Wenn Meteorologen logen
Analyse

Als die Meteorologen logen

Der Klimawandel ist kaum zu bändigen. Die Meteorologen müssen fast täglich neue Realitäten erfinden, um dem vorgegebenen Dogma gerecht zu werden. Meistens hält sich der Klimawandel an keine der wissenschaftlichen Vorgaben, weshalb man dann verschärft auf die Menschheit einprügeln muss, das diese ja nicht auf die Idee kommt vielleicht doch nichts mit dem Klimawandel zu tun zu haben. Wie man alles richtig macht, zeigt der Meteorologe Sven Plöger, der alle Propaganda hinter sich weiß. ❖ weiter ►

Jetzt dringend den NATO Artikel 5 provozieren
Analyse

Jetzt dringend den NATO Artikel 5 provozieren

Die größte Herausforderung besteht darin Russland dazu zu bewegen, erstmals in der Geschichte der NATO den Bündnisfall zu provozieren. Das ist gar nicht so einfach aber enorm wichtig. Es wäre ja fatal, würde man dem werten Westen am Ende die Schuld für den dritten Weltkrieg in die Schuhe schieben können. Jetzt heißt es weiter im Rahmen der NATO zu provozieren, immer mit dem Hinweis: „wir sind niemals Kriegspartei“, bis dem Russen der Kragen platzt und die NATO ihren Willen kriegt. ❖ weiter ►

Null Toleranz Zone Demo Protest Verbot und Polizeigewalt Blockupy
Analyse

Die Toleranz als menschliches und demokratisches Gut

Seit ich 2016 einem Vortrag von Dr. Michael Schmidt-Salomon bei der Humanistischen Union beigewohnt habe, beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Toleranz. Schmidt-Salomon betont, dass grenzenlose Toleranz im Kampf gegen Demagogen nicht hilft und dass wir die offene Gesellschaft verteidigen müssen. Diese Auseinandersetzung hat auch meine Sicht auf Toleranz verändert. Die gesellschaftlichen Vorstellungen von Toleranz haben sich beträchtlich gewandelt. ❖ weiter ►

aasgeier
Analyse

Shani Louk: Die propagandistische Leichenschändung bei „Achgut“

Shani Louk wurde am 7. Oktober 2023 von Hamas-Terroristen ermordet. Eine junge, attraktive 22-Jährige, die einen israelischen Vater und eine deutsche Mutter hatte. Weil sie Jüdin gewesen ist, läßt sich das propagandistisch verwerten. Wäre sie Irakerin oder Palästinenserin gewesen, würde in Deutschland heute kein Hahn mehr nach ihr krähen. Bei der „Achse des Guten“ (Achgut) kräht allerdings einer – und zwar ganz gewaltig. Und ganz gewaltig daneben. Dem journalistischen Leichenfledderer dort mussten deshalb die Hosen heruntergelassen werden. Zum Vorschein kommt ein hysterischer Piepmatz im Wahn seiner eigenen Hochmoral. ❖ weiter ►

Onkel Sam klaert auf shut up halts maul kein widerspruch USA Amerika Vormacht Arroganz qpress
Analyse

Die US-Amerikaner und ich – meine persönliche und politische Abrechnung mit den USA

Langsam aber sicher bröckelt die Fassade der USA. Es gibt mehr und mehr Gründe die „besten Freunde“ derzeit kritischer zu hinterfragen. Da ist es gut, wenn man als Betrachter der Situation schon einen großen Teil seines Lebens gelebt hat und so die Entwicklung des US-Imperialismus selbst hautnah miterleben durfte. Der Lack blättert weiter ab und die USA kommen auf immer krudere Ideen ihren Status als alternden Weltpolizisten irgendwie retten zu wollen. ❖ weiter ►

Fotothek df ps 0000010 Blick vom Rathausturm
Analyse

„Tag der Rekapitulation“ … oder wie blöd kann der Deutsche sein?

Kennt schon wer den Tag der Rekapitulation? Die einen nennen es Tag der Befreiung und sind stark bemüht die Befreier vergessen zu machen. Oder etwas beschämter ersetzt man die Befreier durch die besten Freunde, die heute auch wieder die Nazis in der Welt lieb haben, solange sich selbige gegen Russland an die Front treiben lassen. Es werden wieder vermehrt „nützliche Idioten“ gesucht und die Deutschen drängeln sich, wie gewohnt, mal wieder lautstark vor. Eine gute Idee den 8. Mai weniger geschichtsvergessen zu betrachten. ❖ weiter ►

von der leyen lidl
Analyse

Russland & „der Wertewesten“: Wer nicht will, der hat schon

Wenn jemand der Souverän ist, weil ihm das von seiner Verfassung so vorgeschrieben wurde, und wenn man unterstellt, daß die Begriffe „Souverän“ und „Würde“ einen zwangsläufigen Bezug zueinander haben: Was müsste der Souverän dann tun, wenn ihm die Würde abhanden gekommen ist? Sich weiterhin von seinen Stellvertretern auf der Nase herumtanzen lassen und sich von deren Medienbütteln auch weiterhin Länge mal Breite anlügen lassen? – Wohl kaum. Was wird er also tun? Es dürfen Wetten abgeschlossen werden darüber, ob sich die Geschichte wohl wiederholen wird oder nicht. Der Realist wird wahrscheinlich auf Wiederholung wetten. Wegen der souveränen Bequemlichkeit und der souveränen Lernresistenz samt seiner Einschätzung des Einflusses derselben auf das Ganze. Die polit-medialen „Eliten“ des „Wertewestens“ sind dennoch verbrannt und nicht mehr funktionsfähig. Was also jetzt? ❖ weiter ►

islam error terror zeichen 357 sackgasse 600dpi
Analyse

Islamistische Organisationen und religiöse Ideologien

Islamistische Organisationen und religiöse Ideologien in Deutschland auf dem Vormarsch. Der Kultur- und Religionsverdrängungswettbewerb tobt. Dank der freiheitlichen Grundordnung lässt sich diese Gesellschaft wunderbar unterwandern oder kapern. Allerdings haben es die Bundesbürger, selbst die gehirngewaschenen, kaum in der Hand diesen Prozess zu steuern. Ihnen wird serviert, was offenbar auf sehr viel höheren Etagen ausgeheckt und entschieden wird. Dazu empfiehlt es sich über den Nutzen einer gespaltenen Gesellschaft nachzudenken. ❖ weiter ►

dicke luft umweltzone frei fuer panzer traktoren quadrat
Analyse

Deutschland: Der souveräne Depp

Die deutsche Parteiendemokratie kann nicht mehr verleugnen, daß sie zur Parteiendemokratur degeneriert ist. Die „Alternative für Deutschland“ hat sich vor zehn Jahren entschieden, Partei zu sein und den „Rahmen Parteiendemokratur“ für sich zu akzeptieren. Das schränkt wiederum den vielzitierten „Rahmen des Sagbaren“ erheblich ein. Es stellt sich überhaupt die Frage, ob nicht allmählich alles ausdebattiert ist. Die Debatte ist schließlich kein Selbstzweck. In diesem Zusammenhang ist dann auch die Rolle des „Souveräns“ interessant. Mindestens so interessant wie das, was er als seine Überzeugungen begreift. Harald Schmidt sinngemäß: Der Wert der Demokratie entpuppt sich recht schnell in einem fünfminütigen Gespräch mit dem Durchschnittswähler. Ob der Herr Schmidt wohl arrogant gewesen ist? ❖ weiter ►

eu usa russia shit weapon contest 2023 ukraine
Analyse

Ukraine, als Alleinverteidiger von Demokratie, Frieden und Freiheit muss Menschenrechte aussetzen

Für den guten Zweck sind in der Ukraine im Moment die Menschenrechte stark eingeschränkt, weil Demokratie und Freiheit in Gefahr sind. Das hört sich im ersten Moment etwas paradox an, aber wenn man das rechtliche Konstrukt dahinter korrekt verstanden hat, dann stirbt es sich bestimmt viel besser für diese Werte. Das wiederum darf die Ukraine als zukünftiges EU-Armenhaus dem Rest der EU heuer unter Beweis stellen. ❖ weiter ►

klima monstranz greta thunberg klima paepstin fuer friedensnobelpreis frau des jahres
Analyse

Klimawandel und Umweltzerstörung

Was ist die menschengemachte Umweltzerstörung gegen den überwiegend natürlichen Klimawandel? Richtig, Umweltzerstörung lohnt sich auch. Der „Klimawandel“ ist eine monetäre Universalsau die inzwischen durch eine Religion unterlegt ist, mit der man problemlos die ganze Menschheit planvoll in Schach halten kann. Dagegen verblasst die Umweltzerstörung, die deshalb nicht nicht abgeschafft wird, weil die Umweltzerstörung satte Profite bringt und ihre Abschaffung niemandem Geld einbrächte. ❖ weiter ►

20191030 140155 2
Analyse

Schonungslos: Erdingers Wochenrückblick

Der „Wertewesten“ ist an einem „point of no return“ angekommen. Was als die politische und die mediale Elite bezeichnet wird, ist inzwischen so verbrannt und hat so vollumfänglich seine Glaubwürdigkeit verloren, daß sie schlicht kein Personal mehr hat, das die notwendigen Kursänderungen vornehmen könnte, ohne sich dabei zu demontieren und unter Umständen selbst in den Knast zu verfrachten. An der dringenden Notwendigkeit fundamentaler Änderungen ändert das freilich nichts. Wir sind Zeitzeugen des Überlebenskampfes von Abgewirtschafteten. Gibt es Hoffnung? – Ja, aber nur eine kleine. Viel kleiner, als man vor Jahresfrist noch angenommen hätte. ❖ weiter ►

p2120058 roter kegel mensch aerger dich nicht spielfeld figuren qpress
Analyse

Motivationen des menschlichen Handelns und Hilfe zur Konfliktlösung

Der Mensch und seine Motivation sind überaus leicht zu manipulieren. Nur möchte der angeblich aufgeklärte Mensch das nicht wahrhaben. Der Mensch ist und bleibt ein Herdenvieh und verbleibt damit in der Summe weit hinter seinem Potential. Da muss man mal nachfragen, warum das so ist. Und ja, es gibt auch Möglichkeiten sich der großflächigen Manipulation zu widersetzen. Das erfordert allerdings eigenständiges Denken, was nicht sonderlich verbreitet zu sein scheint. ❖ weiter ►