Deutschland – ein von Nazis durchseuchtes Volk

Deutschland - ein von Nazis durchseuchtes VolkDer Aufschrei “Achtung Nazi” wird in Deutschland von Tag zu Tag schriller. Wir sind ein Land, in welchem die Nazis zur Gefahr für unsere Demokratie geworden sind, so die einhellige Mainstreammeinung. Dazu zählen all jene, die nicht Rot oder Grün sind. Seit der Landtagswahl in Thüringen gilt das sogar für die FDP. Leise und zuweilen auch laut, singt die CDU dieses Lied mit und zerfleischt sich selbstzerstörerisch. Wenn ein Elmar Brok, ehemals Europaabgeordneter fordert, die Werteunion aus der CDU auszuschließen, ist das ein Akt der verbalen Gewalt gegen die eigenen Mitglieder. Mit drastischen Worten, mit denen man allenfalls den politischen Gegner verurteilt, stigmatisiert er den konservativen Flügel seiner eigenen Partei und bezeichnet diesen als ein Krebsgeschwür, welches man “mit aller Rücksichtslosigkeit” bekämpfen müsse, “damit ein solches Krebsgeschwür nicht in die Partei hineinkriechen kann.”

Peter Hahne, Fernsehmoderator und einer der wenigen Journalisten alter Schule, fragt in seinem Buch “SEID IHR NOCH GANZ BEI TROST!” und trifft damit den Nerv aller, die sich plötzlich an den rechten Rand der Gesellschaft gedrängt fühlen, obwohl sie mit AfD und Rechtsextremismus rein gar nichts zu tun haben. Hahne beklagt u.a., „Das Meinungsspektrum ist so weit nach links gerückt, dass das, was vor zehn Jahren noch normal war, heute als rechtsextrem gilt.“ Offen kritisiert er den Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ als den „dümmste Satz der Geschichte“.

RTL entsorgt Xavier Naidoo

Deutschland - ein von Nazis durchseuchtes VolkNeuerdings werden sogar Migranten als Nazis abgestempelt, wenn sie von anderen Migranten fordern, sich in Deutschland, als Gast zu benehmen. Es bleibt dann nicht nur bei Kritik an der Person eines Xavier Naidoo, nein man schmeißt den Juror der Sendung “DSDS” kurzerhand aus der Show. Der Druck linker, grüner und vor allem der Antifa hat ein Ausmaß angenommen, dass die Demokratie in unserem Land gefährdet. Nicht die Volksvertreter bestimmen die Richtung, sondern ein außerparlamentarischer linksgrüner Mob. Xavier Naidoo wird von RTL quasi mit Berufsverbot belegt und die verbriefte Meinungsäußerungsfreiheit ad absurdum geführt.

Was hat der Künstler gesagt, bzw. gesungen? „Ihr seid verloren. Ihr macht nicht mal den Mund für euch auf. So nehmen Tragödien ihren Lauf“, beginnt Naidoo in einem Video zu singen. „Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden. Sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden. Und ihr steht seelenruhig nebendran. Schaut euch das Schauspiel an, das euch alle beenden kann“, geht es weiter.

Weit und breit sei „kein Mann, der dieses Land noch retten kann. Hauptsache, es ist politisch korrekt – auch wenn ihr daran verreckt. Und noch mal: Ich hab fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt. Da muss ich harte Worte wählen, denn keiner darf meine Leute quälen. Wenn doch, der kriegt es mit mir zu tun! Lass uns das beenden – und zwar nun.“ Naidoo ist also ein Nazi, weil er gegen Täter aus den Reihen der Migranten Position ergreift und sagt, dass das ein Ende haben muss.

Starkes Stück … muss verboten werden

Der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad übt seit Jahren Kritik an der Integrationspolitik in Deutschland. In seinem Werk “Integration – Ein Protokoll des Scheiterns”, hält er uns ungeschminkt den Spiegel vor’s Gesicht und deckt die vielfach falsch verstandene Integrationspolitik auf. Man integriert keine fremden Kulturen, indem man Parallelgesellschaften schafft.

Der aus Ägypten stammende Abdel-Samad war als Student selbst Mitglied der Muslimbruderschaft und kennt die islamische Kultur sehr genau. “Der islamische Faschismus: Eine Analyse” stammt aus dem Jahr 2013 und zeigt Parallelen zwischen Islamismus und Faschismus auf. Trotz seiner Herkunft und Expertise, wird er von einigen linken Kreisen gerne in die Nähe der AfD gerückt. Auf Facebook schreibt er inzwischen nur noch auf arabisch, weil die Anfeindungen gegen ihn ein unerträgliches Maß angenommen haben. Hamad Abdel-Samad kann sich seit geraumer Zeit nur noch unter Polizeischutz in Deutschland bewegen.

Die Hexenjagd auf Thilo Sarrazin ist ein weiteres Beispiel. Mehrfach versuchte die SPD ihr Mitglied Sarrazin auszuschließen, weil er Probleme bei der Integration von Migranten aufgezeigt hat. Seine Bücher erreichen inzwischen Millionen Auflagen.

„Die Meinungsfreiheit, noch etwas genauer: Meinungsäußerungsfreiheit, ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede sowie freie Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln.“ Anscheinend gibt es die Meinungsfreiheit aber nur noch auf dem Papier.

Nur Links ist gut

Die linksgrün geprägte Atmosphäre in unserer Gesellschaft zieht die Grenzen immer enger und führt zu Denkverboten. Die Auseinandersetzung in einer demokratischen Gesellschaft bleibt auf der Strecke. An ihre Stelle rückt die sogenannte “Political Correctness”. Siegmar Gabriel beschrieb nach seinem Ausscheiden aus dem Amt die „Politcal Correctness“-Ideologie als „Schließen der Augen vor unbequemen Realitäten aus Sorge, falsch verstanden zu werden, Beifall von der falschen Seite zu bekommen, aus Mutlosigkeit oder Rücksichtnahme und leider oft auch aus Gleichgültigkeit“. Auch wenn diese Einsicht recht spät kommt, ist sie immer noch besser, als das, was gegenwärtig praktiziert wird.

Ist die “Rechte Gefahr” wirklich so groß, wie sie immer wieder beklagt wird? Die Europol Daten legen dies jedenfalls nicht nahe. Natürlich muss man die Anschläge von Halle und Hanau ernst nehmen und verurteilen. Aber ist das wirklich ein so riesiges Problem oder eher ein willkommener Anlass unliebsame politische Kräfte, wie die AfD zu diskreditieren. Die Verurteilung solcher Täter erfolgt umgehend und noch vor Abschluss der Untersuchungen. Den Betroffenen wird von Kanzlerin und Bundespräsidenten kondoliert. Hingegen warten die Angehörigen und Opfer vom Breitscheidplatz noch heute auf eine solche Geste. Der Anschlag auf den Karnevalsumzug in Volkmarshausen verschwand sehr schnell aus den Medien. Über ein Motiv schweigen sich Polizei und Presse bis heute aus.

Inquisitorische Hexenjagden auf neuzeitlichen Pfaden

Die Hexenjagd geht indes weiter. Der von AfD-Politikern gegründete rechtsnationale “Flügel” ist für den Verfassungsschutz jetzt offiziell ein Beobachtungsfall. Selbst Bahlsen Waffeln mit dem Namen “Afrika” sind nun rassistisch. Eigentlich sind sie sogar faschistisch, denn sie sind ja auch noch braun! Was ist dann mit Begriffen wie “Führerschein” oder “Heil(ig)”? Die sind gewiss doch auch faschistisch, oder?

Wir leben in einem “grünen Irrenhaus”, in welchem alle Türen linksherum aufgehen. Ich sehe einen deutlichen Gesinnungsterror, wie ich ihn nur aus meinem Leben in der DDR kenne. Dort lebte man immer mit 2 Meinungen, einer offiziellen Meinung für die Öffentlichkeit und einer inoffiziellen Meinung für enge Freunde und die Familie. So ist es heute bei vielen schon wieder. Es gibt genügend Menschen, die aus Angst vor Jobverlust oder sinkenden Karriereaussichten, ihre politische Meinung nicht mehr äußern oder “anpassen”. Herzlich willkommen in der Diktatur! Ich esse jetzt jedenfalls erst einmal ein Zigeunerschnitzel und zum Espresso gönne ich mir einen Negerkuss.

Deutschland – ein von Nazis durchseuchtes Volk
14 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Pandora
Über Pandora 43 Artikel
Ihr müsst schon entschuldigen, wenn ich hier manchmal Dinge schreibe, die nicht dem Mainstream entsprechen. Aber ich kann es erklären, denn ich hatte eine schwere Kindheit und damit kann man ja bekanntlich alles entschuldigen. Ich musste noch erleben, wie der Kohlefahrer einen Berg voll Braunkohlebriketts vor dem Haus ablud und mein Vater diesen Berg in den Keller schaufelte. Anschließend sah er genauso dreckig aus, wie der Kohlefahrer selbst. Dass mein Vater seinerzeit nicht an einer Staublunge gestorben ist, bleibt mir ein Geheimnis. Unser Kachelofen im Wohnzimmer und der Kanonenofen in meinem Kinderzimmer versprühten im Winter wohlige Wärme, auf Kosten der dreckigen Braunkohle und den ungefilterten Ruß Abgasen, die jedes Haus in den Himmel stieß und war es nicht Kohle, so war es zumindest Heizöl, was auch nicht besser war. Apropos Schlote, die Industrieschornsteine ragten empor und stießen ihren Dreck noch ganz ohne Entschwefelungsanlagen in die Atmosphäre. Das war nicht nur der Dreck der Kohle, nein auch giftige Dämpfe der Chemieindustrie. Alle anderen Abfälle wurden einfach in die Flüsse geleitet oder auf ungeschützten Deponien entsorgt. Auch die gute alte Dampflock verrichtete noch zuverlässig ihr Werk und brachte uns von A nach B. Wie idyllisch ist es doch gewesen, wenn die Dampflock schnaufend durch die grüne Landschaft dampfte und ihr lautes Signal ertönte. Unsere Autos brauchten noch keinen Katalysator oder Partikelfilter und verbrauchten auch mehr Benzin und Diesel, als heute. Ja es gab sogar noch 2-Taktmotoren, die mit einem Benzin-/Ölgemisch betrieben worden. Da konnte man wenigstens noch sehen, was hinten raus kam. Wir hatten übrigens auch noch keine biologisch erzeugten Lebensmittel und mussten Obst und Gemüse essen, dass vorher mit Pestiziden behandelt wurde. Wie ich das alles überlebt habe? Das grenzt schon an ein Wunder. Also habt Verständnis für mich, denn ich hatte wahrlich eine schwere Kindheit.

61 Kommentare

    • “Tut nichts, der Jude wird verbrannt.” Aus “Nathan der Weise” von Gotthold Ephraim Lessing.

    • Dazu, dass u. a. D Wehrtechnik / Waffen an Saudi-Arabien liefert, die dann schon bei der Zwischenlandung in Jordanien direkt an IS & Co. weitergeleitet werden, sagt ein Steini nichts. Oder auch von GB und D zwischenfinanziert werden, um direkt vom Hersteller in Bulgarien aus geliefert zu werden. Die Bezahlung an den Hersteller erfolgt bar dann durch Saudis in Höhen von z. B. 50 Millionen US$ diskret in Holzkisten via Pickup-Überweisung in der Wüste. Also kaum beweisbar, jedoch festgestellt anhand Seriennummern und Beschriftung auf Raketen und Panzer”fäusten”.
      Also duldet auch ein Steinmeier durch sein Schweigen indirekt die Mehrproduktion von künftigen Umsiedlerlawinen, um sie dann alsbald nach Deutschland zu bitten.
      Zig andere Themen gäbe es zur Person des Scheinheiligmeier.

      Die Welt ist verkommen, link und falsch ohne Ende. Seit dem Ende Kohls nehmen Enthirnung, Schlendrian, Raffgier, Falschheit und Boshaftigkeit ungeahnte Ausmaße an. Und wir kleinen Pupser dürfen zusehen, wie man uns ins vorsätzlich produzierte Chaos führt und uns die Asozialität von defizitären Politbüromitgliedern übergestülpt wird.
      Gemessen an den heutigen Akteuren war Kohl ein harmloser Messdiener, ein Knabenchormitglied. Hört man schon von einfachen ungewaschenen Linken auf dem Erfurter Parteitag – eine Rednerin: “… müssen wir bis zu einer Regierungsbildung dann die Frage von Eigentum klären …” oder “nachdem „wir das ein Prozent der Reichen erschossen haben“. Das sind asoziale Bolschewiki, bzw. Blutsauger, die sich für lau an Fremdeigentum erquicken wollen.

      Das tödlichste Gift in und für Deutschland ist der fehlende Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft. Spinnefeind und desinteressiert sind wir untereinander und dem Nächsten gegenüber. Das macht es den Politakteuren leicht, uns im “Human-Deal-Kartenspiel” weiter gegeneinander aufzuwiegeln und auszuspielen.

    • Er hat ja auch keine Berührungsängste zu den braunen Demokraten in Kiew.
      Ein kotzerbärmlicher, ekelerregender Opportunist eben. Den wir auch nicht gewählt haben.

  1. Durch “Andersdenken / Widersprechen” gegenüber den aktuellen Machthabern, Ablehnung des Co2-Gedöns u. a. entlarvt sich ein Nazi. Nazis hinter jeder Ecke, Nazis sogar zwischen Tapete und Wand; auch zwischen dem Kopf und dem Brett davor. Daher Volksaufklärung gegen das urdeutsche Nazitum:
    HÖRCLIP : Aus der „Nationalpolitischen Erziehungsanstalt“ – es unterrichtet womöglich Propaganda-LEErer bzw. -Lärmer Joseph G., Fachkraft für politische Agitation an einer deutschsprachigen Schule:
    https://www.facebook.com/767286463604346/videos/systemtreue-lehrer-manipulieren-ihre-kinder/3122184304460300/
    (Ton manuell einschalten, Lautstärke rauf, dann hat man was davon. Bevor es als FAKE gemeldet und gesperrt wird.)

    Ein anderer übler Schreihals fällt mir dazu ein. Der namentliche Vergleich ist in Deutschland jedoch nicht schützend durch die sog. Meinungsfreiheit abgedeckt, bzw. kann als Beleidigung gewertet und fünfstellig kostenpflichtig bzw. gerichtsfähig werden.

  2. Noch fühlt es sich vielleicht an wie ehemals in der DDR. Aber warte mal ab, bis der grüne Hassbeck nächstes Jahr Knazler ist, dann fühlt es sich an wie im Dritten Reich.

    Es fällt immer schwerer, nicht zu hassen. 🙁

    • Das wärs doch:
      Hassbeck als Kanzler, Annalena Kobold als Innenminister, Murksel als Bundespräsidentin, Roth als Außenminister mit allen Döner-Vollmachten, Serap Güler als Migrationsministerin und Sevim Dagdelen von DieLinke als Bundestagspräsidentin.
      hassen: Wohl deswegen musste vor 2 Tagen Bundespräsident Steinmeier erneut zum Kampf gegen Hass aufrufen. S.:
      https://www.deutschlandfunk.de/steinmeier-ueber-hass-niemand-darf-mehr-schweigen.1939.de.html?drn:news_id=1109173
      Freilich erläutert das uns schützende Bundespräservativ nicht, wer die Verursacher einer gewissen Welle von Hass, Ablehnung, Spaltung der Gesellschaft und Errichtung des Asozialstaates sind. Manipulierende Steinmeiers gehören samt “Frische Sahne Fischfilets” mit dazu.
      Verschiedene Entscheidungsträger bzw. Politiker degradieren sich durch ihr Fehlverhalten selbst zum Fußabtreter, oder gar zur Toilettenpapierrolle.
      Hass mit Bedrohungen: Immer wenn Steinmeiers, Maase, Merkels eine Predigt / Initiative gegen Hass und Bedrohung ankündigen, die Medien gleichlautend trompeten, steigt die Anzahl der Bedrohten rapide. Nahezu jeder Provinzpolitiker, kann dann mindestens 3 handschriftliche Drohungen in auffällig fingierter Kinderhandschrift oder Mail-Bedrohungen vorzeigen. Oder wedelt mit einem Bündel DIN-A4-Seiten herum.

      (Zusammengeschlagene AfD-Politiker oder deren abgefackeltes Eigentum entfallen logischerweise, da hier vorher keine hassende bzw. vorwarnende Bedrohung ausgesprochen, sondern gleich draufgekloppt wurde.
      Auch geht es ausschließlich um Hass von “Rechts”. Linker Antifa-Hass gegen Polizeibeamte, Staat, dessen Würdenträger und Lokalpolitiker fallen wegen Geringfügigkeit unter den Tisch.)

  3. Und wieder wurde ein Nazi entlarvt, gefeuert und kaltgestellt:
    Ausländerrat trennt sich von Vorstand
    https://www.saechsische.de/victor-vincze-auslaenderrat-trennt-sich-von-mitglied-5182325.html
    Ein Treffen, ein Gespräch mit AfD-Stadträten reicht schon, um weggeputzt zu werden, nämlich:
    “Als Vorsitzender vom Integrations- und Ausländerbeirat besuche ich mit meinen Kollegen die wichtigsten Vereine, Organisationen und ALLE* Fraktionen des Stadtrates. Wir sprechen über unsere politische Agenda, was wir erreichen wollen. Heute sprachen wir mit der AfD-Fraktion Dresden. Ein wirklich lebhaftes Gespräch.”

    * Auch in Dresden bedeutet “ALLE” eben alle, jedoch ohne AfD-Fraktion.

  4. Es ist unfassbar, was in diesem Land abgeht. Noch fassungsloser macht einen das Stillhalten, das Schweigen, das Duckmäusern derjenigen Deutschen, die noch denken können. Wie es in der DDR war, weiss ich, ich war in meiner Kindheit und Jugend sehr oft in der DDR bei meinen Großeltern. Aber als Kind nahm ich die Unfreiheit nicht wirklich wahr. Heute weiss ich es besser, ich kann es nachfühlen, auch denen nachfühlen, die das 3. Reich genießen durften. Ich hätte nicht erwartet, dass ich genau dasselbe, was meine Eltern und Großeltern erlebten, ebenfalls erleben muss.

    • Sage ich doch: Wenn die Ewige-Schuld-, bzw. Holocaust-Peitsche in ihrer Wirkung nachzulassen droht, oder wenn allgemein der Staat und seine Führer in Frage gestellt werden, bekommen wir exproportional steigend zusätzliche Unfreiheiten und Ohrfeigen verpasst. Oder es gibt ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz, oder eine Strafsteuer als Zugabe obendrauf.

  5. Warum diese Aufregung ? Der Deutsche saugt nationalsozialistisches Gedankengut quasi mit der Muttemilch ein. Das kann man nicht abstellen. Das kommt immer wieder durch ! Das ist die Erbsünde, auch als Ebschuld bezeichnet und wohl einzig unsere Polit haben sich das verinnerlicht und predigen das auch zu jedem Anlass ….
    Tebby-Werfer, Antifa, Jung SPD/GRÜNE/LINKE , zu Gast Gebetene haben diesen Makel nicht (mehr). Deshalb sollen sie ja auch die Nazis vedrängen, umzüchten und im Notfall auch mal abknallen/messern oder vor Züge schubsen. …….
    Findet euch damit ab zum Volk der ewigen Verlierer zu gehören und beugt euch dem einzig wahren Volk(s Führer)…….

    (bitterer Sarkasmus OFF)

    • Hab da mal einen Clip gesehen, wo das Ohr von Jimmy Carter nahezu identisch mit dem von JFK
      erscheint.
      Theoretisch halte ich es als Königs-Disziplin der Täuschung der Öffentlichkeit, als Teil der Illuminierung als Teil einer Initiation, für möglich. Um das journalistisch wasserdicht zu machen, …da bräuchte man einiges an Insider-Material. So, mit dem dünnen Material bleibt es auf der Behauptungsebene einer Theorie hängen.

  6. http://www.der-friedensvertrag.de

    „Es wird ein Tag kommen an dem der Mensch aus der
    Vergessenheit erwacht und endlich begreifen wird wem
    er die Zügel für sein Dasein überlassen hat einem falschen
    und lügenden Geist der ihn zum Sklaven
    werden lässt und auch hält…

    Der Mensch hat keine Grenzen und wenn er sich dessen
    eines Tages bewusst wird, wird er auch hier in dieser Welt
    frei sein.

    Ich weiß nicht wann aber ich weiß dass viele in dieses
    Jahrhundert gekommen sind um Künste und Wissenschaften
    zu entwickeln, und den Samen einer neuen Kultur zu pflanzen
    die unerwartet und plötzlich erblühen wird;

    und zwar dann, wenn die Macht sich vormacht gewonnen
    zu haben.“

    Giodarno Bruno* 1600

  7. Ist doch egal man sich mit den Werten einer Partei die gerne nazis öffentlich zitiert identifiziert. Oder dass immer wieder bei Polizei und Verfassungsschutz Mitglieder rechts*extremer*, also nicht nur etwas völkischer Gruppen entlarvt werden. Nein, der wahre Feind sind die linksgrünen, sieht man ja auch an den opferzahlen – etwa 200 tote durch rechte terror und 5 durch linken. Klar, rechte terror Zellen existieren, klar einige sind bewaffnet und haben nachweislich Putschversuche geplant, aber das lässt sich ja nicht gegen einen brennenden Mercedes aufwiegen.

    Entschuldigt den Sarkasmus, aber wie k man die zugegebenermaßen nervige political correctness mehr an den Pranger stellen kann als wortwörtlichen Terror ist mir leider so schleierhaft dass es mir schwer fällt das anders zu sagen.

  8. Glückwunsch an Xavier!
    RTL …… Alles konform, gut! Aktienkurse verfolgen….

    Aber wer hat sich eigentlich die Songs von ihm mal angehört?

    Jaja “Himmel über Deutschland.”
    Obwohl Jaja gehört ja Marius-Müller-Westernhagen
    Marionetten?
    Der Herr knickt alle Bäume?
    Die EU flickt alle Zäune
    Reiche lieben Bräune!
    Dumme gehören in die Scheune!
    Viren vor Angst auf die Bäume!
    Steuererhöhung…… sorry das Lied unterliegt dem Copyright des Bundestages.

    Hört euch doch mal den rassistischen Ohrwurm an:

    Auch für flüchtige Sklaven-EU-Transport-Lümmlinge bestens geeignet!

    Also welcome in your own home, EU ist Corona-Tod, stay at your home, make a deal with D. Trump and belive the holy Papst in ROM:
    And every ami is goin’g home!
    https://www.youtube.com/watch?v=abbrDDmSXLE&list=PLILCJF6YwPP8yjCU5hn-9tS7Q1_aqUKmN&index=27

  9. “Deutschland (oder das “Meinungsspektrum”) ist nach “”links”” gerückt.” So, so.
    Eine dermaßen analytische Glanzleistung illustriert doch recht anschaulich, welch geistige Verheerung diese hochtoxische Allianz aus “links” und “liberal”, die nach den Grünen und der SPD nun auch die “Linke” ruiniert hat, mittels ihrer, im subtropischen Klima westdeutscher Studierstuben sattsam gepflegten, jedoch bis heute nicht auskurierten, verbaler Inkontinenz über uns gebracht hat.
    Wen kann es verwundern, daß diejenigen, die sich da einst “maoistisch” oder gar “kommunistisch” attribuierten, diese neu-fast-großdeutsche Bundesrepublik zur Eroberung Europas führten, das uns heute doch schon recht deutlich gehört, weshalb man nun bereits ein “Weitermarschieren” in Aussicht stellt.
    Irgendwann wird man uns auch verkündigen, diese sog. Europäische Union sei ein “sozialistischen Projekt”, mittels derselben man, verbunden in transatlantischer Solidarität mit einer Nation, welche sich jüngst für “unverzichtbar” erklärte, und als “Hort der Freiheit” schlechthin gilt, die “Weltgemeinschaft” vor “großrussischem Imperialismus”, historisch überlieferten, unbestreitbaren “chinesischen All- und Weltmachtambitionen” und ähnlichen Plagen, zu bewahren gedenkt, die Gott, der Allmächtige so über uns zu bringen beliebt – daß solcher Art Heimsuchungen “für dessen eigenes Land” in der Regel milder ausfallen, nennt man wohl “Weisheit”, für deren Unergründlichkeit er im September 2001 das “Konkurrenzunternehmen” geheimnisumwittertes Zeugnis ablegen ließ.

    Und irgendwann werden all diese Dummschwätzer einmal erklären müssen: Was ist das eigentlich, “Links”?

  10. Dem Naidoo fehlen die Schlaf-Michel-Gene.
    RTL und all die anderen Bedürfnisanstalten bevorzugen enthirnte Künstler.

  11. Mittlerweile werden selbst hiesige Juden, die Israel und Netanjahu kritisieren, von deutschen Linken mit Dreck beworfen und als Antisemiten verunglimpft. Erbärmlicher geht es schon nicht mehr. Wer der Bombardierung Dresdens gedenkt, ist ein Faschist. Wann stellen unsere Komsomolzen den Amis einen Persilschein für Hiroschima und Nagasaki aus?

  12. Nazis gibt es überall. Schwarze, gelbe, blaue, rote und vor allem weisse, alte männliche. Bei Bedarf gibt es auch mal jüdische Nazis.

  13. Zitat aus “Gatestone” “”Wir haben mit unseren Kollegen einen Plan vorbereitet und sind entschlossen, kostenlose Busse für die Flüchtlinge in Bolu in Richtung der Grenzstadt Edirne zu organisieren”, sagte Tanju Özcan, der Bürgermeister von Bolu, einer Stadt im Norden der Türkei, 550 Kilometer von der Grenze entfernt Griechenland. “Flüchtlinge, die bereit sind, nach Edirne zu gehen, können sich bei der Gemeinde Bolu und ihren Zweigstellen bewerben. Wir sind bereit, den Transport unabhängig von der Anzahl der Flüchtlinge sicherzustellen.” (“We prepared a plan with our colleagues and we are committed to arranging free buses for the refugees in Bolu towards the border town of Edirne,” said Tanju Özcan, the mayor of Bolu, a town in northern Turkey, 550 kilometers from the border with Greece. “Refugees willing to go to Edirne can apply to the Bolu municipality and its branches. We are ready to assure the transport whatever the number [of refugees].”) https://www.gatestoneinstitute.org/15719/eu-closing-borders

  14. Funktioniert doch noch immer oder? “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …
    Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Sefton Delmer und “Jeder Griff ist erlaubt. Je übler, um so besser. Lügen, Betrug – alles” – Die Deutschen und ich, Hamburg 1963, S. 590
    “Ich tat mein Bestes, um auf diesem Wege auch das älteste Ziel unserer psychologischen Kriegführung zu fördern: Deutsche gegen Deutsche aufzuhetzen.” – Die Deutschen und ich, Hamburg 1963, S. 617 books.google

    • @ Heidi

      Der “Gute” war ja auch noch Lord:
      “Denis Sefton Delmer, 58, (SPIEGEL 37/1954), einst Lord Beaverbrooks. (“Daily Express”) höchstbezahlter und noch heute – als freier Mitarbeiter des “Sunday Telegraph” – Englands bekanntester politischer Reporter.

      …und im direkten Umfeld vom Groefatz, die PDF im Link anbei ist sehr interessant:

      https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45124288.html

      Wenn man Rückschlüsse zur Herkunft vom Groefatz durch die permanente & direkte Beratungshilfe von England um den homophilen Kanzler (was man bei A.M. ja auch stark vermutet) macht, dann trifft die Vermutung von der Seite:

      http://auf-zur-mitte.blogspot.com/2016/03/wer-war-adolf-hitler.html?m=0

      …mit hoher Wahrscheinlichkeit zu.
      Vielleicht liess man einen Zwilling in Braunau aufwachsen, der eine Eva Braun zur Seite bekam.
      Vielleicht war er es dann doch selbst… aber Zwilling & künstliche Befruchtung scheint in den Kreisen oft vor zukommen.

      • Hardy, Delmer hat schon am 4. September 1979 den Löffel abgegeben. Die Würmer haben wahrscheinlich schon ganze Arbeit geleistet.

        • Leider ist das geistige Erbe nicht mit ihm gestorben. Und die Gespenster darum herum treiben ihr Unwesen. Die Medien beleben den importierten Virus wie’s gefällt.
          Vielleicht sollten wir dem Thema wirklich immer weniger Resonanz geben.
          Um von der Seite Immunität zu beweisen.
          Im Sinne von “Lass se doch reden!”
          Aber die Rattenfänger schnappen sich die Kinder, wieder und wieder.

          • Womit Du leider recht hast. Es liegt aber auch an uns, unsere Kinder zum selbständigen Denken zu erziehen und den Rattenfängern auf die Füße zu treten wo es angebracht ist. Meistens hilft es, wenn man sich die Anführer raussucht und denen vor versammelter Mannschaft die Leviten liest. Die Mitläufer ziehen sich dann meistens zurück. 🙂 Schon selbst erlebt im Kindergarten und in der Schule unserer Kinder.

            • Das glaube ich Dir, dass Du das zu vermitteln weisst. ;-))
              Aus der politischen Schulbildung der Vergangenheits-Betrachtung bin ich auch erst 2015 aufgewacht. Wenn ich auch mit den Liedermachern aufwuchs und mich zunächst für wachsam und fuer einen hinterfragenden Geist hielt. So aenderte Sept. 2015 alles für mich und ich erkannte die Maschinerie und Manipulation. Weil bei aller politischen Reeducation konnten sie mir einen Instinkt nicht nehmen, den man durch Naturverständnis entwickelt. Das Habitat wird vor Eindringlingen beschützt, verteidigt, egal wer da kommt. Und weil das so weg war bei dem Grossteil der Bevölkerung fragte ich mich, wie das denn gehen könnte? So hatte ich meinen Moment des Aufwachens, den viele jedoch verschlafen haben. Und da steckt mehr dahinter. Die sind richtig gehend abgeschaltet. Axel Burkart hatte das Mittwoch vor einer Woche erklärt und das machte soo für mich Sinn. Geht aber über normal-denken hinaus.
              Bisher dachte ich: Was ist mit deren Denken nur los? Nun verstehe ich das besser. Vorerst ist es der Mut der Einzelnen, die wie Du im Umfeld wirken. Langfristig muss der Staat aus der Schule raus, sonst stirbt das Gute in unserem Volk wohl, weil es sich nicht mehr entfalten kann und in das Kuschen einer Minderheit gedrängt wird.
              Beim Aufwachen folgen Menschen dem Mut von Anderen. Ich versuche zu tun, was ich kann. Danke für Dein Beispiel.

  15. Das wird von Tag zu Tag schlimmer. Was vor zehn Jahren noch völlig normale Ausdrucksweise war, ist heute rassistisch und/oder rechtsextrem!

    Und wer sich morgen einen Schneeschieber kauft, ist ein Klimaleugner!

  16. Nur mal so gefragt: Was ist an der Vollstreckung kapitalistisch-faschistoider Agenden, also jenen ,den selbsternannten “Eliten”, den wenigen EIGENTÜMERN VON PRODUKTIONSMITTELN UND RESSOURCEN (konstituierendes Merkmal einer kapitalistisch, somit “RECHTS” gestalteten Gesellschaft) dienenden und von denen initiierten, eigentlich “links”?

    • @ Oller

      Geantwortet – nur mal so:
      Säße die AfD links im Parlament, würde sie dann linke Politik machen?

      Wenn man als Mensch eine Entscheidung finden will, so wägt man Dinge die auf der Hand liegen ab.
      Es geht dabei nur um richtig oder falsch / um pro und contra, richtig?
      In der Politik ist das anders, …damit solche Fragen gestellt werden, wie Sie es tun.

      Weshalb spalten Sie schon in Ihrer Fragestellung?
      Sie erwarten eine bestimmte Antwort, in der Art, wie Sie insgesamt zu formulieren begannen.
      Darum haben Sie Ihre Frage -innerlich- längst beantwortet. Was von Aussen kommt, wird Ihren Standpunkt nicht verändern, richtig?

      Alle Informationen sind bereits im Artikel, den Kommentaren und den beigelegten Links vorhanden, wenn Sie suchen und finden wollen, dann liegt alles vor Ihnen offen.
      Ein paar Gedanken von mir:
      Kapitalismus und Kommunismus sind 2 Seiten der gleichen Medaille.
      Dem Faschismus ist es egal, ob er von der einen oder von der anderen Seite benutzt wird.
      Bsp.: der National-Sozialismus war LINKS (!) – medial wird er jedoch als RECHTS verkauft und so auch von vielen Millionen geglaubt.

      Die Macht-Elite aendert sich NICHT bei einem System-Wechsel vom Kapitalismus zum Sozialismus. Im Gegenteil, Menschen werden dadurch noch unfreier behandelt als zuvor. Das lehrt die Geschichte, man muss nur lesen, mit offen Augen, und dabei unvoreingenommen die Gedanken beobachten und seine Erkenntnisse daraus gewinnen.

      Gute Zeit! VG

  17. Anmerkung an die Moderatoren-redaktion 16.03.20 02:35
    Wieso kommt beim Abschicken meines Kommentars immer der Vermerk: ”Doppelspurigkeit entdeckt” udgl. Unsinn! allwo meine Artikel stets neu formuliert sind !! Bin ich auch in Ihrem SPAM-Filter? Das wäre ja wirklich ungeheuerlich!!

Kommentare sind deaktiviert.