Hintergrund

Muss Merkel abermals in Thüringen intervenieren?

Angela Merkel steht vor der nächsten Bewährungsprobe. Sie muss sich gegen die nächste Gewalt, die Justiz, behaupten. Ein Beschluss des Amtsgerichts Weimar bringt sie in Zugzwang. Die von ihr favorisierten Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie haben dort einer juristischen Prüfung nicht standgehalten. Vornehmlich geht es um das Kindeswohl, wie es durch die Auswirkungen des Maskentragens, der soziale Distanzierung und der PCR-Massentestungen unzulässig beeinträchtigt wird. ❖ weiter ►

Fäuleton

Plant Steinmeier Heldengedenktag für Impftote?

Die Pandemie verlangt nicht nur nach Opfern, sondern auch nach einem strengen Gedenken, welches uns täglich mahnt der Politik mehr zu vertrauen. Bei den in Planung befindlichen Gedenkzeremonien ist möglicherweise eine Gruppe übersehen worden, die der heldenhaften Impftoten. Jetzt besteht noch die Möglichkeit, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hier korrigierend eingreift. Es kann nicht angehen, dass die toten Pioniere der Impfung unberücksichtigt bleiben. ❖ weiter ►

Gesundheit

Selbsttest-Knieschuss der Seuchen-Apologeten

Der aktuell postulierte und durchgeführte “Selbst-Test-Wahn” könnte zu einem veritablen Knieschuss für die Corona-Protagonisten und regierungsamtlichen Pandemietreiber werden. Ein mathematischer Blick auf die Auswirkungen dieser Selbsttest belegt, dass sie lediglich die Inzidenzen in die Höhe treiben, aber keinerlei Aussagen zum tatsächlichen Infektionsgeschehen innerhalb der Bevölkerung liefern. Da muss Frage erlaubt sein, warum dieses Wissen der Politik verborgen bleibt. ❖ weiter ►

kurz✤krass

Jens Spahn, das tiefbraune Oster-Überraschungsei

Mit Macht wird weiter an der Spaltung der Gesellschaft gearbeitet. Die Seuchen-Diktatur will einfach nicht so funktionieren wie geplant. Jetzt kommt der Jens Spahn mit dem nächsten Ü-Ei um die Ecke. Mit einem Mal kann er sich doch vorstellen Sonderrechte und Privilegien für Geimpfte auszuloben? Vor Jahr und Tag noch ein echtes No-Go. Ob er sich darüber im Klaren war, dass er damit jetzt auch noch EU-Recht aushebeln muss, um seine neuen Apartheidsvorstellungen zu realisieren? ❖ weiter ►

Hintergrund

Merkel hält die Deutschen für vollverblödet

Merkel leistet sich einen Klops nach dem anderen. Rein zufällig durften wir dieser Tage erfahren, dass in Deutschland ein völlig neues Virus unterwegs ist. Gottlob handelt es sich bei den Impfstoffen um Universalimpfstoffe, bei den Tests Universaltests und bei den Maßnahmen um Universalmaßnahmen. Das garantiert, dass das Merkel ungeniert durchregieren kann. Man stelle sich nur einmal die Katastrophe vor, wenn die ergriffenen Maßnahmen dem neuen Virus hätten angepasst werden müssten. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Dreimal ohne Maske macht fünf Tage Haft in Bayern

Deutschland läuft am Limit. Dies betrifft besonders den Rechtsstaat, der große Probleme zu haben scheint das Seuchenregime aufrecht zu halten. Dazu muss man in Bayern bereits auf fragwürdige Methoden zurückgreifen und Kritiker ungebührlich in die Zange nehmen. Die Frage nach der Verhältnismäßigkeit und Rechtsstaatlichkeit muss um so härter gestellt werden. Es bestehen große Zweifel, dass fünf Tage Sofort-Gefängnis für Maßnahmenkritiker gerechtfertigt sind. ❖ weiter ►

Gesundheit

Pandemie-Versteher werden … mit Lothar Wieler

Panik ist meistens ein Zeichen mangelnden Wissens um Lösungen. Damit kann man Panik gezielt einsetzen, sofern man die Menschen vom Wissen fernhält. Selbst die laufende Pandemie beruht nicht auf Okkultismus, vielmehr auf guter Vorbereitung und intensiver Vernetzung. Allein die Tatsache, dass die Regierung diese innerhalb eines Jahres nicht in Begriff bekam, spricht für die gute Vorbereitung. Ein zentraler Dreh- und Angelpunkt in der Sache ist Fachtierarzt Lothar Wieler vom RKI. ❖ weiter ►

Hintergrund

Politiker verzweifeln an Grundschulmathematik

In Zeiten großer politischer Desorientierung ist es unter Umständen eine gute Idee sich auf eine fundamentale Mathematik zurückzubesinnen. Etwas, was unseren Politikern zur Zeit stark abgeht. In diesen Gefilden erleben wir lediglich einen gewissen Aktionismus, bei gleichzeitiger Totalabwesenheit von Kompetenz. Das rund um die Inzidenz abgespulte Drama hält uns Tag für Tag in Schach und mental ziemlich am Boden. Das können wir heute teilweise mathematisch beheben. ❖ weiter ►

Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Tests
Gesundheit

Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Tests

Doktor Wolfgang Wodarg gehört inzwischen zu den Aussätzigen unter den Seuchen-Experten. Das liegt nicht daran, dass es ihm an fundiertem Wissen mangelt, sondern vielmehr daran, dass sein Wissen derzeit nicht in die politische Landschaft und zur verfolgten Agenda passt. Aus den großen Mainstream-Medien wurde er somit erfolgreich verbannt, was ihn allerdings nicht zum Schweigen brachte. Er ist weiterhin sehr aktiv und kritisiert durchweg qualifiziert das amtierende Seuchen-Regime. ❖ weiter ►

Fäuleton

Der Wert gefälschter Corona-Positiv Tests

Derzeit machen gefälschte Corona-Negativ-Tests die Runde. Es entwickelt sich zu einem lukrativen Markt, nicht nur für die Fälscher. Selbst der Staat kann sich hierbei eine goldene Nase holen. Ein wesentlicher Aspekt dieser Debatte kommt zu kurz. Die Frage, was man mit gefälschten “Corona-Positiv-Tests” so alles anstellen kann. Was in die eine Richtung geht, muss auch in die andere Richtung funktionieren. Alles was dem Staat dient, erhöht die Motivation beträchtlich. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Merkels Dreckspatzen und ihr Plandemie-Vorwissen

So nachhaltig wie derzeit die Pandemie-Politik weltweit betrieben wird, ist nicht davon auszugehen, dass dies alles planlos vor sich geht. Nicht umsonst wird deshalb gern von einer “Plandemie” gesprochen. Inzwischen tauchten weitere Hinweise auf, dass die Vorbereitungen für all die heute erlebten Maßnahmen einem größeren Plan entspringen. Ergänzend dazu ein kleines Highlight, in Masken-Dealer Nüßlein über die Vorzüge von “Eigeninteresse als Antrieb” referiert. ❖ weiter ►

Gesundheit

Laboraffen-Knappheit, Mensch als würdiger Ersatz

Der enorme Bedarf an Affen zu Versuchszwecken lässt eine Laboraffen-Knappheit entstehen. Alle Welt will geimpft werden und mit einem Mal gingen die Labor-Affen aus. Das hätte in einem riesigen Desaster münden können, hätten wir nicht unsere Politiker und intelligente Lobby-Vertreter. Jetzt ist die Affennot überwunden. Der globale Testreigen kann gar noch sehr viel realitätsnaher, ganz ohne Aufwand für explodierende Affen-Kosten, mit Ersatz-Menschen fortgesetzt werden. ❖ weiter ►

Gesundheit

Land der Dichter, Denker und „Kindesmisshandler“

Die Kinder sind in doppelter Hinsicht Leidtragende der aktuelle Pandemie und der daraus resultierenden wirren Auswüchse. Einerseits gehören sie nicht einmal zu einem gefährdeten Personenkreis, andererseits werden sie durch die Maßnahmen in ihrer physischen und psychischen Gesundheit massiv durch die ergriffenen Maßnahmen beeinträchtigt. Ist das eine gewollte Fehlentwicklung? Das muss korrigiert werden. Daran haben alle Verantwortungsträger ausnahmslos mitzuwirken. ❖ weiter ►