vitamind by free under sunlight grass g0992bf076 1280
Gesellschaft

Das Kopftuch der Frauen wird zur Schlinge in den Händen der CIA, um den Hals des Mullah-Regimes!

Die Mullahs haben sich selbst in diese missliche Lage hineinmanövriert, als sie die Verhüllung der Frauen im Iran zum Symbol ihrer Revolution machten. Nun wissen sie nicht, wie sie diesen Geburtsfehler beheben sollen. Das Kopftuch der Frauen wird zusehends zur Schlinge um den Hals des Mullah-Regimes und von Tag zu Tag immer enger gezogen. Der eigentliche Spagat in der Sache läuft zwischen inneren und äußeren Einflüssen, die nicht zu jeder Zeit sauber zu differenzieren sind. ❖ weiter ►

in die roehre gucken ergas russland nord stream 2 streitpunkt russland sanktionen usa
Europa

Wie Deutschland 3 mal russisches Erdöl/Erdgas bekommt und wieder verliert!

Der Zusammenhang der Ereignisse und die Logik der Handlungen ist eng verbunden mit der Entdeckung des Erdöls als den besseren Kraftstoff für die Kriegsmarine des Britischen Imperiums im Jahre 1860. Es wurde klar, dass von Kohle auf Erdöl umgestellt werden sollte, aber im gesamten Imperium gab es keine wesentlichen Erdölquellen und die nächsten potentiell erreichbaren Quellen lagen im Russischen Reich. Deutschland diente als Prellbock, ohne eigenständigen Zugriff auf die Rohstoffe. ❖ weiter ►

Daumen hoch fuer die Gruenen
Umwelt

Vogelschredder zur Fuchsfütterung • Windfarmen als Wegbereiter des globalen Veganismus

Über den wahren Nutzen von sogenannten „Windkraftanlagen“, hat man die Menschen, die schon länger hier leben, offenbar bewusst im Unklaren gelassen. Mehr und mehr dringen nun Details der beabsichtigten grünen Ideologie ans Licht, die scheinbar einen kompletten Umbau der uns bekannten Natur vorsieht. Einen Umbau, hin zu einer sehr viel friedlicheren Welt, in der auch die Tiere nicht mehr darauf angewiesen sind sich gegenseitig aufzufressen. Man muss es ihnen nur beibringen. ❖ weiter ►

Handel mit Reinluft-Flaschen!
Wissen

Reinluftflaschen als Zukunftsinvestition!

Wie es aussieht, ist es überlebenswichtig (für die Konzerne), alle Lebensgrundlagen der Menschen kommerziell in den Griff zu bekommen. Danach soll es dann allen besser gehen. Beim Wasser sind die Fortschritte signifikant und die genmanipulierten, aufwendig patentierten Lebensmittel sind bereits in „aller Munde“. Das muss jetzt dringend auch noch mit der Atemluft gelingen. Dann haben wir endgültig den zivilisatorischen Durchbruch, Spötter reden eher vom Endpunkt, erreicht. ❖ weiter ►