Hintergrund

Henker-Weltmeister: Todesschuss aus 3,4 km Distanz

Die militärische Spaßgesellschaft hat dieses Thema Meisterschaften für sich entdeckt. In diesem Jahrtausend wird aufrichtig um Distanz-Hinrichtungen gerungen. Lange Zeit lag der Rekord bei knapp 2,5 Kilometer. In diesem Jahr gelang eine einschneidende Verbesserung. Die Spezial-Killer aus Kanada, deren Sniper-Team, erlegte nunmehr einen kapitalen IS-Hirschen auf eine Distanz von 3,45 Kilometer. ❖ weiter ►

Fäuleton

Bundeswehr-Kasernen-Soap: bald auch online Sterben

Wenn man die Bundeswehr und ihr originäres Betätigungsfeld für normale Berufe hält, wie beispielsweise Friseur oder Metzger, ist das alles auch gar kein Problem. Dabei wurde uns immer wieder beigebracht, die Bundeswehr sei etwas besonderes. Das Werben fürs Sterben adaptiert immer häufiger gängige Werbemethoden. Die müssen dann attraktiv genug sein, um auch den angestrebten Erfolg beim anvisierten, sprich zu bewerbenden Kanonenfutter zu erzielen. ❖ weiter ►

Tali Tubbies goes Wall Street • Quelle: http://kamelopedia.net/index.php/Datei:Tali_tubbie.jpg Autor: Ungott
Hintergrund

Al-Qaida kämpft in Syrien für Deutschlands Interessen

Warum ist es nur so schwer zu begreifen, dass al-Qaida in Syrien für Deutschlands Interessen arbeitet? Sicher, die meisten Menschen brauchen dafür Belege, weil sie nicht glauben, was nicht geschrieben steht. Aber diese Beweise gibt es doch auch. Wikileaks hat davon das ein oder andere zutage gefördert. Es wäre viel aufrechter, würden wir uns endlich von unserer Doppelmoral in dieser Sache verabschieden und unsere Vertreter in Syrien auch offen unterstützen. ❖ weiter ►

0017er €-Bond Geheimwaffe
Amerika

USA haben kein Problem mit Krieg, mehr zivile Opfer durch Schusswaffen und Alkohol

Welt der Gewalt: Die Vereinigten Staaten von Amerika sind in jeder Hinsicht einfach nur großartig. Zu jeder Zeit ein Vorbild für die Welt. Sei es in erzwungenen Kriegen, bei der grenzüberschreitenden Gewalt schlechthin, für ungesunde Lebensweisen, Verblödung der Menschenmassen, ungehemmten Kapitalismus, Vermeidung von Sozialstaatlichkeit und ähnlich positive Errungenschaften einer völlig ❖ weiter ►

Fäuleton

Todes-Rekord auf 2.475 Meter, Live-Scharfschützen-Wettbewerb im Kriegsgebiet

Absurdistan: Eine der grundlegendsten menschlichen Eigenschaften scheint die „Perversion“ zu sein. Nur so kann es sich verhalten, wenn wir ungerührt über neue „Totschieß-Rekorde“ berichten, bei denen der normal emphatisch veranlagte Mensch wenigstens mit einem Kopfschütteln, wenn nicht gar mit einer heftigen Abneigung oder Ekel reagieren sollte. Nein, das passiert uns ❖ weiter ►

Asien

US-Terrormilizen melden Hinrichtung tausender Verdächtiger

Große Freiheit Nummer Tod: Warum sollen eigentlich immer nur die IS-Friedensstifter mit ihren medienwirksamen Kopfabschneidungen glänzen? Die US-Terrormilzen müssen sich doch in gar keiner Weise hinter diesen Fieslingen verstecken. Letztlich sind sie sogar um ein Vielfaches erfolgreicher als diese Neulinge namens IS. Die US-Terrormilizen haben einen erheblich umfangreicheren historischen Hintergrund, ❖ weiter ►

Amerika

US-Terrormilizen foltern und töten gnadenlos weiter

PRSIM Planet Earth: Die Terrormiliz US (Usurpation Service) hat nach neusten Berichten weitere islamische Zivilisten hingerichtet. Wie die Imperialismus Hass-Seite „Imperial-Watchdog“ in einem neuen Bericht sehr ausführlich beschreibt, seien dutzende geheimer Drohneneinsätze dieser christlichen Fundamentalisten in den vergangenen Monaten überaus erfolgreich verlaufen. Auch konnte die US-Terrormiliz eine UN-Zahl weiterer Geiseln ❖ weiter ►

Fäuleton

Von der Leyen – defektes Kriegsgerät – hängt im Irak fest

Arbil-Barber: Seitdem die 7-fache Kampfmutti aus dem Berliner Ministerialghetto die deutsche multikulturelle Gleichberechtigungs-Truppe an der Nase herumführt aufs Schlachtfeld führt, kommt der traditionelle „Männergesangverein in Oliv“ nicht mehr aus den Schlagzeilen heraus. Wie man hört hat die Potenz der Truppe seit dem Erscheinen der Kriegsministerin enorm nachgelassen, sie kriegt keinen ❖ weiter ►

Fäuleton

Präventivtötung künftig auch Mittel der Wahl für die Bundesregierung

Mord-Progrom-Programm: Das Thema Präventivtötung steht hier nicht das erste mal auf dem literarischen Speiseplan. Für Israel und die USA ist das staatliche Morden inzwischen reine Routine, überwiegend Geheimsache, aber ansonsten so normal wie der Kaffee zum Frühstück. Die Todeskandidaten wissen selten etwas von ihrer „Verurteilung”, woher auch, und die Vollstreckung ❖ weiter ►

Fäuleton

Drohnen und Tötungsvollautomaten gehört die Zukunft

PRISM-Planet Earth: Inzwischen kennen wir schon längst nicht mehr die Anzahl der laufenden Überwachungsprogramme und der sie durchführenden Geheimdienste und von den Folgen bekommen wir auch nur ab und an etwas zu sehen. Auch scheint es heutzutage völlig normal zu sein, wenn ein „Friedensnobelpreisträger“ im Wochentakt seine Todeslisten unterschreibt und ❖ weiter ►