verschlechter hat. Nicht nur, dass die vereinte Schlagkraft von Russland und China die des Westens übersteigt.

    Es käme auch noch Nordkorea dazu.

    Schon im Syrienkrieg gab es nordkoreanische Unterstützung für Assad und es waren auch bereits nordkoreanische Raketentechniker vor Ort, wie der Spiegel damals berichtete.

    Die militärischen Möglichkeiten könnten für das starke Bündnis Russland-China noch viel weiter reichen.

    Schon im September 2022 nahmen an dem Militärmanöver „Wostok 2022“ auch Truppen aus Weißrussland, Laos, Indien und China teil.

    Der Iran wäre bei einem militärischen Konflikt auch an der Seite der BRICS, denn da gibt es noch ein paar offene Rechnungen mit Amerika.

    Dazu kommt noch der Palästina-Krieg, bei dem der Iran die Palästinenser massiv gegen Israel – und damit auch gegen die USA unterstützt.

    China hat sein nukleares Potenzial massiv aufgestockt, berichtete ein Papier der Stiftung Wissenschaft und Politik im März 2022.

    Und in 2023 wurde dieses Programm aufgrund der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China noch intensiviert.

    Kurz: Die USA kann sich nicht darauf verlassen, dass die Europäer angesichts dieser Aussichten bei der Stange bleiben und sich für US-Interessen in den Fleischwolf eine Dritten Weltkrieges stürzen.

    Noch bellen die Staaten der NATO sich gegenseitig laut Mut zu. …ALLES LESEN !!!

  14. Nachtrag zu „unterwürfige Männer=Frauenersatz“ in diesem Zusammenhang ist das Gendern unzutreffend, denn es gibt übergeordnet zwei Rollen unabhängig von den Geschlechtern und zwar: die dominante und die unterwürfige rolle, nur dieses machtgefälle sorgt für eine sexuelle Erregung/Orgasmus, beide Rollen sind unter/innerhalb der geschlechter beliebig austauschbar, deshalb ist das Geschlecht/homo- oder heterosexualität irrelevant/irreführend, wichtig ist nur was dabei rauskommt und zwar: kein Nachwuchs=keine auftragsmörder=kein Krieg

  15. Schon 1968 hatte phil collins/genesis mit dem Song „Land Of Confusion“ die heutige Zeit in den USA/Welt treffend entlarvt:

    „I must′ve dreamed a thousand dreams
    Been haunted by a million screams
    But I can hear the marching feet
    They’re moving into the street

    Now did you read the news today
    They say the danger′s gone away
    But I can see the fire’s still alight
    There burning into the night

    There’s too many men, too many people
    Making too many problems
    And not much love to go around
    Can′t you see this is a land of confusion?

    Well, this is the world we live in
    And these are the hands we′re given
    Use them and let’s start trying
    To make it a place worth living in

    Ooh, Superman, where are you now
    When everything′s gone wrong somehow?
    The men of steel, the men of power
    Are losing control by the hour

    This is the time, this is the place
    So we look for the future
    But there’s not much love to go around
    Tell me, why this is a land of confusion?

    This is the world we live in …..

    I remember long ago
    Ooh, when the sun was shining
    Yes, and the stars were bright all through the night
    And the sound of your laughter as I held you tight
    So long ago

    I won′t be coming home tonight
    My generation will put it right
    We’re not just making promises
    That we know, we’ll never keep

    Too many men, there′s too many people
    Making too many problems
    And not much love to go around
    Can′t you see, this is a land of confusion?

    Now this is the world we live in
    And these are the hands we’re given
    Use them and let′s start trying
    To make it a place worth fighting for

    This is the world we live in
    And these are the names we’ve given
    Stand up and let′s start showing
    Just where our lives are going to“

    Deshalb haben wir nur eine Chance die Welt zu retten und zwar: vorerst keinen Nachwuchs/auftragsmörder mehr zu zeugen/in die menschenfeindliche Welt zu setzen

  16. 3 Wochen sind vergangen, als das Thema Nichteinhaltung des 2+4-Vertrages durch die Bundesrepublik Deutschland von Russland ins Gespräch gebracht und auch im Bundestag angesprochen wurde.

    Offenbar hält es die Bundesregierung nicht für notwendig, darauf zu reagieren. Das bewährte Prinzip „schweigen, aussitzen, ablenken“ als höchste Form diplomatischer Handlungsfähigkeit der Ampelregierung zeigt den Unwillen zum Frieden.

    Dabei scheint es egal zu sein, welche Folgen das für die Bundesrepublik haben kann. Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger sind diesen „Volksvertretern“ völlig egal. Sie erfüllen strikt die Aufgaben, die ihnen von ihren Vorgesetzten in Washington gestellt werden.

    Herr Bundeskanzler Scholz, wir fordern sie eindringlich zu einer klaren Stellungnahme auf!

    Erfüllen sie endlich den Auftrag des deutschen Volkes, Schaden von ihm abzuwenden!

    Zum Frieden gibt es keine Alternative und Frieden fängt immer mit der Einhaltung abgeschlossener Verträge an, denn das ist die Voraussetzung zu weiteren Verhandlungen.

    Diplomatie statt Waffenlieferungen in ein Kriegsgebiet, das ist die Aufgabe der deutschen Bundesregierung!

  17. Präsident Putin verteidigt Freiheit und Leben der Russichen Menschen im Donbas, die seit 2014 terrorisiert und getötet werden von den UKRA-NAZIS !

    Nie hat sich der Westen, der ja angeblich die MENSCHENRECHTE verteidigt auf die Seite der Geschundenen gestellt, im Gegenteil sie stellten sich auf die Seite der UKRA-NAZIS !!

    Dies taten sie in Abstimmung mit den USA, die auch die Minsker FAKE VERTRÄGE und den Friedensvertrag 2022 sabotierten !!

    Damit haben USA, NATO & EU gezeigt, dass alles nur Geschwätz ist von DEMOKRATIE, MENSCHENRECHTEN & FREIHEIT !!

    Die Ukraine ist jetzt Asow! Europa ist Asow! Die Welt ist Asow! VIDEO

    https://odysee.com/@Dokumentationen:d/Das-ukrainische-Asow-Regime-NT-Sele

  18. JOURNALISTIN ALINA LIPP BERICHTET AUF TELEGRAM

    Baerbock arbeitet heimlich an einem Plan zum Transfer von Taurus-Marschflugkörpern in die Ukraine

    Annalena Baerbock denkt darüber nach, wie das gelingen kann, ohne die „roten Linien“ von Scholz zu überschreiten, schreibt Der Spiegel.

    Zu den Optionen gehört die Übergabe der Taurus an die Briten, damit diese sie an Kiew übergeben.

    Gleichzeitig möchte Baerbock die Kontrolle über Einsatz und Ziele behalten.

    ICH FRAGE: DIE FRAU HAT ZWEI TÖCHTER DIE SIE SCHEINBAR IN DEN TOD SCHICKEN WILL !!

  19. US-Finanzanalyst Armstrong: Westen braucht den Krieg zum Vertuschen seiner Misswirtschaft

    https://just-now.news/de/deutschland/us-finanzanalyst-armstrong-westen-braucht-den-krieg-zum-vertuschen-seiner-misswirtschaft/

    Der US-amerikanische Finanzanalyst Martin A. Armstrong sieht demnächst „einen kritischen Wendepunkt“ im Ukraine-Krieg heranrücken.

    Aus seiner Sicht werde das der Eintritt in einen „Stellvertreterkrieg“ gegen Russland, der dann dazu dient, die Misswirtschaft des Westens zu vertuschen.

    Der international renommierte US-Finanzanalyst Martin A. Armstrong macht in seiner letzten Publikation darauf aufmerksam, dass der Westen „sich am Rande einer Finanzkrise“ befinde.

    „Ihm geht das Geld aus, und er versucht, seine Agenda von Klimaerwärmung, Wokeness und Russlandhass durchzusetzen“,

    schreibt Armstrong in einem am Sonntag veröffentlichten Beitrag auf seinem Blog Armstrong Economics.

    Dazu gehöre auch, dass der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz am Freitag einen Plan verkündete, mit den Gewinnen aus beschlagnahmten russischen Vermögenswerten Waffen für die Ukraine zu kaufen.

    Scholz kündigte dies im Zuge eines Treffens mit Donald Tusk und Emmanuel Macron zum Meinungsaustausch über die Fortsetzung der Ukraine-Hilfen an. Armstrong warnt davor:

    „Wenn sie das russische Vermögen an die korrupteste Regierung der Welt aushändigen, wird Russland das gesamte Privatvermögen der Europäer und US-Amerikaner konfiszieren, und zwar zu Recht, denn es gibt dann keine Rechtsstaatlichkeit mehr.“ …ALLES LESEN !!

  20. @cource bedenke dieses, fehlt in der Gleichung

    – GEN TEch Menschen, dumm gezüchtet als Arbeitsdrohnen realität mittlerweile
    (gehe mal auf die Web Site für Ethik schaue mal was heute als toll angesehen wird,
    es wird dich vielleicht nen bissel Schockieren) Klon Schafe war gstern
    – neue Roboter Technik steht der zb Elysium Film Technik nicht mehr um viel nach,
    rufe große Firma an, haste nen KI Band am laufen, kannste wählen zwischen 1 bis 10 je nach dem, meinste da wäre ende damit. Weit gefehlt, sehr weit gefehlt. Nur um zu frühe Aufstände zu verhindern gehts in pöh a pöh Schritten. Erst wenn der Otto normal Handlungsunfähig ist, wird es sich wandeln, in eine Lebensart die man als unerträgliches dahin Vegetieren bezeichnen könnte. Falsche Tuen, falsche denken Schachmatt Umerziehungslager oder tod. So sieht die tolle Zukunft aus. Dazu zb. In China reicht es aus Protest seinen Müll in die falsche Tonne zu packen, da ist alles Video überwacht selbst auf dem Land, um ins Umerziehungslager zu kommen. Das sind keine Erfindungen das ist Fakt.

    Es wird immer vergessen, das die unbegrenztes Butget haben und eine Ethic in dem Sinne gibt es gar nicht mehr, alles erlaubt. Keinerlei Vetos mehr, für die.

    Was alleine schon durch Religions Morden oder Appartheitsmorden zb Indien Afrika gemacht wurde, ist unverzeilich und niemand ahndet es !!! Meinste nur weil wir weiß sind passiert uns nix, das war gestern, morgen sieht es leider ganz anders aus. Die wollen sogar das sich ganze Menschengattungen(Sippen) am besten selbst auslöschen.

    Die Kinder der Eliten wachsen abseitz der Otto normal auf und auch meisten Ehen sind selbst heute noch abgesprochen, würde das Volk tuen was du sagst, würden die Völker genozit begehen, aber die Elitenkaste mit nichtmal 1 Million die sicher nicht. Würdest es dehnen noch viel leichter machen. Welchen Sinn hätte dann zb Corona, Eisen entzug aus dem Wasser, Chemtrials, Förderung der Vernichtung aller Agrawege durch Pestizide die sich nicht abbauen Bodenfauna Flora Flüsse und Meere zerstören,…..,….,….,

    wenn die Menschen ach so wichtig wären,

    Das soll kein Angriff sein auf dich @cource, ich respektiere jede Meinung, muss diese aber nicht vertreten…..

    erkläre mir das bitte, vielleicht habe ich ja denkfehler drinne, weise mich drauf hin !

    Das Ziel der Eliten ist ein 100% Totalitären Weltstaat wo kein Otto normal dehnen jemals wieder gefährlich werden kann, und mit viel weniger Menschen die kann man gezielter überwachen. Zu deutsch jeder wird funktionierende Arbeitsdrohne, alles andere wird entsorgt durch System selber. Man spricht von 99 Millionen in insider Foren, die man lassen will, und 95% der Erde wird Otto normal entvölkert und Otto hat keinen Zutritt mehr unter Todesstrafe.

    Ob die das umgesetzt bekommen , steht natürlich auf einem anderen Blatt.

    Behaupte ja nicht ohne Grund, das ein Irlmayer für diese Welt noch mit der beste Ausgang wäre. Als alle anderen Scenarien.

    • @osiris.
      Die Pest im Mitelalter, war gegen das was Uns bevor steht,
      nur eine harmlose Infektion!
      Die Natur braucht nur abzuwarten. Denn Unsere Beseitigung
      besorgen Wir selber!
      Das alles hat es in grauen Vorzeiten schon gegeben!
      Die Zeugen dieser Ereignisse, stehen überall auf dieser Welt
      herum!

  21. @Osiris
    Es gibt keine positive Gewalt ala AfD, Gewalt ist immer negativ, deshalb müssen sich die Erdenwürmer jetzt entscheiden was sie wollen, ansonsten wird Mutter Natur alle abgestumpften gewaltbereiten Erdenwürmer durch einen Krieg entsorgen

  22. JOURNALISTIN ALINA LIPP BERICHTET

    Frankfurter Rundschau: „Die Russen bombardieren russische Dörfer selbst“… Doch tatsächlich sind es Deutsche❗️

    Die Frankfurter Rundschau schreibt:
    Der Konflikt zwischen Russland und pro-ukrainischen Freiwilligentruppen in Belgorod läuft weiter.

    Während Bewohner evakuiert werden, holt Putin zum Gegenangriff aus und bombardiert eigene Dörfer.

    Gleichzeitig teilt ein Stellvertreter des Deutschen Freiwilligkorps auf der offiziellen Seite der Gruppe mit, dass die gesamtdeutsche und pro-ukrainische Einheit derzeit in der Region Belgorod gegen russische Grenzsoldaten und Bodentruppen kämpft.

    Ihm zufolge ist das deutsche Korps unter der Flagge von Verrätern des RDK zusammen mit anderen ausländischen Einheiten, unter denen eine rumänische Einheit hervorsticht, „derzeit im Kampfeinsatz“ und „bekämpft den russischen Feind mit voller Kraft, auch in Belgorod“.

    Das Deutsche Freiwilligenkorps (DFK) ist weithin bekannt für seine Verbindungen zu den deutschen Nationalsozialisten.

    Laut Beiträgen in rumänischen sozialen Medien versuchen schwedische, norwegische und baltische Anhänger der Nazis derzeit, zusammen mit der AFU in der Grenzregion „Russen zu töten“.

    • @ Sting.
      „Die Russen bombardieren Russische Dörfer selbst?“
      Es ist doch bekannt,laut Ukrainischer Zeugen! das die Ukrainische Armee eigene Häuser und eigene Anlagen bombardieren, es den Russen in die Schuhe schieben,sich selber als die Opfer darstellen, um
      vom Westen noch mehr Waffen ein zu fordern!
      Das ist doch bekannt,also,warum wird Uns das verschwiegen!?
      Es wird Uns verschwiegen, um die Russen als das absolut Böse dar zu stellen und Medieale Indoktrination funktioniert!
      Es ist sogar zu erwarten, das Sie in Ihrer Verzweiflung und in die Enge getrieben, sich eine ganz große Schweinerei ausdenken um den
      „Wertewesten“ völlig in diesen Krieg ein zu binden, nicht nur mit den gelieferten Waffen, sondern auch mit Soldaten!
      Petit Napoleon in Paris, denkt ja schon in diese Richtung!

  23. Habeck redet wie die Sprechpuppe der USA – Robert Habeck erklärt, Deutschland müsse sich auf Landkrieg vorbereiten

    https://www.freiewelt.net/nachricht/robert-habeck-erklaert-deutschland-muesse-sich-auf-landkrieg-vorbereiten-10096161/#comment-form

    Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) sieht Deutschland auf einen Krieg schlecht vorbereitet.

    Deutschland müsse wieder für einen Landkrieg gegen Russland gewappnet sein, denn die USA würden auf Dauer nicht alles bezahlen.

    Klar: Die USA wollen die EU gegen Russland positionieren und sich selbst in sicherer Entfernung wähnen. …ALLES LESEN !!

  24. Alice Weidel rechnet im Bundestag mit Kriegstreibern ab!

    https://www.pi-news.net/2024/03/alice-weidel-rechnet-im-bundestag-mit-kriegstreibern-ab/#comment-6105994

    Die AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Alice Weidel hat am Mittwoch in der Bundestagsdebatte zur Regierungserklärung von Olaf Scholz vor den Folgen von Kriegstreiberei und Kriegsrhetorik gewarnt.

    Die AfD unterstütze Bundeskanzler Olaf Scholz in seinem Nein zur möglichen Taurus-Lieferung an die Ukraine.

    Doch müsse sich Deutschland noch viel mehr zurückhalten.

    Weidel wörtlich: „Der Ukraine-Krieg ist längst festgefahren.

    Er verschlingt Monat für Monat Milliarden an Geld und Material und zahllose Soldatenleben.

    Die Sieges- und Durchhalteparolen aus Kiew sind unrealistisch.

    Dieser Krieg muss nicht ‚eingefroren‘, er muss beendet werden.“

    Und weiter: „Deutschland muss sich für Verhandlungen einsetzen.

    Der kriegerische Überbietungswettbewerb muss ein Ende haben.

    Deutschlands Interesse ist der Friede in Europa, die Normalisierung der Wirtschaftsbeziehungen zu allen Ländern, auch zu Russland, und ein Ende des Sanktionskriegs, der uns selbst am meisten schadet.“

  25. Nationalkomitee Freies Deutschland

    https://nkfd.okv-ev.de/2024/03/18/aufforderung-zur-stellungnahme/

    Aufforderung zur Stellungnahme

    3 Wochen sind vergangen, als das Thema Nichteinhaltung des 2+4-Vertrages durch die Bundesrepublik Deutschland von Russland ins Gespräch gebracht und auch im Bundestag angesprochen wurde.

    Offenbar hält es die Bundesregierung nicht für notwendig, darauf zu reagieren.

    Das bewährte Prinzip „schweigen, aussitzen, ablenken“ als höchste Form diplomatischer Handlungsfähigkeit der Ampelregierung zeigt den Unwillen zum Frieden.

    Dabei scheint es egal zu sein, welche Folgen das für die Bundesrepublik haben kann.

    Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger sind diesen „Volksvertretern“ völlig egal. Sie erfüllen strikt die Aufgaben, die ihnen von ihren Vorgesetzten in Washington gestellt werden.

    Herr Bundeskanzler Scholz, wir fordern sie eindringlich zu einer klaren Stellungnahme auf!

    Erfüllen sie endlich den Auftrag des deutschen Volkes, Schaden von ihm abzuwenden!

    Zum Frieden gibt es keine Alternative und Frieden fängt immer mit der Einhaltung abgeschlossener Verträge an, denn das ist die Voraussetzung zu weiteren Verhandlungen.

    Diplomatie statt Waffenlieferungen in ein Kriegsgebiet, das ist die Aufgabe der deutschen Bundesregierung!

    NKFD, Moskau 18.03.2024

  26. Neues aus Russland Alina Lipp berichtet in Telegram

    Nach vorläufigen Informationen: Das russische Untersuchungskomitee…

    ❗️Wer steckt hinter dem Terroranschlag auf die Krokus City Hall in Moskau? – Die russische Sicht, die viele vertreten

    „Die Mistkerle, die gestern den Terroranschlag in Moskau verübt haben, sind in Richtung der ukrainischen Grenze geflohen.

    Höchstwahrscheinlich warteten irgendwo an der Grenze ukrainische Spezialeinheiten auf die Terroristen.

    Dann wären sie heimlich an die Amerikaner übergeben worden.

    Die Amerikaner hätten dann gesagt, dass sie die Terroristen irgendwo im Nahen Osten oder so gefangen haben und dass es sich um IS-Anhänger oder ähnliches handelt, was sie erfinden würden.

    Auf diese Weise würden sie die Ukrainer aus der Sache heraushalten.

    Nach den Informationen im Netz zu urteilen, sind die Terroristen jedoch nicht dazu bestimmt, das russische Hoheitsgebiet zu verlassen.“

    • @Sting.
      Habe das ja bei meinen Kommentar,oben schon angedeutet und vorausgesagt!
      Der Anschlag auf die Krokus City Hall,ist nur der Anfang weiterer
      Anschläge in Russland. Es ist zu erwarten, das ein noch viel schlimmerer Anschlag bevor steht! Die Dumme Ausrede es währe
      die Isis,ist nur eine Ablenkung, denn warum sollten Die das in Russland tun, Sie hätten kaum ein Motiv, für einen derartigen Aufwand! Aber der Kiffer in Kiev schon!! Wenn Der die Taurus
      Flugkörper in die Hände bekommt, dann müssen Wir mit den Schlimmsten rechnen!!

  27. Der Vorsitzende des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates, Danilow, gab tatsächlich die Beteiligung der Ukraine an dem Terroranschlag zu

    https://mk-ru.turbopages.org/mk.ru/s/politics/2024/03/23/glava-snbo-danilov-fakticheski-priznal-prichastnost-ukrainy-k-teraktu.html

    Der Vorsitzende des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates, Alexey Danilov, gab tatsächlich die Beteiligung der Ukraine an dem Terroranschlag in Crocus City zu.

    Auf seinem Kanal postete er einen spöttischen Beitrag. „Macht es heute Spaß in Moskau? …Ich glaube, dass wir ihnen noch öfter diesen Spaß bereiten werden.“

  28. Also ist es noch nicht klar wer die Islamisten angestiftet hat, alles offen/Selenskyj/Putin/Biden usw. Wem nützt eigentlich dieser Anschlag, oder haben sich die Islamisten nur eine exorbitante Schwachstelle ausgesucht, dann wäre der Schaden für Putin am größten, das Vertrauen der Russen und seine weltweite Getreuen in Putins Allmacht dahin? War das das Ziel des Anschlages?

    • @Cource!
      Die Frage wäre doch Wer oder Was käme nach Putin!
      Das Vertrauen dem Westen gegenüber ist in Russland ohnehin völlig
      zerstöhrt! Die Gefahr, das ein anderer Führer in Russland zu ganz anderen Mitteln greifen würde ist ganz offensichtlich! Es giebt ganz ersichtlich kein Bestreben in Russland in irgend einer Form
      dem Westen zu vertrauen, sondern eher die Gefahr, das sich unter einer anderen Führung, die Gefahr eines Atomkrieges erhöhen wird!
      Im Grunde genommen kann der „Wertewesten“ froh sein , das dieser besonnene Putin noch an der Macht ist!
      Also, Seine Position in Russland zu schwächen, indem man derartige Terror Aktionen ausführen lässt, von Wem auch immer, kann ganz fürchterlich nach hinten los gehen!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*