Onkel Sam klaert auf shut up halts maul kein widerspruch USA Amerika Vormacht Arroganz qpress
Analyse

Die US-Amerikaner und ich – meine persönliche und politische Abrechnung mit den USA

Langsam aber sicher bröckelt die Fassade der USA. Es gibt mehr und mehr Gründe die „besten Freunde“ derzeit kritischer zu hinterfragen. Da ist es gut, wenn man als Betrachter der Situation schon einen großen Teil seines Lebens gelebt hat und so die Entwicklung des US-Imperialismus selbst hautnah miterleben durfte. Der Lack blättert weiter ab und die USA kommen auf immer krudere Ideen ihren Status als alternden Weltpolizisten irgendwie retten zu wollen. ❖ weiter ►

truppenbesuch pistorius mit traditionshelm
Fäuleton

Bundeswehr verlangt nach Kanonenfutter-Inventur

Wenn die Pflicht ruft muss das Kanonenfutter strammstehen, um die Interessen seiner Herrschaft notfalls mit dem eigenen Leben abzusichern. Wessen Interessen da genau blutig durchzusetzen sind, hat das zweibeinige Menschenmaterial am Ende gar nicht zu interessieren, es muss nur, so wie jetzt in der Ukraine, auf Kommando springen. Notfalls kann man die Zweibeiner auch mal mit dem Gummiknüppel zur Schlachtbank prügeln, wenn eine ausreichende Motivation anderweitig nicht möglich ist. ❖ weiter ►

rael gotopless bewegung nackt oben ohne befreiung frauenrechte illusion
Gesellschaft

Nackich & knackich: Junge Weiber

Wonnemonat Mai. Durch Titelbild und Schlagzeile neugierig geworden? – Sehr gut! Lesen Sie ruhig weiter. Dann erfahren Sie die Wahrheit schon. Das ist ebenfalls sehr gut, weil Sie schließlich an der Wahrheit interessiert sind. Schonungslos wird in diesem Artikel Ihr Interesse bedient. Sie interessieren sich schließlich nicht nur für nackiche & knackiche Weiber. Es ist sogar so: Falls Sie sich überhaupt nicht dafür interessieren, wird diesem Umstand ebenfalls voll und ganz Rechnung getragen. Was also steckt hinter Titelbild und Schlagzeile? Finden Sie es heraus. Einen schönen Sonntag! ❖ weiter ►

islam error terror zeichen 357 sackgasse 600dpi
Analyse

Islamistische Organisationen und religiöse Ideologien

Islamistische Organisationen und religiöse Ideologien in Deutschland auf dem Vormarsch. Der Kultur- und Religionsverdrängungswettbewerb tobt. Dank der freiheitlichen Grundordnung lässt sich diese Gesellschaft wunderbar unterwandern oder kapern. Allerdings haben es die Bundesbürger, selbst die gehirngewaschenen, kaum in der Hand diesen Prozess zu steuern. Ihnen wird serviert, was offenbar auf sehr viel höheren Etagen ausgeheckt und entschieden wird. Dazu empfiehlt es sich über den Nutzen einer gespaltenen Gesellschaft nachzudenken. ❖ weiter ►

olaf scholz der listige lurch spd spitzen luegner2
Fäuleton

Als Olaf Scholz noch für Frieden in Europa war

Olaf Scholz ist ein wahrer Friedensmagier. 1984 wollte er noch einen total waffenlosen Frieden für Europa und bestens für die ganze Welt. Heute ist er immer noch uneingeschränkt für Frieden, nur hat er inzwischen gelernt, dass man den besser mit Panzern, Bomben, Raketen und viel Kanonenfutter, im Sinne derer erreicht, die selbigen bei ihm in Auftrag geben. Er kann transatlantische Interessen und die des militärisch-industriellen Komplexes nicht den Wünschen der Menschen nachordnen. ❖ weiter ►

spezial russisch roulette mit fuenf patronen der nato sicherer waffe revolver gluecksspiel mit dem leben.jpg 245x245 1
Fäuleton

Der werte Westen definiert „Russisch Roulette” neu

Europa kann aus sich selbst heraus eigentlich gar nichts. Sogar das Russisch Roulette lassen sie sich von den Amis neu erfinden. So viel Idiotie auf einen Haufen schmerzt schon. Beim neuen Russischen Roulette erhöhen sich die Ablebens-Chancen deutlich auf 5:1. Die USA selbst möchten dabei eigentlich auch gar nicht mitspielen. Ihnen reicht es die Bedingungen neu zu definieren und empfehlen es dann ihren besten besten Freunden, die augenscheinlich davon ganz angetan sind. ❖ weiter ►

klima monstranz greta thunberg klima paepstin fuer friedensnobelpreis frau des jahres
Analyse

Klimawandel und Umweltzerstörung

Was ist die menschengemachte Umweltzerstörung gegen den überwiegend natürlichen Klimawandel? Richtig, Umweltzerstörung lohnt sich auch. Der „Klimawandel“ ist eine monetäre Universalsau die inzwischen durch eine Religion unterlegt ist, mit der man problemlos die ganze Menschheit planvoll in Schach halten kann. Dagegen verblasst die Umweltzerstörung, die deshalb nicht nicht abgeschafft wird, weil die Umweltzerstörung satte Profite bringt und ihre Abschaffung niemandem Geld einbrächte. ❖ weiter ►

tessa ganserer quotenfrau der gruenen proporz quer kernich maskulin
Fäuleton

Tessa Ganserer vom Jägermeister geschwängert?

Ja, Tessa Ganserer und der Jägermeister hatten definitiv was miteinander und da ist scheinbar auch jemand lange mit etwas schwanger gegangen. Nun, jetzt ist es raus und „Flinta“ heißt das Kind seltsame Kind. Jägermeister verhält sich hier ähnlich wie Budweiser und meint durch Nischenbesetzung irgendwas gutmachen zu können, nur passt dieser maskuline, überbordende und dominante Hirsch so ganz und gar nicht zu der woken Flinta, was nun? ❖ weiter ►

20191030 140155 2
Analyse

Schonungslos: Erdingers Wochenrückblick

Der „Wertewesten“ ist an einem „point of no return“ angekommen. Was als die politische und die mediale Elite bezeichnet wird, ist inzwischen so verbrannt und hat so vollumfänglich seine Glaubwürdigkeit verloren, daß sie schlicht kein Personal mehr hat, das die notwendigen Kursänderungen vornehmen könnte, ohne sich dabei zu demontieren und unter Umständen selbst in den Knast zu verfrachten. An der dringenden Notwendigkeit fundamentaler Änderungen ändert das freilich nichts. Wir sind Zeitzeugen des Überlebenskampfes von Abgewirtschafteten. Gibt es Hoffnung? – Ja, aber nur eine kleine. Viel kleiner, als man vor Jahresfrist noch angenommen hätte. ❖ weiter ►

flagge ukraine friedenstaube illusion
Fäuleton

Hurra, wieder 61 Mrd. Dollar für Krieg und der Ukraine geht das Blut aus

Das war wichtig. Ohne die 61 Mrd. Dollar würden die Blutströme in der Ukraine vermutlich zu früh versiegen, das ist nicht im US-Interesse. Ein US-Senator hat das gut auf den Punkt gebracht. Wenn man die Ukrainer fast unentgeltlich für eigene Interessen verheizen kann (Russland zu schaden), dann können sich die USA dieses Sonderangebot nicht entgehen lassen. Gottlob sind die Deutschen als auch die EU’ler insgesamt kurz genug von Verstand, dass sie sich am Ende ebenso verheizen lassen. ❖ weiter ►

p2120058 roter kegel mensch aerger dich nicht spielfeld figuren qpress
Analyse

Motivationen des menschlichen Handelns und Hilfe zur Konfliktlösung

Der Mensch und seine Motivation sind überaus leicht zu manipulieren. Nur möchte der angeblich aufgeklärte Mensch das nicht wahrhaben. Der Mensch ist und bleibt ein Herdenvieh und verbleibt damit in der Summe weit hinter seinem Potential. Da muss man mal nachfragen, warum das so ist. Und ja, es gibt auch Möglichkeiten sich der großflächigen Manipulation zu widersetzen. Das erfordert allerdings eigenständiges Denken, was nicht sonderlich verbreitet zu sein scheint. ❖ weiter ►

haensel und gretel imago0141692654h scaled 1
Hintergrund

Gute Narrative, schlechte Narrative: Wollt ihr es wissen oder wollt ihr nicht?

Die Dinge sind wie sie sind. Wie man sie gern hätte, ist eine ganz andere Frage. Agendagetriebene Narrative führen zu Realitätsverlust. Wenn Israelis zu Massenmördern an Zivilisten, Kindern, Alten, Kranken, Christen, Ärzten und Journalisten werden, dann ist das eben so. Kein „Kampf gegen die Hamas“ ändert daran etwas. Kein „Kampf gegen die Hamas“ ändert daran etwas. Mein Narrativ, dein Narrativ. Noch nie war das Gelaber so nutzlos wie heute. ❖ weiter ►

regierungsamtliche fake news sind kraft gesetzes wahrheit qpress
Analyse

Wahrheit und Glaube …

Wahrheit und Glaube sind unzertrennliche Verbündete. Gerne wird auch Geglaubtes für Wahrheit gehalten, um die Schäfchen ruhig zu halten. Selbst die Wissenschaft, die für sich in Anspruch nimmt faktenbasiert zu sein, fällt neuerdings wieder auf hirnloseste Glaubensmuster zurück, sodass wir annehmen müssen, zumindest wissenschaftlich, alsbald wieder im Mittelalter zu landen. Nur leider möchte niemand diese Entwicklung wahrhaben und so setzen wir den perfekten Staat á la 1984 dagegen. ❖ weiter ►