Fäuleton

Oliver, der braun-Welke, gibt sich extrem linientreu

Oliver Welke gehört dank der Zwangsfinanzierung seiner Sendung zu den richtigen Gutverdienern. Da lässt es sich unterschwellig gut hetzen. Selbst wenn wir seine Bezüge als Schmerzensgeld deklarieren wollten, weil er dafür sowohl seinen Verstand als auch sein Gewissen an der Garderobe abgeben muss, darf man sich fragen wessen Geistes Kind der Typ ist. In der Anmoderation zu seiner Sendung zeigt er sich linientreu und stolz wie Oskar, nur 2G-Klatscher im Studio zu haben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Facebook probt erfolgreich die ultimative Zensur

Das kommt nicht alle Tage vor. Deshalb ist es etwas besonderes sobald Facebook die Sphäre verlässt. Der Erfolg schreit nach Wiederholung. Zu den wahren Ursachen schweigt sich Facebook aus. Von Putin, über China bis nach Nordkorea liegt schon mal alles drin, soweit es um die angestrengte Suche nach etwaigen Schuldigen geht. Aber es gibt noch weitere Optionen. Dazu darf man bei Facebook selbst nachschauen. War es etwa die ultimative Zensurmaßnahme für den Notfall? ❖ weiter ►

Gesundheit

Vor Flugantritt Impfstatus der Piloten abfragen

Es ist ein Kreuz mit der Impfung. Noch krampfhafter sind die Bemühungen dieses Ereignis schönzureden. Beim Militär klappt das weniger gut. Es mehren sich die Geschichten zu Aus- und Auffälligkeiten, die mit der Gentherapie (ugs. Impfung) in Zusammenhang gebracht werden. Dabei scheint nicht alles Fliegerlatein zu sein. Ein US-Fliegerärztin versucht nun die Reißleine zu ziehen und listet endlose Bedenklichkeiten auf, die geeignet scheinen die Piloten vom Himmel fallen zu lassen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Hilft die Antisemitismus-Keule gegen Viren?

Neulich versuchten sich die Öffentlich-Rechtlichen mal wieder in feinster Verleumdungspropaganda. Es kam die Antisemitismus-Keule zum Einsatz. Diesmal sollte es Professor Bhakdi treffen. Inzwischen gibt es einen offenen Brief von Holocaustüberlebenden und deren Nachfahren, die den Sendern die Leviten lesen. Das scheint die Medien indes nicht zu stören, sie gehen weiter unbeirrt ihrem Panik-Auftrag nach und tragen so ihren Teil zum Ruin der mentalen Gesundheit ihrer KonsumEnten bei. ❖ weiter ►

kurz✤krass

MDR entschuldigt sich für „BILD“-Bearbeitung

Der MDR scheint sein gebührenfinanziertes Dasein arglos und unbeschwert zu genießen. Konkurrenz ist für die Gebührenschleicher ein Fremdwort. Dessen ungeachtet ist man dort aber der Meinung, im Rahmen einer korrekteren Wahrheit bestimmte Darstellungen auslassen zu müssen. Diesmal traf des den neun TV-Sender von BILD. Um das Publikum nicht unnötig auf dieses neue Privat-Format aufmerksam zu machen, retuschierte man kurzentschlossen das Bild-Logo aus Interview-Szene. ❖ weiter ►

Fäuleton

Skandal: Lebensmittel für „Ungeimpfte“ zugänglich

In Frankreich ist ein erster Versuch die Impfunwilligen verhungern zu lassen gescheitert. Das Vorhaben ist aber noch nicht gänzlich vom Tisch. Man wollte dort über den Gesundheitspass die “nicht so konformen” Menschen gerne aus den Einkaufszentren verbannen. Ein Verwaltungsgericht in Versailles erkannte, dass das wohl mit den Grundrechten nicht sonderlich kompatibel ist. Eine vergleichbare Übung steht uns Deutschen allerdings erst nach der Bundestagswahl ins Haus. ❖ weiter ►

kurz✤krass

Immunität nur noch für korrupte Politiker

Wir haben es grundsätzlich mit zwei Arten von Immunität zu tun. Die biologische Immunität wurde gerade für die Menschheit abgeschafft. Die Verursacher dieses Desasters genießen allerdings nach wie vor Immunität. Da gibt es ein schweres Missverhältnis, welches zeitnah behoben werden sollte. Die Abschaffung der Immunität für Politiker wäre die angemessene Antwort. ❖ weiter ►

kurz✤krass

Wie wir alle zu „guten Faschisten“ werden

Es ist nicht einfach den Dschungel der Gefühle, Fakten oder falscher Fakten zu durchdringen, um zu einer verlässlichen, eigenen Lageeinschätzung zu gelangen. Wer sich dabei ausschließlich auf die allgemeine Propaganda verlässt, mag zwar als braver und fügsamer Bürger gelten, könnte aber schnell in der Sackgasse enden. Sich kollektiv auf der Siegesstraße wähnend, dabei unreflektiert andere Menschen auszugrenzen, hat Deutschland schon mal erlebt, nur unter anderen Vorzeichen. ❖ weiter ►

Glaskugel

Ist die BILD-Zeitung einer harten Läuterung erlegen?

Die Bild fällt in letzter Zeit mit harscher Kritik an der Regierung bezüglich des Umgangs mit der “Pandemie” auf. Ist das glaubwürdig oder lediglich ein mediales Strohfeuer zur Rettung von Marktanteilen? Immerhin sind die Positionen gut begründet und die Kritik an der Regierung scheinbar ernst gemeint. Letztlich kommen unterschiedliche Signale aus dem Verlag. Eine Blume macht bekanntlich noch keinen Frühling, kann aber sehr wohl ein valider Vorbote dafür sein. ❖ weiter ►

Gesundheit

Israel zeigt uns gerade wie es nicht funktioniert

Sowohl Israel als auch das Vereinigte Königreich gelten als Hochburgen der Durchimpfung. Darüber hinaus führen sie wieder die Infektionsstatistik an. Irgendwie will das nicht so recht zueinander passen. In der öffentlichen Debatte bleiben die nötigen Fragen seltsamerweise aus. Stattdessen denkt man lieber über neue Maßnahmen und Restriktionen nach. Positivbeispiele, wie Schweden, bleiben unerklärliche Tabu-Themen, obgleich wir von dort allerhand lernen könnten. ❖ weiter ►

Gesundheit

Der totale Impf-Frontalangriff auf die Kinder

Jetzt will die Politik mit aller Gewalt an die Kinder heran. Medizinisch hochgradig riskant, aber politisch unverzichtbar. Die Risiken für die Kinder und Jugendlichen zwischen 12-17 Jahren, besonders die langfristigen, sind gravierender als beim Durchleben einer Corona-Infektion ernsthaft Schaden zu leiden. Das kann die Politik scheinbar nicht davon abhalten ihren Plan zu vollstrecken. Impliziter Zwang und eine bodenlose Propaganda für die Fixe sollen derzeit den Rest besorgen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Erlass der Propaganda-Abgabe für Flutopfer

Die Flutkatastrophe des Sommers 2021 in Teilen Deutschlands fordert allerhand Opfer. Nun scheint es, dass selbst der Beitragsservice sein Herz für die Notleidenden entdeckt hat. Unter bestimmten Voraussetzungen können die Opfer in den Krisengebieten von der Propaganda-Zwangsabgabe befreit werden. Keine Empfangsgeräte dafür zu besitzen, ist schon seit 2013 kein Argument mehr. Seither ist es ausschließlich das Dach über dem Kopf, welches für die Demokratieabgabe qualifizierte. ❖ weiter ►

Fäuleton

Die Trendigste Urlaubs-Grußkarte 2021 ist da

Das hat es noch nie gegeben. Massenhaft müssen wir den Urlaub zuhause verbringen. Endlich gibt es die passende Grußkarte dazu. Das Jahr 2021 hat eine ganz besondere Prägung. So etwas muss sich in den Urlaubsgrüßen von der Heimatfront wiederfinden. Neben Not & Tod dominieren Brot und Spiele das abenteuerliche Geschehen. Sie waren an vorderster Front mit dabei? ❖ weiter ►