Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiert

Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiertBRDignung: Die Deutschen sind nicht nur Weltmeister bei der zahlenmäßigen Verfertigung von Gesetzen, nein, sie sind es auch bei der vorauseilenden Selbstzensur und dem bedingunsglosen Gehorsam schlechthin. Religiös motiviert könnte man zu demselben Vorgang auch „Selbstkasteiung“ sagen. Selbst die bundesdeutsche Regierung hat längst eingesehen, dass eine „gesunde Volksmeinung“ nicht ohne Eingriffe ins Kollektiv zu haben ist. Die gerade entbrennenden Diskussion um die gesetzliche Regulierung von Fake-News ist nur ein weiterer Beleg für diesen Volks-Saldo-Masochismus.

Das Statistische Bundesamt oder auch kurz „Statista“ genannt, legt hierzu eine interessante kleine Statistik vor, die wir niemandem vorenthalten wollen: hier auch nachzusehen[Die Welt]. Diese Grafik belegt eindrucksvoll, wie besorgt man in Deutschland um die oben bereits erwähnte „gesunde Volksmeinung“ ist. So etwas ist logischerweise nicht ohne eine entsprechende „Meinungshygiene“ zu realisieren. Über 60 Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiertProzent von 1.000 YouTube-Top-Videos können in Deutschland nicht gesehen werden! Offensichtlich, weil die gezeigten Inhalte der deutschen Volksseele nicht zuträglich sind. Das ist kein Beleg für die empfindliche deutsche Seele, sondern lediglich Ausdruck des harten Bemühens, diese vor Inhalten zu schützen, die sie unautorisiert und „Füher-los“ aufwühlen könnten. In anderen Ländern muss man solches ausweislich der Grafik wohl weniger befürchten.

Die Marke heißt 100 Prozent

Um die deutsche Vorreiterrolle bei der Blockierung von YouTube Inhalten nicht zu gefährden, sollte ernsthaft erwogen werden, diese Spitzenposition nicht nur zu festigen, sondern auch noch eindrucksvoll auszubauen. Das Ideal dürfte sicherlich bei 100 Prozent liegen, von dem wir derzeit noch mehr als 30 Prozentpunkte entfernt sind, aber deutlich vor allen anderen Nationen das Feld bedeutend und schon erkennbar weltmeisterlich anführen.

In einer weiteren Gesetzesinitiative, die man unserem kleinen Reichsjustizminister sicherlich auch noch ohne weiteres zutrauen sollte, könnte man durch eine 100 Prozent Blockade aller YouTube Inhalte per Gesetz, diesen Wert im Handstreich erreichen. Um in der Welt nicht als UN-Rechtsstaat wahrgenommen zu werden, sollten dann vereinzelt einige handverlesene Filme, nur auf besonderen Antrag hin, von der generellen Sperrung ausgenommen werden. natürlich nur sofern die Überprüfungen der Inhalte im Wahrheitsministerium beanstandungslos bleiben. Damit dürfte Deutschland dauerhaft in dem 99 Prozentbereich liegen und jedwede Gefährdung der geistigen Hygiene seines Volkes wäre damit nahezu ausgeschlossen. Der selige Dämmerzustand bliebe damit weiterhin erhalten.

Der Deutsche und die Parole

Es war schon dem großen kleinen Napoleon Bonaparte bekannt, dass das deutsche Volk geneigt ist, jeder ihm gegebenen Parole zu folgen. Das hat sich bis heute noch signifikant verbessert, denn es folgt bereits bevor überhaupt eine Parole ausgegeben wurde. Das ist wunderbar daran zu erkennen, dass man sich in vorauseilendem Gehorsam bemüht die Weihnachtsmärkte zu unterbinden, christliche Bräuche nicht mehr offen zu zeigen, um ja nicht unsere frisch hinzugekommenen Facharbeiter unnötig zu provozieren. Das setzt sich nahtlos im Bereich Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiertdes Genderismus fort und gipfelt mehr oder minder in der gutmenschlichen und totalen Selbstaufgabe nach christlichem Vorbild (auch und gerade bei den Atheisten). Dabei darf man unterstellen, dass die wenigsten von ihnen begriffen haben, wobei es eigentlich bei den christlichen Werten ging.

Dessen ungeachtet weiß diese Qualitäten jedermann zu schätzen, der Deutschland dieser Tage als Flüchtling heimsucht und seine armen Frauen und Kinder in den Kriegsgebieten zurücklassen musste, weil es dort für die Schutzbefohlenen erheblich sicherer ist … als in diesem elenden Deutschland. Wäre es hier sicher, hätten die stattlichen Kämpfer zwischen 20 und 30 Jahren, um die es sich mehrheitlich dreht, sicher ihre Frauen und Kinder auch gleich mitgebracht (die sie aber oftmals gar nicht haben). Nun wenn sie die noch nicht haben, werden sie die sicherlich hier finden … in diesem hochgefährlichen Land, wo sie sich nur schwerlich gegen die reißenden Milch- und Honigströme wehren können, genauso wenig wie gegen die tätlichen Übergriffe der sexbesessenen deutschen Frauen, die hier schon an allen Ecken auf sie lauern.

Selbstzensur zur Erreichung der generellen Meinungsfreiheit

Insoweit dürfte die hier vorgeschlagene Initiative nahtlos zur aktuellen Regierungspolitik passen. Niemals hat die Regierung etwas anderes im Sinn als das Wohl des Volkes! Schließlich ist sie auch das Volk, sonst wäre ja die Regierung nicht die, die sie derzeit unter der Merkel-Knute ist. Deshalb werden beim deutschen Volk auch gar keine Defizite auftauchen, denn auch hier kommt die gute deutsche Überlieferung zum Tragen:

„Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“.

In Ergänzung bedeutet dies für den „besorgten Bürger„, die YouTube Videos, die er nicht kennt, wird er nicht vermissen. Und die wenigen, die auf Antrag freigeschaltet werden, können keinen Schaden anrichten, weil sie alle Prüfungen des Wahrheitsministeriums überstanden haben. So wird Deutschland definitiv Vor- und Spitzenreiter auf dem Weg zu einer gesunden Volksmeinung. Erste Ansätze dazu hatten wir schon einmal vor rund 80 Jahren, die aber infolge übermäßiger Gewalttätigkeiten rundherum scheitern mussten. Intern erklärtes, aber nicht offiziell verlautbartes Ziel der Merkel-Junta ist es, eine „weltweite Meinungsfreiheit“ zu besorgen, in der das „globale Volk“ dann ebenfalls zu 100 Prozent frei von jeder Meinung ist.

Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiertSomit dürfen wir diese kleine Begebenheit, rund um die YouTube-Zahlen, als zuverlässiges Indiz dafür hernehmen, dass wir auf bestem Wege sind, eine weitere grandiose Erfolgsstory mit „deutscher Gründlichkeit“ zu schreiben und zu erleben. Eine weitere „Wir sind Weltmeister„-Geschichte, die ohne das rührselige Element einer gnadenlosen, typisch deutschen Selbstkasteiung niemals gelingen wird. Rechts im Bild zu sehen, visionäre Aktivisten, die sich mittels mechanischem Ausschluss aller Sinneswahrnehmungen auf eine alsbaldige und umfassende Meinungsfreiheit vorbereiten (lassen).

Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiert
13 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2176 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

10 Kommentare

  1. „Die Deutschen sind nicht nur Weltmeister bei der zahlenmäßigen Verfertigung von Gesetzen….“

    „Gesetze“ schreibt sich so leicht. Nur: Deutschland ist eine Verwaltung und wird auf Basis Handelsrecht geführt. Ich denke, man kann von Verordnungen oder Erlassen reden, nicht von Gesetzen. Gesetze bedürfen einer staatlichen Hoheit – die jedoch gibt es in der BRD Verwaltung nicht. Der Kaiser ist weg – und nun gibt es nur noch Geschäftsführungen. Echte Gesetze kann niemand machen in der BRD Verwaltung. Wir sind jedoch alle ein Strohmann >> und haben demzufolge nur Stroh in der Birne, weswegen wir dies auch nicht verstehen können.

  2. Denke das mit juristischen und real person, „was ist ein Notar“ werden mitlerweile alle kennen und wissen.

    Uns war nur aufgefallen, seit jahren das immer mehr dinge verschwinden aus dem inet, oder gesperrt wegen musik was meist nicht stimmt usw. Braucht ja nen aufhänger.

    Wer also grenzthemen veteschist ist, muss seine daten auf seperatem rehner haben und dieser darf weder w lan noch lan möglichkeit haben.

    Denn heute gehts andersrum, die scannen die rechner, alle die am netzt, dann verschwinden selbst dort datein, oder sind aufeinmal nicht mehr lesbar. Dank der backdoors die alle betriebssysteme mitlerweile haben.

    So konnte man zb mit ubunto 13 noch windows rumfuhrwerken wie man wollte und sogar xor geschützte win dateien löschen, tja mit dem neuen gehts nimmer wurde blockiert. Desweitere die super spio maschine win 10, wo es nicht mal mehr task gibt, jedenfalls nicht in alter form um unliebsame programe zu beenden oder zu stoppen mit msconfig zb. Oder den dienst der so klamheimlich mitläuft…….

    Jeder der am inet hängt wird wie beim kgb 20 mal kontrolliert bis er internet wieder verlässt oder die u bahn. Proxy servern , bzw über ausländische gehen auch schon lange gestopft das problem.

    Jetzt will man das alle ihre daten nur noch im inet ablegen vereinfacht ihnen alles ungemein, die pack programme mit passwort haben die alle, können alles ansehen.

    DESWEGEN seperaten rechner ohne alles, das ist dann auch noch euer rechner. Alles andere ist offen wie eine hose. Sozusagen jeder gibt jeden tag über handy und computer einen offenbarungseid ab was er tut mit tagesprofil und wie er agiert.

    Benutzt es gegen sie selber, führt sie in die ihre, macht heiden spass schlimmste was passiert aufeinmal ist die festplatte schrott, fabrik header gelöscht per eingebautem hardware befehl, aber der spass war es wert.

    zb ihr seit fast 192.168.1.1 und wer ist die null, der anbieter, genau, egal was ihr einstellt die können immer rein, und wenn man dann spiel umdreht und dns etc auf die null geht, dann werden die aber fuchsig………, ds spiel der ip adressen

    wie geschrieben , da nützen auch kein 100 firewalls was, weil direkt im system passiert gelle. Firewalls und paswörter ist nur was um hobby progger abzuhalten, aber nicht das system draußen zu halten, das ist illusion.

  3. für welche die sich auskennen,

    jede datei hat einen header der sie klassifiziert wer bin was bin datenformat meist die ersten 5 angaben in einer datei, da zb schaut der vlc, dem isses egal ob da als endung wob usw steht, was meist e mpg ist.

    Diesen header trennt man ab, bei sensiblen daten, dann sind sogenannte row daten, damit kann system nix anfangen. Nur muss man natürlich beim öffnen die erstwieder vorhängen, sonst können die prgs auch nichts mit anfange, schon sind die daten sicher.

    Wav = header + musik Row daten daher kommt das, eine reine wav datei ohne header nennt man row datei, erst durch header weiß man welche sampling frequenze welche raster auflösung bits etc. das gild für alle daten. Die arbeit erst header rauszufummeln was das ist, das können se noch nicht. können nur auschließen was es nicht ist, mehr nicht.

    Dies nur als tipp am rande…..

    594bytes wären abzuschneiden am anfang der datei , kleines program, das zu machen ist schnell gechrieben, zumahl kann man hier sogar die datei quelle verändern etc, ohne den schlüssel zu verändern, danach scannt windows die platten, genau nach den headern, die werden gezogen von jeder datei

    • Wenn Du einen anderen Header vor eine Datei hängen willst, ist es „etwas“ komplexer:
      Die Header vor den Raw-Daten (also dem eigentlichen Inhalt) sind je nach Art der Daten unterschiedlich lang und für jede Art von Dateien unterschiedlich. Deren Aufbau ist natürlich bekannt. Ändern kann man sie auch mit (fast) jedem Hex-Editor. Die gibt es auch wie Sand am Meer. Aber: die Zugriffsrechte (getrennt nach Lesen-Schreiben-Ausführen) hat nur der Admin. Snowden hat wenigstens von seinen Leserechten Gebrauch gemacht. Selbst im Normalfall sind Admins sehr ausgesuchte Leute.

  4. Der Mensch ist keine Maschine wie ein PC, wird seine FP zerstört, gehen die gespeicherten Daten verloren. Deshalb ist es wichtig, dass man das eigene Gehirn, den Verstand nutzt, um von Kindesbeinen an einen reichen Wissensschatz anzulegen. Der wird einem nicht durch Inspiration von ‚oben‘ eingegossen, wie Kant sagt, sondern Kraft der Vernunft muss sich der Mensch das erarbeiten. Und diesen Wissensschatz kann einem Niemand nehmen. Unsere Politik-Hasardeure haben ihren Verstand verloren. Sie sind geschichtsvergessen, und kennen unsere Großen Denker und deren Mahnungen nicht. Sie haben keinen Geist, der wie Einstein formulierte zum ‚Ganzen‘ gehört, er befähigt den Menschen dazu, neben seinem Eigennutz, das Ganze im Blick zu haben. Unsere Politik-Hasardeure nutzen nun, was uns begabte Techniker geschaffen haben, nämlich mit Technik für die Kriegsführung ausgiebig davon Gebrauch zu machen. Und nun wollen sie auch noch unser Gedächtnis manipulieren. Das sollte ihnen nicht gelingen. Es gibt ein unermessliches Gedächtnis, nämlich das „Gedächtnis der Natur“, Titel eines Buches von Prof. Rupert Sheldrake, Biochemiker und Zellbiologe. Darin zeigt er : Die embryonale Entwicklung bei 4 Arten von Wirbeltieren und dem Menschen zeigt in den frühen Stadien erstaunliche Übereinstimmungen. Zwischen Augen und Vordergliedmaßen sind die embryonalen Kiemenspalten zu erkennen, von Fisch, Schildkröte Huhn, Kaninchen, Mensch. Die kleine, strukturlose befruchtete Eizelle, aus der ein jeder von uns hervorging, besitzt eine potentielle Erinnerung an alles, was jedem Einzelnen ihre Vorfahren widerfahren ist. Und da der Mensch keine Maschine ist, werden die Politik-Hasardeure es nicht schaffen, unseren Verstand zu steuern, es sei denn, sie pflanzen uns gezwungener Maßen ein Chip ins Gehirn. Oder, das wünsch ich mir, ihre embryonale Entwicklung der Nachkommen geht schief, und sie werden zu Hühnern, denn so gackern sie schon herum, Menschen mit Ethik, Moral kann man sie nicht nennen.

  5. Wir trauern um die Opfer vom Berliner Weihnachtsmarkt und beten für deren Familien!
    We pray for the people of this act of darkness in berlin and germany, god bless berlin!

    Es kam wie es kommen musste, logisch und rational vorhersehbar. Die Strategie der offen Türen für Abermillionen sogenannter islamischer Fachkräfte und die Vorsätzlichkeit von Frau Merkel und Vasallen trägt bittere Früchte.

    Wer sagt, er hätte es nicht gewusst, ist entweder Dumm oder Systemabhängig. Das Schlimme ist nur, dass sich nichts relevantes ändern wird, und viele deutsche Menschen werden darunter leiden. Es wird Zeit für strafrechtliche Konsequenzen für verantwortliche Politiker, die diese Zustände erst möglich gemacht haben.

    • Eine Staatshaftung wäre natürlich ideal. Wurde aber selbst in mildester Form bisher insbesondere von der CDU abgelehnt. Die Idee ist ideal, leider nur geträumt. Zuerst muss der Bürger Politiker wählen, die sowas befürworten.

      Wer jetzt noch Merkel wählt … sehen wir auf
      http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm
      Bis jetzt trat die Verursacherin der importierten und teuer vom Steuerzahler bezahlten Kriminalität nicht zurück.
      Mehr wie ein schwarzer Hosenanzug war nicht drinn.
      Und dessen dunkle Farbe galt wohl auch mehr den verlorenen 2 oder 3 Stimmen bei der nächsten Wahl.
      Da ist nämlich Zahltag. Natürlich für das Volk für die Verschlimmerung der von Merkel verursachten Schäden an Deutschland und am deutschen Volk. Was die dann neuen Abgeordneten der Parteien-Lobby bekommen steht auf
      http://www.polpro.de/disqual.html#geld
      Dazu kommt allerdings noch viel Geld
      – für überflüssige Verwaltung,
      – für Lobbyismus der ja letztlich auch vom Endverbraucher berappt wird,
      – der durch Kriminalität verursachte Schaden.
      Damit meine ich zwei Posten. Einmal den Schaden durch Kriminelle. Aber auch den (im Vorfeld vermeidbaren) Aufwand um Straftaten zu vermeiden, Aufzuklären und zu verfolgen.

  6. Auch Deutschland, Österreich sind im Handelsrecht und nicht im Staatsrecht.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiert | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. News 20.12.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*