Spritzenpolitiker dem Impfwahn verfallen

Spritzenpolitiker dem Impfwahn verfallenDie  Medizin-Journalistin und Diplom-Biologin Janine Fritsch aus dem Münchner Vorort Gröbenzell setzt sich gegen den dortigen Impf-Irrsinn mit einem offenen Brief zur Wehr. Sie ist Gründungsmitglied der Partei dieBasis und Mutter. Link siehe unten, am Ende des Beitrag.

Lügen und Kollateralschäden als Doktrin

Mittlerweile müßte doch aufgrund der ständig neuen Erkenntnisse bezüglich des Corona-Komplexes dem letzten Naiven klar werden, daß wir an der Nase herumgeführt und systematisch desinformiert wurden. Was gestern noch als Verschwörungstheorie galt, das ist heute längst Realität. Spätestens seit dem Zeitpunkt, von dem an die Pandemie nicht mehr unter seriösen wissenschaftlich-medizinischen Aspekten betrachtet, sondern politisch instrumentalisiert wurde. Ich nenne nur mal ein paar Stichworte:

  • reale Coronatote in einer verfälschten Statistik
  • gefakte Bettenbelegung in Intensivstationen
  • nicht bewiesene Behauptungen über die Zuverlässigkeit  von div. Testmethoden
  • Verharmlosung von mittel- und langfristigen Impfschäden
  • Falschaussagen bzgl. der Wirksamkeit der Impfungen
  • Gesundheitsschäden durch längeres Maskentragen
  • zusätzliche Todesfälle und Erkrankungen in anderen Bereichen wegen der totalen Fixierung auf Covid 19
  • Nichtbeachtung der Tatsache, daß die Übersterblichkeit nicht gestiegen ist
  • Todesrate bei Covid 19 lt. Prof. John Ioannidis und anderen weltweit führenden Experten unter 0,2 %
  • Fehleinschätzung des Gefährdungspotenzials von Kindern und Jugendlichen
  • krasse Zunahme von psychischen Erkrankungen und Depressionen sowie von Suiziden
  • ernste Spaltung der Gesellschaft – angefangen in Familien, im Freundes- und Bekanntenkreis, im Arbeitsbereich sowie auf höheren Ebenen
  • totales Mißverhältnis im Vergleich von Nutzen und Schaden bei den Corona-Restriktionen
  • immense materielle und ökonomische Belastungen verbunden mit einer Verschuldung, die auf unsere Nachkommen übertragen wird

Wann kommt der Freedom Day?

Aufgrund der erdrückenden Beweislast und der Versprechungen der Politiker wäre eine vollständige Rücknahme aller Corona-Beschränkungen überfällig (siehe Dänemark). Vor der Wahl haben sich die Verantwortlichen in Politik und angepaßter Wissenschaft vor dieser Entscheidung gedrückt. Nun kommen von Gesundheitsminister Spahn und RKI-Wieler erstaunlichste Postulate auf den Tisch. Demnach sei Influenza (Grippe) vom Gefährdungspotenzial her auf die gleiche Stufe wie Corona zu stellen. Deshalb ist dringend zu einer flächendeckenden Grippeimpfung zu raten. Diese Behauptung ist die erste korrekte, die aus dieser Richtung kommt.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Grippe als neue Covid-Hype?

Allerdings wurde bis vor kurzem jeder gesteinigt und als Verschwörungstheoretiker denunziert, der es wagte, diese Meinung zu vertreten. Die Absicht, die hinter diesen Aussagen steht, liegt eindeutig auf der Hand: Die Obrigkeit ist nicht gewillt, den „Freedom Day“ auszurufen und sucht nach Rechtfertigungen, die GG-widrigen Willkürmaßnahmen zu verlängern. Dabei paßt ihnen die Grippe gerade richtig in den Kram. Früher hat sich kein Schwein über Grippeepedimien besonders aufgeregt, weil sie als Normalität und nicht verhinderbar galten. Nach der neuen Logik wird daher der Ausnahmezustand als ewig erklärt und bis auf den St. Nimmerleinstag verschoben. Panikmache for ever!

Schuldverteilung

Wann treten endlich die so oft zitierten mündigen Bürger auf den Plan und gehen gegen diese autoritären staatlichen Zwangsmaßnahmen auf die Barrikade? Da wäre auch noch ein unerläßliches Wort zu verlieren über die Schuldverteilung für den über uns servierten und aufgedrückten Wahnsinn. Nicht nur Politik und Wissenschaft sind hauptverantwortlich. Da gibt es auch noch die sich selbst als „seriös“ dekorierenden Medien, die sich speichelleckerisch den offiziellen Meinungen angedient und dem Mainstream verschrieben haben, anstatt ihrem Auftrag nach kritischer Hinterfragung nachzukommen. Das ist das genaue Gegenteil von investigativem Journalismus.

Der brave Bürger als Täter

Und zu guter Letzt kann ich nicht die angepaßten Bürger schonen, denen eigentlich die Hauptschuld zugewiesen werden müßte. Diese Tätergruppe sollte fairerweise unterteilt werden. Zuerst in die braven, dummen, naiven und feigen Zeitgenossen, die nicht die Zivilcourage aufbringen, ihren Mund aufzumachen. Dann in die Haupttäter der Bürger, die den Weg in faschistische Verhältnisse sogar offen unterstützen, indem sie Andersdenkende und kritische Menschen angreifen, diffamieren, denunzieren und sich als Blockwarte betätigen. Diese Menschen sollten m. E. zur Verantwortung gezogen und bestraft werden. Doch wer soll diese Aufgabe in unserem heruntergekommenen System übernehmen? Die neue Regierung vielleicht?

Zitat:

„Wir selbst denkende Menschen wissen, es gibt keinen Grund, alle Welt flächendeckend zu einer Impfung zu nötigen. Gesunde sind nicht infektiös. Sie als „Sozialschädlinge“ und Krankheits-„Spreader“ umzuframen und damit auszugrenzen, erinnert an sehr dunkle Zeiten, die meine Eltern noch erlebten.

Aus Gesunden werden derzeit Dauerinfizierte gemacht, die jeden Tag nachweisen müssen, dass sie nicht „unbemerkt krank“ sind. Ist das nicht eine Umkehr der juristischen Beweislastregel? Denn Sie müssen eigentlich mir nachweisen, dass ich nicht gesund bin. Gesund zu sein und ein starkes Immunsystem zu haben, wird im Jahr 2021 also von Spahn & Co. bestraft. Was für ein menschlicher Irrsinn und medizinischer Unsinn.“
Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/die-spritzenpolitiker

Spritzenpolitiker dem Impfwahn verfallen
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über Peter A. Weber 26 Artikel
Rebellischer Alter, der der Konformität den Kampf angesagt hat. Keltische Identität bezüglich Kultur, Musik, Philosophie und Mentatlität. Meine Abneigungen: Nationalismus, Rassismus, Fremdenhaß, Ideologien und Fundamentalismus jeglicher Art. Ich lege Wert auf unabhängiges Denken und Schreiben.

27 Kommentare

  1. Man kann es nicht oft genug wiederholen:

    Politisch-materiell motivierter Corona-Massenbetrug – die Polittäter im Osterhasenmodus

    Das Corona-Lügendesaster kommt mit dem Verstecken der Wahrheiten nicht mehr hinterher. Ständig müssen die vollmundigen Aussagen zur Schein-Pandemie angepasst, relativiert und krampfgebogen werden. Und es werden täglich immer mehr dieser delettantisch versteckten Ostereierwahrheiten gefunden. Zumal die Zahl der Wahrheitssuchenden ständig mehr wird und den Politlügnern die Verstecke ausgehen.

    Das Corona Lügen- und Impfdesaster auf Grippebasis in der Kurzübersicht :
    es gab nie
    -eine Pandemie
    -eine Überlastung des Gesundheitssystems
    -eine Übersterblichkeit
    -eine tödliche Gefahr für Gesunde
    -einen möglichen Impfschutz gg Grippe/Coronaviren
    -einen Schutz durch Spuck- (OP) oder Partikelmasken (FFP)
    -einen PCR-Test der eine Infektion feststellen kann
    -einen Schutz durch Abstandsregeln
    -einen Schutz durch Lockdowns
    -eine Ersatzmöglichkeit für das natürliche Immunsystem (mRNA)
    -einen Sinn für 3-,2-,1-G-Regeln
    -ein Recht Grundrechte anzugreifen
    -ein Recht der BT-Abgeordneten auf ihren verfassungsmäßigen Auftrag zu verzichten – wer das Volk nicht mehr vertreten will hat sein Mandat abzugeben
    -ein Recht für die Regierung, diktatorische Gesetze und Maßnahmen zu ergreifen

    Es gab und gibt nur schamloses, öffentliches Lügen und Belügen!

    ∆ Alle Coronamaßnahmen sind sofort aufzuheben.
    ∆ Die Verantwortlichen sind juristisch zur Verantwortung zu ziehen ( Strafrecht, Haftungsrecht, Verfassung, Nürnberger Kodex)

    Schein-Impfung tarnt Gen-Spritze mit mRNA Experimentalinhalten. Die gespritzte Wundertüte sozusagen. Hauptpreis: Schneller Tod Weitere Preise: ein Füllhorn möglicher Neben- und völlig unbekannter Langzeitwirkungen. Lassen sie sich überraschen, äh verarschen, äh betrügen..ach was, Vertrauen sie einfach der Führer(in). Brav, sei ein Schaf. Pieksen für den Sozialismus. Was 2008 per drostener Schweinegrippelüge scheiterte wird jetzt zum Impflügenendsieg werden.

    Dieb im Gesetz” nennt sich das in Russland. Bei uns Kriminelle Vereinigung/OK.
    Als Partei lt. Gesetz nicht verfolgbar, außer das BVerfG, also Harbarth…..die Mafia ist immer noch baff…so einfach…Mafia-Firmenform-Partei…noch Fragen?

  2. Sie wissen, was Sie gemacht haben!
    Sie können nicht mehr zurück, sondern treten
    die Flucht nach vorne an, indem Sie die Situation noch
    Verschärfen!
    Die Angst sitzt bei Ihnen Tief, sich für Ihre Wahnsinnigen
    Entscheidungen eines Tages verantworten zu müssen!
    Denn der Schaden den Sie in allen Bereichen angerichtet haben,
    ist einem Verbrechen gleich zu zetzen, das an Ungeheurigkeit
    seines Gleichen sucht!!
    Eine Situation, wie in Dänemark zu beschließen, käme ja für
    Sie einer Politischen Vernichtung Ihrer Laufbahn gleich, abgesehen
    von imensen Schadenersatz Forderungen der Geschundenen Bevölkerung!
    Und ein “Machtwechsel” nach den sogenannten “Bundestagswahlen”, wahr
    ohnehin nicht vorgesehen, sondern ein WEITER so, mit einen anderen
    Etikett!!

  3. Inzwischen führt Australien bereits die Strafbewehrte Impfpflicht ein.
    Wer nicht will muss zahlen. Und zwar reichlich.
    Warum nur, wenn doch die Impfung so gut schützt???

    Ich bin wieder bei der alt-bekannten und logischen Schlussfolgerung, dass die Impfung Folgen hat.
    Entweder eine geplante langfristig steigende Sterberate unter den Geimpften, notfalls auch mit Booster (3. und ggf. auch 4. Injektion) oder einer durch das Serum verursachten Sterilisation.

    Warum sonst ziehen beinahe alle Staaten dieser Welt bei den WEF-Schwab-Plänen mit?
    Die Weltbevölkerung soll und muss dezimiert werden, dass ist mehr als offensichtlich.

    Und um auf dem Weg über Suizide das ganze Szenario zu beschleunigen, wird uns erneut im großen Stil das Leben so dermaßen verteuert, dass selbst bei derzeit guten Einkommen, kaum noch etwas übrig bleibt, dass für mehr als das nackte Überleben reicht.
    Siehe Reitschusters aktuelle Beiträge.

    Bei den Übereinkünften in der politischen Landschaft, ist mit Ende des Schreckens nicht zu rechnen.
    Es läuft alles auf ein schreckliches Ende hinaus.

    Getreu dem Motto: “Hunde, wollt Ihr ewig leben?”

    • Das so sehr darauf geachtet wird, dass bald wirklich jeder geimpft sein soll, geimpft mir auch zu denken. Die Pharmazie hat sich eine goldene Nase verdient und die Verfolgung der letzten noch Ungeimppften ist aufwendig und sprengt den Rahmen. Hier kann man wirklich einen Versuch zur Bevölkerungsreduktion sehen.
      Aber das ist unlogisch. Warum sollte der Westen seine eigenen gehorsamen Mittläufer töten? Länder wie Russland und auch China, in denen dieser Impfstoff nicht verabreicht wird werden davon profitieren. Die Position des Westens und auch die Vermögen der Milliardäre des Westens werden dann wertlos. Dies würde nur dann Sinn machen, wenn es ein Angriff aus Russland oder China währe. Aber das kann ich nicht glauben.

      • @Hugross
        Es geht um den “Great Reset” bzw. das “Build Back Better”. Man muß die mutwillig herbeigeführte Energiekrise zu der Covid-Plandemie hinzunehmen.
        Engdahl schreibt: “Man muss kein Raketenwissenschaftler sein, um zu erkennen, dass dies ein Weg zur wirtschaftlichen Zerstörung ist. Aber genau das ist das Ziel der „nachhaltigen“ Energie der UN 2030 oder des „Great Reset“ von Davos: Bevölkerungsreduktion in großem Stil. Wir Menschen sind die Frösche, die langsam gekocht werden. Und jetzt drehen die Mächte der Finsternis richtig auf.”
        Siehe: https://uncutnews.ch/die-gruene-agenda-oder-wie-sich-diese-energiekrise-von-allen-anderen-unterscheidet-energie-der-un-2030-oder-des-great-reset-von-davos/

        Die “Verfolgung der letzten noch Ungeimpften” erfolgt, weil jede “Mass Formation” (Massenbewegung) unbedingt einen FEIND benötigt: Siehe “PROF. MATTIAS DESMET: WHY DO SO MANY STILL BUY THE COVID NARRATIVE?” – https://youtu.be/uLDpZ8daIVM

        …und auch die Vermögen der Milliardäre des Westens werden dann wertlos“: Nein, diese gehen mit ihrem Vermögen in Sachwerte (Gates ist der größte Agrarflächen-Eigner in den USA). Die Straßen (Straßenbenutzungsgebühr wird dann kommen) werden den Superreichen gehören, die Stadtparks (Parkbenutzungsgebühr) werden ihnen gehören – und die willfährigen Bürgermeister werden den Bürgern erklären, daß die Stadt nun einmal Geld brauche. Alles, alles wird privatisiert werden und den Superreichen gehören.

    • Zitat: “Nichtbeachtung der Tatsache, daß die Übersterblichkeit nicht gestiegen ist”
      Doch, ist sie. Bis September 2021 ca. 30000 Tote über 2020 und über dem Schnitt von 2017 bis 2019. Das wären dann allerdings an der Impfung Verstorbene. Alter ab 35 Jahre. Das sollte zu Denken geben.

      • Nein: Beim Vergleich der jährlich an Atemwegserkrankungen Verstorbenen galt bis 2019/20, daß nur von der 40 Kalenderwoche bis zur 20. Kalenderwoche des Folgejahres gezählt wurde. Siehe https://de.statista.com/infografik/13040/woechentliche-influenzafaelle-in-deutschland/
        Nur in dieser Phase werden z. B. die Verstorbenen gezählt. Davor oder danach Verstorbene eben nicht.
        Und das RKI betrügt hier wieder, weil es jetrdas das ganze Jahr durchzählt und auch vom Folgejahr(!) hinzuzählt. Vergleichen kann man aber nur, wenn die Zähl-Zeiträume dieselben sind. Genau das verhindet aber das RKI.

        sieh auch “WHO BESTÄTIGT: CORONA IST NICHT GEFÄHRLICHER ALS DIE ALLJÄHRLICHE GRIPPE” – https://de.sott.net/article/34717-WHO-bestatigt-Corona-ist-nicht-gefahrlicher-als-die-alljahrliche-Grippe

        • @Michael
          Auf https://influenza.rki.de/Wochenberichte.aspx findet man die Wochenberichte zu “Atemwegserkrankungen” – Also Covid19 und Influenza usw.
          Im neusten Bericht – https://influenza.rki.de/Wochenberichte/2021_2022/2021-40.pdf – findest Du auf S. 2 eine Graphik, die zeigt daß die Zahl der ARE (= Atemwegserkrankte) – jetzt also Erkankte und nicht Verstorbene – in dieser angefangenen Saison 2021/22 ganz normal ist. Aber der Graph die Vorjahressaison – 2020/21 – war unglaublich niedrig! Und welches Geschrei hatten wir uns anhören müssen!

          • @Michael
            Noch mal, tut mir Leid:
            Im letzten Jahr lag das Durchschnittsalter der “mit Covid19” Verstorbenen bei 84 Jahren!
            Aber im hohen Alter verstirbt man nun einmal. Und wenn nicht an Covid19, dann an Influenza A und B. Deshalb mach es auch keinen Sinn die (angeblichen) Covid19-Verstorbenen getrennt zu zählen – zumal Influenza praktisch kaum noch registriert wird. Ich glaube ja sowieso, daß die Verstobenen – da SarsCoV-2 nie isoliert werden konnte – ohnehin an den die üblichen Grippeviren (Influenza A und B, andere Covi-Viren, Rhinivierne) verstarben. Verstorbene wurden ja nur auf den RNA-Schnipsel (Covid19) getestet. Nie laß ich, daß jemand “mit Influenza A/B” verstarb – oder wenigsten “mit Covid19 UND mit Influenza A/B”.
            Wenn man alle Verstobenen NUR auf Zahnfleischbluten getestet hätte, würde Regierung und MSM kreischen, daß wir eine gefährliche “Zahnfleischbluten-Pandemie” hätten.

  4. Wann gehen Bürger endlich auf die Straße? Das machen Sie doch und werden von der Polizei niedergeknüppelt und von den Medien als rechtsradikal und Antisemiten dargestellt. Und unsere Politiker haben keine Angst irgendwann einmal zur Rechenschaft gezogen zu werden.
    Es wird alles getan um die Maßnahmen weiter zu begründen.
    Es werden Statistiken verfälscht, damit als Ergebnis das herauskommt, was die Politiker haben wollen.
    Wiedersprüche in den Medien und Statistiken aus anderen Ländern, die nicht so krass gefälscht sind wie die in Deutschland werden verschwiegen. Hierüber kann man nur in den alternativen Medien lesen.
    Auch werden Daten aus Ländern, die keine Corona Maßnahmen ergriffen haben totgeschwiegen. Wie oft hören wir was über Schweden? Würden hier die Menschen wie die Fliegen an dem Virus sterben, dann kämen jeden Tag Berichte darüber im Fernsehen.
    Es werden Daten aus Indien verschwiegen, die belegen, dass in den Bundesstaten, die die Krankheit mit Medikamenten behandeln die Todesrate um den Faktor 10 niedriger liegen als in denen, in denen geimpft wird.
    Wir hören keine Berichte über den Russischen Impfstoff. Nur, dass die Russen sich nicht impfen lassen wollen. Aber über schlimme Nebenwirkungen mit Todesfolge oder Impfdurchbrüche erfahren wir nichts. Da der Impfstoff in vielen Ländern der Erde eingesetzt wird, kann hier nicht von einer russischen Nachrichtenunterdrückung gesprochen werden. Dies ist für mich das sicherste Zeichen, dass Sputnik V anscheinend der einzige Impfstoff weltweit ist, der gegen Corona hilft.
    Solange sich die Menschen von der MS Presse berieseln lassen und alles glauben, was dort erzählt wird, werden wir keine Änderung erzielen. Politiker werden dann immer wieder mit solchen Spielchen durchkommen.

  5. Impfwahn
    nein – anders gelagerte Interessen.
    in der Seuchenrepublik geht es den Politikern der unteren Ebene darum, ihre Gesundheitspolitik sicherzustellen. In den letzten 20 Jahren wurde abgebaut und privatisiert – eine offensichtliche Überlastung könnte dazu führen, daß die Politik zu ungunsten der MdB hinterfragt wird. Als ultimative Rettung wurde ihnen die mRNA-Spritze verkauft.
    Darüber hinaus geht es darum, die mRNA-Technik maximal zu testen für ein anderes Produkt, an dem z.B. das Startup “Altos Labs” arbeitet.
    Tja – “Reich und Mächtig” haben i.d.R. auch ein weiteres Adjektiv – für das die andere mRNA-Anwendung viel interessanter ist !

  6. Es sitzt ein Vogel auf dem Leim,
    Er flattert sehr und kann nicht heim.
    Ein schwarzer Kater schleicht herzu,
    Die Krallen scharf, die Augen gluh.
    Am Baum hinauf und immer höher
    Kommt er dem armen Vogel näher.

    Der Vogel denkt: Weil das so ist
    Und weil mich doch der Kater frißt,
    So will ich keine Zeit verlieren,
    Will noch ein wenig quinquilieren
    Und lustig pfeifen wie zuvor.
    Der Vogel, scheint mir, hat Humor.
    So dichtete Wilhelm Busch einstmals.
    Mir kommt es genau so vor, das tanzen, singen, pfeifen, flöten. Was wird es uns nützen? Uns geht es wie dem Vogel auf dem Leim. Wir sollten denen da ohm zeigen, wo der Bartel den Most holt. Gerne auch brachial. Anders wird das nix mehr. Und dabei können wir gerne flöten, pfeifen, quinquilieren, damit sie wissen, wir kommen und dann sollen sie Angst haben vor uns…

  7. Erinnere dich wer Du wirklich bist!

    Wahn:
    “Wahn ist der Name für einen seelischen Zustand, der von starker Ichbezogenheit und falschen Urteilen über die Realität geprägt ist und so zu unkorrigierbaren Überzeugungen führt. Wenn ein solcher Zustand das Leben der betroffenen Person vollständig bestimmt, kann der Wahn als Krankheit aufgefasst werden.”

    Ja (-macht-) hat Impf Wahn Sinn, oder?

    Wenn du schon dabei bist, imp-formiere dich bitte.

    Auszug Wikipedia:
    “Das altenglische Substantiv impa bezeichnete einen jungen Trieb oder Spross einer Pflanze oder eines Baumes und später den Spross eines Adelshauses oder ein Kind im Allgemeinen.[1] Ab dem 16. Jahrhundert wurde es häufig in Ausdrücken wie “Kobold der Schlange”, “Kobold der Hölle”, “Kobold des Teufels” usw. verwendet; im 17. Jahrhundert bezeichnete es einen kleinen Dämon, einen Vertrauten einer Hexe. Das altenglische Substantiv und das dazugehörige Verb impian scheinen von einem nicht belegten spätlateinischen Begriff *emputa (impotus ist im salischen Gesetz bezeugt), dem Neutrum Plural von griechisch ἔμϕυτος ‘natürlich, eingepflanzt, veredelt’, abzuleiten[2].

    Geschichte

    Alter Holzschnitt mit der Darstellung einer Frau, die Kobolde füttert
    Ursprünglich war der Kobold ein kleiner, unbedeutender Dämon aus dem germanischen Volksglauben. Im Gegensatz zum christlichen Glauben und den christlichen Geschichten waren die Dämonen in den germanischen Legenden nicht unbedingt immer böse. Kobolde waren oft eher schelmisch als böse oder schädlich, und in einigen Regionen waren sie Diener der Götter[3].”

    https://en.wikipedia.org/wiki/Imp

  8. Sogar Drosten verglich Corona mit einer mittelschweren Grippe.

    Allerdings bevor die BMGF ihn mit ~ 0,2 Mio “impfte”

    Siehe hier: https://polpro.de/notes.php#048

    Wegen Gehorsam wird er aber möglicherweise zur WHO versetzt.
    Dort braucht man ihn zur Ausarbeitung neuer Pandemien.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/who-schl%C3%A4gt-christian-drosten-f%C3%BCr-neuen-pandemie-beirat-vor/ar-AAPvlt4?OCID=ansmsnnews11

    So wie einer neuen Schweinegrippe.
    Mal googeln was mit Drosten und Schweinegrippe war!
    Leider kann ich darüber nicht lachen.

  9. Teste zum Impfzwang laufen in Hessen an, könnte man zwar auch noch umgehen.
    Aber irgentwann nimmer, und zwar wenn Phase 3 anläuft. Wird wohl auch die Zahl des Tieres draus in Phase 4. Was für Mittel die einsetzen, nen Vorgeschmack gibt es ja gerade, wird bei der Verchippung offiziell noch andere Drangsalierungen geben.

    Es fehlt derzeit der Gerichtsstand um dagegen wirklich vorzugehen, keiner riskiert mehr seinen Job, deswegen. Das war vorher klar, weil die alle wichtigsten Schalterstellen mit Ihren Leuten besetzt haben.

    Hessen testet 2 G im Supermarkt, und Italien alle ohne Corona Impfe , keine arbeit mehr. Jeder Aufstand würde wenns sein muss mit Blutiger Gewalt niedergeknüppelt. Die Geimpften sehen die Vorsatz Risiken und den Mittel zum Zweck der Impfe nicht.

    Das ist wie mit meinem Ex Bekannten, als ich ihm Sagte was sein Alexa eigentlich dastellt, wars das. Er war Stolz drauf. Ist mit den geimpften ähnlich. Das was derzeit los ist, ist nur der Anfang , noch keiner Leidet wirkliche Not, aber wird kommen. Stimmt der 7 Jahre zyklus, 2022 der Crasch kommen, dann ändert sich das dramatisch weiter zum negativen.

    Durch die Geschenisse werden zwar dann immer mehr von Polizei Millitär nachdenklich, aber aus Angst ohne alles dazustehen, machen se mit. Genauso wie die vorstufe der endzeit profezeit wurde.

    Bis dann auf höherer ebene geregelt wird und die Luziferischen Eliten den Preis bezahlen für Ihre taten, hats aber dann viele Millionen erwischt, das ist der Preis der zu zahlen ist , das dieser Werte Profit Gier Mist endet.

    Eine Unterdrückung geht immer nur eine bestimmte Zeit dann ist Schicht im Schacht.

    Wie sagte zb unser überliegender NAchbar so schön, hat 100000€ in Bar weiß gar nicht was er damit noch soll, 89 Jahre. zitat : Ingo irgentwann müssen wir den Preis für unser Wohlstandsleben auf kosten anderer bezahlen” nun in gewisser hinsicht hat er 100% recht damit. Das kommt jetzt, nur trumpft das schlechte jetzt erstmal richtig auf, bevor es richtig rumst, schlimmer als jeder sich das nur ausmahlen kann.

    Würde mans biblisch in Worte fassen, was kommt. Die Gnadenzeit geht zuende, und keiner wird mehr zurückgehalten seine Miesen antileben Dinge umzusetzen.

  10. Wie wohl ein Forum des ÖRR aussähe, wenn man da unzensiert schreiben könnte?

    Politikertum und seine Jubelpresse sind wie diese Leute, die keine Ordnung halten können. Irgendwie steht bei denen immer irgendwas vor der Tür rum und dann im Garten und schließlich wachsen nach und nach die Müllberge ums Haus. Und keinen interessiert’s. Oder sie sind zu blöde. Oder sie sind genaus.

    Der Great Reset ist langfristig angelegtes Wunschprogramm gewesen, der ist notwendig geworden und kurzfristig anberaumt, weil das politische Messietum langsam aber sicher in seinen eigenen Müllbergen erstickt.

      • Doch ist Er!
        Schaffe ein Problem
        und biete danach die Lösung an!
        Das Karusell, wird nur angehalten
        um es neu zu starten und das “Spiel” geht von vorne los!
        Wir sind nur fröhlich lachende Karusell Benutzer, die keine
        Ahnung haben, um was es bei diesen “Spiel” wirklich geht!!

        • Das sagen wir im Nachhinein. Unterstellen wir nicht zu viel Intelligenz?

          Mittlerweile sollte allen Politikern klar sein, daß die Erde ein begrenzter Raum ist. Und begrenzte Räume keine unendlichen Ressourcen haben.

          Die EU war der Startschuß für die Globalisierung, eigentlich, Internationalisierung.
          Man hat auf die Schwarte gehauen, daß es kracht, verschwendet und in Größenordnungen gedacht, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Und plötzlich ist Ruhe im Karton?

          Meines Erachtens ist das Öl alle. Das will man verschweigen, die Börse würde abschmieren, die Arbeitslosigkeit unglaublich werden, Armut, Bankrotte, und nun will man uns weismachen, man möchte gerne kleinere Brötchen backen? Corona ist das Instrument, die Konjunktur herunter zu fahren und uns ans Glück ohne Besitz zu gewöhnen. Guck Fernsehen, hock vorm Computer, bis der richtige Hunger losgeht. Denn mit Bio läßt sich die Welt schon lange nicht mehr ernähren. Dafür bedarf der Petrochemie.

          Beim 2. Golfkrieg ging es den USA nur ums Öl. Aber das durfte niemand sagen.
          Der Peak ist überschritten worden und das im Jahre 2000.
          Corona soll ein großes Sterben auslösen, Krankheiten, Bürgerkriege, Hunger und mit Impfung für Scheinkrankheiten wird nachgeholfen – weil die Welt nicht mehr ernährt werden kann. Die Konzerne wollen ihre Haut retten und dabei waren die noch nie zimperlich.

          Es gibt kein morgen. Es gibt nur noch Kriege, Bürgerkriege, Armut und Hunger. Denn die, die das angezettelt haben, haben nicht die Intelligenz für einen neuen Startschuß. Die kommen mit unter die Räder.

  11. Die Gespenster der Inflation, Hyperinflation oder Währungsumwertung oder Währungsreform nehmen Gestalt an.

    Raffgier, Misswirtschaft, Realitätsferne und oft fehlendes Fachwissen über Jahrzehnte hinweg sind die wirklichen Corona-Viren, die Infektionsquellen, die eine Seuche verursacht haben.
    Verkehrswegenetz, Bildungswesen, Renten und Krankenkassen und auch die Gesellschaft als solche werden marode gemacht und leben auf Pump, bzw. die politischen Anführer lässen alles dahinsiechen. Ein schleichender Tod auf Raten wurde fahrlässig herbeigeführt, gegen den es heute politischen Impfstoff gibt.
    Mittlerweile folgt auf eine Krise nahtlos die nächste.
    Was die politischen Entscheider seit 1998 tun, ist einfach gesagt “für´n Arsch”.
    Nun wissen sie weder ein noch aus und ducken sich weg.
    (Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf).
    Ach ja, zu dieser Krisenflut wollen sie mal wieder debattieren; d. h. nichtsbringend labern. Hauptsache sie können sich als Gender-Gaga vielfältig, bunt, tolerant divers und weltoffen präsentieren.

    Staatskonkurs droht.
    So sehr sie auch die Steuern hinaufschrauben (s. Energie- und Lebensmittelpreisepreise). Im Gegenteil, mit immer mehr Abgaben-/Steuerbelastung machen sie alles noch schlimmer.
    Niemand kann den aufgelaufenen gewaltigen Schuldenberg auf natürlichem Weg abtragen.
    Außerdem werden staatsgewollt Bevölkerungsteile verarmt.

    Ein paar Zündfunken fehlen noch. Wie etwa z. Zt. die Aussage des VW-Chefs Diess, dass alleine direkt nur bei VW 30.000 Stellen “wegfallen”. Gut bezahlte Stellen, die von Leistungserbringern besetzt sind.

    Alleine Deutschland und seine Mär von der schwarzen Null.
    Eine GroKo-Merkel-Null ist das.
    2005 hatte die BRD offiziell 1,1 Billionen Staatsschulden und 2021 derzeit 2,2 Billionen. Auch schon 2019, d. h. vor der angeblich so gefährlichen Seuche lag die Staatsverschuldung über 2 Billionen. Mindestens 1 Billion Neuverschuldung unter Merkel+Schräuble. (Plus Unsummen, die man außerordentlich in die EU oder direkt in zu rettende Staaten gepumpt hat.)
    Coronäääääh + Klimäääääh sind eben nicht die Ursachen für alles und jedes Schlechte. So sehr sie uns das einbläuen wollen.
    Schon vor 2020 haben sie das Land in den Dreck gefahren.

    Im Grund haben die entscheidenden Verantwortungsträger die überbevölkerte Erde in vielerlei Hinsicht an den Rand der Apokalypse geführt.
    Wie meinte der BRD-Entwicklungsminister Müller? Die G7 haben versprochen, bis 2030 500(fünfhundert) Millionen Menschen aus dem Hunger herauszuführen. (Wahrscheinlich hat Deutschland das meiste versprochen.)
    Hier bahnt sich eine wirkliche Krise von ungeheurer Tragweite an.

  12. Das was der Staat treibt, ist die eine Sache, das was der Bürger ohne Gegenwehr mit sich machen lässt, die andere. Sind es wirklich nur 10 – 11 % der Deutschen, die erkannt haben, was mit ihnen passiert? Gut, die Mehrheit wird vom Polit/Medien-Kartell desinformiert und gehirngewaschen. Dennoch, haben die Leute nicht Augen und Ohren, um selbst zu sehen und zu hören, was hier abgeht? Der Wahnsinn wird doch von Tag zu Tag offensichtlicher. Merkel, Drosten, Wieler, Lauterbach und Co. können diesen Irrsinn doch kaum noch verbergen und unter den Teppich kehren. Aber rührt sich der Michel? Nein! Rührt sich irgend eine rechtliche oder moralische Instanz, diesem menschenverachtenden Treiben ein Ende zu bereiten? Nein! Unsere Kirchenfürsten, allen voran Bergoglio, haben sich mit dem verbrecherischen System der globalistischen Milliardärs-“Eliten” verbündet und Jesus, der die Kirche gegründet hat, verraten. Und die Justiz? Sie wurde gleichgeschaltet und die Gerichte, insbesondere das Bundesverfassungsgericht mit Merkel zu Kreuze kriechenden Richtern besetzt.

    Und dennoch wird immer von einer funktionierenden Demokratie gefaselt. Nein, Merkel hat Deutschland in eine Diktatur verwandelt. Die Parallelen zum Dritten Reich, einschließlich Ermächtigungsgesetz, sind unverkennbar. Aber der Michel nimmts hin. Doch der Wahnsinn wird immer spürbarer. Der Winter, wenn es zu Blackouts und unbezahlbaren Heizkosten kommt, wird zeigen, ob die “Untertanen” weiter stillhalten. Doch zuvor sitzen die Koalitionäre zusammen und hecken aus, wie sie die grünen Deutschlandvernichter bei Laune halten, damit sie selbst in einer Ampel-Koalition an den Futtertrögen warm und satt überwintern können. Armes Deutschland!

    • @Aufbruch:
      wg.: Blackout, Heizkosten – wird zeigen, ob die “Untertanen” weiter stillhalten.:
      Es wird dann 1,2 Wochen lang ein paar Schubkarren voll Entsetzen, Empörung und Gemecker geben. Danach ist die Torte geschnitten und die kriechenden Untertanen halten weiter still. Das ist dann das auf grün springende Signal für die Machthaber, dass es nun an der Zeit ist, sich wieder neue Restriktionen auszudenken. Die vorherigen wurden ja schließlich geschluckt.
      Die Ursachen für diese Kostenexplosion sind regierungsgewollt und -gemacht. Erdacht von Parasiten, die sich sorg- und oft auch ahnungsloslos durch fetten Speck fressen.
      Sie meinen, uns damit zum nachhaltigen Menschen erziehen zu können. Erneuerbar sind wir schon lange. Alles begründen sie mit Corona und Klima. Ist zum Modetrend geworden; alle Politiker labern mit oder springen schnell noch auf den fahrenden Zug auf. Zu diesem Zweck züchtigen sie uns mit immer höheren Abgaben und Steuern, mit immer neuen Gesetzen und Verboten. Das verdrängt der Bundesbürger jedoch. Wir funktionieren wie Rädchen im Getriebe. (Was freilich für die immer dominanteren Neudeutschen nicht zutrifft.)
      Der Untertan
      https://www.dhm.de/zeughauskino/vorfuehrung/der-untertan-5503/
      begrüßt und feiert seinen Herrscher (Kaiser) und scharwenzelt um ihn herum. D. h. 90% der Untertanen sind für unsere heutigen Beherrscher oder tolerieren sie zumindest.
      90% Bevölkerung fühlen sich noch nicht einmal durch die Installation einer Diktatur beeinträchtigt. Es gibt auch hier keinen Aufschrei der Massen. Sie akzeptieren die deutsche Sonderform der angeblichen Demokratie. Inklusive Impfzwang, -druck, -nötigung und -erpressung.
      Die Menschen knicken ein und fügen sich ihrem Schicksal. Wenn heute die erste Million Untertanen vor ihren Weisungen eingeknickt ist, so sind es morgen 10 Millionen und übermorgen eigentlich Alle. Eine neue Form des weihnachtlichen “Knickebeins”. Dieses leider ohne köstlichen Eierlikör darin, sondern mit Fäkalien gefüllt.
      Im Zeitraum 2016-2018 sind wir als Gruppe mehrfach zu Demos gefahren. 20-30 Personen im gecharterten Bus. Heute hat sich Resignation breit gemacht und wir würden nach Befragung vielleicht noch 5-10 Personen zusammen bekommen, die mitfahren. Auch dann, wenn Corona demnächst als beendet gilt. Die einen sagen “hat sowieso keinen Zweck, wir erreichen nichts” (was in gewisser Weise sogar richtig ist). Die anderen wissen schon heute genau, dass sie dann, also zum Demotermin, keine Zeit haben. Obwohl heute weder Demoort noch Demotermin feststeht.
      All das zeichnet ein ausgeprägtes Demokratieverständnis und auf Hochtouren laufenden Hirns aus. Und ebenso das “Wir-Gefühl” (Zusammengehörigkeit), dass es heute so nicht mehr gibt.

      wg.: Und dennoch wird immer von einer funktionierenden Demokratie gefaselt.:
      Die Kopulationsparteien haben sich heute begattet und schon jetzt einen Grundbaustein für den nächsten Wahlsieg 2025/26 gelegt.
      Das Wahlrecht für ab 16jährige
      bei Bundestags- und Europawahlen soll verabschiedet bzw. eingeführt werden.
      Damit unsere Demokratie auch weiterhin gut und wie gewünscht funktioniert.

      Hirngewaschen samt Schleudergang 1400 U/Min:
      Zur Situation passt irgendwo ein von mir jetzt mitgehörtes Gespräch zwischen einer Mutter und ihrem 6jährigen Sohn.
      Szene: An einem Bahnhof. Ein Güterzug mit zig Wagen und neuen PKW als Ladegut darauf fährt durch.
      Der Sohn: “Mutti, wohin werden die Autos gefahren?”
      Die Mutti: “Bestimmt ganz weit weg. Autos sind auch nicht gut für die Tiere, die Menschen und das Wetter. Die wollen wir hier gar nicht haben.”
      Der Sohn: “Du Mutti, ich muss jetzt schnell Pipi machen, sonst kippe ich mit Corona um.”
      ??? Aha !!!
      Dieser wenig geistreiche Dialog zeigt, welche Elternhirne 2021, 2025 wählen gingen/gehen, bzw. was sie wählen. Und ihre Kinder werden es ihnen in 10, 15 Jahren nachtun.
      Dem heute 6jährigen sind derartige Dialoge natürlich nicht vorzuwerfen.
      Von seinen Eltern und Lehrern wurde er schon heute für die Zukunft geimpft und geboostert.
      Welch eine eigentlich erbärmliche Kindheit in einem vergifteten Gesellschaftsklima diese heutigen Grundschulkinder doch erleben müssen. Aber sie kennen es ja nicht anders. “Schöner und besser” kennen sie nicht. Woher auch.
      (Natürlich sind nicht alle Eltern und Kinder so. An Schulen gibt es auch noch Le_h_rkräfte mit gesundem Menschenverstand. Allerdings liegt der Anteil von Le_e_rkräften hoch. Nachdem was ich so höre und lese.)

      Nationalpolitische Erziehungsanstalten, in denen die gehorsame Elite der Zukunft herangezüchtet wird, werden wir auch noch erleben. Insofern die vsl. Lebenserwartung bei noch 20-30 Jahren liegt.
      Nach chinesischem Vorbild
      https://de.euronews.com/2021/09/01/personenkult-in-china-grundschuler-mussen-xi-jinping-kunde-pauken
      bekommen deutsche Schulkinder evtl. demnächst die Olaf-, Kevin- oder Erich-Kunde verordnet. Plus Pflichtteilnahme am Freitagsgebet in der Moschee.


      Ach so, ich im Kindesaltern, meine Eltern, meine Verwandten, meine Spielkameraden und deren Eltern konnten noch geordnet und wesentlich geistreicher denken und sprechen. Auch wenn es sich “nur” um Züge oder Bahnhöfe handelte. Viel wissenswertes wurde gesichtet und vermittelt. Gleiches im Wald, im Zoo u.v.a..
      Das war nicht nur schön, sondern im Regelfall auch lehrreich, spannend und lustig zugleich.

  13. Unglaubliche Aussage auf der Bundespressekonferenz

    https://reitschuster.de/post/wie-das-gesundheitsministerium-in-einem-nebensatz-das-corona-narrativ-ins-wanken-bringt/

    Spahns Sprecherin Hajebis Antwort: „Auch diese Diskussion hatten wir hier in der Regierungspressekonferenz schon öfter. Ich kann sagen, dass zu keinem Zeitpunkt mehr als 25 Prozent der Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt waren.

    Das ist der hohen Zahl von Intensivbetten zu verdanken. Für das Jahr 2020 kommt der Bericht der Wissenschaft für den Beirat zu dem Ergebnis, dass der Anteil der intensivmedizinischen Behandlungen im Zusammenhang mit COVID-19 bei 21,1 Prozent lag.“ …ALLES LESEN !!

  14. Der Deutsche Michel liebt offenbar Fiktionen, denn er ist davon überzeugt, daß er mit seinem Geld das Klima des Planeten retten müsse und könne.

    Er glaubt auch tatsächlich die Weltbevölkerung vor den Folgen des angeblich drohenden Klimakollapses und die Islamiten vor den Folgen ihrer Weltanschauung retten zu können.

    Darum wählt der Deutsche Michel immer wieder diejenigen Politiker, die ihm den größten Schaden zufügen !!!

    Der geborene Verlierer und Untergangskandidat ist der Deutsche Michel. ….. Das letzte Wahlergebnis spricht Bände !!

    • 20 Jahre Scholz: “jetzt holen wir uns die Lufthoheit über die Kinderbetten” & 16 Jahre schizo Murksel haben offensichtlich ein kollektives Stockholm Syndrom etabliert…
      den Rest erklärt mein psuedonym 😉

  15. Man Merke: Am 21.01.2021 hat Merkel in der Bundespressekonfernenz gegenüber Journalist Reitschuster bezüglich den LOCKDOWN gesagt:

    “ES GIBT IN DEM GANZEN AUCH POLITISCHE GRUNDENTSCHEIDUNGEN, DIE HABEN MIT WISSENSCHAFT NICHTS ZU TUN”

    https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    Ein Mensch in einer Führungsposition, der sich so leichtsinnig und gewissenlos über Urteile namhafter Wissenschaftler hinwegsetzt, ist entweder von fremden Mächten gelenkt, oder hat auf Deutsch gesagt nicht mehr ALLE TASSEN IM SCHRANK !!

    Das bedeutet, dass es überhaupt wissenschaftlich, medizinisch gesehen KEINEN GRUND für einen Lockdown gibt !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*