Fäuleton

Merkels KGB-Ausweis in Bloody-Rostock entdeckt

Angela Merkels Vergangenheit konnte bis heute nie so richtig geklärt werden. Immer wieder sagte man ihr Beziehungen zur Stasi nach. Angeblich ist sie IM Erika. Wenn man ihre Regierungsform als Beweis werten könnte, wäre alles klar und sie überführt. Aber ganz so einfach geht das heute nicht. Über ihren KGB-Ausweis kann man auf die brüderliche Stasi rückschließen. Nur äußerst verdientes Personal in diesem Bereich bekam auch vom jeweils verbrüderten Dienst einen Ausweis. ❖ weiter ►

Fäuleton

Russen für GPS NATO-Technikpleite verantwortlich

Jetzt wollte die NATO in Norwegen einfach mal ganz ungestört gemeinsame Friedensspiele abhalten und schon platzt der böse Russe dazwischen. So was Unangenehmes aber auch. Wie kommt der Russe überhaupt dazu, eigene militärische Übungen so unmittelbar an der NATO-Grenze abzuhalten. Das ist ein völlig indiskutable Aggression und Bedrohung der NATO-Staaten, wenn es nicht schon ein direkter Angriff ist und den NATO-Fall bedingen könnte. Ja, da muss man genauer hinsehen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Erscheint Trump auch zur Hochzeit in Österreich?

Die Hochzeit der Karin Kneissl in Österreich wird Europa und der Welt mächtig in Erinnerung bleiben. Privat will der Putin da einfach mal mitfeiern. Was für ein Affront auf die westliche Wertegemeinschaft. Nur weil es keinen expliziten Hochzeitsboykott gegen Putin gibt, getraut sich die österreichische Außenministerin, den ganz privat einzuladen. Jetzt wird international befürchtet, dass auch Trump dort noch einschweben könnte. Dann droht der Ausbruch des ersten Weltfriedens. ❖ weiter ►

Hintergrund

Ist Donald Trump zu blöd für Hass und Feindschaft?

Das Treffen der beiden Präsidenten Trump und Putin in Helsinki lässt einige Journalisten noch immer an spastischen Lähmungen leiden. Der in die Tastatur triefende Geifer bahnt sich seinen Weg durch die Druckerpresse. Es ist interessant mit anzusehen, welche Meinungskartelle durch solche Hass-Kommentare offenbart werden. Es beweist einmal mehr, Meinungs- und Pressefreiheit muss man sich leisten können und die Schreiber wissen sehr genau wessen Liedchen sie zu singen haben. ❖ weiter ►

Hintergrund

Neue Sanktionen: USA weisen Putin Einmischung in russische Präsidentschaftswahl nach

Es ist und bleibt einfach zum Mäuse melken. Egal was die Westallianz unternimmt, Putin, der störrische Esel bewegt sich nicht einen Millimeter. Die USA wachsen über sich selbst hinaus und versuchen es mit weiteren pädagogischen Sanktionen, obgleich das Thema schon langsam langweilig wird. Diesmal gibt’s die US-Sanktionen für die Beeinflussung von Präsidentschaftswahlen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Skripale Affekte – London dreht am Giftrad

Inzwischen hat sich die Vergiftung russischer Leute in England etabliert. Aus welchem Grund auch immer, wird diese „Tradition“ inzwischen gepflegt. Immerhin bietet das hinreichend Grund auf Russland einzudreschen. Wegen des traditionellen Charakters bedarf es keiner weiteren Beweise. Die immer häufiger vorkommende Kombination „Russe“, „England“ und „Gift“ = „Putin war’s“ wird von niemandem mehr ernsthaft in Zweifel gezogen. Wir können deshalb sofort zu den Sanktionen kommen. ❖ weiter ►

Krieg

Tanzen und Singen, wenn USA Menschen umbringen

Dieser Tage wurde die Frage aufgeworfen, wie sehr sich Fußball-WM oder andere sportliche Großveranstaltungen mit der massenhaften Ermordung von Menschen vertragen. Eigentlich ist die Beantwortung dieser Frage nicht schwer. Kurz um, es gibt keinerlei Zielkonflikte. Wir müssen uns dazu lediglich über die Jahrzehnte rückwärts an den Ereignissen orientieren. Dessen ungeachtet, versucht die BILD einen Keil in dieses weltpolitische Selbstverständnis zu treiben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Endlich Klarheit: Putin schuld an Klimakatastrophe

Der Klimawandel ist ein heißen Eisen, aber auch ein lohnendes Geschäftsfeld. Nachdem immer mehr Zweifel laut werden, dass der Klimawandel nicht so funktioniert wie beschrieben, ist es sinnvoll nach einem neuen Schuldigen für das Dilemma Ausschau zu halten. Wer böte sich da mehr an, als der russische Präsident Waldimir Putin? Er ist die Idealbesetzung für den Bösewicht hinter dem Klimawandel. ❖ weiter ►

Glaskugel

Neue Russland-Sanktionen wegen Polareisschwund

Feindbilder sind ein unverzichtbares politisches Element, sofern man aus gut erwogenen Gründen die Menschen gegeneinander aufbringen und in Blöcke spalten muss. Zuweilen leidet darunter der Profit, was das Bedauerlichste an solchen Maßnahmen ist. Aber die Blockbildung und das Schaffen von Hass haben nun mal ihren Preis. Den lässt man sich aber in der Folge schon noch richtig vergolden. Kein Krieg an dem nicht auskömmlich verdient würde. Im Gegensatz zum Geld wachsen die Menschen wieder nach. ❖ weiter ►

Aktuell

Wird Putin zur Wahl 2017 CDU oder SPD hacken

Die folgenlose Beeinflussung von Wahlen durch Hack-Attacken aus fernen Landen gerinnt bereits zur langweiligen Normalität. Da nimmt es wenig Wunder, wenn sich jetzt auch die Beteiligten der großen Koalition schon darum prügeln, wer nun zur Wahl im September 2017 von Wladimir Putin gehackt werden soll. Immerhin wissen wir seit Donald Trump, das Putins Liebling stets in den Chefsessel gehackt wird. Dem gilt es nunmehr keinen Riegel vorzuschieben, sondern es weiter vernünftig wie sinnfällig zu kultivieren. ❖ weiter ►

kurz✤krass

„Putibama“- das jähe Ende einer Männerfeindschaft

Männerfeindschaften sind an sich nichts seltenes, aber deren Ende ist immer wieder spannend. Wenn Testosteronbomber aufeinander zufliegen scheppert es meist heftig. Es sei denn, einer der Beteiligten ist von Haus aus ein Rohrkrepierer, dann kann es glimpflicher ausgehen. Selbiges erlebten wir mit den letzten Zuckungen des scheidenden Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. ❖ weiter ►

Hintergrund

Putin findet klare Worte zum Gemetzel in Mossul

Auch in Mossul wird intensiv gestorben, allerdings humanitär korrekt und für einen besseren Zweck, weshalb in der hiesigen Presse kein Aufhebens darum gemacht wird (Routine). Aber Feindsender wie der RT-Deutsch, als auch der Putin selbst, kritisieren diese Umstände hart. Selbst Russland möchte mal ein paar Propagandapunkte erhaschen. Mit solchen Meldungen kann man hier natürlich niemanden durchkommen lassen, was dank der Fake-News-Filter weitestgehend unterbunden werden kann. ❖ weiter ►

Hintergrund

Deutsche Waffen für gemäßigte syrische Terroristen

Entweder fangen wir einmal an zu unserer Doppelmoral zu stehen, oder aber halten uns aus der Sache raus. Wenn es allerdings um Profite geht, sei es durch Waffenlieferungen, können wir uns als Deutschland natürlich nicht heraushalten. Jetzt prescht Obama mit Waffenlieferungen zum Ende seiner Amtszeit nochmal vor, bevor der dusslige Trump ans Ruder kommt und das beendet. Deshalb sollten auch wir unbedingt bei den anstehenden Waffenlieferungen an die gemäßigten Terroristen ist Syrien mitmachen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Assad und Putin, jeder für sich schlimmer als der IS

Damn Asskiss: Die Schlacht ist längst nicht geschlagen, da wird es schon wieder höchste Zeit die nächsten Ängste unter den Menschen zu schüren. Natürlich nur für den Fall, dass der IS für die Panikmache alsbald ausfällt und erwartungsgemäß vom Terror-Markt verschwindet. Für dieses überaus durchsichtige Manöver haben wir hinreichend internationale ❖ weiter ►

Glaskugel

Putin will NATO mit Ukraine-Friedensmarsch vernichten

Kie-View: Es wird immer klarer. Zündelmeier Waldimir Schurkin, alias Raspel-Putin, versucht die NATO vom Osten her aufzureiben. Immer näher rückt er an diese Friedensvereinigung heran. Er ist sich nicht einmal zu schade dafür, unbescholtene Kirchgänger zu Hunderttausenden für seine perfiden Überrumpelungszwecke zu missbrauchen. Angeblich soll der russische Potentat dafür verantwortlich ❖ weiter ►