haensel und gretel imago0141692654h scaled 1
Hintergrund

Gute Narrative, schlechte Narrative: Wollt ihr es wissen oder wollt ihr nicht?

Die Dinge sind wie sie sind. Wie man sie gern hätte, ist eine ganz andere Frage. Agendagetriebene Narrative führen zu Realitätsverlust. Wenn Israelis zu Massenmördern an Zivilisten, Kindern, Alten, Kranken, Christen, Ärzten und Journalisten werden, dann ist das eben so. Kein „Kampf gegen die Hamas“ ändert daran etwas. Kein „Kampf gegen die Hamas“ ändert daran etwas. Mein Narrativ, dein Narrativ. Noch nie war das Gelaber so nutzlos wie heute. ❖ weiter ►

mark twain meinungsfreiheit 245x245 1
Gesellschaft

Die Gralshüter der Demokratie und Meinungsfreiheit

Wie lange können die Gralshüter von Demokratie und Meinungsfreiheit noch durchhalten? Viele Medien sind weit von der Realität entfernt. Dann muss es am Ende wieder die Propaganda richten. Die Menschen so lange mit „alternativen Fakten“ zumüllen, bis die Geschichten hernach geglaubte Wahrheiten sind, völlig unabhängig von den tatsächlichen Umständen. Die TAZ, einst linke Kampfpostille, ist inzwischen ebenso Bettvorleger des Kapitals und der „korrekten Meinung“ geworden. ❖ weiter ►

konzernmedien medien huren ihr verbreitet was man euch vorgibt 01
Fäuleton

Nützliche-Idioten-Detektoren bei Qualitätsmedien

Keine Frage, die Qualitätsmedien des Werte-Westens sind wahre „Nützliche-Idioten-Detektoren“. Sie haben just wieder einen entlarven können. Diesmal traf es Tucker Carlson. Allein seine Beliebtheit in bestimmten Kreisen ist Grund genug zu schäumen. Und wenn Putin keine Lust hat sich mit der sogenannten „Lügenpresse“ abzugeben, ist das noch ein Grund mehr auf dieses Gespann einzuschlagen. Das hat die Qualitätspresse in einem fast schon sozialistisch anmutenden Gleichklang hinbekommen. ❖ weiter ►

tucker carlson und wladimir putin interview aufreger russalnd usa
Fäuleton

Kann man Putin einfach so „tuckern“ lassen?

Eine interessante Frage: Kann man Putin einfach so „tuckern“ lassen? Der gesamte Westen wittert bei Tucker Carlsons Reise nach Moskau Verrat. Sofern man sich auf gut behütete Zensurlandschaften einlässt, ist die Position absolut nachvollziehbar. Für die weniger werdenden kritischen Geister eher nicht, die hätten auch gerne mal ungeschönt gehört wie Putin sich zu den ganzen Erschrecknissen auf diesem Planten einlässt. Darüber schimpfen jetzt die hiesigen Mainstream-Medien. ❖ weiter ►

european flag un nato eu we fuck the world 245x245 1
Analyse

NATO sichert Russland Unterstützung zu … „wenn“

Die Ostsee-Pipelineshow geht weiter. Jetzt möchte sich die NATO doch profilieren und hat eine passende beschädigte Pipeline dafür gefunden. Die Ostsee ist einfach kein sicheres Gebiet, immer wieder geraten Pipelines ins Visier, aber nur bestimmte Pipelines können die NATO ernstlich erregen, andere führen lediglich zu sehr lautem Schweigen. Oder anders gesagt, bestimmte Pipelines erweisen sich als Rohrkrepierer. ❖ weiter ►

klimajugend hitlerjugend symbol gleichschaltung propaganda indoktrination krieg dem klima wandel
Analyse

ZDF Klimahysterie trotz Kältesommer voll im Plan

Wenn das Wetter nichts hergibt, um die Klimahysterie weiter zu befeuern, verlegen wir uns im Kältesommer auf eine satte Dürre-Propaganda. So ähnlich mutet es an, wenn das ZDF, zum Erhalt des Narrativs, in Ermangelung von Hitzetoten jetzt unbedingt Inhalte hervorzaubert die irgendwie mit dem menschengemachten Klimawandel verwandt sein müssen, um bei der Festigung des klimatischen Schuldkults in dieser durchaus inzwischen religiösen Sache nicht nachzulassen. ❖ weiter ►

entartete kunst poster berlin 1938 qpress bearbeitet
Hintergrund

Die Wiederauferstehung der „entarteten Kunst“ – oder die Kunstbanausen auf dem Vormarsch

Es geht wieder los, die Diskussion um entartete Kunst. Diesmal eröffnet die Universität Kiel das Rennen, dort muss eine Statue weichen. Glaubte man vor lauter Freizügigkeit nach dem Krieg diese unselige Debatte überwunden und erfolgreich verarbeitet zu haben, kommt die entartete Kunst über eine „woke Hintertür“ wieder zu uns. Jetzt sollen bestimmte Darstellungsformen von weiblichen Körpern abermals aus der Öffentlichkeit verschwinden. ❖ weiter ►

flagge ukraine friedenstaube illusion
Hintergrund

G7 geben Eskalationsgarantien für Ukrainekrieg

Die Medien berichten von Sicherheitsgarantien der G7 gegenüber der Ukraine. Faktisch sind es Weltkriegsversprechen gegenüber der Restwelt. Man könnte noch weiter gehen und es als gefährliche Schaumschlägerei betiteln, aber damit würde man die Gefährlichkeit der G7-Irren zu sehr verharmlosen. Alles läuft darauf hinaus die Blutströme in der Ukraine noch möglichst lange fließen zu lassen, wenngleich an allen Ecken und Kanten das Gegenteil dazu beschworen wird. ❖ weiter ►

Putin als Batman fuer die NATO neues FeindBILD Ersatz fuer Terror
Analyse

Putin will bei „Ukrainebefall“ die Krim verwüsten

Ein ukrainischer Militäranalyst hat nun herausgefunden, das Putin auf der Krim ein Armageddon veranstalten will, nur um es der Welt zu zeigen. Es ist einfach unglaublich was sich dieser Putin da herausnimmt. Warum der Putin das nicht direkt in der Ukraine machen will, sondern dafür seine geliebte Krim unbrauchbar machen will, geht nicht so wirklich aus der Analyse hervor. Ok, vielleicht hat der Analyst den Endsieg der Ukraine über Russland bereits stilvoll vorweggenommen und eingepreist. ❖ weiter ►

ukraine krieg kiew selenkyj despot heldentum totalitarismus qpress
Hintergrund

Luftwaffe stellt Staatsflieger für Ukraine/Selenskyj

Die Liebe zur Ukraine kennt besonders in Kriegszeiten keine Grenzen. Und weil der ukrainische Präsident, Wolodymyr Selenskyj, deswegen nicht mehr so richtig mobil ist, hilft jetzt die deutsche Luftwaffe aus. Die Flugbereitschaft, die sonst auch unsere Politiker maximal klimaschädlich befördert, macht jetzt das Lufttaxi für den Kriegsherrn aus der Ukraine. ❖ weiter ►

flagge ukraine friedenstaube illusion
Hintergrund

Die Ammenmärchen des Jahrhunderts

Ich werde das Gefühl nicht los, daß wir alle wie kleine Kinder behandelt werden und uns pausenlos Ammenmärchen zum Einschlafen erzählt werden. Nein, es handelt sich nicht um die Grimms-Märchen sondern um die Transatlantischen Horrorgeschichten, die uns der weise alte tattrige Mann aus Washington als Bettgeschichte einflüstert. Seine naiven hörigen ❖ weiter ►

konzernmedien medien huren ihr verbreitet was man euch vorgibt 01
Fäuleton

Gleichgeschaltete Medienlandschaft, Politik und Politkabarett

Es ist ein Grauen zu beobachten wie die Mainstream-Medien sich wie abgesprochen mit dem herrschenden politischen Narrativ gleichgeschaltet haben. Seit Corona und dem Ukrainekrieg kann man geradezu eine fanatische Hineinsteigerung in Haßreden und Diffamierungen beobachten, Andersdenkende und Kritiker der vorgefaßten Weltbilder zu denunzieren und ohne jegliche Beweisführung abzuurteilen. Pazifisten mutierten zu ideologischen Bellizisten, wobei die Olivgrünen das übelste Beispiel dafür darstellen. ❖ weiter ►

jesus friedenstauben querdenker rebell flieger 245x245 1
Fäuleton

Heiliger Strohsack: Jesus war ein Querdenker!

Leute wie Jesus hätten es heute nicht leicht. Neben den wieder salonfähigen Diffamierungen ist selbst Knast schon wieder in Reichweite. Und damit das alles zeitgemäß abläuft, macht man die „Kreuzigungen“ heute eher medial, allein schon um sich die Finger nicht blutig zu machen. Selbst eine Rückkehr zu archaischen Verhältnissen scheint nicht so fern zu sein, denn Gewaltaufrufe gegen Andersdenkende (soweit nicht mehrheitsfähig), werden immer häufiger toleriert. ❖ weiter ►