Lupenreine Manipulation, BRD’s Scheindemokratie

Lupenreine Manipulation, BRD's ScheindemokratieAngela Merkel kann haben was sie will. Sie kann auf Lebenszeit Kanzlerin bleiben, dazu benötigt sie nur ihre korrupten Parteistrukturen und kann darüber hinaus immer sagen, das Volk habe es so gewollt. Das ist nicht zynisch, sondern bundesdeutsche Realität. Und dabei ist sie stets, anders als ihre Schützlinge, total ohne Maulkorb. Wer tatsächlich glaubt, dass bei Merkels Regierungsstil in Deutschland ein Mindeststandard demokratischer Regeln eingehalten wird, wird andauernd eines Besseren belehrt. Das zentrale “Wahrheitsministerium” veröffentlicht fortwährend repräsentative Volksbefragungen, wonach mehr als 70 Prozent der Wählerinnen und Wähler Merkel als Dauerkanzlerin behalten wollen.

Was für eine Botschaft an die Menschen, die unter Demokratie etwas verstehen, was man nur in verstaubten Lehrbüchern nachlesen kann. “Ihr seid sowieso in der Minderheit.” Und: “Ich pfeife auf übliche Regeln, das Votum läuft nach meinen Maßstäben, außerhalb des Schein-Wahlrechts ab.” Das ist doch eine Ansage. 78 Prozent Zustimmung für Merkels Dauerkanzlerschaft meldete das Liebesministerium am Mittwoch nach Auszählung aller Umfragewerte. Nur in einer einzigen Region sollen die Wählerinnen und Wähler nach offiziellen Angaben die amtierende Kanzlerin abgelehnt haben.

Angela Merkel hat damit schon lange was sie will, nach demnächst 16 Jahren Zersetzungsarbeit an der Spitze der BRD. Sie kann theoretisch bis an ihr Lebensende Kanzlerin bleiben. Ihre bisherigen Amtszeiten werden nicht nur auf null gesetzt (ihrer realen Leistungsbilanz folgend), so als gäbe es ihre bisherigen vier nicht. Sie kann sogar ein furchterregend negative Bilanz vorlegen. Dazu kann sie sich noch mehr Einfluss bei der Besetzung politischer Ämter und Posten in der Justiz erschleichen. Und bei allem kann Merkel immer darauf verweisen, das Volk habe es ja so gewollt. Was mehr als zynisch ist, es ist grotesk und einer Nation wie Deutschland nicht würdig.

Lupenreine Manipulation, BRD’s Scheindemokratie

Denn was die Deutschen wirklich wollen, zählt schon lange nicht mehr. Es ist auch kaum noch überprüfbar angesichts der Propaganda der omnipräsenten Staatsmedien, des Ausschlusses wirklicher politischer Gegner, der Manipulationen bei Wahlen. Merkel hat immer schon die Wahlergebnisse erreicht, die sie wollte. 50 Prozent scheinen eine wichtige Marke zu sein: Unter der scheint sie es nicht mehr zu machen. Ein bedeutungsloses Kreuz auf den Wahlzetteln – und nicht einmal Prämien gibt es dafür.

Allein ihre letzte Wahl stellt eine traurige Zäsur in der nicht gerade rühmlichen Geschichte von Wahlen unter Merkel dar. Um Merkel die Mehrheit zu organisieren, senkte die Bundesrepublik nun ihre ohnehin schon niedrigen Wahlstandards. Sie ließ keine Abstimmung über irgendetwas abhalten, sie regiert einfach durch. Denn andernfalls hätten die Deutschinnen und Deutschen über die unzähligen Verfassungsverstöße einzeln abstimmen müssen: von Diätenerhöhungen, Deutsch als “irrelevante” Sprache, der Ehe als Verbindung einzig von Mann und Frau bis hin zu dem Auf-null-Setzen von Merkels Regierungsergebnissen. So aber dürfen sie alle vier Jahre nur ein einziges Kreuz machen: Billigen sie Merkels Misswirtschaft? “Ja” oder “Ja”.

Lupenreine Manipulation, BRD's ScheindemokratieDen Behörden ist jedes Mittel recht, um möglichst viele Menschen an die Urnen zu bekommen. Dabei schreckt man nicht einmal vor unsicheren und manipulationsanfälligen Briefwahlen zurück. In sogenannten Informationskampagnen des Wahrheitsministeriums wird regelmäßig das “Ja”, hervorhoben – etwa in Wörtern wie “Jahrmarkt” oder “Wahljahr”. Es werden Lotterien ohne Preise veranstaltet, bei denen es lediglich Nieten zu erhaschen gibt, alles natürlich zum Wohl des Volkes.

Es braucht keine Wahlbeobachter

Demnächst wird in der BRD “vorab” votiert, sechs Tage lang vor dem eigentlichen Hauptwahltag im September 2021 – offiziell aus Sicherheitsgründen wegen der bis dahin noch immer nicht beendeten Corona-Pandemie. Und so wird auch hier bald auf Baumstämmen, Karussells von Spielplätzen und sogar in Kofferräumen von Autos abgestimmt. Selbstverständlich kann hier geheim gewählt werden, da die Kreuze auf den Wahlzetteln in einer repressiven repräsentativen Demokratie sowieso bedeutungslos sind. Den Rest übernimmt hernach der Parteienfilz im Bundestag. Deshalb kann man die Wahlen hier beobachten lassen wie man will, schlicht weil sie für eine echte Demokratie bedeutungslos sind, wie die unabhängige Organisation “Merkel muss weg” kritisierte.

Mit freien, demokratischen Wahlen hat so ein Schauvotum wie 2017 kaum etwas gemein, welches auch als Testlauf für kommende Abstimmungen galt. 2021 sind Bundestagswahlen. Der Anschein von demokratischen Prozeduren, auf die Merkel noch nie Wert legte, zählt selbst nach 16 Jahren ihrer noch immer nichts. Merkel ist und bleibt “alternativlos”.


Also so geht’s ja nun wirklich nicht …

Wer unsere lupenreine, bundesdeutsche Demokratie derart mit Schmutz bewerfen möchte, der führt Böses im Schilde. Da ist doch irgendwo wieder mal ein Haar in der Suppe oder böswillig eine rote Linie gerissen worden? Und tatsächlich: Russlands Verfassungsvotum • Lupenreine Manipulation[Der LÜGEL]. Da hat man nun nach Kräften die Hebel[LÜGEL-Impressum] angesetzt. Man ist versucht auf ernsthafte Satire zu schließen, nur leider hat der LÜGEL versäumt es als solche zu kennzeichnen. Letzteres lässt darauf schließen, das es ein lupenreiner Propaganda- und Hetz-Aufsatz sein muss, um nachhaltig Stimmung gegen Putin und Russland zu schüren.

Lupenreine Manipulation, BRD's ScheindemokratieSicher … würde Russland die Dauerkanzlerschaft Merkels in der BRD ähnlich ausschlachten, wüssten wir uns schon gegen solche Unverschämtheiten zur Wehr zu setzen. Vermutlich schickten wir den LÜGEL und weitere Qualitätsmedien an die Ost-Front. Schließlich ist es hier guter Brauch, dass kein Bürger die Kanzlerin direkt wählen darf, weshalb es auch keine Amtszeitbegrenzungen braucht. Da wo das Volk den Präsidenten selbst wählen darf, muss man logischerweise sehr viel kritischer auf die Demokratie schauen. Das Volk, der Souverän, könnte ja in bösartiger Manier die ihm verliehene Macht missbrauchen. Um nichts Geringeres geht es hier. Das hat vermutlich auch der Spiegel erkannt, wenn er einen so gnadenlosen Ostfeldzug initiiert.

Und weil so ein Aufsatz gegen Russland viel gerechter ist, als ein Aufsatz bezüglich vergleichbarer Zustände im eigenen Saustall, wird so ein “Meinungsartikel” im Spiegel schneller und besser verdaut als einer, in dem man per “Suchen & Ersetzen” lediglich Putin durch Merkel zu ersetzen hat, ohne dass dies den Wahrheitsgehalt und die Schamlosigkeit nennenswert zu schmälern vermag. Man kann dem LÜGEL der “Augsteiner Lausbuben” gar nicht genug danken für diese wahrhaftigen “Leerstücke”. Es ist und bleibt eine christliche Untugend, zunächst den Splitter im Auge seines Nachbarn zu begutachten, bevor man sich um den Balken im eigenen Auge bemüht.

Lupenreine Manipulation, BRD’s Scheindemokratie
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2519 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

21 Kommentare

  1. Königin der Herzen
    Königin des Liebes-Ministeriums

    Was will das Volk denn noch, nie zu frieden?

    2018 hat der Deutschlandfunk doch schon geschrieben:
    „Die unbestrittene Königin von Europa“
    https://www.deutschlandfunk.de/internationale-pressestimmen-die-unbestrittene-koenigin-von.2852.de.html?dram:article_id=431843

    Wir haben 2Q2Q und nun braucht es keine weitere Amtszeit mehr im Maskenland.
    Seit 01.07 sind wir nun offizieller Insolvenzverwalter der EU.
    Deutsche staatlich geförderte Startup Unternehmen mal ausgenommen: https://www.maskenfueralle.com/

    Das Volk wartet sehnsüchtig auf die zweite Welle:
    https://www.merkur.de/bilder/2009/07/08/395719/164757742-strand-83z76HX5Vef.jpg

    Prof. Dr. Christian Heinrich Maria Drosten aber auch!
    https://debeste.de/134173/Warten-auf-die-zweite-Welle

    2012 hätten wir wohl mal besser lesen sollen:
    “Angela Merkel genießt traumhafte Zustimmung im Volk. Sie bleibt leise, aber sie liefert. In Europa kämpft sie gegen Mauern, die mit schnellen Hilfsgeldern hochgezogen werden………. https://www.welt.de/politik/deutschland/article13850962/Die-EU-ist-heute-Angela-Merkels-DDR.html

  2. In der bisherigen Demokratie-Simulation glaubte das Dummvolk, dass die bloße Behauptung, die Würde des Menschen sei unantastbar, die Freiheit garantieren, und die Möglichkeit, eine unfähige Regierung abzuwählen, zu allgemeinem Wohlstand führen müsse. Aus dem ganzen Dummvolk (Dummköpfe, Systemtrottel und Politiker) wissen nun die Dummköpfe, dass dem nicht so ist, und geben der bösen Regierung die Schuld, während die Systemtrottel es noch immer ganz toll finden, dass die liebe Regierung sie vor dem bösen Corona-Virus beschützt, und den Politikern reicht die Zustimmung der Systemtrottel, um sich den eigenen Wahnsinn als Heldentat auszulegen.

    Jetzt zu behaupten, dass damit schon alle Voraussetzungen erfüllt sind, um mit diesem Dummvolk eine ernstzunehmende Zivilisation aufzubauen, die in acht Jahren eine echte Demokratie wird, kann schon wieder als eine besondere Form des Wahnsinns angesehen werden, aber dennoch bin ich zuversichtlich, dass es funktioniert. Das Dummvolk muss nur genügend Angst bekommen, und dafür ist gesorgt. Die Rede ist nicht von eingebildeter Angst wie der vor dem Hirngespinst “Corona-Pandemie”, sondern von der realen Angst, dass über 90 % der Weltbevölkerung bis Jahresende verhungern muss und der überlebende Rest sich noch für wenige Jahrzehnte durch das folgende “Mad Max”-Szenario kämpfen darf, was den Rückfall in die Steinzeit nicht aufhält.

    Es geht lediglich darum, dass die reale Angst noch rechtzeitig in das Restbewusstsein vordringt, und dafür werden die kommenden realen Ereignisse mit unerbittlicher Zwangsläufigkeit sorgen. Der Aberglaube, der sich in den letzten Monaten insbesondere bei Millionen von hoffnungslos naiven Möchtegern-Aktionären breit gemacht hat, es könnte nach Beendigung der Corona-Krise das “gewohnte Leben weitergehen”, wird verschwinden, sobald die Aktienkurse durchschnittlich um 80 % absinken. Das ist unabhängig von weiteren “Corona-Maßnahmen” und müsste auch dann passieren, wenn diese schon ab dem 21. April vollständig beendet worden wären. Allein entscheidend ist das Verhalten des Zinsgeldes (fehlerhaftes Geld mit parasitärer, der wesentlichen Tauschfunktion widersprechenden Wertaufbewahrungsfunktion), das für seinen Umlauf einen strukturellen Sachkapitalmangel voraussetzt. Dieser war schon vor der Corona-Krise nicht mehr gegeben und die Wirtschaft konnte nur noch mühsam durch exzessiven Keynesianismus aufrecht erhalten werden. Erfolgt dann ein “Corona-Shutdown”, der den Geldkreislauf unterbricht und alles Sachkapital unversehrt lässt, muss danach der Geldkreislauf vollständig zusammenbrechen. Es kommt zu einer deflationären Abwärtsspirale, egal, wie viel Geld die Zentralbank hinterherwirft.

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/06/von-der-autokratie-zur-demokratie.html

  3. Jetzt werden von den SED Kadern noch die Zeitungsverlage subventioniert, damit sie den Mist weiter im Volk verbreiten können.
    Die oben gemeinten 70% sind sicherlich Empfänger von staatlichen Leistungen.
    Wir haben ca. 10 Millionen Politiker, Beamte und Angestellte im öffent. Dienst
    Wir haben ca. 23 Millionen Rentner
    Wir haben ca. 7 Millionen HARTZ4 Empfänger und 3 Millionen Arbeitslose.
    Rechnet man noch Kinder hinzu, ca. 30 Millionen, dann kann man sich ausrechnen, das alle die vom System profitieren, es auch immer wieder wählen werden. Diese Menschen wollen keine Veränderungen!
    Deshalb gibt es nur einen Weg, es muss total crashen!

  4. Passt zwar vielleicht nicht ganz zum Thema Merkel, aber zu “lupenreiner Manipulation”:
    https://www.futurezone.de/science/article229432458/Mysterioeser-kalter-Fleck-im-Atlantik-entdeckt-das-steckt-dahinter.html

    Da wurde also ein kalter Fleck im Ozean gemessen.

    Nun die Erklärungen:
    1. Der Fleck wird verschwinden, was eindeutig eine Folge des Klimawandels ist;
    2. der Fleck kann aber auch größer werden, was mit dem Klimawandel erklärt wird;
    3. der Fleck kann aber auch so bleiben wie er ist, was dann wahrscheinlich auch am Klimawandel liegt.

    Alle Erklärungen dazu im gleichen Artikel: Ist das nicht schön?
    (Ja, das ist nicht schön.)

    Aber nun doch noch der Merkel-Bezug: Ja, Merkel ist schuld! (Oder doch der Klimawandel?)

  5. Das ist doch mal ein Ergebnis für Wladimir, auf das Angie neidisch werden könnte.

    Bei einer Beteiligung von 65,0 und einer Zustimmung von 77.92 % entspricht das einem Ja von 50,65 % aller Wahlberechtigten.

    Merkel erhielt 2017 NUR 25,07 % !!!

    Es ist halt ein Unterschied zwischen einem Landesvater und einer Frau, die ihr eigenes Volk mißachtet, durch Araber und Afrikaner ersetzen will und sogar die Deutschland-Flagge wegwirft !

  6. Europa / Deutschland kann nur existieren wenn es sich endlich auf sich besinnt und endlich zur Kenntnis nimmt, dass Russland unser Nachbar ist und nicht die USA.

    Das ist jedoch mit all den von den USA (Soros & CO) gekauften Politikern der ETABLIERTEN PARTEIEN NICHT MÖGLICH !

    Solange wir auf die Dauerkrieger USA hören und diese auch noch per NATO unterstützen, wird das auch nichts mit Europa !!

    Die USA erpressen uns und drohen uns Maßnahmen an wenn wir weiter auf Nordstream 2 setzen oder wenn wir nicht ihre Soldaten hier bezahlen wollen….SCHUTZGELD WIE DIE MAFIA !!

    Die USA stiften absichtlich unruhe in Europa um uns uneinig zu machen…..also das alte TEILE UND HERRSCHE !!

    Und ein kritischer Blick in die USA, sagt doch alles !!

  7. Eins ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Unter Putin wird es in Russland keine Zustände geben , die wir in Europa jetzt erleben.

    Einlass von GOLDSTÜCKEN, die niemald dem Land nutzen werden, KLIMA-HYSTERIE mit zerstörung der eigenen Industrie.

    SOlchen Irrsinn braucht man in Russland nicht zu fürchten, denn Putin liebt sein Volk….ganz im Gegensatz zu Merkel, CDU-SPD-GRÜNE !

    DAS wissen die Menschen in Russland und honorieren es mit dem Ergebnis des Referendums.

    • Der große Unterschied, zwischen unseren Politikern und D.Tramp und V.Putin ist, sie lieben ihr Land.
      Die deutschen Politiker hassen es und tun alles damit der Schaden maximiert wird!

  8. Wladimir Putins Rede – DAS IST EINE LANDESVATER DER SEIN VOLK LIEBT….GANZ IM GEGENSATZ ZU UNSEREN POLITIKERN !!

    „Lebt in Russland wie Russen!

    Jede Minderheit, gleichgültig, woher sie kommt, muss, wenn sie in Russland leben, dort arbeiten und essen will, Russisch sprechen und das russische Gesetz respektieren.

    Wenn Sie das Gesetz der Scharia bevorzugen und das Leben von Muslimen führen wollen, raten wir Ihnen, dorthin zu gehen, wo es Staatsgesetz ist.

    Russland braucht keine muslimischen Minderheiten. Die Minderheiten brauchen Russland, und wir werden Ihnen keine besonderen Privilegien gewähren oder unsere Gesetze zu ändern versuchen, um Ihre Wünsche zu erfüllen, egal, wie laut sie “Diskriminierung” schreien.

    Wir werden keine Missachtung unserer russischen Kultur dulden.

    Wir sollten besser aus dem Selbstmord der USA, Großbritannien, Niederlanden, Deutschland und Frankreich eine Lehre ziehen, wenn wir als Nation überleben wollen. Die Muslime sind dabei, diese Länder zu erobern.

    Die russische Lebensart und Tradition ist nicht vereinbar mit dem Kulturmangel oder dem primitiven Wissen des Gesetzes der Scharia und der Muslime.

    Wenn unsere ehrenwerte gesetzgebende Körperschaft in Erwägung zieht, neue Gesetze zu schaffen, sollte sie zuallererst das Interesse der russischen Nation im Auge haben, in Anbetracht der Tatsache, dass muslimische Minderheiten keine Russen sind.“

    Die Politiker der Duma gaben dem russischen Präsidenten Wladimir Wladimirowitsch Putin eine fünfminütige stehende Ovation !

    • Für solch eine Rede, bekommen sie in Deutschland besuch vom Verfassungsschutz oder die Einweisung in die Klapsmühle! Auf jeden Fall sind sie aber ihren Job los!

  9. Wir wählen bis auf die Statisten, also Abgeordneten, nicht eine einzige Führungsfigur selbst, bzw. direkt. Mögliche Koalitionsbildungen, Kanzler/Minister, Bundestagspräsident, Bundesrat, Bundespräsident,(Bundesversammlung) – all diese Pöstchen / Besetzungen verteilen sie, oftmals nicht nachvollziehbar bzw. nach den Weissagungen ihres eigenen morgendlichen Kothaufenorakels, unter sich. Daraus hervorgehend dann u. a. auch die Besetzung des Bundesverfassungsgerichts, BGH und der Verfassungsschutzorgane, Überwachungs-/Spionagedienste. (Aber in diesen Gremien erscheinen natürlich keine Rechts-Konservativen.)
    Alleine das Koalitionsgepoker NACH WAHLEN ist unerträglich. Mögliche Koalitionsvarianten sind VOR WAHLEN verbindlich zu definieren.

    Also bestimmen im Grunde zunächst der montierte Kanzler, dann die Regierungsbank alles alleine und weist ihre Abgeordneten an, entsprechend mit JA abzustimmen. Oder die Regierungsbank beschließt selbstherrlich nur noch alleine, ohne überhaupt erst andere Stimmen zu hören.
    Eine deutsche Sonderform der speziellen Demokratie.
    Die o. a. Abgeordneten, die wir noch wählen dürfen, spielen dann wie befohlen mit. Was sie vorgestern noch in bunten Broschüren und am Wahlkampfstand versprachen ist wertloses Gebrabbel von gestern. Eigentlich sind die Abgeordneten dann so etwas wie “Makulatur”, also fehlerhaftes, wertloses, unsortiertes Altpapier. Bzw. sie sind flüssiger als Wasser, nämlich überflüssig.

    DIE Merkel will keinen Söder, Laschet und schon gar nicht ihre “spezielle Freunde” Röttgen oder Merz, mit denen sie bis zum Rausekeln 2012 bzw. 2002 erhebliche Streitigkeiten bzw. Differenzen über Politikrichtung und -stil hatte.
    Sie könnte wieder Kanzlerin werden und übergibt dann an einen ihrer z. Zt. zwei Günstlinge*linginnen. Ich nannte sie schon; einer davon bringt gleich weitere 3-5% CDU-Wählerstimmen mehr ein. 🙂

    CDU stellt ohnehin die Forderung, dass sie das Vorrecht zur Stellung des Kanzlerkandidaten hat. Demnach scheidet Söder aus, der evtl. als Horst-Ersatz einen Posten im Innenministerium erhalten könnte. Ein Bayer “durfte” sowieso noch nie Kanzler werden; s. FJS und Stoiber.
    Laschet ist von der menschlichen Seite her ein prima Kerl, kann auch etwas bewegen, ist aber bisher zu anständig, offen, kompromißbereit und ehrlich. Daher in der abgewichsten schlechten Welt der globalen Politik, des Kapitals und ihren Kriminellen bzw. Falschspielern nicht für den Kanzlerposten geeignet.
    (Als einziger Ministerpräsident mischt Laschet (+Reul) die Clanwelt ordentlich auf, nimmt den Hartz-Romafamilien Villen und Autos abv, während andere Bundesländer diesen organsierten Verbrechergesellschaften noch das Treiben erleichtern.)

    Merz verhindert sich übrigens zusätzlich selbst:
    Er will alle staatlichen bzw. sozialen Leistungen / Ausgaben prüfen. (ABER NICHT staatliche Hilfen für Konzerne, die zudem noch Steuererleichterungen erfahren sollen bzw. teilweise von der AN-Krankenkassenbeteiligung befreit werden sollen.)
    Wenn ein kaltherziger Merz, auch Wesenzug von Merkel, prüfen würde, so würden irgendwo Streichungen / Kürzungen erfolgen. Ca. 12 Millionen sowohl wirklich Bedürftigen, aber auch Sozialparasiten würde das gar nicht gefallen. Hier und in deren Angehörigenkreisen dürfte Merz kaum begeisterte Wähler finden. Bei Grünen auch nicht. Aber keine Sorge, BLACKROCK u. a. bieten bekanntermaßen für Selbstzahler auch private Vorsorgeversicherungen aller Art an.
    (Merz so zu verstehen: z. B. 350 Milliarden mehr für die EU reichen nicht, werden erhöht auf 400. Steuerentlastung für Unternehmen, Mehrbelastung für Arbeitnehmer, Mindestlohn wieder reduzieren, Arbeitszeiten rauf. 10 Milliarden für US-Kampfjets auch i.O. — ABER Senioren-Grundrente für 1,3 Milliarden NICHT FINANZIERBAR, AUSZAHLBAR und muss gestrichen werden.
    In dieser Art.

    Merkels zweimalige Absage
    https://www.cicero.de/innenpolitik/angela-merkel-abschied-klarstellung-zdf-horst-seehofer/plus
    an eine weitere Kanzlerschaft muss man wirklich nicht als verbindlich ansehen. Ihr Gerede von heute früh interessiert sie schon am Abend nicht mehr. S. EU-Milliarden. Sie ist mit allen Wassern gewaschen und weiß, wie man Teile eines
    arglos-unbekümmerten, einfältig-naiven Volkes einlullt
    und hinter sich bringt.
    Z. B. durch absolute Überreaktionen mit Panikverstärkern in Serie Wirtschaft plätten und Millionen Arbeitslose bzw. Kurzarbeiter produzieren. Anschließend von den früher 100% wieder 75% zum Leben erwecken – so etwas heftet man ihr dann als Erfolg an. Von den restlichen 25% Zerstörung und Verlust spricht niemand mehr. Auch nicht von den zwischendrin eingetretenen Teuerungen.
    Das gefährliche Virus, wir werden alle sterben und dahingerafft, 1 Million Tote alleine in D (oder Westeuropa? weiß nicht mehr genau) stellte man uns in Aussicht, Deutschland steht mit einem Bein im Grabe. Die Angstmache ist gelungen, die Befehle zwecks Eigenschutz wurden befolgt, Kontaktverbot befolgt, siehe da:
    die “brutale” Seuche geht zurück.
    Gefahr gebannt.
    Und auch DAS wird ihr als Erfolg angeheftet werden.
    Dazwischen noch salbungsvolle Worte, bzw. Leereden und Worthülsen.
    Merkel-Zitat 2010:
    “Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann.”

    Sündenböcke Laschet und Tönnies:
    Das man Laschet den “Tönnies-Skandal” in voller Bandbreite anheftet, ist Weg-Mobbing; sogar von Parteikollegen, damit er keine Chancen bei der Kanzler- Kandidatur hat.
    Die Kommunen Gütersloh und Warendorf wussten schon seit mindestens 10 Jahren um die desolaten unhygienischen Zustände in den Wohnungen, die sie sogar teilweise selbst als Sozialwohnungen vermieten. Und? Nichts haben sie dagegen unternommen.
    Die Werkvertragvermittlerfirmen PTW, DSI, Best Promo, MGM, FSD, Agriserv Europa Meat ZNL, Lazar, Flash Works, Besselmann Services, Ni.Ke, FBS, Ninbog und Christian Fleisch haben natürlich “auch gar nichts” mit Corona-Sicherheitshinweisen und dem Schutz der Arbeitskräfte zu tun. (Die Firmennamen selbst habe ich vorgestern zum ersten Male gelesen.)
    Die Arbeitskräfte haben vor Corona, zu Beginn von Corona und später auch NICHT irgendwelche untragbaren Zustnde und fehlende Sicherheitsabstände reklamiert, denken nur an € und teilen sich gar aus Kostengründen ein Bett mit 1 oder 2 anderen Schichtarbeitern, bzw. eine Toilette mit 15 oder 20 “Kollegen”. Schon fast Luxus im Vergleich zu Zuständen in EINIGEN (nicht generell!) Regionen Rumäniens, Bulgariens, Albaniens u. a., wo 50 Personen ihr Geschäft hinter dem gleichen Misthaufen “um die Ecke rum” verrichten und das vollgeschmierte Hygiene-Zeitungspapier bei Wind durch den Ort geweht wird. (ca. 2012 gesichtet.)
    Zugtoiletten, Öffentliche WCs u. a., Albanien, Tirana ca. 2000 + 2010 gesichtet: Wasserspülung defekt? Verstopfung? Haufen schn 1/2m hoch, bzw. Stehtoilette 10cm bedeckt? Macht nichts, es wird draufgeschifft (Haltegriffe oben), bis die Brühe nach draußen fließt. In 6 Monaten wird die Putzfrau schon kommen. Taschenlampe mitnehmen, damit man im Dunkeln die Lurke vor dem Hineintreten sieht.
    Aber irgendwer muss ja der Sündenbock sein, so wie jetzt der Tönnies und der Laschet.)

    • Ein Bayer kann nicht Kanzler werden, denn schon sein Dialekt ist eine Provokation. Die Deutschen wollen aber fortwährend hypnotisiert sein, um die eigene Blödheit nicht begreifen zu müssen, weshalb sich nur eine Schlaftablette zum Kanzler eignet.
      Die Weißwürste werden auch rührig dafür sorgen, dass Restdeutschland fortwährend und wohlwollend geeignete Harmonien verabreicht bekommt, schließlich will Bayern seinen innerdeutschen Vorsprung behalten und da sind ein paar Milliönchen für den Länderfinanzausgleich doch hervorragend investiert.

      • @merxdunix:
        – jo, manch ein Bayer in Berlin und in dortigen Ministerposten hat sich schon als Blamage bzw. als unfähig und sachfern profiliert. Einige von denen haben ihr Amt vorzeitig quittiert und gingen nach Bayern zurück, weil sie “dort mehr gebraucht würden”.
        Stoiber, Minister Beckstein waren Peinlichkeiten mit Profil.
        *
        Viele “deutsch” haben sowieso quälendere Sorgen:
        – der Berliner U-Bahnhof MOHRENSTRASSE muss nach zahlreichen Petitionen und Rassismus-Debatten nun umbenannt werden.
        – der (kippenrauchende?) TRIGEMA-Schimpanse (der in den Sport-Shirts) musste gestrichen werden, weil das nicht seiner Natur entspricht, gegen das Tierwohl ist und er vermenschlicht wird.
        – Werbungen auf denen man die Spritqualität SUPER ablesen kann, sollen verboten werden, da hierdurch ein fossiler Brennstoff verherrlicht und verharmlost wird. Zudem sind derarige WErbungen im Zeitalter der erneuerbaren Energien nicht mehr angebracht.
        *
        Deswegen bleibt dem geschundenen Bürger oftmals keine Zeit mehr, sich mit tiefgreifenden Problematiken zu beschäftigen.

        • B.,
          noch gibt’s in Deutschland für Geld alles zu kaufen, inzwischen sogar wieder Klopapier. Von daher haben wir gar keine Probleme. Allenfalls Sorgen, wie du selber schreibst, und die sind bekanntlich dazu da, Probleme zu vermeiden, weshalb man ja Vorsorge trifft.
          Diesen, vielleicht nicht gerade glücklichen, aber durchaus komfortablen Umstand haben wir nicht unwesentlich den Bayern zu verdanken, wie die Nettobeiträge zum Länderfinanzausgleich zeigen. Damit das so bleibt, sollte sich an den innerdeutschen Machtverhältnissen nichts ändern, also auch kein Bayer nach Berlin oder umgekehrt. Die Geberländer sollten weiter fleißig werkeln und die Nehmer Ihnen keine Konkurrenz machen.
          Nur leider muss das auch so bleiben, wenn es bei den Gebern mal nicht so läuft, weil beispielsweise Autos gerade nicht gefragt sind. Dann muss zur Erhaltung der Machtbalance auch bei den Nehmern soviel zerkloppt werden, dass sie den Gebern nicht den Rang ablaufen.
          Die Erhaltung der Hierarchie ist oberstes Gebot, koste es was es wolle. Deshalb läuft dieses Spiel auf europäischer Ebene ebenso und es läßt sich solange treiben, wie man mit Geld die dabei aufkommenden Probleme lösen kann.

          • “..Dann muss zur Erhaltung der Machtbalance auch bei den Nehmern soviel zerkloppt werden, dass sie den Gebern nicht den Rang ablaufen…” genial, in einem satz das grundprinzip einer kolonial-/besatzungsmacht—hier wird offensichtlich, dass es mit nichten um profit/fortschritt/wohlstand geht sondern immer nur um die vorrangstellung des jeweiligen machthabers und dieses grundprinzip herrscht in der gesamten gesellschaft und dann wundert man sich, dass die jugendlichen keinen bock mehr auf schule/ausbildung/arbeit haben, denn solche hirnrissigen spielchen sind menschen-/wirtschaft-/lebensverachtend

    • Wenn in Deutschland tatsächlich mal bei einer Wahl alles mit rechten Dingen zugegangen ist , aber das Ergebnis nicht passt, wird eben nochmal gewählt. Das wird solange wiederholt bis es passt oder dann zu guter Letzt gefälscht wird!
      So geht heute Deutschland! Es ist auf jeden Fall schlimmer als in der Ehemaligen!

  10. Es steht schlimm um unser Land. Dabei muss ich an Mausbach denken “die wahren Machtausüber unterliegen keiner demokratischen Kontrolle, sind nicht abwählbar. . . ” Man kann aber schon etwas tun. Nämlich denen das wesentliche Werkzeug zur Meinungssteuerung aus der Hand nehmen. Der Hebel ist das Grundgesetz Artikel 19. Die dortige Forderung (Nennung von Grundrecht PLUS Artikelnr bei Einschränkungen) wird von keinem Gesetz erfüllt. Aber – Hand aufs Herz- wer hat das GG jemals selber gelesen? Zumindest bis Art.20? Es ist nebenbei in “einfacher Sprache” getextet.

    Dass unsere Diätenempfänger das GG nie gelesen haben, ist offensichtlich. Aber einige Bürger sollten ihre Fähigkeiten dafür nutzen.

    • Genauso ist es, diejenigen Staatschefs, die sich für ihr Volk einsetzen, wie Putin, Trump, Orban, etc. sind die Hassobjekte der deep state Gazetten geworden und dürfen ohne Konsequenzen beleidigt und beschimpft werden, sozusagen von der Antifa mit dem Schreibutensil.
      Manche fragt sich natürlich, warum das Ganze und wird damit offiziell zur Verschwörungstheoretiker*in, weil der Zweck die Mittel heiligt und der heißt nicht Corona, sondern Muttis viel beschworene neue Weltordnung, was natürlich eine bloße Behauptung ist, die selbst Merkel mehrfach geäußert hat.
      https://youtu.be/YiyvWD5tHrg
      Vom Nationalsozialismus schnurstracks in den Internationalsozialismus aber nicht jeder kann in dieser glorreiche Zukunft dabei sein, wie schon damals die Juden und Kommunisten nicht. Heute sind sozusagen alte Männer, der Gebrechliche überhaupt, weiße Menschen, Patrioten, AfD Mitglieder sowieso nicht in der fraulichen Zukunft nicht dabei und für einen Neuanfang braucht es das Alte auch nicht mehr, denn Geschichte ist nur das, was in Büchern steht, die keine mehr gebrauchen kann. Natürlich muss dafür gelogen und betrogen werden, denn die Moral wird auch gleich mit beseitigt, die ist absolut kohlenstoffbelastet und das muss weg. In der holden Zukunft hat jede seinen weißen Sklaven und manche auch zwei und Schwarze, die es einer so richtig besorgt. Aber keine Kinder, die sind Kohlenstoffbazillen und wenn das letzte Kohlenstoffatom beseitigt ist sind alle glücklich aber auch tot. An dieser Stelle ist unsere ewige Mutti immer aufgewacht und musste mal für kleine Kanzler*innen.

  11. Ja,ja die Deutschen! Haben nichts gelernt aus dem Adolf-Chaos! Doch ich weiß ein Land, wo Demokratie noch vorbildlich funktioniert. Arbeiten wir die wichtigsten Punkte doch einfach mal ab:
    Interdependenz von Parlament – Exekutive – Justiz: ok
    Pressefreiheit: ok
    Freiheit von Lehre und Forschung: ok
    Wahrung der Bürgerrechte: ok
    Korruption – Vetternwirtschaft: Null
    Gleichgewicht der Sozialpartner: ok
    Wahrung der Menschenrechte: ok
    Faire Behandlung von Minderheiten: ok
    Faire Wahlen: ok

    Na, um welches Land könnte es sich handeln? Russland? Vielleicht – aber doch kein Volltreffer!
    Nein, es ist Orbáns Ungarn!
    Aus welchen Quellen habe das alles? Aus “Ungarn Heute” natürlich! Kann ich nur empfehlen: informativ, unabhängig und immer auf dem Laufenden!
    Wohl bekomm`s!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*