Europa

Rückkehr der Briten in die EU nach Merkel-Aus

Alle bisherigen Annahmen zum BREXIT scheinen hinsichtlich noch so kompetent vorgetragener Analysen die eigentliche Ursache dieses Ereignisses zu verfehlen. Hier bei uns womöglich absichtlich unterdrückte Quellen, gehen davon aus, dass Angela Merkel die Hauptursache für den Austritt der Briten aus der EU ist. Das mag sich im ersten Moment dramatisch anhören, entbehrt aber nicht der sachlichen Grundlage. ❖ weiter ►

Hintergrund

Bundeswehr: Kindersoldaten sind die bessere Wahl

Die Bundeswehr ist und bleibt ein interessanter Zankapfel der Gesellschaft. Neben der leyenhaften Neuausrichtung bezüglich sexuell anders orientierter, Migranten und Behinderter geht es diesmal um eine generelle Verjüngung der Truppe. Nie war die Zahl der minderjährigen Bundeswehrangehörigen so hoch wie heute. Eben, was passt da besser als abenteuerlustige Minderjährige in der Bundeswehr? ❖ weiter ►

Gesellschaft

Polizei reagiert genervt auf Klapper-Storch

Wenn dem ein oder anderen hier böses schwante, so ist das wohl übertrieben. Bei dieser Aktion ging es darum anderen Leuten eine(n) Storch zu braten. Allem Anschein nach ist das gut gelungen. Wenn zu Silvester, außer 5000 Tonnen Feinstaub, schon nichts großartiges passierte, schließlich war genug schwerbewaffnete Polizei zur Jahreswechseleskorte aufgeboten, so durfte sich zumindest das NetzDG bewähren. Und so grillte man im Rahmen der neunen “Meinungshygiene” erstmal eine(n) Storch. ❖ weiter ►

Finanzen

Weltweiter UnWohlstand in der Endphase

Zum Jahresausklang noch ein minimaler Rückblick und eine große Vorschau auf das, was wir ändern dürfen, wenn wir langfristig als Menschheit auf diesem Planeten überleben möchten. Die Mehrung des UnWohlstands mag sich im ersten Moment ein wenig befremdlich anhören, ist aber exakt das Thema, dem wir uns widmen sollten. Die Wohlstands-Partygesellschaft der Superreichen und UnFairteilungsspezialisten wird nämlich immer kleiner und die lassen uns zum Feiern auch gar nicht rein. ❖ weiter ►

Hintergrund

Markante 100-Tage Bilanz des 19. Bundestages

Für gewöhnlich ist immer die Regierung mit der sogenannten 100-Tage-Bilanz dran. In Ermangelung einer ordentlichen Regierung legen wir den 100-Tage-Maßstab für die Truppenteile an, die dafür verantwortlich sind, dass wir eben noch keine Regierung haben. Erwartungsgemäß ist die Bilanz ziemlich ernüchternd, selbst wenn die Herrschaften unter der Reichstagskuppel durchaus etwas vorzuweisen haben. Das muss uns nicht hindern eine komplette Bestandsaufnahme dieser Leistungen zu machen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Neuer Emanzipationsschub: Schutzzonen für Frauen

Der Schutz von Frauen, als schwächeres Glied in unserer Gesellschaft, muss uns ein ernsthaftes Anliegen sein. Berlin, als Bundeshauptstadt, geht diesbezüglich wieder einmal mustergültig voran und richtet die erste Schutzzone für Frauen in der Bananenrepublik Deutschland ein. Zunächst einmal beschränkt sich der dort angebotene Schutz auf sexuelle Übergriffe. Langfristig betrachtet, kann der Schutz aber ausgebaut werden und so auch vor bösen bzw. unsittlichen Blicken schützen. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Wird Berlins Polizei türkisch oder arabisch

Berlin ist immer wieder ein hervorragender Indikator für unsere gesellschaftliche Entwicklung. Wenn sich fortgesetzt Prügeleien an der Polizeischule ereignen, ist das Grund genug dies nach Kräften unter den Tisch zu kehren. Macht es doch einen sehr schlechten Eindruck, wenn man feststellt, dass dort nicht die grundgesetzlichen Werte dominierenden, sondern die importierten Werte beim “Klassenkampf” den Ton angeben. ❖ weiter ►

Hintergrund

„Großer Krieg“ voraus – billigste US-Psycho-Lügie

Echte Propagandablätter haben den Auftrag Krieg als unvermeidlich darzustellen. Das liegt daran, dass am Krieg eine Menge zu verdienen ist. Das menschliche Leid hingegen ist den Kriegstreibern dem Grunde nach ziemlich egal. Die Menschen wachsen wieder nach. Natürlich steckt noch mehr dahinter. Ein Teil dieser Kriegs-Psychologie kam mehr oder minder versehentlich zu Tage, als ein amerikanischer General in Norwegen seinen Mannen erklärte, dass der “große Krieg” vor der Tür stehe. ❖ weiter ►

Gutmenschen och nee nein Danke klein qpress gruene Kultur Linksfaschismus #MerkelJugend Merkel-Jugend
Gesellschaft

Linksextreme unterstützen Import-Antisemitismus

Die extreme Linke macht derzeit ausgesprochen harte Stretch-Übungen, um auch im “rechten Segment” körperlich fit zu werden. hat sie bislang den Antisemiten immer fein auf die Fresse gegeben, sieht sie sich angesichts ihrer übrigen Zielsetzungen jetzt womöglich in der Pflicht selbst antisemitisch tätig zu werden. Nicht um Israel zu schaden, nein, nur um hier integrierend zu wirken. Immerhin gibt es vermehrt schützenswerte Kulturen bei uns, in denen Antisemitismus als Brauchtum gilt. ❖ weiter ►

Hintergrund

Versorgung Obdachloser in Deutschland bemängelt

Das ist ein echtes Novum. Erstmals kommt das Deutsche Institut für Menschenrechte auf die Situation Obdachloser in Deutschland zu sprechen. Es ist deshalb besonders ungewöhnlich, weil es eine vom Bundestag finanzierte Institution ist. Hätte man doch erwarten dürfen, dass derlei Geschichten im Moment eher auszublenden sind, weil wir gemäß der angesagten politischen Leitlinien ganz andere Probleme haben dürfen. Irgendwas an der Geschichte ist also oberfaul. ❖ weiter ►

Deutschland

Hütchenspielertricks und Schiebereien bei der CSU

Das bayerische Wintermärchen nimmt gerade seinen Lauf. Unter der weißen Pracht lässt sich eine Menge Dreck gut verbergen. Um die Partei wieder zur Ruhe zu bringen, ist Weihnachtsmann Seehofer unter Murren dazu bereit die ein oder anderen kleinen Gaben zu verteilen. Der kleine Markus freut sich sehr, bekommt er doch ein Spielzeug mehr. Aber an die Macht kommt ihm niemand dran, denn die ganze CSU hält er weiter fest in seinem Bann, damit er dichter an der Bundes-Mutti dranbleiben kann. ❖ weiter ►

Deutschland

AfD will die Besatzungskosten neu verhandeln

Das Grundgesetz hat eine Menge toller Regelungen, auf die man durchweg stolz sein darf. Alles in allem gilt es als sehr fortschrittliches Rechtswerk. Es gibt aber auch genau gegenteilige Passagen darin, die absolutes Kopfschütteln verursachen. Genau diese Positionen könnte zukünftig die AfD angehen. Sie hat derzeit genügend Zeit, da sowieso keine der anderen Parteien mit ihr reden will. Das Thema Besatzungskosten könnte nach dem NetzDG der nächste Coup dieser Partei werden. ❖ weiter ►

EIMELDUNG

Jamaika-Durchbruch: Energiekonzept steht bereits

Wäre diese Geschichte nicht ganz so traurig und so fürchterlich dominiert von reiner Machtbesessenheit, könnte man viel herzlicher darüber lachen. Immerhin scheint eine energetische Einigkeit unter den designierten Koalitionären erreicht worden zu sein. Bei 3,5 Promille wurde die gemeinsame Fahne, der Jamaika-Powermix, sogar für Außenstehende spürbar. ❖ weiter ►

Europa

Merkel ins Gefängnis – was Deutschland von Spanien lernen kann

Die spanische Zentralregierung führt vor, wie es in der blühenden Europäischen Union möglich ist, Politiker rechtmäßig ins Gefängnis zu stecken. Das sind Umstände, die man unbedingt näher betrachten sollte. Gerade Deutschland kann, soweit es um Rechtsverstöße gegen das höchste Rechtsgut im Staate geht, auch einige Politiker von heute auf morgen ins Gefängnis stecken. Offensichtlich mangelt es an der nötigen Lernbereitschaft oder aber an der entsprechenden Durchsetzungsfreudigkeit. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Werden die Länder Grundgesetz Artikel 5 ändern

Das Tauziehen um die unbeliebte Propagandaabgabe, die liebevoll über den Beitragsservice als Rundfunk- und Fernsehgebühr getarnt wird, geht in die nächste Runde. Dazu gibt es interessante Betrachtungen, die bis zum Grundgesetz hinaufreichen. Einerseits den Artikel 14 (Eigentum) und andererseits den Artikel 5 bezüglich der Meinungs- und Pressefreiheit. Diese beiden Normen lassen sich nicht reibungslos mit den Rundfunk- und Fernsehgebühren in Verbindung bringen. ❖ weiter ►