Historie der internationalen Plandemie-Festspiele

Historie der internationalen Plandemie-FestspieleGlobalistan: Wer bis heute der Meinung ist, die Pandemie habe uns wie ein Blitz aus heiterem Himmel getroffen, der weiß viel zu wenig über deren minutiöse Vorbereitung. Einige Menschen möchten es zur eigenen Beruhigung lieber als weitsichtige Vorausschau der Politik betrachten. Andere wiederum erblicken darin einen Plot, der nicht unbedingt der Förderung von Demokratie und Freiheit dient. Fest steht jedoch, das die derzeit ablaufenden Szenarien eine lang anhaltende Phase vorbereitender Planung durchlaufen haben. Das zu erkennen, bedarf es lediglich ein wenig Recherche und Aufmerksamkeit. Unter diesem Aspekt wäre das ggf. sogar neumodischer Terrorismus.

Exakt diese Recherche, chronologisch gut zusammengestellt, liefert Paul Schreyer in seinem nachfolgenden Videobeitrag. Die Betrachtung reicht zurück bis ins Jahr 1990. Exakt das Jahr, in dem nach der Wende und des Zusammenbruchs der Sowjetunion, dringend neue Feindbilder benötigt wurden. Im Rahmen der nun angestrebten Globalisierung schien es keine gute Idee zu sein weiterhin großartige Kriegsfestspiele auf internationalem Niveau austragen zu wollen. Im Rahmen der unendlichen Globalisierungsbemühungen konnte es demnach nur noch einen Feind geben … das Volk. Die Völker global in die Knie und unter ein Joch zu zwingen bedurfte es völlig neuartiger Kriegsformen. Hat der “Krieg gegen das Virus” womöglich den “Krieg gegen den Terror” abgelöst?

Plandemie von seiner unverdächtigsten Seite

Wer sich nun die Mühe gemacht hat, dem Vortrag von Paul Schreyer zu folgen, wird weniger unbedarft auf die aktuellen Ereignisse blicken. Interessanterweise wird wird auch der Spagat, zwischen dem vermeintlichen Pandemiegeschehen und dem realen Sterben, von den Konzernmedien weiträumig ausgelassen. So bleibt nur die Panik statt weiterführender Fakten stehen. Dies war übrigens eine der Plandemie-Übungsaufgaben, die Medien diesbezüglich gleichzuschalten. Die Ergebnisse sprechen stark dafür, dass es reibungslos gelungen ist.

Von den realen Problemen kleinerer Medien, die sich weniger der Propaganda verhaftet fühlen, ist in diesem Hörbeitrag die Rede: Der letzte Damm | von Roland Rottenfußer[KenFM]. Dort müht man sich die Restfragmente der Realität einzusammeln. Angesichts der mittlerweile offen zutage tretenden Zensurmaßnahmen von BigTech, ein durchaus kniffeliges Unterfangen.

Aktuelle militärische Komponente der Pandemie

Historie der internationalen Plandemie-FestspieleUnd oh Wunder, wenn es um den neuen Feind geht, möchte selbst die Nord Atlantische Terror Organisation (ugs. NATO) nicht abseits stehen: Corona-Pandemie • Nato verstärkt die Biowaffenabwehr[The Epoch Times]. Dort hat man das neue Spielfeld fast parallel adaptiert. Nur wird leider nicht kommuniziert, dass es im Grunde gegen die eigene Bevölkerungen geht … mit allen Mitteln. Es ist nicht abwegig das als die neuste Form des Terrors zu begreifen, womöglich eines Bio-Terrors? Alle weiteren Maßnahmen weisen exakt in diese Richtung … global und was sagt das über die Veranstalter?

Ehrlich gesagt, ist es grob fahrlässig die aktuelle Pandemie einfach als rein natürliches Ereignis abzutun. Die andauernden Maßnahmen stehen in keinem Verhältnis zu der übertrieben vermittelten Ursache. Dieses Bild muss mit Hilfe der Konzernmedien künstlich aufrecht erhalten werden, sonst bräche es in sich zusammen. Bislang scheint das alles recht gut zu funktionieren. Die gespaltenen Menschen sind immer mehr bereit, sich für die neuen Dogmen gegenseitig die Schädel einzuschlagen. In diesem Zustand lässt sich, dann gern auch global, wunderbar durchregieren. Man hat es ja schon mal geübt und großes Leiden eint, wenngleich unter völlig abstrusen Vorzeichen.

Historie der internationalen Plandemie-Festspiele
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2753 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

30 Kommentare

  1. Das chinesische Tierkreiszeichen kam anno 2020 nicht nur JUST-IN-TIME, sondern JUST-IN-SEQUENCE!
    Ratte, anno 2o2o:
    Generell sind Ratten gesund. Sie sind voller Energie und Aktivität, die ihnen hilft fit zu bleiben und sich Krankheiten vom Leib zu halten. In trockenen Perioden sollten sie achtsam sein und Atemwegs- und Hauterkrankungen vorbeugen. Mit ausreichenden Pausen arbeiten sie mit Lebensfreude, was die Effizienz der Arbeit steigert. Eine ausgewogene und regelmäßige Ernährung ist für Ratten von Vorteil. Unter stressigen und angespannten Bedingungen ist es für Ratten ratsam einen Spaziergang zu machen um sich von Stress und Nervosität zu befreien. Die im Jahr der Ratte geborenen werden sich ab und an erschöpft fühlen. Die wesentlichen Dinge werden jedoch gut verlaufen, wenn sich die Ratte darauf konzentriert und das Ben Ming Nian Fengshui beachtet. Die beste Zeit wird nach der Jahresmitte sein. Das Tierkreiszeichen der Ratte revolviert(e) sich anno 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020, 2032… – ungefähr alle 12 Jahre.
    Das „Chinesische Neujahrsfest wird nach dem Mondkalender berechnet. Das Jahr 2020 ist das Jahr der Ratte, es begann (synchronisiert Chinesischer Kalender mit dem Gregorianischen Kalender) am 25. Januar 2020 und dauert bis zum 11. Februar 2021.

    Und wann nahmen Sie davon Kenntnis aus den Medien?

    Anno 2021 wir ein Jahr des Büffels sein…
    sehr positiv wie der Landwirtschaft, der Warenproduktion, der Pharmazie, der Mechanik, dem Ingenieurswesen, dem grafischen Gewerbe, dem Künstlertum, der Politik, dem Immobilienwesen, der Innenarchitektur, der Malerei, dem Kunstwesen und der Jagd. Das Tierkreiszeichen des Büffels revolviert(e) sich anno 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021, 2033… – ungefähr alle 12 Jahre.

    Meine Frage an die Gemeinschaft… Was haben die Chinesen und Nord-Koreaner was wir in Europa nicht haben??? SHANGHAI (China) Stand 30. Dez.´20: Infizierte 1498, Tote 7. NORD KOREA laut der Zeitung “Luremburger Wort” vom 02 Juni´20 blieb Nord Korea von Corona & Co. bisher verschont. Vielen Dank meine Damen und Herren…

        • Vielen Dank meine Beste, Sie haben gerade eines der stärksten Argumente unserer Grünen zum Besten gegeben “das stimmt nicht”. Das stärkste Argument der Grünen ist jedoch “Lüge” verbunden mit lautem Affengekreische und -gejohle. Ich sehe sofort Herr Trettin, Hofreiter oder Roth mit zornesrotem Gesicht vor mir, wie sie mangels Wortschatzes ihre Argumente vortragen und diese Affenhorde regiert mit Mutti seit 15 Jahren Deutschland kaputt. Aber keine Sorge, es kommt gerade noch viel schlimmer, gerade werden unsere Alten abgespritzt und sterben in Einsamkeit in den Heimen. Es muss natürlich einen Zwang zum Maskentragen geben und zum Einsperren (lockdown), sonst merkt ja niemand, dass wir eine Pandemie haben.
          Schönen Gruß und einen Guten Rutsch meine Beste und vergessen sie nicht sich impfen zu lassen, am Besten gleich noch heute.

  2. Es ist in der Tat ein Krieg gegen die eigene Bevölkerung.
    Inzeniert durch den westlich geprägten Kapitalismuß. Zuerst
    hat man versucht diese Schweineri den Chinesen unter zu schieben
    bei den Internationalen “Militärfestspielen”. Als das nicht so
    richtig funktionieren wollte, hat man in Lichtgeschwindigkeit
    und mit Zuhilfenahme der Westlich geprägten Medien diese
    “Pandemie” über den Rest der Welt verteilt, was ohnehin die Absicht
    war, die dahinter stand ! Die Weltwirtschaften sollten den Bach
    runter gehen und die Bevölkerungen der Länder mit fragwürdigen “Maßnahmen”
    in die Knie gezwungen werden !Was ja bis jetzt sehr Gut gelungen ist.
    Der Zusammenbruch der Internationalen Finanzmärkte steht ja bevor, da
    kommt diese “Pandemie” gerade Recht, kann man doch der Weltbevölkerung
    einen “Schuldigen” für das Eigene Versagen präsentieren ! Das ist lange geplant,
    ohne einen einzigen Schuss das zu erreichen,was man früher nur mit Hilfe
    eines Krieges zu erreichen versuchte ! Wenn Wir es nicht schaffen, Privatleuten
    die Geldwirdschaft aus den Händen zu reißen, wird das immer so weitergehen!
    Wie kann es Sein das Privatleute Geld aus den Nichts erschaffen, um sich Das
    von diesen Leuten gegen Zinsen leien zu lassen und sich die Politik von diesen
    Leuten in jede von Ihnen gewünschte Richtung lenken zu lassen!
    Es geht nicht um diese “Pandemie”, sondern um die Bereinigung der Internationalen
    Finanzcasinos!

  3. Hallo Herr Fubel, ich glaube nicht, dass es die Lösung des Problems ist, den Privatleuten die Geldwirtschaft zu entreißen. Wer soll es denn machen? Es werden immer Menschen sein und die sind korrumpierbar. Die, die das Geld regieren, geht es nicht darum, noch reicher zu werden, sondern noch mächtiger. Dabei ist es egal, ob jemand im quasi staatlichen Auftrag handelt, oder rein privat.
    Mein Lösungsansatz wären nicht die Eigentumsverhältnisse, sondern die charakterliche Eignung.
    Aber wahrscheinlich ist das noch schwerer zu erreichen, als eine Enteignung.
    Wir werden von Narzissten und Psychopathen regiert, egal ob in Russland, China, Amerika oder der EU.

  4. Aus kriminologischer Sicht beleuchtet stellt sich normalerweise die erste Frage:”Wem nutzte die Tat?”

    Und da sehe ich momentan die folgenden Nutznießer:

    * China (geht grade billig auf Einkaufstour und ist das einzige Land mit einem positiven Wirtschaftswachstum in 2020)
    * Pharmaindustrie (Evident)
    * machtbesoffene Politiker (ebenfalls trivial)

    Mal angenommen, China hätte die ganz normale Grippe medial zur Carola hochgejazzt.

    Und die Erkenntnis einer einmaligen Gelegenheit hätte dann eine weltweite Gruppendynamik unter den Politikern ausgelöst und bei der Pharma-Industrie wurde ein Außenseiter auf einmal das beste Pferd im Stall.

    Hinweise darauf:
    * Die Filmaufnahmen im Dezember/Januar, bei denen Leute auf der Straße umkippten, die gab es nur aus China. Nirgendwo sonst haben Überwachungskameras ähnliche Szenen aufgezeichnet
    * China hat als einziges Land ein positives Wirtschaftswachstum
    * China geht momentan billig auf Einkaufstour
    * In China selbst ist alles – naja – fast alles wieder normal (also chinesisch normal, also so wie bei uns 😉
    * Die gleichen Politiker und Medien, die im Januar/Februar die Carola noch als VT von der AFD darstellten, sind heute die schärfsten Protagonisten
    * Pharmaindustrie – aber hallo. Da dürften grade die Koksparties 24/7 laufen.

    Das ergibt für mich ein ziemlich rundes Bild mit China als Akteur und den anderen als Stakeholder (schnitzelhalter ;-)). Wie seht ihr das?

    • wg.: “China hat als einziges Land ein positives Wirtschaftswachstum” >
      So ist es. Das kommt von strenger und konsequenter (natürlich, so wie auch in D, nicht gerechter) Staatsführung, hirnaktivierten Wirtschafts-/Industriestrategen und Ingenieuren, Fleiß, Zucht und Ordnung. (Sie erbauen auch neue Großbahnhöfe und Hochgeschwindigkeitszüge in einem Jahr und Großflughäfen in 2-3 Jahren. Neue Seehäfen (s. Griechenland in einem Jahr), die Bahnstrecke (neue Seidenstraße) in einzelnen Abschnitten (z. B. China bis Istanbul in 6 Jahren) in Rekordzeit. Nebenher noch neue Autobahnen und Eisenbahnen auf dem Balkan und Bahnstrecken, Siedlungen, Schulen und Krankenhäsuer in Afrika. Und nebenbei noch Erweiterungen bzw. Fertigstellung der S-Bahn und einer Fernverkehrstrecke in Istanbul.
      Während man in D 10 Jahre lang noch überlegt, ob man den Stuttgarter Bahnhof S21 oder den BER zusammenschrauben, zusammennageln oder verkleben sollte, Automatiktüren und Gepäckbänder in die Decke einbaut. Dazu steigen die Kosten um das 8fache. Das ist deutsche Vetternwirtschaft, Unfähigkeit und Trägheit. Auch deswegen geht D unter.

      Diverse EU-Staaten, darunter auch D, haben noch gar nicht bemerkt, dass sie schon zu 50% China gehören. Dazu kauft China weltweit noch 2/3 aller unverzichtbaren, bzw. derzeit benötigten, Rohstoffe ein, während die EU-Labertaschen, arrogant und ungeschickt, dumm labernd und blökend Buffets und Sektempfänge veranstalten, eine EU-Ratspräsidentin in sechs Monaten keinen ihrer Aufgabenpunkte bearbeitet und umsetzt, das Land mit Unproduktiven auffüllen und die eigene Bevölkerung gängeln und ausplündern.
      Wie kann man nur über Jahrzehnte hinweg die eigene Produktion vernichten und sich auf gnädige Lieferanten verlassen, auslagern oder verkaufen und größere Teile der eigenen Arbeitnehmerschaft arbeitslos machen oder zu Billigkräften umwandeln? Wie kann man nur China über Jahrzehnte hinweg mit hier entwickelter Technologie füttern? Wie kann man auf dem weltweiten Rohstoffmarkt nur so stümpferhaft agieren? Wie kann man nur große Teile seines Waren-/Produktbedarfs in China kaufen, sich abhängig machen und dort auch noch Rohstoffe überteuert zurückkaufen?
      *
      Soll mal 1-2 Wochen lang über D bzw. Europa keine Sonne scheinen und kein Wind wehen. Dann erleben wir hier eine Dunkelzeit und Energieschutzzone.
      So etwas in der Art fehlte hier nur noch, um uns den technischen K.O. zu verpassen.
      *
      In China wurde übrigens wegen sich abzeichnender künftiger Lebensmittelversorgungsengpässe vom Präsi Xi-Jingping die
      “Operation Leere Teller”
      angeordnet. Gegen Verschwendnung in Gaststätten und sich ggf. abzeichnender Defizite in der Staatswirtschaft.
      https://www.gast.at/gast/glosse-echt-jetzt-aktion-leere-teller-200496
      +
      „Clean Your Plate Campaign 2.0″
      http://german.china.org.cn/txt/2020-08/18/content_76610924.htm

      Ins Leben gerufen schon in Juli 2020; wird jetzt streng umgesetzt. Muss nicht grundsätzlich falsch sein, wenn ich die überladenen, mit Speisen vollgepackten, Tische bei Promitreffen sehe.

    • Wer sitzt an der Spitze der Finanzelite? Wen darf man nirgends in der kritisieren? Wer hat den Kommunismus erfunden, installiert, wo er noch vorherrscht (auch in China) und hat mit dem Logzismus den gewichtigsten Grund für all das, was weltweit (nicht erst seit Carola) passiert? Leben und Leben lassen, auch, wenn manche gesellschaftsschädigende Gedanken haben. Jedes Leben ist es wert verteidigt zu werden. Nur leider sehen das nicht alle Bewohner dieser Welt so. Ohne Wertung zu recherchieren bis zur Spitze des Eisbergs zeigt, wer hier in Wirklichkeit Krieg gegen wen führt. Es ist eine Schande, dass es so ist und noch schlimmer ist es, dass nur eine Seite dieses Konfliktes weiß, dass mit den schmutzigensten Mitteln und ohne Skrupel die andere Seite Stück für Stück gequält und ausradiert wird. Ich wünschte es wäre eine Einigung möglich. “Diese Welt ist doch so schön und sie ist es wert um sie zu kämpfen.” Letzterem stimme ich zu.

  5. Sterbefälle nach Tagen 2016 bis 2020 in Deutschland
    Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten Jahr Sterbedatum

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

    01.01. 02.01. 03.01. 04.01. 05.01. 06.01. 07.01. 08.01. 09.01. 10.01. 11.01. 12.01. 13.01. 14.01. 15.01.

    2020 ……………….. 2 690 2 813 2 761 2 774 2 537 2 672 2 809 2 839 2 915 2 891 2 686 2 618 2 765 2 838 2 696

    2019 ……………….. 2 639 2 642 2 610 2 782 2 818 2 616 2 749 2 823 2 758 2 750 2 796 2 681 2 613 2 787 2 800

    2018 ……………….. 2 665 2 760 2 870 2 865 2 875 2 763 2 544 2 659 2 589 2 805 2 705 2 731 2 679 2 602 2 754

    2017 ……………….. 2 912 3 085 2 923 2 973 3 055 2 979 2 949 2 954 3 088 3 256 3 213 3 145 3 240 3 079 3 049

    2016 ……………….. 2 558 2 422 2 522 2 743 2 633 2 578 2 584 2 765 2 579 2 585 2 751 2 627 2 698 2 581 2 657

    Die offizielle Sterbestatiskin des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORON überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Stewrberate hatte …… ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!

    DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !

  6. Sterbefälle nach Monaten und Altersgruppen 2016 bis 2020 in Deutschland Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten
    Insgesamt Lfd. Jahr Alter von … bis Monate Insgesamt

    HIER NUR GESAMT GENOMMEN !!

    Jahren …………………………………. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

    ▶2020 Insgesamt ………… 85 376 80 003 87 432 83 825 75 742 72 107 73 711 78 569 73 888 79 207 84 480

    ▶2019 Insgesamt ………… 85 105 81 009 86 739 77 410 75 669 73 483 76 926 73 444 71 022 77 006 78 378 83 329 939 520

    ▶ 2018 Insgesamt ………… 84 973 85 799 107 104 79 539 74 648 69 328 75 605 78 370 69 708 74 039 74 762 80 999 954 874

    ▶2017 Insgesamt ………… 96 033 90 649 82 934 73 204 75 683 69 644 71 411 71 488 69 391 75 229 74 987 81 610 932 263

    Die offizielle Sterbestatisk des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Stewrberate hatte …… ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!

    DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !

  7. „The Great Reset“ – 2020 PLANDEMIE – DAS GANZE JAHR NUR ZERSTÖRUNG BIS IN DIE ZUKUNFT

    https://politikstube.com/the-great-reset-in-5-minuten-erklaert/

    Seit den 90iger Jahren wird dieser Irrsinn geplant um uns seelisch und moralisch und auch finanziell aus den grünen CO2-KLIMA-WAHNSINN vorzubereiten.

    USA & EU in einem Boot für den Untergang des KLEINEN MANNES !!

    DANACH SOLL NICHTS MEHR SO SEIN WIE ES WAR !!!

  8. O.K., ich habe mich gerade, nach zwei Whisky, selbst überedet, einen kleinen Neujahrgruß abzugeben und die Frage nach dem großen Warum zu beantworten nach der Frage zu eckigen Torten. https://qpress.de/2020/12/20/warum-eckige-torten-die-virenlast-senken/
    Vielleicht eine kleine Einleitung, warum wohl werden Menschen aus Afrika nach Deutschland geholt? Nicht etwa weil ihnen geholfen werden soll, mit dem eingesetzten Steuergeld könnte 20-30 mal mehr Menschen vor Ort geholfen werden. Das ist nicht die Absicht, die Absicht ist den Menschen in Deutschland zu schaden. Deindustrialisierung und Rückbau der Gesellschaft war von Anfang an Muttis Agenda und denen, den sie dient. Sie macht die Illuminatenraute nicht aus Langeweile und sie kennt deren Ziele, das Zittern hat sich verraten.
    Geld regiert bekanntlich die Welt und wer das Geld hat, regiert die Welt, solche Leute wie Rockefeller, Rotschild, Soros, u.v.a.m.), die viel mehr als nur Juden sind. Diese Menschen und es sind auch nur Menschen folgen uralten mündlich überlieferten Traditionen mit ekelhaften Ritualen und glauben an ihrem pissigen 3. Kacktempel, der ihnen die Erleuchtung bringt und näher zu Luzifer (Erleuchteter).
    Aber was passiert gerade? Das Geldsystem ist am Ende und Zusammenbrechen. Das bedeutet, die, die mit Geld die Welt regieren, würden sie ihre Macht verlieren. Sie haben alles gekauft, Regierungen Medien, Banken, Künstler einfach alles, was ihnen dient. https://www.youtube.com/watch?v=3oAcxu-g09Q&list=LL&index=40&t=1486s
    Das einzigste, das sie rettet, ist die Beseitiung der Schulden oder eben der Schuldner, was auf das gleiche heraus kommt und das passiert gerade mit der Virussimulation. Wer sich impfen lässt, ist in 18 Monaten tot (s.deagel.com).
    https://www.kla.tv/17843
    Das Virus befällt nur westliche Länder oder die, die vom IWF abhängig sind. Es geht nicht um Ressorcen oder den Umweltschutz, denen ist das völlig egal, wie man an China sieht, wo es keinen Virus mehr gibt. Auch werden die BigTech Unternehmen nicht den arbeitsintensiven Mittelstand übernehmen, die eben von arbeitsgeringen Plattformen leben. Es werden falsche Prediger losgelassen und Irrlichter erzeugt, um deren wahre Absichten zu verschleiern. Sie werden aber ihre Strafe bekommen für ihre Taten, das sicher und in diesem Sinne ein frohes neues Jahr 2021 und Prost!

  9. Es sieht ja ganz so aus, als wenn es besser wäre keine Desaster Preparedness (Katastrophenvorsorge) zu betreiben. Warum? Weil dann offenbar die Katastrophe auch eintritt. So stellt es sich jedenfalls in diesem Artikel dar. Und auch die zunehmende Anzahl der vorbereitenden Maßnahmen gegen Zyklone – vor allem in der Karibik – steht in enger Korrelation mit der Anzahl der tatsächlich auftretenden Zyklone, bestätigt also die These.

    Auf keinen Fall sollte man an Katastrophenschutzplanung Regierungsmitglieder oder –berater beteiligen. Auch nicht sonstige Fachleute aus der Privatwirtschaft, weil sie davon ganz sicher profitieren werden. Und die Presse sollte solche Ereignisse völlig unter den Tisch fallen lassen. Sie könnte Menschen auf falsche Pfade bringen. Bei Katastrophen ( Zyklone, Kälte- und Schneeeinbrüche, Überflutungen, Terroranschläge, Pandemien, Stromausfälle, etc. ) sollte also jeder Einzelne auf sich gestellt sein und für sich eine Lösung finden. Und wer zu blöd dafür ist, kann natürlich jederzeit Demos gegen den Staat und die Konzerne organisieren, wo er dann Unterstützung einfordern kann. Selbstverständlich auch dann, wenn er gegen jede Art von Vorbereitung auf solche Unglücksfälle ist.

    Oder aber wir warten auf chinesische Verhältnisse (die für Irne offenbar nicht unattraktiv sind), in denen das Kollektiv und mittlerweile der Staat alles ist und das Individuum nichts, und deshalb auch das meiste besser gebacken bekommt als diese laschen Demokraturen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*