eu aussenminister in kiew2023 oktober ausserordentlich
Analyse

27 EUßenminsiter sagen der Ukraine Adé

Wenn sich 27 Profilneurotiker an exponierter Stelle (in der Ukraine) treffen, um starke Signale zu setzen, dann ist große Vorsicht geboten. Aber genau das ist passiert. 27 Ortsfremde, die sich mit 32 Nasen ablichten lassen, verunsichern die Ukraine, spucken dort große Töne und wollen den Krieg in der Region beflügeln. Von Frieden ist nicht die Rede, weil dieser krieg mit einem Sieg der vermeintlich „Guten“ enden muss. Nun ist es problematisch entscheiden wer da wirklich gut ist. ❖ weiter ►

olaf scholz joker face rote null
Fäuleton

Scholz zu Ahrtal: „Kann mich nicht erinnern“

Vor zwei Jahren wurde das Ahrtal durch eine Flut verwüstet. Die Hilfsbereitschaft des Bundeskanzlers konzentriert sich seither auf die Ukraine. Das hört sich alles ein wenig seltsam an, aber bei einem Kanzler „Kannmichnichterinnern“ ist das nicht wirklich ein Problem. Machen wir eine kleine Rück- und Nabelschau zu diesem Thema und was der Kanzler nach der Flut und vor der Bundestagswahl zwecks Stimmenfang so alles von sich gegeben hat. Scholz ist und bleibt ein Katastrophenkanzler. ❖ weiter ►

verschwoerung alien kamel kamalien virus erreger kamelo embryo
Fäuleton

USA sind sich sicher: Alien sprengten Nordstream

Die Alien müssen es richten. Jetzt ist es nur noch wichtig, dass die Europäer begreifen, dass Außerirdische die Nordstream demoliert haben. Noch wurde es offiziell so nicht kolportiert, aber zunächst reicht schon die massenhafte Ablenkung durch die abzuschießenden UFOs, um dann beiläufig einmal festzustellen, dass es eben diese waren, die den Europäern den Gashahn zugebombt haben. Den USA käme das sicher gelegener als selbst Verantwortung in der Sache übernehmen zu müssen. ❖ weiter ►

der braune viktor orban eu migrantenschreck
Europa

EU entsetzt über Demokratie-Phantasien in Ungarn

Viktor Orbáns Demokratie-Phantasien erschüttern Brüssel. Die EU sieht den ungarischen Weg als direkte Bedrohung und vermutet Erpressung. Es ist selbstverständlich eine Unverschämtheit sonders gleichen, dass Viktor Orbán meint er müsse seine Bevölkerung in irgendeiner Weise beteiligen oder befragen. Sowas ist in der EU generell verpönt, da es nicht den Idealen der EU entspricht. Wenn schon Wahlen dann bitte nur solide Scheinwahlen oder Wahlen die die EU nicht gefährden. ❖ weiter ►

quadruple wumms deutsche wirtschaftspolitik habeck ampel masseinheit
Fäuleton

Warten auf den fetten „Quadruple-Wumms“

Nachdem die Comic-Sprache endlich Einzug in die Politik gefunden hat, können wir es nach Belieben „wummsen“ lassen und jeder versteht es. Dazu wurde so ganz nebenbei eine neue Maßeinheit erschaffen, ein Wumms gleich 100 Milliarden Euro. Dennoch ist es eine gute Idee sich nicht nur über das verwendete Vokabular Gedanken machen, sondern über ganz praktische Folgen. Das alles klingt so märchenhaft, dass ausgerechnet der Deutsche dazu neigt diesem (Alp)Traum blind zu folgen. ❖ weiter ►

Niemals aufgeben Frosch Storch never ever give up qpress
Meinung

Das „Hohelied“ zu den Vorurteilen …

Vorurteile sind wirklich eine feine Sache, quasi das Hohelied der Ausgrenzung. Korrekt eingesetzt sind Sie ressourcenschonend und schützen vor übermäßigen Denkanstrengungen. Der Umgang damit ist natürlich nicht immer ganz einfach und man muss sie auch korrekt anzuwenden wissen, besonders wenn man auf Menschen trifft die gegenläufige Vorteile pflegen. Soweit man sich mit seinen gut gehegten und gepflegten Vorurteilen einer Mehrheit anschließt, macht es das Leben um ein vielfaches erträglicher und unproblematisch. ❖ weiter ►

der gruene jetzt reichts adler reichsadler der deutsches reich drittes jahrtausend
Fäuleton

So ruiniert sich Deutschland selbst und gründlich

Was braucht es einen Staat zu ruinieren? Nicht viel! Nur eine passende Regierung, ein serviles Schafsvolk und die schweigsame Mehrheit. Der Rest geht dann wie von Zauberhand. Das ist geschichtlich belegt. Dass man diese Nummer allerdings auch noch in Zeiten der angeblichen Aufgeklärtheit abziehen kann, wirft kein gutes Licht auf die ach so gebildeten Teilnehmer einer Demokratie. In Deutschland haben wir auf diesem (Ab)Weg bereits wieder beträchtliche Fortschritte erzielt. ❖ weiter ►

impflotterie mit himmelfahrts chance gevatter tod spritze 245x245 1
Fäuleton

„Totimpfstoff“ einmal ganz (sur)real betrachtet

Die deutsche Sprache ist vielseitig und darüber hinaus sehr präzise. Was also würden sie unter einem ausgereiften Totimpfstoff verstehen? So viel vorweg, denn all die Begriffe sind fließend. Wir werden es anhand eines Beispiels darstellen. Das dürfte auf lange Sicht auch für den Begriff „Totimpfstoff“ zutreffen. Geht man all das ein wenig statistisch an und mit dem Blick in andere Informationsquellen als den offiziellen, kann man schnell dahinter kommen wohin die Reise geht. ❖ weiter ►

in die roehre gucken ergas russland nord stream 2 streitpunkt russland sanktionen usa
Analyse

Warum Nord Stream 2 im Herbst in Betrieb geht

Es gibt allerhand Signale, die darauf hindeuten, dass die Nord Stream 2 Pipeline im Winter in Betrieb sein wird. Hier einige der Anzeichen. An sich ist es ein Streit und Kaisers Bart. Nur haben die Politiker inzwischen entschieden, dass es ein Kampf auf Leben und Tod werden soll. Russland hat die deutlich besseren Karten und der Werte-Westen muss sich mit einem leichteren Portmonee begnügen. Von vier Lieferwegen für Erdgas aus Russland funktioniert derzeit nur der unsicherste. ❖ weiter ►

armbinde spritz abteilung impfung scholz regime 245x245 1
Medizin

Impfung annähernd so tödlich wie COVID-19?

Wir können uns gelangweilt geben, alle Signale ignorieren oder von offiziellen Mitteilungen einlullen lassen, es wird trotzdem ekelig. Bislang hören wir nur von den Heldentaten der Pharma, die zusammen mit der Politik gerade die Menschheit rettet. Was, wenn genau das Gegenteil in zwischen der Fall ist? Wenn diese Konstellation eher unser Verderben ist? Reicht da „Augen zu und durch“ oder sollte man doch besser ein wenig mehr Verantwortung für sich selbst übernehmen? ❖ weiter ►

eurovision shit song contest 2023 ukraine mariupol
Fäuleton

Mögliche Sieger des ESC im Jahre 2023

Der European-Shit-Contest 2022 ist vorüber. Der Überraschungssieger Ukraine bringt noch heute die Herzen der vieler Menschen zum Glühen. Was zu wenig kommuniziert wurde, sind die neuen Bedingungen nach denen die ESC-Sieger bestimmt werden. Man kann es ignorieren oder nicht, im Moment ist Russland der „Königsmacher“ des ESC. Und weil das so ist, wagen wir einen Ausblick auf potentielle Gewinner im Jahre 2023, wenn das Donnergewitter in der Ukraine abgehalten wird. ❖ weiter ►

whistleblower verpetzen jetzt petzen denunziant portal melden eu
Fäuleton

EU-Verpetzer-Portal seit März 2022 in Betrieb

Lange Zeit galt das Denunziantentum als verächtlich. Jetzt erlebt es eine beispiellose Renaissance und die EU ist ganz vorn mit dabei. Im März 2022 ging das erste „Petzportal“ der EU an den Start. Zunächst will man sich darauf beschränken lediglich Menschen anschwärzen zu lassen, die dem destruktiven Kurs der EU in Sachen Russland-Sanktionen nicht folgen wollen. Auf lange Sicht wird mit Sicherheit eine komplett neue und zeitgemäße Denunziationskultur daraus erwachsen. ❖ weiter ►

Wladimir Putin reitet den russischen Baeren oder bindet dem Westen einen auf Russland Amerika Sanktionen Propaganda
Fäuleton

Ist die Erpressung von Erpressern auch Erpressung?

Erpressung ist schon eine feine Sache, wenn man das kann. Kein Thema für kleine Leute, aber auf Staatsebene ein ganz tolles Spiel. Das kann auch mal in die Hose gehen, wenn man an den Falschen gerät. Jetzt übt der Werte-Westen im Hardcore-Mode. Gottlob gibt es noch einen freiwilligen Bärendompteur, der die Grenzen der Erpressung für den Werte-Westen austestet. Es geht darum den Bären genau zu analysieren, den es zu erlegen gilt, soweit dieser sich der Dressur nicht fügen will. ❖ weiter ►