PEGIDA goes BAGDAD, Dresden dreht durch und Charlie ist tot

BAGDAD Besorgte Andersdenker gegen desastroese Amerikanischierung Deutschlands qpress Bad Ter­ror: Das alles ist kaum mehr auszuhal­ten. Woher sollen wir nur wis­sen gegen wen wir ger­ade mal wieder auf die Straße gehen müssen, wenn es uns unsere (ein)gebildete Regierung nicht alle Tage auf die Nase binden würde. Vorzugsweise dür­fen wir gegen die Nazis marschieren oder gegen jene die zumin­d­est dafür gehal­ten wer­den (sollen). Auch wenn sie es gar nicht sind, allein weil sie unter dem Label PEGIDA in Dres­den auf­marschieren, müssen es schon welche sein, daran darf man keinen Zweifel lassen. Gegen Links zu demon­stri­eren war noch nie wirk­lich hipp, weil links sein immer noch was nos­tal­gisch verk­lärtes hat. Etwas, was es im real existieren­den Kap­i­tal­is­mus ja gar nicht geben kann, wie jedes TV-Wer­bung verseucht­es Vorschulkind längst weiß.

Die all­ge­meine Het­ze (jed­er gegen jeden) ist ja kaum mehr zu ertra­gen, selb­st Merkel und Gauck machen sich inzwis­chen auf den Weg, den armen ver­wirrten PEGIDA’s klarzu­machen, was für Idioten sie doch sind und dass es viel bess­er ist ganz anderen Werten zu huldigen. Hier in Deutsch­land hat man kein NAZI zu sein, da reicht es, wenn wir sel­bige in der Ukraine unter­stützen, um unsere Kul­tur schweigsam zu bewahren. Bei den Betrof­fe­nen wird es jet­zt höch­ste Zeit für eine anständi­ge Hor­i­zon­ter­weiterung, sofern der Intellekt dafür noch reicht, allerd­ings auch wieder gän­zlich gegen die Vorstel­lun­gen unser­er Merkel-Jun­ta.

Ver­mut­lich haben es doch mehr Men­schen als erwartet längst geblickt, dass nicht die indi­rekt verord­nete und offiziell geschürte Islam­o­pho­bie das eigentliche Prob­lem ist, son­dern diejeni­gen die genau diesen Zirkus insze­nieren und der Masse Men­sch gern noch ein paar Ket­ten mehr anle­gen möcht­en. Denen sind Reli­gion und Rasse völ­lig egal, sowas ist da nur Mit­tel zum Zweck. Aus mehreren Grün­den, die allerd­ings nur echte „Aluhut­träger“ kor­rekt aus­machen kön­nen (ist näm­lich alles Ver­schwörungs­the­o­rie), sollen die Ursachen für das ganze Debakel in den USA zu verorten sein. Natür­lich ist das alles völ­liger Unfug, genau­so wie die Behaup­tung, wir hät­ten Prob­leme mit irgendwelchen Aus­län­dern Nicht­deutschen, haben wir natür­lich nicht, son­dern nur berechtigte Angst vor dem rus­sis­chen Bären der ange­blich ger­ade aus dem Weltzirkus aus­ge­brochen ist. Aber ins­ge­samt kommt es dem „Sys­tem“ schon sehr gele­gen, wenn sich die Men­schen deshalb gegen­seit­ig aufreiben, da hat man dann genü­gend Anlass per Gesetz gegen so unsin­nige Gewalt einzuschre­it­en.

je-suis-jesus charlie TerrorIceBucketChallange international BetroffenheitsWahn creating EntruestungOnDemand AntiTerrorTerror 72dpi qpressDer Blick nach Frankre­ich hil­ft hier­bei auch noch etwas weit­er, wo ger­ade unmit­tel­bar nach Wei­h­nacht­en ein neuer Nation­al­heiliger geboren wurde: „Jesus Char­lie”! Die schwere Geburt selb­st soll ein wenig an „Glad­io“ erin­nert haben, ein Kind der NATO. Das macht aber weit­er nichts, denn son­st wären sicher­lich nicht die wichtig­sten Führer der Welt dort erschienen, um sein­er art­gerecht zu gedenken, darunter auch unser Murk­sel! Aber der Herr der Drohnen, Obadra­ma aus Übersee, hat­te lei­der keine Zeit für der­lei aufge­set­zte und zweifels­frei insze­nierte Gefühls­duse­lei. Zugegeben, sei­ther ist Char­lie wirk­lich ziem­lich tot und aus­ge­lutscht.

Bei uns im Fernse­hen sah dann die Sol­i­dar­ität­snum­mer der Polit-Affen auch sehr beein­druck­end aus. Alles kor­rekt zusam­mengeschnit­ten, so dass man meinen kön­nte die Führer wären der Mil­lio­nen-Men­schen-Masse pietätvoll vor­angeschrit­ten. Eine schöne Illu­sion die unsere GEZahlt Pro­pa­gan­dasender da zusam­mengeschnit­ten haben, richtig herz­er­we­ichend. Jet­zt war allerd­ings doch ein Feind­sender vor Ort (RT), wie pein­lich aber auch … der hat sogle­ich noch über 5 Stun­den von dem Staat­szirkus dort aufgeze­ich­net. Und wer sich die Mühe macht mal ein wenig im Film umherzuk­lick­en, der wird fest­stellen, dass da alles fein sauber getren­nt vom Pöbel in ein­er Neben­straße organ­isiert wurde. Hier der Link zu dem Mon­u­men­tal­w­erk auf YouTube: Uni­ty March in Paris on Jan­u­ary 11 (FULL VIDEO) … [RT] Viel zu gefährlich wäre es gewe­sen die Polit-Affen auch nur ansatzweise in die Nähe des Charlie Flase FlagAblenkung new Gladio Operation charlie jesus je suis volksverarschungVolkes gelan­gen zu lassen, sie hät­ten gelyncht wer­den kön­nen. Aber der gelun­gene Zusam­men­schnitt der Sequen­zen machte das ein­trächtige Beieinan­der von Poli­tik und bet­ro­ge­nen Men­schen richtig per­fekt. Aber soviel Hol­ly­wood auf der Ebene schre­it nach ein­er Reak­tion von untern.

Damit wird das Dra­ma wieder einen Schritt trans­par­enter. Jet­zt aber fix nach BAGDAD. PEGIDA kann jet­zt get­rost ein­pack­en und gestor­ben wer­den, ab kom­menden Mon­tag dann nur noch BAGDAD, was nicht mehr oder weniger meint als: BESORGTE ANDERSDENKER GEGEN DESASTRÖSE AMERIKANISIERUNG DEUTSCHLANDS. Über­wiegend gilt der deutsche Michel als Spätzün­der, so auch in dieser Angele­gen­heit. Bere­its 2009 warnte ein fre­undlich­er US-Amerikan­er die nordis­chen Kohlköpfe davor:Gefahren der Amerikanisierung | Filmemach­er Michael Moore warnt Deutsch­land[RP-Online]. Ver­mut­lich ist der Typ auch ein Nazi. Nie­mand hat es damals wahrgenom­men, bis heute … und jet­zt wird panisch reagiert. PEGIDA und Mon­tags­demos sind ja ohne­hin nur von Nazis dominiert, wie man uns gerne Glauben machen möchte, da sollte man bess­er weg­bleiben. Dass auch die Nazis fortwährend schreien „Je suis Char­ly”, das wird eh schon längst aus­ge­blendet, denn Char­ly ist unser neuer Jesus, neuer franzö­sis­ch­er Nation­al­held. Und mal ehrlich, selb­st wenn die Umfir­mierung in BAGDAD den Nagel auf den Kopf trifft, wer­den wir uns natür­lich über­mor­gen anhören müssen, dass diese Leute auch Nazis sind und vor allem, dass es doch übel­ster Anti­amerikanis­mus ist was da ver­bre­it­et wird.

PEGIDA goes BAGDAD, Dresden dreht durch und Charlie ist tot merkel_obama_du_bist_doch_mein_freund_ware_liebe_freundschaft_und_aufrichtigkeitWir haben also rein gar nichts gewon­nen und die Namen­sir­run­gen und ‑wirrun­gen bei der Selb­stfind­ung der Deutschen erk­limmt nur in die näch­ste Eskala­tion­sphase. In weni­gen Wochen wird Merkel uns ihre beständi­ge Lieb­schaft zu Oba­ma offen­baren, dass sie auch tat­säch­lich nie abge­hört wor­den ist (und das beim Pöbel auch völ­lig egal ist), dass alle Geheimverträge mit den USA seit einem Tele­fonat zwis­chen ihr und Oba­ma erledigt sind, bis auf eben diejeni­gen geheimen Geheimverträge die eh kein­er ken­nt. Dass alle amerikanis­chen Werte, wie beispiel­sweise TTIP, TISA und CETA nur zu unserm Besten sind, wir unbe­d­ingt mehr Cola-Kul­tur benöti­gen und wir uns niemals als Han­delshemm­nis gegenüber unseren Fre­un­den, den USA, erweisen dür­fen. Dass die amerikanis­chen Trup­pen nur hier sind um uns vor dem kriegslüster­nen Rus­s­land zu beschützen und keineswegs wie es früher ein­mal war, als Besatzungstrup­pen zur Durch­set­zung alli­iert­er Inter­essen … wen­ngle­ich sich seit 1945 an dieser Prax­is wenig geän­dert hat.

Nun, da der Kap­i­tal­is­mus keine echt­en sys­temis­chen Geg­n­er mehr hat, kann man sich nun weltweit und final um die Bekämp­fung der gieri­gen Mehrheit der Men­schen küm­mern, die im Zuge der Vol­len­dung des Kap­i­tal­is­mus auch endgültig vere­len­den müssen. Als eigentliche Wiege oder Hochburg des Kap­i­tal­is­mus gilt zweifel­sohne die USA, in denen immer­hin schon rund 1/6 der Bevölkerung nur noch mit Lebens­mit­tel­marken über­leben kann. Hartz IV ist beispiel­sweise in Deutsch­land noch ein erhe­blich­es Hemm­nis auf diesem Weg.PEGIDA goes BAGDAD, Dresden dreht durch und Charlie ist tot Kapitalistische-Einheitspartei-KED-CDU-CSU-SPD-Politbuero-Zentralkommitee Und weil jet­zt der näch­ste große Schwenk von PEGIDA nach BAGDAD ins Haus ste­ht, müssen wir damit rech­nen, dass als­bald die gesamte Bevölkerung hier wieder als Nazis gilt, da soll­ten wir unter Umstän­den auch eine erneute Befreiung durch unsere Fre­unde aus den USA mit in Betra­cht ziehen. Kampf­los dürfte sich hier in Deutsch­land die het­zerische und dia­bolis­che Merkel-Jun­ta kaum mehr ver­ab­schieden, dafür sitzt sie gemein­sam mit der SPD als neue Kap­i­tal­is­tis­che Ein­heitspartei Deutsch­lands viel zu fest im Sat­tel. Die Unter­drück­ung heute ist eben nur um einiges aus­ge­feil­ter und per­fek­ter als noch zu Zeit­en der leg­endären IM Eri­ka und des IM Larve.

PEGIDA goes BAGDAD, Dres­den dreht durch und Char­lie ist tot
25 Stim­men, 4.36 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (87% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

12 Kommentare

  1. Sor­ry WiKa ! Dies­mal schle­icht sich nicht mal ein Grin­sen in mein Gesicht bei deinem Beitrag !
    Mir treibt es eher die Trä­nen in die Augen !
    Hat dieses Land nicht eigentlich genug Erfahrung mit Rat­ten­fängern, Faschis­ten und Dem­a­gogen ? Warum dann immer wieder ? ?

    • Anton, Du sagt es … aber um Dir die Frage zu beant­worten … mit jed­er Gen­er­a­tion kannst Du dieses üble Spiel wieder­holen, weil offen­bar die Erfahrung nicht wirk­lich vererbt wird, sie bleibt ein­fach nicht hän­gen. Sind die Omas und Opas erst mal tot, ist alles wie aus­gelöscht und die Rat­ten­fänger begin­nen ihr Spiel von vorne (so zir­ka alle 3 Gen­er­a­tio­nen) … 🙁

      • Ich weis nicht WiKa . Aber dann gehören meine Frau und ich sich­er zu den “Außen­seit­ern” ! Meine Oma und meine Mut­ti haben das 3, Reich aktiv erlebt und der Groß­vater mein­er Frau ist aus Ostpreu0en vertreiben wor­den. Sie haben ver­sucht uns das weit­er zu geben und wir geben das unseren Kindern weit­er !
        Ein User bemerk­te gestern tre­f­fend : ” .… die Men­schen merken, das etwas nicht stimmt.….. ” Das ist ja schon mal ein vielver­sprechen­der Anfang ! Und wenn ich mir so manche Kom­mentare zu den the­atralisch insze­nierten Demos ( Paris, Dres­den, Berlin), wo unsere Volk­sz­ertreter heuch­lerischen ihre Plat­titü­den abge­lassen haben, anse­he, dann sehe ich, das noch nicht Alles ver­loren ist !

        • Da wiederum bin ich ganz bei Dir, meine Oma hat bei­de Weltkriege voll mit­bekom­men, sie ver­starb 1980 im Alter von 96 Jahren … insoweit gehören wir zu den Glück­lichen, die noch genü­gend Erin­nerung ver­mit­telt haben. Dann soll­ten wir es wohl als Verpflich­tung sehen.

  2. eigene selb­sterziehung ist jet­zt wichtig, so wie der herr so das gescherr.
    die obrigkeit ist so wie wir selb­st, also selb­sterziehung und erken­nen was um uns herum geschieht dann wird alles bess­er weil es kos­mis­che geset­zmæs­sigkeit­en gibt die wir über­hal­ten müssen.
    ANGRIFFE AUF DIE, ODER BÜGERKRIEG WEGEN DER MOSSLEMS? auf keinen fall.

    „Du sollst an Deutsch­lands Zukun­ft glauben, an Deines Volkes Aufer­stehn.
    Laß niemals Dir den Glauben rauben, trotz allem, allem was geschehn.
    Und han­deln sollst Du so, als hinge von Dir und Deinem Tun
    allein das Schick­sal ab der deutschen Dinge, und die Ver­ant­wor­tung wär Dein.“
    Albert Mat­täi
    http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

  3. Eine Medi­en-wirk­same Insze­nierung der Herrschenden(Bzw. der sicht­bar Be-herrschenden)…in ein­er Paris­er Seites­trasse.. abseits des pro­fa­nen Volkes.

    Da laufen mehr als 1000 Jahre Knast!

  4. WAS unter­stützt Merkel in der Ukraine? Jazen­juk, den geputscht­en Nazi. Und den Oli­garchen Poroschenko in Koali­tion! Also das Großkap­i­tal! Warum garantiert Merkel z.B. nicht dem sozial­is­tis­chen Venezuela Mil­liar­den? Und wieso garantiert immer Merkel die Mil­liar­den und nicht Hol­lande?

    Lieber Gott, laß es endlich Licht wer­den! Denn diese Repub­lik ist nicht links, son­dern dunkel!

  5. Immer wieder diese his­torische Mause­falle.. “NAZI” ist ein erst nach dem WK-II kreiertes Wort. In der Ukraine sind es keine “Nazis” son­dern Faschisten..eine Oli­garchen-Mörder­bande, welche von den Nazion­is­ten, ZioN­Azis unter­stützt wer­den…
    Selb­st der in der Ukraine hochge­jubelte Faschist und Massen­mörder Ban­dera wurde von Hitler einkassiert(und dann später nach dem WK-II von Sow­jetis­chen Killern in München umge­bracht)..

  6. Pegi­da ist nicht über­all schlecht.. aber in manchen Städten.. sind PI-news und Hendryk Broders Schleim­spur drin.
    PI..ist gle­ich= Pro-Israelisch und Pro-Amerikanisch..

  7. Na ja, um so blöder, desto mehr Schnar­ch­nasen wachen auf. Hat ja auch was… Und wenn es Spal­tung mit aller Gewalt sein soll, da fällt es mir doch glatt wieder ein — das Buch 334 Promille Lüge.
    (Infos dazu bei Google und You Tube)

  8. Bei allen Feind­bildern, die im Laufe der Geschichte kreiert wur­den um die Men­schheit zu teilen, gibt es nur ein Einziges, welch­es es wirk­lich Wert wäre, zu bekämpfen.
    Das men­schliche EGO!
    Dieser Feind befind­et sich im Stammhirn des men­schlichen Gehirns und wird auch Rep­tilien­hirn genan­nt. Man kann es beliebig manip­ulieren um dadurch die tierischen Triebe eines Jeden zu aktivieren. Diese Manip­u­la­tion find­et täglich tausende male, bewusst oder unbe­wusst statt.
    Der einzige Kampf den wir real zu bestre­it­en haben ist somit der Kampf gegen uns selb­st. Würde man alle Gewaltverur­sach­er und Vernein­er von diesem Plan­eten fegen, wären in sie in Bruchteilen wieder nachgewach­sen.
    Die Waf­fen für diesen Kampf sind vorhan­den. Es sind pos­i­tive, fried­volle Gedanken und Gefüh­le. Wer sein Ego erken­nt und besiegen kann, wird pos­i­tive Energien aussenden und andere damit ansteck­en. Er wird die Sicht auf seine Umwelt verän­dern und ver­ste­hen. Er wird glück­lich sein. Das ist ein Ver­sprechen. Das Zauber­wort heißt Liebe.
    Gruß Zense
    Quellen: http://www.eterna.sl/stammhirntyp.html
    QIE-Der Schlüs­sel zum Bewusst­sein (finale DVD Ver­sion)
    https://youtube.com/watch?v=lkZcHJKMWE4
    Oder http://vimeo.com/85971809

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. + PEGIDA goes BAGDAD, Dresden dreht durch und Charlie ist tot | WISSEN IST MACHT
  2. News 13.01. 2015 |

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*