Deutschland

Endlich: Erste Partei, die sich für Deutsche einsetzt

Der bisherige Wahlkampf der alteingesessene Schmarotzer-Partein war sinnlos, leblos, uninspiriert und lediglich von Machterhaltungsgedanken geprägt. Eine total miserable Wahlshow, die weder für gute Unterhaltung taugte, noch für neue Impulse in der Gesellschaft zu sorgen vermochte. Auf den letzten Metern kommt eine Partei daher, die sich als einzige ernstlich für die Belange der Deutschen einsetzen will. Das macht man natürlich nicht und deshalb wird die Partei weitestgehend ignoriert. ❖ weiter ►

Deutschland

Die PARTEI will Nichtwähler-Missbrauch stoppen

Der Missbrauch der Nichtwähler ist bereits seit Bestehen der aktuellen Schein-Demokratie immer wieder Thema. Allerdings eines, dem die großen Parteien nie abgeholfen haben. Das macht sie nicht nur verdächtig, sondern schuldig! Immer wieder teilen Sie die Stimmen der Nichtwähler unter sich auf und missbrauchen so diese Majorität im Lande. das Thema muss endgültig beendet werden. Die Nichtwähler müssen den Teil der Macht bekommen, der ihnen rechtmäßig zusteht. Das kann nur die PARTEI. ❖ weiter ►

Deutschland

Kanzlerduell: Martin Schulz kurzfristig ausgeladen

Die Staatspropaganda hat das schon richtig erkannt. Um den sozialen Frieden in Deutschland nicht unnötig zu gefährden, ist es überaus sinnvoll den Martin Schulz nicht zum sogenannten “Kanzlerduell” einzuladen. Kriterium hierfür ist, danach eine reale Chance zu haben den Kanzler stellen zu dürfen. Eine solche Gelegenheit ist für Martin Schulz von der SPD definitiv nicht gegeben, infolgedessen ist die Ausladung zum Duell am 3. September nur logisch und folgerichtig. Merkel wird Kanzlerin. ❖ weiter ►

Fäuleton

Anti-Terror ist selbst als Placebo ein gutes Geschäft

Es ist sehr schön, wenn die ein oder andere Anti-Terror-Maßnahme mal auf den Prüfstand kommt. Eine der beliebtesten Maßnahmen dieser Art, sind die wundervollen Betonklumpen, die inzwischen neben den Antänzern fast jedes Volksfest in Deutschland bereichern. Leider halten sie nicht ganz das was sie versprechen, aber die exquisiten Umsätze damit, leiden darunter eigentlich gar nicht. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Undemokratische Kräfte kommen 2017 an die Macht

Man muss kein Freund der AfD sein, um festzustellen, dass andere Parteien offensichtlich viel undemokratischer sind als diese sogenannte “rechte Brut”. Wer von vornherein eine solche Partei ausgrenzt, der grenzt den Teil des Volkes aus, der diese Partei nach vermeintlich demokratischen Maßstäben in die Landesparlamente brachte. Infolgedessen wird die nächste Bundestagswahl so eine Art Demokratiebarometer für Deutschland und gesichert kommen undemokratische Parteien an die Macht.
❖ weiter ►

Deutschland

Merkel in Bayreuth: großes Geschnatter um nichts

Angela Merkel kreißt derzeit wieder intensiviert über der Republik und gebiert dabei gelegentlich mal eine Gans. Wer das abgedroschene Wahlprogramm der Angela Merkel zum 1001. Mal hört, ist schnell in der Versuchung sich bei solchen Veranstaltungen auf wichtigere Dinge zu konzentrieren. Und siehe da, mit diesem kleinen Kunstgriff steigt der Unterhaltungswert der Merkel-Auftritte ganz beträchtlich. ❖ weiter ►

Deutschland

CDU gibt Merkel Pfeifkonzert Tourneeplan heraus

Jetzt geht es an den “Wahl-Endspott”. Wobei es eigentlich gar nichts mehr zu spurten oder zu spotten gibt, weil feststeht, dass Angela Merkel wieder “Königin von Täuschland” wird. Insoweit ist es für sie eher ein wenig Pflichtprogramm. Um nicht all zu blöd auszusehen, muss sie sich noch ein paar Male nackig machen (lassen), damit alles seine gute Ordnung hat und sie den Leidensfaktor auch nach der Wahl für sich beanspruchen darf. Die CDU hat dazu jetzt den Pfeifkonzert Tourneeplan herausgegeben. ❖ weiter ►

EIMELDUNG

Merkel droht Erdogan mit Doppelpass-Entzug

Auf der deutsch-türkischen Eskalationsleiter geht noch einiges. Bestimmt war der bisherige Verbalnotenaustausch erst der Auftakt zu noch größeren Aufführungen unmittelbar im Vorfeld der Bundestagswahl. Ob die erdogan’sche Keilerei aus der Türkei lediglich eine Retourkutsche sein soll, oder bereits das Merkmal einer Dauerfrostschaltung trägt, erweist sich nach der Wahl. ❖ weiter ►

kurz✤krass

Talfahrt der SPD beginnt heute in Hamburg

Man kann nicht einfach untätig dabeisitzen, wenn es darum geht eine überflüssige Volks-Partei zu versenken. Da muss man aktiv werden und die geeigneten Untiefen ausloten in denen man so ein Ungetüm relativ schadlos versenken kann. Erste Talfahrtserfahrungen werden in Hamburg gesammelt. Noch weit vor der CDU ist zunächst die SPD an der Reihe, die zielstrebig an ihrer Marginalisierung arbeitet. Die erste Talfahrtsrunde startet heute in Hamburg. ❖ weiter ►

Glaskugel

Wahlen sind soviel mehr als reines Glücksspiel

Anders als bei früheren Bundestagswahlen greift in 2017 eine gähnende Langeweile um sich. Die SPD ereifert sich mit haltlosen Versprechungen und geht dabei Wasser saufen. Derweil bleibt Merkel auf Tauchstation. Abgetaucht gibt es keine Klassenkeile, weil kein greifbarer Angriffspunkt. Gute Strategie. Letztlich steht “Mutti” als die neue|alte Siegerin dieser Show fest. Natürlich kennen wir auch die Verlierer. Nicht die SPD und der Schulz-Dackel, nein, 80 Mio. Deutsche werden die Loser sein. ❖ weiter ►

Finanzen

Schäuble: „Deutschland in 400 Jahren schuldenfrei“

Normalerweise ist die Staatsverschuldung nie ein Thema, nicht einmal wenn alle Parteien gerade das restliche “Blau” vom Himmel herunterlügen. So auch im Wahljahr 2017. Stattdessen wird suggeriert, dass noch Geld für irgendwelche Wahlgeschenke vorhanden wäre. Das sind lediglich die üblichen “Berufslügen” der Politiker vor der Wahl. Wir kennen inzwischen Wolfgang Schäubles wahre Absichten. ❖ weiter ►

Fäuleton

Angela Merkels SPD-Bekämpfungskonzept enthüllt

Die Medien überbieten sich sinnloser Weise in unnützen Analysen dazu, wie es Merkel gelingt, ohne einen Finger zu rühren, die nächste Wahl haushoch für sich zu entschieden. Sie hat lange genug Agitation und Propaganda studiert und betrieben, als dass sie bestens weiß wie sie ihre Gegner aufreibt. Der impulsive Schulz, nebst der gesamten SPD, girieren sich hierbei als willige Opfer. Sie spielen das Spiel nach Merkels Bedingungen mit. Es gibt kein Entkommen, Mutti wird wieder Kanzlerin. ❖ weiter ►

Deutschland

Angela Merkel, alternativloser als jemals zuvor

Es ist an der Zeit einzusehen, dass Wahlen, würden sie wirklich etwas verändern, verboten wären. Da sie es nicht sind, dürfen wir getrost davon ausgehen, dass die Regierung bzw. die Medien-Konzerne alles fest im Griff haben. Natürlich alles nur zum Wohle des Volkes, vertreten durch die Konzerne und diese gegenüber dem Bürger repräsentiert durch die Regierung. Dieses Zusammenspiel macht Angela Merkel so unverzichtbar. Mit Ausnahme der Wähler wissen das alle. ❖ weiter ►

Deutschland

Deutschland kann sich nicht auf Merkel verlassen

Angela Merkel ist für Deutschland eine ähnliche Zumutung wie Trump für die USA. Sie setzt ihren Dickschädel lediglich etwas weniger spektakulär durch. Andere nennen das kultiviert, wobei der Trump dagegen dann als ungehobelt durchgeht. Wer ihre Reden korrekt interpretiert, der konnte dieser Tage mitbekommen, dass sie den nächsten großen Beschiss plant. Im September ist es wieder soweit und es kann gelingen. ❖ weiter ►