Hintergrund

Merkel hält die Deutschen für vollverblödet

Merkel leistet sich einen Klops nach dem anderen. Rein zufällig durften wir dieser Tage erfahren, dass in Deutschland ein völlig neues Virus unterwegs ist. Gottlob handelt es sich bei den Impfstoffen um Universalimpfstoffe, bei den Tests Universaltests und bei den Maßnahmen um Universalmaßnahmen. Das garantiert, dass das Merkel ungeniert durchregieren kann. Man stelle sich nur einmal die Katastrophe vor, wenn die ergriffenen Maßnahmen dem neuen Virus hätten angepasst werden müssten. ❖ weiter ►

Aktuell

Merkels Seuchenkabinett bangt um Vertraulichkeit

Die hochrangige Politik sieht sich von einer massiven “Durchstecherei” bedroht. Sie bangt um die Vertraulichkeit ihrer kuscheligen Scherzrunden. Ein veritabler Hinweis darauf, dass Transparenz in diesen Kreisen wenig geschätzt wird, außer, sie bezieht sich auf den gläsernen Bürger. Diese Klage gibt Anlass zur Frage, ob nicht die “Seuchenrunden” grundlegend live übertragen werden sollten. Das vermöchte Vertrauen in Regierung und erlassene Maßnahmen zu stärken. ❖ weiter ►

Fäuleton

Zeitumstellung bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag

Der noch immer stattfindende Zirkus zur Zeitumstellung, zweimal pro Jahr, ist ein Relikt überbordender EU-Bürokratie. Eigentlich gilt sie als abgeschafft. Aus verfahrenstechnischen Gründen schafft es die EU-Bürokratur jedoch nicht diesen Blödsinn zu beenden. Das ist einerseits bedauerlich, zeigt andererseits allerdings Chancen auf, wie wir vielleicht zusammen mit der Zeitumstellung sogleich die gesamte EU loswerden. Wir sind gut beraten im Negativen stets das Positive zu suchen. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Den PCR-Test-Wahn in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf

Der “Impfkrieg” klemmt an allen Fronten. Da muss das Durchhaltevermögen der Impflinge auf dem Weg zur Spritze mit einer biblischen PCR-Test-Flut flankiert werden. Immer mehr “symptomlos gesunde Menschen” verzerren das Pandemie-Feindbild fast bis zur Unkenntlichkeit. Dem wird jetzt entschlossen entgegengetreten, damit die Menschen das “spritzige Ziel” nicht aus den Augen verlieren. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Dreimal ohne Maske macht fünf Tage Haft in Bayern

Deutschland läuft am Limit. Dies betrifft besonders den Rechtsstaat, der große Probleme zu haben scheint das Seuchenregime aufrecht zu halten. Dazu muss man in Bayern bereits auf fragwürdige Methoden zurückgreifen und Kritiker ungebührlich in die Zange nehmen. Die Frage nach der Verhältnismäßigkeit und Rechtsstaatlichkeit muss um so härter gestellt werden. Es bestehen große Zweifel, dass fünf Tage Sofort-Gefängnis für Maßnahmenkritiker gerechtfertigt sind. ❖ weiter ►

Gesundheit

Pandemie-Versteher werden … mit Lothar Wieler

Panik ist meistens ein Zeichen mangelnden Wissens um Lösungen. Damit kann man Panik gezielt einsetzen, sofern man die Menschen vom Wissen fernhält. Selbst die laufende Pandemie beruht nicht auf Okkultismus, vielmehr auf guter Vorbereitung und intensiver Vernetzung. Allein die Tatsache, dass die Regierung diese innerhalb eines Jahres nicht in Begriff bekam, spricht für die gute Vorbereitung. Ein zentraler Dreh- und Angelpunkt in der Sache ist Fachtierarzt Lothar Wieler vom RKI. ❖ weiter ►

Fäuleton

Die Wiederkehr der seelenlosen Mörder

Der Nutzwert des aktuelle US-Präsidentendarstellers wird von Tag zu Tag geringer. Dafür steigt allerdings sein Unterhaltungswert enorm an, was allerdings nicht beruhigend wirken kann. Wenn auch nur in zustimmender Weise, gab er sein präsidiales Plazet für die Bezeichnung des russischen Präsidenten als Mörder. Guter Ton ist das nicht und bei Dementen neigt man dazu sowas schon mal durchgehen zu lassen. Dennoch ist das Vorkommnis eines Kommentars würdig, da Reflexion benötigt. ❖ weiter ►

Hintergrund

Politiker verzweifeln an Grundschulmathematik

In Zeiten großer politischer Desorientierung ist es unter Umständen eine gute Idee sich auf eine fundamentale Mathematik zurückzubesinnen. Etwas, was unseren Politikern zur Zeit stark abgeht. In diesen Gefilden erleben wir lediglich einen gewissen Aktionismus, bei gleichzeitiger Totalabwesenheit von Kompetenz. Das rund um die Inzidenz abgespulte Drama hält uns Tag für Tag in Schach und mental ziemlich am Boden. Das können wir heute teilweise mathematisch beheben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Kritik an Steinmeiers Bundesimpfkreuz Verleihung

Die jüngste Aktion des Bundespräsidenten Steinmeier, die höchste Auszeichnung der Bananenrepublik Deutschland zu verleihen, lässt sich different betrachten. Bei dieser etwas vorschnellen Aktion überwogen vermutlich politische Ambitionen. Die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes könnte ebenso gut eine pfiffige Propagandaaktion der Regierung sein, die Pandemie-Maßnahmen und das Ansehen von Impfstoffen aufzupäppeln. Selbst diskriminierende Aspekte kommen nicht zu kurz. ❖ weiter ►

Fäuleton

Klopapier und Nudeln, ein „Muss“ für Modehäuser

Nach rund einem Jahr der Lethargie entwickeln Kleingewerbe und Mittelstand neue Sortimente, um gesetzeskonform die Seuche überleben zu können. Wie es scheint, wird insbesondere Klopapier zum neuen Goldstandard dieser Überlebensstrategie. Die handelstechnische und initiale “Klopapierkrise” wurde bereits Anfang 2020 überwunden. Damit ist ausreichend Material für den Markt vorhanden. Jeder kleiner Kacker kann jetzt Klopapier anbieten und so seinen Laden geöffnet halten. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Lauterbachs fundamentale Test- und Seuchenlogik

Karl Lauterbach dürfte derzeit das politische Gesicht der Seuche schlechthin sein. Was uns zur Unterhaltung gereicht, wird schnell zur verbindlichen Wahrheit. So erklärte er neulich recht anschaulich, warum Antigen-Tests zwar für die Wiederöffnung der Außengastronomie Verwendung finden können, nicht jedoch für die Freigabe der Innengastronomie taugen. Besonders an diesen Feinheiten merkt man sofort, dass wir es mit einem ausgebufften und allwissenden Flachmann zu tun haben. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Bundestag und Landtage setzen auf „Die Welle“

Der Mensch neigt zur Vergesslichkeit. Egal ob reale oder fiktive Geschichte, das Abstraktionsvermögen des Geistes bleibt grottenschlecht. Man muss nur ein wenig die Parameter verändern und schon kann man einen alten Streifen wiederbeleben. Das ist fast wie im richtigen Film, wo sich ein und derselbe Handlungsstrang ewig wiederholt und nur die Gesichter und Texte ein wenig vermurkst werden. Inzwischen redet selbst die Politik von der” Dauerwelle”, wir haben das Original gefunden. ❖ weiter ►

Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Tests
Gesundheit

Dr. Wodarg zu neuen Impfstoffen und PCR-Tests

Doktor Wolfgang Wodarg gehört inzwischen zu den Aussätzigen unter den Seuchen-Experten. Das liegt nicht daran, dass es ihm an fundiertem Wissen mangelt, sondern vielmehr daran, dass sein Wissen derzeit nicht in die politische Landschaft und zur verfolgten Agenda passt. Aus den großen Mainstream-Medien wurde er somit erfolgreich verbannt, was ihn allerdings nicht zum Schweigen brachte. Er ist weiterhin sehr aktiv und kritisiert durchweg qualifiziert das amtierende Seuchen-Regime. ❖ weiter ►