Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest

Kampf Bundesadler new german powerArbil-Barber: Seitdem die 7-fache Kampfmutti aus dem Berliner Ministerialghetto die deutsche multikulturelle Gleichberechtigungs-Truppe an der Nase herumführt aufs Schlachtfeld führt, kommt der traditionelle „Männergesangverein in Oliv“ nicht mehr aus den Schlagzeilen heraus. Wie man hört hat die Potenz der Truppe seit dem Erscheinen der Kriegsministerin enorm nachgelassen, sie kriegt keinen mehr hoch, keinen Flieger der fix mal Waffen zu unseren neuen verbotenen Verbündeten in den Nord-Irak expediert. Jetzt auch noch das Massenversagen UN-gewarteter Deutscher Wehrsporttechnik und schon ist das Unglück mehr als perfekt, sofern es nicht absehbar war. Die Identitätskrise der Bundeswehr scheint gerade erst begonnen zu haben.

Uschi wollte dem Vernehmen nach, ganz spontan und unangekündigt, mal eben an einem Anti-IS-Baller-Meeting der Peschmerga-Kampfweiber teilnehmen. Das sind die Flintenweiber die derzeit den bösen Jungs von der ISIS die Hölle auf Erden bereiten. Diese reine Weiber-Kampf-Truppe ist bei den Jungs weit mehr gefürchtet als die brutalen Halsabschneider von der Konkurrenz, wie man hier in Erfahrung bringen kann: Islamischer Staat – Warum sich die IS vor kurdischen Frauen fürchtet[Film-Focus], da geht es einfach um alles.

Sollten sie nämlich im Angesicht oder womöglich gar durch die Hand eines dieser Flintenweiber zu Tode kommen, ist es aus mit den 72 Jungfrauen und Ehre gibt es dann auch keine mehr. Selbst der Himmel bliebe ihnen dann trotz ihrer Ehrfurcht erregenden Gräueltaten auf ewig verschlossen. Die Bedingungen, korrekt, also „halāl“[Wikipedia] für Gott zu töten sind „voll krass”, in manchen Kulturen aber auch sehr umständlich. Offenbar möchte Baller-Uschi von dem aktuellen Hype ordentlich profitieren und sich mal einen privaten Nachhilfekurs auf Staatskosten verabreichen lassen … wie sie derartige Kampfkunst für ihren persönlichen Krieg um den Kanzlersessel nutzbar machen kann. Unseren Informationen zufolge hatte der Blitzbesuch in der arabischen Ecke keinen anderen Zweck als die Lüftung eben dieses militärischen Geheimnisses der weiblichen Peschmerga, neben der unstreitig noch dringenderen Mehrung ihrer Popularität durch wohl inszenierte Frontauftritte.

Pannen-Mariechen bei der bunten Truppe

Kriegsministerin von der Leyen den Laien im panzer auf dem Weg zur Front fuer einen kind- und familiengerechten Teilzeitkrieg bundeswehrWir wissen, jeder vernunftbegabte mittlere Karnevalsverein hat, damit es in Kriegs- und Krisenzeiten richtig funkt, ein Funken-Mariechen vorn an der Front, damit auch der Funke der Gewalt allzeit korrekt rüberkommt. Uschi setzt einmal mehr völlig neue Maßstäbe und macht jetzt ganz ungezwungen eins auf Pannen-Mariechen, weil das viel spektakulärer ist und die Aufmerksamkeit länger bindet. Hier kann man ihre ersten Arbeits-Ergebnisse bewundern: Bundeswehr kämpft mit Technikpannen – Waffenlieferung stockt[WAZ-Mann]. Wir wissen aber, dass die Auslieferung der Kriegsministerin ins Pannengebiet zu 100 Prozent funktioniert hat, problemlos und nahezu von der Öffentlichkeit unbemerkt. Sie ist zielsicher im Kampfgebiet abgeworfen worden. Bezüglich ihrer Rücklieferung allerdings darf das verdutzte Kriegspublikum in Germanien jetzt bangen. Wird sie den Rückweg finden und schaffen? Derlei inszenierten Sinnlos-Abenteuer erhöhen gleich noch einmal ihren Nutzwert (dazu auf Staatskosten) und sind beliebter als Dschungel-Camp oder Container-Einsätze bei RTL. Dies wäre nur noch zu steigern, wenn sie die Rückreise wegen weiterer Widrigkeiten auf dem Landweg antreten müsste, über Syrien, die Türkei und noch durch das feindliche Rest-Europa … um dann doch heile in Deutschland anzukommen.

Nun gut, vielleicht sind hier die ein oder anderen Informationsfetzen etwas durcheinander gepurzelt, was uns aber nicht daran hindern sollte eine vernünftige Quintessenz aus all diesen aktuellen Erregnissen abzuleiten. Was ist derzeit also das Wichtigste für den spaßbeton(ier)ten Leser?

  • Deutschland muss wieder bei jedem Frieden mit Waffengewalt dabei sein …
  • Wir tun zu wenig für unsere Friedenstechnik – Steuererhöhungen …
  • Deutschlands Freiheit wird endlich auch im mittleren Osten verteidigt …
  • Ursula von der Leyen wird von der Merkel den Kanzlersessel erben …
  • Werbespots für Deutsche Waffen jetzt mit geilen Peschmerga-Bräuten …
  • Deutsche Waffen generell und weltweit unverzichtbar
  • Kriege sind wieder so normal wie die Wettervorhersage im Fernsehen …
  • Endlich dürfen wir weiter im Anus Ansehen unserer US-Freunde vorrücken …

Klar, die Positivliste aller in diesen Nachrichten noch verborgenen rühmlichen Botschaften ist längst nicht erschöpfend dargestellt. Der propagandistisch wohlerzogene Wochenschau-Bürge®[Wikipedia] wird unschwer weitere erhellende Verknüpfungen bei solchen Meldungen vornehmen können. In Deutschland gibt es keine Panne ohne Plan, undenkbar. Wir beenden die Berichterstattung von der fernen Meinungs-Front mit einem letzten Gruß an unsere Funken-Pannen-Uschi, mit einem dreifachen Heiluschi, Heiluschi, Heiluschi … schalten jetzt direkt zurück ins Krisenzentrum, ins Kasperltheater unter der Reichskristallkugel … in unmittelbarer Nähe zum Kanzler-Mentoren-Zentrum der Bundesregierung, welches bekanntlich in der US-Botschaft am Brandenburger Tor untergebracht ist.

Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest
16 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1133 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

5 Kommentare zu Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest

  1. Wünschte, würde mich mit Ironie und Satire befasst haben, dann könnte ich auch ein wenig gewitzter schreiben. Das mein ich ernst. Andererseits sollte es beides geben, unwitzig ernst verfasstes und witzig verfasstes, wobei der Ernst dennoch vorhanden ist.

    Frauen – die besseren Menschen?

    Dieser Irrglaube liegt an was anderem, zuerst einmal an der Religion, welche die erste Spaltung zwischen die Menschheit, zwischen Frau und Mann brachte.

  2. Noch plumper geht’s ja nicht- unsere Bundeswehr ist so desolat!!! Da müssen wir dringendst aufrüsten, sonst geht hier ja gar nichts mehr. Da wird sich auch Mr. Friedensnobelpreisträger sehr freuen, er hat es doch schon immer gesagt – aufrüsten.
    Eh der dumm gehaltene und dumm erzogene Bürger es merkt, sind die Gesetze auch schon angepasst. DoppelWOW

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest
  2. Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest | Yin Yang - Welt
  3. News 26.09. 2014 |

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*