Baerbocks Aufgebot ist bestellt

Baerbocks Aufgebot ist bestelltSchlage ich die Zeitung auf: Baerbock! Schalte ich den Fernseher ein: Baerbock! Auch auf Facebook: nur Baerbock! Ich traue mich schon kaum noch den Klodeckel aufzumachen. Die Meldungen zur grünen Ikone überschlagen sich tagtäglich. Annalena Baerbock ist der neue Superstar. Sie kann bestimmt schon über Wasser gehen. Bündnis 90/Die Grünen erklimmen immer neue Höhen in den Wählerumfragen, mit ordentlich Rückenwind aus den “Qualitätsmedien”, die sich bereits seit geraumer Zeit fest in den Händen von linken, grünen Journalisten befinden. Ihre Stunde scheint gekommen und so erhalten die Grünen derzeit eine Plattform nach der anderen. Es grenzt an eine einzige große Jubelorgie.

Ein Blumenmeer für Annalena

Der Cicero schreibt dazu kritisch: “Vielen Dank für die Blumen – Die Aufstellung von Annalena Baerbock als Grünen-Spitzenkandidatin wurde von einem in weiten Teilen unkritischen medialen Beben begleitet. Doch wie lange halten die Flitterwochen zwischen Baerbock und den Medien?” Auch die Wirtschaft spricht sich angeblich für eine Kanzlerin Baerbock aus. So titeln die gleichgeschalteten Medien: “Deutschlands Entscheider wollen Annalena Baerbock”, “Baerbock Wunschkandidatin der Wirtschaft”, “Wirtschaftselite favorisiert Baerbock”.

Die zitierte Umfrage stammt vom Meinungsforschungsinstitut Civey. Aus einer Zustimmung von nur 26,5% für Annalena Baerbock machen die Medien Baerbock zum Liebling der Wirtschaft. 26,5% liegt nahe an dem Ergebnis, dass die Grünen derzeit in Wahlumfragen erzielen, also nicht ungewöhnlich. Heißt es doch mit anderen Worten, dass sich 73,5% lieber jemand Anderes im Kanzleramt wünschen. Übrigens, in einer anderen Umfrage von Anfang diesen Jahres von Civey, sprachen sich noch 68,9% der Wähler gegen Baerbock aus. Nur 17,9% konnten sich Baerbock als Kanzlerin vorstellen.

Der Propaganda Apparat läuft auf Hochtouren

Jetzt will man ganz offensichtlich eine grüne Kanzlerschaft herbeischreiben. Ich sehe schon die Schlagzeilen der Qualitätsmedien in den nächsten Wochen vor mir. “Grüne vor der Union”, “Grüne bauen Vorsprung aus”, “Baerbock in Kanzlerfrage vorn”, “Die Grünen haben im Sonntagstrend stark zugelegt”, “Es grünt so grün …”, “Annalena kann über Wasser gehen”. Anne Will wird im September neue Regierungssprecherin und gibt bekannt: Das Kanzleramt wird unter einer Annalena Baerbock in ein “Amt für Kobolde” umbenannt und kündigt ein 10 Punkte Sofortprogramm an:

  1. Bedingungsloses Grundeinkommen für alle Wähler der Grünen.
  2. Enteignung der Hauseigentümer
  3. Verdreifachung der Energiepreise für Strom und Kraftstoff
  4. Modernisierung der deutschen Sprache. Gendern wird Pflicht.
  5. Sofortige Einstellung der Kohleproduktion und Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor
  6. Umwandlung von Aktien in CO2-Zertifikate
  7. Schulfrei an allen Freitagen und Einführung der Demonstrationspflicht für das Klima
  8. Einstellung aller Flugverbindungen
  9. Böllerverbot zu Silvester
  10. Tempolimit von 30 km/h auf Autobahnen

Bis es aber soweit ist, überschwemmen grüne Erfolgsmeldungen weiterhin förmlich den Medienmarkt. Manipulation aus allen Rohren journalistischer Möglichkeiten. Der Wähler wird solange mit dem Thema Baerbock, Grüne und Klima “gebärbockt”, bis er glaubt, dass nur diese Deutschland zu retten vermag.

“Grünomanie” heißt die unheilbare Krankheit der Medien

Dabei sind die Grünen genauso populistisch, wie die AfD, nur heißt der Flüchtling hier Klima. Mit einem Szenario der Angst muss den Wählern klar gemacht werden, dass ein großes Unglück droht, wenn nicht das Klima gerettet wird. Wie sagte doch die Klima-Gretel in Davos: “Ich will, dass ihr in Panik geratet”. Besser noch, was der Klima-Untergangsprophet des Weltklimarates (IPCC) Dr. Steven Schneider so ausdrückte:

Baerbocks Aufgebot ist bestellt„Einerseits sind wir als Wissenschaftler der wissenschaftlichen Methodik verpflichtet. Andererseits sind wir aber nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Menschen. Als solche brauchen wir eine breit gefächerte Unterstützung, um der Vorstellungskraft der Leute zu genügen. Das bedeutet natürlich viel Präsenz in den Medien. Also müssen wir ängstigende Szenarien sowie vereinfachte dramatische Statements ausgeben, wobei wir irgendwelche Zweifel, die wir haben, unter den Teppich kehren müssen. Jeder von uns muss für sich selbst entscheiden, wie das richtige Gleichgewicht aussieht zwischen ehrlich zu sein oder effektiv zu sein.“ Der Deutsche Schlafmichel betet ehrfürchtig den grünen Lindwurm an, droht ihm doch ansonsten der Weltuntergang.

Die neuen Spitzenkräfte empfehlen sich

Die Selbstzerstörung der Union, mit ihrem Kaspertheater um die Kanzlerkandidatur und der atemberaubende Abwärtstrend der SPD vergrößern die Probleme für Deutschland dramatisch. Die Grünen sind aber nicht die Lösung, sondern veritabler Teil des Problems. Die Grünen haben auf die vielen der aktuellen Fragen keine adäquaten Antworten, geschweige denn die erforderlichen Mandatsträger. Die Kanzlerin in Spe hält Kobold für einen Rohstoff, will Strom im Netz speichern, verwechselt 2/3 mit 75%, und hält Deutschland für die größte Volkswirtschaft der Welt, siehe Filmchen am Ende.

Habeck kann mit dem deutschen Volk nichts anfangen, kennt die Pendlerpauschale nicht und weiß nicht, welche Aufgaben die BaFin hat. Claudia Roth und Katrin Göring-Eckhard haben weder einen Beruf, noch ein abgeschlossenes Studium. Immerhin taugen diese Qualifikationen für einen Spitzenposten bei den Grünen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Baerbock schnellstens den “Schulz” macht. Wer hoch steigt, kann tief fallen. Ich will endlich den Klodeckel wieder ohne Angst öffnen können und keine Anal-Ena Albträume mehr haben.

Baerbocks Aufgebot ist bestellt
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über Pandora 46 Artikel
Ihr müsst schon entschuldigen, wenn ich hier manchmal Dinge schreibe, die nicht dem Mainstream entsprechen. Aber ich kann es erklären, denn ich hatte eine schwere Kindheit und damit kann man ja bekanntlich alles entschuldigen. Ich musste noch erleben, wie der Kohlefahrer einen Berg voll Braunkohlebriketts vor dem Haus ablud und mein Vater diesen Berg in den Keller schaufelte. Anschließend sah er genauso dreckig aus, wie der Kohlefahrer selbst. Dass mein Vater seinerzeit nicht an einer Staublunge gestorben ist, bleibt mir ein Geheimnis. Unser Kachelofen im Wohnzimmer und der Kanonenofen in meinem Kinderzimmer versprühten im Winter wohlige Wärme, auf Kosten der dreckigen Braunkohle und den ungefilterten Ruß Abgasen, die jedes Haus in den Himmel stieß und war es nicht Kohle, so war es zumindest Heizöl, was auch nicht besser war. Apropos Schlote, die Industrieschornsteine ragten empor und stießen ihren Dreck noch ganz ohne Entschwefelungsanlagen in die Atmosphäre. Das war nicht nur der Dreck der Kohle, nein auch giftige Dämpfe der Chemieindustrie. Alle anderen Abfälle wurden einfach in die Flüsse geleitet oder auf ungeschützten Deponien entsorgt. Auch die gute alte Dampflock verrichtete noch zuverlässig ihr Werk und brachte uns von A nach B. Wie idyllisch ist es doch gewesen, wenn die Dampflock schnaufend durch die grüne Landschaft dampfte und ihr lautes Signal ertönte. Unsere Autos brauchten noch keinen Katalysator oder Partikelfilter und verbrauchten auch mehr Benzin und Diesel, als heute. Ja es gab sogar noch 2-Taktmotoren, die mit einem Benzin-/Ölgemisch betrieben worden. Da konnte man wenigstens noch sehen, was hinten raus kam. Wir hatten übrigens auch noch keine biologisch erzeugten Lebensmittel und mussten Obst und Gemüse essen, dass vorher mit Pestiziden behandelt wurde. Wie ich das alles überlebt habe? Das grenzt schon an ein Wunder. Also habt Verständnis für mich, denn ich hatte wahrlich eine schwere Kindheit.

29 Kommentare

    • @Corona Lucidata: Deutschlands Entscheider hängen zu 100% an der Agenda 2030 von der UNO.Gesponsert von George Soros und anderen.

    • Ich würde sagen, nicht nur geistig unterbelichtet, sondern absolut nicht mehr zurechnungsfähig.

      Stellen sich diese Person mal in einem Gespräch mit Putin oder Macron vor.
      Mein Gott, wo ist dieses Land gelandet !!

  1. Für einen Humanoiden als Frau, hat “die” ziemlich grosse Kobold-Ohren. Mit den Synapsen scheint bei dem Versuch Anal-Ena etwas NICHT zu stimmen. Vielleicht stehen die Wirtschafts-Geheimeigner nicht nur wegen deren Verendungszielen des Mittelstands hinter der Grünen-“Alle bisherigen Werte nachhaltig kompostieren”-Partei & der Kanlerkandidatin Bär-Bock*in, sondern auch weil Sie zudem einfach nur Spass an der Folter haben.

      • Na, ich würde sagen, die sind keineswegs irre, sondern planen ihre Schritte sehr genau. https://www.youtube.com/watch?v=POVmFDtwiQk
        Die Grünen sind nur in einer Sache gut, viel Lärm um Nichts zu machen, wie zu der Atombedrohung oder Klimakatastrophe und Pandemie. Und da die dumm wie Stulle (sagt der Berliner) sind, kann frau die auch zu allen Blödsinn einsetzen, fast so wie bei dem IS. Zur Wahl zu gehen, kann sich jeder sparen, das Ergebnis steht bereits fest und in Deutschland wird nach Energiewende, Dieselskandal der nächst Bock geschossen, die unheimliche Bearbock, die keinen fehlerfreien Satz herausbekommt. Aber da unterscheidet die sich nicht von der anderen Marionette aus Übersee. Wer sich auf das Kommende vorbereiten will, kann schon mal sein Auto verkaufen, als alter weißer Mann alle anderen um Gnade ersuchen, die Gendersprache lernen und das Fahrrad auf Energieversorgung umstellen. Rechte gibt es dann gar nicht mehr einschließlich der Rechte für den Bürger, auf den dann Jagd gemacht wird, falls sie/er sich nicht Abspritzen lassen hat, im Sinne des Spahnschen Ermächtigungsgesetzes. Das Wort “Freiheit” wird aus dem Wortschatz gestrichen, dafür alle Substantive mit *Innen erweitert und Gröleimers Kinderdiktatur errichtet nicht ohne die kleinen Scheißer vorher ideologisch und körperlich zu impfen. Schöne neue Welt der Einfalt in der Vielfalt, da wird Huxleys neue Welt zum Programm. Aber vielleicht haben wir auch Glück und den Russen reichts mit den ständigen Kriegsdrohungen seitens der Grünen und die werden die einmal beantworten. Ich schwöre, ich werde hier absolut nichts verteidigen.

        • @ Lallajunge
          wg.: und den Russen reichts mit den ständigen Kriegsdrohungen seitens der Grünen:
          Wenn es den Russen mal so richtig reicht,
          dann wandern sie Richtung China ab
          und lassen den EU-Trümmerhaufen links liegen. Bzw. koalieren mit China, wären der restlichen Welt militärisch haushoch überlegen, stützen Ihre Wirtschaft gegenseitig und verwerten ihre Rohstoffe / Ressourcen gemeinsam.
          (China installiert dann seine neuartigen Schall-Kanonen an der Nato-Ostgrenze und grinst belustigt über den “scharfen” Nato- und EU-Protest.)

          Wirtschaftliche Ausgrenzung; hier ist die “Globalisierung” zum Erliegen gekommen:
          Russland bietet in manchen Bereichen schon interessante Produkte an, die qualitativ mithalten können. Kennt nur kaum jemand, da die EU Wirtschafts-/Handelsbeziehungen eingefroren hat und Importe sich nur schwer bewerkstelligen lassen.

          Allerdings grinst der chinesische XinPing schon seit ein paar Jahren über die EU, die zu 75% von China abhängig ist, was Im- und Exporte betrifft.
          Globalisierung nennt sich das.
          China kauft sich in Afrika und Südamerika ein, sichert sich Arbeitskräfte, Rohstoffe und billige Produktionsstandorte und die EU guckt / gurkt zu. Auch schon vor Corona.
          Diese Merkel und ihr Bundeswirtschaftsprallluftschiff sagen sowieso nichts dazu. Schweigen ist Gold; dann müssen sie auch nicht aktiv werden bzw. blamieren sich nicht schon wieder und halten sich aus der Schußlinie heraus.
          “Schweigend aussitzen” ist eines der Qualitätsmerkmale
          dieser 16 Jahre lang hingenommenen Regierung.

          Dazu haben “Linke” Wahrnehmungsstörungen der übelsten Art.
          Biden wird von Regierungsstellen/Geheimdiensten gewarnt, dass aus Guatemala, Nicaragua und Kolumbien die Drogen-Mafia in die USA flieht. Und? Schweigen dazu.
          Gleiches hier: Drogen-, Frauen-, Waffen-, Auftragskillermafia aus Nigeria und Kongo baut in Mitteleuropa ihr “Filialnetz” ungehemmt aus. Und? Schweigen dazu. Wir sind ja so offen, so bunt und akzeptieren sogar die “Schwarze Axt”; gerne auch im Schädel.

          (Die einzelnen, immer “gefährlicher” werdenden Corona-Mutanten, sind übrigens auch ein Nebenprodukt der Globalisierung, denn durch die grenzenlose, bunte und multischwachmatische Niederlassungs-/Reisefreiheit werden sie überall hin mittransportiert.)

          Ansonsten:
          Nach dem Corona-Lockdown kommt der Klima-Lockdown
          nebst Steuererhöhungen bzw. weiterer Kürzung von staatlichen Leistungen. Sie werden ihr Spielchen mit uns fortsetzen. Am Ende der kommenden vier Jahre dürfen wir gar nichts mehr und sind dem Ziel “Wir sind alle gleich” ein Stück näher gerückt, denn wir werden alle gleich arm gemacht. Mit Unterstützung der staatlich und e.V. geförderten militanten Totschläger-Trupps.

    • Heidi,
      das frage ich mich natürlich auch:

      Wer soll das bezahlen?
      Wer hat das bestellt?
      Wer hat so viel Pinkepinke?
      Wer hat so viel Geld?
      ( Text aus einem uralten Karnevalsschlager )

      Nachfolgend ein Kommentar vom BER-Probelauf:

      „Spannend wird es, sollte das ganze Gesetz kippen, wer für die entstandenen Schäden aufkommt. Oh je…“

      Auch “Durchfahren ohne anzuhalten” ist nicht erlaubt

      Der Deutsche Landkreistag bemängelte, dass nächtliche Durchfahrten durch Landkreise mit Inzidenzen über 100 künftig untersagt seien. Dies sei “lebensfremd” und lasse sich kaum kontrollieren, erklärte Landkreistagspräsident Reinhard Sager. Dafür müsste man Autos anhand von Kennzeichen anhalten. Von einem Gesetz müsse man aber erwarten können, dass es “durchgehend umsetzbar ist”, betonte er.

      Ja mei, die Polizeit hat doch sonst nix zu tun. Frage mich ernsthaft, was haben die denn vor Corona gemacht?

      • Karnevalsschlager >
        Sogar die Höner-Musikgruppe, gerne auf karnevalistischen Veranstaltungen omnipräsent, hat sich jetzt wegen politischer Meinungsverschiedenheiten gespalten und einen ihrer langjährigen Mitspieler gefeuert.

    • Gott hat vieles erschaffen, darunter auch Menschen und Tiere. Am Ende blieb noch ein Klumpen stinkender Urschleim übrig. Daraus machte er zunächst Rote, später dann Grüne.

  2. Hallo Pandora,
    https://drive.google.com/file/d/1hhHkWjHz2RddREKElE5Zsr_JPZSH2saP/view
    Den Grundstein zur Enteignung der deutschen Nation hat schon IM Erika gelegt.
    https://www.goldseiten.de/artikel/430857–Komplette-legale-Enteignung-per-Gesetz.html
    Im 2. Link wird der erste erklärt. Schau mal, was uns blüht.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article118234356/Der-alltaegliche-Missbrauch-in-einer-gruenen-Kommune.html
    Und hier der Grund, warum man jeden Grünwähler auspeitschen müßte.

  3. @Pandora
    Wollen wir diesen Sonntagabend musikalisch ausklingen lassen?
    Steig in den Tesla heut nacht, Annalena
    https://www.youtube.com/watch?v=oYADEb1m4PM

    Dein Kopf ist gefüllt mit lauter grünen Träumen,
    und da hab’ ich dich geseh’n.
    Und im Bundestag begann für dich ein Märchen,
    das soll nie mehr vergeh’n.

    Steig’ in den Tesla heut nacht, Annalena,
    er ist in Grünheide gemacht.
    Fahr mit ihm bis zu den Sternen
    in der Nacht, wenn der Kobold erwacht.

    Steig in den Tesla, mein Schatz, immer wieder,
    den hat der Elon gemacht.
    Lithium-Antrieb ist klasse,
    so viel Gigabyte sind eine Pracht.

    Jedes AKW wird jetzt gesprengt auf Erden,
    nur noch Wind und Sonnenschein.
    Wird das deutsche Land Kartoffelacker werden,
    durch die Grünen allein.

    Steig’ in den Tesla heut nacht, Annalena,
    er ist in Grünheide gemacht.
    Fahr mit ihm bis zu den Sternen
    in der Nacht, wenn der Kobold erwacht.

    Steig in den Tesla, mein Schatz, immer wieder,
    den hat der Elon gemacht.
    Lithium-Antrieb ist klasse,
    so viel Gigabyte sind eine Pracht.

    Steig’ in den Tesla heut nacht, Annalena,
    er ist in Grünheide gemacht.
    Fahr mit ihm bis zu den Sternen
    in der Nacht, wenn der Kobold erwacht.

    • Sehr schön, gefällt mir! Leider ist die Verblödung soweit fortgeschritten, dass ich befürchte, dass der Deutsche Schlafmichel Anal-Ena zur Kanzlerin macht. Die Union geht in die Opposition und ein Grün-Rot-Roter (oder Grün-Rot-Gelber) Mob regiert uns.

      • @ Pandora: Nun ist es gewiss: Für die Grünen schickt sich Annalena Baerbock an, ins Rennen um die deutsche Kanzlerschaft zu gehen. Im Gepäck hat sie ein Wahlprogramm, das nur so von Verboten und radikalen Umbau-Plänen strotzt – und von illustren Bekanntschaften. Denn die von den Mainstream-Medien gehypte Politikerin stammt direkt aus der Kaderschmiede von Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum (WEF), der als Architekt des „Great Reset“ gilt.
        Quelle: wochenblick.at vom 20.04.2021

  4. Die Bärblöd ist nunmehr als Steigerungsform der Verachtung gegenüber dem Souverän auserkoren. Merkel ist bereits die (bisherige) Höchstform an Beleidigung des normal vohandenen Geistes. Jetzt kommt die Krönung, CoronaBb.

  5. Ein Klimawandel, den es genau so wenig gibt wie diese PANDEMIE und das bestätigen über 500 WISSENSCHAFTLER, was aber Schwab (WEF) und seine POLIT-VASALLEN nicht interesssiert !

    https://www.new-swiss-journal.com/post/klimalüge-fliegt-auf-über-200-professoren-bestreiten-co2-theorie

    Also im Vordergrund wird die PANDEMIE mit der Vernichtung der seitherigen Wirtschaftsstrukturen gefahren un im Hintergrund bereits die KLIMA-DIKTATUR vorbereitet.

    Schwab liefert dafür eine Erklärung: Die Covid-19-Krise soll benutzt werden, um endlich Umweltpolitik umzusetzen.

    https://www.achgut.com/artikel/die_offenbarung_des_klaus_schwab/P10#comment_entries

    WENN WIR JETZT NICHT ENDLICH AUFWACHEN LANDEN WIR IN EINER SKLAVISCHEN KLIMADIKTATUR !!!

  6. Das Video hat mich voll überzeugt. Ich werde die Grünen wählen. Und unsere Anal Lena wird dann in die Fußstapfen eines Heinrich Lübke treten. Über Deutschland kann wieder (oder noch mehr) gelacht werden. Es wird wieder Spaß machen die Nachrichten zu schauen um zu sehen, welchen Kalauer unsere Brutzelkanzlerin wieder raus haut. Die Bütt gibt es dann nicht nur in der 5. Jahreszeit sondern an 365 Tagen im Jahr. Und nach der Grünen Spaßveranstaltung werden wir dann wie es nach einer zünftigen Party nun einmal so ist mit fürchterlichen Kopfschmerzen aufwachen und uns schwören: „NIE WIEDER GRÜN“.

  7. Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany.

    Das zu verkaufende Produkt ist offenbar Asyl in Deutschland.

    2014 ließ das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Film drehen, der das Asylverfahren in Deutschland bewirbt. Ein realitätsferner Clip. Eine neue Version versucht es jetzt mit Abschreckung.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article145792553/Der-Werbefilm-fuer-das-gelobte-Asylland-Germany.html

    https://www.youtube.com/watch?v=oPWSKmDKPQI

    • @ Hanne: wg. Abschreckung:
      Flüchtlingsaufnahme: der letzte Flug aus Griechenland
      Wieder einmal der letzte Flug:
      https://www.rnd.de/politik/fluchtlingsaufnahme-der-letzte-flug-aus-griechenland-XP3K5FUJF5EXLE2NE6WGG4DIHU.html

      Kam noch nicht einmal im TV.
      Alles konzentriert sich nur noch auf Corona. Alles weitere läuft unbeachtet im Hintergrund ab.
      Auch die 8000 die seit Februar an der mazedonischen Grenze lagern.
      Plus 27000 “perspektivlose” Rifutschiss die in 20 Orten Griechenlands ausharren und weiter nach Mitteleuropa = Mitteldeutschland wollen. Vor allem dort sind noch Kapazitäten frei.
      Plus 300-500 Seenotlinge die pro Kalenderwoche die alleine nur von der Ocean Viking gerettet werden.
      Plus 300 Seenotlinge pro Woche, die von der Sea-Watch 4, auch einem Europa-Shuttle gerettet werden. (Sea-Watch 4 = unter Mitwirkung der evangelischen Kirche, unter EKD suchen)
      Plus ?hundert von Sea-Eye 4 (bezuschusst u. a. auch von evangelische Kirche, unter EKD suchen)
      Die anderen etwa fünf aktiven Rettungsdienstleister habe ich mir gar nicht mehr angeschaut.
      Sea-Shit Flotte mit sechsstelliger Summe von katholischer Kirche gefördert
      https://www.katholisch.de/artikel/28522-drei-deutsche-bistuemer-spenden-erneut-fuer-seenotrettung

      “Abschreckung” 😀 – 😀 – 😀
      Lächerlich, Freifahrkarten, überwiegend nach D, werden nach wie vor am laufenden Band verteilt.
      Die deutschen Kirchenfuzzis, Millionen haben hier in D schon kein genügendes Einkommen, nicht genügend Futtermittel, kein Dach über dem Kopf, auch nicht die gelobte “soziale Teilhabe” bzw. können den immer teureren Lebenswandel nicht finanzieren. Und dennoch schleppen Kirchen und NGOs weiter pro Jahr zehn- und hundertausende Wohlstandsforderer, die sich überwiegend selbst in irgendeine Not gebracht haben, nach D.
      “Abschreckung”: Hören wir doch einfach auf mit diesem Gefasel. Die Verantwortlichen in D schrecken nicht einen einzigen EU-Reisdenden wirklich ab. Sowieso nicht mit Clips, für die sich auf Madagaskar niemand interessiert. Schon gar nicht irgendwelche Fluchtbereiten, die täglich vorgekaut bekommen, welch reichlich gefüllte Futtertröge ihnen “für nix” in D bereitgestellt werden.
      Wir sehen und hören aber nichts von dieser Misere, weil die Gesundheitsspezialisten und Virologen Dr. Mabuse und Dr. Frankenstein sowie ein psychopathisches Politbüro uns rund um die Uhr mit Corona zuschütten.

      Nebenher erwähnt sei, dass sie mit Ihrem Corona-Lockdown und Erleichterungen für gehorsame Impflinge die Gesellschaft spalten und Kommunikation sowie Meinungsaustausch vor den Wahlen erfolgreich verhindern.

  8. Von Maria Schneider

    Da ist sie wieder – mein großes Vorbild Annalena Baerbock, von einigen auch liebevoll „Schnattalena“ genannt – Herrin der Kobolde, Desinfektionen und Reagenzen.

    Während ich ihr intelligentes Gesichtchen bei Anne Will betrachte, stelle ich fest, dass sie während des Hausarrests wohl etwas zugelegt hat. Das Kinn sitzt nicht mehr ganz so straff und das Mündchen ist nurmehr ein roter Strich im Honigkuchenpferdgesicht. So süß, die Annelena, ich möchte direkt in ihre Mäusespeckbäckchen kneifen

    https://deutschelobbyinfo.com/2021/04/22/annalena-baerbock-meisterin-der-desinfektionsmittel-2/

  9. Fuer die entgueltigen Zerstoerung Deutschlands scheint die Gruene Baerbock auszureichen. Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass die Deutschen wirklich so bloed sind. Aber mit einer kleinen Wahlfaelschung ist sicherlich auch das moeglich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*