Ende der Politik: EU hisst Seuchenbanner

Ende der Politik: EU hisst SeuchenbannerEUR-OPA: Wer hat da nur die Politik gekapert? Ganz offensichtlich hat das aktuelle Geschehen nicht mehr so viel mit einer Pandemie zu tun, als vielmehr mit nicht so ganz exakt zu definierenden Zielen. Bei einer Infiziertenzahl (wir reden nicht über Erkrankte), im Promillebereich, ist es unverhältnismäßig von einer Epidemie oder gar Pandemie zu reden. Widrigenfalls werden wir aus dem Seuchen-Modus gar nie mehr herauskommen. Oder ist das etwa der Plan. Die nächste Grippewelle könnte natürlich das bestehende Maßnahmenbündel wieder rechtfertigen, sofern die jetzigen Zahlen zugrunde gelegt werden.

Kurzum, das gesamte Wirtschaftsleben als auch das generelle politische Geschehen werden künstlich und öffentlichkeitswirksam nur noch durch eine nicht mehr wahrnehmbare Pandemie bestimmt. Während man zumindest n den Nachbarländern, Holland, Österreich, Tschechien und einige weitere, zumindest maulkorbfrei shoppen kann, mag die Politik hierzulande ihre Bürger immer noch nicht aus dem Würgegriff des Seuchenschutzgesetzes entlassen, welches aktuell immer noch das Grundgesetz überlagert. Die Öffentlichkeit darf sich darüber spalten, ob dies jetzt “von Herzen” kommt oder bereits “herzlos” ist. Aber keine Sorge, das ist noch in weiten Teilen der EU der Fall.

Kein öffentlicher Diskurs zu drängenden Fragen

Der große wissenschaftliche Diskurs dazu beleibt aus. Ein stiftungsrechtlich organisierter Corona-Untersuchungsausschuss muss abseits des Interesses mit Wissenschaftlern, Juristen und zurecht frustrierten Menschen, versuchen Licht ins Dunkel zu bringen. Das Meinungskartell, aus Regierung, privat finanzierten Organisationen und konzernbasierten Medien zeigt hier eine überaus große wie erschreckende Einigkeit beim Ausblenden dieser Meinungen. Es besteht scheinbar kein sonderliches Interesse an der “Wahrheit”. Gegenstimmen und fachlich qualifizierte Einwendungen finden demzufolge keinen nennenswerten Eingang in den öffentlichen Diskurs. Woran mag das nur liegen? Aufgrund der über uns gestülpten medialen Käseglocke ist es uns also vergönnt zu diesen existenziellen Fragen dumm bleiben zu dürfen? An wen möchte man uns hier eigentlich “für dumm verkaufen”? Doch nicht nur an die Impf-Mafia, oder?

Ende der Politik: EU hisst SeuchenbannerNun, wenn die Politik es mit Ehrlichkeit und Wahrheit schon nicht so genau nimmt, dann sollte man das zumindest korrekt kennzeichnen. Vielleicht So wie früher die Schiffe, wenn sie die Seuche an Bord hatten. Dann gab es immer eine schöne gelbe Flagge, die diesen Umstand anzeigte. Vorzugsweise für die Pest, die wir derzeit durchaus in politischer Hinsicht haben. Das modernere Design einer sogestaltigen EU-Flagge haben wir weiter oben mal abgebildet. So segeln wir als EU zumindest ehrlich, wenn auch nicht wahrheitsgemäß, durch die Völkergemeinschaft. Aber eigentlich soll das ja auch nur ein Signal an die eigenen Sklavenruderer sein, dass die eben nicht auf dumme Gedanken kommen, nur weil die sich alle fürchterlich gesund fühlen. Aber wie schon seit uralten Zeiten, muss man für die Politik einfach einen anderen Maßstab anlegen, wie es bereits Montaigne tat.

Politik ganz am Ende

Wer sich dennoch mehr für das reale “Ende der Politik” interessiert, dem sei der nachfolgende Streifen von Hermann Ploppa anempfohlen, der diese Thematik etwas ausschweifender angeht. Allerdings kommt auch er nicht zu besseren Resultaten. Am Ende bleibt nur wieder ein Wust unbeantworteter Fragen, auf die die Politik nicht willens ist einzugehen. Der Kurs ist gesetzt, die Flagge gehisst … und nun müssen wir wohl oder übel alle dadurch, weil die Offiziersriege das so beschlossen hat. Sinn und Verstand dürfen in einer solchen Befehlskette generell nicht hinterfragt werden.

Ende der Politik: EU hisst Seuchenbanner
9 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2519 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

21 Kommentare

    • Nicht die unterbelichteten EU Politiker, das Qualitätskriterium schlechthin, bestimmen das Handeln sondern die gut bezahlten think tanks der EU Oligarchen und die gehen natürlich auch mit der Zeit mit. Wie die Raute des Grauens schon trefflich bemerkte, gibt es für uns alle neue Medien, die neue Taktiken erforderlich machen. Nicht mehr der martialische Al-Qaida Kämpfer der in ein Hochhaus gelenkt wird oder der IS Kopfabschneider bestimmen die Szene, sondern die ganz kleinen Kumpels, die nicht einmal bezahlt werden müssen, für den Eingreifgrund – wie praktisch. Normalerweise dreht der Kinderbeglückungsverein Hollywood sofort einen Film nach dramatischen Ereignissen, außer bei der Mondlandung und 9/11 weil das bereits Filme waren.
      Na ja noch gibt es wenig Covid-19 Schauspieler, weil die meisten wahrscheinlich Grippvirendarsteller waren, die, die ganze show vermasseln würden. Wer es noch nicht mitbekommen hat, die Mutti hat ihre eigene Realität an der sie auch selber ganz fest glaubt. Da ist egal, was die Wirklichkeit ist. Sie sieht sich als Retter*in von weißichwas und glaubt tatsächlich als Heldin in die Analen der Weltgeschichte einzugehen. Das wird sie auch, allerdings in einer Reihe mit Hitler, Stalin und Pol Pot.
      Grundlose Schädigung der Wirtschaft mit einem Virusgrund der nicht da ist, nenne ich Verrat am deutschen Volk und die anderen Maßnahmen waren auch nicht viel anders. Sie glaubt wahrscheinlich mit Tätäretä verabschiedet zu werden, im Innersten ist ihr aber klar, dass da nur eine heimliche Flucht möglich ist.

      • Es gibt keine Deutsche Wirtschaft mehr.
        Parteigenosse Krüppel hat bereits verkündet, die Umwandlung der Währungsunion in eine Wirtschafts- äähm Schuldenunion.

  1. Wenn ein Imperium nicht mehr wachsen kann beginnt es zu zerfallen. Wo wollen sie nach Aufnahme des Balkans noch wachsen ? Winston Churchill In seiner legendären Rede vor der Universität Zürich im Jahr 1946 drängte die Europäer zwar zum Zusammenschluss: „We must build a kind of United States of Europe.“ Aber er nahm ein Land von diesen Bauarbeiten aus: das eigene. https://incamas.blogspot.com/2020/02/brexit-die-neue-freiheit-in-europa.html

  2. (Albert Einstein) “Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.”

    In diesem Sinne ist die Entwicklung an der Börse seit April 2020 zu betrachten. Die vollständig von der sterbenden Realwirtschaft entkoppelten und ins Groteske hoch spekulierten Aktienkurse sind der seidene Faden, an dem das zu Ende gehende zivilisatorische Mittelalter noch hängt. Wer die elementaren Grundlagen der Makroökonomie kennt (die selbstverständlich an Universitäten unbekannt sind, damit sich die Studenten ungestört mit Unsinn beschäftigen können), kann sich nicht mehr vorstellen, wie Millionen von Kleinsparern so dumm sein können, in der gegenwärtigen Situation Aktien zu kaufen. Doch die überwiegende Mehrheit derer, die sich noch in religiöser Verblendung befinden, ist nun einmal so dumm, dass es jeder Vorstellung spottet. Eine vom Programm Genesis religiös verblendete Masse ist intellektuell nicht ansprechbar und gegen jede Aufklärung immun, selbst wenn das bedeutet, dass sich die Masse selbst vernichtet. Denn sie läuft eben nicht “sehenden Auges”, sondern blind ins Verderben. Die wirklichen makroökonomischen Verhältnisse in einer Zinsgeld-Ökonomie und insbesondere der Zusammenhang zwischen Sachkapital-Knappheit, Kapitalmarktzins und effektiver Umlauffrequenz des Zentralbankgeldes sind aus dem Begriffsvermögen der Möchtegern-Aktionäre ausgeblendet, die glauben, dass nach Beendigung der “Corona-Maßnahmen” das “gewohnte Leben weitergeht”.

    Dummheit muss weh tun, bevor sie geheilt werden kann, und bis dahin sollte sie genutzt werden, um das zivilisatorische Mittelalter noch plötzlicher und schneller zu beenden, damit der irrationale Glaube an ein “gewohntes Leben danach” restlos getilgt wird und die Nachfrage nach der einzig denkbaren Lösung entsteht. Nichts ist dazu besser geeignet als eine unvermittelt zuschnappende Bullenfalle, während sich die Realwirtschaft bereits in der Liquiditätsfalle befindet.

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/07/mittelalter-am-seidenen-faden.html

    • Die links-rot-grüne Politik wird heute anstelle der Religion genutzt, um Geschichte durch Kulturmarxismus zu ersetzen. Die Verblendung eines Teils der Menschen wird so forciert, dass ein Aufwachen aus dieser Verblendung unmöglich gemacht wird. Falls dann einer wirklich mal die Augen öffnet, um zu sehen, werden die ihm mit der Anschuldigung, Nazi oder Rechtsextremist zu sein, wieder verklebt. Die Kreise, die das zieht, werden immer brisanter und absurder. Söder geht da schon wieder einen Schritt in eine Richtung, die mehr als gefährlich ist. Zitat ” Söder hatte auf „Frontal 21″ gesagt, dass es sogar unter Ärzten Impfgegner gebe. Die vertreten die Meinung, dass man Kinder nicht impfen dürfe und stellten sogar „Unbedenklichkeitsbescheinigung“ aus. Nicht nur bei neuen, sondern sogar erprobten Impfstoffen. Das sei „hochgefährlich“, und Söder ist „der festen Überzeugung“: Da müsse man nochmal debattieren, „auch die jeweiligen Ärzte-Organisationen, ob das überhaupt vertretbar ist“ und jemand dann „tatsächlich diese normale Zulassung als Arzt haben kann, wenn er grundlegende medizinische Erkenntnisse ignoriert“, den Patienten sogar zu dessen Schaden berate. Damit verletze er den medizinischen Eid.” Hört euch mal an, was Serge Menga zu Black Lives Matter zu sagen hat.
      https://www.youtube.com/watch?v=4P8WRD6tHuE&feature=youtu.be

    • frau merkel hat nur noch diesen sommer die möglichkeit ihre völlig überzogenen coronamaßnahmen/tragen einer feinstaubmaske/tanzverbot usw. heimlich, unter gesichtswahrung, verschwinden zu lassen, denn wenn im herbst die grippesaison losgeht werden in deutschland nur noch chinesische verhältnisse herrschen—man kann nur hoffen, dass mutter natur sich bis dahin etwas einfallen lässt um der tyrannei ein ende zu setzen, z.b. einen virus der jegliches übergewicht bevorzugt, dann fallen fast alle politiker in diese risikogruppe, außer die schlanken wie z.b. die frau künast

  3. Die Frage ist was sie 2011 schon wussten, um für einen Comic 86000 Euro zur Verfügung zu stellen? Erscheint immer wahrscheinlicher, dass diese ganze Chose geplant war, um Dinge durchzusetzen oder zu beschleunigen, die unter “normalen” Bedingungen einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen hätten. Der Politmafia ist alles zuzutrauen, sogar vorsätzlich das Leben der eigenen Bevölkerung aufs Spiel zu setzen https://www.luzernerzeitung.ch/international/massensterben-pharma-mafia-und-ende-der-demokratie-eu-warnte-in-sci-fi-comic-schon-vor-jahren-vor-horror-pandemie-ld.1222367

    • Heidi.
      Wenn Dummheit schreien könnte,
      dann wären schon alle Trommelfelle geplatzt!!

      Natürlich liegt den Ganzen ein Plan zu Grunde,
      das habe ich schon vor sechs Monaten gewusst!
      P.S.
      Was dieser Bayrische Bierzelt Napoleon losgelassen hat
      spricht Bände!

      • Wolfgang, er ist Franke und FJS würde sich im Grab drehen wie ein Hubschrauberrotor, wenn er sehen könnte, was aus “seinem” Bayern geworden ist. Der hätte diesen Möchtegern-Politiker mit einer Handbewegung zurück nach Franken geschickt.

      • Aus einem Newsletter, den ich heute bekommen habe Zitat “Aus einem Entwurf der Fraktionen für den zweiten Nachtragshaushalt 2020, der Mitte der Woche im Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen wurde, geht hervor, dass alleine bis zum Jahresende 2020 knapp 20 Millionen Euro in Verlage fließen sollen. Die investierte Gesamtsumme soll sich auf knapp 220 Millionen Euro belaufen. Offiziell sprechen die Regierungsparteien von einer „Förderung der digitalen Transformation des Verlagswesens zur Förderung des Absatzes und der Verbreitung von Abonnementzeitungen, -zeitschriften und Anzeigenblättern“. Die zur Verfügung gestellten Mittel sollen helfen, den Erhalt der Medienvielfalt- und Verbreitung in der Bundesrepublik zu sichern und den in die Kritik geratenen Journalismus zu stärken. Welche Verlage genau profitieren sollen, ist jedoch nicht genauer definiert. Es liegt die Vermutung nahe, dass regierungskritische Blätter leer ausgehen könnten und gerade Zeitungen wie die taz oder Frankfurter Rundschau, welche gerne linke Hetze gegen Polizisten verbreiten oder von „Alman-Kartoffeln“ sprechen, profitieren werden.” So viel kann man gar nicht fressen, bei denen kann man auch ohne fressen.

    • Anton, wenn man draufklickt heißt es “Der Nutzer hat beschlossen, diese Seite zu verbergen”. Anscheinend hat er seine Gründe dafür gehabt.

  4. Der Oligarch Soros hat seine Wahlspende zum US Wahlkampf noch einmal verdoppelt, damit sicher sein von ihm und den anderen Finsterlingen gesteuerter Präsident dem US Volk vor die Nase gesetzt werden kann.
    Prompt hat Miley Sirus und andere Proporzgrößen, wie dem eierlosen Boss, die für Geld auch ihren Vater erschießen, böse Sprüche gegen Trump losgelassen.
    Die unhaltbare Nichtkriegsfront ist nämlich unerträglich für die Konten der Massenmörder, wie Bush, der neuerdings mit dem senilen und komplett korrupten Demokraten Biden eine Symbiose eingeht, denn man sieht sich ja sowieso in der Hölle wieder.
    Auch bei uns kommt die Gefahr von rechts, wie im Straßenverkehr und die Mutti hat Kraft ihrer Wassersuppe verfügt, dass das Pack weiterhin Masken zu tragen hat, Begründung Fehlanzeige. Das gilt auch dauerhaft für den öffentlichen Nahverkehr, den aber niemand aus Scham ernsthaft praktiziert. Manche glauben offenbar, es gibt Hilfe von außen- nein, wenn Deutschland untergeht, tut es das alleine, ist wie beim Sterben, bei dem neuerdings auch immer das Coronavirus schuld ist. Wieder nein, schuld ist alleinig die Bundesregierung für lockdown und Niedergang, kein Virus.
    Wie die Bundesbande, die Systempresse und Systemparteien das Virus herbeibeschwören für ihre schöne Diktatur, sie werden sich dafür, hoffentlich im diesseits, dafür verantworten müssen.
    Die nächste Welle soll ja demnächst, vielleicht morgen, gezündet werden, wie sonst soll frau ihr Oligarchensystem weiterführen können zum Nutzen einiger weniger. Da ist es auch egal, was das alles kostet, genauso wie die Geldschwemme nach Corona, die Schose bezahlt eh dieses Dreckspack. Aber das Politiktheater geht weiter, wie sich die Welt auch ohne diese Satanisten weiter dreht, die natürlich auch nur mit Wasser kochen, in dem wir alle allerdings sitzen.

  5. wenn die coronagläubigen merken dass sie unnötig gelitten haben/selbstisolierung/nasskalter sommerurlaub/permanente angst vor ansteckung usw. könnte auch bei denen ausnahmsweise ein lichtlein aufgehen und eine revolte gegen die völlig überzogenen coronamaßnahmen, so wie jetzt auf mallorca/ballermann einsetzen

  6. was erwartet man denn von der heutigen jugend, das gab es noch nie in der gesamten menschheitsgeschichte, dass man wegen einem grippevirus der jugend das tanzen verbietet, vor allem ist keine lockerung der coronamaßnahmen in sicht d.h. die jugend darf u.u. für mehrere jahre nicht mehr tanzen gehen—das ist eine offensichtlige/unverantwortliche steilvorlage der regierung und provoziert gerade zu einem aufstand der jugend

    • Wohl kaum, der Jugend soll nicht das Tanzen, viel mehr das Antanzen, also die Lust auf natürlichen Sex vergehen. Wo keine Fortpflanzung, da keine Vermehrung, um bei der Reduzierung der Weltbevölkerung an der richtigen Stelle anzugreifen.
      Die Jugend wird auch nicht dagegen aufstehen. Die steht ja schon nicht mal mehr auf, wenn der Magen knurrt. Wichtig ist nur noch, den Influencern an den Lippen zu hängen, um vor lauter Neuigkeiten mächtig alt auszusehen.

      • merxdunix, zum Großteil wissen die noch nicht mal, dass Influencer auf deutsch “Beeinflusser” heißt. Sie lassen sich gerne beeinflussen und merken nicht einmal, wie sie hinter die Fichte geführt werden. Aber da scheint Hopfen und Malz verloren, hauptsache “Party”. Da kann man nur sagen “wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur auf”, obwohl, wir haben heute schon die Demokratur ohne das es große Wellen schlägt und die Daumenschrauben jeden Tag ein bisschen fester angezogen werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*