Der Bürger ist Staatsfeind Nummer Eins – überall

Der Bürger ist Staatsfeind Nummer Eins - überallW-Under-Land: Zwar spielen wir in den EU-Ländern in periodischen Abständen Demokratie, nur leider ist es keine. Die Wahlen selbst sind und bleiben ein Placebo, à la „Brot und Spiele“. Das scheint darin begründet zu liegen, dass sich der Staat stets vor seinen Bürgern und dessen unerwünschtem Einfluss zu schützen sucht. In den einst sozialistischen Staaten ging man da sehr direkt zur Sache. Man machte den Bürger kurzerhand zum „Staatseigentum“, den man mittels Mauern und Zäunen gut einhegte und durch wunderlich orchestrierte Propaganda zur Produktion anregte.

Im Kapitalismus oder dem neuerlichen Neoliberalismus muss man da etwas differenzierter vorgehen, um keinen Argwohn zu erzeugen. Die Eigentumsverhältnisse an den Bürgern haben sich dadurch allerdings nicht gewandelt, sie sind nach wie vor Staatseigentum. Nicht mehr und nicht weniger bringt das „Völkerrecht“ zum Ausdruck. Letzteres gibt nicht etwa den Völkern und/oder den Menschen irgendwelche Rechte. Das sind Ammenmärchen. Nur den Staatsgebilden, die die Menschen verwalten, sind entsprechende Rechte verbrieft. Wäre das nicht der Fall und die Menschen hätten entsprechende Rechte, wäre auch der durch das Volk entschiedene Beitritt der Krim zu Russland eine legitime Sezession und eben keine illegale Annexion.

Völkerrecht hat nur bedingt mit Menschenrecht zu tun

Da aber die Menschen keine Rechte haben, sonder in diesem Fall lediglich der, die Menschen verwaltende ukrainische Staat, war der Selbstschutz der Russen auf der Krim eine völkerrechtswidrige Handlung. das muss man wissen. Deshalb hören/lesen wir in den Medien ohne Unterlass „Annexion durch Russland“. Die darf irgendwann einmal, rechtlich einwandfrei, als gerechter Kriegsgrund gegen Russland herhalten. Hätten wir als Westen nicht dieses tolle Völkerrecht, wäre ein späterer Krieg gegen Russland ein verbotener Angriffskrieg.

Weil wir aber die Russen auf der Krim irgendwann wieder für den ukrainischen Staat als Arbeitssklaven befreien müssen, wird der Krieg gegen Russland zu einer humanitären Mission und ist bereits heute formal vom Völkerrecht gedeckt. Zumindest solange man die Rechte der Menschen dort gemäß Völkerrecht noch negieren kann. Zu diesem Zweck wird in den Medien zu jeder Zeit und ausschließlich der Begriff „Annexion“ in Verbindung mit diesem Vorgang verwendet, damit uns dieser potentielle Kriegsgrund nicht über die Zeit kaputtgeht.

Selbiges gilt dem Grunde nach für Katalonien. Da die Katalanen spanisches Staatseigentum sind, dürfen sie ihre Produktionskraft selbigem nicht so ohne weiteres entziehen. Das sieht die spanische Verfassung nicht vor, wäre Rebellion und in keinem Fall zu tolerieren. Erste Politiker Kataloniens wurden dafür bereits zu langen Haftstrafen verurteilt. Selbige stellten sich fälschlich wie irrtümlich auf die Seite der Menschen, was so eben nicht zulässig ist. Dagegen kann der Staat mit Gewalt vorgehen … sofern er als Eigentümer rechtmäßig über sein zweibeiniges Eigentum, in diesem Fall die Katalanen, verfügt.

Es gibt valide Gründe für eine extensive Nutzmenschhaltung

Immerhin generiert Katalonien einen Großteil der spanischen Steuereinnahmen, weil es eine sehr produktive Region ist. Manche sagen auch, die reichste Region Spaniens. Welcher Staat würde schon sein bestes Pferd im Stall einfach so ziehen lassen? Und genau das regelt das Völkerrecht. Leider werden im Rahmen der prosaischen Placebo-Geschichten all zu gerne wunderschöne Mythen von diesem Rechtsgut verbreitet. Nur mit der Realität und echten Menschenrechten haben diese Märchen sehr wenig gemein.

Wichtig ist letztlich nur, dass sich das zweibeinige Staatseigentum halbwegs frei fühlt und dafür im Bedarfsfall nahezu bedingungslos bereit ist auf seinesgleichen einzuprügeln, um den Status Quo aufrechtzuerhalten. Wäre das nicht der Fall, wäre der Staat äußerst gefährdet und zutiefst von der Freiheit der Individuen bedroht. Da die willigen Prügelknaben allerdings auch immer weniger werden, besteht jetzt noch größere Gefahr, dass sich eine Mehrheit der Menschen irgendwann gegen den sklavenhaltenden Staat auflehnt. Deshalb gibt es weitergehende Bestrebungen, die Aufsicht über die Nutzmenschen ebenso zu automatisieren. Gute Software-Programme sind in diesem Zusammenhang erheblich sicherer als unkontrollierbar denkende Menschen. Gerade für diesen Fall ist es gut, wenn sich die Staaten auf das Völkerrecht berufen können, halt zum Schutz ihres Eigentums.

Vermeidung offener Bürgerbekämpfung

Um eine offene Bürgerbekämpfung solange als möglich hinauszuzögern, versucht man die Situation mit Interimsmitteln in den Griff zu bekommen. Allerdings auch, um die Menschen an die fortschreitende Überwachung zu gewöhnen, also in die richtige Richtung zu pädagogisieren. Die wird den Menschen ausnahmslos mit demselben Argument verkauft: „Bist Du nicht böse, hast Du nichts zu befürchten“. George W. Bush brachte es noch intelligenter auf den Punkt: „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns“, das schließt in jedem Fall schon mal Unentschlossene aus und sorgt für ultimative Klarheit. Das ist irgendwie natürlich richtig, nur leider kann sich die Definition von „Böse“ sehr schnell wandeln, wie diverse Regime bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. In Österreich fängt man jetzt auch so an: Umstrittene Gesichtserkennung rückt näher[ORF]. Selbstverständlich richtet sich das nur gegen „Kriminelle“. Spanien lehrt uns allerdings gerade, das Rebellion hochkriminell ist, oder?

Deshalb kann man heute konstatieren, dass der Bürger lediglich Betriebsinventar und Eigentum eines Staates darstellt. Die Nutznießer des Systems stellen eine kleine Minderheit dar. Über Lobbys und Verbände, wirken sie mit eingekauften Menschen dahingehend, dass der meiste Profit nur für diese kleine Elite generiert wird. Beweis: Wo ist die Produktivität der ganzen Jahrzehnte nach dem zweiten Weltkrieg hingeflossen? Damals hieß es noch, dass man zur Jahrtausendwende die Familie mit 20 Wochenstunden Arbeit ernähren könne. Heute müssen beide Elternteile und bald auch noch die Kinder wieder 60 Stunden arbeiten, nur um zu überleben. Von „Wohlstand“ ist da noch rein gar nichts zu sehen.

Volksverblödung gehört zwingend zum Konzept

Und dafür sollen wir heute die Akzeptanz schaffen. Genau diese Tatsachen, soweit sie den Menschen neben der bereits erfolgreichen Verblödung dennoch bewusst werden, sind äußerst staatsgefährdend. Deshalb ist sich der Staat, eher die dahinterstehenden Strippenzieher der Tatsache bewusst, dass der Bürger am Ende der größte Feind eines neoliberalen und völlig asozialen Staates ist. Eines Staates, der sein zweibeiniges Eigentum bis auf die Knochen auslutscht und nur darum besorgt ist, dass der das nicht bemerkt. Vom eigentlichen „Menschsein“ waren wir selten weiter entfernt als heute.

Jetzt geht es vorrangig darum, auch das aufkeimende „Bewusstsein“ dazu weiter zu unterdrücken. Das braucht viel Technik und noch mehr Menschenverachtung, an der es den Handelnden im Staate scheinbar überhaupt nicht mangelt. Wer also als Bürger nicht zum Feind des Staates werden will, der muss sich auch weiterhin kräftig ducken. Wer dabei nicht weit genug runterkommt, wird bei „mangelnder Beugung“ und „anziehenden Gesetzen“, quasi automatisch zum Feind. Und wie kann es anders sein, der wird als krimineller Staatsfeind irgendwann mit abgeräumt. Nur gut, dass wir nichts zu verbergen haben … der Staat selbst kommt aus dem Verbergen und der Geheimniskrämerei gar nicht mehr heraus. Und weil die Luft für die Elite immer dünner wird, rufen sie um so lauter nach einer Bevölkerungsreduktion … diesmal weil der Nutzmensch auch noch böses CO2 produziert.

Der Bürger ist Staatsfeind Nummer Eins – überall
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2324 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

48 Kommentare

  1. „Der Bürger ist Staatsfeind Nummer Eins – überall“ Äh, hm, na ja …. Lies das mal:

    „Die Regierung ist nicht unsere Regierung, die Justiz ist nicht unsere Justiz. Regierung und Justiz versagen auch nicht. Die Regierung will unser Land mit Millionen Syrern und Afrikanern fluten, weil genau dass ihre Aufgabe ist, und die korrupte Justiz passt auf, dass wir dabei untätig zusehen müssen.

    Die BRD – weder Staat noch Rechtsstaat – ist die feindliche Besatzung für Deutschland. Sie will uns Deutsche umbringen.

    Seit mindestens 100 Jahren versucht man uns Deutsche klein zu kriegen und das im wahrsten Sinn des Wortes: kleinkriegen.

    Diese BRD-Regierung besteht aus allem möglichen aber nicht aus Deutschen.

    Die Aufgabe der Besatzungs-BRD ist es die besonders geistesgewandten und kreativen Deutschen zu unterdrücken, auszubeuten und auf lange Sicht umzubringen, sollten sie sich wehren.

    Nun ist es soweit. Die Deutschen sind ganz langsam dabei aufzuwachen und Regierungen und Parteien zu hinterfragen.

    Auch die Parteien kommen ohne Ausnahme alle aus dem gleichen Stall und spielen uns ihre Konkurrenz nur vor. Es ist Teil der Täuschung, damit verblendete Bürger zur Wahl gehen und ihr Mandat abgeben. Nur darum geht es. [..]

    Wenn die feige, anti-deutsche Justiz ein Urteil erlässt, dann ist die Polizei die skrupellose Truppe, die den auf Papier gebrachten Terror mit roher Gewalt durchsetzt. Das ist nicht unsere Polizei!“

    — Wert Akzeptanz – „Deutliche Worte“ – https://youtube.com/watch?v=eVfZ7yxV41A

    • Richtig erkannt!
      Es sind fast alles Kryptojooos!
      Demokratie ist auch so ein Hoax, ist „Demokratie“ doch mittlerweile ein Synonym für Juhudentum!
      Jetzt dreht der Typ der das hier betreibt gleich wieder am Rad , jedoch insgeheim weiß er , daß ich richtig liege. Ob Juden AFD oder Die Juhuden Union, sitzen doch mindestens 300-400 versteckte Kryptos in der Schwatzbude, deren Herzschrittmacher, insgeheim für Israhell stottert!!! …dafür will ja selbst der alte Gaul der AFD sterben und selbst Weidel und Meuthen sind längst überführt!
      Das ganze Schauspiel ist ein Trauerspiel, geht der ausgerufene Krieg gegen Deutschland schon seit 1933 und die Kriegserklärung wurde seitdem nicht zurückgenommen!
      …jetzt kommt mir keiner mit Ihren gefäkten „Christlichen“ Stammbaum, sitzt die Meute doch in allen Gremien drin, deren Bosse oder Meister vom Stuhl, ihre plattfüssigen Krähenfüsse entweder im Club of Rome, Trilaterale oder Ihre Losungen direkt vom Tavistock erhalten!…und wer diese diabolischen Geheimgesellschaften betreibt, sollte mittlerweile keine Frage mehr sein.
      Die Jauchegrube ist derart am stinken, daß es jedem sofort auffallen sollte, wessen Sippe hier seit Jahrzehnten den Ton angibt!
      Der Bünzler ist mittlerweile derart NLP verprogrammiert, daß es Ihn entweder außer Landes treibt oder er einfach resigniert, dem miesen Schauspiel angewiedert in Ignoranz zuschaut!
      Sollte das offensichtliche auch nur ansatzweise angedeutet werden, heulen sofort 6 Millionen Sirenen auf!

      • Nun … Dein Impetus mag in mancher Hinsicht eine diskussionswürdige Substanz haben. Nur leider führst Du Dich durch Deinen undifferenzierten und kindischen Judenhass schon nach wenigen Worten selbst ad absurdum. Es ist so als müsstest Du zwanghaft jede weiße Wand mit Kot beschmieren. Da wird man eher auf einen validen Schaden bei Dir tippen. Und ja, für diese Kotschmierereien diese Seite verwenden zu wollen finde ich einfach nicht lustig und auch nicht fair. Rücksicht scheint Dir auch ein Fremdwort zu sein.

        Gibt es eigentlich überhaupt Kommentare von Dir in denen Du nicht auf die Juden verweist? Deine Juden-Manie ist ja schon zwanghaft. Hast Du diesbezüglich schon mal um professionelle Hilfe nachgesucht? Das würde ich Dir einfach mal ans Herz legen, denn wie in anderen Bereichen auch, gilt noch immer der Satz: „Liebe, Hass und Eifersucht zerfressen den, der sie empfindet, niemals den, dem sie gelten“. In diesem Sinne zunächst einmal gute Besserung, bevor Du hier ganz ausgblendet wirst. Mach doch einfach eine eigene, reguläre und ausschließliche „Juden-Hass-Seite“ auf, auch die wird ihr Publikum finden, garantiert jedoch die Aufmerksamkeit aller Dienste … 🙁

        • Judenhass ist eine Erfindung von links und geht auf den Journalisten Wilhelm Marr (1819-1904) zurück. Er gehörte dem extrem linken Flügel der radikal-demokratischen Partei um 1848 an und hasste die Juden, denen er vorwarf den Liberalismus erfunden zu haben…
          Soviel dazu!

          Der einzige der sich selber ad absurdum führt, sind Sie!
          Der aus falsch verstandender „Toleranz“ eine Täter-Opferumkehr, Urachen- Wirkungsverdreheung, herbeiführen will – ohne die Dinge auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen! Ist eigentlich üblich bei Marxisten und Satanisten, aber wird wohl mittlerweile bei Schreiberlingen auch immer auffälliger, da sie lieber im Brei Herumstochern, ohne sich dabei zu positionieren…da dass ja eine Klare Aussage wäre. Das sollte heutzutage vermieden werden, in „unserer“ Toleranzbesoffenen Gesellschaft.
          Aber sei’s drum, stehe ich doch damit auf gleicher Stufe wie z.B. ein Voltaire!
          Ach, und hier gibt’s noch einige der größten der Weltgeschichte, die übrigens die gleichen Aussagen getroffen haben!

          Vielleicht lesen wir dann auf QPress dann bald ein posthumes Memorandum, daß diese Schreiber und Komponisten alle eigentlich ins Sanatorium und auf den Scheiterhaufen der Geschichte gehören!
          Das würde Ihnen gleich eine Menge Bonuspunkte bei den Kryptos bringen!!!
          BOL SANS

        • Da fällt mir Dieter Nuhr ein, der unlängst in einer seiner Sendung meinte, jeder Kommentar sollte in Zukunft 50ct.kosten und dieser müsse aber vorher in einen Briefkasten geworfen werden, wie einen Brief eben 😉
          Da würde es sich wohl so mancher Kommentator wie “unser“ Newschopper z. B., vielleicht genauer überlegen, was er da so schreibt und schreibt und schreibt…

      • Bis zum Beginn der Merkel-Ära habe ich unbeschwert, sorglos und frohen Mutes jeden Tag genossen.
        Der Schröder vorher hat mich weder interessiert noch betroffen. Aber seine Nachfolgerin hat „mein“ Land zerstört.

  2. Sehr, sehr gut, doch fehlen noch Artikel zum Kaiserreich, Bismarcks Erben, die Firma BRD, Dr. Walter Veith, Heijo Koch Weser, staseve.eu, widerstand-ist-recht.de wemepes.ch, news top-aktuell, staatenlos.info, sternenlichter 2.0
    Bis dann, mit freundlichen Grüßen
    Klaus Röth

  3. Ob man Deutschland oder Zentraleuropa sagt, ist eigentlich egal.
    Ein Zentrum wird immer (falls das wichtig ist?) ein Schmelztiegel sein, in dem auch herausragende leistungen „erschmolzen“ werden.
    Und Schrott und Schlacke ausgesondert werden.
    Nun wird Deutschland von vielen Merkel-Ideen überflutet.
    Von einer ethisch/moralisch nicht zu rechtfertigenden MWSt,
    über Bankenrettungsmechanismen, Flüchtlingskriminalität, Enteignung unser zwangsweise staatlichen Sozialkassen bis zu einer straff organisierten Meinungslenkungs-Industrie.
    Geboten wird uns für diesen Merkel-Blödsinn nur die
    Illusion einer Demokratie, einer Illusion von Rechtstaatlichkeit und einer Illusion von Freiheit.
    Allerdings gibt es noch rudimentäre Reste wie sich die Sklaven der Politiker in diesen Landes wehren können.
    z. B. jederzeit durch das Einstellen der Ernährung für die Meiniungslenkungs-Industrie ,siehe hier.
    z. B. Alle 4 Jahre bei sogenannten Wahlen.
    Dabei darf man natürlich weder Ja noch Nein sagen.
    Nur zwei Kreuze sind erlaubt.
    Selbst Analphabeten dürfen mit drei Kreuzen unterschreiben,
    Wähler dürfen nur ein oder zwei Kreuze machen.
    Bei Kommentaren ist der Wahlschein ungültig, auch
    bei null Kreuzen ist der Wahlschein ungültig.
    Soweit die Illusion einer Herrschaft des Volkes.
    Nutzen wir wenigstens diese restlichen Chancen.

    • Man kann in Zukunft von den Menschen nichts mehr erwarten, da durch dieses Bildungssystem vollkommen verbildet! Deshalb trauen die Politiker den Menschen auch nur noch Kreuze zu machen zu! Was irgendwo drin steht versteht keiner dieser Leutchen! Man schaue sich bei den grünen Kobold Narren um, sie verstehen nichts, aber auch gar nichts! Leben nur auf Kosten der Allgemeinheit!

    • Nun ja, rein rechtlich gesehen dürfte auch niemand wählen der die deutsche Staatsbürgerschaft nicht nachweisen kann,Perso und Reisepass reichen dazu nicht aus,sie begründen lediglich die Annahme das dem so wäre.

      • Perso-Status DEUTSCH ist keine Staatsangehörigkeit, sondern weist Dich als Juristische Person der BRiD bzw. EU aus (mit wenigen Rechten, aber vielen unmenschlichen Pflichten). Als Mensch, bzw. besser gesagt als Deutsche/r (Staatsangehörige/r) hast du die Natürliche Person nach staatlichem BGB, die über dem Verwaltungs- und Diktaturkonstrukt BRD/EU steht. Dieser Nichtstaat BRD kann mit der Natürlichen Person gar nicht wirklich „kommunizieren“. Nun rate mal, was Dich als Natürliche Person nach STAATLICHEM BGB alles ausweist… wobei „aus-weisen, sich aus-weisen, ausgewiesen werden – wovon?“ irgendwie das falsche Wort ist, genauso wie WohnHAFT…

    • M. E. fehlen zwei Dinge:
      1. Die WAHLPFLICHT. Jeder Wahlberechtigte zahlt irgendwelche Steuern / Abgaben an Staat, Land und Kommunen. Jeder Wahlberechtigte hat den Anspruch, oder nimmt den Anspruch wahr, Leistungen von Staat, Land und Kommunen zu erhalten. Dafür kann man erwarten, dass jeder Wahlberechtige wählen muss.
      2. Auf dem Stimmzettel unten eine weitere Option:
      Xchen = Ich enthalte mich der Wahl oder/und Keine der oben genannten Parteien und Kandidaten entspricht meinen Vorstellungen.

      So ähnlich jedenfalls.

      • Bringt in gewisser Hinsicht auch nicht viel,jene die nicht zur Wahl gehen haben bemerkt,dass die Wahlen nicht wirkliche Veränderung zum Guten bringen und du eh nur die Auswahl zwischen Pest oder Cholera hast und daß das Altparteienkartell sich sowieso alles so hinmodelt wie sie es brauchen um an der Macht zu bleiben…siehe OB Wahl in Görlitz und die drei LTW Wahlen in Brandenburg,Sachsen und Thüringen. Da werden dann wieder Koalitionen gebildet die der Wähler nicht haben wollte oder zu Stichwahlen zu Gunsten anderer Parteikollegen verzichtet damit der politische Gegner nicht ins Amt kommt.
        Grob umrissen kann man dieses als genau so verlogenes Wahlsystem bezeichnen wie es unter der SED durchfeführt wurde.

  4. Für mich immer wieder erstaunlich, wie sich links gebende Kleinbürger – und ich halte diesen Blog bis zu einem gewissen Grade für einen linken – es immer wieder fertigbringen, ihr Linkssein mit dem Antikommunismus zu vereinbaren. Nämlich dann, wenn es um den Sozialismus geht. Siehe den entsprechenden Passus in der Disposition des Beitrags.

    Aber zum Völkerrecht: Die Idee dahinter war zur Zeit der Gründung der UNO eine progressive. Wesentlich wurde sie von der Sowjetunion nach dem zweiten Weltkrieg unterstützt. Heute allerdings wird das Völkerrecht, wie sie, Kapital und seine Speichellecker, es verstehen, von seinen Feinden missbraucht gegen die Völker. Ich stimme ja den Details des Missbrauchs völlig zu, so zum Beispiel, dass die Krim keine Annexion war. Eine wirkliche Annexion war das, was mit der DDR geschehen war. Bekanntlich hatte Gorbatschow gegen ein paar schäbige Milliarden die DDR an Kohl verkauft, und die sogenannten Bürgerrechtler und die ganze Mischpoke, die so gern kapitalistisch werden wollte, trat erst dann öffentlich in Erscheinung. Die DDR-Bevölkerung wurde nicht gefragt, deshalb wurde mal schnell die Wahl zur Volkskammer zur Volksbefragung erklärt – ebenfalls ein Missbrauch des Völkerrechts. Und was gegenwärtig in Bolivien geschieht, ist alles andere als im Einklang mit den Buchstaben des Völkerrechts stehend – siehe auch Venezuela, wo sich ein abgebrochener geistiger Riese nur mal so zum Staatspräsidenten erklärt hat, wie eben auch in Bolivien. Wer hinter dieser Konterrevolution steht, dürfte jedem, der bis 3 zählen kann, klar sein. Nun dürfen wir auf die Entwicklung in Kuba gespannt sein, und ich hoffe, dass die Kubaner wissen, was sie bei einer Einführung des Kapitalismus in ihrem Land verlieren würden – nicht nur die Freiheit, sondern jedes Recht auf ein menschenwürdiges Leben.

    • Man sollte sich Mal von den eingeimpften Bildern und Institutionen trennen! Die UNO war seit Ihrer Gründung ein jüdischer Schwindel!
      “…Die von den Freimaurern verkündete Idee, alle Menschen seien gleich, wird von den Freimaurern in den höheren Rängen selbst nicht geglaubt, sondern dient nur zur Vorbereitung der Welteinheitsregierung. Völkerbund und UNO, Weltbank und Internationaler Währungsfond (IWF) sind Ideen, die in den Freimaurerlogen beschlossen wurden…
      Die UNO ist die größte und mächtigste Illuminatenloge der Welt und wird wohl von wem bestimmt?!
      Wahrscheinlich ist der Hauptdrahtzieher der rein israelische nur den Juden vorbehaltene B´ nei B´rith Orden!
      „Es wurde geschätzt, dass eine kleine Gruppe, die weniger als 1% der Weltbevölkerung ausmacht, nicht weniger als mindestens 60% aller festen Posten in der UNO besetzen. Im letzten Jahr (1951) hatte diese mächtige Gruppe zionistischer Nationalisten folgende Schlüsselpositionen inne.
      Die wahre Absicht der UNO ist, der Wegbereiter für eine „Weltregierung“ zu sein, an die alle Nationen (außer einer?) ihre Souveränität und Unabhängigkeit abgeben sollen.“

      Genauso wie die „EU“ ein Riesen CIA Schwindel ist!
      Die Eu wurde von der CIA gegründet udn wird von der CIA gesteuert

      Die Paneuropa Bewegung wurde von der CIA finanziert um Europa zu amerikansiieren udn unter die US geführte NATO Herrschaft zu bringen.
      Und? Welche subversive Sippe die „USA“ besetzt haben, sollte jedem klar sein! Dafür sorgen nicht nur 100te von jüdischen Unterorganisationen, sondern es ist alles von langer Hand geplant.
      Fast niemanden fiel es auf, daß sämtliche ehemalige Ostblock Staaten alle jüdische Präsidenten hatten…ALLE ( Mit Ausnahme von Tito) . Ob Chabad Lubawitsch Puppet Putin, mit seiner jüdischen Mutter, wohl richtig Kosher ist?

      Naja und die 12 Sterne auf der EU Flagge, haben auch eine ganz andere Bedeutung!

      Am Ende kommt man halt zu dem Schluss, daß alles eine Riesen Verschwörung ist, je mehr man in der Jauchegrube Herumstochert.
      Das Wort „tiefer Staat“ hat keine Bedeutung. Ein besseres Wort ist „Schattenregierung“ – die Allgemeinheit weiß, was dies ohne Erklärung bedeutet.
      Und wer diese Schattenregierung ist, sollte eigentlich jedem klar sein.

  5. Schein-Demokratie ist die wirtschaftlich produktivste Form einer Diktatur.
    Aber inzwischen schwächelt sie im Westen ein wenig, und so schauen die Mächtigen interessiert nach China. Soll man die dortige Form der Diktatur übernehmen oder sie bekämpfen? Die endgültige Entscheidung ist wohl noch nicht gefallen.
    Allerdings ist mit der Machtergreifung von IM Erika, für die Bonzenrepublik bereits entschieden, dass wir mal wieder, den Weg der Einparteien-Diktatur gehen werden.

  6. hmmm,

    Deutschland, schaue mal Amerika(indianer gesehen Läge dieser bei 99%) , oder Niederlande Ausländer Anteil, vielen Ländern, durch Multikulti lässt die Masse sich besser steuern, weil vieles im Volk selber verpufft, weil es im Volk genug pro Anti gibt. Das ist der Grund der dahinter steckt. Iniziertes weiteres ausbauen des Niederrassentums, ist sehr weitgreifendes Thema wo es nie ne gute Antwort gibt.

    Die Eliten bestehen klar aus Juden, aber auch anderen die genauso abwertend über ihre Mitmenschen denken, es ist nicht rein Jüdisch

    (sondern es sind die negativen Eigenschaften die sie verbinden, da ist jede Glaubenrichtig bis gar keine bei, MACHT = Materieller Besitz und ich bin Gott komplex, wobei dieses eigentlich nur Menge verantwortung bringt gegenüber allen anderen Lebewesen, was dehnen aber egal ist, sie können halt mit der Macht nix anfangen, missbrauchen sie).

    Mann könnte es bestenfalls als Kombirat aller Niderrassen führenden Menschen bezeichnen. Wer aus reiner Profit gier => Macht alles in kauf nimmt, selbst Zerstörung der eignen Lebensgrundlage, die sind Blind meinen alles im Griff zu haben, man könne Ihnen nix tun. Das mag sich noch auf 1 vielleicht 2 Generationen zutreffen aber dann wird der Preis bezahlt dafür was Sie taten.

    Es sind negativen eigenschaften und das sie sich verkauft haben, eben um so zu leben wie sie leben. Juden hin, Juden her, sie haben den Vertrag in der Vorzeit gemacht, haben dafür die Macht, aber der Preis wird am ende bezahlt. Mann bzw deises auch als den Vertrag für ein Leben(sind hier viele) seine Seele in Dämonischen Bahn zu geben und kann auch nur noch so agieren. Die Seelen sind gefesselt verformt werden gelöscht oder verbannt, wenns soweit ist.

    Gut viele werden wieder denken so ein Quatsch, hängt ganz davon ab, wie weit man bereit ist nachzuforschen, wie weit das alles zusammen hängen könnte.

    Klingt jetzt völlig daneben. Die sitzen mit ihrer MAcht im eignen gemachten Vertrag fest mit allen Konsequenzen auf lange sicht gesehen. Sie sind den Divas in die Falle gegangen und kommen da nie wieder raus bis zur löschung, bemitleidet die, die dem Verfallen(negativen eigenschaften der BE-GIER-DEN in jeder Form)sind, auf lange Sicht haben die alle verloren. Hier Straferde, kann man genau sehen , was welche Eigenschaften bewirken und was passiert wenn man dehnen frönt. Die Lämmer, sind die, die es in Würde ertragen und deswegen bestehen werden, weil diese dem meist nicht verfallen sind, und werden dadurch automatisch geläutert und bauen ihre „Karmaschulden ab“. Anstatt den kleinen Bürgern richtig einen zu geben, haben sie den Geschundenen Belogenen Ausgebeuteten ein Tor geöffnet, das für die Macher zu ist.

    Was auf der „erde“ abläuft schreit zum Himmel an ungerechtigkeit , Intolleranz und Ignoranz, aber gäbe es nicht genug die dem Mist selbst verfallen sind, hätte die finstere Seite(Negative chaotische antileben Eigenschaften) keinen Nährboden gefunden so stark zu werden.

    Es Kommt drauf an, sieht man es in der Zeitspanne eines materiellen Lebens der Versuchungen, oder auf längere Sicht. Das ist der Springende Punkt, aus welcher Sicht man es betrachtet was auf der Erde abläuft. alles kann wieder in Ordnung gebracht werden. Würde paar Generationen dauern aber geht alles.

    Je mehr ungerechtigkeit kommt, desto größer wird die Gegenkraft automatisch, was im BIG Bang endet.

    • Als reines Judenproblem würde ich es auch nicht sehen,die schlimmere Sorte von denen sind die Zionisten,die verheizen für ihre Ziele ja die eigene Volksgruppe und es gibt genug Juden die Anti-Zionisten sind. Viele Juden müssen selbst in Israel unter Zionisten leiden und es war diese Bande die seit gut 100 Jahren versucht Deutschland platt zu machen, zwei Kriege haben sie dazu fingiert,nur um ihre Heimstadt auf fremdem Land errichten zu können.
      Nicht jeder Jude ist Zionist,aber jeder Zionist ist Jude.

  7. An alle, die sich hier verewiglichen:

    Newschopper4bravo hat absolut recht!!!!!!

    Wenn ihr alle intensiv und lange genug recherchiert (frei und offen für die Wahrheit) dann kommt man unweigerlich zu dem Resultat, wovon Newschopper4bravo
    spricht!!!
    Genau so ist es!!!!!!!!!!!!

    • Nun … das mag in den Details zutreffen, allerdings an jeder Ecke rauszuposaunen, die Juden sind schuld am Unglück dieser Welt, ist genau so untauglich und verstörend wie die „Dauerschuld der Deutschen“. Solche Alüren ruinieren dann den ganzen Vortrag, weil da nur Hass dominiert. Das ist das Problem Newschoppers, von dem er nicht loskommt. Und solange er den offenen Hass nicht loslässt sorgt er selbst für den Fortbestand dessen, was er andauernd beklagt. Nun, das mag ein wenig geistige Vorarbeit erfordern, aber man kann das Thema auch durchdringen ohne die Spirale weiter zu befeuern. Darin liegt die Kunst, denn sonst kommen wir als Menschheit auch nicht weiter, sondern landen stets in der Wiederholung.

  8. Ich kann einfach nicht verstehen, dass der Bürger Staatsfeind Nummer eins ist, wo es doch n o c h freie Wahlen gibt. Wenn der Bürger ein Staatsfeind ist, müsste doch der Staat der Feind der Bürger sein, respektive diejenigen, die den Staat repräsentieren. Und diese werden vom Bürger gewählt. Also wählt der Bürger seine Feinde selbst? So wird es sein. Wie sagt doch ein wahrs Sprichwort? Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber.

    • Und wie geht das andere zum Thema Wahlen?
      „Wenn Wahlen etwas ändern würden,dann wären sie längst verboten“…so und nun kannst du nochmal über die (Schein)freien Wahlen nachdenken,nen kleinen Tipp am Rande geb ich dir jedoch – „Wahlen BRD = Wahlen DDR!“

  9. @Newschopper4bravo :
    Treffer versenkt,mir ist’s auch schon in etlichen Blogs aufgefallen,ganz besonders bei PP und Stürzi,sobald da Kritik am Judentum,Zionismus und Israel aufkommt,ziehen fast alle die Köppe ein und die Blogbetreiber kehren mit eisernem Besen die Kritiker raus. Irgendwie hat man „Deutsch-West“ in 70 Jahren ordendlich die Birne zugemüllt mit Judenschutz, Antisemitismusgeschwafel und Sippenhaftung für 12 Jahre…muß ich mir oft das lachen verkneifen wenn ich dieses verklemmte Geeier lesen muß. Wenn Freiheit irgendetwas bedeutet, dann ist es das Recht anderen Leuten zu sagen was sie nicht hören wollen oder mögen.

  10. Deutschland war vor 120 Jahren das Modell für eine utopische Gesellschaft der großen weiten Welt: Kreativität, Toleranz, Sozialversicherung, technischer Fortschritt, Ingenieurskunst, dezentrale kulturelle Vereinigungen- und Wirtschaftszentren, kultureller Verständigungswille/Neugier/Wissbegierigkeit ((Alexander von Humboldt) – ein bunter Schmelztiegel im Herzen Europas (Hugenotten, Polen kamen zusammen und einigten sich auf den Gebrauch der deutschen Sprache…und die Vorteile der seit dem Jahre 17hundert17 eingeführten preussischen und verbindlichen aber kostenfreien Schulpflicht )

    Während der Rand Europas den Rest der Welt mit Glasperlen, Schwarzpulver und falschen Versprechungen in die Irre führte, ferne Kontinente plünderte und Intrigen schürte sprach der der Herr Bismarck…er wolle kein falscher Fürst sein, der einen Zobel zur Schau trägt, aber kein Unterhemd drunter trägt.
    Google -und guckt und sucht doch selber…
    http://westafrikaportal.de/kongokonferenz.html
    https://www.dhm.de/archiv/ausstellungen/namibia/stadtspaziergang/reichskanzlerpalais.htm

    Wer selber denken und forschen kann, sollte dies auch tun, viel Erfolg dabei!

    • > Diese rot-rot-grüne Pestilenz treibt ihre Spielchen solange, bis die sowieso deprimierten Polizeiangehörigen massenweise kündigen, bzw. ihren Dienst quittieren. Wehe uns dann.
      > Wie kann es nur möglich sein, dass die Dienstherren der Polizei ihre eigenen Mitarbeiter so diskreditieren und quälen? Wo diese doch tagtäglich Kopf und Kragen für uns riskieren müssen.

  11. nene, so einfach ist es nun nicht.

    Was sind denn die Warburgs, was sind die Rosenkreuzer, die meisten loogen bzw Bruderschaften, wie ticken die , wer steckt dahinter etc pp
    Hier gehts um einem von 10000 der Bevölkerung weil 0,1 promil abgrundtief schlecht ist, sind es automatisch alle. Genau diese Denkweise schafft monopolare zerstörte welten.

    Steht doch gar nicht außer Frage das die dahinter stecken, aber es wird zu sehr ver allgemeinert, das ist der springende Punkt. Der Volksverhetzungs § ist mir völlig latte, wenn nur einer stirbt aus willkür eines anderen ist das ein holocaust, egal wer zu welcher Rasse gehört. Ist Neger weniger wert weil er dunkle Hautfarbe hat, nein, man begegnet Ihnen mit argwohn, wodrauf die das zurückwerfen und der zwist ist da. Wer gab unseren Konzernen das recht, afrika auszubeuten und die lebengrundlage zu zerstören, oder die zu versklaven.

    Genau wir sind weiße, wir dürfen das, vielleicht ist das aber auch ein großer irrtum der sich sehr rächen wird. Wir haben die ersten Steine geworfen, auf die Rassen mit weniger Macht. Siehe Atlantis überlieferungen, wenn Menschen die MAcht zu Kopf steigt und sie, sie missbrauchen, genau dann gehts von einer Katastropfe in die nächste.

    Als höheres Wesen, wie auch immer hilft man anderen besser zu werden, und rottet sie nicht aus mit möglichst großen Reichbach dabei. So sieht doch unsere Welt aus. Entweder will ich andere Lebewesen egal ob Mensch oder Tier helfen , oder will sie ausnehmen und degradieren. Die eine Judensekte will alles für sich alleine mit paar sklaven, nur stecken da auch viele Deutsch Juden mit hinter. Ganz genau DEUTSCH – JUDEN Warum führt mans den zurück auf zwist zwischen Sachsen und Angelsachsen!!! denkt nicht die gibt es nicht, ohh die gibt es sehr wohl, wegen dieser paar, müssen jetzt alle anderen beim Regime wechsel mit rechnen standrechtlich ausgerottet zu werden, wie derzeit umgedreht afgahnen, jemener(hier hat es 2 gründe, a wegen der Gasfelder auf der grenze, 2tens weil sie mit Palätinensern verwand sind), palästineser……., wisst ihr selber.

    Die Menschheit hat immer noch nichts weiter gelernt, nimmt jeden dreck an ohne über die Folgen nachzudenken, aber Hauptsache Bier fließt und der Fernseher wird immer größer.

    Bei Religionen genau das selbe, anstatt mal drüber nachzudenken, ob das nicht alles absicht war, wo man diese dinge ins leben rief um immer genug zunder zu haben. Schaut euch mal die Religion eines ureinwohners Aboritschi(abstammung Lemuren) an, respektiert die Natur, respektiert alles leben, da findet man nicht, der ist schlecht weil er anderen Bart hat, der taugt nicht weil er schlitz augen hat. Das ist nämlich krank und liefert immer genug Angriffspotenzial. Gute und Böse Jungs und Mädels gibt es bei jeder Kultur.

    Solange die Völker sich selber defamieren und bekämpfen, kann der wirkliche Feind niemals angegangen werden. Deswegen schrieb ich so oft, gemeinsamkeiten suchen nicht was einen trennt, weil das die fronten weiter verstärkt und den eliten noch mehr macht über alle in die hände legt, alles gegeneinander laufen zu lassen wie es beliebt……

  12. @Was da geschrieben wurde , stimmt der Perso ist nur Mitgliedschaft, da Menschen erst mündig werden müssen, gibt es diesen natürlich auch erst dann. Wo der unterschied zwischen einer rein juristischen Geschäftsperson und einer Realperson liegt kann man überall nachlesen im Inet.

    Genau dazu machen Sie bald alle EU Bürger, dürfte bald kommen. Nationalitäten werden gelöscht.

    Falls jetzt wieder kommt nur wir Deutschen wären Staatenlos, nene sind bald alle EU Bürger. China und Russland läuft auch schon einiges an Änderungen. Wird erst passieren wenn der Brexit vollzogen ist. Was natürlich jede Frage nach Völkerrecht erübrigt…….

    Die behalten natürlich ihre Nationalität der Angelsachsen. Ist alles nur Show im Fernsehen mit dem Briten exit, die gehen da gestärkt raus mit Rechten, wo hingegen ein EU Bürger fast keine mehr hat.

  13. Auf jeden unternimmt der Staat alle Anstrengungen, damit ich nicht sein Freund sein kann.

    40 Millionen Steuergelder in 2020
    für sterbende Zeitungsverlage:
    https://meedia.de/2019/11/15/staats-geld-fuer-die-verlage-bund-plant-millionen-subventionen-fuer-die-zeitungszustellung/
    Steuergelder für Medien, die dem Staat helfen, uns zu manipulieren. Medien die ich nicht kaufe bzw. lese. Überdies für Medien, von denen viele täglich vorgeformte Meinungsbilder, Lügen und Lücken an uns liefern. Überdies für Medien, nicht alle sind so, die täglich Bevölkerungsgruppen spalten. Überdies für Presseverlage in denen mancherorts noch heute ehemalige Stasi-Mitarbeiter sitzen SOLLEN.
    (Es gibt sogar Verlage, deren Redakteure sich selbst Leserbriefe schreiben, die ihrer Meinung entsprechen und in der Samstagsausgabe erscheinen.)
    ABBESTELLEN!
    Dann kommt der Insolvenzverwalter früher, oder die besitzenden Parteien müssen mehr Geld in ihre Verlage pumpen.

    Online Webseiten, die, evtl. nur mich, beeinflussen und ein gewünschtes Meinungsbild einhämmern wollen:
    Nach Möglichkeit vermeide ich jedes Anklicken / Aufrufen von Medien an denen die Regierungsparteien beteiligt, oder gar Inhaber sind.
    Jedes Nichtanklicken / Nichtaufrufen verursacht dem Herausgeber eine Mindereinnahme von 0,x Cent. Beteiligen sich Millionen User, so käme locker pro Woche eine sechsstellige Summe Mindereinnahmen für die Herausgeber zusammen.

    ÖR-Zwangssteuer TV / Hörfunk bzw. Propagandasender:
    Einschalten tunlichst vermeiden. Mittels Messverfahren ermittelt auch der ÖR die gesamte Menge der privaten Empfangshaushalte und die Einschaltquoten bei diversen TV-Formaten. Fehlende Einschaltquoten würden bei direkt und indirekt werbenden Unternehmen Mindereinnahmen verursachen. Gleiches gilt dann natürlich auch für die „Reichs- und Propagandasender“.
    Ich bin es leid, wenn mir innerhalb 1 Woche die ÖR-Sendeanstalten ARD, ZDF, Tageschau24, ZDF-Info, phönix und außerdem zunehmend leider auch ARTE in ca. Sendestunden vermitteln, welch schuldiger und schlechter Deutscher ich bin und das ich deswegen ewig büßen muss. Meine Nachfahren ebenso.
    Wie wollte man mir d. W. u. a. vermitteln:
    Minuszinsen: Die Deutschen sind zu konservativ (1) und sparen zu viel Geld auf dem Konto an.
    Optimismus: Nach Dänemark ist Deutschland und seine Bevölkerung das Land, das innerhalb der EU besonders optimistisch in die Zukunft blickt. (Nach Dänemark auf Platz 2 innerhalb 26 EU-Staaten.)
    > Genau: Medienzensur, neue restriktive Polizeigesetze, Co2-Steuer, Minuszinsen, sinkendes Rentenniveau, Aufrufe zur anonymen Denunziation bei BKA und LKA, Demontage der Industrie, Wohnungsmangel/explodierende Mieten, Umwandlung in eine Konsum-, Freizeit- und Dienstleistungsgesellschaft, politische Agitation schon bei Grundschülern, zunehmend durch Roboter besetzte Arbeitskräfte und natürlich die millionenfache Hereinholung von potenziellen Bekämpfern. (2)
    Das alles trägt zu meinem wachsenden Optimismus bei.

    (1) Sparen, bzw. „Deutsche Sparer sind zu konservativ“ bedeutet wahrscheinlich „Deutsche Sparer sind zu blöde“. Man soll wohl sein Geld abheben und konsumieren sowie auf Rücklagen für schlechte Zeiten und das Alter verzichten. Lieber in ein E-Auto investieren?

    (2)ARTE:
    Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats
    https://www.arte.tv/de/videos/057421-000-A/of-fathers-and-sons/
    Bei evtl. Betrachten konzentriert / feinfühlig auch auf die Inhalte der Übersetzung achten – z. B.:
    “ … geht deine Schwester noch einmal unerlaubt ohne Schleier aus dem Haus, dann erschieße sie sofort … “ sagt der Vater.
    Insgesamt lässt sich erahnen, dass hier neue Terroristenscharen, bzw. „Migranten“, herangezüchtet werden. Schüler ab. ca. 8-10 Jahre erfahren eine umfassende Kampf- und Terrorausbildung.

    • Na ja, mach ich ja schon,jedes Propagandablatt des Mainstream öffne ich über archive.is, das erstellt ein Abbild/Kopie der Seite die ich lesen und auch noch weiter verteilen kann.

      • GUT!!!
        Nur wissen im Vergleich zur Gesamtmenge der Internetnutzer leider nur die Wenigsten, dass es diese Möglichkeit gibt. Und die Zeit dafür, also zu archivieren und Links zu setzen, nehmen sich auch nur wenige User. Obwohl alles in 1-2 Minuten erledigt ist.
        https://archive.is/U4R6O
        😉

  14. Was bleibt wirklich von der Rente? Steigende Steuerbelastung lässt Rentner verarmen

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/was-bleibt-wirklich-von-der-rente-steigende-steuerbelastung-laesst-rentner-verarmen-a3071753.html

    Nur wenig Steuern auf die Rente? Das war einmal. Tatsächlich werden mittlere Renten immer höher besteuert. Rund ein Drittel der Rente fließt wieder an den Staat zurück.

    „Faktische Rentenkürzung“

    Wer eine Rente von 1200 Euro erhält, zahlt demnach erst ab diesem Jahr Einkommensteuer – nämlich 31 Euro. Linksfraktionschef Dietmar Bartsch kritisierte die zunehmende Rentenbesteuerung als „faktische Rentenkürzung“….ALLES LESEN !!

    Sting kommentiert

    Dieses Rentensystem ist ein Betrug an den arbeitenden Menschen in der freien Wirtschaft !

    NICHT POLITIKER und BEAMTE sorgen für den WIRTSCHAFTLICHEN ERFOLG unsere Landes, sondern alleine die Arbeiter und Angestellten der freien Wirtschaft.

    Ein GERECHTES SYSTEM müsste diesen Fakten Rechnung tragen und die Renten dieser Gruppe müsste mindestens bei 75 % des letzten Einkommens sein !

    Wenn Politiker und andere fragen woher das Geld kommen soll, dann kann ich nur rückfragen: WOHER KOMMT DENN DAS GELD FÜR EUCH ?

    Ausserdem, wenn man 60 bis 80 Milliarden pro Jahr für die Aufnahme FREMDER hat, muss auf jeden Fall zuerst Geld für die EIGENEN LEUTE da sein !

  15. Kein anderer Bundeskanzler in unserer Nachkriegsgeschichte hat so großen Schaden angerichtet wie Merkel.

    Trotzdem bleibt sie im Amt und die CDU und die SPD trauen sich nicht diese ihres Amtes zu entheben. Beispielweise wäre sie in GB als Ministerpräsident schon längst abgewählt und in der Versenkung verschwunden.

    Das kann nur bedeuten, dass Sie nicht von den Parteien GEWÄHLT wurde, sondern sie wurde von den NWO/Bilderbergern in ihr Amt EINGESETZT um Deutschland den größtmöglichen Schaden zuzufügen !

    CDU u. SPD werden also mit ihr untergehen müssen, denn bald werden diese nicht mehr vom Bürger gewählt.

    • > Diese Person Merkel hat in der Tat den größtmöglichen Schaden in und für Deutschland angerichtet.
      Globalisierung, NWO, EU und der angedachte europäische Großstaat halten sie an der Macht. Und DIE (Namen nenne ich bewusst nicht), die von Deutschland auf immer und ewig eine Schuld- und Sühne und somit auch Zahlungsverpflichtung erwarten.
      UNS wird tagtäglich über die Medien Schuld und Sühneverpflichtung eingehämmert. Damit wir nicht aufbegehren und mit gesenktem Haupt die Politik machen lassen.
      > WIR als Wähler sind sowieso nur befugt Hilfsdarsteller zu wählen; die Abgeordneten. Das in nicht ganz geheimen Wahlen; wie jeder nachvollziehen kann, der schon einmal eine Wahlbenachrichtigung mit Listen-/Wähler-Nr. und Barcode erhalten hat:
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/84/Muster_Wahlbenachrichtigung_der_Stadt_W%C3%BCrzburg_Bundestagswahl_2005.jpg
      Auf jeden Fall lässt sich mindestens nachvollziehen wer wann im Wahlbüro gewählt hat.
      Zu Briefwahlen will ich erst gar nichts sagen.
      > Nicht wählen dürfen WIR:
      Bundeskanzler, Bundespräsident, Bundestagspräsident und deren Vertreter, Bundesrat und Bundesversammlung.
      Also alles das, was wirklich wichtig ist dürfen wir nicht wählen.
      > Abgesehen davon, dass uns nach x Monaten Verhandlungen (die gleichzeitig eine Verlängerung der Regierungsperiode für die alte Regierung bedeutet) u. U. irgendwelche Honks als Minister vorgesetzt werden.
      > All DAS würfeln die Gewählten, gerne auch unter Bildung von Koalitionen mit ihren ärgsten politischen Gegnern, nach den Wahlen ausschließlich unter sich aus.
      Freilich ohne, dass wir irgendein Vetorecht haben.
      Somit dürfen wir dann auch zusehen, wie die Gewählten Einfluss auf die personelle Zusammensetzung des Bundesverfassungsgerichts und Verfassungsschutzes u. a. nehmen.
      > Wie kann so etwas möglich sein? Irgendein Kanzler, irgendein Minister wird auf 4 Jahre bestellt und vereidigt. Wenn der einen höheren Posten angeboten bekommt (s. z. B. Beratungs-Leyen oder Barley in EU) dann geht er nach Belieben zwischendrin und übergibt sein Amt an irgendeinen anderen. Kanzlerposten: Merkel geht u. U. vorzeitig und übergibt ihr Amt an XYZ, bzw. evtl. an eine Vollniete, die auch der CDU-Wähler nie wollte. Oder, der Siegmar Gabriel, hat keinen Bock mehr auf Bundestag und zieht einfach von dannen. So etwas geht gar nicht, aber auch hier dürfen WIR nicht mitreden.
      > GroKo-Parteien und deren Unterstützer, Grüne und FDP, wählen diese Person Merkel nicht ab und fordern Neuwahlen. Denn dadurch würden viele ihren Politikerposten, ihre Macht und ihre aus Steuergeldern ermöglichte finanzielle Fettleber verlieren.
      Wer macht das schon freiwillig?

  16. Und was machen DIE, die den Bürger zum Staatsfeind Nr. 1 erklären?

    > Merkel: „Ich freue mich schon auf Paraguay“
    Veröffentlicht am 15. Dezember 2018
    Last updated on 20. Mai 2019
    Bundeskanzlerin Angela Merkel freut sich schon auf ihre Zeit nach der Politik in Paraguay. Sie gesteht: „Der Druck auf meine Entscheidungen war groß“.
    Berliner Express
    https://berliner-express.com/2018/12/merkel-ich-freue-mich-schon-auf-paraguay/
    >>>>> ACHTUNG: Dies ist eine Satire!!! <<<<<

  17. Wählen? Alles ein Riesen Fake!!!
    Wer hier noch an Wahlen glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen. Alles gefälscht! …wer Terroranschläge fälscht, für den ist Wahlfäschung ein Kindergeburtstag.

    Hinzu kommt, dass über 90% aller Landräte – ca. 90% aller Bürgermeister, über 80 % aller Chefärzte – etwa 90 % der Gymnasialdirektoren, Polizeichefs, Notare, auch die meisten der Bundeswehroffiziere vom Kommandeur aufwärts den Rotariern oder dem Lionsclub angehören. Wer hier die Fäden zieht, sollter auch bekannt sein . Nimmt man/frau zur Kenntnis, wie durch und durch perfekt gestylt diese unsere Gesellschaft ist, erscheint ein Urnengang doch recht fragwürdig. Fälschungssichere Wahlen sind längst möglich, jedoch die Freimaurer Schergen lassen das nicht zu.
    Parteien sind nämlich glatte Demokratieverhinderer und Bürgerfeinde sind.

  18. Hass ist das, was Mutti gesät hat und sie hat noch mehr Hass geerntet. Das ist selbst hier im illustren Forum angekommen. Ein voller Erfolg, wie ich meine. Niemand kann sich mehr vorstellen, wie das ohne Hass funktioniert hat, außer alte weisse Männer, die die Vormuttizeit noch kennen und deshalb abgeschrieben sind.
    Vorrausetzungen für den Hass ist immer die Blödheit und die muss grassierend, besser noch gallopierend sein, damit es so richtig rumst im Lande. Das Pack ist immer das Problem hat schon der Grüssaugust Gauck geäußert. Mit dem lästigen Pack kann es einfach keine richtige Demokratie geben. Die Volksabstimmung auf der Krim darf auf gar keinen Fall importiert werden oder überschwappen, sonst muss Deutschland mit ziemlicher Sicherheit nicht nur aus der EU, sondern auch aus der Nato austreten. Das ist nicht mehr muttilike, von daher darf dort keine Verbindung hergestellt (Sanktionen müssen sein, wie gegen Syrien). Ja und wer die Wahrheit über die Krim berichtet, darf sich über den shitsturm des Systems mit abstrusen Argumenten nicht wundern, selbst wenn es Satire ist, denn da versteht Lisa Mohn, geb. Zahnarzhelferin, keinerlei Spaß. Überhaupt ist Deutschland zur Heidi Klum Show verkommen, in der sich alle Weiber in den Haaren liegen, eine bunte Gesellschaftsform, wie ich meine.
    Ja, wie geht’s weiter, Mutti hechelt den Akteuren in Afrika hinterher und weiß überhaupt nicht mehr, was los ist und Maasmännchen zwinkert nur noch in die Kamera als wenn er es wüsste. Die USA mögen der größte Aggressor sein, die haben aber die Kräfte der Selbstheilung noch in sich, die Deutschen hatten die offenbar noch nie. Also warten wir doch bis die Grünen und die Mutti sich vor Selbstmitleid wegen Blödheit ausgekotzt haben und danach müssen wir wieder von vorn beginnen oder der Russe rettet uns mal wieder. Es wird jedenfalls spannend – hoffentlich nur das.

  19. DIE GRÜNE ERSATZRELIGION UND IHRE 10 GEBOTE

    I. Du sollst kein Fleisch essen !
    II. Du sollst keinen Benziner und Diesel besitzen !
    III. Du sollst nur 130 auf der Autobahn fahren !
    IV. Du sollst nicht in den Uralub fliegen !
    V. Du sollst kein Eigenheim bauen !
    VI. Du sollst nicht mit Öl und Gas heizen !
    VII. Du sollst als Vermieter nichts verdienen !
    VIII. Du sollst gendergerecht sprechen !
    IX . Du sollst mehr Steuern zahlen !
    X. Und ganz wichtig: Du sollst Moral vorgeben und Doppelmoral leben !

    Die Grünen / Altparteien sind selbst VIELFLIEGER und fahren die DICKSTEN AUTOS und leben gut auch KOSTEN DER EIGENEN BÜRGER !

    • Wen wundert es – GRÜNE hassen Deutschland und zerstören den sozialen Frieden:
      https://commons.wikimannia.org/images/Antideutsche_Partei.jpg
      und – Bildmitte:
      https://twitter.com/afd_bayern/status/1050000092630056961

      GRÜNE sind eine Verbots- und Abstrafpartei.

      Für GRÜNE ist die Weltrettung ein profitables Geschäftsmodell.
      Firmen, die etwas herstellen oder Dienstleistungen anbieten oder Rohstoffe beziehen, die per se nicht umweltfreundlich sind oder die mit Menschenrechtsverletzungen verbunden sind, inszenieren sich plötzlich als Retter und sagen, wir sind jetzt nicht mehr die Zerstörer – wir retten sogar die Welt.
      Und schon sind sie beGRÜNt.

      GRÜNE sind Vermögende, die sich das Green-Washing leisten können und davon profitieren. > „Trinken Sie mehr Leitungswasser!“ und verkaufen in Kopenhagen Leitungswasser in Tetrapacks.

      GRÜNE gehen in schwächeren Einkommensschichten auf Wahlstimmenfang. Bei Einkommensschichten also, die teuer-teuer GRÜN sein überhaupt nicht bezahlen können.

      GRÜNE nachhaltige Produkte, z. B. solche mit Palmöl, soll ich kaufen während für die Pflanzensetzlinge Regenwald abgeholzt / abgebrannt wird. Über Aschefelder und Aschewolken spricht GRÜN nicht.

      GRÜNE empfehlen Baustoffe aus der Natur. Sand z. B., einer der begehrtesten und meist gebrauchten Baustoffe überhaupt.
      Der wird dann z. B. mit Schiffen aus Australien importiert, oder man „saugt“ den Nordseeboden dafür ab.
      GRÜNE sind auch hier in den Geschäftsleitungen der durchführenden Unternehmen tätig.

      So könnte man es ohne Ende fortsetzen.

  20. Die „Grünen“ sind ein CIA Projekt gewesen und wurden vom (jüdischen) Adel und den „Club of 1001“ gegründet!
    Deshalb hört man von diesen Phasiäern und Verrätern auch nie ein US kritisches Wort!
    Ob der „Ehrenjude“ Fischer oder die jüdisch „adlige“ Dittfurth, müssten sie doch alle in den USA erst einmal die Kaderschule durchlaufen!
    Dafür wehen auch Ihre Fahnen im Winde, wenn Länder wie Jugoslawien Platt gemacht werden!
    Es gibt eigentlich kein größeres Paradoxon als die Grünen! Kommunisten, Homosexuelle, Schulabbrecher, Pädophile und anderes subversives Gesocks sammelt sich bei den sog. „Grünen“.
    EXXON, BP, SHELL, Rockfeller und Rothschild stehen hinter der CO2-STEUER . Rockfeller und Rothschild sind Drahzieher CO2-STEUER !
    EXXON und Rothschild wollen die die “Grüne Weltordnung” der UNO ! Alles ein Riesen-Schwindel!
    Aber das ist wahrscheinlich Mal wieder Antisemitisch 😉 [jetzt nicht mehr … WiKa]

    Aber bevor der Moderator hier Mal wieder am Rad dreht [Nein, nur an der Klospülung … WiKa], sollte er sich einfach Mal 2 Zitate durch den Kopf gehen lassen:
    „Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht“ (Kurt Tucholsky)

    „In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.“
    -George Orwell

    Bol Sans

    [Nun, seinen eigenen, verbal durchblitzenden Hass als die Wahrheit zu bezeichnen, halte ich persönlich für sehr grenzwertig … hab also ,all die ganzen überzähligen Juden mal aus dem Text ausgebaut. Mach doch einfach 5 Sterne für jeden Juden der in Deinem Text ***** erscheinen muss … a) wird jeder sofort wissen worum es geht und b) kommt der Text aus dem Strahlen gar nicht mehr raus … WiKa]

    • Nun, es ist doch auch mal interessant, zu sehen, wie ein Blogbetreiber so arbeitet. Und mit welchen Kommentaren er sich manchmal so “herumschlagen“ muss. Chapeau für die tägliche Mühe!
      Vielleicht für jeden im Text verwendeten ***** ein oder zwei € verlangen 😉 ? Macht man manchmal bei Kindern, die partout nicht hören wollen und ihre Unworte unkontrolliert herauspurzeln lassen.

  21. @new Schopper stimmt ja, aber in welchen Auftrag machen die es hmmmm, schon mal dran gedacht. Haste Dir die paar interviews die es gibt Rothschilds und Rockefellers mal angesehen, wie die etwas sagen unter welchem Hintergrund.

    Das rückt das ganze in schlimmere Grundsätze und Absichten.

    ein Zitat. „China ist das beste Testvolk was wir je hatten, flagge rot, Drache steht auch für Schlange „, die arbeiten Hand in Hand die chinesiche Führung und die Westliche Eliten. Sowie auch im ZDF sogar in einer Doku rausrutschte das Kim Korea, Royal gesteuert ist, die geben vor was der Kim zu tun hat, deswegen war das ganze geplänkel zwischen USA Korea nur eine Medienshow.

    Wie hieß es so oft MErkel fährt wegen Diskussionen wegen Menschenrechten nach China, alles Lüge, die wahren Gründe sind genau das Gegenteil.

    Der Russische Botschafter, Sitzt hier in Berlin gibt ja ein paar in Deutschland geht ein und aus im 5 Sterne Hotel der Rothschilds. Ist alles die selbe gleiche Suppe. Aber was hier viele als Jude ansehen, die haben sich fast überall reingebummst , schuldigung für das Wort. Außer Neger und Abos, und manche urvölker Brasilien, Thaihiti, haben alle anderen mehr oder weniger Judengene mit drinne.

    Sinti, Roma, Viele Russen, Viele Angelsachse, viele Usa Bürger etc, die Eliten gehen mit Ihres gleichen kein Faden besser um. Wer nicht zu diesem elitätren Kreis gehört, ist Unterkasten Sklave egal welcher Abstammung. Die Eliten haben Regeln wie die Cosa Nostra, nur dadran halten die sich, Bürgerliche Gesetze alles etc, gilt für nicht.

    Araber sind Atlantis Chronik die behaarten Affen, so werden sie dort genannt.
    Der neue Prinz dort ist auch son antileben mensch ich bin Gott typ, passt ja prima rein in die Kreise.

    Alles was man meist liest zu dehnen stimmt, aber bleibt dabei, es sind wenige extreme dieser Völker, kommen aus allen Völkern die da mitspielen auf den oberen Ebenen. Eines stimmt, nur Völker die in irgenteiner weise Judengene drinne haben, sind auch Elitären Kreisen das stimmt, aber betrifft fast alle Völker, ausnahmen habe ich reingeschrieben.

    Dann zu sagen sind alle Juden. stimmt einfach nicht, und ist völlig falsch. Die meisten Juden sind genauso otto normalo wie jeder andere auch, die belogen und gebeutelt werden.

    Diese ver-all-gemeinerung, damit habe ich ein Problem. Ist einer Schlecht sind es alle. Ist ein Wolf böse, sind es alle, wozu das führte, fast komplette Ausrottung Europa weiß jeder.

    ……………………………..

    Jetzt, eine Aussage Rothschild, „Ja ich bin Jude, ich bezeichne mich als solcher“, was auch schluss zulässt das er gar kein Jude ist, sondern was anderes in Wirklichkeit……, nur mal Rande bemerkt…. auf Doller scheinen FED steht zb Anunaki, wer ist das denn……… oder auch nur Zufall

    Das Problem ist, das diese Elitären nichts dem Zufall überlassen, aber die sind Arrogant und überheblich machen dann so kleinere absichtliche Fehler.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*