Wir impfen die Krankenhäuser wieder voll

Wir impfen die Krankenhäuser wieder vollLockdown-Land: Woher nehmen und nicht stehlen? Diese Frage stellen sich seit geraumer Zeit viele Krankenhäuser, die mit 30 Prozent Umsatzeinbruch immer häufiger kurz vor der Pleite stehen. Neben der Kurzarbeit für Personal und Abbau von Intensivbetten, in der schlimmsten Pandemie der Menschheit, gab es kaum andere Konsolidierungsmöglichkeiten. Jetzt erscheint wieder ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Die Zahlen kommen dazu stammen aus England und sollten unsere Krankenhäuser hoffnungsfroh stimmen.

Wer sich bei dieser frohen Botschaft nach Ostern immer noch die Augen reibt, der ist gut beraten sich an das Vereinigte Königreich zu wenden: SPI-M-O • Summary of further modelling of easing restrictions – Roadmap Step 2, 31 March 2021 [GOV.uk] und hier das Backup-PDF. Vermutlich werden wir lediglich eine Fehlinterpretation wagen, denn diese Betrachtung passt so gar nicht in den aktuellen Propagandarahmen. Zitieren wir einfach die Position 32 aus dem Dokument (übersetzt):

Der Wiederanstieg sowohl bei den Krankenhauseinweisungen als auch bei den Todesfällen wird von denjenigen dominiert, die zwei Dosen des Impfstoffs erhalten haben und etwa 60 % bzw. 70 % der Welle ausmachen. Dies kann auf die hohe Durchimpfungsrate in den am stärksten gefährdeten Altersgruppen zurückgeführt werden, so dass Impfversager für mehr schwere Erkrankungen verantwortlich sind als nicht geimpfte Personen. Dies wird in den Absätzen 55. und 56. weiter erörtert.

Die große Chance für Krankenhäuser

Jetzt sind wir zwar keine Mediziner, die womöglich genötigt sind diese Zahlen anders zu interpretieren, aber die Kernbotschaft ist doch irgendwie zu erkennen, dass sich tatsächlich rund zwei Drittel der neuen Corona Fälle aus dem inzwischen vollständig durchgeimpften Menschenmaterial rekrutiert. Halt, es war die Rede von “Impfversagern”, aber ändert das was? Also bei denen hat dann die Impfung nicht nur nicht geholfen, sondern ihnen das Leben jetzt auch noch ein wenig zur Hölle gemacht? Dennoch hat es etwas von einem Perpetuum Mobile für die Gesundheitsindustrie. Die Frage, ob sie auch ungeimpft dort gelandet wären ist nämlich nicht zufriedenstellend beantwortet.

Die Kurzanalyse lautet: wir wissen jetzt endlich warum es unseren Krankenhäusern hier in Deutschland so schlecht geht. Wir hängen bei der Durchimpfung der Bevölkerung gnadenlos hinterher. Nun wird es dem Betrachter vielleicht etwas verständlicher, warum die Regierung derzeit den Druck zur Impfung weiter massiv erhöht. Es ist die blanke Sorge ums Überleben der Krankenhäuser. Nach den vorgelegten Zahlen ist es die ultimative Erfolgsgarantie für den Krankenhaus-Phoenix, ihn wieder aus der Asche emporkriechen zu lassen.

Sollten sie künftig das große Glück haben, aufgrund einer vollständigen Durchimpfung gegen COVID-19 und deren Versagen zu einem unverhofften Krankenhausaufenthalt zu kommen, nutzen sie die Gelegenheit. Diskutieren sie mit Ärzten und Personal bezüglich weiterer Gesundheitsmaßnahmen, Schönheitsoperationen und sowieso bei ihnen überfälliger Operationen und chirurgischer Korrekturen. Sie werden auf offene Ohren stoßen, denn die Krankenhäuser sind immer noch um jeden Umsatz verlegen. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation hat eben nicht jeder das Glück dort Aufnahme zu finden. Mit einem  validen Corona- oder Impfschaden steigen diesbezüglich ihre Chancen signifikant.

Der brave Bürger fragt und klagt nicht …

Was können wir als anständige Bürger noch daraus lernen? Vielleicht das wir der unverzichtbare “Grundstoff” der Gesundheitsindustrie sind? Dass man wahrlich keine Kosten und Mühen scheut die Krankenhäuser wieder voll zu bekommen? Sicher, unter normalen Aspekten würde einem jetzt die Hutschnur reißen. Nicht so dem fügsamen Menschen. Dafür haben wir doch inzwischen gelernt, dass wir nur als “Herde” von Bedeutung sind und weniger als Individuum. Mit diesem Hintergrundwissen ausgestattet, mag sich jedes anständige Schlafschaf wieder mit einem freundlichen “Mäh” zur Impfung anstellen. Stets in der Hoffnung, dass ihm damit das Leben gerettet wird. Die Zahlen sprechen dafür, dass es gelingen kann, wenn man von den zusätzlichen Todesfällen, die ebenso unvermeidlich sind, einmal absieht. Und wenn sie nicht erkranken, können sie schließlich auch nicht gesunden. Bitte denken sie daran … aus Sicht der Regierung haben wir immer noch 99,8 Prozent potentiell kranke (symptomlos Gesunde) Leute im Land.

Hier noch eine kleine Nachbetrachtung zur aktuellen Situation. Sie lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass es sich keineswegs nur um Inkompetenz und vollständiges Regierungsversagen handelt. Vielmehr muss man mal darüber nachdenken wie viel kriminelle Energie hinter diesem Plan steckt. Angeblich wurden doch diese ganzen Szenarien bereits seit Jahren geprobt, siehe hier und da. Wie kann es denn dann sein, dass es so aus dem Ruder läuft? Waren etwa die Politiker nicht gelehrig genug? Oder waren sie gelehriger als wir annehmen … und uns fehlt lediglich die Kenntnis vom Plan?

Wir impfen die Krankenhäuser wieder voll
12 Stimmen, 4.75 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2774 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

50 Kommentare

  1. Für alle, die nicht abwarten können:
    …dann macht doch eine Kaffee-Fahrt nach Serbien, da werdet ihr schnell und kostenlos geimpft.
    Außerdem steht das Verfallsdatum für die Astrazeneca-Impfdosen kurz bevor, weshalb sie schleunigst aufgebraucht werden müssen.

    • Francois Mitterrand’s Berater 1981-1991 Jacques Attali : “In der Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Befölkerung zu reduzieren. Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald der Mensch über 60 Jahre alt ist, lebt er länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen. Dann die Schwachen und dann die Nutzlosen, die nicht zur Gesellschaft beitragen, weil es immer mehr werden, und schließlich die Dummen. Euthanasie muss ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaft sein. Wir erfinden eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, ein Virus, das die Alten oder die Älteren befallen wird. Die Dummen werden es glauben und darum bitten, behandelt zu werden. Wir werden dafür gesorgt haben, die Behandlung geplant zu haben, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen: sie werden allein zur Schlachtbank gehen.”

      Aus dem Buch “Kurze Geschichte der Zukunft”, 2006 in Frankreich erschienen.
      A Brief History of the Future
      https://en.wikipedia.org/wiki/A_Brief_History_of_the_Future
      Jacques Attali
      https://en.wikipedia.org/wiki/Jacques_Attali

  2. Ich habe den Verdacht, daß man einfach die normalen Grippe- Erkrankungen (Influenza A + B, Rhinoviren, allg. Coronaviren usw.) umetikettiert hat in “Covid19”.
    Dafür spricht, daß SarsCoV-2 nie isoliert wurde. und daß wir keine Übersterblichkeit haben. Und schließlich, daß “Grippe” bzw. gerade Influenza praktisch völlig verschwunden ist.
    In diesem mainstream-Blatt – https://www.express.de/nrw/nicht-zu-fassen-nrw–zahlen-zur-grippe-welle-in-corona-zeiten-machen-sprachlos-38285456 – lesen wir sinngemäß, daß ja die Masken und die Lockdown-Maßnahmen ursächlich für das Verschwinden der “Grippe” seien. Nur: Dann müßten wir wenigsten halbe-halbe haben. Denn es ist kein Grund erfindlich warum die (angeblichen) Schutzmaßnahmen bei Grippe zu praktisch 100 % wirkten – bei Covid19 aber so schlecht, daß ständig immer härtere Lockdownmaßnahmen ergriffen werden müssen.
    Hier aus Großbritannien “RENAMING THE FLU? UK HEALTH AUTHORITIES FIND NOT A SINGLE CASE OF INFLUENZA SO FAR IN 2021” – : https://www.naturalnews.com/2021-03-10-uk-authorities-find-no-influenza-cases-2021.html
    Weitere links:
    “US ‘MYSTERIOUSLY’ SEES LOWEST FLU SEASON ON RECORD DURING COVID PANDEMIC” – https://www.zerohedge.com/covid-19/us-sees-lowest-flu-season-record-during-covid-pandemic
    “DIE ABSCHAFFUNG DER GRIPPE” – http://blauerbote.com/2021/01/14/die-abschaffung-der-grippe/

    • Laboratories In US Can’t Find Covid-19 In 1500 Positive Tests

      A clinical scientist and immunologist-virologist at a southern California laboratory says he and colleagues from 7 universities are suing the CDC for massive fraud. The reason: not one of 1500 samples of people tested “positive” could find Covid-19. ALL people were simply found to have Influenza A, and to a lesser extent Influenza B. This is consistent with the previous findings of other scientists, which we have reported on several times.
      Dr. Derek Knauss: “When my lab team and I subjected the 1500 supposedly positive Covid-19 samples to Koch’s postulates and put them under an SEM (electron microscope), we found NO Covid in all 1500 samples. We found that all 1500 samples were primarily Influenza A, and some Influenza B, but no cases of Covid. We did not use the bulls*** PCR test.’

      Dr. Krauss und sein Team fanden in den Proben nur Influenza A- und B-Viren und kein Covid-19. Es verschickte die Proben an andere Universitäten und die fanden auch kein Covid-19. Die Anfrage beim CDC nach lebensfähigen Covid-19-Proben konnte das CDC nicht erfüllen.
      Die Führungskader setzen auf die Methode Machterhalt durch Chaos. Die Methode ist sehr wirksam, denn die Wahrheit geht in einem Meer von Lügen unter (wie Huxley uns in der Schönen neuen Welt prophezeit hat).
      Die unterjochte Seite kann nur den Fehler begehen, das Chaos Schlag gegen Schlag zu lichten, was aber nicht gelingen wird, weil die Kader skrupellos sind und schneller Lügen produzieren als wir sie aufdecken können.
      Der Laborausbruch in Wuhan ist eine begleitende Erfindung, die rückbezüglich ein Virus bestätigen soll, welches es nicht gibt.

      Ein Lügengebäude bringt man damit zum Einsturz, daß das Fundament angegriffen wird – und nicht der Überbau. Auch spieltheoretisch können wir davon ausgehen, daß es Covid-19 nicht gibt. Mit allen den neuartigen Eigenschaften, die noch dazu schon vor vielen Jahren hätten virulent werden sollen, kann es sich de facto gar nicht um ein Virus handeln. Corona ist ein Mythos.

      https://principia-scientific.com/laboratories-in-us-cant-find-covid-19-in-1500-positive-tests/

      Jeder hat einen Drucker, jeder kann Aufkleber produzieren mit Klebefolien.
      Wenn man einen Aufkleber auf der Straße entdeckt, ist man froh, daß man einen verwandten Geist gefunden hat.

  3. Danke WiKa. Habe mir seit gefühlt 1000 Jahren das Geseibere des Merkel nicht angehört. Jetzt aber. Es klingt so toll, so vertrauensvoll, so menschlich und auch hoffnungsvoll. Auch diese emotionale Art ihrer Vorträge ist einfach ergreifend. Und sie ist so selbstlos, wenn man bedenkt, das sie dafür soviel Zeit ihres Kanzlerinnentuns nur für behinderte Menschen gemacht hat. Wenn ich auch nur ansatzweise an dies immense innere Größe denke, lässt es mir eiskalt den Rücken herunter laufen. Sie spricht jeden der nicht mehr selber denken vermag aus dem Herzen. Sie ist, bitte verzeiht mir, zu Höheren berufen. Gott sollte sie zu sich nehmen in sein Reich, in die Herrlickeit, auf Ewigkeit.

    • Ich hab “ihre” Stimme immer ausgeblendet, @ Christoph. Sie bereitet mir wahrlich körperliche Pein! Ihr sieht man die Genugtung förmlich an, schlecht verborgen unter dem Mäntelchen namens “Sorge um das Land”. Es ist wirklich absurd und wie es ausssieht, wird es nicht mehr enden. Sie haben endlich die Stellschraube gefunden, mit der man das Rückrat des Volkes nach Belieben biegen, wenn nicht sogar brechen kann. Wie Dr. Gunter Frank sagte: Das Einzige, was verwundert, ist, wie gut das funktioniert.

      • @Petra: naja – hoffentlich kippt das bald – so wie die Geschichte bei jedem Krieg zeigt. Sie haben lediglich Anfangserfolge und überdehnen irgendwann das Thema / Gebiet ect. – das Pendel (die ausgleichende Gerechtigkeit) wird zurückschlagen. Und was der Merkel dann blüht – darf sich jeder selber ausmalen. Sie hat den Bogen reichlich überspannt.

        • @ schwarze 13
          Was soll ihr schon blühen? Und glaubst du wirklich an ausgleichende Gerechtigkeit? Die gibt es nicht. Weder vor Gericht noch in der Politik. Ihre perfide Manipulationsmethode, in der Agitations- und Propagandalehre der DDR eifrigst angeeignet, funktioniert doch prächtig. Sage B und meine A:
          “Merkel und ihre Kompagnons dramatisieren die Entwicklung – das ist die Botschaft B – und transportieren dabei die für sie und ihren nächsten Wahlerfolg wichtige Botschaft A: Wir sind erfolgreich, unsere Politik war und ist richtig.“ (den Nachdenkseiten entlehnt, Albrecht Müller).
          Und es läuft doch alles wie geschmiert, das geneigte Publikum wird das mit der (Brief)-Wahl entsprechend honorieren. Denn Merkel wird und braucht es auch nicht mehr zu sein, ihre Ziehsöhne bzw. Ziehtochter werden in ihrem Sinne “weiterkämpfen“.

    • Lieber Christoph … meine Bewunderung, dass Du die hier gezeigte kurze Sequenz von Hells Angela durchgestanden hast … das ist übernatürlich 🙂 … selbst ich war dabei sehr ergreifend … bekam aber nur die verbale Axt zu fassen 🙂 Ich muss dieser Tage noch ein weiteres Merkelwerk verfassen, bei dem es sich darum dreht, warum wir Merkel wirklich dankbar sein müssen … und der Artikel wird lang …

      • Erspare uns bitte die Ferkel Videos. Die sind Folter pur. Jedes Wort, zu der psychpatischen Drecksau, ist überflüssig.

        Lg. Hans

  4. Ganz so doof scheint der Michel denn doch nicht zu sein. Immer mehr Menschen scheinen die Impfung zu verweigern. Hier in Sachsen gibt es ähnliche Zahlen und selbst Ärzte und Kranklenhauspersonal weigern sich.

    https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/corona-impfung-von-astrazeneca-50-prozent-sagen-impftermin-ab-17291717.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
    Siehe auch die Umfrage im Beitrag !!

    Medial wird allerdings ein ,,Durchregieren des Merkels propagiert !”
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-04/angela-merkel-regierung-infektionsschutzgesetz-coronavirus-pandemie-bekaempfung?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE&utm_referrer=https%3A%2F%2Fgetpocket.com%2Frecommendations

    Und ganz doll wird es wenn es um den Thron geht !
    >>>> Mein Gott jetzt träumt der Nächste !
    Wie viel Unfähigkeit kann dieses Land Verkraften ?
    Baerbock, Habeck, Söder, Luschet. Und jetzt noch der Scholz. Fehlen nur noch Lindner und Ramelow……
    Aber wenn das Merkel nicht weitermacht, hat dann AfD Frau Alice Weidel die größten Chancen ???? <<<
    https://taz.de/Olaf-Scholz-ueber-die-Kanzlerschaft/!5760440/

    • Straßenumfrage NTV heute: “Wen würden Sie zum Kanzler wählen?”

      Frau, ca 30J.: “Ich bin eine Frau und ich möchte das wieder eine Frau Kanzlerin wird. Deswegen werde ich dieses Mal Frau Baerbock wählen.”

      Wenn das mal kein Argument ist.?

      Abgesehen mal davon, dass NTV und diese “Frau von der Straße” noch nicht begriffen haben, dass der deutsche Wähler den Bundeskanzler überhaupt nicht selbst wählen darf.
      Den bestimmen andere für uns. Aussitzer:innen, Dummschwatzer:innen, Ahnungslose:innen und Heißluftgebläse ohne wertvolle Ausbildungen und Berufserfahrungen haben in D größte Aussichten auf den Posten des Kanzlers. Gewählt und erhoben von Kofferträgern (=Abgeordneten), von denen viele in betreutes Wohnen gehören.

  5. FREIWILLIG werde ich mich nicht kaputtspritzen bzw. impfen lassen !!!
    Ist nur sehr auffällig, dass sich von den ALT-Parteien noch niemand eine Gehirn-Thrombose oder ähnliches eingehandelt hat. Unser Bundespräser ist doch auch noch putzmunter. Nur das Fußvolk erwischt es …. so wie immer. Es kann natürlich auch an dem “Impfstoff” liegen, der den D-Promis = GROKO-Mitgliedern und dem Bundespräser verpasst wurde. Wahrscheinlich hat man bei denen nur ein Stärkungsmittel verimpft.

    • Vielleicht bessert es sich jetzt. MerKill ist schon einen Schritt weiter, sie spricht jetzt mit dem Virus 🙂 “Merkel: “Das Virus versteht nur die Sprache der Entschlossenheit”

    • Auf “Alte”, die sowieso 20 kostenverursachende Vorerkrankungen haben, kann man verzichten.
      Wichtige Persönlichkeiten, Amtsinhaber und zweibeinige Landlebewesen, die die Infrastuktur und Ordnung aufrecht erhalten, bekommen auf kommunaler Ebene in der Fixerstube eine andere Droge als der “Alte”.
      Aber an Drogen 1., 2. und 3. Klasse wollen wir in D nicht glauben.

  6. Warum haben die Eliten (Rockefeller, Bill Gates, Klaus Schwab (WEF), usw. diese Pandemie inszeniert.

    Vor ein paar Jahren merkten die Eliten, dass sie infolges des immer stärker werdenden Bürgertums (Einzelhandel, Freiberufler, Gastronomen) immer weniger zu Trendsettern & Zielbestimmern der Gesellschaft wurden.

    Es reift der Plan sich ihre Macht wieder zurück zu holen und die Bürger wieder zu Untertanen zu machen.

    Die stets helfenden ALTPARTEI-POLITIKER ließen sich auf den Plan ein, da auch Ihnen die Macht der KLEINEN zu stark wurde !!

    Man muß auch davon ausgehen, dass das Management der großen Firmen in den Plan eingeweiht wurde.

    Sie inszenierten ein Pandemie zur:

    >> Reduzierung der Weltbevölkerung (Lieblingsthema von Bill Gates) durch Impfungen

    >> Die Zielgruppe sollte durch Schließungen in die Pleite getrieben werden.

    >> Masken sind das Symbol der Untertanen, die den Mund halten sollten

    >> Mit den Ausgehverboten & Beschränkungen sollen die Bürger auf die kommende Herrschaft der Eliten vorbereitet werden.

    >>Wiederherstellung der Herrschaft der Eliten mit Untertanen und dafür Abschaffung der Bürgerrechte.

    Man kann nur allen Menschen raten sich mit allen rechtlichen Mittel zu wehren, sich NICHT IMPFEN zu lassen und auf KEINEN FALL wieder ALTPARTEIEN zu wählen !!

    • @Walter: das macht doch alles keinen Sinn. Es sind gerade die Kleinbetriebe und Mittelständler, die den Laden am Laufen halten – weltweit. Und außerdem kaufen die, die jetzt beseitigt werden sollen ja genau von denen die Produkte, die durch Gewinne superreich geworden sind. Sich da als Gott – bzw. als “Teufel” aufzuspielen kann nur nach hinten losgehen; es ist einfach nur krank.

  7. Bill Gates bei Lanz (ZDF) am 06.05.2013 – Impfen gegen Überbevölkerung!

    https://www.youtube.com/watch?v=7MF4wzi1QZU

    Bill Gates gibt offen zu, dass die Impfstoffe der Bevölkerungsreduktion dienen. Ihm zufolge müssen täglich 350.000 Menschen beseitigt werden, um die Population stabil zu halten.

    Er erklärt, wie wir alle einer „Menschentötungsstrategie“ zustimmen müssen, um den Planeten vor unserem Kohlendioxid-Ausstoß zu retten. Jeder kann sich selbst davon überzeugen, dass er das wirklich gesagt hat:

    https://www.pravda-tv.com/2016/02/bill-gates-impfen-ist-die-beste-art-der-bevoelkerungsreduktion-video/

    Von 2010:

    Es ist nichts Neues, dass einige Eltern ihre Kinder nicht impfen lassen wollen. Sie sagen, dass es falsch sei, ihren Kindern einen Virus zu injizieren – unter welchen Umständen auch immer. Für sie ist es gleichbedeutend damit, ihre Kinder dadurch krank zu machen (Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)).

    „Zuerst haben wir die Bevölkerung. Heute leben 6,8 Milliarden Menschen auf der Welt. Es geht auf etwa 9 Milliarden zu. Wenn wir sehr erfolgreich mit neuen Impfstoffen, der Gesundheitsversorgung und Reproduktionsmedizin sind könnten wir das wohl um 10% bis 15% senken, aber zur Zeit sehen wir eine Steigung um 1,3.“ (Originalzitat siehe oben)

  8. Weitersagen. Ikea Möbelhaus, Vorstand verweigert Maskenbefreite den einlass-einkauf. Begründung das Personal müsste Auseinandersetzungen mit Besuchern und Masken befreiten ständig schlichten. Ich denke es geht Ikea um den Arbeitszeitverlust im Geschäft,hurra Ikea ist massiv Geitzig. Kauft dort nicht ein schlimm was Ikea treibt.

  9. In seinem Buch “Die Welt von morgen: Eine kleine Geschichte der Zukunft” soll Jacques Attali Folgendes geschrieben haben Zitat “Jacques Attali war ein Berater von François Mitterrand (ehemaliger Präsident von Frankreich) und schrieb folgendes im Jahr 1981:
    „In der Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Bevölkerung zu reduzieren. Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald der Mensch über 60-65 Jahre alt ist, lebt er länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.
    Dann die Schwachen und dann die Nutzlosen, die nichts zur Gesellschaft beitragen, weil es immer mehr werden, und vor allem schließlich die Dummen.
    Euthanasie richtet sich an diese Gruppen; Euthanasie muss ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein, in allen Fällen.
    Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu organisieren. Wir werden sie loswerden, indem wir sie in dem Glauben lassen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist.
    Eine zu große und größtenteils unnötige Bevölkerung ist etwas, das wirtschaftlich zu teuer ist. Auch gesellschaftlich ist es für die menschliche Maschine viel besser, wenn sie abrupt aufhört, als wenn sie allmählich verkommt.
    Wir werden nicht in der Lage sein, Intelligenztests an Millionen und Abermillionen von Menschen zu bestehen, das können Sie sich vorstellen!
    Wir werden etwas finden oder verursachen; eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Älteren befallen wird, es spielt keine Rolle, die Schwachen und die Ängstlichen werden erliegen.
    Die Dummen werden es glauben und darum bitten, behandelt zu werden. Wir werden dafür gesorgt haben, die Behandlung geplant zu haben, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen: sie werden allein zur Schlachtbank gehen. “
    Dieses Fragment ist in seinem Buch „Eine kurze Geschichte der Zukunft“ gesammelt, das 2006 in Frankreich erschienen ist.” Wollte das Buch kaufen, ist leider vergriffen.

    • Alle Achtung … das ist doch mal Klartext. Der vernunftbegabte Mensch wäre geneigt es als “kranke Phantasie” abzutun. Viele Menschen leugnen ja sogar noch angesichts der offenen Ausführung solcher Pläne dass es passiert. Der Kerngedanke ist immer derselbe, den Menschen als Nutzvieh zu begreifen und eben nicht als individuelles, geistiges Wesen. Gute Gelegenheit für jeden darüber nachzudenken was er selbst wirklich ist. Spätestens an der Stelle kommt man sehr schnell auf den großen Zwiespalt zwischen Kreationismus und Darwinismus. Die tiefergehenden Betrachtungen und Selbsteinschätzungen kann man niemandem abnehmen … höchstens ein wenig Inspiration liefern. Persönlich meine ich, dass das geistige “Erwachen” etwas damit zu tun hat. Sicher können wir jeden einmal rütteln, ist aber keine Gewähr dafür, dass dabei jemand wach wird 🙂 danke für den Hinweis …

      • Wie gesagt, ich weiß nicht, ob es stimmt. Bin noch am recherchieren. Habe aber einen tollen Spruch gefunden und denke, er wird Dich zum Lachen bringen. Nur nicht den Humor verlieren. Da ich ihn nicht kopieren, schreibe ich ihn einfach mal rein
        “Sie müssen erst den Söder durch den Laschet ziehn
        und mit der kleinen Merkel ganz nach oben drehn,
        dann erscheint sofort ein Spahn
        und da drücken Sie dann drauf
        und schon nimmt das Drama seinen Lauf.” 🙂

        • … das ist schon der passende Humor, die Grafik dazu ist mir dieser Tage schon untergekommen … in übertragenem Sinn werden wir das sogar erleben 🙂

            • ” Hier ist noch ein Teil von Attali “Die beginnende Pandemie könnte eine dieser strukturellen Ängste auslösen”, weil sie “besser als jeder humanitäre oder ökologische Diskurs das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Altruismus, zumindest des Eigennutzes, hervorbringen wird. ”
              “Und selbst wenn diese Krise, wie wir natürlich hoffen müssen, nicht sehr ernst ist, dürfen wir nicht vergessen, wie bei der Wirtschaftskrise, daraus zu lernen, damit vor der nächsten – die unvermeidlich ist – Präventions- und Kontrollmechanismen sowie logistische Prozesse für die gerechte Verteilung von Medikamenten und Impfstoffen eingeführt werden. Dazu müssen wir eine Weltpolizei, ein Weltlager und damit ein Weltsteuersystem einrichten. Wir werden dann, viel schneller als es die wirtschaftliche Vernunft allein zulassen würde, die Grundlagen für eine wahre Weltregierung schaffen.” ( « La pandémie qui commence pourrait déclencher une de ces peurs structurantes », car elle fera surgir, « mieux qu’aucun discours humanitaire ou écologique, la prise de conscience de la nécessité d’un altruisme, au moins intéressé. »
              « Et, même si, comme il faut évidemment l’espérer, cette crise n’est pas très grave, il ne faudra pas oublier, comme pour la crise économique, d’en tirer les leçons, afin qu’avant la prochaine – inévitable – on mette en place des mécanismes de prévention et de contrôle, ainsi que des processus logistiques de distribution équitable des médicaments et de vaccins. On devra, pour cela, mettre en place une police mondiale, un stockage mondial et donc une fiscalité mondiale. On en viendra alors, beaucoup plus vite que ne l’aurait permis la seule raison économique, à mettre en place les bases d’un véritable gouvernement mondial.»)

    • Wow, klingt wie der”Club of Rome” um 1980. Das war seinerzeit keine Einzelmeinung. Damals wurde vor allem die Vermehrung der Menschen in wenig entwickelten Ländern mit Entsetzen gesehen. Trifft heute nicht mehr zu. Unsere Bundestusse lädt die noch ein, bei uns die “soziale Hängematte” zu belasten. Wenngleich ein gewisser Bill Gates ab und an den Eindruck vermittelt, dieser Ideologie anzuhängen.

      Nur die “Corona-Impfung” wurde an einem Volk, das davon ausgeht, über anderen zu stehen, besonders stark durchgezogen. Die paar Hanseln würden regelrecht ausgelöscht. Adolf der Nazi und seine Helfershelfer, sie mögen in der Hölle schmoren, wären begeistert.

      Wer glaubt, dass er sich gegen einen Grippeersatz mit nicht hinreichend erprobten Stoffen impfen lassen muss, soll das tun. Aber den Rest der Bevölkerung vor seinen Horrormärchen verschonen.

  10. Was soll ich dazu sagen? Es ist nur logisch, dass die Geimpften die Krankheitsträger sind, weil sie ja mit Erregern infiziert wurden. Nur, heute wird ja nicht mehr “geimpft”, sondern an den menschlichen Erbanlagen manipuliert und experimentiert. Wie Juncker schon sagte: “Wir machen einfach etwas, und schauen was passiert. Wenn nichts passiert, machen wir einfach weiter”. Einst wurde Eugenik und Euthanasie als Verbrechen angeprangert. Heute scheint sich keiner mehr Gedanken darüber zu machen. Wie mir scheint, kann man auch geistig immunisiert werden. Schleichend, aber effektiv. Langsame Gewöhnung an Verlogenheit, Verkommenheit, Perversion und Ignoranz. Ja, wir haben es wirklich sehr weit gebracht. Chapeau. Das Credo unserer heutigen Zeit ist offenbar, sich an alles zu gewöhnen und auch jede Idiotie als normal zu betrachten. Je kleiner der Widerstand, desto grösser die Freiheiten. Ja, wenn blöd, dann gscheit.

    • Wenn es in Israel schon heute so ist, wie Füllmich erzählt, können sich einige Leute eine Pfeife anbrennen. Das überleben diese Typen dann nicht. Gestern starb Bernie Maddoff. Der wurde nicht 150 Jahre verknackt, weil er “Investoren” betrog. Er hat die Falschen betrogen. Siehe einige Jahre später Finanzkrise. Die hatten die “Richtigen”, die oft deutschen Banken ruiniert. Siehe auch Wirecard und was da besonders bei den US-Tech-Konzernen noch alles kommen wird. Also ich könnte Marsgrundstücke anbieten. Das ist “sicherer” als Krypto”währungen”. Wer will, wer will, wer hat noch nicht? Alles Verarsche!

  11. Es wird sich auch bitterlich beschwert, dass das Bundesverfassungsgericht die Genehmigung der 750 Milliarden auf Eis gelegt hat. Hoffentlich versagen die die Genehmigung The clock is ticking for the EU’s recovery fund
    From Euronews’ Brussels bureau
    Remember the €750 billion recovery fund that EU leaders agreed last July to rescue their badly-hit economies and kick-start the post-pandemic revival? Well, it’s still on stand-by.
    That’s right. Despite the new rise in infections, the re-imposition of restrictions and the closing down (again) of businesses, the much-awaited package, also known as Next Generation EU, is paralysed. In fact, the cash doesn’t even exist. At least, not yet.
    The European Commission is still waiting for the ratification of the Own Resources Decision, the legal instrument that would allow the executive to borrow the money on the financial markets and then distribute it in the form of grants and loans. As of today, only 17 out of 27 member states have ratified the bill, with approval from every country needed for the process to continue.
    As we told you last month, the German Constitutional Court delayed the country’s signature and is now examining an emergency appeal that argues the Own Resources Decision breaches EU law. It’s still not clear when and how the Court will respond, but the decision has already cast an ominous shadow over the whole process.
    “It was German Chancellor Merkel, together with President Macron, who very much pushed exactly for this financial facility (that) we have created on the basis of Article 122 in the Lisbon Treaty,” Johannes Hahn, the EU Budget Commissioner told Euronews this week.
    “It’s important that they (the German court) lift their reservation. And I’m also confident that this will be done in due time so that we are indeed not losing any time.”
    The Commission is also waiting for the recovery and resilience plans that each EU country has to submit before April 30. These plans must lay out the reforms and public investment projects that will be financed by the billions of euros from Next Generation EU, and they have to be approved by both the Commission and the Council.
    But these programmes are also proving to be controversial and divisive. In Poland, the ruling coalition is split on how the money should be spent and repaid. Even the pro-European opposition parties are threatening to vote down the plan because they fear the current right-wing government will not use the cash in a fair and transparent manner.
    Brussels is feeling the pressure. Southern countries are increasingly impatient and investors are becoming concerned over the lack of action. To make matters more awkward, the US Congress managed to pass a colossal $1.9 trillion relief bill in a matter of weeks, a fact that only served to underline the EU’s tardiness. The International Monetary Fund has welcomed the Biden-led initiative with open arms: the forecast for the US economy has been upgraded to an impressive 6% in 2021.
    The Commission hopes that the recent developments will turn out to be just temporary hiccups and the eagerly anticipated cash will arrive in summer. The team of President von der Leyen deliberately designed Next Generation EU to advance the twin goals of making the bloc more sustainable and digital. Around 30% of the bonds (equal to €250 billion) will be green bonds, making the EU the largest issuer of this kind of debt security.
    “At the end of the day, we will only be successful if each and every member state is contributing to this reform agenda because it’s about the recovery of the single market and the single market is only as successful as every part of the single market is,” Hahn told us.
    The clock is ticking and the pandemic rages on. And the recovery fund still has a long path ahead.” Da ist doch der Vorschlag, in Deutschland das Renteneintrittsalter hochzusetzen, ganz natürlich, oder? Der Dexit kann gar nicht schnell genug kommen. Schaut euch, wenn ihr Zeit habt, mal die Young Global Leaders an (101 Seiten). Annalena Bärbock ist eine von ihnen.

  12. Habt oder kennt ihr eigentlich einen rechtsanwalt
    der euch unterstützen würde? Ich meine das das grundgesetz
    Mir erlaubt mich nicht piksen zu lassen, recht auf körperliche unversehrtheit usw, und trotzdem zb ins stadion gehen zu dürfen. Diskriminierung oder so. Genauso bei ikea usw. steht das GG nicht über dem Infektgesetz?! Komischerweise hab ich noch nie von einem urteil gehört wo sich jemand aufs GG beruft und gewinnt..
    Ich meine das muss doch möglich sein, auch zu gewinnen, auch wenn es nur in einem definierten fall hilft..

    • @ Elsterglanz: (saubere Schuhe, sauberer Linoleumboden?)
      wg.: Ich meine das das grundgesetz
      WAS – WAS – WAS
      garantiert das Wischi-Waschi-Märchenbuch vom Grundgesetz wirklich???
      Gleich aus 1. Grundrechte, Artikel 1, Satz (1)+(3)
      sowie
      Artikel 2 Satz (2)
      Artikel 11 Satz (2)
      kann der Staat einleiten, dass ihre “Grundrechte” (diese entsprechen dem tatsächlichen Gegenwert von sog. “Kaiserlich-Deutschen-Kinderkacke”) (jederzeit) eingeschränkt werden können.

      usw., andere GG-Inhalte und § folgen und greifen nachfolgend ineinander und ihre Rechte können immer weiter, immer tiefergehend durch den Staat eingeschränkt und aufgehoben werden. (Ist tiefergehend – glaube ich – bei dejure oder 123-Recht beschrieben.)

      Natürlich kann der deutsche Staat SIE schon heute zwingen, sich impfen zu lassen. Auch ohne die “parlamentarischen Debatten”. Steht alles schon lange in den Gesetzebüchern. Ausgehend vom Grundgesetz. Sie trauen sich das derzeit, kurz vor den evtl. stattfindenden Bu-wahlen, nur nicht. Dem rücksichtslosen und hinterhältigen Heißluftgebläse Markus König von Bayern ließen derartige Schritte in der Wählergunst sinken.
      Impfzwang sollte daher besser erst nach den Wahlen kommen.

      NICHTS ist in diesem GG-Buch und anderen Gesetzen unantastbar. Angefangen, wie oben beschrieben, schon losgehend im Artikel 1..
      Deutsches GG + Gesetzesflut soll den hiesigen Bürger verwirren, verängstigen und handlungsunfähig machen. Sie sollen das auch nicht wirklich verstehen. Dahinter verbergen sich sowieso nur “Kann-Optionen”, weil Ihnen ihr vermeitnliches Recht jederzeit genommen werden kann.
      Eine Papier-Grundsammlung von etwa 15 Stück 40-Tonnen-Güterwagen, die einen Zustand der vollständigen Unordnung erzeugen. Ein unförmiger Gesetzesklumpen mit träger Rechtssprechung und lahmer Verwaltung, den man kaum greifen und übersehen kann. Plus föderalistischem Schwachsinn.
      (Deswegen dürfen in D auch Landlebewesen und Untermenschen wie Mörder, Totschläger, Körperverletzer weiter frei herumlaufen.)

      Nur lesen nur wenige Mitmenschen das Märchenbuch des Grundgesetzes. Interessiert daran sind wenige Mitmenschen und verstehen tun es dann die Allerwenigsten. Ursache hierfür können schwerwiegende Dachschäden; also z. B. ein Nagel in der Glatze sein. Oder man kommt nicht mehr mit seinem eigenen vertikalen Koordinatenwechsel zurecht.
      Natürlich nehmen auch die Lesefähigkeiten ab.
      Auch heute feiernde Willkommenshippies, Ramadan-Völler und Dealer wissen gar nicht, dass es diesen großen Haufen Buchstabenmüll überhaupt gibt. Vielleicht gar nicht so verkehrt, denn dann muss man sich auch nicht damit beschäftigen.

  13. Faktisch geht es nicht um die Impferei, faktisch geht es darum, richtig Kasse zu machen. Das schreibt die Ärztezeitung Zitat “Sinnvoll und umsatzträchtig
    Mit Impfungen richtig Geld verdienen
    Impfschutz ist ein lukrativer Umsatzbringer: Denn auch bei Kassenpatienten fließt dafür unbudgetiert Geld. Es lohnt sich also, das Thema konsequent bei jeder Vorsorgeuntersuchung anzusprechen.” Zitat Ende. Eure Gesundheit ist dem sch….egal, der sieht seine Kohle und betrachtet euch als Kollateralschaden, falls ihr abnippelt.

  14. Mal ganz ehrlich. Es ist doch bereits alles gesagt.
    Wichtig ist doch, die Angreifer/Verursacher herauszufinden.
    Denn wenn man seinen Angreifer nicht kennt, kann man ihn auch nicht bekämpfen!
    Wem gehören die ganzen Medien auf der Welt?
    Wer ist Rothschild?
    Wer ist Bill Gates?
    Wer ist Klaus Schwab
    Goldman Sachs?
    Wer ist der Kriegstreiber in dieser Welt?
    Das ist das Thema!
    Corona ist nur das trojanische Pferd!
    Die Neue Weltordnung!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*