Hintergrund

Die Risiko-Fraktionen: Links- und Liberalpopulisten im Bundestag

Was für ein schöner Begriff, Risiko-Fraktionen! Einziges Problem dabei ist, man kann sie heute gar nicht so genau lokalisieren. Anders als die Medien, die für sich unbeirrbar diesen Titel einseitig zugewiesen haben, steht der Souverän da ein wenig auf dem Schlauch. An dieser Stelle kann man lernen, dass es sehr viel um Befindlichkeiten der Politik und Politiker geht, aber keinesfalls um die Bedürfnisse und Empfindsamkeiten des Hausherren. Eine erschreckende Erkenntnis. ❖ weiter ►

Europa

Bayern, das lasche Katalonien der Bundesrepublik

Volksabstimmungen in der EU sind allzeit ein heißes Eisen. Man kann sie allenfalls dann zulassen, wenn der Abstimmungszweck definitiv zugunsten der EU geht. Tendenzen davon weg sollte man besser gleich im Keim ersticken. Der BREXIT war der letzte Schock dieser Art für die EU. Man wird vergleichbares nicht ein weiteres Mal zulassen, nirgendwo und auch nicht in Katalonien. ❖ weiter ►

Deutschland

Schulz will SPD-Basis nach der Wahl total vorführen

Nicht nur der Wahlkampf in der Bananenrepublik Deutschland liegt in den letzten Zügen. Dies gilt ganz besonders für die SPD. Auch der 100-Prozent-Schulz brachte trotz des Enthusiasmus die ehemalige Volkspartei nur weiter in Richtung der 20 Prozent-Marke. Um auf die Macht, auch in der kommenden Legislaturperiode nicht verzichten zu müssen, kündigt Schulz an, die Schuld für das Debakel wieder bei der Basis abladen zu wollen. ❖ weiter ►

Deutschland

Endlich: Erste Partei, die sich für Deutsche einsetzt

Der bisherige Wahlkampf der alteingesessene Schmarotzer-Partein war sinnlos, leblos, uninspiriert und lediglich von Machterhaltungsgedanken geprägt. Eine total miserable Wahlshow, die weder für gute Unterhaltung taugte, noch für neue Impulse in der Gesellschaft zu sorgen vermochte. Auf den letzten Metern kommt eine Partei daher, die sich als einzige ernstlich für die Belange der Deutschen einsetzen will. Das macht man natürlich nicht und deshalb wird die Partei weitestgehend ignoriert. ❖ weiter ►

Deutschland

Bunt- und Bleistifte gg. manipulierte Wahlsoftware

Die diesjährige Bundestagswahl ist eine echte Herausforderung für die zu Wählenden, für die Wähler und für die Wahlfälscher. Bedauerlicherweise hat der CCC in den letzten Wochen diverse Lücken zur Manipulation der Wahlsoftware verraten. Das ist traurig, denn jetzt müssen sich die Wahlfälscher neue Methoden suchen. Aber auch auf der Hardwareseite wird hart gegengearbeitet, mit Bunt- und Bleistiften. ❖ weiter ►

Meinung

SPD malocht für bestes Schlechtergebnis seit 1949

Man muss schon so eine Art Karnevalsprinz sein, um völlig berauscht die Realität ausblenden zu können. Dafür ist Martin Schulz wahrlich der geeignete Mann. Die SPD steuert auf ihr nachhaltigstes Schlechtergebnis seit 1949 zu. Passend zum Polit-Karnevalshöhepunkt am 24. September, bietet Martin Loser Schulz der Angela Merkel den Vizekanzler-Job an. Was für eine billige Soap. Aber auch mit dem letzten großen Bauchklatscher wird der “Maddin” wohl nichts mehr reißen. ❖ weiter ►

Europa

EUROGENDFOR zur Aufstandsbekämpfung nach Katalonien

Die Berichterstattung zum Thema Abspaltung Kataloniens von Spanien ist eindeutig. Die neutrale Presse hat eine klar ablehnende Meinung dazu und hält damit nicht hinterm Berg. Dennoch bleibt die Frage im Raume stehen, wem die Katalanen und das Land unter ihren Füßen gelegene Land gehört? Alles in allem sieht es danach aus, als wäre die Zeit der Selbstbestimmtheit der Menschen in Europa endgültig vorbei. Katalonien hat das Zeugs dazu, ein Fanal für den Untergang dieses Rechtes zu werden. ❖ weiter ►

Deutschland

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in Gefahr

Der Abbau der Rest-Demokratie in Deutschland hat eine hohe Priorität. Dazu braucht es auch regelmäßig alle vier Jahre die Scheinwahlen, die zwar nichts bewirken aber vielen Menschen ein gutes Gefühl vermitteln. Auch soll damit kaschiert werden, dass dem Grunde nach längst feststeht, was in den kommenden vier Jahren politisch umzusetzen ist. Ähnlich wie in den USA, ist es völlig egal, ob links oder rechts an die Macht kommt, es ändert nichts an der versteckten Agenda. ❖ weiter ►

Europa

EuGH zeigt den Staaten Ende ihrer Souveränität auf

Das war ein überfälliges Machtwort. Der EuGH hat heute entschieden, dass die EU-Mehrheits-Diktatur auch entgegen bestehender Verträge rechtens ist. Parallel oder sogar ursächlich, wurden mit dieser höchstrichterlichen Entscheidung die Visegrád-Staaten endgültig zur kulturbereichernden Besiedlung im Sinne der EU-Doktrin freigegeben. Soweit erforderlich, wird ab jetzt das Selbstbestimmungsrecht der dort lebenden Menschen ebenfalls durch die EU substituiert. Das ist gute EU Tradition. ❖ weiter ►

Fäuleton

Sofortiges Redeverbot für SPD-Kahrs in Nürnberg

Die sogenannte “Entsorgungsdebatte” nimmt inzwischen recht groteske Züge an. Wer darf das Wort “entsorgen” in Verbindung mit lebenden Personen überhaupt in den Mund nehmen? Kann ein “lach”, “LOL” oder “ROFL” den strafrechtlichen Charakter einer solchen Äußerung Äußerung abmildern? Werden Bürgermeister inzwischen zu Richtern aufgewertet? Oder ist das alles am Ende reines politisches Kalkül, um den Gegner am Boden zu halten. Die entstandene Diskussion lässt nichts zu wünschen übrig. ❖ weiter ►

Deutschland

Klarheit: Putin wird Wahl für Merkel und CDU hacken

Es ist ausgemachte Sache, dass Russland/Putin die Bundestagswahl 2017 beeinflussen werden. Daran führt kein Weg vorbei, allein schon weil Spiegel-Online so hartnäckig darüber berichtet, dass sich Putin genötigt sieht sich daran zu halten. Die einzige Variable, zu wessen Gunsten da gehackt wird, können wir heute mit Gewissheit klären. Angela Merkel wird als Siegerin aus dieser manipulierten Bundestagswahl hervorgehen und erneut Kanzlerin der Bananenrepublik Deutschland werden. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Undemokratische Kräfte kommen 2017 an die Macht

Man muss kein Freund der AfD sein, um festzustellen, dass andere Parteien offensichtlich viel undemokratischer sind als diese sogenannte “rechte Brut”. Wer von vornherein eine solche Partei ausgrenzt, der grenzt den Teil des Volkes aus, der diese Partei nach vermeintlich demokratischen Maßstäben in die Landesparlamente brachte. Infolgedessen wird die nächste Bundestagswahl so eine Art Demokratiebarometer für Deutschland und gesichert kommen undemokratische Parteien an die Macht.
❖ weiter ►

Deutschland

Merkel in Bayreuth: großes Geschnatter um nichts

Angela Merkel kreißt derzeit wieder intensiviert über der Republik und gebiert dabei gelegentlich mal eine Gans. Wer das abgedroschene Wahlprogramm der Angela Merkel zum 1001. Mal hört, ist schnell in der Versuchung sich bei solchen Veranstaltungen auf wichtigere Dinge zu konzentrieren. Und siehe da, mit diesem kleinen Kunstgriff steigt der Unterhaltungswert der Merkel-Auftritte ganz beträchtlich. ❖ weiter ►

Deutschland

CDU gibt Merkel Pfeifkonzert Tourneeplan heraus

Jetzt geht es an den “Wahl-Endspott”. Wobei es eigentlich gar nichts mehr zu spurten oder zu spotten gibt, weil feststeht, dass Angela Merkel wieder “Königin von Täuschland” wird. Insoweit ist es für sie eher ein wenig Pflichtprogramm. Um nicht all zu blöd auszusehen, muss sie sich noch ein paar Male nackig machen (lassen), damit alles seine gute Ordnung hat und sie den Leidensfaktor auch nach der Wahl für sich beanspruchen darf. Die CDU hat dazu jetzt den Pfeifkonzert Tourneeplan herausgegeben. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Gier-Gauck langt noch mal richtig ins Steuersäckel

Joachim Gauck hat sich nie sonderlich was aus dem Fußvolk gemacht, außer herablassende Belehrungen kam da nie was brauchbares. Er saß 5 Jahre in Schloss Bellevue zur Belohnung für gute Dienste an anderer Stelle. Der Kapitalismus ist das schönste was er jemals erlebt hat und genau so verhält er sich nach Ende seiner Dienstzeit, wenn er nunmehr “den Rahmen” noch einmal “voll ausschöpft”. Genau das passiert gerade bezüglich seiner interessanten Extrawünsche. ❖ weiter ►