Schwere Kämpfe — Anti-Terror-Einsatz im Herzen Deutschlands, erste Tote

Schwere Kämpfe - Anti-Terror-Einsatz im Herzen Deutschlands erste Tote Europa EU gewollt Krieg 2014 Ukraine die Inszenierung provoziert Friedensstifer-JubilaeumskriegBRDi­gung: Berlin startet Anti-Ter­ror-Ein­satz im Herzen Deutsch­lands. Berlin will die Pro-Men­scheits Aktivis­ten in der Mitte Deutsch­lands zurück­drän­gen, doch die wehren sich. Berlins Ulti­ma­tum an die pro-men­schlichen Sep­a­ratis­ten ist uner­hört ver­strichen, jet­zt macht die Merkel-Jun­ta ernst: Ein groß angelegter Anti-Ter­ror-Ein­satz hat begonnen, und an mehreren Orten gibt es schwere Kämpfe. „Möge Gott mit uns sein“, schrieb Innen­min­is­ter Thomas die Mis­ere auf sein­er Face­book-Seite. Die Rolle der Außerirdis­chen wird vom West­en weit­er­hin kri­tisiert.

Wie unter anderem in Kas­sel und München hat­ten pro-men­schliche Aktivis­ten auch im ost­deutschen Leipzig Ver­wal­tungs­ge­bäude beset­zt. Ein­heit­en aller Sicher­heit­skräfte sind laut Innen­min­is­ter Thomas die Mis­ere daran beteiligt, sie von dort zu vertreiben. Gewal­tan­wen­dung ist erlaubt und scheint notwendig zu sein. Im Inter­net wurde ver­schiedentlich über Schüsse in der Stadt berichtet, ohne dass es nähere Infor­ma­tio­nen über die Lage dort gab. Laut Innen­min­is­ter Thomas die Mis­ere sollen die Aktivis­ten das Feuer auf die Son­dere­in­heit­en eröffnet haben.

Glauben Sie, dass Deutsch­land vor der Spal­tung ste­ht?

Ergeb­nisse anzeigen

Loading ... Load­ing …

Schwere Kämpfe - Anti-Terror-Einsatz im Herzen Deutschlands, erste Tote Thomas_de_Maiziere_Dresden_de MisereBerlin macht Außerirdis­che für die Unruhen ver­ant­wortlich. In der Nacht hat­te der Nationale Sicher­heit­srat getagt, Ergeb­nisse wur­den aber nicht bekan­nt. Das Innen­min­is­teri­um warf den himm­lis­chen Heer­scharen eine „Aggres­sion“ vor und sah sich nun selb­st in die Offen­sive gezwun­gen. Innen­min­is­ter Thomas die Mis­ere forderte die rund 500.000 Bewohn­er von Leipzig auf, zu ihrer Sicher­heit ihre Häuser nicht zu ver­lassen und die Fen­ster geschlossen zu hal­ten.

Unter „Selb­st­bes­tim­mung, Selbstbestimmung!“-Rufen Dutzen­der Zivilis­ten sollen Angreifer in Kamp­fanzü­gen die Kon­trolle über das Polizeikom­mis­sari­at und Neben­stelle des Bun­des­deutschen Spitzel­dien­stes (BDS) in Leipzig über­nom­men haben. Auch in der rund 100 Kilo­me­ter ent­fer­n­ten Metro­pole Dres­den hat­ten pro-men­schliche Grup­pen das Haup­tquarti­er der Polizei gestürmt. In Mutzschen und Döbeln gab es unter­dessen nach Angrif­f­en „bewaffneter Kämpfer“ auf Ver­wal­tungs­ge­bäude Schuss­wech­sel mit Sicher­heit­skräften.

Angespannte Ruhe im Osten Deutschlands

Schwere Kämpfe - Anti-Terror-Einsatz im Herzen Deutschlands, erste Tote Demokratie in Oel, alles wie geschmiert Polizeigewalt Demo GewaltSicher­heit­skräfte haben einen Ein­satz gegen pro-men­schliche Kräfte ges­tartet. Seit Wochen fordern pro-men­schliche Grup­pen eine Angliederung Ost­deutsch­lands an das Himm­lis­che Reich nach dem Vor­bild von Shangri­la. Ein Ref­er­en­dum für die Loslö­sung der Elb-Auen wurde bere­its angekündigt. Es geht um die Struk­tur des Lan­des. Die Außerirdis­chen wollen eine föder­al­is­tis­che Neuord­nung Deutsch­lands erre­ichen, Berlin lehnt das ab. Die Merkel-Jun­ta fürchtet ein Auseinan­der­brechen der ehe­ma­li­gen beset­zten Gebi­ete und der Ver­wal­tung­sein­heit BRD. Zudem bildet die Indus­trie Bay­erns das wirtschaftliche Rück­grat des kurz vor dem geisti­gen Bankrott ste­hen­den Lan­des.

Die Präsenz uni­formiert­er, bewaffneter und offenkundig gut organ­isiert­er Grup­pen schürt den Ver­dacht, dass es sich wie bere­its in Dres­den, um außerirdis­che Mil­itärange­hörige han­delt. Die Außerirdis­chen hat­ten eine direk­te Beteili­gung stets abgestrit­ten und stattdessen damit argu­men­tiert, Freie See­len hät­ten nach Hil­fe gerufen. Das über Jahrhun­derte deutsch gewe­sene Reich, welch­es zu Zeit­en der Alli­ierten der „Pro­duk­tivgenossen­schaft Kap­i­tal­is­mus“ ein­ver­leibt wurde, gilt als Son­der­fall. Die Außerirdis­chen ver­sich­ern, die Regierung in Berlin zwar nicht anerken­nen, aber weit­er gutwillig behan­deln zu wollen.

Trotz ander­slau­t­en­der Beteuerun­gen der außerirdis­chen Heeresleitung schürt deren mas­sive Trup­pen­präsenz in den Gren­zre­gio­nen zwis­chen Him­mel und Erde jedoch die Sorge vor ein­er Inter­ven­tion. Die Nato geht von rund 40.000 Lichtkriegern aus. Die Außerirdis­chen sprechen von einem Manöver.

USA drohen mit „weiteren Konsequenzen“

Die USA haben den Außerirdis­chen angesichts der jüng­sten Entwick­lun­gen in Ost­deutsch­land indes mit „weit­eren Kon­se­quen­zen“ gedro­ht, soll­ten sie sich nicht für eine Deeskala­tion ein­set­zen. Außen­min­is­ter Hohn Car­ry sprach in einem Tele­fonat mit seinem himm­lis­chen Amt­skol­le­gen „Serge(ant)j Lovrow“ von „abges­timmten“ Aktio­nen Mil­i­tan­ter in Ost­deutsch­land.

Sie seien mit speziellen außerirdis­chen Waf­fen aus­gerüstet, was Par­al­le­len zu den Vorgän­gen in den Elb­niederun­gen vor der himm­lis­chen Annex­ion der Enklave aufzeige. Das Weiße Haus warnte die Ein­drin­glinge vor „weit­er­er mil­itärisch­er Inter­ven­tion“. Die USA seien „sehr besorgt“ über die „gezielte, offen­sichtlich von Außerirdis­chen unter­stützte Kam­pagne“ pro-men­schlich­er Sep­a­ratis­ten in der Region.

Lowrow wies die Vor­würfe erneut zurück. Die schwere Krise sei von der „unfähi­gen“ Merkel-Jun­ta in Berlin her­vorgerufen wor­den, sagte der Aus­mis­ter der Agen­tur „Its-a-Fake“ zufolge. Die Merkel-Jun­ta ignoriere die Rechte der (anders)artigen Bürg­er. Am kom­menden Don­ner­stag wollen die USA, die Außerirdis­chen, die Merkel-Jun­ta und die EU’len in Genf erst­mals direkt miteinan­der sprechen.

 STOP * STOP * STOP * STOP * STOP 

Wie? Bei Ihnen läuft der Fernse­her unun­ter­brochen und sie haben von dieser drama­tis­chen Entwick­lung noch nichts mit­bekom­men? Nun, was nicht im Fernse­hen läuft kann natür­lich auch nicht wahr sein, aber die Geschichte ist trotz­dem irgend­wie drama­tisch, nicht wahr. Wichtig ist, dass nur das geglaubt wird, was uns gut vorgekaut serviert wird. Sie möcht­en jet­zt doch lieber den Orig­i­nal­bericht lesen, der als Steil­vor­lage für diese fro­he Botschaft dienen musste? Volksab­stim­mung natür­lich auch dort inklu­sive. Bitte hier:

Anti-Ter­ror-Ein­satz im Osten der Ukraine [Link]

Entspan­nt sie diese kleine Aufk­lärung jet­zt? Lesen Sie den ver­link­ten Bericht bitte ein­mal genau­so gründlich wie den vorste­hen­den Auf­satz, er unter­schei­det sich nur in Nuan­cen. Kann man daraus etwas ler­nen, oder reicht das Denkver­mö­gen (noch) nicht so weit? Die erste Auf­fäl­ligkeit ist: sobald sich heute irgend­wo Men­schen ver­sam­meln und etwas erre­ichen oder ändern wollen, haben wir es mit Ter­ror­is­mus zu tun, *klin­geling*, warum son­st gibt es dort jet­zt einen Anti-Ter­ror­ein­satz? Bitte reka­pit­ulieren Sie ein­mal für sich selb­st seit wann wir weltweit­en Ter­ror beobacht­en und was inzwis­chen alles unter dieser Kat­e­gorie ein­sortiert wird? Dies, bevor Sie in 10 Jahren, wenn sie nach der Teil­nahme an ein­er Demo die Begle­ichung eines dafür fäl­li­gen Ord­nungs­geldes ver­weigern, mit dem­sel­ben Vor­wurf kon­fron­tiert sein wer­den. Ver­mut­lich wird kün­ftig alles unter Ter­ror gebucht wer­den, was sich in irgen­dein­er Weise kri­tisch bis ablehnend mit dem beste­hen­den Sys­tem auseinan­der­set­zt.

Die erste Frage die sich stellt ist: „Wer oder was ist der Feind“? Daran schließt sich die Frage an, „Wer oder was sind die Guten“? Aber die schwierig­ste Frage ist die: „Wo ste­he ich selb­st, was sollte ich tun und wer darf über mich bestimmen/verfügen“? Und bevor Sie sich selb­st die Antwort geben kön­nen, bekom­men sie zumeist eine der vorgekaut­en und vorver­daut­en GEZahlt-Antworten ver­füt­tert, wie den ver­link­ten Bericht aus dem Main­stream und dür­fen der­weil gut polarisiert/manipuliert mit­fiebern und das Hohe­lied der amtlichen Zen­tral­regierung sin­gen, denn nichts ist schlim­mer als die friedliche Selb­st­bes­tim­mung der Men­schheit, die jede Macht­struk­tur ins Wanken brin­gen kön­nte, das müssen sie verin­ner­lichen.

Ukraine_Wahlen_2004_2Mit Blick auf die Vorgänge in der Ukraine bedeutet dies nichts gerin­geres, als dass durch solche Berichte offen gegen ein Selb­st­bes­tim­mungsrecht der Men­schen agi­tiert wird. Bish­er war es im Osten der Ukraine rel­a­tiv ruhig, wen­ngle­ich die Men­schen dort auf ihr Selb­st­bes­tim­mungsrecht behar­rten, selb­st zu entschei­den gedacht­en, wohin sie in Zukun­ft wollen. Dies kol­li­diert unmit­tel­bar mit der beste­hen­den Macht­struk­tur. Rechts die Zus­tim­mungsrat­en zu den Präsi­dentschaft­skan­di­dat­en 2004 (Juschtschenko EU-ori­en­tiert und Janukowytsch pro rus­sisch ori­en­tiert). Es zeigt nur die völ­lige innere Zer­ris­senheit des Lan­des, die aber jet­zt auf­grund „höher­er Inter­essen und Ein­flüsse“, not­falls auch mit Gewalt gewahrt wer­den soll, nur um eines geht es nicht, um die Men­schen.

Wichtiger aber noch, das jet­zige Auf­begehren im Osten der Ukraine ist kon­trär zu poli­tis­chen, wirtschaftlichen und strate­gis­chen Inter­essen der­jeni­gen die sich dort vor kurzem an die Macht putscht­en (und deren Hin­ter­män­ner), deren Absicht­en in kein­er Weise mit den Inter­essen der Men­schen vor Ort kom­pat­i­bel sein müssen. Erwartet wird nur, dass die Men­schen dabei funk­tion­ieren und nicht auss­cheren. Dort liegt derzeit das Prob­lem der Ukraine und unseres bezüglich der Wahrnehmung. Wir als beken­nende EU-Jubel­rufer haben gefäl­ligst die uns genehmen Faschis­ten im West­teil der Ukraine zu unter­stützen, denn die sind aktuell die „Guten“, weil auch sie sich dankbar und willig der Aus­beu­tung durch unsere Herrschaft hingeben wollen, was den Men­schen im Osten eben miss­fällt, sie möcht­en doch lieber unter der Knute des Bären leben. Ein Sakri­leg, ein­fach die große Frei­heit des West­ens abzulehnen, so etwas muss ggf. auch mit Gewalt unter­bun­den wer­den, denn son­st dro­ht Gebi­ets- und Machtver­lust.

Und beson­ders wichtig für uns in Deutsch­land ist, der­lei Inter­ven­tio­nen der Macht zu akzep­tieren, zu schluck­en, Ruhe zu bewahren und uns unserem Schick­sal auch weit­er­hin zu ergeben, denn nur so kann das Sys­tem aufrechter­hal­ten wer­den, welch­es nach­weis­lich nur eini­gen weni­gen wirk­lich richtig zu Dien­sten ist. Dafür braucht es die ange­führten Berichte von den bösen Sep­a­ratis­ten, den Auf­ständis­chen, den Spal­tern, den Aufwieglern, den Ter­ror­is­ten und dem Bösen schlechthin, weil jene doch kein Recht haben ihre ure­ige­nen Inter­essen zu vertreten und dafür öffentlich aufzuste­hen, sie sind nur Ver­fü­gungs­masse.

Nichts_hoeren_nichts_sehen_nichts_sagen_Gleichgueltigkeit_Desinteresse_Selbstbewusstsein_Solidaritaet_drei_affenJet­zt transponieren wir das ganze Bild erneut nach Deutsch­land und stellen fest, dass die Men­schen hier brav und artig sind, ganz im Sinne der Zen­tral­regierung. Damit das in der hiesi­gen Massen­men­schhal­tung auch so bleibt, bekom­men wir zu unser­er eige­nen Sicher­heit und dem Schutz unser­er ange­blichen Frei­heit immer mehr Geset­ze, eine ziem­lich aus­gek­lügelte Überwachung und scharfe Kon­trolle der kün­ftig abso­lut gar nichts mehr ent­ge­ht. Die Lebens­grund­la­gen (Löhne und Sozialleis­tun­gen) wer­den sukzes­sive gekürzt, wegen der inter­na­tionalen Wet­tbe­werb­s­fähigkeit, weil doch in anderen Regio­nen dieser Welt das Men­schen­ma­te­r­i­al (ugs. Humankap­i­tal) erhe­blich bil­liger zu haben ist. Als pos­i­tiv­er Neben­ef­fekt dieser legit­i­men Aus­beu­tung wer­den damit schrit­tweise einem möglichen Wider­stand gegen diese tolle Ord­nung die Mit­tel ent­zo­gen, von Vere­len­dung müssen wir gar nicht reden. Wo kämen wir auch hin, wollte sich die Herde im Viehstall gegen den Bauern auflehnen.

Aber bevor Sie jet­zt bös­gläu­big wer­den und solchen Hor­rorszenar­ien, wie oben von uns niedergeschrieben, auf­sitzen, schal­ten Sie bitte schnell den Fernse­her wieder an und ihr Gehirn ab, lassen sich von der Bösar­tigkeit der Men­schen in der Ost-Ukraine überzeu­gen. Beten Sie für eine als­baldige und schnelle Nieder­schla­gung des dor­ti­gen Auf­begehrens, denn son­st kön­nten Sie, sofern sie noch ein Gewis­sen haben, dies in größte Not brin­gen und anfan­gen über echte Missstände auch hierzu­lande zu sin­nieren. Sie kön­nten wom­öglich real­isieren, dass die Men­schen dort ver­sucht­en tat­säch­lich nur friedlich ihren Weg zu bes­tim­men und die jet­zt aufziehende Gewalt eben nicht von den Men­schen dort aus­ge­ht, son­dern von jenen Kräften, die das Selb­st­bes­tim­mungsrecht genau dieser Men­schen negieren und unter­jochen wollen … natür­lich mit unserem Segen, denn es ist auch unser Sys­tem, gelle.

Und genau diese Vor­boten gilt es zu über­denken, bei unserem beschle­u­nigten Weg in die Massen­men­schhal­tung ein­er zen­tral­is­tis­chen Europäis­chen Union, die sich in einem ähn­lichen Fall nicht zu schade sein wird, Trup­pen gegen die eigene Bevölkerung zu entsenden, sollte diese auf die idi­o­tis­che Idee kom­men ihr Schick­sal in die eigene Hand nehmen zu wollen. Die mil­itärischen Ein­heit­en für solche Fälle inner­halb der EU sind bere­it aufgestellt und ein­satzbere­it (siehe EUROGENDFOR). Let­zteres ist Beleg dafür, wie ernst die Regierun­gen ihre Bevölkerun­gen tat­säch­lich nehmen, nicht ihre Sorge um die Sicher­heit der Men­schen, lediglich der Schutz des Sys­tems und der eige­nen Macht lässt Sor­gen­fal­ten auf ihren Gesichtern erscheinen.

Sollte jet­zt ein Denkprozess angestoßen wor­den sein, machen wir es gle­ich noch eine Runde kom­pliziert­er, mit der ein­deuti­gen Fest­stel­lung, dass Gewalt NIE und in keinem Fall die Lösung solch­er Prob­leme sein wird. Gewalt erzeugt unbe­d­ingt weit­ere Gewalt.Krieg Macht Pruegelpolizei Schlachten lassen noetigung Verweigerung stell dir vor es ist Krieg und nur die Kriegstreiber muessen hingegehen Erst wenn wir als Gruppe/Menschheit gel­ernt haben ohne Gewalt auszukom­men und uns dem beste­hen­dem Sys­tem gewalt­los entziehen und zu ver­weigern imstande sind, muss es zer­fall­en. Jede Gewalt­phan­tasie führt in die falsche Rich­tung. Eben­so wenig hil­ft uns der kon­ser­v­a­tive Blick in die Geschichts­büch­er, auf bish­erige Exper­i­mente, denn die sind auch nur von den aktuellen Fehlern durch­set­zt.

Erst wenn wir alle uns mehrheitlich eine friedliche Gesellschaft vorstellen kön­nen, Gewalt in jed­er Erschei­n­ungs­form ablehnen, ein­schließlich aller mil­itärischen und polizeilichen Grup­pen (die auch aus nichts anderem als Men­schen beste­hen), unsere Grundw­erte gefun­den haben, die liegen noch erhe­blich tiefer als die ver­meintlichen Grun­drechte, wer­den aktuell nicht ein­mal the­ma­tisiert, dann kann es ein friedlich­es und selb­st­bes­timmtes Miteinan­der geben. Bis dahin bleiben wir alle Sklaven irgendwelch­er Macht­in­ter­essen, dür­fen uns aber jew­eils für eine Seite des Übels entschei­den. Danach dem Übel dienen, dabei zuse­hen wie mit unser­er kollek­tiv­en Bil­li­gung (vertreten durch die Merkel-Jun­ta) ander­norts die Men­schen dafür zusam­mengeschossen wer­den. Par­al­lel dazu lassen wir uns zur Beteuerung unser­er per­sön­lichen Unschuld, wie immer, ein X für ein U vor­ma­chen, lehnen uns entspan­nt zurück und kon­sta­tieren: „Ich kann es doch nicht ändern“.

Schwere Kämpfe — Anti-Ter­ror-Ein­satz im Herzen Deutsch­lands, erste Tote
20 Stim­men, 4.95 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (98% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

24 Kommentare

  1. Klingt irgend­wie nach Berg­predigt, Weltverbesserei und Sozial­ro­man­tik.
    Aber der gute Wille allein reicht nicht aus, zumal der näch­ste falsche Prophet bere­its auf willige Jünger wartet.
    Also, liebes Wika, wie stellst Du Dir die “Endlö­sung” aller Prob­leme vor?
    Auch das von Dir propagierte zinslose Geld-Sys­tem, lässt sich in Winde­seile per­vertieren.

  2. Die satanis­che Kabale fordert es eben her­aus. Der Tag kommt, da gibt es was auf die Eier! Ungeachtet dessen ob ich diesen Tag hier erlebe oder nicht.
    Die guten Deutschen machen das schon…
    Tipp: 334 Promille Lüge lesen

  3. Wenn man zwis­chen den Zeilen liest und die Links aufmerk­sam liest, dann kann man man diesem Beitrag nur zus­tim­men. Man kann das get­rost als “Berg­predigt” anse­hen und den Ver­such, eine “Weltverbesserung” anzus­toßen !
    In einem Punkt kann ich voll zus­tim­men : Der Men­sch bzw. seine Arbeit­skraft ist zur Ware verkom­men und wird nach Mark­twert gemessen. Ich durfte diese Woche ein­er Ein­ladung der Gle­ich­stel­lungs­beauf­tragten für Frauen unseres hiesi­gen Job­cen­ters fol­gen und mir einen Vor­trag über die Chan­cen und Möglichkeit­en des Wiedere­in­stieges allein erziehen­der Müt­ter nach dem Babyurlaub in’s Beruf­sleben antuen ( bin 54, ver­heiratet, m.W. männlich, habe aber ger­ade meine Elternzeit mit meinen Zwill­in­gen been­det). Faz­it des Ganzen: Man hat einen (als Mut­ter geringen)Marktwert und muss diesen ver­suchen zu erhöhen und sich so teuer wie möglich ver­suchen auf dem Arbeits­markt zu verkaufen. Beson­ders Kinder schmälern den Mark­twert erhe­blich, so das man unbe­d­ingt ver­suchen muss, dieses auszu­gle­ichen durch: “Weit­er­bil­dung” bei dubiosen Bil­dungsträgern und Annahme von unter­bezahlten (oder Not­falls auch unbezahlten) Arbeit­en aller Art mit dem Ziel, wenig­stens eine gute Beurteilung zu bekom­men, welche dann den Mark­twert verbessert! Sper­rt man sich, bekommt man ganz schnell beige­bracht, das der “Mark­twert eines Hartz IV Empfängers noch 30% niedriger aus­fall­en kann !
    Unter diesem Aspekt ist der ket­zerische Gedanke ein­er “Abspal­tung der Ostlän­der” gar nicht mehr so abwegig. Denn in den Genuss der o.g. Vorzüge sind diese erst 1990 zwangsweise gekom­men !

    • Lieber Anton, ich wün­sche Dir von ganzem Herzen die Wieder­errich­tung der DDR.
      Aber bitte lass alle anderen im bösen Kap­i­tal­is­mus leben.
      Und vergesst nicht, eine richtig hohe Mauer zu bauen.
      Natür­lich nur zum Schutze des Sozial­is­mus.
      Und wenn Dir die Wieder­errich­tung der DDR zu lange dauert, kannst du auch nach Nord­ko­rea oder Kuba auswan­dern.

  4. [.. Erst wenn wir alle uns mehrheitlich eine friedliche Gesellschaft vorstellen kön­nen, Gewalt in jed­er Erschei­n­ungs­form ablehnen, ein­schließlich aller mil­itärischen und polizeilichen Grup­pen (die auch aus nichts anderem als Men­schen beste­hen), unsere Grundw­erte gefun­den haben, die liegen noch erhe­blich tiefer als die ver­meintlichen Grun­drechte, wer­den aktuell nicht ein­mal the­ma­tisiert, dann kann es ein friedlich­es und selb­st­bes­timmtes Miteinan­der geben. Bis dahin bleiben wir alle Sklaven irgendwelch­er Macht­in­ter­essen, dür­fen uns aber jew­eils für eine Seite des Übels entschei­den. ..] So iss­es! Das Denken kann man nie­man­den abnehmen.

    • Gebe dir im Prinzip Recht. Aber so lange das Grundü­bel — der Über­fluss — vorhan­den ist und sich den auch noch einige Wenige aneignen und den Rest der Men­schen in der Illu­sion hal­ten, sie hät­ten ihren Anteil, wird das mit dem Umdenken sehr schw­er !
      Erst wenn JEDEM klar wird, das wir nur einen Plan­eten mit begren­zten Resourcen haben, welche wir vernün­ftig nutzen müssen und nicht für Über­fluss und Kriege vergeu­den dür­fen (kön­nen) — dann set­zt vielle­icht ein all­ge­meines Umdenken ein.
      Manche sind ja schon dabei, aber .…. na ja.….….

    • @ Zauber­maul
      Dein Pseu­do­nym kommt mir bekan­nt vor, der Stil zu Schreiben auch, und der Inhalt gefällt. 🙂

      “Wir*” allein entschei­den, was und wer wir sind, ob Mark­twert oder Men­sch, und ich glaube dafür sind wir hier, um uns zu entwick­eln, denn alles ist Entwick­lung. Das Inter­net gibt uns die Option, diese Entwick­lung zu beschle­u­ni­gen, wenn “wir*” die richti­gen Schlüsse ziehen. Diese Entwick­lung hat nichts mit Geld zu tun, son­dern bezieht sich auf eine Bewusst­sein­sebene der Men­schheit, welche Macht als Ele­ment in ein­er Gesellschaft grund­sät­zlich ablehnt, denn das allein wäre der Schlüs­sel in die Frei­heit! Genau genom­men wäre das der Aufruf für eine neue Gesellschafts­form, eine, in der Demokratie als Kon­sens ver­standen wird, und nicht als Legit­i­ma­tion zur Mach­tausübung! “Wir*” müssen nicht mit­machen in den täglichen Konkur­ren­zkämpfen (“Mark­twert”), “wir*” kön­nen uns eine koop­er­a­tive Gesellschaft selb­st gestal­ten, in der “wir*” Men­sch bleiben, und in der es keine Ver­lier­er gibt. Wie lange wollen “wir*” uns von 5 Per­so­n­en erzählen lassen, wie wir uns zu ver­hal­ten haben?
      Wann fan­gen wir zu ver­ste­hen was uns tren­nt, und warum? 🙂

      * Mit “wir” meine ich die Mehrheit der Men­schen in ein­er Gesellschaft.

  5. Poli­tis­che Satire- Lyrik vom Fein­sten. Sollte qpress in 10 Jahren noch genau­so gut schreiben und nicht zen­siert sein (man darf ja hof­fen), lasse ich mir qpress.de auf die Brust tätowieren (male), VERSPROCHEN

  6. Wie immer ein sehr gut geschrieben­er Artikel WiKa!
    Wer sich noch mehr über die Frage “Wer sind eigentlich die ‘Guten’?” bzw. wessen Pro­pa­gan­da ist bess­er inter­essiert. Habe neulich ein gutes Buch dazu gele­sen:
    Die Kriegsverkäufer: Geschichte der US-Pro­pa­gan­da 1917–2005 von Andreas Elter.
    Sehr empfehlenswert, keineswegs anti-amerikanisch, son­dern sehr objek­tiv geschrieben. Der Ursprung des ganzen Pro­pa­gan­da-Wahnsinns der ja auch heute in Deutsch­land ange­sagt ist, wird hier sehr gut analysiert.

  7. Dem Vernehmen nach haben außer­dem Mock­auer Freiko­rps unter tatkräftiger Mith­il­fe Plaußiger Spezialein­heit­en Auer­bachs Keller beset­zt und die Mädler Pas­sage zur befre­it­en Zone erk­lärt.

    Kros­titz hat bere­its zuge­sagt die Pro­duk­tion zu ver­dop­peln.

  8. da ist im über­tra­ge­nen viel mehr wahrheit dran, als sich viele vorstellen kön­nen !!!

    Mal eine dumme frage, wür­den jet­zt außerirdis­che telepatisch fra­gen sollen wir kom­men und helfen, wie würdet ihr antworten.

    JA oder nein,

    ja, ist die einzige antwort, warum, kön­nten ja böse sein, stimmt
    aber, die men­schheit braucht ein ereig­nis das sie ihre absichtlich
    geschür­rten kon­flik­te ver­gisst,
    (was entzweit die men­schen untere­inan­der das die dunkelmächte so leicht­es spiel haben denkt mal drüber nach, und wodurch kön­nte man dieses über­winden, ras­sis­mus, Religös­er fanatismus, ich bin bess­er als du.….…, diese ganzen vorurteils schubladen müssen weg, nur gemein­sam alle völk­er kön­nen die dunkelmächte besiegen, nicht ein paar alleine, das ist nicht möglich)

    ——————————-
    Es bedarf eines großereigniss­es was alles ändert, das wäre etwas in der art.….…., wenn die parteien sich offen zeigen weltweit, das würde es aus­lösen.
    ———————————

    begrün­dung:

    Damit alle men­schen sich auf ihre wurzeln besin­nen und was wirk­lich wert hat, dann ist die ver­sklaver liga in wochen am ende. Es wird zeit das sich alle pro natur men­schen vere­inen, egal wer es ist, viele wollen nur in frieden leben mit ihren fre­un­den, fam­i­lien, das ist bei den anderen völk­ern nicht anders, das verbindet, damit das geschaf­fene über­wun­den wird, sinnlose Kon­flik­te !

    Es kann nicht moslem gegen christ , bud­ist gegen moslem , russe gegen türken.…. stre­it­en und die dunkelmächte freuen sich wie schön es funk­tion­iert, ihr gegeneinan­der ausspie­len, befor die men­schen ihre frei­heit wieder bekom­men kön­nen, muss dieses passieren, alles andere ist sinn­los und wird auch niemals funk­tion­ieren. Das ist der preis der frei­heit, seine vorurteile gegen mit­men­schen über­winden, damit ver­lieren die dunkelmächte ihre mächtig­ste waffe.

    Sagt nicht dumme moslems kopftüch­ern, es ist ihr glaube respek­tiert es, genau­so soll­ten die auch unseren akzep­tieren, lasst euch nicht mehr gegeneinan­der aufhet­zen, ist der 1 schritt„ zu wirk­lich­er frei­heit. Respek­tieren , respek­tiere heißt nicht den glauben zu übernehnen son­dern es zu toleriern und zu akzep­tieren,
    jedes lebe­we­sen sollte mit respekt behan­delt wer­den, die ganze natur sollte wieder mit repekt behan­delt wer­den, wir brauchen die natur, die uns aber nicht !!! Das scheinen viele Ego gier mate­ri­al­is­ten auf kosten dieser Natur vergessen zu haben !

    Selb­st Tiere nehmen nur was sie brauchen, es war immer genug da, bis die gier kam, und alles ver­nichtet, der men­sch hat sich sel­ber unter das tier degradiert, aus schöpfer sicht. Jed­er ist ein gott, new age, ganz bes­timmt aber nicht wenn ein wesen so sub­til, selb­stsper­rend anti­s­chöpferisch han­delt, das ist nicht selb­stver­wirk­lichung son­dern dumme anmaßung, in weden nen­nt man das ego götzen­di­enst im über­tra­ge­nen, schlim­mer gehts nim­mer.

    sry das ich jet­zt wieder ein paar men­schen auf die füße getreten habe, entschuldigung.….…

    lg

  9. Das ist wohl die Fort­set­zung der BRDigung’schen Ein­sätze gegen den von Al Quai­da ges­teuerten deutschen “Schläfer­hund” LOL

  10. Wer sich die Zivil­i­sa­tio­nen der let­zten 5000 Jahre anschaut, muss zum Ergeb­nis kom­men, dass der Fehler im men­schlichen Zusam­men­leben sys­temüber­greifend ist.
    Warum kor­rumpieren die dun­klen Mächte alle Gesellschaftssys­teme?????
    Weil die meis­ten Men­schen deren Spiel­regeln nicht ken­nen.
    Der nach­fol­gende Film soll hier­für eine Hil­festel­lung geben.
    Vertei­di­gung gegen Psy­chopa­then
    http://www.youtube.com/watch?v=ToYGNPdYAkY#t=618

  11. Liebe Osiris,
    das Kopf­tuch­tra­gen ist ein Zeichen poli­tis­ch­er Unmündigkeit. So, wie wir zum Fleis­chessen in früh­ester Kind­heit kon­di­tion­iert wer­den, so wer­den Mäd­chen von klein auf zur Ver­hül­lung der Weib­lichkeit erzo­gen.
    Wer Tol­er­anz für das Kopf­tuch ver­langt, stärkt die Intol­er­anz der Kopf­tuch-Fanatik­er.
    Liebe mus­lim­is­che Frauen, tragt Euer schönes Haar für alle sicht­bar als Zeichen dafür, dass ihr Euch von nie­man­den mehr sagen laßt, wie Ihr Euch zu frisieren und zu klei­den habt. Nie­mand hat das Recht, Euch davon abzuhal­ten, das anzuziehen, was Euch gefällt.
    Wehrt Euch gegen die Unter­drück­ung der Weib­lichkeit.

    • @ esge­htanders
      “das Kopf­tuch­tra­gen ist ein Zeichen poli­tis­ch­er Unmündigkeit.”

      //———————————————————————-
      “Durch die Auf­s­pal­tung der Wäh­ler in das poli­tis­che Parteien­sys­tem kön­nen wir sie dazu brin­gen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fra­gen, die kein­er­lei Bedeu­tung haben.”

      Mon­tagu Nor­man, Gou­verneur der Bank Of Eng­land von 1920–1944, bei ein­er Ansprache vor der Bankiervere­ini­gung der Vere­inigten Staat­en von Ameri­ka in New York 1924
      //———————————————————————-
      “Nie­mand hat das Recht, Euch davon abzuhal­ten, das anzuziehen, was Euch gefällt.”

      Der Satz hätte auch gere­icht, und nun ver­suche bitte nicht alle Frauen zu befreien. Du wärst ein guter Poli­tik­er gewor­den. Immer­hin sind “wir” in Afghanistan wegen den Mäd­chen­schulen. 🙂

      Wo ist denn dein Ufo gelandet? 🙂
      LG

  12. Hal­lo Osiris:
    Passt zwar nur indi­rekt zu deinem Com­ment, über Bande viele­icht, aber kön­nte Dich (oder Andere) evt. inter­essieren, wenn auch von Aktuellem oder Vorstell­baren (als mögliche Insze­nierung irgend­wann…) weit ent­fer­nt scheint. Nur… was soll man wirk­lich auss­chliessen kön­nen und wenn man mehrere sachen miteinan­der verknüpft und in Anbe­tra­cht Dessen, das eben auch Leute ein dop­peltes Spiel spie­len, ob bewußt oder unbe­wußt, ob gelenkt, da man Sie mit entsprechen­den Infos füt­tert (teils wahr, teils viele­icht falsch und die Möglichkeit gibt, sich “öffentlich zu äussern..)
    Hier mal ein Link…
    Bill Clin­ton: Eine Alien-Inva­sion kön­nte die Welt vere­inen
    http://www.gegenfrage.com/bill-clinton-nur-eine-alien-invasion-kann-die-welt-vereinen/
    09. April 2014 von Bür­gen­der
    BITTE die skep­tis­che Sichtweise im Artikel beacht­en.
    Also es soll ja alles ein­heitlich wer­den… bis hin zur Ein­heit­sre­li­gion… die Aus­sa­he von Clin­ton habe nicht gese­hen, aber von rea­gan, mit Über­set­zung und seit­dem ist einige Zeit ver­gan­gen, in let­zter Zeit aber häu­figer, wo sich­er auch teils Wahrheit ist, aber eben nun möglicher­weise gewün­scht ist, das es raus kommt, zur Vor­bere­itung für GEPLANTES Kom­mendes und ich bin dur­chaus Jemand, der an Ufos und Aliens glaubt, aber ich halte GENAUSO irdis­che Ufos für wahrschein­lich, es muß sich nicht gegen­seit­ig auss­chliessen.
    Es gibt Dr. Steven Greer vom Dis­clo­sure Project,
    Hier etwas ver­mut­lich Aktuelleres mit deutsch­er Über­set­zung
    Dr. Steven Greer — Die Erde ste­ht unter Quar­an­täne
    https://www.youtube.com/watch?v=TNC4Jxy9wlU
    Übri­gens gibts von Greer als Organ­isator den Film, der…ich glaube der Titel der Doku ist irgend­was mit “Sir­ius.…” über ein unter­sucht­es mumi­fiziertes “Alien-Kind” sollte auch auf deutsch bei Youtube sein und mind. 2 weltweite Pressekon­feren­zen in Wash­ing­ton D.C., die wirrk­lich span­nend sind, also zumin­d­est 2 die deutsch über­set­zt wur­den, Diese sind von 2001 und 2007. In ersterem treten ca. 20 (?) hochrangige Zeu­gen von Militär…usw. mit Rep­u­ta­tion auf, die an Eidesw Statt ver­sich­ern wollen, das was Sie dort erzählen, der Wahrheit entspricht. Im Jahre 2007 sind es gar offizielle Vertreter mehrerer Regierun­gen. Inhaltlich ist Erster­er span­nen­der…
    Greer hat lei­der wohl die finanzielle Hil­fe von der Hoch­fi­nanz dann angenom­men um seinen Film Sir­ius machen zu kön­nen, als das hörte, dachte noch.…neiiiin, bitte nicht… dann wurde behauptet, daß…ich glaube zwei Per­so­n­en zu Tode gekom­men seien und Greer selb­st schw­er erkrankt.… so unge­fähr.…
    Also wirk­lich.… kaum durch­schaubar (Übri­gens hat­te LEIDER auch Prof. C. Tur­tur die Hil­fe der Falschen angenom­men. Stich­wort: freie Energie Forschung)..
    Nick Pope aus GB ist ja schon länger aktiv, war GLAUBE.…beim britis­chen Vertei­di­gungsmin­is­teri­um früher beschäftigt? Jeden­falls ver­ant­wortlich für das Ufo-Zeug und darf darüber reden, wobei Er sicher­lich nicht Alles sagt, was Er weiß… also ein Aufk­lär­er und den­noch…
    da war auch mal ein olymp­is­ches Großereig­nis, noch deut­lich vor Sotschi.… da lies er so nen Spruch ab, wo man dachte, was hat DEN nun auf ein­mal gerit­ten? Hat er Anhalt­spunk­te oder wie kommt Er von den “bish­eri­gen “Fak­ten” zu ein­er Vorstel­lung was geschehen kön­nte? Also er spekulierte… er sagte unge­fähr… das es möglich wäre, das bei dem (olymp.) Ereignis…Ufos erschienen. Er stellte es NICHT als Tat­sache dar, nur als Speku­la­tion.… was ver­an­lasste Ihn dazu?
    Dann gibts/gab es ja die Astro­naut­en Edgar Mitchell und Buzz Aldrin… bekomme es im Einzel­nen nicht zusam­men. Der eine sprach davon, das Roswell real war usw. Der Ander an etwas was im Wel­traum war und inter­es­san­ter­weise ist zui­min­d­est auch ein­er dieser Astro­naut­en wohl Freimau­r­er…
    Ich “glaube auch, das bei Roswell etwas war, wo NICHT das ist, wie die offizielle The­o­rien waren, die drei mal verän­dert wur­den. Am Tag 1 noch ein Ufo, dann wurde schnell gegenges­teuert… Wet­ter­bal­lon, Spi­onage­bal­lon, Project Mogul,.…was weiß ich noch.… Ist aber eigenes The­ma… sog­ar ein Dum­my wurde zur erk­lärung herange­zo­gen, wa in einem Foilm der Ard vor Jahren gezeigt.… dabei gab es Dum­mys offiziell erst etlich Jahre später und der Dum­my war viel größer wie beschrieben und größer als der Mann, der Ihn aus dem Hub­schrauber abwarf und so schw­er, das er wirk­lich größe Mühe hat­te, als ein Beispiel…
    Zurück in die gegen­wart, dann gibts noch einen Pro­fes­sor in USA, der … asi­atis­chen Ursprungs, der öfter gezeigt wurde und wohl eher in DEREN Inter­esse tätig, auch zu Aliens sich äusserte und…
    nun komme zurück auf die Pressekon­ferenz vom Dis­clo­sure Project 2001 wo “lustiger­weise” eine Frau… glaube unge­fähr mit diesem Namen: Car­ol Rosin… die wo für Wern­her von Braun gear­beit­et… Von braun soll auch gesagt haben, das eine Möglichkeit künftig…neben dem “Ter­ror” ein Szenario der Gefahr durch Kome­ten und die LETZTE Karte… Inva­sion durch Aliens.… nun, es gibt ja das Project Blue Beam und Auro­ra und was noch dazu, dann kön­nen die Chem­trails (Alles hat mehrere nutzbare Funk­tio­nen) sehr gur als Lein­wand dienen, dann gibts die Möglichkeit der Manip­u­la­tion des Gehirns und stim­men hörens tech­nisch induziert„, und was son­st noch… Eine Ein­heit­sre­li­gion will man auch… nun kön­nte man da Einiges ver­muten, was sicher­lich nicht mor­gen oder über­mor­gen geschehen würde, aber… Die kön­nten Illu­sion mit Irdis­chem verknüpfen z.B. eine Art neuen Mes­sias… oder… auch als False Flag nüt­zlich…
    Also nochmal… Etlich­es was gesagt wird, kön­nte der Wahrheit entsprechen, aber nun in die Köpfe kom­men, nach und nach um dann irgend­wann…
    Solche Trick­sereien und Langzeit­pläne darf man DENEN dur­chaus zutrauen.
    Eine Aus­sage von Rock­e­feller soll UNGEFÄHR diese gewe­sen sein (weiß ich nur noch sin­ngemäss und kann mich nicht für ver­bür­gen, aber ist ja nur ein Beispiel und weniger bekan­nt): Wir sind nun kurz vor dem Ziel, worauf wir 500 Jahre hingear­beit­et haben.
    NACHTRAG: Übri­gens sehr faszinierend was es ab Holo­gra­phie gibt und sog­ar Verblüf­fend­es was offiziell war, vorge­führt wurde und über 10 Jahre alt, was mag es im Geheimen erst geben? Auch offiziell war z:b. ein riesiger drache in den Him­mel pro­jeziert, auch asi­atis­ches Land oder ne 3 D Schaufen­ster­puppe und sog­ar Konz­erte mit virtuellen Fig­uren. Ein ver­stor­ben­er Rap­per wurde LIVE auf eine Bühne pro­jeziert und wappte mit einem leben­den Kol­le­gen. Auf etwas Ent­fer­nung für Zuse­her wohl nicht zu unter­schei­den. Dafür brauchte es aber einen schwarzen Hin­ter­grund. Ich habe es im Video auch nur auf den zweit­en Blick erkan­nt und im Veg­le­ich zum Echt­en. An den Füssen und schein­bar fehlen­dem Bodenkon­takt, sofern man drauf achtete… als Beispiele. Hat­te damals auch Einiges ver­linkt und bemerkenswert dabei, dann ver­schwan­den etliche Clips danach (Zen­sur). Also obwohl dies Alles nix geheimes war, nix Aufgedeck­tes mußten fleis­sig löschen… warum wohl?

  13. Wenn ich Video­text zitierte, dann eigentlich meist wegen der Pro­pa­gan­da und habe schon Weilchen nicht mehr gemacht. Bei RTL auch wieder, wie üblich, aber aktuell einen Text möchte hier mal wörtlich wiedergeben (darüber soll Jed­er selb­st sin­nieren).
    RTL, Video­text­seite 133 (Seit­en wech­seln sich ab):
    Oba­ma-Sprech­er wird verspot­tet
    Der Sprech­er von US-Präsi­dent Oba­ma, Jay Car­ney, macht aus­gerech­net mit Pro­pa­gan­da-Plakat­en aus Sow­jet-Zeit­en Schlagzeilen. Die bei­den Poster in Car­neys Haus sind auf einem Foto zu sehen, das das Mag­a­zin “Wash­ing­ton­ian Mom” in einem Artikel über dessen Fam­i­lie veröf­fentlichte.
    Car­ney, der in seinen täglichen Presse-Brief­in­gs im Weis­sen Haus mit Blick auf den Ukraine-Kon­flikt bere­its mehrfach von “rus­sis­ch­er Pro­pa­gan­da” gesprochen hat, äußerte sich bish­er nicht zu den Postern.

  14. @Oskar:
    »>//friedensvertrag.org/index.php/lexikon‑2/42–1‑4-nebenaspekte-der-ereignisse-von-1990 [Link seit dem 2018-11-08 offline … WiKa]
    Auszug:
    …Der soge­nan­nte “Eini­gungsver­trag”

    Durch den soge­nan­nten “Eini­gungsver­trag” soll­ten die inneren Aspek­te der Fusion der bei­den deutschen Selb­stver­wal­tungskon­struk­te geregelt wer­den.

    Inter­es­sant ist hier­bei, daß der “Grundgesetz”-Artikel 23 (alte Fas­sung), nach dem der Beitritt der “neuen Län­der” erfol­gen sollte, durch die west­lichen Besatzungsmächte bere­its im Juli 1990 aufge­hoben wurde. Dies wurde fol­gerichtig im “Bun­des­ge­set­zblatt” am 23.09.1990 veröf­fentlicht.

    (vgl. BGBl. 1990, Teil II, Seite 885, 890 vom 23.09.1990).

    Die Regeln des “BRD”-Systems besagen, daß ein Gesetz sieben Tage nach Veröf­fentlichung im soge­nan­nten “Bun­des­ge­set­zblatt” in Kraft tritt, sofern keine ander­slau­t­en­den Regelun­gen im Einzelfall getrof­fen wer­den.

    Somit war der “Grundgesetz”-Artikel 23 (alte Fas­sung) spätestens am 30.09.1990 nicht mehr rechts­gültig.

    Ein weit­er­er inter­es­san­ter Aspekt ist, daß die soge­nan­nten “neuen Län­der” erst zum 14.10.1990 gebildet wur­den.

    (vgl. GESETZBLATT der Deutschen Demokratis­chen Repub­lik vom 14.August 1990, Teil I Nr. 51).

    Dabei stellt sich abschließend die Frage, wie kön­nen die „neuen Län­der“ nach dem “Grundgesetzes”-Artikel 23 (alte Fas­sung) am 03. Okto­ber 1990 beitreten, obwohl dieser Artikel zu jen­em Zeit­punkt längst nicht mehr existierte?

    Und vor allem: Wie kön­nen die „neuen Län­der“, bere­its am 03. Okto­ber zu etwas beitreten, obgle­ich sie erst am 14. Okto­ber gebildet wur­den?

    Juris­ten ken­nen den Begriff der „Unmöglichkeit“. So sind Vere­in­barun­gen oder Verträge nichtig, die Bestandteile oder Vor­raus­set­zun­gen enthal­ten, die unmöglich sind. Und so ist der soge­nan­nte „Eini­gungsver­trag“ als recht­sungültig beziehungsweise nichtig anzuse­hen, da er gle­ich mehrere Unmöglichkeit­en enthält !…

    Anmerkung: Ich hat­te auch an ander­er Stelle schon gele­sen, das der Eini­gungsVER­TRAG (nicht Gesetz, wie auch der dort erwäh­nte 2+4 VERTRAG.… diese GROSS-Schrei­bung)…
    beschlossen wurde, wenige Wochen später aufge­hoben und Tage später erst der Beitritt der “Ex”-DDR erfol­gte. Also dann, als dieser Ver­trag nicht mehr existierte.

    wie gel­o­gen wird über die herrschen­den Zustände
    https://www.youtube.com/watch?v=o2fuN5Qz3hM

  15. Dies­mal fasse mich kurz. Mal gey­outubed nach Holo­gra­men
    Das Besagte mit dem Rap­per ist bei
    In Diesem der Auss­chnitt mit Car­ol Rosin, allerd­ings englisch
    BE NOT DECIEVED BY:The Great Decep­tion — Project Blue Beam
    https://www.youtube.com/watch?v=pyQv18_hiTs
    oder in Fol­gen­dem (über­set­zt) zu find­en, Eine unter 20 Red­nern. anson­sten aber anderes The­ma.
    Dis­clo­sure Project kom­plette Pressekon­ferenz auf deutsch (2001)

    New holo­graph­ic tech­nolo­gies [HD]

    Laser Show 3D — in Yere­van Opera build­ing (2011)
    https://www.youtube.com/watch?v=B_g3b3H2BfI
    Ein weit­eres Video zeigte anfass­bare Holo­gramme. also die inter­agierten bei “Kon­takt, über “Berührung” usw

  16. mal zum beweiß, die haben alle soge­nan­nte ufos in ver­schiede­nen
    baustufen.

    hier mal ein zb.

    schaut euch mal die heraldig an, vor dem 2 wk war das ufo auf rot nicht im wap­pen. das mit 1866 ist gel­o­gen, die deutschen haben ihnen zu der tech­nik ver­holfen , dies­mal

    http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2F1%2F1c%2FRothschild_Wappen.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FRothschild&h=660&w=530&tbnid=_bzKF-10l8dMGM%3A&zoom=1&docid=ifCrk7oX1OlNnM&ei=LJNOU5KnFqKlyAOJwID4Dg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=871&page=1&start=0&ndsp=28&ved=0CFoQrQMwAA

    die haben die deutschen benutzt und bet­ro­gen in jed­er form, aber gut ein anderes the­ma

    Russen haben welche, .….…., desweit­eren ist ja ufo nur ein begriff eines objek­tes das der betra­chter nicht ken­nt, mehr sagt dieser begriff nicht aus.

    wir sprechen hier defin­i­tive von mul­ti­di­men­sion­alen “flugk­isten”,
    die gibt es auch mehrfach, immer weit­er entwick­elt im geheimen.
    Das leug­nen von medi­en kommt daher, die wollen nicht teilen, und die tech­nik schon gar nicht. Dann wäre öl und gas noch heute vom tisch., und das bedeutet kein prof­it, ganz schlecht.……

    die ersten han­nibus wur­den in jugoslavien gebaut, danach eine staffel 60ziger jahren in can­na­da, die neusee­land sta­tion­iert war, wegen antark­tis und dr.

    Lasst euch ver­sich­ern, es gibt sie diese schiffe, sowohl irrdis­che als auch außerirdis­che.

    Netz ist voll mit mehr oder weniger beweisen . Wenns soviel gibt muss irgent­wo ein funke wahrheit dran sein, aber hier ist es viel mehr als das. Läuft alles richtig, wer­den die gezwun­gen sich alle zu erken­nen zu geben, kurzen kul­tur schock, dann eine has­s­welle wegen dem ver­arschen der men­schheit, dann beruhigt sich alles wieder mit neuen zusam­men­halt aller rassen.

    Nicht alles was unbekan­nt ist muss auch gle­ichbe­deu­tend schlechte absicht­en haben.……

  17. für die , die sich nicht mit befassen
    heraldig => bedeu­tung der zeichen von wap­pen
    und der let­zte satz ist auf außerirdis­che gemünzt, gibt da 2 haupt­parteien, die einen meinens wirk­lich gut, die anderen spie­len mit eliten zusam­men, die wir fremtlän­der nen­nen, schaut mal in tal­mut, da ste­ht sog­ar drinne das das volk nicht von hier ist !!!!!!!!

    nur mal neben­bei bemerkt , wie sind die dann hergekom­men ?!
    per anhal­ter durch die galax­is, was ja auch wieder bestäti­gen würde, das es wahr ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*