Endlich Klarheit: Iran für 9/11 verantwortlich

Endlich Klarheit: Iran für 9/11 verantwortlich Groß-Absur­dis­tan: Das wurde nun aber auch wirk­lich höch­ste Zeit. Nach immer­hin 17 Jahren sollte man schon mal ein wenig Aufk­lärung in dem weltweit bedeut­sam­sten Ter­ro­ran­schlag aller Zeit­en erwarten dür­fen. Oder vielle­icht doch nur wieder eine US-Nebel­bombe? Genau genom­men kommt die aktuelle Verurteilung des Iran, wegen sein­er Ver­ant­wortlichkeit für die Anschläge am 11. Sep­tem­ber 2001 wie gerufen. Immer­hin ste­ht der Iran schon seit Jahren (neben Syrien) ganz oben auf der US-Agen­da der Staat­en, die man unbe­d­ingt noch mit Bomben dem Erd­bo­den gle­ich machen möchte. Da ist es eher ver­wun­der­lich, dass man nicht auch Baschar al-Assad gle­ich­lau­t­end mit dem Iran verurteilte.

Das Geheim­nis in dieser selt­sam anmu­ten­den Recht­sprechung ist “die Frei­heit” schlechthin, die ange­blich in den USA behei­matet ist. Beson­ders allerd­ings die Frei­heit der Gerichte und spezieller noch die der Richter, ein­fach mal eben so nach ihrer Überzeu­gung zu entschei­den. Das kann man an dieser Stelle auf englisch nach­le­sen: US judge: Iran trained 9/11 attack­ers[Mid­dleeast Mon­i­tor]. Beweise für diese Behaup­tung gibt es nicht. Die brauchte es allerd­ings auch nicht, da der Iran in dem Ver­fahren nicht antrat sich zu vertei­di­gen. Somit kon­nte schiedlich friedlich im Wege eines klas­sis­chen Säum­nisurteils Recht gesprochen wer­den.

Soweit also der Iran oder Iran­er irgendwelche Guthaben in den USA unter­hal­ten, kön­nen diese, dank des Urteils schon mal unter den Hin­terbliebe­nen des 11. Sep­tem­ber 2001 aufgeteilt wer­den. Im Zweifels­fall kann man als Ameri­ka, solche Guthaben auch aus anderen Län­dern her­aus­pressen, wenn man nur weiß wo die Kohle steckt. Um es ein­mal in Sum­men zu fassen, verurteilt das Gericht den Iran, den Hin­terbliebe­nen 12.500.000 $ pro Ehep­art­ner, 8.500.000 $ pro Eltern­teil, 8.500.000 $ pro Kind und 4.250.000 $ pro Geschwis­terkind an Fam­i­lien der Opfer der Anschläge zu zahlen.

Kniebeugen halten fit und Rechtsbeugen den Geldbeutel straff

Endlich Klarheit: Iran für 9/11 verantwortlichBis vor Jahren wären solche Prozesse in den USA noch undenkbar gewe­sen. Aber um dem Mam­mon zu gefall­en, haben sich die USA inzwis­chen selb­st ermächtigt so etwas tun zu dür­fen. Unter Oba­ma wurde dazu 2016 eigens dieses Gesetz gemacht: Jus­tice Against Spon­sors of Ter­ror­ism Act (JASTA). Und der auch jet­zt involvierte Richter Daniels ist offen­bar ein beken­nen­der Iran-Has­s­er. Hier etwas mehr zu dem Vor­gang auf Deutsch: US-Gericht verurteilt Iran zu hor­ren­den Entschädi­gungszahlun­gen wegen 9/11[Der LÜGEL]. Das alles sind ide­ale Voraus­set­zun­gen, sich eine Welt zu gestal­ten, wie man sie ger­ade braucht. Zumal eben keine Behörde vorher eine Beteili­gung oder Ver­wick­lung des Iran fest­stellen kon­nte. Da ist es ein­fach super gut wenn es noch unab­hängige Richter gibt, die auch die Exis­tenz von Ein­hörn­ern nicht in Zweifel ziehen.

Dabei stört es auch nicht, dass 15 der 19 Atten­täter aus Sau­di-Ara­bi­en kamen. Immer­hin sind das ja die besten Fre­unde und da macht es sich aus­ge­sprochen schlecht, die für die Anschläge ver­ant­wortlich machen zu wollen. Das geht mit den besten Fein­den aus dem Iran sehr viel bess­er. Die sind das gewohnt. Und die neuer­liche Verurteilung zum Schaden­er­satz wäre sich­er auch eine aus­geze­ich­nete Voraus­set­zung, moralisch und jet­zt auch rechtlich legit­imiert, gemein­sam mit den besten Fre­un­den, gegen den besten Feind mit Waf­fenge­walt zu Felde zu ziehen. Die Allianz für das Schlacht­fest scheint sich ohne­hin ger­ade zu formieren. Sau­di-Ara­bi­en, Israel, Frankre­ich und auch Großbri­tan­nien, dann selb­stver­ständlich unter der Führung der USA, kön­nten zur Vertei­di­gung von Demokratie und Frei­heit der Rohstoffe, über kurz oder lang ein päd­a­gogis­chen Bom­barde­ment des Iran in die Tat umset­zen. Und bitte immer daran denken: “Wir sind die Guten”!

Endlich Klarheit: Iran für 9/11 ver­ant­wortlich
12 Stim­men, 4.83 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (96% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

20 Kommentare

  1. https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/02/usa-wollen-krieg-syrien-nicht-verloren-geben/
    Es ist sehr, sehr schw­er, das auszuhal­ten. Ich stelle mir einen Krieg gegen den Iran mit US/UK/Is­rael/Frankre­ich/Sau­di-Ara­bi­en und CO vor. Was wird die Türkei machen? DE ist schon dabei. Ein unbeschreib­lich­es Ver­brechen bah­nt sich an. Wie ver­hält sich Rus­s­land, der Iran? Rus­s­land ist noch sehr zurück­hal­tend, es will nicht Anlass geben für WKIII. Obwohl man das wün­scht, endlich diese Ver­brech­er unschädlich zu machen. Aber Rus­s­land darf sich nicht unterkriegen lassen, wir haben schon genug US-Dik­tatur auf der Welt. Ich hoffe , Chi­na, Rus­s­land und der Iran find­en noch eine geniale Meth­ode, um WKIII zu ver­hin­dern, zumin­d­est hin­auszuschieben.

  2. Darauf hätte man auch schon eher kom­men kön­nen! Der Iran wird ja schließlich nicht erst seit gestern zum Feind gemacht! Ver­mut­lich werden/wollen Isra­hell und der Vasal­len­staat VSA, die Knete “beitreiben”? So eine Art “Jerusalem Inkas­so”!

  3. Ja das kommt davon! Sch… Friedenss­tifterei.

    Nach­dem nun Nord- und Süd­ko­rea völ­lig über­raschend einen auf “Peace Broth­er” machen,
    entschwindet den Amis ein weit­eres Feind­bild. Da entste­ht Hand­lungs­druck!

    Putin demon­stri­ert ja sehr aus­sagekräftig, dass er sich nicht provozieren lässt.
    Damit ist auch die Rean­i­ma­tion des ehe­ma­li­gen und als solchen auch lieb gewon­nen Fein­des No. 1 nicht ganz nach Wun­sch ver­laufen.

    Wie Volk­er Pis­pers schon so tre­f­fend sagte, die US-Amerikan­er brauchen immer einen Bösewicht im Schrank, den sie bei Bedarf her­vor holen und drauf hauen kön­nen.

    Aber was, wenn die Iran­er jet­zt sagen (und wom­öglich sog­ar eben­so glaub­haft beweisen wie es US-Geheim­di­en­ste oder der Mossad tun), dass das ein Nachkomme des Schah gewe­sen ist, der im Irak im Exil lebt??? Wieder im Irak ein­fall­en?

    Außer­dem passt das auch gar nicht ins gewohnte Bild. Immer­hin sind ja die US-Mil­itärs mit EU-Rück­endeck­ung in Syrien noch ganz aktiv dabei, Ver­stösse gegen das Völk­er­recht zu bege­hen.
    Wozu jet­zt also ein zweit­er Krieg zur gle­ichen Zeit? Nur weil das mal was Neues wäre?
    Man möchte glauben, die Amis hät­ten Syrien als in ihrem Sinne sin­nvollen Kon­flikt abgeschrieben.
    Da macht mich nach­den­klich!
    Die wirk­lich mut­maßlichen Urhe­ber von 9/11 tau­gen ja auch über­haupt nicht für einen Krieg. Der müsste ja dann inner­halb der USA stat­tfind­en.

    Noch 21 Jahre, dann kön­nen sie Deutsch­land zum 100. Jahrestag zwin­gen mal wieder in Polen einzu­marschieren. Damit kön­nte man die Russen sich­er böse reizen.
    Aber so viel Zeit wollen die “Welt­polizis­ten” sich­er nicht ver­plem­pern. Mit Warten ver­di­ent die US-Rüs­tungsin­dus­trie nun mal kein Geld.
    Also MUSS zwin­gend irgen­dein Grund her einen neuen Krieg anz­u­fan­gen.

    Was für eine kranke Welt(herrschaft)

    • Ja, aber um einzu­marschieren müssen davor dort wieder Min­der­heit­en wie Deutsche, Tschechen Ungarn … leben die von den pol­nis­chen Fre­un­den erst mal ordentlich mis­shan­delt oder getötet wer­den — a la Bromberg­er Blut­son­ntag, bevor die Bun­tewehr kommt um diese zu befreien … ob sie schaf­fen wird? Anschliessend nen­nen wir das dann wieder “Über­fall”, ziehen unser kleines “Schwä ..chen” ein und machen ein bedrim­meltes Gesichtchen (die näch­sten 100 Jahre). Das iss­es!!!

  4. komisch ist, diese berieselung

    Da wurde 911 für alle dinge hergenom­men, schuld immer zu anderen der ger­ade im weg ist geschaufelt, Völk­er kön­nen nicht so blöde sein das zu glauben. Echt jet­zt

    Bin ges­pan­nt wenns abso­lut nicht mehr funk­tion­iert, was dann leuchtet new york zb., auf­je­den­fall bei unserem Aus­län­der anteil wird es zum bürg­erkrieg kom­men, sobald das los geht. bzw allen mis­chkul­tur staat­en, das ist ja auch ein­er der zwecke das man die herge­holt hat.

    Denn 4 batal­lio­nen ste­hen von der usa in georgien ukra­nine litauen est­land usw., was soll das brin­gen, geht doller unter geht alles mit. Dabei ist das beschlossene sache, die FED kon­trol­liert die USA nicht nur die. Also von höher­er ebene. Hat man trump gesagt, hey, du gehst welt eror­bern für uns oder wir lassen “dein” land unterge­hen. Die lassen immer andere kämpfen für sich, siehe 1wk und 2wk. Warum erken­nen die Völk­er das nicht.…., wo es wieder mal am abgrund ste­ht alles.

    ein wirk­lich­er fehler reicht föl­lig, und der affen­tanz geht los, bei dem vie­len mil­litär über­all, das lässt sich nicht wieder stop­pen ohne weit­eres. Ein flächen­bran­nt lodert dann solange bis die energie (hier brennbares) aufge­braucht ist. Bei dem ganzen zorn, Rassen­hass etc, wird das nen sehr großer wenn die hemm­schwellen erst­mal weg sind.…..

    Dann schreiben sie bun­deswehr hat nur noch 4 tor­na­dos die fliegen, jo vielle­icht hier, was ist mit dehnen die pro­voka­tive in est­land und georgien.… rum­fliegen, ahh die sind im aus­land die zählen nicht mit.…., das muss es sein.

    Man kann nur an die ver­stand der gesamten plan­etaren men­schen appe­lieren sich in diese vin­det­ta, wo es nur ver­lier­er geben kann, rein­het­zen zu lassen. Die arbeit­er kaste führt kriege nicht die eliten. Die steuern nur aus dem hin­ter­grund. Was rus­s­land macht 100% richtig, ver­suchen schadens­be­gren­zung und es aus­sitzen. Bricht doller zusam­men bricht auch USA mil­litär zusam­men.

    Jet­zt über­lege man mal dieses ganze kriegsspielzeug, man hätte diese ganze arbeit­skraft und ver­mö­gen in pro natur dinge gesteckt.….…., es gin­ge den meis­ten in zer­störten armen län­dern viel bess­er auch der flo­ra und fau­na.
    Dad­ran sieht man doch 100% ein­deutig in was für ein­er zer­störerische anti leben geführten welt wir leben.

    Vielle­icht brauchen wir nen krieg, das die men­schen mal wieder ler­nen was das über­haupt bedeutet, zumin­d­est in unseren gefilden.

    @tobias
    Mit den polen, klar stimmt, keine frage, nur ob das heute auch noch so wäre, weiß es nicht. Gäbe da sowohl neg wie pos­i­tives zu schreiben. Kommt es ukraine zum krieg wirds polen mit tre­f­fen, die haben dann andere sor­gen. Dann denke mal drüber nach, was hier für het­ze betrieben wird, kün­stlich­es feind­bild kreir­rt, das war damals vielle­icht genau das selbe, mit den deutschen in polen, dahin­ter steck­ten auch die briten und haben es gespon­erst. Sieht mans unter dem aspekt, sind die polen nur benutzt wor­den es einzuleit­en. Wie oft sehen wir das heute, in anderen län­dern, genau das selbe spiel. Faz­it wet­ter gegen die autoren, gut die men­schen die sich haben het­zen lassen auch nen watschen, aber ohne funke kein feuer, das waren dort bes­timmt auch die Briten die es so steuerten, die auss­chal­tung der zaren durch briten­in­triegen im 1wk, hat­te selbe die hand­schrift.

    Die im hin­ter­grund die das immer machen, das ist die eigentliche front gegen die men­schen. du bringt paar men­schen um , die hin­terbliebe­nen erzeu­gen den gewalti­gen hass und zorn der rache, und dann sorg­ste nur dafür das die glauben, wer es war.….!!!! Schon haste deine Kriegs­fron­ten.….., das die men­schen das nicht durch­schauen dieses spiel, ver­ste­he es nicht ehrlich gesagt.

  5. deswe­gen was man da bekan­nt gemacht hat, den brief der Queen, da sieht es sehr übel aus für die men­schheit von dort aus, deswe­gen ist es sehr ernst zu nehmen.

    Hat­te den link vor ca ner woche hier reingestellt. Obs nun fake ist oder nicht, es passt zu der royalen denkweise wie die agieren, dürfte daher kein fake sein.

    Sowas kann man nur bekämpfen wenn alle geschickt geblende­ten völk­er zusam­men agieren als eins gegen die zün­del meis­ter, ein­er alleine zb ein volk kann da über­haupt nichts aus­richt­en. Zün­deln die um , und lassen das aus­rot­ten. Deswe­gen iss­es so wichtig klaren kopf zu bewahren und nicht alles was ger­ade nicht ins raster passt zu töten, das erzeugt nur sel­bibes auf der anderen seite gegen einen sel­ber.

  6. Nehme an, es ist nur eine Frage der Zeit bis die BRD auch zur Kasse gebeten wird, da ja ein­er oder zwei der saidiara­bis­chen Atten­täter in Berlin gehaust haben sollen. War mir auch ein Rät­sel warum Afghanistan (statt Saudi­ara­bi­en) mit Bomben berieselt wurde. Mir muss jegliche Logik abhan­den gekom­men sein.

    • Sau­di-Ara­bi­en zu bom­bardieren geht gar nicht. Das wäre fast so, als würde man Israel bom­bardieren. Die Saud­is, bzw. deren Herrsch­er, sind — geschichtlich gese­hen — näm­lich deren (geheimge­hal­tene) Ver­wandte.
      Die Benen­nung von Iran als Täter­land dürfte — zumin­d­est vom Namen her — nicht unbe­d­ingt falsch sein. 3 Buch­staben dürften davon richtig sein: I*ra** — zumin­d­est als Land der Organ­i­sa­tion…

      Was Beweise für die Schuld der von der Poli­tik als »Täter/Krminellen« Fest­gelegten bet­rifft, so ist das doch unüblich. Im Bezug auf Deutsch­land waren doch seit dem 1. WK auch keine objek­tiv­en Beweise erforder­lich. Noch nicht mal bei diesen Schauprozessen damals in Nürn­berg und fol­gende, oder Ende 1945 in Leningrad, wo die Ver­ant­wortlichen für die Mas­sak­er in Katyn verurteilt wur­den — natür­lich die Deutschen… Die Schuld der Deutschen ist schließlich offenkundig — genau wie aktuell die Schuld von Rus­s­land und Syrien…

      Übri­gens woll­ten die bösen Deutschen 1991 wieder dabei mithelfen die Bevölkerung von Israel auszurot­ten. Das Simon-Wiesen­thal-Zen­trum aus Los Ange­les teilte mit der Früh­jahrsaus­gabe 1991 sein­er Zeitschrift Response fol­gende »Beweise« mit. Auf dem Titel­blatt dieser berüchtigten Aus­gabe war zu lesen: Zitat: “Die Deutschen pro­duzieren Zyk­lon B im Irak”, Zitat Ende. Sie bilde­ten sog­ar eine in Deutsch­land hergestellte Gaskam­mer ab, die ange­blich dafür vorge­se­hen war, die Juden Israels zu ver­ar­beit­en, sollte Sad­dam es jemals dor­thin schaf­fen… Man sieht also, das die Deutschen möglicher­weise nur knapp einem 3. Weltkrieg mit total­en Bom­bardierun­gen und der völ­li­gen Besei­t­i­gung aller Deutschen knapp entron­nen sind… Ob es außer den ange­blichen 20 Mil­liar­den Euro für die Nicht­teil­nahme am Irakkrieg noch weit­ere Zusät­zliche Zahlun­gen an Israel oder jüdis­che Organ­i­sa­tio­nen gab, isz bish­er nicht bekan­nt.

  7. Hm, laut Doku­menten der Geheim­di­en­ste, und Enthül­lun­gen durch Whistle­blow­er… Öff­nung der 9/11 Akte ist eigentlich ein­deutig bewiesen wer dahin­ter steckt! Da fall­en u.a Namen wie Bush, Clintono, Pedoba­ma, Israe­lo, Saudio… Glad­io. Stinkt übelst nach false-flag.

  8. Bei uns im schein-demokratis­chen West­en sitzen die Krim­inellen nicht auf der Anklage­bank, son­dern auf dem Richter­stuhl.

  9. Dekadenz ist unheil­bar ! Aber eben­so unheil­bar ist der unbe­d­ingte Drang Krieg führen und andere Völk­er mit seine “Way of Life” beglück­en zu müssen.
    Hin­tere all dem steckt der ver­häng­nisvolle Zwang der Prof­iterewirtschaf­tung bis in unbe­gren­zte Höhen und ohne auf die eben­falls unbe­gren­zeten Ver­luste Rück­sicht zu nehmen.….

  10. ihr sprecht von 911, dabei iss­es doch rel­a­tive ein­fach ! Wo komis­ch­er weise fast kein­er mehr von spricht, das pen­ta­gon wo der eine flügel zer­stört wurde , das durch ein ange­blich­es flugzeug, das es aber niemals hätte so tre­f­fen kön­nen, fliegrisch unmöglich­lich, weil davor ein hügel ist.

    In dem flügel waren beweise zu gewalti­gen geld tran­siten, somit kanns nur false flak inze­nierung gewe­sen sein, aus mein­er sicht gese­hen. Danach war es nicht mehr nachvol­lziehbar und geld weg.

    Davon hört man gar nichts mehr. Nur so als klein­er beitrag dazu

    @griebswoolder hmmm, macht mich bis­sel stutzig du sagt jet­zt im über­tra­ge­nen stamm­baum ESAU(Stammvater der juden) = SAU Clan fam­i­lie. Nur waren die in georgien ange­siedelt damals nicht sau-di-ara­bi­en. merk­wür­den.….?! Es waren tal­muter nicht islamer.….…..

    2te wäre dann also der islam als abart aus dem tal­mut ent­standen, sowie aus der edda die bibel zusam­men gel­o­gen wurde, intres­sante these auf der einen seite.

  11. An der Stelle möchte ich nochmal auf das Kennedy-Atten­tat von 1963 einge­hen. Zu dem Zeit­punkt befan­den sich mehrere Tausend Iran­er in den Vere­inigten Staat­en.

    Bei keinem von ihnen kon­nte zweifels­frei die Unschuld nachgewiesen wer­den!

    Alles im Nieder­gang, man
    Markus (https://der-5-minuten-blog.de)

    P.S. Die Iran­er müssen es auch gewe­sen sein. Es gab nie ein iranis­ches Demen­ti, dass im All­ter­rain-Angriff­s­trans­porter (die impe­ri­ale Anschlagswaffe links im Titel­bild) keine Iran­er saßen!

  12. Brrr, so schwarz­er Humor oder so real das einem schon mal das lachen verge­ht.
    Trotz­dem Danke Wika, meld Dich doch mal bei der Anstalt, Du brauchst nen groesseres Pub­likum!

    • Na da hätte ich doch neulich in Neustadt, in der Stadthalle, gle­ich mal mit Max Uthoff ver­han­deln sollen … also ich geb mir Mühe irgend­wie mal in DER Anstalt zu lan­den. Heute ja die Gefahr sehr viel größer ein­fach so in irgen­dein­er Anstalt zu lan­den, siehe Gustl Mol­lath … 🙂

  13. brin­gen wir mal bis­sel klarheit

    was bedeutet dieses denn, wer fordert die eine wel­tregierung, die NWO Anhänger,
    wer legte den Grund­stein dazu und rief die Brigs ins leben, gold­man sachs im auf­trag der FED. Andr­er name, und schon lassen sich alle täuschen.

    Wer hat also die 680 mil­liar­den gestohlen , als beiga­be zum 911.….
    Iran­er haben da keinen zutritt, fall­en nor­maler weise flach, also muss­es eine der NWO grup­pen gewe­sen sein, die 911 mehrere Fliegen mit ein­er klappe schlu­gen.

    1.tens emense geld­sum­men bei­seite geschafft unnachvol­lziehbar (pen­ta­gon anschlag)
    2. tens genug zorn des volkes durch den anschlag in “jedes als feind­bild dagestelltes land einzu marschieren”
    3.Iran und der Irak haben sich jahrze­hte bekriegt, grund waren die briten die hat­ten das feuer gelegt, schaut es nach.
    4. Wenn die USA dann den Irak kalt­stellt, das Land derzeit nun ja hat mit dem alten irak nix mehr zu tun ist ein schat­ten sein­er selb­st unter fremt­führung.
    5. Feind des Iran weg, aber wenn IRAN und Schat­ten­regierung eine gemein­same sache machen, was ja die brigs zusam­men­hänge beweisen,

    dann zählt mal zusam­men, dann würde dieser ganze mist nur der virtuellen fron­tenschaf­fung dienen um die Län­der , Men­schen gegeneinan­der laufen zu lassen um sie extrem zu dez­imieren.….…

    Genau das iss­es, was nicht ins bild passt beim IRAN und den BRIGS, wie oben aufge­führt, wer es eigentlich ins leben gerufen hat.

    Da soll­tet ihr mal drüber nach­denken !!!
    Das haupt­prob­lem hier ist nicht, das meis­ten blöde sind, son­dern von welch­er ebene es betra­chtet wird. Bürg­er­lichen ebene sieht die lage anders aus , als län­der oder welt ebene.…..

    jet­zt kön­nte natür­lich noch behaupten, ja es geht um 2 ver­schiedene wel­tord­nun­gen, nein dem ist nicht so, kön­nte ich dale­gen warum. Schachmatt der weißen weißen ras­sa war von anfang an mit einge­plant. Deswe­gen war ab 1600 die freimau­r­erei offiziel ver­boten.

  14. Und dadras fol­gend, die weißen waren es die viel sehr viel leid ver­ant­wortlich sind, aber die weiße rasse unter­schei­det sich. in imper­al­is­ten und die gegen­münze. die angel­sachse gegen ger­ma­nen sachse. Als zb. Natür­lich kann mans noch in viele andere gegen­sätze staffeln, wo aber selbe bei raus kommt.

    Die einen wollen in frieden han­del treiben, und sich entwick­elt und die andere partei will die weltherrschaft, alles extrem dez­imieren, was durch fol­gen der prof­it gier sowieso von der natur sel­ber bald passieren wird. geschenkt in dem falle.

    Nord süd­staatenkrieg war genau !!!! das gle­iche, der ide­olo­gien kampf der weißen ras­sa.….….

    zieht sich durch die let­zten jahrhun­derte wie ein dick­er rot­er faden . Anti pro leben, pro leben hat ver­loren fast jedes­mal.

    Schauen wir mal , Can­na­da USA, wider­rechtliche aneig­nung
    Südameri­ka wider­rechtliche aneig­nung
    Aus­tralien Neu see­land wider­rechtliche anei­gung
    die vie­len kleineren lassen wir mal weg

    Das spricht für sich, meine lieben Foren teil­nehmer, wie dieser ide­olo­gien kampf aus­ge­ht, wird entschei­den was die näch­sten jahre passiert.

  15. Mit­tler­weile sind diejeni­gen die Ver­schwörungs­the­o­retik­er, die behaupten 911 ist von Osama bin Laden organ­isiert wor­den. Nicht nur, dass 911 nur der US Notruf ist, es sind auch Gebäude eingestürzt, die gar nicht bran­nten.
    Es ver­ste­ht sich von selb­st, dass ein Prozess zu diesem Ereig­nis nicht zuge­lassen wer­den kann, son­st kön­nte jemand auf die die Idee kom­men, dass Mil­lio­nen Men­schen grund­los beim Kampf für den Ter­ror getötet wur­den.
    Die Indizien für einen Insid­e­job sind erschla­gend und die USA müssen sich min­destens genau­so lange für die Ver­brechen schä­men, wie die Deutschen.
    Aber die Mut­ti hat ja alter­na­tiv­los die Erin­nerung an die Geschichte abgeschafft, wie nie wieder Krieg von deutschem Boden und die Ver­brechen der Nazis sind ver­jährt.
    Der Mord an JFK ist bis heute nicht aufgek­lärt, obwohl die Akteure wahrschein­lich bere­its tot sind, aber die Angst vor der Wahrheit ist sys­temim­ma­nent und Voraus­set­zung für die näch­sten Ver­brechen. Wenig­stens ist die Bevölkerung nicht so krim­inell, wie die Regierung und das schöpft Hoff­nung.

1 Trackback / Pingback

  1. KOMPAKT! Die wichtigsten Infos aus den letzten 2 Wochen – ondoor

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*