Gesellschaft

Krank, kränker, deutsch: der Selbstverfolgungswahn

Die Deutschen sind nicht nur Weltmeister aller Kassen, des Niedriglohns in Europa, nein sie sind auch die konsequentesten Selbsthasser. Richtig gelebt führt das zu einer harten Selbstverfolgung. Sowas macht das Regieren um einiges einfacher, weil die Menschen bestens damit beschäftigt sind, sich gegenseitig niederzuhalten. So kann sich die Regierung um wichtiger Projekte kümmern. Beispielsweise um die Lobbys und die Rüstungsexporte, damit die Weltmeistertitel nicht in Gefahr geraten. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Plant die Große Koalition ein Volks-Verbot?

Machmal sind es ganz profane Mittel die eine große Wirkung entfalten können. Bereits seit Bertolt Brecht wissen wir, dass es für eine Regierung günstiger sein kann, sich ein neues Volk zu wählen. Wenn allerdings die Voraussetzungen dafür ungeeignet sind, kann die richtigere Wahl schon mal darin bestehen, das aktuelle Volk zu verbieten, um größeres Ungemach zu verhindern. Sind wir in der Bananenreplik Deutschland jetzt an dem Punkt angelangt wo die Merkel-Junta dieses Karte spielen muss? ❖ weiter ►

Fäuleton

Bundeswehr-Christen brauchen mehr Gebetszeit

Die Bundeswehr als Zankapfel der Nation zu betrachten ist natürlich schon ein wenig gewagt. Unterversorgte Gurkentruppe wird für den Moment sicherlich zutreffender sein. Um nunmehr den materiellen und geistigen Mangel zu kompensieren bietet es sich an wieder vermehrt aufs Gebet zu setzen. Erstens kostet das nichts und wenn es hilft ist die Freude gleich doppelt groß. Dazu muss natürlich auch die Gebetskultur ein wenig wiederbelebt werden. Hierzu gibt es bereits ganz neue Vorstöße. ❖ weiter ►

Gesellschaft

„Ehe für alle“ in „ökonomische Polygamie“ migrieren

Sicher können wir uns den Neuerungen und Wandlungen unserer Gesellschaft nicht verweigern. Das gilt in Zeiten der Globalisierung generell auch für die Migration/Integration von allem was es bis hierher schafft. Mit der “Ehe für alle” hat der Gesetzgeber völlig neue Scheunentore zur Reformation der Gesellschaft implementiert. Mit ein wenig Sachverstand, die Nutzmenschhaltung weiterhin hochprofitabel zu gestalten, müssen wir nur die “Polygamie” einmal neu und aufgeklärt umdefinieren. ❖ weiter ►

Hintergrund

Kann Türkei Brandstifterrolle in Nahost übernehmen

Es ist durchaus ein verantwortungsvoller Job, für die NATO den Brandstifter in Nahost zu mimen. Die Türkei, unter der Führung des “Kalifen Erdogan in spe” tut sich hier besonders hervor. Der NATO gehen gerade mehrfach die nützlichen Idioten aus. Aber gepaart mit seinen osmanischen Großmachtträumen, ist Erdogan der designierte Messi-Ass der Nato, um die Gewaltfackel erfolgreich durch den ganzen Nahen Osten zu expedieren. Dafür darf er sogar ein wenig gegen NATO-Griechenland stänkern. ❖ weiter ►

Gutmenschen och nee nein Danke klein qpress gruene Kultur Linksfaschismus #MerkelJugend Merkel-Jugend
Gesellschaft

Die Merkeljugend wird für alle Muslima kämpfen

Die Merkeljugend wäre nicht sie selbst, soweit ihr die Bereitschaft zum Einsatz von Gewalt zur Durchsetzung ihrer Ideale abhanden gekommen wäre. Recht und Gesetz ist was für lasche Weicheier! Und wenn die AfD nunmehr den Frauen nach dem Schleier trachtet, die hiesigen Muslima entzaubern will, dann ist das ein deutlicher Angriff auf die Frauenrechte. Dem muss sich die Merkeljugend entgegenstellen, weil es der Entwicklung von alternativlosen Parallelgesellschaften ernstlich schaden könnte. ❖ weiter ►

Hintergrund

Ausgeglüht wird sie schwarz sein, die SPD

Der Niedergang der SPD ist kaum mehr zu übersehen. Da werden die Selbstrettungsversuche von Tag zu Tag obskurer. Jetzt müssen die SPD-Bonzen schon wieder auf eine maximal manipulierte Basis zurückgreifen, die ihnen nunmehr, nach ihrem jahrelangen Murks, die Futtertröge bei der Merkel-Junta sichern soll. Das verglühende, erkaltende SPD-Eisen wird verdächtig schwarz. ❖ weiter ►

Fäuleton

Biodiesel verhindert deutsche Kriegsteilnahme

So manche Posse schreibt schon das reale Leben, zumindest dann, wenn der Mensch entsprechende Vorkehrungen getroffen hat. So auch, dass theoretisch eine Kriegsbeteiligung der Bundeswehr ausfallen müsste, weil der Biodiesel-Anteil im Kerosin um “Spuren” zu hoch ausfällt. Der Funktion tut es keinen Abbruch, wohl aber der Vorschrift. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Stärkung der Demokratie durch harte Ausgrenzung

Wir sind auf gutem Wege – wir schaffen das – und damit das alles so bleibt, müssen wir Spaltung und Zersetzung der Gesellschaft für den inneren Frieden weiter befördern. Durch gezielt aufgebaute Spannungen lässt sich die dumpfe Masse am Ende viel besser in die richtige Richtung lenken. Schlimmer wäre es, aus Sicht der Regierung und Konzerne, würden sie von einer einigen Menschenmasse einfach mal so zum Teufel gejagt. Ach ja, sowas machen nur Rechte … und deshalb müssen die weg. ❖ weiter ►

Fäuleton

BILD entdeckt SPD-Leiche als idealen Werbeträger

BLÖD geht der Skandalstoff aus, sodass man sich in der Redaktion genötigt sah eine schöne Schauergeschichte zu erfinden. Was eignet sich da besser, als eine frische SPD-Parteileiche, ein kleiner, linker, unschuldig aussehender Revoluzzer namens “Kevin” und ein Russe, der die GroKo verhindern will? Aber der tote Gaul verkaufte sich wohl doch nicht so üppig wie erhofft. Ein großflächiges Gähnen ergoss über Deutschland, nachdem der Sturm im Wasserglas nicht aufrecht zu halten war. ❖ weiter ►

Krieg

Assad bereitet Giftgaseinsatz für Macron vor

Giftgas und Syrien sind zwei beliebte Begriffe, die hierzulande immer gerne kombiniert werden. Natürlich nicht ohne Hintersinn. So hat EmmaNull Macron, nach diversen innenpolitischen Schlappen inzwischen seine Vorliebe für syrisches Giftgas entdeckt, um alsbald eine verschärfte Eintrittskarte für den multinationalen Truppenübungsplatz in Syrien zu ergattern. Wie es ausschaut, rollt Assad bereits das Giftgas durchs Land, um auch Macron willig zu Diensten zu sein. ❖ weiter ►

Gutmenschen och nee nein Danke klein qpress gruene Kultur Linksfaschismus #MerkelJugend Merkel-Jugend
Fäuleton

Merkel-Jugend beschützt Mutti jetzt mit Gewalt

Viele Politiker schätzen sich glücklich, wenn der Personenkult um sie zu schlagfertigen Jugendgruppen führt, die im Bedarfsfall mal die politischen Gegner niederhalten. Von der Merkel-Jugend wusste man bislang noch wenig, aber sie ist da und sie übt sich schon mal in faschistischen Traditionen. Korrekterweise ziert sie es noch mit einem Anti davor, der Gewalt tut es aber keinen Abbruch. Mit etwas Glück könnten sich die Youngster noch zu Merkels echter Sturmabteilung emporarbeiten. ❖ weiter ►

Deutschland

Pöbel-Ralle und Korrumpel wollen SPD neu erfinden

Die SPD-Mitglieder zahlen nur bedingt die Zeche. Vorwiegend zahlt der Steuerzahler für die “Korrumpel” und ihre derben Eskapaden. Wählerauftrag heißt für die Korrumpel zunächst einmal, sich die Taschen zu füllen. Wenn das sattsam gelungen ist, kann man mal darüber nachdenken, was für den Wähler, sprich das Pack, noch übrig bleibt, wenn die Lobbys alle bedient sind, in denen später auch die SPD-Größen eine Weiter- und Wiederverwertung ihrer Verräterqualitäten erfahren. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Völkerrechtsbruch ist keiner, soweit von „den Guten“ in Szene gesetzt

Das Völkerrecht ist schon ein seltsames Ding. Fälschlich entsteht immer der Eindruck, das es dem Faustrecht untergeordnet ist. Das ist natürlich völliger Humbug. Dafür ist es auch viel zu jung und noch völlig unverbraucht. Vielmehr ist es das Recht des Guten über das Böse. Da wir selber in unserem Kulturkreis zu den Guten und zur NATO gehören, darf man also keine Zweifel daran aufkommen lassen, bevor noch Assad und Putin anfangen das Völkerrecht für ihre Ambitionen zu missbrauchen. ❖ weiter ►

Deutschland

Schulz is back: Endlich macht er auf Kanzler

Dem durchschnittlichen Wahlmenschen in Deutschland ist es völlig suspekt, warum Martin Schulz nicht zur Kanzlerschaft ansetzt. So wie es aussieht, hat Führer-Schulz nun wohl doch noch die Zeichen der Zeit erkannt. Warum soll man sich an seinem eigenen Geschwätz orientieren, wenn es um die Macht geht? Da zählen keine Worte, sondern Machtergreifungen. Das alles geht ganz einfach und auch sehr demokratisch, wenn man sich erst mal selbst überwunden hat. Schulz schafft das garantiert. ❖ weiter ►