Europa

Der ultimative Wahlwerbespott zum EU-Showdown

Am 26.5.2019 wird der bittere EU-Spaß nach 5 Jahren mal wieder Ernstfall. Insgesamt nötigt man rund 400 Millionen Menschen binnen weniger Tage an die Urne. Lediglich um zu bestätigen, dass sie auch weiterhin keinen Einfluss auf ihre Lebensumstände ausüben können und wollen. Ihre Stimmen in den Urnen haben weniger Gewicht als ein real umfallender Sack Reis in China. Bezüglich der Qualitätssteigerung des EU-Unterhaltungswert lässt sich vielleicht noch was richten. ❖ weiter ►

Fäuleton

Die PARTEI wartet zu EU-Wahlen mit brisanter Prominenz in dritter Generation auf

Am Sonntag ist es wieder soweit. Da wird die teuerste Spaßveranstaltung des Kontinent neu formiert. Dazu sind über 400 Millionen Zweibeiner aufgerufen, das EU-Spaßparlament neu zu besetzen. Bislang wurde es von unkundigen Laien dominiert, die leider für die Höhe ihrer Gagen viel zu wenig Unterhaltung zu bieten hatten. Das soll radikal anders werden. Jetzt kann man richtige Profis für diesen Job wählen, ohne das es mehr kostet. ❖ weiter ►

Hintergrund

Hardcore: 70 Jahre Bundesillusion via Grundgesetz

Bei der SED mussten viele zum Jubeln aufgrund der Staatsräson antreten. Heute dürfen Politiker und Bürger dafür antreten, da braucht es nur ein gewisses Maß an Selbstbetrug, schon geht das ganz leicht. Derzeit wird das Grundgesetz bejubelt. Gibt es wirklich soviel Grund dazu, wie uns die Politik weismachen will? Bei all den wunderbaren Sachen die das GG zu bieten hat, gibt es dennoch einige Fragwürdigkeiten. ❖ weiter ►

Fäuleton

The Day After Tomorrow (2021)

Die Zeit nach der alten Zeitrechnung wird etwas anders ausfallen, nur die Merkel-Ära dürfte Bestand haben. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass uns die „Bundesmutti“ auch am „Tag danach“ noch erhalten bleibt. Die gesellschaftlichen Ziele, im Rahmen einer marktkonformen Demokratie, werden sich ohne Angela Merkel, aka „Mutter Terroresia“ nicht realisieren lassen. Das haben auch die verbliebenen Blockparteien inzwischen realisiert und ordnen sich entsprechend ein. ❖ weiter ►

Hintergrund

Deutschland mausert sich zum Apartheid-Regime

Ja, das ist ja unerhört! Merkel-Deutschland als Apartheid-Regime? Wie geht denn sowas? Das ist gar nicht so schwer. Dazu muss man sich allerdings auch die Wandlungsfähigkeit der Apartheid ein wenig vor Augen führen. Ein wesentliches Stilmittel der neuen Apartheid ist beispielsweise Intoleranz gnadenlos mit Intoleranz zu bekämpfen. Nur das sorgt auf Dauer dafür, das es wieder richtig scheppern kann, aber auch das will vernünftig vorbereitet werden. Wir sind auf bestem Wege. ❖ weiter ►

Deutschland

VollHorst, der bajuwarische Heimat-Baumeister

Heimatminister werden ist nicht schwer, es ohne Geld zu sein, dagegen sehr. Trotz seines fortgeschrittenen politischen Verfalls ist der Vollhorst aus Bayern noch immer nicht in die Sektion Fossilien überführt worden. Seltsamerweise hält er sich ähnlich brutal, wie die Bundesmurksel. Jetzt gab es Zoff um den üppigen „Feiergroschen“ zur Einheit. Wir haben das alles exklusiv mitbekommen und die beabsichtigte Realisierung der Mega-Party entbehrt nicht der dramatischen Wende. ❖ weiter ►

Gutmenschen och nee nein Danke klein qpress gruene Kultur Linksfaschismus #MerkelJugend Merkel-Jugend
EIMELDUNG

Merkeljugend zum 1. Mai als Gelbwesten verkleidet

Die Merkeljugend ist ganz dringend auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern. Vermutlich hat sie jetzt die „Gelbwesten“ für sich entdeckt, um denen die regierungsamtliche Gewalt nebst Gummiknüppel, Wasserwerfern und Pfefferspray näherzubringen. Das jedenfalls ergibt sich aus dem Aufruf dieser Truppe, doch am 1. Mai in Berlin bitte in Gelbwesten zur Traditionsprügelei zu erscheinen. Gelbwesten mit untypischer schwarzer Vermummung ergibt ein lustiges Witzbild. ❖ weiter ►

Klimawandel

LÜGEL beweist: AfD für Klimawandel verantwortlich

Der LÜGEL verweist mit Blick auf die anstehenden EU-Wahlen darauf, dass Erderwärmungsleugner in der Regel NAZIS sind. Das Thema selbst muss nicht mehr diskutiert werden. Es gilt als gesetzt und Gesetz, dass sich das Klima wandelt, der Mensch dafür verantwortlich ist und die Katastrophe nur noch durch intensiven Handel von CO2-Zertifikaten abgewendet werden kann. Dagegen wehrt sich die uneinsichtige AfD, weshalb selbige zur EU-Wahl vom Bannstrahl des LÜGEL zerlegt wird. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Bürgerbekämpfung in Frankreich äußerst effektiv

Selbstverständlich nennt man es nicht „Bürgerbekämpfung“. Auch dann nicht, wenn es klassisch nach einer solchen aussieht. Derlei gnadenlosen Prügelattacken macht man eigentlich nur, wenn man einen äußeren Feind zu vermöbeln hat. Weil das hier nicht ganz so offensichtlich ist, spart man am Großgerät und verhaut die Leute noch händisch. Dessen ungeachtet, müht sich der Mainstream in der EU diese unschönen Prügel-Szenen nach Kräften auszublenden. ❖ weiter ►

Europa

Martin Sonneborn als EU-Kommissionspräsident

Wer ehrlich mit sich selbst ist, der weiß dass es ganz harte Kriterien gibt, wenn im Mai das teuerste und nutzloseste Parlament auf europäischem Boden neu formiert wird. Das Elend selbst lässt sich nicht aufhalten, wohl aber dessen Verlauf und wie wir auf lange Sicht daran verrecken können. Deshalb ist es jetzt an der Zeit auch auf EU-Ebene die richtigen Fachleute ans Ruder zu lassen. Martin Sonneborn ist so einer, der nach Italien und Ukraine endlich die EU aufrollen kann. ❖ weiter ►

Europa

EU plant verbindliche BREXIT-Verordnung

Der BREXIT beschäftigt die Menschen innerhalb der EU schon viel zu lange. Das schreit nach einer EU-Verordnung, um das böse Thema EU-konform abzuarbeiten. Eine solche Verordnung könnte auch der britischen Regierung und dem Unterhaus allerhand Sorgen abnehmen. Denn es ist nicht einfach, wenngleich tägliche Praxis, gegen den Willen des Souverän anzuarbeiten. Aus Sicht der EU allerdings unumgänglich. Wir zeigen auf wie das kurz und schmerzlos zu regeln ist. ❖ weiter ►

Deutschland

Grün ist so geil, da sind andere Parteien überflüssig

Nachdem sich die die GroKo immer weiter von den Wählern verabschiedet, ja nahezu unwählbar geworden ist, haben die Medien die Grünen für sich entdeckt. Spätestens seitdem Klima-Greta Deutschland unsicher macht, sind die Grünen auf jeder Titelseite vertreten. Ihr Wünsche sind recht abstrus und wirr. So unrealistisch, dass man sie gefahrlos wählen kann, um den von der GroKo bislang eingeschlagenen titanischen Kurs gen Eisberg garantiert fortsetzen zu können. ❖ weiter ►

Aktuell

Und täglich uriniert das Murmeltier ans AfD-Eck

Es ist schon ein Kreuz mit der AfD. Ob es den politischen Mitbewerbern gefällt oder nicht, diese Partei entwickelt sich, dank der tätigen Mithilfe der Altparteien, zum validen Lackmustest für die bundesdeutsche Scheindemokratie. Anders gesagt, ausgerechnet die sogenannten demokratischen Parteien betätigen sich intensivst als Spaltpilze in dieser Gesellschaft und scheinen sich in dieser Rolle auch noch zu gefallen. Besser gleich alle Parteien verbieten?
❖ weiter ►

Europa

Merkel unterwandert britischen BREXIT-Prozess

Auf der Insel rappelt es im Karton. Der seinerzeit knappe Ausstieg aus der EU soll irgendwie revidiert werden. Dazu scheinen alle Mittel recht zu sein. Von der schwersten Intrige bis zur umfassendsten Propaganda wird alles in den Ring geworfen was sich finden lässt. Inzwischen erobert die Merkel-Raute die britischen BREXIT-Schlachtfelder. Quasi als Signet für den Verbleib in der EU. Wahrscheinlich möchte Merkel späterhin als EU-Queen auch gerne die Briten regieren. ❖ weiter ►

EIMELDUNG

Ukraine: Präsidentenanwärter Selensky verhaftet

Ähnlich wie die Türkei unter Erdogan, ist auch die Ukraine ein ausgewachsener Rechtsstaat mit einem Hang zu Prügeleien im Parlament. Die bedrohliche Nähe eines Komikers zum Präsidentensessel könnte heute mit der Verhaftung des Wolodymyr Selensky entschärft worden sein. Es gibt also auch in der Ukraine ernstzunehmende Kräfte, die den Menschen nicht gönnen wollen sich wegen der Regierung totzulachen. ❖ weiter ►

Medizin

Demokratie in Gefahr – die ideologische Abrissbirne

Rechtsstaat und Demokratie sind offenbar sehr empfindliche Pflänzchen, die wir zuweilen immer wieder bereit sind, für ideologische Ziele zu ruinieren, soweit es sie überhaupt gegeben hat. Liegt es an der Unreflektiertheit der Menschen oder ist das lediglich eine Wiederholungsprogramm der Menschheit, weil wir nicht fähig sind richtig aus der Geschichte zu lernen und sie stattdessen unter anderen Vorzeichen zu wiederholen suchen. Eine Meinung dazu. ❖ weiter ►