Gesellschaft

CO2-Steuer hat Potential Kirchensteuer abzulösen

Viele Menschen tun sich schwer, die Klima-Religion als das zu nehmen was ist. Ihnen droht allerdings nicht mehr wie früher die Inquisition. Die Zeiten sind Gott sei Dank vorbei. Dank CO2 haben wir heute profundere Glaubensinhalte als früher. Jetzt werden auch die CO2-Klimwawandel-Leugner mit einer CO2-Steuer zur Kasse gebeten, dann die Welt wieder in Ordnung und der fleißige Handel mit CO2-Zertifikaten wird die Welt retten. Man muss halt nur dran glauben und zahlen. ❖ weiter ►

Europa

EU plant verbindliche BREXIT-Verordnung

Der BREXIT beschäftigt die Menschen innerhalb der EU schon viel zu lange. Das schreit nach einer EU-Verordnung, um das böse Thema EU-konform abzuarbeiten. Eine solche Verordnung könnte auch der britischen Regierung und dem Unterhaus allerhand Sorgen abnehmen. Denn es ist nicht einfach, wenngleich tägliche Praxis, gegen den Willen des Souverän anzuarbeiten. Aus Sicht der EU allerdings unumgänglich. Wir zeigen auf wie das kurz und schmerzlos zu regeln ist. ❖ weiter ►

Deutschland

Roth emittiert 51.000 kg CO2 zur Klimarettung

Die Rettung eines Klimas, welches sich zu 96 Prozent dem menschlichen Einfluss entzieht, gestaltet sich ausgesprochen schwierig. Das ist aber für die bildungsfernsten Grünen keine Hürde. So scheint Claudia Roth inzwischen einen Weg gefunden zu haben, wie das zu bewerkstelligen ist. Man könnte das Verfahren als „Klima-Schutzimpfung“ beschreiben. Wir erläutern wie das geht und wie sich die Bundestagsvizepräsidentin hier völlig selbstlos engagiert hat. ❖ weiter ►

Gesellschaft

IStGH darf nur Arme und Schwache aburteilen

Es ist ein klangvoller Name für einen zahnlosen Tiger: „Internationaler Strafgerichtshof“, kurz IStGH oder englisch ICC. Der Gerichtshof hatte sich vorgenommen, die Kriegsverbrechen der USA aufzuarbeiten. Eine überaus schlechte Idee, weil die Herrschaften übersehen hatten, dass das übergeordnete Recht das gar nicht zulässt. Jetzt hat auch der IStGH gelernt was übergeordnetes Recht ist und wird in Kürze sein Logo dem neuen Erkenntnisstand anpassen. ❖ weiter ►

kurz✤krass

BER plant 10-jähriges Verzögerungsjubiläum 2021

Bald gibt es wieder etwas zu feiern. Zumindest für die Politik, wenn sie denn mal aufrichtig wäre. Im Jahre 2021 jährt sich zum 10. Mal der verpasste Eröffnungstermin des BER aus dem Jahre 2011. Der bisherige Baufortschritt, nebst noch immer sehr langer Mängelliste, geben Anlass zu der Hoffnung, dass wir entsprechende Partys in Berlin noch mehrfach feiern dürfen. Ein Projekt welches Flügel verleiht, nicht nur dem Hartmut Mehdorn. ❖ weiter ►

Europa

Hat sich Theresa May beim BREXIT-Poker verzockt

Politik sollte man neuerdings als reinen Unterhaltungsbetrieb begreifen, deren Ziel es sein sollte, soviel Comedy abzuliefern, dass sich die Bürge® beruhigt totlachen kann, statt sich wegen der katastrophalen Auswirkungen der Politik irgendwann zu Tode schuften zu müssen. Aber diese „humanere“ Maxime scheint noch nicht bis zu den Politikern vorgedrungen zu sein. Und so verheizen sie eine Möglichkeit nach der nächsten, ohne zu vernünftigen Ergebnissen zu kommen. ❖ weiter ►

Deutschland

Grün ist so geil, da sind andere Parteien überflüssig

Nachdem sich die die GroKo immer weiter von den Wählern verabschiedet, ja nahezu unwählbar geworden ist, haben die Medien die Grünen für sich entdeckt. Spätestens seitdem Klima-Greta Deutschland unsicher macht, sind die Grünen auf jeder Titelseite vertreten. Ihr Wünsche sind recht abstrus und wirr. So unrealistisch, dass man sie gefahrlos wählen kann, um den von der GroKo bislang eingeschlagenen titanischen Kurs gen Eisberg garantiert fortsetzen zu können. ❖ weiter ►

Fäuleton

EU als Gemüse-Killer, sie besorgt’s den Pflanzen

Es gibt kaum Bereiche in die die EU nicht hineinzuregieren wünscht. Im Rahmen einer prosperierenden „Nutzmenschhaltung“ muss man, analog zum Vieh, auch die Ernährung des Menschen profitmaximiert gestalten. Das führt dazu, dass Pflanzen, die kein EU-Zertifikat haben, was es nur für teures Geld gibt, vom Markt verschwinden müssen. Aus völlig unerfindlichen Gründen sind die großen Saatgutkonzerne extrem gut für dieses Szenario aufgestellt. Was für ein Zufall. ❖ weiter ►

Aktuell

Und täglich uriniert das Murmeltier ans AfD-Eck

Es ist schon ein Kreuz mit der AfD. Ob es den politischen Mitbewerbern gefällt oder nicht, diese Partei entwickelt sich, dank der tätigen Mithilfe der Altparteien, zum validen Lackmustest für die bundesdeutsche Scheindemokratie. Anders gesagt, ausgerechnet die sogenannten demokratischen Parteien betätigen sich intensivst als Spaltpilze in dieser Gesellschaft und scheinen sich in dieser Rolle auch noch zu gefallen. Besser gleich alle Parteien verbieten?
❖ weiter ►

Krieg

Iran stuft US-Navy SEALs als Terrororganisation ein

Die Eskalation zwischen dem Iran und dem Rest der Welt will nicht so recht vorankommen. Immerhin wird der Iran schon mal die US-Navy SEALs als Terrororganisation einstufen. Das sind Dinge, die beruhen auf Gegenseitigkeit und offenbaren ein Stück mehr den gefährlichen Kindergarten, den wir für erwachsende Militärs mit horrenden Beträgen unterhalten. Klar ganz so einfach ist das nicht, aber es darf nichts unversucht bleiben, die Eskalation voranzubringen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Oh Bama Du, Drohnen-Heiliger unser der Du bist …

Immerhin hat Obama einen Friedensnobelpreis abbekommen, wenngleich das für den schlimmsten Drohnenmörder aller Zeiten vielleicht doch etwas voreilig war. Dessen ungeachtet muss man nur intensiv genug wegsehen, dann kann man ihn wegen seiner darstellerischen Fähigkeiten natürlich immer noch verehren. Medial hat er sich sehr viel besser verkaufen können als sein Nachfolger. Und wenn Obama hier einen Auftritt hat, kann das schon mal bis zu 5.000 Euro Eintritt kosten. ❖ weiter ►

Europa

Merkel unterwandert britischen BREXIT-Prozess

Auf der Insel rappelt es im Karton. Der seinerzeit knappe Ausstieg aus der EU soll irgendwie revidiert werden. Dazu scheinen alle Mittel recht zu sein. Von der schwersten Intrige bis zur umfassendsten Propaganda wird alles in den Ring geworfen was sich finden lässt. Inzwischen erobert die Merkel-Raute die britischen BREXIT-Schlachtfelder. Quasi als Signet für den Verbleib in der EU. Wahrscheinlich möchte Merkel späterhin als EU-Queen auch gerne die Briten regieren. ❖ weiter ►

Hintergrund

NATO: 70 Jahre Mord und Totschlag für den Frieden

Die NATO hat mal wieder einen vorgeschobenen Grund zum Feiern. Die Menschen, die ihr bislang zum Opfer fielen, spielen da weniger eine Rolle. 70 Jahre UN-Recht sind schon eine Leistung, wenn man sich den Bindestrich einmal wegdenkt. Natürlich wird so etwas nicht sanktioniert. Wer wollte den größten Schläger und Rüpel auf diesem Planeten schon zur Räson bringen? Also lässt man sie, nebst dem militärisch industriellen Komplex lieber in Ruhe feiern. ❖ weiter ►

Aktuell

Vorsicht Licht – die neue Gefahr: „Erleuchtung“!

Erobert jetzt der nächste Kampfbegriff die Herzen der Umweltschützer? „Lichtverschmutzung“ ist etwas, gegen das man zumindest so intensiv ankämpfen sollte wie gegen den Klimawandel oder die Windmühlen des Don Quijote. Hauptsache wir vergessen darüber die noch wichtigeren Umweltthemen, die wir nicht ändern können, weil selbige fette Profite generieren. Leider wirkt das der dringend benötigen „geistigen Erleuchtung“ der Menschheit völlig entgegen. ❖ weiter ►