Greifen die USA mittels Atombomben erzeugter Erdbeben die Türkei an?

Die USA konnten keine Wahlen gegen Erdoğan gewinnen und auch der Putschversuch scheiterte. Mit anderen Worten, künstliche Erdbeben durch Atombombenexplosionen im Untergrund zu verursachen, ist die letzte Methode des Krieges gegen die Türkei, ohne Krieg erklären zu müssen. Die USA können immer beweisen, dass sie die Erlaubnis erhalten haben, aber die türkische Regierung kann nicht sagen, dass sie die Erlaubnis erteilt hat und die USA sie grausam missbraucht haben!

INHALT

  1. Diese Erdbeben sind künstlich!
  2. Diese Experten sind lausig!
  3. Das Hauptziel ist Istanbul!
  4. Solche Erdbeben sind „friedlich“!
  5. USA als Täter!
  6. Vertrag über friedliche Atomexplosionen
  7. Feedback
  8. Verbundene Artikel

1. Diese Erdbeben sind künstlich!

Es ist kein Zufall, dass diese künstlichen Erdbeben während der Militäroperationen der Türkei in Nord-Syrien aufgetreten sind. Türkei, Russland und Syrien könnten gemeinsam den Aufenthalt der US-Streitkräfte in Nord-Syrien beenden.

Die USA verlieren gleichzeitig in Syrien und der Ukraine. Dies wird deren gesamte Geostrategie für Eurasiens ruinieren. Die Türkei ist das wichtigste Land in der US-Strategie;

  • wegen der Meerengen zwischen dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer,
  • der durch die Türkei verlaufenden Öl- und Gaspipelines und
  • den Straßen und Eisenbahnen durch den Bosporus zwischen Asien und Europa,
  • sowie neutralen Haltung gegenüber Russland und
  • wirtschaftlichen und militärischen Kooperation mit Russland und
  • dem Beginn der politischen Gesprächen mit Syrien.

Die USA konnten keine Wahlen gegen Erdoğan gewinnen und auch der Putschversuch scheiterte. Mit anderen Worten, künstliche Erdbeben durch Atombombenexplosionen im Untergrund zu verursachen, ist die letzte Methode des Krieges gegen die Türkei, ohne Krieg erklären zu müssen.

Die Verbreitung von unsinnigen und lächerlichen Geschichten über Erdbeben durch HAARP machen die Lügen zur Verschleierung der Atombombenexplosionen glaubwürdiger und lenken von deren Einsatz für das Fracking im Untergrund effektiv ab.

2. Diese Experten sind lausig!

Celal Şengör ist eines der sogenannten Experten mit Prof.Dr.-Titel, der glaubt, dass seine Sonne als Geologe infolge dieser Erdbeben aufgeht, weil er danach strebt, als Anführer der diplomierten Un-Wissenschaftler anerkannt zu werden!

Er und seinesgleichen verschleiern unwissentlich den feindlichen Angriff als Naturkatastrophe, indem sie die unvollständigen und falschen Kenntnisse, von denen sie sich selbst überzeugt zu haben glauben, als Wissen deuten. Das Merkmal der Unwissenheit liegt darin, dass unwissentlich das pseudo-wissenschaftlich verpackte Narrativ des Feindes vermarktet und von seinen mörderischen Taten gegen das eigene Volk und den eigenen Staat abgelenkt wird! Der Feind braucht also keine Verräter zu rekrutieren, sondern nutzt die künstlich idiotisierten Un-Wissenschaftler.

Die Spitze der intellektuellen Schande der Türkei sucht nach tektonischen Störungen, um die Aufmerksamkeit von den Atombomben abzulenken, die im Untergrund gezündet wurden. Diese Typen sind nicht sachkundig genug, um erkennen zu können, dass sie dem Feind dienen.

Bitte nutzt den Auto-Translator von Youtube, falls die Bilder zum Verständnis des degenerierten Zustands dieser Leute nicht ausreichen.

Vom Türkischen: Wie wurde die Störung, die das Erdbeben verursachte, gebrochen? Der Geologe Prof. DR. Celal Şengör erklärte durchs Zeigen
Habertürk, Feb 8, 2023

Da die türkischen „Experten“ nichts anderes als Werbung der Fracking-Industrie kennen, wissen sie nichts Wahres und halten Lügen für Sachkenntnis. Das gilt genauso für „Experten“ in Deutschland den USA und sonstwo in der Welt. Damit verschwenden diese Menschen ihre berufliche „Bildung“ und den einzigen Sinn ihrer Existenz. Sie können nichts erkennen und prophezeien über tektonische Störungen genauso zuverlässig, wie wenn sie aus Handlinien wahrsagen würden.

Die absurden Äußerungen sogenannter Experten, allen voran Celal Şengör, in den türkischen Medien sind eine unerträgliche Schande.

In den letzten Jahren habe ich viele Regierungs- und Wirtschaftsinstitute, Universitäten, einzelne Professoren und Doktoren sowie viele sogenannte Journalisten angeschrieben, darunter auch türkische, und mit wenigen gesprochen. Das Ergebnis ist NULL Reaktion und NULL Berichterstattung! Die Journalisten verweisen auf die „Experten“ und glauben selbst dumm bleiben zu dürfen.

Ich habe keine Ausbildung wie Celal Şengör, aber seine ist nichts als oberflächliches Auswendiglernen. Man muss kein Superhirn sein, um das PNE-Abkommen (Peaceful Nuclear Explosions Treaty) und andere Originaldokumente lesen und verstehen zu können.

3. Das Hauptziel ist Istanbul!

Die Informationen, die ich zum Nuklearen Fracking gebe, sind nicht geheim, sondern öffentlich. Wenn Şengör der intellektuelle Guru der Geologie dieses Landes ist, wehe dieser Gesellschaft. Die Un-Wissenschaftler und Un-Journalisten verfügen über kein konkretes Wissen und haben Angst, sich Wissen anzueignen. Sie schauen alle auf Selfmade-Unwissenschaftler wie Şengör.

Das ablenkende Gerede ist Teil der psychologischen Kriegsführung und bereitet die Bevölkerung auf das große nukleare Erdbeben vor, das schließlich Istanbul treffen wird. Wem dienen diese „Akademiker“?

Schon seit Jahrzehnten, insbesondere seit dem Erdbeben von 1999 in Istanbul wird die Bevölkerung der Türkei darauf getrimmt, von einem großem Erdbeben überrascht zu werden und diese nur als natürlich zu deuten. So wird die gesamte Gesellschaft auf Wehrlosigkeit konditioniert, denn auf natürliche Katastrophen kann sich niemand vorbereiten und der Staat brauch keine technische Messverfahren zur Ermittlung von künstlichen Erdbeben zu installieren.

Man stelle sich vor, der Feind legt die Bomben nicht in den Untergrund, um künstliche Erdbeben zu erzeugen, sondern umhüllt sie mit natürlichen Steinen, so dass jeder Atombombenabwurf als natürlicher Einschlag von Kometen gedeutet wird. So sind Türkei und Syrien schutzlos und wehrlos dieser Methode der Geophysischen Kriegsführung durch künstliche Erdbeben ausgeliefert.

Die gesamte mediale und soziale Aufmerksamkeit wird auf die Rettungsmaßnahmen und die „Hilfe“ gelenkt. Auch die angreifende Macht kann unter diesem Vorwand die Wirksamkeit seiner Angriffe vor Ort prüfen und die folgenden Schläge anpassen.

Nuclear Fracking Sounds (eine Animation)

from Enkidu Gilgamesh on Vimeo.

Die Angreifer können so ganze Industriezentren und Metropolen mit einem Schlag niederreißen!

4. Solche Erdbeben sind „friedlich“!

Erdbeben sind das schlimme Ergebnis, aber solche Praktiken sind unter dem Label „friedliche Atomexplosion“ erlaubt. Es muss also einen friedlichen, nicht kriegerischen Zweck geben. Dieser Zweck ist in der Regel der Abbau von Kohlenwasserstoffen (Erdöl, Erdgas, Kondensate), kann aber auch als „Exploration“ für andere Mineralien deklariert werden.

Wenn es eine „friedliche Erklärung“ gibt, dann wird sie irgendwie mit dem Staat des Landes koordiniert sein, in dem die Explosion stattgefunden hat, aber unter der Bedingung der Geheimhaltung, weil niemand über Atomexplosionen sprechen darf. Jedoch, wie im Fall von Haiti, kann nicht verschwiegen werden, dass nach einem schweren Erdbeben und Tsunami riesige Mengen an Öl und Erdgas gefördert werden können.

Wir wissen noch nicht, wie das in der Türkei verpackt wird und ob die USA es als PNE deklarieren werden. Die Deklaration ist nur gegenüber dem einzigen Vertragspartner des PNE, nämlich Russland, einzuhalten, bzw. reicht es, wenn Russland ermittelt, dass diese Atomexplosionen den Einschränkungen des PNE entsprechen. Solange eine sogenannte „friedliche“ Explosion vorliegt, wird Russland sie nicht öffentlich machen. Russland beobachtet alle nuklearen Explosionen und weiß, wer was tut.

Die Türkei ist kein Vertragspartner des PNE-Abkommens und muss deshalb nicht informiert werden. Es wird der türkischen Regierung kaum möglich sein, öffentlich dies als Erdbeben durch Atomexplosionen zu verkünden, da in dem Falle der Angreifer identifiziert werden müsste.

5. USA als Täter!

Es sieht so aus, als ob der Herr Erdogan sein Land, sein Volk, seine Partei, seine Regierung und seine persönliche Existenz ans Messer seiner Feinde geliefert hat, die das genüsslich und gnadenlos ausgenutzt haben! Eine goldene Gelegenheit, um ihn von der Macht zu stürzen!

Diese Erdbeben wurden von den USA verursacht, weil sie über die notwendigen Atombomben und die Technologie verfügen, um tiefe und enge Tunnel zu graben. Niemandes Seele hört es auch nur, wenn ein langer Tunnel mit einem Durchmesser von 1 m auf 50, 100, 500, 1000 Metern gebohrt wird oder mehr! Durch ein vertikales Loch können Tunnel zig Kilometer in alle Richtungen horizontal vorgetrieben werden!

Da die Türkei nicht über Atombomben und enge Tunnelbohrtechnik verfügt, muss sie zwangsläufig eine Atommacht mit der Gasförderung beauftragen. Es scheint, als ob die Informationen zu allen aufgrund des Erdbebens gelöscht wurden, aber wir wissen, welche Unternehmen der Staaten zusammenarbeiten! Diese sind aus den USA, Großbritannien und Kanada!

Shell to Sign Oil, Gas Contract with Turkey
Nov. 16, 2011
https://www.industryweek.com/leadership/companies-executives/article/21935941/shell-to-sign-oil-gas-contract-with-turkey

Turkey’s move comes after the Cyprus government struck a deal with U.S. energy firm Noble for gas exploration off the southern coast of the divided island of Cyprus.

Agence France-Presse

Turkey will sign a contract with Shell next week for offshore oil and gas explorations, Energy Minister Taner Yildiz was quoted as saying by the Anatolia news agency on Nov. 16 „We will sign a new contract for oil and gas search both in our soil and waters. We’ll sit at the table with Shell next week,“ Yildiz said.“

Turkey seeks partners for shale gas exploration
23 Eylül 2013 15:16
https://www.dunya.com/gundem/turkey-seeks-partners-for-shale-gas-exploration-haberi-222403

Turkish Petroleum Corporation is poised to explore and produce shale gas in Trakya, while a delegation from the Ministry of Energy and Natural Resources is seeking partners in USA and Canada – countries with shale gas exploration and production. The ministry delegation held a series of meetings with regulatory, supervisory and administrative authorities, hydraulic fracturing companies and professional organizations in those countries. Energy Minister Taner Yildiz said that his ministry was willing to work with companies that are experienced in the field to exploit Turkey’s shale gas potential and added that they would collaborate with Shell in shale gas and oil exploration in Batman and Diyarbakir.“

Unten ist das Brechen von Steinen mit der Atombombe, getarnt durch den Begriff „neue Techniken“! Das Schiefergas kommt nicht beim Fluten heraus, es wird geflutet, nachdem die Felsen mit Atombomben zertrümmert wurden! Merken Sie sich diese Informationen und vergessen Sie sie nie wieder!

Aladdin Middle East Limited: About us
https://aladdinmiddleeast.com/en/about-us/

Aladdin Middle East Ltd. („AME“) is an independent American oil and gas exploration and production company founded in 1961 and focused on the strategic exploration and exploitation of oil and gas assets in Turkey. AME’s head office is in Wichita, Kansas, while the company’s operational headquarters is located in Ankara, Turkey. Additional field offices are located at the operating sites for AME’s production leases.

Today, the company holds a balanced portfolio of exploration and production assets that have short, medium and long term potential with over 300,000 hectares of onshore exploration and production licenses and leases in the Southeast Turkey Basin (North Arabian Shield).

AME has been a pivotal E & P company in the development of Turkey’s upstream sector. Through AME’s efforts many underexplored basins in Turkey have been evaluated, yielding a large amount of technical and geophysical information and significant financial and social benefits for Turkey. AME has helped to bring a large number of American and European energy companies to Turkey as first time investors in the oil and gas sector.

AME is an industry leader in Turkish upstream and is the most senior private player in Turkey, second only to TPAO, the national oil company. AME’s success is a credit to our superior staff of professionals whose dedication, knowledge and skill allow AME to find new and innovative ways to develop value for our partners and investors.

AME is committed to respecting the environment, maintaining safety and upholding high standards of social responsibility throughout the company’s operations. AME’s success is built on technical expertise, business acumen, strong partnerships and proven ability to deliver superior results.

The Future of Aladdin Middle East

Going forward, we aim to build upon past success, acquiring more leases, drilling more wells, producing in larger quantities and adding value for our investors. AME is striving to be an integral part of what we believe to be a transformative moment in Turkey’s oil and gas industry as new techniques and a reinvigorated desire for exploration help to unleash Turkey’s full hydrocarbon potential. The company aims to expand in the near abroad. As a part of this process we will continue to add to our assets and infrastructure and hopefully, one day soon, take the step of becoming a publicly traded company.

Aladdin Middle East Limited: Operations
https://aladdinmiddleeast.com/en/our-activities/

Altinakar-Basakli
Petek
Arpatepe
Resan
Karakilise
Zeynel-Nemrut
Oymantepe (East Sadak)
Gedikasar Birini

Faaliyetlerimiz scaled

Türkiye’de ilk kez uygulanan petrol keşif yöntemi: Hidrolik çatlatma
TRT Haber, Mar 23, 2019

https://twitter.com/tolgaozcelkk90/status/1625588298864287745

Die Türkei hat sich dem europäischen Standard der gesellschaftlichen Idiotisierung angepasst. Das Land ist voll von gebildeten Analphabeten mit Diplomen. Physiker kennen keine Physik, Geologen kennen keine Geologie, Biologen kennen keine Biologie, Meteorologen kennen keine Meteorologie. Von Journalisten wollen wir gar nicht sprechen. Die meisten, die scheinbar als Journalisten Aussagen machen, haben nicht genug Wissen, Intelligenz und Bildung und neigen dazu, völlig abgedrehten Vorstellungen zu verfallen, wie etwa Erdbeben mit „HAARP“-Wellen. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, eine Erklärung von den Gruppen zu erhalten, die ihren Lebensunterhalt als Wissenschaftler und Journalisten verdient.

Politik und Medien glauben im Moment, dass sie die Aufmerksamkeit nur auf „Hilfe“ und „Rettung“ lenken und ohne ernsthafte Ursachenforschungen davonkommen können. Die Regierung versucht unter dem aktuellen Schock und trotz der bitteren Erkenntnis, dass sie durch die Erlaubnis zu unterirdischen Explosionen dem Feind in die Hände gespielt hat, eine Übernahme der Verantwortung zu vermeiden. Die Opposition hingegen hat nicht den Mut, das Wissen und die Intelligenz, um es zu enthüllen!

Die USA können immer beweisen, dass sie die Erlaubnis erhalten haben, aber die türkische Regierung kann nicht sagen, dass sie die Erlaubnis erteilt hat, aber die USA sie grausam missbraucht haben!

6. Vertrag über friedliche Atomexplosionen

In der Regel wird bei Bezug auf das PNE-Abkommen zwar recht ausführlich darüber berichtet, aber gesagt oder suggeriert, diese Methode sei aufgeben worden. Dies widerspricht der Tatsache, dass das Abkommen 1990 nochmal aufgefrischt wurde.

Friedliche Nukleare Explosionen
(Aktualisiert in Dezember 2018)
https://world-nuclear.org/information-library/non-power-nuclear-applications/industry/peaceful-nuclear-explosions.aspx

Der Vertrag zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken über unterirdische Nuklearexplosionen für friedliche Zwecke (der Vertrag über friedliche Nuklearexplosionen, PNET) war ein Begleitvertrag zum Vertrag über die Begrenzung unterirdischer Kernwaffentests, auch bekannt als das Threshold Test Ban Treaty (TTBT), um unterirdisch durchgeführte PNEs abzudecken. Der TTBT wurde 1974 unterzeichnet, aber erst nach der Vereinbarung des PNET 1976 ratifiziert. Obwohl beide Verträge erst 1990 in Kraft traten, einigten sich beide Parteien 1976 darauf, die Grenze von 150 Kilotonnen einzuhalten.

Geehrte Leser, wenn Sie den Vertrag über Friedliche Nukleare Explosionen (PNE) lesen, werden Sie selbst sehen, dass die zulässige Sprengeinheit 150 KTN (Kilo-Tonnen TNT) beträgt. Zum Vergleich: Die Bombe von Hiroshima hatte 13 KTN.

Eine Gruppen-Detonation von 1500 KTN ist zulässig, solange jede Sprengeinheit 150 KTN nicht überschreitet und als solche erkennbar ist!

Um mehrere Explosionen als „Gruppe“ zu definieren, darf der Abstand zwischen einzelnen Explosionen 5 Sekunden nicht überschreiten. Einzelne Sprengkörper müssen aneinandergereiht werden. Die Entfernung zwischen einzelnen Explosionspunkten sollte 40 km nicht überschreiten.

Vom Englischen: VERTRAG ZWISCHEN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA UND DER UNION DER SOWJETISCHEN SOZIALISTISCHEN REPUBLIK ÜBER UNTERIRDISCHE NUKLEAREXPLOSIONEN FÜR FRIEDLICHE ZWECKE
https://nuke.fas.org/control/pnet/text/pne2.htm


Artikel II

Für die Zwecke dieses Vertrags:

(a) „Explosion“ jede unterirdische nukleare Explosion von Einzelpersonen oder Gruppen zu friedlichen Zwecken;

(b) „Sprengstoff“ bezeichnet jede Vorrichtung, jeden Mechanismus oder jedes System zur Erzeugung einer einzelnen Explosion;

c) „Gruppenexplosion“ zwei oder mehr Einzelexplosionen, bei denen das Zeitintervall zwischen aufeinanderfolgenden Einzelexplosionen fünf Sekunden nicht überschreitet und bei denen die Einlagerungspunkte aller Explosivstoffe durch gerade Linienabschnitte miteinander verbunden werden können, die jeweils zwei Einlagerungen verbinden Punkte und von denen jeder 40 Kilometer nicht überschreitet.

Artikel III

2. Jede Vertragspartei verpflichtet sich, unter ihrer Gerichtsbarkeit oder Kontrolle stehende Orte zu verbieten, zu verhindern und nicht durchzuführen, und verpflichtet sich ferner, nirgendwo Folgendes durchzuführen, sich daran zu beteiligen oder dabei zu helfen:

(a) jede einzelne Explosion mit einer Explosion von mehr als 150 Kilotonnen;

(b) jede Gruppenexplosion:

(1) mit einer Gesamtausbeute von mehr als 150 Kilotonnen, außer in einer Weise, die die Identifizierung jeder einzelnen Explosion und die Bestimmung der Ausbeute jeder einzelnen Explosion in der Gruppe in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel IV und dem Protokoll zu diesem Vertrag erlaubt;

(2) mit einem Gesamtertrag von mehr als anderthalb Megatonnen;

(c) jede Explosion, die keine friedliche Anwendung ausführt;

(d) jede Explosion, außer in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Vertrags über das Verbot von Kernwaffentests in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser, dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen und anderen internationalen Vereinbarungen, die von dieser Vertragspartei geschlossen wurden.

Die beabsichtigte Tiefe nimmt mit der Kraft der Explosion zu. Gesprengt wird in der Regel zwischen 1 km und 4 km. Größere Explosionen werden tiefer lokalisiert. Allerdings nehmen Ausbreitung und Intensität des Erdbebens mit Tiefe und Explosionsstärke zu.

Vom Englischen: PROTOKOLL ZUM VERTRAG ZWISCHEN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA UND DER UNION DER SOZIALISTISCHEN SOWJETREPUBLIKEN ÜBER UNTERIRDISCHE NUKLEAREXPLOSIONEN FÜR FRIEDLICHE ZWECKE
https://nuke.fas.org/control/pnet/text/pne3.htm

Artikel I

1. Keine einzelne Explosion darf in einem Abstand von der Bodenoberfläche in Metern stattfinden, der weniger als das 30-fache der 3,4-fachen Wurzel seiner geplanten Sprengkraft in Kilotonnen beträgt.

2. Jede Gruppensprengung mit einer geplanten Gesamtausbeute von mehr als 500 Kilotonnen darf nicht mehr als fünf Einzelsprengungen umfassen, von denen jede eine geplante Ausbeutung von nicht mehr als 50 Kilotonnen hat.

Vertrag zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken über unterirdische Nuklearexplosionen für friedliche Zwecke (und Protokoll dazu) (PNE-Vertrag)
https://2009-2017.state.gov/t/isn/5182.htm

BÜRO FÜR RÜSTUNGSKONTROLLE, ÜBERPRÜFUNG UND EINHALTUNG
Unterzeichnet in Washington und Moskau am 28. Mai 1976
In Kraft getreten am 11. Dezember 1990

Die Parteien behalten sich das Recht vor, Nuklearexplosionen zu friedlichen Zwecken auf dem Hoheitsgebiet eines anderen Landes durchzuführen, wenn dies verlangt wird, jedoch nur unter vollständiger Einhaltung der Ertragsbegrenzungen und anderer Bestimmungen des PNE-Vertrags und in Übereinstimmung mit dem Nichtverbreitungsvertrag .

ABSCHNITT XII. FREIGABE VON INFORMATIONEN

1. Keine Bestimmungen des Vertrags und dieses Protokolls berühren die Eigentumsrechte einer Vertragspartei an Informationen, die sie gemäß dem Vertrag und diesem Protokoll bereitgestellt hat, oder an Informationen, die der anderen Vertragspartei bei der Vorbereitung oder Durchführung von Explosionen offengelegt oder bekannt werden können . Ansprüche auf solche Eigentumsrechte stehen jedoch der Durchführung der Bestimmungen des Vertrags und dieses Protokolls nicht entgegen.

2. Die Veröffentlichung der gemäß diesem Protokoll bereitgestellten Informationen oder die Veröffentlichung von Material, das solche Informationen verwendet, darf nur mit Zustimmung der Vertragspartei erfolgen, die eine Explosion durchführt. Die Veröffentlichung der Ergebnisse von Beobachtungen oder Messungen durch benanntes Personal darf nur mit Zustimmung beider Parteien erfolgen.

ABSCHNITT XIII. INKRAFTTRETEN

Dieses Protokoll ist Bestandteil des Vertrags. Er tritt am Tag des Inkrafttretens des Vertrags in Kraft und bleibt so lange in Kraft, wie der Vertrag in Kraft ist.

GESCHEHEN zu Washington in zweifacher Ausfertigung, am ersten Juni 1990, in englischer und russischer Sprache, wobei beide Texte gleichermaßen verbindlich sind.

Für die Vereinigten Staaten
von Amerika:
George Bush
Präsident der Vereinigten
Staaten von Amerika

Für die Union der Sowjets
Sozialistische Republiken:
Michael Gorbatschow
Präsident der Union von
Sozialistische Sowjetrepubliken

7. Feedback

Ich denke, dass die Leugnung von Erdbeben durch Atombomben nur das Ergebnis von massenhypnotischer Manipulation und Desinformation sein kann, denn an Beispielen fehlt es nicht, um dies beobachten und praktisch begreifen zu können. Jeder muss sich aus dieser Gehirnwäsche befreien. Die Gefahr des Einsatzes von Atombomben im Untergrund besteht sowohl wegen des Fracking von Kohlenwasserstoffen, als auch für strategische Kriegszwecke, insbesondere seitens der USA, die sich überall im Abstieg befinden und mit allen verfügbaren Mitteln dagegen ankämpfen.

Habe dazu zwar noch keine Bilder, aber die Rede ist von Lichteffekten, die beobachtet worden seien. Wegen der verwirrende Spekulationen über EMF-Wellen durch HAARP sei darauf hingewiesen, dass unmittelbar durch die Atomexplosionen freigesetzte Gammastrahlung die Erdschicht durchdringt und an den Wolken Lichteffekte erzeugen kann. Danach folgt die Erschütterungswelle. Erst später entweicht flüchtiges radioaktives Material, vor allem Radon durch die mikroskopischen Risse.

Gemäß den Regeln des PNET wird nicht eine 1500 KTN oder mehrere 150 KTN gesprengt, sondern Reihen von z.B. 10×10×15 KTN und kurzen Abständen. In erdebengefährdeten Regionen wird der Effekt noch natürlich verstärkt.

GeorgeOrwell3 @george_orwell3

🇹🇷 Nach Angaben der Behörden war die Stärke des Erdbebens in der Türkei gleich der Explosion von 500 Atombomben! 🤨🤨🤨

https://twitter.com/george_orwell3/status/1624442835222114304

Andi Stern (@ktmandi367)
Sie sehen gerade das Erdbebenexperiment der USA mit der Brunnenbombe.
Dazu werden in alten Ölbrunnen in 6-7.000 Meter Tiefe Bomben gezündet und erzeugen ein Erdbeben der Stärke 6,7.
Wer nicht an die Realität von der Haarp Technologie glaubt kann da mal drüber nachdenken

Ok, hier ist der Beweis von Strahlung aus dem Untergrund und damit der faktische Beweis von Atombombenexplosionen! Es besteht kein Raum für Zweifel!

Elke Richter (@RichterDtld) February 7, 2023

Das Erdbeben in der Türkei sieht aus wie eine Nato- oder US-Strafoperation (HAARP) gegen die Türkei.
Das Video zeigt Blitzeinschläge, die bei Erdbeben nicht normal sind, aber bei Militäreinsätzen immer vorkommen.

Dieses „Feuer“ ist ein Beweis dafür, dass die Atombombe ein Loch bis zur Oberfläche gesprengt hat und die Explosion daher nicht an einem sehr tiefen Punkt stattfand, vielleicht zwischen 25 bis 50 Metern Tiefe!

Vom Türkischen: Feuer brach nach Erdbeben der Stärke 7,4 in Kahramanmaraş aus
Ulusal Kanal, Feb 6, 2023

8. Verbundene Artikel

Earthquake’s for fracking gas & petrol by nuclear demolition of deep rocks in Haiti!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/earthquakes-by-fracking.html

Fracking Colonialism! Vulcanism by Fracking!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/fracking.html

Film-Abschrift: DER ATOMARE UNTERGRUND – NUKLEARES FRACKING VON ERDGAS – ATOMENERGIE
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/film-abschrift-atom-underground-nuclear.html

Warum braucht der Iran die Atombombe?
Nicht für Krieg und Abschreckung, sondern für das Fracking!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/warum-braucht-der-iran-die-atombombe.html

WTC 911 – Fracking – Radioaktivität – Erdbeben – Tsunamis | Atomarer Abriss | Energie(Un)Sicherheit
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/911-fracking-radioaktivitat-erdbeben.html

Saudi Arabien baut eigene Atomindustrie auf, um unhabhängig Nukleares Fracking von Erdgas & Erdöl betreiben zu können!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/saudi-arabien-braucht-eigene.html

Die Türkei erkundet nach Erdgas und braucht eigene Atombomben, um selbständig fracken zu können.
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/die-turkei-erkundet-mit-drei-schiffen.html


Lizenz von Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

Ø Bewertung = / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

98 Kommentare

  1. Vielleicht schauen wir uns auch einmal an, wie die Verstrickungen im Hintergrund sind und was die bewirken https://uncutnews.ch/who-ernennt-verrueckten-wissenschaftler-zum-chef-der-globalen-gesundheit/ Das ist ziemlich umfangreich und bezieht nicht nur die WHO ein. Das ist auch sehr bemerkenswert und sollte nicht unterschätzt werden https://www.youtube.com/watch?v=rUEnbw_mVcQ Alles hängt irgendwie zusammen und ist dem Normalbürger weder bekannt noch interessiert es die meisten.

    • Was sagst Du zum Abkommen für Friedliche Nukleare Explosionen?
      Hast Du die Zitate aus dem Abkommen und dem Protokoll dazu gelesen und verstanden?

      Das ist doch das brisante Thema dieses Artikels. Weltweit werden durch solche künstlichen Erdbeben 100-Tausende ermordet, nur um maximalen Profit durch Fracking von Erdöl und Erdgas zu machen!

      Gerade sterben noch weitere Tausende in Syrien und in der Türkei!

      Auch in Niederdsachsen wird Nukleares Fracking schon seit den 1950ern angewendet. Dort wo heute angeblich der Kohlebergbau gestoppt wird, werden die Kohleflöze durch Atombomben zersprengt, um anschließend die Kohle durch Gasifikation und Pyrolyse zu Methan und Wasserstoff aufzuarbeiten.

      Dabei entstehen Erdbeben und radioaktiver Verseuchung.

      • @EG
        Durch Kohle-Vergasung haben wir schon unter Adolf Benzin erzeugt. Leuna-Benzin. Hat sich übrigens auch keiner gewundert hier in Doofland, daß seit Jahren die Trinkwasser-Aufbereiter überall verstärkt Uran-Filterung vornehmen müssen. Die Mosaik-Steinchen ergeben allmählich ein Bild.

        • Die Uranfilterung ist erforderlich, weil die deutschen Dumm-Bauern als Dünger Phosphat aus Nord-Afrika auf die Felder kippen, welcher solch einen hohen Urananteil hat, dass Israel das selbe Material importiert, um daraus das sprengbare Uran-235 für ihre Atombomben zu gewinnen. Darüber gab es recht informative Sendungen im ÖR-Fernsehen. Die Verfahren dazu wurde am Anfang der Forschung über Atomspaltung in Deutschland entwickelt.

  2. solche unbewiesenen Schauergeschichten möchte ich hier eigentlich nicht Lesen. Und uncut wird auch immer unglaubwürdiger

    • Dann lies nicht meine „Schauergeschichte“, sondern direkt das Abkommen für Friedliche Nukleare Explosionen und mache Dir mal Gedanken darüber, welche Wirkung 150 KTN, 1500 KTN oder 3×1500 KTN haben können. Setzte diese Werte gegen die 13 KTN der Hiroshima-Bombe. Die Realität ist noch schauerlicher!

      Dieses Abkommen habe ich mir nicht geschrieben und unterschrieben. Dass Tight-Gas (Gas aus Hartfelsformation) nicht „konventionell“ aus dem Felsen entweicht und erst durch eine komplette Sprengung und Zerbrechung der Formation freigesetzt werden kann, habe ich mir auch nicht ausgedacht.

      Du solltest dazu den Dokumentarfilm der EL PASO NATURAL GAS COMPANY über seine Beteiligung am PLOWSHARE Projekt anschauen. Dort wird das notwendige Wissen anschaulich vermittelt.

      Bedenke bitte dabei, dass die Türkei keine Atommacht ist und achte auf die Entwicklung der Produktion von Kohlenwasserstoffen in Kleinasien, dem Mittelmeer und dem Schwarzen Meer. Falls Dir entgangen ist, recherchiere nach Erdbeben an den Küsten von Italien, Griechenland und der Türkei. Der gesamte Mittelmeerboden ist nach Frackingrechten parzelliert!

      Jeder, der eine eigene fundierte Meinung bilden will, sollte sich ersthaft mit den technischen Hintergründen befassen. Die Staaten und Konzerne geben sich große Mühe, die Fassade aufrechtzuerhalten und die schädlichen Auswirkungen zu bagateliseren, zu normalisieren und zu naturalisieren.

  3. Wenn man bedenkt dass die meisten >Staatsführer Guter Bulle, böser Bulle < mit der Menschheit!
    Alles nur ein übles Kaspertheater von großkotzigen Minusmenschen denen es viel zugut geht und ihre Lakaien (Politschranzen und Leidmedien) voran schicken ihren Lug und Trug als Wahrheit anzudrehen !!!

  4. Unterirdische Atombomben werden die USA nicht zur Erzeugung von Erdbeben benötigen,
    es reicht das Geoengineering, mit dem nicht nur das Wetter beeinflusst werden kann,
    sondern auch Erdbeben erzeugt werden können. Dass das keine Legende ist, rühmen sich die Herrschaften ja selbst, sie halten sich für Götter, die die Erde beherrschen (wollen). In Zukunft werden wir damit rechnen müssen, dass nicht nur die Türkei und Syrien von solchen künstlichen Ereignissen betroffen sind. Obwohl gerade die Türkei
    in einem Erdbebengebiet liegt, das sollte man auch bedenken.

    • Geoengineering ist der Oberbegriff. Mit Wetterwaffen wird nur das Wetter bewaffnet, aber damit entstehen keine Erdbeben. Lies bitte erst das Abkommen zu Friedlichen Nuklearen Explosionen, um besser begreifen zu können, was mit Atombomben möglich ist.

      Was ist Geoengineering?
      https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-geoengineering.html

      1. Underground Geoengineering
      2. Ground Geoengineering
      3. Onsurface Geoengineering
      4. Tropospheric Geoengineering
      5. Stratospheric Geoengineering
      6. Ionospheric Geoengineering
      7. Social Geoengineering
      8. Bio-Geoengineering
      9. Orbital Geoengineering
      10. Genetic Geoengineering
      11. Psychological Geoengineering
      12. Financial Geoengineering
      13. Bestätigung durch die Geoengineering-Lobby

    • da frage ich mich die ganze Zeit, sollte künstliches Wetter oder Erdbeben möglich sein, warum da nichts in Rußland beim „bösen Blutin“ passiert.

      • Es passiert dort auch, aber um das sehen und begreifen zu können, solltest Du erst einmal schauen, wie die Anwendung hier läuft und die Grundlagenkenntnisse des Verfahrens aneignen. Hier kannst Du einsteigen:

        Wolkenkunde! | Tropospherische Aerosol Injektion (TAI) | Solar Radiation Management (SRM) | Künstlicher Pinatubo Effekt.
        https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wolkenkunde-de.html

        Abgesehen davon geht in diesem Artikel um das Abkommen für Friedliche Nukleare Explosionen und dessen böswillige Anwendung in der Türkei. Zum begreifen solltest Du erst einmal die Zitate aus diesem Abkommen oder gar den gesamten Originaltext lesen.

        Lesen von Staatsverträgen bildet, ahnungsloses Spekulieren verstärkt nur die Verwirrung.

        Russland und USA sind die einzigen Vertragspartner und sie beobachten sich gegenseitig. Warum erwartest Du, dass Russland sich mit Erdbeben sprengen lässt? So etwas lassen sich doch nur die Vasallen gefallen.

  5. Bereits 2014 hat George Friedman beim Chicago Council of Foreign Affairs gesagt (https://www.youtube.com/watch?v=vln_ApfoFgw), dass die USA alles tun muss um das Verhältnis zwischen Deutschland/EU und Russland zu schädigen, wo es nur ginge.

    Wo käme es hin wenn wir nicht mehr vom Ami abhängig wären !!

    Russland bedroht nicht Amerikas globale Position, aber die bloße Möglichkeit, dass es mit Europa und insbesondere Deutschland zusammenarbeitet, eröffnet die größte Bedrohung in diesem Jahrzehnt, eine langfristige Bedrohung, die im Keim erstickt werden muss.

    George Friedman

    und weiter: Die Aufrechterhaltung eines starken Keils zwischen Deutschland und Russland ist für die Vereinigten Staaten von überwältigendem Interesse !!

    George Friedman

    Diese Forderung hat Friedman bei seinem Auftritt vor dem Chicago Council on Global Affairs (vormals Chicago Council on Foreign Relations), einem transatlantischen Thinktank, im Jahre 2015 erneuert:.

    Das Hauptinteresse der Vereinigten Staaten, wegen dem wir jahrhundertelang Kriege geführt haben – den Ersten, den Zweiten und den Kalten Krieg –, ist die Beziehung zwischen Deutschland und Russland, weil sie dort vereint die einzige Kraft sind, die uns bedrohen könnte. Und wir müssen sicherstellen, dass das nicht passiert.

    George Friedman

    Im April 2011 veröffentlicht der Deutschlandfunk eine wenig schmeichelhafte Rezension zu Friedmans „The Next Decade“. Darin wird seine geostrategische Grundüberzeugung folgendermaßen zusammengefasst:

    Aufgabe kommender US-Präsidenten sei es, zur Eindämmung Deutschlands die EU-Partner systematisch gegeneinander auszuspielen und vor allem enge Beziehungen etwa zu Polen oder Dänemark zu pflegen.

    Von der früher gepflegten transatlantischen Rhetorik ist bei Friedman nichts mehr zu finden.

    Er argumentiert sogar, dass die USA zur Durchsetzung ihrer Politik der regionalen Balancen lieber gleich Organisationen wie die Nato abwickeln sollten.
    .
    Deutschlandfunk über „The Next Decade“ von George Friedman

    https://www.telepolis.de/features/Die-Aufrechterhaltung-eines-starken-Keils-zwischen-Deutschland-und-Russland-7286781.html?seite=all

    Die USA wollen den Atomkrieg in DE und Europa.. und das US-hörige BRD-Regime macht mit !!

  6. Wir müssen diese anti-deutsche KRIEGSTREIBER- REGIERUNG mit legalen Mitteln wie Massendemos und Volksaufständen stürzen und auch ALLE ALTPARTEIEN ABWÄHLEN !!

    Sie treibt uns in einen Krieg hinein der uns nichts angeht, den wir weder gewinnen noch anständig verlieren können und der für uns nur eines bedeutet: „finis germanie“.

    Also, entweder ihr bekommt alle partei- und ideologie-übergreifend euren Hinter hoch, oder ihr könnt euch schon mal einen Sarg aussuchen – wenn es iso weiter geht stützen und die AMIS & die BLÖD-EUROPÄER in einen Atomkrieg !

    Nochmal, für ALLE: wenn wir nicht endlich gegen die US-GELENKTEN aufstehen wird unser Land unter gehen !!!

  7. Das kann man alles nicht mehr glauben, was diese Wahnsinnigen sich erlauben.

    Immerhin, weil Energie nun so teuer ist, fasst man wieder (vermehrt) Fracking in Idiotistan ins Auge, ist ja alles ganz harmlos im Grunde…

  8. Die Bedrohung durch Erdbebenwaffen anderen Staaten gegenüber, die sich nicht den Willen der USA unterordnen ist wahrscheinlich all gegenwärtig! Es spricht vieles dafür, das diese Waffe schon öfter getestet und eingesetzt wurde und als Naturkatastrophe getarnt zum Einsatz gekommen ist! Die Wenigsten Menschen können sich ein derartiges Vorgehen überhaupt nicht vorstellen! Dieses „Geheimnis“, wird bestens Geschützt durch die Ungläubigkeit der breiten Masse Mensch!!
    P.S.
    Eine Macht, die Bedenkenlos und Ohne Millitätische Notwendigkeit zwei Atombomben auf Japanische Städte abwirft,kann man Alles zutrauen, auch das denkbar Unmögliche!!
    Jetzt wird auch klahr warum viele Staaten gerade auch in Europa vor den USA so kuschen! Das kann man doch mit der finanziellen Abhängigkeit und den damit verbundenen Wirtschaftlichen Abhängigkeiten nicht mehr erklähren!

    • @Wolfgang Fubel
      Von unseren kiffenden, grünen Kinderfickern hörst Du nichts zu dem Thema. Und von den Krawall-Emanzen kein Wort zum Thema Rechtlosigkeit der Frau im Islam. Mitunter habe ich das Gefühl, die einen wie die anderen hat die zionistische Kabale in die Spur geschickt, um Europa von innen zu vergiften und zu zersetzen.

  9. ERINNERN WIR UNS: FREIHANDEL VON LISSABON BIS WLADIWOSTOK

    https://www.ifo.de/DocDL/sd-2017-02-felbermayr-groeschl-eurasien-2017-01-26.pdf

    Als Wladimir Putin am 26. November 2010 zu einem Gipfeltreffen nach Berlin kam, ging es unter anderem um den Freihandel. Zum einen spielte die Frage eine Rolle, wann, nach nunmehr 17 Jahre andauernden Verhandlungen, Russland endlich der Welthandelsorganisation (WTO) beitreten würde.

    Zum anderen musste sich die deutsche Kanzlerin zu dem Vorschlag Putins äußern, eine gemeinsame Freihandelszone mit der EU
    »von Lissabon bis nach Wladiwostok« zu errichten.

    Schon Helmut Kohl und Michail Gorbatschow hatten 1989 von einem
    »gemeinsamen Haus Europa« gesprochen, das auch eine enge wirtschaftliche Kooperation umfassen sollte.

    Der Beitritt zur WTO erfolgte schließlich im August 2012; die Idee der Freihandelszone wurde in Berlin aber eher zurückhaltend aufgenommen.

    Die Kanzlerin bezeichnete sie als eine »Zukunftsvision« und sagte »Europa und Russland sind strategische Partner, die sicherlich ihr
    Potenzial der Kooperation längst noch nicht ausgeschöpft haben«. Konkrete Schritte blieben aber aus; …ALLES LESEN !!

    MEINE WORTE DAZU:

    Die „deutsche“ Industrie ist nur wettbewerbsfähig auf Grund des billigen Öls und Gas aus Russland.

    Westeuropa und besonders das was als Deutschland auszeichnete wird platt gemacht !!

    Die US-Regierung ist ständig damit beschäftigt das es anderen schlechter geht, damit es ihnen scheinbar besser geht.

    Sie nutzen dabei jedes Mittel, ob Krieg und Terrorakte in der ganzen Welt, um ihre Vorherrschaft zu sichern.

    Diese Vorherrschaft geht aber langsam zu Ende, egal was sie tun !!

    Sie werden aber soviele Länder wie möglich mit herunter reissen !!

    • Liest Du überhaupt die Artikel oder nutzt Du nur die Gelegenheit, immer das Gleiche als Kommentar einzukippen?

      Du ignorierst die Brisanz des Abkommens für „Friedliche Nukleare Explosionen“ und die Notwendigkeit, Bewusstsein dafür zu schaffen.

  10. Leider sind die meisten Menschen in Unseren Lande Politisch Ungebildet und Dessinformiert um überhaupt begreifen zu können was dieser Mann meinte! Die Jugend völlig Amerikanisiert und Irregeleitet oder von der Klimareligion versaut. Sie kennen den Krieg nur aus den Fernseher und beschäftigten sich lieber mit Unterirdischen Unterhaltungssendungen und Fun aller Art, als daran zu denken das Betreute Denken aufzugeben!

      • „Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar. Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht. Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!“ — Cicero

  11. „Wenn du Frieden willst, sei immer bereit, dich zu verteidigen.“

    Das ist ja eigentlich Paradox !

    Viele meinen, wenn ich in Frieden lebe dann befürchte ich doch kein Angriff um mich zuverteidigen.

    Allerdings ist das auch nur eine Utopie, solange es raff- und machtgierige Minusmenschen mit ihren gehorsamen Bütteln an der Macht sind !

    Die Geschichte der Menschheit hat sich NIE geändert, das einzigste was sich mächtig geändert hat sind die Waffen die genutzt werden um andere Staaten zudrangsalieren wie es die >Westliche WertegemeinschaftImperium< seinem selbsgestrickten Idealismus dem Untergang zu und das mit vielen Opfern !!

    Wer aus der Geschichte der Menschheit NICHTS gelernt hat, ist für mich einfach nur eine Eintagsfliege.

  12. Schaut Euch bitte die Bilder an.

    „GeorgeOrwell3
    @george_orwell3
    #ErdbebenInDerTuerkei
    Nach Angaben der Behörden war die Stärke des Erdbebens in der Türkei gleich der Explosion von 500 Atombomben! “

    https://twitter.com/george_orwell3/status/1624442835222114304?t=PVn8kS5MsgOt1IblTRTDwQ&s=19

    „Andi Stern
    @ktmandi367
    Sie sehen gerade das Erdbebenexperiment der USA mit der Brunnenbombe.

    Dazu werden in alten Ölbrunnen in 6-7.000 Meter Tiefe Bomben gezündet und erzeugen ein Erdbeben der Stärke 6,7.

    Wer nicht an die Realität von der Haarp Technologie glaubt kann da mal drüber nachdenken“

    https://twitter.com/ktmandi367/status/1624335139420479488?t=27pyASxB6v6FZaWlToOU9Q&s=19

  13. ich kann nur bestätigen das 7 Erdbeben 100% mit nachhilfe bzw künstlich ausgelöst wurden.
    Da sah mans 100% an den Seismogramen, die später durch ok Seismogramme ausgetauscht wurden.

    Was aber nur noch eine Bestätigung war das es stimmt. ca 1200 künstliche Beben bei Mexico, steht seit Jahren mit drinne 3.5-5, jede Woche 1-2mal….. schaue da öfter was Weltweit so passiert. Der Deep Water Horizon unfall hatte damit zu tun, so einer Druckwelle halten die Ventile nicht stand.

    (Kobe, Indunesien, Türkei, Chile stärkste 9.7, Fukushima bzw Japan-Pazifik beben, 3 Punkt Pazifik beben, was eine Schockwelle durch den Pazifik auslöste am Feuergraben, Explosionen waren 1800 Seemeilen weg von den Spalten, es sollte nur destabilisieren, was man feststellte bei den Zündungen im Mahoa Atoll, das es Reflextionsenergie(Rücklaufende Energiewellen) gibt. Aber hängen auch einige Faktoren zusammen, wenn das intressiert der lese, das ist big Thema, Das Energiependeln durch die Erde bei Stoßwellen.) Diese Stoßwellen laufen mit Schallgeschwindigkteit durch die Erde. Beim Pazifik 3 Punktbeben, konnte man genau die Wellen verfolgen wie sie durch liefen, von a nach b nach c……
    zb. Zündet eine 100Mt bombe bei New York, erreichen uns die Stoßwellen mit ca 3.5 etwa 5std später.

    Desweiteren 7 Großbrände, um Wald zu vernichten damit sich Klima verschiebt.
    (USA Westküste, 2x Brasilien, 2x Australien, Portugal, Frankreich) hatte weniger mit Landgewinnung zu tun

    4 Vulkanausbrüche, zb Island, wo danach Luftraum für samtliche Zivilmaschinen gesperrt wurde, wegen angeblicher Aschewolken, aber größte Millitärmanöver der Geschichte lief in Europa mit haufen Kampfflugzeugen ….

    ……
    ……
    ……

    Oft vertuschen die das auch nur noch sehr Oberflächlich…..

  14. @ Heidi
    „Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat.“
    = Das begann mMn schon vor dem 1. WK in unserem Land und steigerte sich weiter, bis hin zu der Aussage der Alliierten: „Die oberste Heeresleitung war unser bester Verbündeter.“
    Nun soll per Verrat wohl das Finale über unser Land gebracht werden. Aber wer weiss, wie der Vater der Gedanken wirken wird – eine interessante Inspiration gibt Herr Reschke hier in ~ 20 Min. wieder:
    https://odysee.com/@GLR-Wertperspektive:8/Geschichtliches-Lehrst%C3%BCck-mit-aktuellen-Parallelen-Der-sogenannte-%E2%80%9EHochverrat%E2%80%9C-des-preu%C3%9Fischen-Generals-Yorck-1812-bei-Riga:e

    @ Enki
    Verrat hat sicher auch bei der Bombenlegerei (Atombomben bezweifle aufgrund meiner Recherchen dazu) in der Türkei mitgewirkt, wenn das die Ursache dafür war.
    Einen Amerikaner fiel etwas auf, bei der Wetterbeobachtung über dem Katastrophengebiet in der Türkei: https://t.me/Magic8BallRedux/72769?single

        • Das wünsche ich ihm auch, aber wenn ich mir die Berlin-Wahl ansehe kommen doch berechtigte Zweifel auf.

    • @Hardy: interessanter „York“ Film – könnte das der Grund sein, warum später Preußen von der Landkarte verschwinden mußte?!

      • @ der Brezelesser , ✨
        Hmmm, der „Onkel“ aus Amerika, der Henry Kissinger, soll als Teil der khasarischen Mafia und wohl auch als „__Zi- Herrenmensch“ gesagt haben: „Wir beseitigen die weiße Rasse mit ihrer zu hohen und damit für uns gefährlichen Intelligenz durch multikulturelle Gesellschaften.“
        Weiße mit Ehre & geradem Kreuz, haben DIE wohl nach ganz oben auf die Liste gesetzt. Woher das Herrenmenschentum wirklich kommt, sollte in die Schulbücher vordringen. …Ich denke, dass die Tage noch kommen.

        • Er sagte auch das „Letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“ Haben sie ja jetzt mal wieder eindrucksvoll bewiesen oder?

    • Ich kann Deinen Link nicht einsehen, weil ich kein Telegramm habe, aber Beispiele für Beobachtungen habe ich unter dem Kapitel „Feedback“ eingefügt. Dort siehst Du den definitiven Beweis für Atombomben, nämlich das Aufleuchten aus dem Boden, wegen der Gammastrahlung bei den Explosionen. Der Umfang des Leuchtens entspricht der Stärke der Detonation. Ein natürliches Erdbeben verursacht nicht eine Reihe von Gammablitzen. Danach folgt die Druckwelle, die sich im Erdreich als Erdbeben äußert.

  15. Wir sind wieder im tiefsten, dunkelsten Mittelalter gelandet, geführt und geleitet von Satanisten. (Selbige zeitgemäß im werbewirksamen hippen Kleidchen und nicht mehr so leicht zu erkennen wie die Vatikan-Mafia.)

  16. Die deutsche Regierung sitzt so tief im Arsch der USA, dass nicht einmal die Zehen wieder hinausragen.

    Erst wird die günstige Gasversorgung vernichtet, dann wird uns Gas aus den USA zum 3-fachen Preis verkauft und unsere Industrie wird mit lukrativen Anreizen dazu gebracht in Europa die Pforten zu schließen und diese in den USA wieder zu öffnen.

    Die USA behandeln die EU und Deutschland wie einen Fußabtreter !!

    Und Scholz ist damit beschäftigt noch tiefer in den Arsch der USA zu kriechen, damit die Zehen auch nicht mehr zu sehen sind.

    Das Verhalten der Bundesregierung kann man getrost als Hochverrat bezeichnen und als Kollaboration mit dem Feind.

    Aber ich wusste schon immer, dass wenn die USA untergeht sich Deutschland dann noch stärker an die Amis klammert vor lauter Angst vor dem Untergang.

    Ein Gutes haben aber die Panzerlieferungen an die Ukraine.

    Wir haben dann keine mehr in Deutschland um bei den kommenden Unruhen die Demonstrationen mit Panzern niederzuwalzen.

  17. DEUTSCHLAND: KEINE EIER – ABER EIERSTÖCKE BIS ZUM HORIZONT

    https://ansage.org/deutschland-keine-eier-aber-eierstoecke-bis-zum-horizont/#comment-50486

    Von Max Erdinger

    Entklötete, so weit das Auge reicht. Es herrscht reiche Auswahl.

    Ich gehe mal rüber in die Abteilung für gedruckte Eunuchenerzeugnisse und greife mir eines heraus.

    Der „Spiegel”. Was steht da? Der „umstrittene Journalist Seymour Hersh” steht da.

    Vor sechs Jahren wurde derselbe Hersh im selben Eunuchenblatt noch zum Säulenheiligen der linken Journaille verklärt.

    Spiegeleier? Fehlanzeige. „Süddeutsche”, „FAZ”, „Zeit” und wie sie alle heißen:

    2021 – Selenskyj korrupt, ganz schlimmer Finger, totaler Fehlgriff, gräßlicher Schandfleck auf den „westlichen Werten”, Despot, Antidemokrat und was-weiß-ich-noch-alles.

    Dann die Nacht vom 24. auf den 25. Februar 2022 – und zack! -, als hätte die gute Fee den fiesen Selenskyj mit dem Zauberstab berührt:

    Auf einmal ist er ein strahlender Held, ein Leuchtturm der Demokratie, das Bollwerk gegen die Mächte der Finsternis, der Verteidiger Europas und sämtlicher westlichen Werte – und in den USA sogar ein Heiliger. Einer zum Anzünden.

    Edward Snowden hat heute die russische Staatsbürgerschaft. In Russland schätzt man nämlich die ehrlichen Leute sogar dann, wenn sie im Land der wohlkingenden Lügen aufgewachsen sind.

    Edward Snowden kam 1983 in North Carolina zur Welt.

    Was ist Deutschland?

    Dabei ist nach der Ungeheuerlichkeit mit der Sprengung von Nordstream 1 & 2 überdeutlich geworden, mit wem man es in Gestalt der amerikanischen Regierung zu tun hat.

    Nämlich nicht mit einem „Verbündeten & Partner”, sondern mit einem Kolonialherren, einer Besatzungsmacht, kurz: Mit dem Feind.

    Der Feind versucht wieder einmal, nicht nur die Ukraine, sondern ganz Europa über die Klinge springen zu lassen! Und niemand will es wahrhaben!… ALLES LESEN !!

  18. Gligamesh haut mal wieder einen raus. Erdbeben verursacht durch Atombomben. JA sicher.
    Die Türkei grenzt an die Afrikanische und der Arabischen Platte. Durch Verschiebungen kann es in solchen Regionen zu Erdbeben kommen.
    Sollte der „Experte“ Gligamesh Recht haben, dann machen die künstlich erzeugten Erdbeben nur Sinn, wenn die Regierung weiß, dass diese künstlich sind und jederzeit wieder erzeugt werden können. Als Druckmittel um Erdowahn zu erpressen.
    Warten wir es ab. Sollte sich die Regierung um 180° ihre Politik ändern, dann bin ich geneigt dem zuzustimmen. Erdowahn willigt ohne Bedingungen den Beitritt von Schweden und Finnland in der NATO zu, Beziehungen zu Russland werden gekappt und Turk Stream wird abgeschaltet.
    Warten wir ab bis sich der Staub gelegt hat und die Regierung wieder zum Alltag übergeht. Die Entscheidungen, die dann gefällt werden sind dann ein Fingerzeig, ob es sich um ein natürliches oder ein von Atombomben erzeugtes Erdbeben handelt.

      • Schon im ersten Absatz wird bewusst versimpelt und verwirrt: „Die heutigen bilateralen Beziehungen zwischen Ankara und Moskau basieren maßgeblich auf den persönlichen Beziehungen zwischen den Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan und Wladimir Putin.

        Die Beziehungen der Türkei zu allen Nachbarländern im Norden basieren auf bilateralen und internationalen Verträgen, darunter ist der Vertrag von Montreux von 1936 über die Passage durch die Meerengen zwischen dem Schwarzen Meer und Mittelmeer das wichtigste für Russland.

        Die Geburtsurkunden der Republik Türkei sind das Abkommen von Lousanne (1923) und der Vertrag Montreux (1936). Die Türkei kann ums Verderben diese Verträge nicht in Frage stellen und sie verleihen der Türkei eine Gleichgewicht aus friedlicher Koexistenz und enormer Souveränität, wie sie kein EU-Land je haben kann. Die Notwendigkeit der Neutralität ergibt sich aus der geographischen Lage der Türkei zwischen Europa und Asien.

        Mit der wirtschaftlichen Schwächung der EU durch erhöhte Kraftstoffpreise wird die Türkei an wirtschaftlicher und politischer Macht gewinnen. Die USA sehen aber vor, die Industrie von Deutschland aufs eigene Staatsgebiet, ins Baltikum, nach Polen, Rumänien und Bulgarien zu verlagern. Die Türkei und andere EU-Staaten sollen davon nicht profitieren.

        Im Artikel steht: „Der Ukraine-Krieg hat die geopolitische Bedeutung der Türkei auf eine neue Ebene gehoben, die es Ankara nun ermöglicht, neue politische Konstellationen zur Erweiterung der eigenen Einflusssphäre aufzubauen.“ Dies ist richtig und könnte eher als eine Befreiung von den Fesseln und Entfaltung der realen Möglichkeiten der Türkei formuliert werden.

        Weiter zutreffend und bestätigend, welch starke Schlüsselrolle die Türkei hat und damit dafür sorgt, dass die USA und die EU nicht Russland sanktionieren, sondern sich selbst aus den Weltmärkten isolieren:

        Der Abzug westlicher Unternehmen hat schließlich dazu geführt, dass Firmen aus China und der Türkei in das entstandene Vakuum vorstießen. Die Abkehr des Westens von russischen Gas- und Öllieferungen hat die Türkei zudem in die Position versetzt, zum europäischen Energie-Drehkreuz für Öl- und Gaslieferungen aus Aserbaidschan, Irak, Iran und Russland zu werden.

        Russische Exporte in die Türkei stiegen im Jahr 2022 mit einem Wert von 363,71 Milliarden US-Dollar um insgesamt 34 Prozent an. Türkische Exporte erreichten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit einem Wert von 254,17 Milliarden US-Dollar eine Steigerung um 12,9 Prozent. Damit wurde Russland für die Türkei zum wichtigsten Importland, gefolgt von China und Deutschland. Die Weigerung Ankaras, sich an den westlichen Sanktionen gegen Moskau zu beteiligen, hatte zudem einen starken Zustrom russischer Unternehmen in die Türkei zur Folge.

        Die Waffenindustrie der Türkei ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen und die Kriege in Syrien. Libyen und Ukraine haben diese Entwicklung qualitativ und quantitatv beschlenigt. Von modernen Lutfabwehrsystemen, zu gepanzerten Fahrzeugen, Kriegsschiffen, einem kleineren Flugzeugträger, Kampfhubschaubern, Kampfdrohnen und wohl demnächst auch bemannten und unbemannten Kampfjets, gräbt die Türkei an den Waffenumsätzen der westlichen Anbieter.

        Die Mitgliedschaft der Türkei in der EU kommt nicht in Frage, da die sie damit wirtschaftlich und politisch noch stärker werden, faktisch die Führungsrolle in der EU übernehmen und zum Energiehub für Kraftstoffe aus Russland, Zentral-Asien und dem Nahen-Osten aufwachsen würde, ohne dass die anderen EU-Länder feindlich gegenüber der Türkei handeln könnten. Die Randgebiete der EU und wohl auch Teile im Zentrum müssten an Macht und Einfluß einbüßen.

        Obgleich die Türkei formell Mitglied der NATO ist, sind die USA und die EU-Länder gegenüber der Türkei feindlich eingestellt. Infolge des sogenannten „Arabischen Frühlings“ sollte auch die Türkei zugunsten eines „Groß-Kurdistan“ zerschlagen werden, aber bisher sind alle Aktionen erfolgreich abgewehrt und teilweise rückabgewickelt worden, mit Unterstützung bzw. Kooperation Russlands.

        Wie bedeutsam die Kurden und Kurdistan für die Geopolitik der Angelsachsen und Konsorten sind, habe ich in folgenden Artikeln ausgeführt:

        Geopolitics in Middle-East: What about the Kurds?
        https://enkidugilgamesh.wordpress.com/2019/10/20/geopolitics-in-middle-east-what-about-the-kurds/

        Und Zusammenfassender hier:

        Geopolitische Lage der Türkei. | Die Interessen Europas. | Die prekäre Lage der USA.| Das Dilemma der Kurden
        https://geoarchitektur.blogspot.de/p/geopolitische-lage-der-turkei-die_7.html

        Spezielle über die Türkei, als ein Projekt des Britischen Imperiums am Ende des 1. Weltkrieges:

        Republik Türkei, Mustafa Kemal (Atatürk) und die Ölfelder von Irak!
        https://geoarchitektur.blogspot.com/p/turkei-und-mustafa-kemal-ataturk-und.html

    • Das Abwarten wird nichts bringen, da die Türkei ihren Weg der Unabhängigkeit von den USA noch entschlossener verfolgen wird und Zurückhaltung keinen Vorteil bringt. Die gesamte Strategie der USA in der Region baut auf der Gründung eines Groß-Kurdistans vom Irak bis zum Mittelmeer und die Erlangung der Kontrolle über wesentliche Wasser und Kohlenstoff-Reserven, sowie Handelswege und Lufträume auf. Alle anderen Optionen sind nicht funktional und wären nicht von Dauer.

      Ich zitiere wesentliche Artikel aus dem Abkommen für Friedliche Atomare Explosionen und biete weitere Kenntnisse und Beispiele an. Es ist zweifelsfrei und unübersehbar, dass durch Atombombenexplosion im Untergrund Erdbeben entstehen! Es gibt also keinen Grund, jedes Erdbeben für natürlich halten, vielmehr müssten sich alle drum bemühen, die Unnatürlichkeit dieses Erdbebens zu widerlegen!

      Die Gammastrahlung vor dem Erdbeben ist der absolute Beweis für Atombombenexplosionen! Weitere Beweise sind die Zerbröselung und Zerstaubung von harten Materialien wie Beton und Ziegelsteinen und punktuelle Heftigkeit der Auswirkungen. Die Ahnungslosen mögen alles auf die Unterschiede in der Bausubstanz schieben, aber das erklärt nicht die Zerbröselung!

      Die Kenntnisse über „friedliche“ Atomexplosionen erfordern einen geistigen Paradigmenwechsel, da diese Anwendung bisher im Bereich des Fracking geschickt mit Wortspielen verschleiert wird. „Unkonventionelles Fracking“ ist nichts anderes als Zerbrechung von harten Felsformationen mit Atombomben. Es gibt nichts anderes als Atombomben-Fracking, weshalb „vorgeschlagen“ wurde, dies nur noch als „Fracking“ zu bezeichnen, also eine weitere wörtliche Reduktion.

      Atombomben-Fracking wird mittlerweile Weltweit angewendet, mit den erwartbaren und alternativlosen negativen Auswirkugnen, nämlich Erdbeben und radioaktive Kontamination. Beides wird nich einmal geleugnet, sondern stets „anders“ erklärt oder schlichtweg als „natürlich“ verbrämt.

      Was schädlich wirkt, kann auch gezielt für militärische Zwecke eingesetzt werden. Genau das erleben gerade live in der Türkei. Damit haben die USA eine Grenze der Grausamkeit überschritten, die die Abscheu und Distanzierung von ihnen nur beschleunigen wird. Wer zu solch einer Waffe greift, muss sehr verzweifelt und am verlieren sein oder zuviel gekokst haben. Beides gilt für die „Strategen“ in den USA.

      Die Gefahr besteht darin, dass die USA dieselbe Methode gegen noch größere Ballungszentren der Türkei einsetzen, solange die Gesellschaft geschockt ist und das Narrativ der „natürlichen Erdbeben“ abkauft. Jedoch wird auch dies die USA einholen, denn umso mehr werden sich die gefährdeten Länder auf die Atomtechnik stürzen.

      Es liegt also am Publikum, die Wahrheit von der Werbung zu unterscheiden. Bedenke, klare Gedanken entstehen nur durch klare Begriffe! Es macht also einen Unterschied, ob Du Atombomben-Fracking statt nur Fracking sagst oder den Begriff „Klimawandel“ durch Klimakontrolle oder „Impfung“ durch Eugenik ersetzt und dies in Deinen Gedanken und Argumenten verwendest. Nur so entschlüsselst Du Deine Teil der hypnotischen Massenmanipulation!

        • Trifft hier überhaupt nicht zu und lenkt nur ab! Stauseen stoßen keine Gammastrahlen aus und zerbrechen nicht die mikroskopische Struktur von festen Materialien.

          Leute, wacht auf und beshäftigt Euch ernsthaft mit dem Fracking per Atombomben, denn genau dies wird spätestens seit 1960 in Niedersachsen angewendet und der Stilllegung des herkömmlichen Kohlebergbaus wird die Kombination aus Nuklearem Fracking und Untertage-Kohlevergasung folgen!

          Die entstehenden Hohlräume werden mit kohlenstofhaltigen Abfällen gefüllt und der Prozess mehrfach ausgeführt. Norwegen bietet dies bereits der gesamten EU an.

          Zum einen taufen sie die Müllverbrennung in Carbon Capture & Waste to Energy um.

          Oslo trash incinerator in carbon capture trial
          Thanh Nien News NewsVietnam.org
          Mar 25, 2016
          https://www.youtube.com/watch?v=MQfbs06QW0U

          Und zum anderen geht es um die Umarbeitung zu CH4 und H2!

          How Gasification Turns Waste Into Energy
          https://youtu.be/zm0jslIE1kk

          Underground Coal Gasification

          Global Syngas Technologies Council
          Jul 24, 2012
          https://youtu.be/JK_2xWgPx4w

          Bitte setzt zum Verständnis etwas Hirn ein und schaut Euch die obigen Werbevideos nicht nur oberflächlich an, sondern kombiniert diese mit den angebotenen Kenntnisse über Nukleares Fracking, um die Wahrheit dahinter zu enhüllen. Wenn Ihr, die Euch für besser informiert haltet, dies nicht begreift, dann kann von der Masse der Bevölkerung nichts erwartet werden.

          Die Zeit der seichten Unterhaltung ist vorüber! Das, was die Amis in der Türkei angerichtet haben, werden sie nun überall für strategische Zwecke einsetzen, solange die Masse der Bevölkerung fest an die Natürlichkeit aller Erdbeben glaubt. Erinnert Euch nicht an meine Worte, erst wenn Eure Wände zerbröseln und Ihr unter einem Schutthaufen begraben liegt!

          Lest bitte die folgenden Artikel, um auf den notwendigen Wissenstand zu kommen – nicht nur die Überschriften und die Einleitung!

          In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 „unkonventionell“ mit Atombomben gefrackt! Warum die Kohle „unten bleiben“ soll!
          https://geoarchitektur.blogspot.com/p/in-deutschland-wird-der-untergrund-seit.html

          „Nachhaltigkeit“ durch Geoengineering! Beherrschung des Kohlenstoffkreislaufs! CCS in Japan!
          https://geoarchitektur.blogspot.com/p/nachhhaltigkeit-durch-geoengineering.html

          Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf! Untertage-Vergasung von Kohle! CCS & mehr!
          https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-geschlossenen-kohlenstoffkreislauf.html

          • Habe mir das komplett durch gelesen. Habe als Rentner auch die Zeit und das Verständnis über diese Vorgänge.
            Aber für die einfach gestrickten Zeitgenossen ist diese komplexe Beschreibung dieser Dinge viel zu kompliziert! Sie sind damit einfach überfordert! Das wirklich Teuflische an diesen Vorgängen sind die gekauften „Wissenschaftler“ und sogenannten „Experten“! Es sind genau diese, die diese Welt so gemacht haben, wie sie jetzt ist! Leider ist der Respekt vor diesen Leuten in breiten Teilen der Bevölkerung zu fest verankert, als das sie auf den Gedanken kommen könnten von dehnen belogen zu werden!
            Viele können nicht so abartig denken, wie andere handeln!!

  19. Gemäß dem Abkommen für „Friedliche Nukleare Explosionen“ gilt folgende Beziehung zwischen Sprengkraft und Sprengtiefe:
    https://2009-2017.state.gov/t/isn/5182.htm
    150 KTN – 8299 m
    100 KTN – 5532 m
    50 KTN – 2766 m
    30 KTN – 1660 m
    15 KTN – 830 m
    10 KTN – 553 m
    5 KTN – 277 m
    1 KTN – 55 m

  20. In der Türkei verhindert die verzerrte Wahrnehmung dieser Erdbeben, als „natürlich“, die Ergreifung notwendiger Maßnahmen zur Verhinderung der Fortsetzung dieses atomaren Angriffs aus dem Unterboden.

    Unter dem aktuellen psychotischen Zustand würde die Bevölkerung der Türkei vom Himmel fallende Atombomben als Meteoriteneinschlag deuten, solange der Feind diese mit Steinen umhüllt.

    Der Hauptgrund für diese Wahrnehmungsverzerrung ist die akademische Ignoranz, weil die Bevölkerung die Aufklärung von den Akademikern, insbesondere von Geologen erwartet, aber diese völlig inkompetent sind. Die Türken wären besser beraten, diese „Experten“ vom Land zu jagen.

    Journalisten und Politiker mögen sich damit entschuldigen, dass sie von den „Experten falsch beraten“ worden seien, aber den hochdotierten Doktoren und Professoren bleibt keine Ausflucht. Die akademische Ignoranz ist die Geißel der gesamten Gesellschaft.

    Es gibt einen psychologischen Widerstand, den atomaren Angriff aus dem Untergrund zu akzeptieren, mit dem naiven gutmenschlichen Glauben, dass niemand so grausam sein kann, jedoch wird der Angreifer sich das so zurechtgelegt haben, dass dies „strategische Maßnahme alternativlos“ sei.

    Es gibt viele Bohrstellen im Erdbebengebiet, aber aus irgendeinem Grund scheinen sie alle geschlossen zu sein und keine Informationen darüber, ob Gas gesucht und gefunden wurde.

    Mit diesen Bohrungen bereiteten die USA die aktuelle strategische Atom-Bombardierung vor und es musste nur noch auf den Knopf gedrückt werden. Wenn nötig, werden sie Ankara, İzmir, Trabzon und Istanbul mit künstlichen Erdbeben zerstören.

    Auf Deutschland bezogen, ist geplant, nach dem Stopp des Kohlebergbaus und der Versiegelung der Mienen, mit Nuklearem Fracking und der Kohlevergasung im Ungtergrund zu beginnen. Dabei sind Erdbeben und radioaktive Kontamination inklusive und den USA wird die Gelegenheit gegeben, die Ballungsräume in Deutschland mit Atombomben-Clustern zuzupflastern und bei Bedarf einzusetzen.

    „Nachhaltigkeit“ durch Geoengineering! Beherrschung des Kohlenstoffkreislaufs! CCS in Japan!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/nachhhaltigkeit-durch-geoengineering.html

    Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf! Untertage-Vergasung von Kohle! CCS & mehr!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-geschlossenen-kohlenstoffkreislauf.html

    • @EG
      https://thecradle.co/article-view/21770/iraqi-central-bank-to-drop-dollar-for-yuan-in-trade-with-china
      Schon wieder eine Schachfigur verloren. All die Kriege gegen Irak, Afghanistan etc. haben Uncle Sam Billionen $ gekostet. Am Ende hat es nichts gebracht. Von Tamerlan (Timur Lenk) dem Welteroberer gibt es ein Zitat, es steht so auf seinem Grabmal in Samarkand in Usbekistan: „Glücklich der Mann der stirbt, bevor die Welt seiner überdrüssig wird.“ Das trifft auch auf bankrotte Imperien zu.
      https://www.youtube.com/watch?v=kLuR8UGco6k
      Schau mal, was sie den Irakis angetan haben. Und keinen interessiert’s.
      Die Verseuchung ganzer Länder mit Munition aus abgereichertem Uran.

      • Um im Schach zu bleiben, haben die USA gerade Hunderttausende türkischer Bauern kassiert, um diese Felder mit eigenen Figuren zu besetzen.

        Die gesamte Grenzregion, insbesondere der Zugang zum Mittelmeer bei Hatay wurde praktisch mit einem Schlag entvölkert. Falls die Bevölkerung es nicht kapiert, werden weitere Erdbeben folgen. Ziel dieser Schläge ist, dort dem zu gründenden Kurdistan einen Zugang zu internationalen Gewässern und freiem Luftraum zu verschaffen.

        Die USA haben also das Schachspiel im Nahen Osten gerade neu eröffnet, nachdem sie das vorherige Spiel gegen Syrien verloren hatten!

        Die Türkei kann diesen Angriff nur zunichte machen, indem sie die US-Kräfte in Syrien völlig ausschaltet. Falls die Türkei sich zurückhält, können die russischen und iranischen Kräfte diesen Part übernehmen.

        Andererseits weiß die Türkei nicht, wo überall die Amis die strategeschen Atombomben im Untergrund platziert haben. Die nächsten Erdbeben könnten also die Ballungsräume treffen, insbesondere Ankara, Izmir und Istanbul. Ich vermute, dass dass man aber zunächste andere Regionen angreifend wird, um der Drohung Nachdruck zu verleihen.

        • @EG
          Hier eine gute Webseite, wo ich auch gern mal meinen dusseligen Senf dazugebe.
          https://www.goldreporter.de/tuerkische-gold-reserven-steigen-auf-neues-rekordhoch/marktdaten/111344/
          Die Türkei stößt ihre Dollars ab und kauft Gold ein, so lange es noch billig ist.
          https://www.goldreporter.de/wp-content/uploads/2023/02/Goldreserven-Tuerkei-0123.png
          Machen die türkischen Bürger auch. Die sollen geschätzt 6.000 Tonnen halten. Dieses Gold in Privatbesitz würden sie durchaus dem Vaterland geben im Konflikt-Fall wie zuletzt die Deutschen 1914. Die Türken sind nämlich Patrioten und noch nicht von den Chasaren hirngefickt und zu Kosmopoliten umerzogen. Und Gold – machen wir uns nichts vor – ist der Todfeind des FIAT-Falschgeldes. Das ist die Achillesferse von Uncle Sam. Die gedruckte Geldmenge ist zu hoch.
          https://hitlersamerikanischelehrer.wordpress.com/2018/09/26/alarmbrief-der-reichsbank-an-hitler-1939/
          War beim Adolf auch so. Im Januar 1939 war das III. Reich bankrott. Es mußte zu irgendeiner Art Katastrophe kommen. Die 10-zu-1-Abwertung von anno 1948 hätte nämlich schon der heißgebügelte Führer machen müssen, nur hätte er das politisch nicht überlebt. Schon mittelfristig wäre es zu einer rasenden Inflation gekommen wie 1923. Das hatte der Chef der Reichsbank dem Adolf klargemacht. Seltsam nur, daß die lautstarken Vergangenheits-Masturbatoren, die uns ständig den Hitler um die Ohren klatschen, diesen Aspekt stets fein auslassen. Wäre ja auch zu peinlich für Jerome Powell und Christine Lagarde. Eigentlich hätten die USA schon vor 50 Jahren in die Knie gehen müssen. 1971 hatte Nixon die Goldbindung des Dollar aufgehoben. Der Greenback blieb aber Welt-Leitwährung, weil mit Hilfe der Saudis und der OPEC erst der gesamte Öl-Handel und peu-a-peu der gesamte Rohstoffhandel der Welt auf Dollarbasis abgewickelt wurde und wird. Das erlaubte den USA, sich auf Dauer riesig zu verschulden, ohne daß es zum Platzen der Schuldenblase kam. Das hatte der Kissinger mit Saudis und OPEC einzufädeln geschafft. Nunmehr haben aber Chinesen, Saudis, Iraner und OPEC letzten Monat in Davos den Petroleum-Dollar (Petrodollar) beerdigt. Für die Amis ist Schluß mit lustig, und ihnen entgleitet die Kontrolle über die Ressourcen dieser Welt. Konnten sie sich doch ihre Dollars bisher einfach drucken und so auf Shopping-Tour gehen. Sie mögen es noch schaffen, Deutschland, Türkei, Iran + noch ein paar vor den Bus zu schubsen, aber Mathematik ist unerbittlich. „Die Angst des weißen Mannes“ war das letzte Buch des Journalisten Peter Scholl-Latour. Hätten Annalenchen, Warburg-Olaf und Kinderbuch-Habeck das doch bloß mal gelesen! Das 21. Jahrhundert wird ein asiatisches sein. Da werden China + Indien bestimmen, was angesagt ist. Weil die das Gold haben. Die Goldreserven bei der Federal Reserve wurden 1953 zuletzt gezählt. Seitdem nicht mehr.
          https://www.goldseiten.de/artikel/480044–Zum-deutschen-Gold-in-den-USA.html
          Unser deutsches Staatsgold ist dort „sicher“ gelagert, wir können ruhig schlafen.
          https://norberthaering.de/news/gold-venezuela-bundesbank/

          • Sicher, der Abkauf von Metallgold aus den künstlich aufgeblasenen Goldmärkten ist eine Todsünde, die für die USA einem atomaren Angriff gleichkommt. Um den Schein der Dollar-Dominanz aufrechtzuerhalten, müssen die USA den Goldpreis künstlich verbilligen. Jeder, der sich dessen bewusst ist, kauft Gold und zerstört damit die Digital-Gold-Blase. Allein deswegen würden die US-Strategen einen atomaren Schlag gegen jedes Land befürworten, insbesondere dann, wenn die Opfer so abgerichtet sind, dass sie dies als „Naturkatastrophe“ deuten.

            Seit Jahrzehnte werden die Türken darauf getrimmt, ein „Großes natürliches Erdbeben“ zu erwarten und allerlei inländische und ausländische „Experten“ verdingen sich als mediale Wahrsager über die Bewegung von Bruchlinien.

            Als unnatüriche Methoden der Erzeugung von Erdbeben werden Gerüchte über vom Orbit abgeworfene Titanstifte oder EMF-Wellen durch HAARP verbreitet. Da beides mit Grundlagenkenntnissen der Physk leicht als absurd entlarvt werden kann, bleibt die Natürlichkeit als Usache übrig. Merkwürdiger Weise wird jeder Gedanke an Sprengung von Atombomben im Untergrund kategorisch ausgeschlossen, da Atombomben nur mit offenem Krieg und Atompilz assoziiert werden.

            Die Kognitive Dissonanz wird also dadurch hergestellt, dass sowohl die natürlichen, als auch die unnatürliche Erklärungen falsch und die letzteren dazu noch völlig absurd und wissenschaftlich leicht widerlegbar sind. So geben sich die Manipulierten mit der vermeintlich nicht-absurden Vorstellung, also der Naürlichkeit zufrieden.

            Obgleich durch Nukleares Fracking seit Jahrzehnten Erdbeben entstehen und in einigen Ländern dies gesetzlich geregelt ist, entstehen keine Gedanken darüber, dass dies die Ursache dieser Erbeben sein könnte, da alle Publikation über das Fracking seit 1972 Begriffe und Adjektive wie „atomar“ und „nuklear“ nicht verwenden und deshalb eine gedankliche Verknüpfung verhindern.

            Klare Gedanken enstehen mit mit klaren Begriffen. Andernfalls handelt es sich um manipulative Verwirrung! Diese Manipulation wird weltweit betrieben und gehört zu den sogenannten „Staatsgeheimnissen„.

  21. Bei Berichten über die einzelnen Atomsprengungen werden Erdbeben nicht geleugnet, sondern i.d.R. verharmlost:

    SHOCK EFFECTS OF SURFACE AND SUBSURFACE BURSTS
    https://atomicarchive.com/resources/documents/effects/glasstone-dolan/chapter6.html

    “6.17 The strength of the shock wave in the ground decreases with increasing distance from the explosion, and at large distances it becomes similar to an acoustic (or seismic) wave. In this region the effects of underground shock produced by a nuclear explosion are somewhat similar to those of an earthquake of low intensity. However, the evidence to date indicates that underground explosions do not cause earthquakes, except for minor aftershocks within a few miles of the burst point (§ 6.20 et seq.).”

    “DEEP UNDERGROUND BURSTS1

    GROUND SHOCK
    6.19 In a fully-contained deep underground explosion there would be little or no air blast. Much of the energy is expended in forming the cavity around the burst point and in melting the rock (§ 2.102), and the remainder appears in the form of a ground shock wave. As this shock wave moves outward it first produces a zone of crushed and compressed rock, somewhat similar to the rupture zone associated with crater formation (Fig. 6.70). Farther out, where the shock wave is weaker, the ground may become permanently distorted in the plastic (deformation) zone. Finally, at considerable distances from the burst point, the weak shock wave (carrying less than 5 percent of the explosion energy) becomes the leading wave of a series of seismic waves. A seismic wave produces a temporary (elastic) displacement or disturbance of the ground; recovery of the original position, following the displacement, is generally achieved after a series of vibrations and undulations, up and down, to and fro, and side to side, such as are typical of earthquake motion.

    AFTERSHOCKS AND FAULT DISPLACEMENTS
    6.20 Many of the aftershocks associated with a deep underground explosion appear to be directly related to the postdetonation phenomena of cavity collapse and chimney growth (§ 2.103). Some aftershocks, however, originate a few miles beyond the region involved in the development of the chimney. These aftershocks are generally considered to result from small movements along pre existing fault planes2 and to represent the release of natural strain (deformation) energy. For explosions of high energy yields aftershocks may continue, although at a reduced rate, for many days after the chimney has formed.”

  22. HARP – Erdbeben ist ganz einfach.

    Die Ionosphäre ist, wie der Name sagt, elektrisch geladen. Teilchen gleicher Ladung stoßen einander ab, verstärkt man die Ladung der Ionosphäre, hebt sie sich, weil dadurch der Abstand der Teilchen größer wird und der Druck in der Luft darunter verringert sich. Hört man mit der Aufladung der Ionosphäre auf, senkt sie sich wieder. Wenn man das in der Eigenfrequenz des Bodens macht und in dem Gebiet Spannungen im Boden bestehen, kann man durch Resonanz ein Erdbeben lostreten.

    Aber Danke über das legale nuking, ich hatte irgendwie im Hinterkopf, daß man sich auf diese 150 Kt geeinigt hatte, hab es aber nirgends gefunden. Soll wohl auch nicht gefunden werrden.

    • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
      Warum soll es „nicht gefunden werden“?
      Das Abkommen über Friedliche Nukleare Explosionen kann in seinen Versionen von 1976 und 1990 jeder lesen. Das ist kein Geheimnis. Was der Allgemeinheit unklar ist, ist die Unterscheidung zu den sogenannten Atomtests. Über den Einsatz von 150 KTN Atombomben für friedliche Zwecke wird nicht diskutiert, weil es sich hierbei um keine Tests handelt.

      Treaty Between The United States of America and The Union of Soviet Socialist Republics on Underground Nuclear Explosions For Peaceful Purposes (and Protocol Thereto) (PNE Treaty)
      https://2009-2017.state.gov/t/isn/5182.htm

      Deine Behauptung über Erdbeben durch „Verstärkung der Ladung der Ionosphäre“ klingt für den Ahnungslosen plausibel, ist aber nur das Ergebnis effektiver Gehirnwäsche.

      Nein, die Verstärkung der Spannung in der Ionosphäre hat nicht die Kraft, Erdbeben auszulösen. Bedenke, dass die Ionosphäre das Produkt dauernder Bombardierung der äußeren Atmosphäre durch heftige Materialströme von der Sonne ist. Könnte die Ionosphäre Erdbeben verursachen, dann müssten wir ständig Erdbeben haben. Die menschengemachten Radarwellen können zwar die Telekommunikation stören, aber sie sind in keinster Weise an Stärke und Fluktuation mit den Sonnenwinden vergleichbar.

      Stell Dir vor, Du würdest behaupten, der Wurf eines Kieselsteins in den Bodensee würde ein Tsunami in Indien auslösen. Noch unsinngiger ist die Behauptung über Erdbeben durch HAARP-Wellen.

      • nono,

        es geht um Resonanz, um Aufschaukeln. Bei jedem Kirchturm muß geprüft werden, ob seine Eigenfrequenz nicht vielleicht mit der Frequenz der Glocken harmoniert. Ich hab fast mal ein Dach über Fahrradständern umgeschmissen, welches auf massiven Peiner Trägerrn stand, aber eben nur zwei, zum Glück habe ich mein Potential rechtzeitig erkannt, um den groben Unfug zu unterlassen.

  23. @ Enkidu G.
    „Es besteht kein Raum für Zweifel!“
    Für mich schon. Dieser Clip zur Brunnenbombe kommt mir genauso gefaked vor wie die klassischen Aufnahmen um die Wirkung einer Atombombe darzustellen.

    Das Video was die Elke Richterverlinkt hat, da kommen mir die Erhellungen des Himmels wie Artellerie-Feuer vor.

    Das Video „…in Kahramanmaraş…“ sieht für mich wie ein Brand von einer Raffinerie aus.

    Für mich beweist das keine Atombombe.
    – Ich behalte mir vor damit kritisch zu sein und mir meine eigenen Gedanken dazu zu machen. Windsor Galen widersprach der Propaganda der elendigen radioaktiven Verseuchung durch „Atomenergie“. Zum Atom-Hoax habe ich einiges angeschaut und auch darüber selber nachgedacht. Zudem hatte ich die Bilder von Dresden, Chicago, San Francisco mit Hiroshima und Nagasaki verglichen. Ich fand Herrn Galen mit seinen Aussagen glaubhaft.
    Nein, mich überzeugt das Material nicht.

    • Ich denke, dass Du die Ursache der Radioaktivität noch nicht kennst. Die Basis aller Radioaktivität ist die Anzahl an Neutronen und Protonen in einem Atomkern und die Freisetzung von überschüssigen Neutronen. Neutronen bleiben nur in Verbindung mit Protonen stabil. Sind sie frei, so lösen sie sich innerhalb von ca. 15 Minuten in je ein Proton, Elektron, Anti-Neutrino, Gamma-Strahlung und Bewegungs-Energie auf.

      Unter passenden Bedingungen können sich auch Helium-Kerne (2 Protonen, 2 Neutronen) von größeren Kernen lösen. Dies wird als Alphazerfall bezeichnet.

      Der Kern eines Elements ist stabil, wenn die Menge von Protonen und Neutronen gleich ist. Bei zu wenig Neutronen wirken die Abstoßungseffekte von Protonen, so dass es zur Spaltung des Kerns kommt, wodurch zwei leichtere Elemente entstehen. Die Art des Elements wird durch die Anzahl der Protonen bestimmt.

      Die Energiefreisetzung aus freien Neutronen ist die Basis aller physikalischen Energiegewinnung, ob in Atombomben oder Kernkraftwerken.

      Was die Lichteffekte bei Erdbeben durch Atombomben-Explosionen angeht, liegt die Ursache der Verwirrung darin, dass die Herkunft und Art der Elektromagnetischen Wellen nicht bekannt ist. Nur weil die Lichteffekte am Himmel beobachtet werden, neigen die Beobachter dazu, die Herkuft dieser Strahlung oberhalb der Troposphäre zu verorten. Wenn man allerdings weiß, wass bei einer Atomexplosion passiert, dann wird der Prozess verständlicher.

      Bei einer Atomexplosion werden innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne sehr viele Neutronen aus instabilen Atomkernen herausgeschlagen. Das ist vergleichbar mit dem Anstoß einer Kugel auf einen Kugelhaufen beim Billiard. Diese freien Neutronen verwandeln sich alle quasi gleichzeitig in Protonen, Elektronen, Anti-Neutrinos, Gamma-Strahlung und Bewegungs-Energie. Wegen der hohen Geschwindigkeit werden zuerst die Gammastrahlen als Lichtblitz wahrgenommen. Anschließend folgt die Druckwelle, welche sich deutlich langsamer mit Schallgeschwindigkeit ausbreitet.
      Die Gammastrahlen durchschlagen auch dichte Materie, so dass bei unterirdischen Explosionen genügend Gammastrahlen aus dem Boden entweichen, auf Moleküle in der Luft treffen und diese kurz zum Glühen bringen können. Die Leuchteffekte enstehen also durch Strahlen aus dem Boden, nicht vom Himmel!

      Im Unterschied zu natürlichen Erdbeben ist das Erkennungsmerkmal jeder Erschütterng durch Atomexplosionen im Untergrund die freisetzung von Gammastrahlen. Natürliche Erdbeben können keine gebündelte Gammastrahlung erzeugen.

      Was den Brand angeht, handelt es sich wohl um brennendes Erdgas aus gebrochenen Leitungen:

      https://twitter.com/cumhuriyetgzt/status/1622444102888349696

      Die Übersetzung auf Twitter lautet:

      After the 7.4 magnitude earthquake that occurred in Kahramanmaraş, a fire broke out in Hatay Kırıkhan Topboğazi Village with the explosion of natural gas pipes.

      Was die historischen Dokumentarfilme bezüglich der Atomtests angeht, so musst Du Dich nicht mit dem einen Beispiel begnügen. Es gibt viele Filme dieser Art aus der Zeit, als die Atomtechnik noch keinen negativen Ruf hatte, gar übertrieben positiv betrachtet wurde. In Ergänzung dazu empfehle die die Vertragstexte der Atomabkommen zu lesen. Deine Äußerung dazu vermittelt mir den Eindruck, als ob Du von all dem noch gar keine Ahnung hättest.

      Sind meine Erläuterungen verständlich für Dich?

  24. @ Enkidu G.
    „Sind meine Erläuterungen verständlich für Dich?“
    Die Frage beantworte ich so: Ja. – Anmerkung: Im Kommentarbereich „von denen die hier schon länger leben“ / am Ball sind, schwimmt keiner – meines Erachtens – auf der Brotsuppe.
    – Soweit mir bekannt vom Chemie-Lk und vom Physik-Gk, sprechen wir hier nach wie vor von einem Atom-Modell, um uns die Beobachtungen / Reaktionen zu erklären, sie beschreibbar zu machen.
    Ich habe keinen Glauben mehr in die Annahmen der korrupten Wissenschaft (zu Militärzwecken sowieso nicht) und besonders nicht in Videos, nachdem man weiss wie gut Hollywood & die NASA damit arbeiten.
    Mich lehrt das stattfindende Leben im Gebiet von Tschernobyl mit dem sehr löchrigen „Sarkophag“ des GAU- Bereichs, dass die Halbwertzeiten der sogenannten „radioaktiven Verseuchung“ Kokolores sind. Und der russische Professor, der da nach dem „Unfall“ in einer etwas besseren Regenbekleidung im direkten Reaktorbereich rumturnte, war Jahrzehnte später noch quicklebendig in einer Doku zur Wahrheit über Tschernobyl zu sehen. – Für mich sah er jedenfalls identisch & authentisch aus in der Doku.
    Galen Winsor verneinte das mit der Kettenreaktion und dem plötzlichen Verkünden der immensen Strahlung. Das gefährlichste was er erlebte mit der „Kernenergie“ war ein Lichtbogen bei dem 7-8 Menschen starben, das blieb einmalig und nur durch Unkenntnis zur Vorkehr bedingt.

    Ich will mit meinen Kommentaren zu dem Themenbereich nur meine bisherige Erkenntnis mitteilen, es geht mir nicht um Rechthaberei. Wenn ich Zeit finde oder sie mir nehme, werde ich weiteres „Material“ zum Thema durchsehen. Wie Ivar Giaver empfahl, sollte sich die Wissenschaft immer hinterfragen, dem stimme ich zu mit dem Wissen, dass ich die Weisheit zu dem Thema auch nicht mit Löffeln eingenommen habe.

    • Natürlich vorkommender Zerfall von instabilen Kernen ist Teil unserer Existenz. Wie bei allen Dingen, macht die erhöhte Dosis das Gift. Die Zerstörung des Gewebes entsteht durch die konzentration des radioaktiven Materials und die Art des Zerfalls.

      Uran, das nicht strahlt, hat keine schädliche Wirkung.

      Die Unterscheidung zwischen Protonen, Neutronen und Elektronen ist nicht bloß ein Modell, sondern nachweisbar. Durch Transmutation, also Umwandlung von Neutronen in Protonen ändern sich die Art der Materie. Die Umwandlung von freien Neutronen in Proton, Elektron, Anti-Neutrino, Gammastrahlung wird sichtbar gemacht, indem sich diese Komponenten in einem Gasnebel bewegen.

      Die Entstehung von Wasserstoff, Helium, Blei und anderen Elementen aus zerfallenden Stoffen ist nachweisbar. Dieses „Atommodell“ ist nur in seiner vereinfachten Darstellung ein Modell, nicht in seiner Wirkung!

      Galen Winsor erklärt lediglich, dass sie Anfangs leichtfertig mit den radiokativen Materialien umgegangen sind. Die Einschränkungen kamen mit den Unfällen, Erfahrungen und Erkenntnissen und der Notwendigkeit, teure Materialien und Anlagen zu schützen. Es gab nicht nur jene, die glücklich davongekommen sind, sondern auch andere, die qualvoll gestorben sind. Manche Regeln sind absichtlich übertrieben, um die Leute abzuschrecken und von den Anlagen fernzuhalten.

      Die Natur kann sich an erhöhte Radioaktivität anpassen. Sie demonstriert das in Chernobyl.

      Ja, es wird viel gelogen, aber dies sollte nicht dazu führen, das gesamte Wissen der Physik in die Tonne zu kippen.

      Der Krebs ensteht nicht durch die Radioaktivität, sondern durch Gewebezerstörung, geschwächtes Immunsystem und Einfall von mikroskopischen Erregern ins Gewebe, was einen Wachstumswettbewerb zwischen den Erregern und der befallenen Zelle auslöst, die versucht, diese Erreger zu enkapsulieren. Die Umhüllung ist die eigene Abwehrmaßnahme jeder Zelle.

  25. @ Enkidu G.
    2 x sah ich mir die 2 Teile von Galen Winsor an, wo er seine Erfahrungen mit der Kernenergie und den Brennstäben weitergab. (Die auch von „Anon Rah“ in seinem Kanal übersetzt wurden.)
    Er sprach davon, dass er im Reaktorwasser gebadet hat und vor Journalisten sogar das Wasser aus einem Glas trank. Über Jahre arbeiteten seine Mitarbeiter ohne jeglichen Schutz und es fehlte ihnen nichts !!
    Dann seien irgendwann plötzlich und unangemeldet Regierungsbeamte aufgetaucht, die einen Zirkus veranstalteten und mittels eines Geigenzählers (wieviele Geigen zählt der denn?) und den weissen lappigen Schutzanzügen sich inszenierten. Wurde damit nicht eine weitere Geldquelle für die Konzerne die Tür geöffnet??
    Galen Winsor sagte auch, dass das angereicherte Material das wertvollste Produkt der Erde ist und es nur zwischengelagert wird !!
    Damit schlug die Mafia wieder mehrere Fliegen auf einen Streich – meines Erachtens !

    • Ja sicher machen die einen riesen Reibach. Das abgereicherte Uran wird als Munition verarbeitet. Es gibt aber auch abgereicherte Elemente, die keine weitere industrielle Verwendung finden.

      All das ändert aber nichts an der Physik und der Nutzung der Atombbomben beim modernen Bergbau. Ebenso hindert die Abgrenzung zwischen ziviler und militärischer Nutzung von Atombomben die USA nicht daran, z.B. die Türkei unter dem Vorwand des Frackings von Erdgas und Erdöl in Grund und Boden zu erschüttern.

      Die Kenntnis der Physik hilft dabei, diesen Vorgang von natürlichen tektonischen Bewegungen zu unterscheiden. Macht man dies nicht, dann werden alle atomaren Angriffe aus dem Untergrund als natürliches Erdbeben misdeutet, ohne jede Vorkehrung und Abwehr.

      Falsch wäre es, die Kennnisse der Kernphysik gänzlich zu ignorieren, nur weil bewusst eine übertriebene Hysterie gegen die Kerntechnik verbreitet wird. Diese bewusste Übertreibung dient unterschiedlichen Zielen. Darunter fällt auch die Verhinderung der Verbreitung der Atomtechnik und die atomare Deindustrialisierung von Deutschland und anderen Ländern, denen diese Technik vorenthalten werden soll.

      Dies Umständen sollten nicht dazu führen, die Radioaktivität zu verharmlosen. Bedenke bitte, dass mit Polonium gezielt Menschen ermordet wurden, u.a. Yassir Arafat. Die Dosis macht das Gift!

  26. Schlafwendelnd in den Massentod durch Atombombenexplosionen im Untergrund!

    Jeder Verbündete der USA muss mit einem kapitalen Schlag rechnen, sobald er aus der vorgegeben politischen Linie abweicht!

    Der Vorwand für die unterirdischen Bohrungen wird stets das Fracking von Erdöl und Erdgas oder das Fracking für die Kohlen-Gasifikation sein, aber wie tief und lang die Tunnel sind und wie viele Atombomben in welcher Stärke wo abgelegt werden, bleibt das Geheimnis der USA!

    Was die Türkei gerade erlebt und noch erleben wird, kann jederzeit jeden anderen Staat treffen, der so dumm ist, die US-Konzerne zur Erzeugung von Erdöl und Erdgas ins Land zu lassen.

    Das Grundproblem der meisten Staaten ist, dass sie nicht über eine eigene Nuklearindustrie und die Bohrmethoden und Gerätschaften verfügen. Deshalb müssen sie mit einer Nuklearmacht kooperieren. Die Verbündeten der USA liefern sich damit ans Messer!

  27. Ich möchte mich nochmal ausdrücklich bedanken dafür, daß Enkidu Gilgamesh mir die Struktur klargemacht hat, nämlich:

    Ein Staat, der NICHT nuklear frackt, läuft Gefahr, sein Öl und
    Gas von Nachbarn weggesaugt zu kriegen, welche es tun. Und wer über die Nukes nicht selber verfügt, muß Companys der Nuklearmächte enagieren und läuft Gefahr PNE geearthquaked zu werden.

    Es kommt aber noch viel schlimmer: Ru hat New Start ausgesetzt, nicht um seine Sprengköpfe zu mehren, sondern um, wenn die USA ihre Tests wieder aufnimmt, das auch zu tun. Und es heißt, daß US ihre Bestände aktualisieren müsse und dazu Tests und rusische Aufbereitungskapazitäten brauche. Soweit nun aber taktische Atomwaffen betroffen sind, das sind diejenigen, welche diejenigen lieben, die Krieg führen wollen, bleibt nur das Schlupfloch sie als PNEs bei der Prospektion zu testen !

    https://pressefreiheit.rtde.live/meinung/164248-aussetzung-von-new-start-usa/

    • Das Wort „testen“ ist bezüglich PNE nicht angebracht, da die Tests durchgeführt wurden, um die Messbarkeit der Atombombensprengungen in unterschiedlichen Tiefen und Stärken abzustimmen. Seit 1963 sind die Atomtests eingestellt und dies mit dem PNET im Jahre 1976 besiegelt worden, so dass nur die produktive Anwendung stattfindet.

      Geeinigt haben sich die USA und Soviet Union auf 150 KTN Sprengeinheit, bestehend aus einem oder Teilsprengsätzten. Diese Größe gilt sowohl für den zivilen Einsazt als auch militärischen Einsatz.

      Generell handelt es sich also nicht um Tests, sondern die kommerzielle und verdeckt militärische Nutzung.

  28. Der Vollständigkeit halber möchte ich auch noch dies zu Protokoll geben:

    Vor geraumer Zeit bereits haben die USA ihr Arsenal ausgemistet und dabei solche Kleinigkeiten wie W-45 und W-54 ausgemustert, die eigentlich entwickelt wurden, um eine Wasserstoffbombe zu zünden, aber auch wunderbar solo als Mini Nukes funktionieren, d.h. altersbedingt nicht mehr so wunderbar.

    Die Vernichtung ist aber, wie alles in den USA, was Geld nur kostet, gescheitert, korrupte Amis und israelische Amis organisierten einen wunderbaren Schwarzmarkt.

    Nachdem Ru ihnen den Zugang gesperrt hat, hat die USA bei Pakistan Zugang zu Afganistan gegen Zugang zur Atombombe getauscht und als Vorspeise gab’s auch gleich mal ein paar dieser taktischen Atomwaffen, die Pakistan nicht zögerte mit seinen muslimischen Brüdern und Schwestern zu teilen.

    Wenn’s um den Einsatz taktischer Atomwaffen geht, ist Israel Weltmeister, bei Veterans Today kann man immer mal wieder von unterirdischen Einsatz des NRR (= No Residual Radiation) Type lesen, überhaupt ist Veterans Today eine gute Quelle, spezeill dort ‚Nuclear Education‘. Israel betreibt ja bekanntlich auch eine eigene Ecke auf Diego Garcia, auch für die von D z.T. geschenkten Dolphins, in deren Torpedorohre die auch nuklear bestückbaren Popeyes so ausgezeichnet passen.

    • Ja, VT baut seine Reputation auf vermeintliche Zionismus-Kritik und Palästina-Freundlichkeit auf. Allerdings ist VT dennoch ein kontrolliertes Medium. Das weiß ich ganz konkret, weil ich dort viele meiner Artikel veröffentlichen ließ. Mir fiel aber auf, dass ein Editor meine Kommentare löscht und schließlich hat er über Nacht auch alle meine Artikel entfernt.

      In Absprache mit den anderen Editoren durfte ich meine Artikel neu einreichen. Als aber die Corona-Hysterie losging, wurden meine diesbezügichen Artikel zensiert und die VT-Admins haben sich als Förderer der Eugenik und Wahlfälschung gegen Trump entlarvt.

      Da sie nicht bereit waren, die Zensur auf meinen Artikeln zu unterlassen, haben wir uns getrennt.

      Hier findest Du meine Artikel auf VT:

      https://www.veteranstoday.com/?s=Enkidu+Gilgamesh

      • Hahaha, interessant.

        Bei VT bin ich mit D Gordon aneinandergeraten, als ich im Zusammenhang mit Aramco die Jemenitische Luftwaffe vorgestellt habe, weil es für ihn Israel gewesen sein mußte.

        Das hatte ich der LZ kredenzt
        https://linkezeitung.de/2019/09/19/zur-quds-1/
        und das selbst dazu geschrieben
        https://linkezeitung.de/2019/10/03/wie-die-huthis-mit-hilfe-dummer-saudi-prinzen-alle-f-35-abschiessen/
        wobei das Pentagon ja jetzt bewiesen hat, da0 es sogar 12$ Wetterballons abschießen kann, sogar über Kanada, wenn ich mich recht entsinne.

        Als ich dann zu Corona die Gedanken von Ron Unz weiterentwickelt habe, war ich erst mal ganz raus. Später hat dann Gordon’s Kollege dort Ron UNZ gebracht !

        Jedenfalls interessante Lektüre, danke fürden link

        • Guter Artikel. Hab einen kurzen Kommentar hinterlassen.

          An VT kam ich, weil ein Kenner meines folgenden Artikels diesen dem Gordon empfohlen hatte.

          Warum braucht der Iran die Atombombe?
          Nicht für Krieg und Abschreckung, sondern für das Fracking!

          https://geoarchitektur.blogspot.com/p/warum-braucht-der-iran-die-atombombe.html

          Der Gordon hat sicher gute Absichten, aber ich habe den Eindruck, dass er seine Seele (den Blog) für Geld verkaufen musste. Es gibt wohl finanzielle Abhängigkeiten zu dem Co-Editor, der meine Artikel gelöscht hat. Seine Frau Carol schien pro-Eugenikerin zu sein. Sie war diejenige, die meine Artikel veröffentlichte und den Artikel gegen die Corona-Panik zensiert hatte. Ich habe von ihr verlangt, dass sie es unterlässt, da ich eine Gegenposition zu dem, was sonst auf VT geschrieben wurde, einnahm. Sie hat sich geweigert.

          Leider kenne ich keine andere vermeintlich alternative Plattform, wo ich veröffentlichen könnte. Manche meiner Artikel wurden von anderen englischen Plattformen übernommen.

          VT betreibt m.E. eine gemeingefährliche scheinoppositionelle Propaganda. Deshalb kaufe ich denen ihre Fassade (pro-Palästina, pro-Iran etc.) nicht ab.

  29. Das Befürchtete könnte ja bereits eingetreten sein, am 06. Feb war das Erdbeben und am 22. Feb verkündete Putin die Aussetzung von START und zwar, wie wir von der oben verlinkten Quelle erfahren, um, falls die USA wieder Atomwaffentests durchführen sollte, das auch wieder tun zu können. Vieleicht hält man in Ru das Tr Ereignis bereits für einen solchen Test und hat darum, als REAKTION START ausgesetzt ?!

    • Nein, PNET hat mit START absolut gar nichts zu tun. Beim START geht es um strategische Waffen. Dagegen sind die Sprengsätze von PNET überhaupt keine Waffen, sondern zivile Werkzeuge. Deshalb ist PNET nicht Teil der militärischen Rüstungskontrolle!

      Es ist klar, dass die USA die Sprengungen für Fracking der Erdöl/Erdgas-Reserven als Vorwand genutzt haben, um die politische Lage in der Türkei zu ändern. Während davor der Sieg von Erdogan als sicher galt, ist die Stimmung nun deutlich umgekippt.

      Türkei-Wahl am 14. Mai: Kostet das Erdbeben Erdogan das Amt?
      https://www.handelsblatt.com/dpa/vorgezogene-neuwahlen-tuerkei-wahl-am-14-mai-kostet-das-erdbeben-erdogan-das-amt/29009892.html

      Russland ist keine Schutzmacht der Türkei und USA haben PNET nicht gebrochen. Die Sprengungen wurden ganz sicher von der türkischen Regierung erlaubt, auch wenn ihnen die bösen Absichten der USA nicht bekannt waren. Die USA können die schweren Auswirkungen mit tektonischen Bruchlinien entschuldigen. An die Öffentlichkeit wird davon nichts durchdringen, weil Frackingverträge mit harten NDAs abgesichert werden.

      Solange bei solchen Sprengungen die Regeln des PNET eingehalten werden, gibt es für beide Vertragspartner (USA und Russland) keinen Grund zur Beschwerde.

      Bitte raddiere das Wort „Test“ bezüglich PNET aus Deinem Wortschatz. Die Zeit der Tests ist seit 1963 vorbei. Es gibt nur noch produktive Atomsprengungen!