der legendaere t2 panzer mit euro aufmunitionierung
Hintergrund

Es ist mehr als eine „Panzer-Lotterie“

Lange wurde die Lieferung von Offensiv-Panzern an die Ukraine als NoGo gehandelt. Der Wille zum offenen Krieg mit Russland scheint ungebrochen. Und wie einige Realisten bereits vorhersahen, folgte die Forderung nach Langstreckenraketen und Flugzeugen aus Kiew auf den Fuß. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese dann direkt mit Personal angefordert werden, um bei einer sich „geplant“ verschärfenden Eskalation mit Russland immer noch nachlegen zu können. ❖ weiter ►

eve of destruction der mensch ist nicht lernfaehig barry mcguire
Fäuleton

„Eve of Destruction“, der Mensch ist nicht lernfähig

Der Mensch ist einfach nicht lernfähig und beweist es stets wieder. Wie ein Herdentier folgt der Mensch den irrsten Ansagen und Köpfen. Ein Song aus den 60er Jahren (Eve of Destruction) beschreibt diese heute offenbar immer noch gültige Situation sehr eindrucksvoll. Geradezu prophetisch brachte es damals bereits Barry MacGuire auf den Punkt. Jetzt nähern wir uns irgendwie dem großen Finale und bestreiten immer noch, dass es uns betreffen könnte. ❖ weiter ►

pa310074 feuer brennen kamin buschfeuer holz waldbrand kamin
Energie

Holzöfen bei weitem klimaschädlichste Heizmethode

Nach jahrtausendelangem Gebrauch und zwischenzeitiger Lobpreisung von Holz als regenerativen Rohstoff und Heizmaterial, jetzt die Kehrtwende. Ab sofort sind die Holzöfen umweltschädlich, hochgiftig und umweltzerstörend, wer hätte das gedacht. Dass diese bahnbrechende Erkenntnis ausgerechnet zu einem Zeitpunkt kommt, in der die Regierung sowieso gerade ohne größere Not, mehr aus ideologischen Gründen, eine Energiekrise vom Zaun bricht, wird wohl niemanden mehr wundern. ❖ weiter ►

Kontrolle Schizophren
Analyse

Der Mensch, des Wahnsinns fette Beute

Für einige Menschen ist es unerträglich mit anzusehen, wie ein Großteil der Mitmenschen völlig hirnlos verdrehten Narrativen folgt. Dann gibt es sicher noch allerhand Menschen, die sich ihren Teil dabei denken, aber sich nicht getrauen der Propaganda zu widersprechen, allein um einer Auseinandersetzung zu entfliehen. Und so erwecken diese Rahmenbedingungen alle in Gänze den Anschein, dass wir kollektiv geistig degenerieren und scheinbar noch stolz auf diese Fehlleistung sind. ❖ weiter ►

klima aktivisten aussichtsloser als matharbeit
Analyse

Eine Lanze brechen für Menschen, die Widerstand gegen Umwelt- und Klimazerstörung leisten

Umwelt- und Klimaschutz bleibt ein heißes Eisen. Leider wird beides sorglos in einen Topf geworfen. Widerstand gegen die Politik ist gefragt. Deshalb geht es heute darum für junge Aktivisten eine Lanze zu brechen. Dabei muss das, was sie vertreten, nicht zwingend richtig oder die bessere Lösung sein. Wichtig ist zunächst anzuerkennen, dass diese Generation sich bewegt und aus guten Gründen Änderungen für die eigene Zukunft anstrebt, wie es eigentlich jede Generationen machte. ❖ weiter ►

joe biden democrats clown
Fäuleton

Glücksfall Biden, oder Unglücksfall der Medien?

Was in den geschmähten Diktaturen die Propagandaabteilungen bieten, schaffen im wertegeleiteten Westen die „freien Konzernmedien“. Ein Musterstück idealisierender und heroisierender Propaganda liefert dieser Tage N-TV. Ein wahrer Heldenepos über den tattrigen Joe Biden aus dem Weißen Haus schlägt dem Faß den den Boden aus. Realitätsferne Prosa, gepaart mit schönen, medialen Märchenstunden, verklären einen US-Präsidentendarsteller zum „Helden der mulitlateralen Arbeit“. ❖ weiter ►

josep borrell in oel
Hintergrund

Garten Eden Europa, die Phantastereien des Borell

Josep Borell ist im Normalfall eine wenig bekannte Größe. Das kann daran liegen, dass er neben der unscheinbaren von der Leyen verblasst. Dennoch, er ist Mitglied der EU-Kommission und somit ein weiterer Lautsprecher dieser unseligen NGO. In dieser politischen Region gilt es vornehmlich mit mehr Schein als Sein zu glänzen. Zumindest diesem Anspruch wird Josep Borrell vollends gerecht. Nur leider sind seine Aussagen bezüglich ihrer Außenwirkung hart an der Realität vorbei. ❖ weiter ►

propagandaschlacht in schland deutschland ard zdf nato usa die blinde parteiischen tendenzioes
Glaskugel

Unterschied zwischen Evakuierung und Deportation?

Was dem einen eine Evakuierung ist, ist dem anderen eine Deportation. In Kriegszeiten ist es wahrscheinlich einseitig informiert zu sein. Je intensiver die Konflikte werden, umso parteiischer möchte man meinen, werden die Berichte in den öffentlich-rechtlichen Medien. Das ZDF liefert einmal mehr Musterbeispiele einseitiger Information. Es ist nicht abwegig diese in den Bereich der Propaganda zu verschieben, sie allerdings als Journalismus zu kennzeichnen ist Frevel. ❖ weiter ►

Frieden Export
Aktuell

Frieden als Bedrohung … des aktuellen Systems

Man könnte sagen, der Frieden ist einigen Protagonisten ein Dorn im Auge. Frieden wird geheuchelt, um den Krieg faktisch fortzusetzen. Unsere „besten Freunde“ aus Übersee spielen dabei eine ziemlich unrühmliche Rolle. Das lässt sich inzwischen relativ gut dokumentieren, soweit auf diplomatischer Ebene alles verhindert wird um einen effektiven Frieden in der Ukraine zu erzielen. Darüber thront das US-amerikanische Ziel Russland massiv und nachhaltig schwächen zu wollen. ❖ weiter ►

goebbels josef zu ard zdf und gez und das 1000mjaehrige europaeische reich 01
Hintergrund

Die Ukraine zwischen Ohnmacht und Verzweiflung

Die Ukraine hat es zur Zeit nicht einfach. Wir dürfen allerdings nicht darüber beraten wie sehr das gegebenenfalls selbst verschuldet ist. Die Schuldzuweisungen sind alle ausnahmslos gelaufen, der Russe wars. Dessen ungeachtet gibt es viele unterschiedliche Meinungen zu dem was dort passiert. Insbesondere die Sicht von der anderen Seite der Front ist manchmal recht interessant, wenngleich in Kriegszeiten für uns eigentlich verboten. Wir haben trotzdem einige davon eingesammelt. ❖ weiter ►

friedenspreis des deutschen buchhandels deutscher buchpreis taeuschenden qpress
Hintergrund

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels an den Faschisten Zhadan verliehen

Friedenspreis und Witzveranstaltung, geht das zusammen? Durchaus, wenn die Auszeichnung an ukrainischen Serhij Zhadan verliehen wird. Zugegeben, es ist ein ziemlich schlechter Witz. Aber bei vorauseilender politischer Korrektheit mag man heute, wie schon mal in der Geschichte, renommierte Preise gerne vollends für den propagandistischen Zweck an die Front werfen. Ob das jetzt eine einmalige Entgleisung, oder doch dauerhaftes Programm besagter Institution ist, wird sich zeigen. ❖ weiter ►

gabriele krone schmalz und sahra wagenknecht dream team
Medien

Gabriele Krone-Schmalz als Aussenministerin und Sahra Wagenknecht als Bundeskanzlerin?

Gabriele Krone Schmalz hielt kürzlich einen beachtenswerten Vortrag. Diese Klarheit muss man im aktuellen Journalismus bitterlich vermissen. Die Schlussfolgerungen sind verheerend. Wer eine Politik unter Auslassung historischer Gegebenheiten und ohne Berücksichtigung der legitimen Interessen des Gegenübers betreibt ist zwangsläufig auf einem katastrophalen Irrweg. So viel Klarheit, Durchblick und Hintergrund möchte man sich für die Bundesregierung wünschen … bislang vergeblich. ❖ weiter ►

ukraine krieg kiew selenkyj despot heldentum totalitarismus qpress
Gesellschaft

Totalitarismus durch ideologisiertes und inszeniertes Heldentum

Der Totalitarismus bekommt gerade ein neues Gesicht. Der Werte-Westen hat sich zur Personifizierung den edelmütigen Selenskyj auserkoren. Man kann ihn gar nicht genug ehren, feiern und hochleben lassen. Er soll der heilsbringende Retter von Demokratie, Freiheit und Menschenrechten sein. Von 2014-2022 klappte das in der Ost-Ukraine noch nicht so gut. Aber jetzt, mit den selbst- und endlosen Waffenlieferungen des Westens muss ja irgendwie ein gerechter Sieg zu machen sein. ❖ weiter ►