Lächeln … etwas mehr Freude an Corona bitte

Lächeln … etwas mehr Freude an Corona bitteAbsurdistan: Wir alle wissen aus den Medien wie schrecklich das alles im Moment ist. Der deutsche Leichenberg hat sich entgegen aller Propaganda in 2020 vermutlich geringfügig reduziert. Die nun verursachte Untersterblichkeit … [Heise] bringt der Regentschaft ganz andere Probleme. Vornehmlich geht es um deren Glaubwürdigkeit, mit aller Macht ist die zu restaurieren. Wie anders, als mit auskömmlich Brot & Spielen, also sattsamer Unterhaltung, sollte man das wieder ins Lot rücken. Das alles sieht ein wenig bizarr aus, aber daran haben wir uns ja längst gewöhnt und sollte den Betrachter nicht mehr unerwartet aus dem Intensivbett hauen.

Die Krise ist so schlimm, dass vornehmlich Krankenhäuser daran versterben. Das Personal muss abgebaut werden, um den Betrieb wirtschaftlich zu gestalten. Vielleicht auch ein wenig, um den Stress des Gesundheitssystems realistischer aussehen zu lassen. Und wenn dann schon kein Personal mehr da ist, dann muss man selbstverständlich auch die Intensivbetten verringern, denn alles was keinen Umsatz mehr macht gehört wegrationalisiert. Wir haben einmal nachgesehen, was aus dem unterbeschäftigten Personal geworden ist und siehe da, es kümmert sich weiterhin herzzerreißend um die Patienten, wenngleich nun auf durchweg ungewöhnliche Art. Hut ab, mehr Engagement kann man da nicht mehr fordern.

Ab geht die Post …

Seien sie versichert, gute Gedanken, viel Liebe und ein fröhliches Herz in Verbindung mit einem unsichtbar breitem Lächeln auf den Lippen hinter der Maske haben schon so manche Krankheit in den Bann geschlagen. Für gewöhnlich werden solche Heilungskonzepte von der Pharma strikt abgelehnt, aber die Not gebiert eben doch so manche Ausnahme von der Regel. Lassen auch sie sich lieber mal präventiv gesund machen und ignorieren für einen Moment die ewig deprimierenden Hiobsbotschaften die da seitens der Regierung ohne Unterlass auf sie hernieder prasseln. Sie meinen es ja nicht wirklich so. Auch sie haben nur die Vorgaben zu erfüllen, die man uns leider nicht zur Kenntnis bringt. Also weiter in der Heilung …

Kaum zu glauben …

Man mag es kaum glauben, sogar die notorischen Botschafter des Hiob lassen sich ab und an von einem guten Sound infizieren, wie heilsam! An dieser Stelle lassen sie den Spahn nicht tanzen, eher ein wenig antanzen. Wer hätte das gedacht, dass ein Sender von den Öffentlich-Restlichen, hier das Format “Extra-Brei”, die Sache ernst genug nimmt, um sich höchstversöhnlich an der Entwicklung und Verbreitung von alternativen Heilmethoden zu beteiligen. Wahrscheinlich soll uns all das nur den Ernst der Lage verdeutlichen … oder aber den Rutsch in die permanente Seuchen-Diktatur ein wenig versüßen. Mal ehrlich, wer wollte sich mit solchem Stoff nicht freiwillig gesund impfen lassen? Auch im folgenden Streifen können sie nach Herzenslust mitspahnen.

Einfach nicht zu glauben, dass so viel unbändige Lebensfreude in der Krise überhaupt noch erlaubt ist. Aber Merkel hat das schon richtig erkannt: “Ihr schafft das”! Während wir noch singend, klatschend und tanzend die Krise bekämpfen, kann sie sie sich quasi schon um die nächste kümmern. Das nennt man Arbeitsteilung und die sollte zumindest bis an den Abgrund reibungslos funktionieren. Wollen doch mal sehen wer sich dann vor Ort einfindet, uns den letzten Schubs zu geben. Und bis dahin immer fröhlich bleiben und bitte ja nicht zu viel selbst denken, es könnte ihren mentalen Gesundheitsstatus beeinträchtigen.

Lächeln … etwas mehr Freude an Corona bitte
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2663 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

18 Kommentare

  1. “Man mag es kaum glauben, sogar die notorischen Botschafter des Hiob lassen sich ab und an von einem guten Sound infizieren, wie heilsam!”
    ️Herrlich 😉

  2. Die “hohe Politik” und die Masse der Systemtrottel, die sich von ihr beeinflussen lässt, wird in noch größerem Maße als die Masse der Dummköpfe vom kollektiv Unbewussten gesteuert, das am Ende des zivilisatorischen Mittelalters versucht, dieses so lange wie möglich hinauszuzögern, um es dann in möglichst kurzer Zeit und unwiederbringlich auszulöschen. In diesem Sinne agiert das kollektiv Unbewusste mit einer vorausschauenden Intelligenz, zu der kein Individuum fähig wäre, denn nur so kann die allgemeine “Auferstehung aus dem geistigen Tod der Religion” gelingen und damit der eigentliche Beginn der menschlichen Zivilisation wahrscheinlicher werden als der ansonsten unvermeidliche Rückfall in die Steinzeit:

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/12/nur-die-ganze-wahrheit-macht-frei.html

  3. Bezüglich Leichenberge.
    Die haben ja in den Medien des Öfteren geschrieben, daß die Verstorbenen lange warten müssen, bis sie mal unter die Erde kommen.
    Diese liegen gestapelt irgendwo rum, teils sogar in Kühlcontainern.

    Am Montag ist in meinem Bekanntenkreis der 89-jährige Opa gestorben.
    Aber nicht an oder mit Corona, sondern ganz unspektakulär an Herzinfarkt.

    Montag gestorben, Freitag beerdigt. Hm, ging doch eigentlich flott bzw. wie es halt immer so war.

    Stapelt man jetzt nur die Coronaleichen oder wie ist das gemeint mit den Leichenbergen?

    Und auch wie der Bekannte vor seinem Tod im Krankenhaus lag, war von Hektik und Überforderung des Personals nichts zu sehen.
    Gut, sie tanzten jetzt nicht so wie in dem obigen Artikel zu sehenden Video, aber das Personal lief entspannt am Flur rum oder stand vorm Krankenhauseingang beim gemeinschaftlichen Rauchen.

    Und dann kommt die Merkel und mahnt weiter, tz
    https://www.spiegel.de/politik/coronakrise-bundeskanzlerin-angela-merkel-schwoert-die-nation-auf-die-kommenden-wochen-ein-a-2fbfe25d-a788-409a-844d-fb7bd80bcf44

    Sogar regierungstreue Menschen in meinem Bekanntenkreis verlieren so langsam den Glauben und haben die Schnauze voll.
    Gut, bei manchen dauert es länger, bis sie was schnallen, lach.

    In diesem Sinne…
    liebe Grüße, Marie

  4. Ist die Anzahl der täglichen „Corona-Toten“ eine Propagandalüge?

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20211/ist-die-anzahl-der-taeglichen-corona-toten-eine-propagandaluege/

    Ein freundlicher Mitarbeiter von DSTATIS teilte mir mit, dass diese Zahlen erst mit monatelanger Verzögerung zur Verfügung stehen. Er sagte auch, dass das RKI seine Corona-Toten täglich an die Medien gibt. Allerdings nicht an das Amt für Statistik, wie auf deren Seite zu erfahren ist. Dort steht zu lesen:

    „Die vorläufigen Sterbefallzahlen beziehen sich auf den Sterbetag, nicht auf das Meldedatum. Da die gemeldeten COVID-19-Todesfälle vom RKI nach Sterbetag ebenfalls mit einem Verzug von vier Wochen veröffentlicht werden, ist ein zeitlicher Vergleich mit den vorläufigen Gesamt-Sterbefallzahlen möglich.“ Allerdings erst Monate später, nämlich dann, wenn auch das Bundesamt die Zahlen hat.

    Der nächste Satz des Bundesamts belegt das: „Für eine abschließende Einordnung der Sterblichkeitsentwicklung eines Jahres werden die Sterbefälle unter anderem ins Verhältnis zur Bevölkerung gesetzt, um beispielsweise auch den Alterungsprozess der Bevölkerung adäquat einzubeziehen. Die dafür erforderlichen endgültigen Ergebnisse werden erst Mitte des Jahres 2021 vorliegen.“ So werden die aufklärenden Vergleichszahlen erst zu einer Zeit verfügbar, wenn der Schaden schon unveränderlich angerichtet ist und kein aktuelles Interesse mehr wecken können.

    Fortsetzung des Programms, Panik zu erzeugen

    Die täglichen Meldungen über angebliche Corona-Tote sind als isolierte Zahl nichts wert. Genauso wenig wie die Zahlen für das ganze Jahr. Erst wenn sie einhergehen mit Zahlen der Übersterblichkeit, sind sie beweiskräftig, aber die gibt es nicht.

    So kann ich nur zu dem Schluss kommen, dass die in letzter Zeit plakativ präsentierten Zahlen über Corona-Tote nichts anderes sind, als eine Fortsetzung des Programms, Panik zu erzeugen, das ja bereits im Februar von der Merkelbande aufgelegt worden ist.

    Kleiner Nachsatz: Der freundliche Mitarbeiter des Statistischen Bundesamts war für mein Anliegen sehr aufgeschlossen und hat meine ihm gegenüber geäußerte Kritik an der Unvollständigkeit der veröffentlichten Zahlen keineswegs abgeschmettert. Sehr vorsichtig hat er eher Zustimmung signalisiert.

    Fazit? Diejenigen, die die Daten haben, wissen um den Missbrauch der unvollständigen Daten. Also muss es die Merkelbande auch wissen. ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  5. Offizielle Sterbestatisk von D-STATIS beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Sterberate hatte

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

    Sterbefälle nach Monaten und Altersgruppen 2016 bis 2020 in Deutschland Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten Insgesamt Lfd. Jahr Alter von … bis Monate Insgesamt

    HIER NUR GESAMT nach Monaten GENOMMEN !!

    Jahren ……………………… Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

    ▶2020 Insgesamt ………. 85 376 80 003 87 432 83 825 75 742 72 107 73 711 78 569 73 888 79 207 84 480 Dez. fehlt

    ▶2019 Insgesamt……….. 85 105 81 009 86 739 77 410 75 669 73 483 76 926 73 444 71 022 77 006 78 378 83 329 939 520

    ▶ 2018 Insgesamt ………. 84 973 85 799 107 104 79 539 74 648 69 328 75 605 78 370 69 708 74 039 74 762 80 999 954 874

    ▶2017 Insgesamt ……….. 96 033 90 649 82 934 73 204 75 683 69 644 71 411 71 488 69 391 75 229 74 987 81 610 932 263

    Die offizielle Sterbestatisk des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Sterberate hatte …… ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!

    DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !

    Kommentar

    Ganz ausgezeichnet! Mit der Sterbestatiskik ist bewiesen, dass alles ein gigantisches Betrugsmanöver war, bei dem die Verbrecherin Merkel, ihre Regierung, die 16 Ministerpräsidenten und die Medien die Hauptrolle spielten.

    Auf deren Konto gegen tausende Tote, ein Anstieg der Suizidrate um mehrere hundert Prozent, eine Vernichtung der deutschen Wirtschaft und der inneren Harmonie der Gesellschaft.

    Ein Krieg der deutschen Globalisten also gegen die eigene Bevölkerung, der nur die Höchststrafe für die Beteiligten nach sich ziehen muss (SOFERN WIR EINE DEMOKRATIE HABEN).

    Alle Mitmacher, auch die mit JA abstimmenden Abgeordneten in Bumd und Land müssen HAFTBAR gemacht werden !!!

  6. Wie Grippe zu Corona wird – Erfahrungen eines Unzensuriert-Lesers

    https://www.unzensuriert.de/content/120175-wie-grippe-zu-corona-wird-erfahrungen-eines-unzensuriert-lesers/

    Meine Frau und ich (62 J.) waren am Nachmittag des 14. Nov. 2020 spazieren. Es war ein wunderschöner Spätherbst-Tag und die Sonne schien von einem blitzblauen Himmel. Etwas leichtfertig habe ich meine Jacke ausgezogen und mich dabei sehr wahrscheinlich verkühlt.

    Am nächsten Tag wollten wir unsere Tochter und unser Enkerl besuchen. Da ich mich wirklich krank fühlte, bin ich im Bett geblieben und meine Frau ist alleine gefahren. Außerdem wollte ich niemanden anstecken.

    Folgende Symptome hatte ich:

    Extreme Gliederschmerzen, Kopfweh, Nachtschweiß, Anfangs geringes Fieber, das sich aber bald steigerte (bis 39,2 °)
    Schüttelfrost – Ich hatte aber keine Atemnot, Litt nicht unter Kurzatmigkeit, Hatte keinen Geruchs-/Geschmacksverlust
    Keinen starken Husten, Schnupfen, Durchfall.

    Ich wollte die Sache abklären lassen. Insbesondere wollte ich auch wissen, ob es eventuell eine Influenza oder Lungenentzündung sein könnte. Aber natürlich zog ich auch eine Covid-19 Erkrankung in Erwägung.

    Der sofort durchgeführte SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest verlief negativ, was das Personal unisono auch erwartet hatte, da meine Symptome nicht auf Covid-19 schließen ließen.

    Entgegen der von der Regierung, namentlich BK Kurz und BM Anschober, angekündigten und verbreiteten Information, dass man nur nach positiven Schnelltests, auch einen PCR-Test mache, wollte man aber trotzdem unbedingt auch noch einen PCR-Test machen.

    Der von mir gewünschte Test auf Influenza wurde hingegen nicht durchgeführt! – Angeblich gibt es lt. WHO aktuell keine Grippe!?

    Allgemein gültig wird nämlich ein Testergebnis mit einem Ct-Wert >30 als negativ beurteilt! Das wird allerdings anscheinend von Labor zu Labor unterschiedlich gehandhabt, was das Ganze ja erst recht ins Absurde treibt.

    In manchen Laboren wird schon ein Ct-Ergebnis von 27 als negativ gewertet, während andere noch mit einem Ct-Wert von 40 ein positives Urteil erstellen!

    Warum wird dann bei meinem Ct-Wert von 36,5 ein positiver Test konstruiert und Quarantäne (auch über Kontaktpersonen) verhängt, obwohl das Testergebnis keinen meldepflichtigen Verdacht ergab!?

    Warum weigert man sich, Patienten auf Influenza zu untersuchen?

    Warum darf und kann es keine Grippe geben?!

    Meine Vermutung: Man will mit aller Macht steigende, positive Corona-Fallzahlen, um die Bevölkerung zu verängstigen und gefügig zu machen und so Zwangstests und Zwangsimpfungen zu erreichen.

    Anders kann man sich das alles nicht erklären.

  7. Mit einem FAKE PCR-TEST wird eine FAKE-PANDEMIE vorgespielt, wobei es eindeutig laut DSTATIS KEINE Übersterblichkeit gibt.

    Alle die hinter dem Lockdown stehen sind gewissenlose Zerstörer, die uns durch eine FAKE-PANDEMIE in die nicht mehr LEBENSWERTE WELT des Klaus Schwab (WEF) führen wollen.

    Rechtsanwalt Dr. Fuellmich bezeichnet das Ganze als VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT !!

    Sie zerstören die die Kindheit vieler KINDER & JUGENDLICHEN, die nicht mehr die Kameradschaft in den Schulen und privat erleben.

    Die nicht mehr die Reisen in In- und Ausland erleben können, das Neue sehen und entdecken.- Die nicht mehr ungezwungen sich treffen können und zusammen zu feiern. – Ihre Freizeit an See und Meer und auch im Bad zu verbringen.

    Die nicht mehr richtig lernen können und deshalb geringere Chancen für Berufe haben. – Die oft eine verdorbene Kindheit haben weil ihre Eltern verzweifelt und Arbeitslos sind.

    Die ERWACHSENEN die wie Gefangene zuhause verbringen müssen und deshalb psychisch angeschlagen sind bis hin zu Suizid.

    Die arbeitslos werden und nichts mehr mit sich anzufangen wissen.-Die man an der Fröhlichkeit, am Feiern und am Reisen, am normalen Leben hindert.

    Die Firmen die in den Bankrott getrieben werden .. siehe jüngst das Modehaus ADLER mit über 3.600 Beschäftigten. – Deren Inhaber, die jahrelang geschuftet haben um ihre Firma voranzubringen.

    Die Friseure, Kosmetikstudios, Künstler, Restaurants usw., die kleinen Läden, der Mittelstand, alles wird von Euch sinnlos zerstört. – Menschen die sich eingesetzt haben verlieren ALLES.

    UNTERNEHMER & MITARBEITER DIE EUCH POLITIKER & BEAMTE SEIT JAHREN FÜRSTLICH FINANZIEREN WERDEN JETZT KAPUTT GEMACHT !!

    ❤️Warum kann man es nicht wie in Russland machen, dort sind ALLE Geschäfte offen und die Schulen funktionieren ganz normal !! – DAS IST EINE BEISPIELHAFTE VORGEHENSWEISE WIE SIE EINER DEMOKRATEI GEBÜHRT !!

    • Walter, die wollen ja noch viel mehr https://www.focus.de/politik/experten/bkelle/gastbeitrag-von-birgit-kelle-kinderrechte-in-verfassung-mit-vorstoss-stellen-gruene-eltern-unter-generalverdacht_id_10796246.html
      Wie gefährlich das Vorhaben ist, zeigt DemoFürAlle-Sprecherin Hedwig v. Beverfoerde in einer gestern veröffentlichten Stellungnahme auf:
      »Nach mehreren gescheiterten Versuchen präsentiert die Bundesregierung nun einen neuen Formulierungsvorschlag für ‘Kinderrechte‘, der als eine inhaltliche Leerformel das Grundgesetz aufblähen soll. 
      Ganz unabhängig davon, wie harmlos die Formulierung gesonderter ‘Kinderrechte‘ im Grundgesetz erscheinen mag und sogar betont, die Erstverantwortung der Eltern bliebe unberührt: Allein die Tatsache einer Änderung des Art. 6 GG ruft zwangsläufig eine neue Rechtsprechung hervor und bringt dadurch das fein austarierte Verhältnis von Eltern, Kindern und Staat ins Ungleichgewicht – zu Lasten der Eltern und der Kinder. Zusätzlich gibt die geplante Platzierung der ‘Kinderrechte‘ vor dem Elternrecht (Art. 6 Abs. 2 GG) der Rechtsprechung eine veränderte, gefährliche Gewichtung vor. Das natürliche Elternrecht würde damit de facto ausgehebelt und die Macht des Staates über die Familie deutlich ausgedehnt.
      ‘Kinderrechte‘ im Grundgesetz bringen Kindern kein einziges neues Recht, dafür aber den staatlichen Behörden neue Zugriffsmöglichkeiten gegen die Familie. Es geht hier auch nicht um die Planung von Bolzplätzen, sondern um die Einführung einer Kita-Pflicht, Zwangsimpfungen u.ä. Mit diesem faulen ‘Kinderrechte‘-Kompromiss steht die SPD kurz vor Erreichen ihres seit Jahrzehnten verfolgten Ziels, die Eltern zu entrechten.
      Damit es jedoch zur Grundgesetzänderung kommt, ist eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag und Bundesrat nötig. Dass diese zustande kommt, ist längst nicht gesichert.”
      Erinnern wir doch wieder an den Ausspruch von Olaf Scholz “Besonders radikal formulierte Olaf Scholz, damals Hamburger Innensenator, die Absichten der Sozialdemokraten.

      In einem Interview mit dem Deutschlandfunk am 3. November 2002 nahm er kein Blatt vor den Mund:
      „Die Regierung will mit dem Ausbau der Ganztagsbetreuung eine ‘kulturelle Revolution’ erreichen. Wir wollen die „Lufthoheit über unsere Kinderbetten“ erobern!“.
      In den USA geht das auch schon los (kopiert aus dem Conservo-Blog) “Wohin das führt sehen wir in den USA: Das Projekt Veritas wurde per Vdeo von Michael Beller beworben. Danach sollen Kinder ihren Republikanischen Eltern weggenommen und in Umerziehungslager gesteckt werden. Dieser Mensch ist Ratsvorsitzender der PBS.

      Auszug aus Breitbart News vom 13.1.2021 im Originaltext:
      “Even if Biden wins, we go for all the Republican voters, and Homeland Security will take their children away, and we’ll put [Trump supporters’ children] into re-education camps,”:
      Trump’s supporters are raising “horrible children” that will become “horrible people,” he continues.
      “Kids who are growing up, knowing nothing but Trump, [Trump supporters] will be raising a generation of intolerant horrible people, horrible kids.”
      The individual in the video derides Americans as “fucking dumb” before he praises Washington, D.C. — one of the most left-wing and partisan Democrat cities in America — as populated by “educated” residents.
      Does @PBS condone Principal Counsel Michael Beller’s radical agenda of political violence? #ExposePBS pic.twitter.com/W3R9XUCmlO
      — Project Veritas (@Project_Veritas) January 12, 2021”
      Die Sozialisten, Kommunisten und Maoisten forcieren jetzt den Marsch durch die Institutionen, koste es , was es wolle.

  8. „Totalitärer Merkel-Lockdown ohne Ende?
    Merkel droht mit 8-10 Wochen hartem Lockdown“ …

    Dauerte die Umsetzung dieses offensichtlich schon anno 2012 so göttlich(?) geplanten Szenarios so lange

    https://www.rnd.de/politik/corona-epidemie-experten-spielten-bereits-2012-epidemiefall-durch-EHKGCQEMERBS3EPHACMFQFOAPI.html

    weil es bisher an einem Experten(?) und Erfinders(?)
    https://www.aerzteblatt.de/studieren/forum/137982
    vom Format dieses Drosten fehlte?

    ttps://www.kla.tv/2021-01-08/17877&autoplay=true

    Ist es da nicht ganz besonders hinterfotzig und peinsam, dass dieser „gigantische Betrug“ nun scheinbar viel zu früh aufflog

    https://www.bitchute.com/video/2Vvq3SdeXVSM/

    und das trotzdem unsere(?) Heißgeliebte ihren Fans entsprechende Belohnungen versprach?
    https://www.bitchute.com/video/FnU9dtsaSAVu/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*