Merkel erhält überragenden Architektur Preis

Merkel erhält überragenden Architektur PreisBad Ballerburg: Merkel ist nach kurzer Unterbrechung wieder das strotzende Fettauge auf der faden Gesundheitssuppe, die derweil regierungsamtlich für die Deutschen im Robert Kochstudio geköchelt wird. Merkels Verdienste sind einfach unbeschreiblich, um nicht zu sagen himmelschreiend. Selbst dem gebildeten Beobachter fehlen einfach nur noch die Worte. Das will schon etwas heißen. Besonders wenn es wer schafft den gesunden Menschenverstand derart zu beleidigen bzw. ad absurdum führen. Fachleute neigen spontan dazu, die anhaltende Situation als eine propagandistische Meisterleistung zu würdigen.

Für letzteres sprich nicht nur der Doktor Titel der Angela Merkel in Physik. Vielmehr sind es ihre weniger bekannten und tiefergehenden Kenntnisse im Bereich Agitation und Propaganda. Diese Kenntnisse erwarb sie sich parallel zu ihrer Physik-Ausbildung, als getreuliche Schülerin innerhalb der FDJ. Niemand konnte vorhersehen, dass letztere Kenntnisse für sie bzw. für das Wohlergehen einer ganzen Nation noch einmal von so bahnbrechender Bedeutung sein sollten. Was kann man alles mit Agitation und Propaganda anstellen?

Das kollektive Stockholm-Syndrom

Bei genauerer Betrachtung muss man feststellen, dass es ausgerechnet Agitation und Propaganda vermag, eine ganze Nation dem sogenannten Stockholm Syndrom anheimfallen zu lassen. Das Phänomen selbst ist hinlänglich bekannt. Es beschreibt, wie sich die Gepeinigten mit ihrem Peiniger gemein machen und ihn am Ende auch noch in Schutz nehmen. Bislang hatte man das auf Staatsebene noch nicht ausprobiert. Unter Merkel hat sich das nun geändert und der durchschlagende Erfolg gibt ihr Recht. Das funktioniert heute sogar im großen Maßstab. Dazu muss man sich nur anschauen, wie bemüßigt die Menschen sind, ihre Mitmenschen anzuzeigen, sobald sie sich nicht an die wohlmeinenden Lautsprecherdurchsagen der Regierung halten. Bravo!

Was das Stockholm-Syndrom allerdings nicht erklärt, ist die Motivation, die die Peiniger bewegt die Gepeinigten derart leiden zu lassen. Dieses Rätsel ist zur Stunde auch unter Merkels Peinigungs-Regentschaft noch vollständig ungeklärt. Verschönerungstheorien folgend, hier einfach nur einen sogenannten NWO-Putsch gegen die Menschheit vermuten zu wollen, ist mindestens so abwegig wie die Offenbarung des Johannes (Apokalypse). Sowas ist einfach nichts für schlichte Gemüter und passt auch nicht zur aktuellen Propaganda des Merkel-Regimes, die logischerweise andere Kulissen verwendet, um die Massen bei der Gesundheitsstange zu halten:

Renaissance der potemkinschen Dörfer

Merkel erhält überragenden Architektur PreisUnd der vorherige Videobeitrag ist beachtlich. Er beruht tatsächlich auf Zahlenmaterial des Robert Koch Studio. Er lässt ein wenig erahnen worum es hier geht. Es sind die grandiosen potemkinschen Dörfer, die uns die Merkel-Junta völlig uneigennützig errichtet, um den Status quo, aus welchem Grunde auch immer, noch auf unbestimmte Zeit ausdehnen zu können. Demzufolge darf man davon ausgehen, dass eine ganz andere Agenda hinter den Maßnahmen steht, die man uns allerdings nicht erkennen lassen möchte. Daher ist es so wichtig, diese Fassaden, solange als irgend möglich aufrecht zu halten, um einfach die Masse Mensch im Stockholm Syndrom verharren zu lassen, was vornehmlich dem Eigenschutz der Regierung dient, damit diese nicht versehentlich weggefegt wird.

Merkel erhält überragenden Architektur PreisUnd wer es in dieser Zeit schafft, in diesem Umfang potemkinsche Dörfer zu errichten und aufrecht zu halten, dem gebührt zwingend ein herausragender Preis für Architektur … zumindest für politische Architektur. Ein derartiges Lügenkonstrukt hat es seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr gegeben. Der Preis für die Merkel-Junta ist um so zwingender, je länger diese Fassenden erhalten werden können.

Man könnte auch sagen, der globale Test zur Abschaffung von Freiheiten und Grundrechten ist nicht nur in China gelungen. Wir können uns diesbezüglich selbst auf die Schulter klopfen und endlich zu China aufschließen. Oder andersherum, jetzt fallen zumindest schon mal die meisten Kritikpunkte an China weg, weil wir selbst nicht anders sind. So kann die Welt etwas einheitlicher, unter quasi Diktatur-Bedingungen weiter zusammenrücken. Also, da sind wir alle gefordert zu überlegen, ob das nicht viele weitere Preise für die Merkel wert ist. Weiterhin sollte jeder Mensch für sich selbst überlegen, wie lange er noch in Stockholm verweilen möchte.

Merkel erhält überragenden Architektur Preis
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2603 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

65 Kommentare

  1. Die wohl gefährlichste Seuche, sitzt Gut Allimentiert
    und vollgefressen im Bundestag!
    Es ist ungeheuerlich, wie es diese Politischen Hilfsschüler
    geschafft haben ein ganzes Volk einzusperren und nebenher
    noch die Wirtschaft nachhaltig zu ruinieren!
    Der Gipfel der Abartigkeit ist aber, sich noch hin zu stellen
    um Sich als der Retter, eines von Ihnen inszenierten Theaters
    zu präsentieren!
    Das wird nur noch durch UNS übertroffen!!
    Wir haben wahrscheinlich vergebens zu Ostern Unsere Eier gesucht.
    Hätten Wir Die gefunden, währen die Hilfsschüler im Bundestag
    das kleinere Problem!

  2. Neben ihren 17 Ehrendoktortiteln wird sie jetzt auch Ehren-Trümmerfrau.
    Die Geschichte muß nun nochmal umgeschrieben werden.
    Auch darin sind wir Weltmeister.
    Eine einfache Übung.
    Wissen wir.

  3. Es wird immer mehr offenbar, dass der ganze Kram nur ein Test war und immer noch ist. Ein “historisch einmaliges Experiment”, um es einmal mit den Worten des Prof. Mounk vom 21.02.2018 zu sagen.

    Je länger das Experiment dauert, um so mehr kommen die Nutznießer dieses Tests ans Tageslicht. Das ist ja schon einmal ein Vorteil.

    Und die Corinna wird nun mit ziemlicher Sicherheit so lange aufrecht erhalten, bis alle notwendigen Gesetze verabschiedet sind, die notwendig sind, damit man so etwas wie eine Corinna nicht mehr braucht. Oder bis großflächig die Laternenorden am hanfenen Bande verliehen werden.

    Keine der genannten Möglichkeiten macht wirklich Freude. Haben wir noch eine dritte, vernünftige Alternative?

    • Klingelton?,
      klar haben wir eine Alternative: Bei Qpress lesen oder kommentieren, sich dabei auf die schönen Dinge beschränken und erstaunt zusehen, wie Leute, die bisher alles richtig gemacht haben, auch jetzt noch bloß nichts falsch machen wollen.

      • Nur Ansichten hier auszutauschen reicht nicht.
        An dieser Stelle sonst gezielt unterdrückte Tatsachen zu ergänzen auch nicht.
        Das alles passiert nur in einer “Meinungsblase”.
        Hier zwar einer recht großen, – trotzdem genügt es nicht.
        Man sollte es nicht mit dem Zustand “isolierte Blase” bewenden lassen,
        sondern versuchen den Zustand zu ändern.
        Von “Blase” zu “Hefe” und den Gärprozeß beschleunigen.
        Ein Gärprozeß findet nämlich in der Gesellschaft zweifelsfrei statt.
        Wie diesen beschleunigen?

        • Die Lösung “Mistgabel” scheint mir suboptimal, denn
        das Recht zu prügeln, hat sich der Staat monopolisiert.
        Außerdem ist Gewalt nur ein Mittel der geistig Schwachen.

        • Aber man kann auch schreiben.
        Nicht Leserbriefe an die Mainstream-Medien,
        Die werden wegmoderiert, wenn sie (wem?) nicht passen.
        Auch nicht an unsere sogenannten Volksvertreter.
        Dort werden sie nur professionell entsorgt.
        Wie die Ersatzbefriedigung Bettelbriefe (Petitionen).
        Aber es gibt sinnvollere Zielgruppen.
        Kürzlich ein Artikel eines Hochschulprofessors im Tagesspiegel.
        Einem Bekannten gefiel darin etwas nicht.
        Aber er schrieb nicht an das Printmedium, sondern an den Interviewten.
        Und erhielt eine vernünftige Antwort,
        die ihm in seiner Sache etwas weiterbringt.

        • Eine weitere Möglichkeit die parallel verfolgt werden kann:
        Die ganzen Säue die durch das Dorf getrieben werden, haben ja einen Zweck:
        Das Geld (letztlich die Lebensarbeitskraft) der Bürger zu ergattern,
        sie zu (natürlich modernen) Sklaven umzufunktionieren.
        Finanzströme kann man auch kappen.
        Auch die aus dem eignen Geldbeutel.
        Eine “Achillesferse” des Herrschaftssystems ist ihr Werkzeug Meinungslenkung.
        Diese ideologische Fessel der Bürger wird von ihnen selber bezahlt.
        Warum noch?
        Die Verfassung bzw das Grundgesetz verneint ausdrücklich jede Hinderung bei der Beschaffung allgemein verfügbarer Informationen.
        Und zwar im Art 5.1 GG, das ist nach Art. 19 GG ein unantastbares Grundrecht.
        Wir sollten wissen:
        Wer lesen kann, ist schwer im Vorteil.
        Die einzige Ironie: in diesem Artikel des GG wird auch den Mainstreammedien die Freiheit unbegrenzt zu lügen zugesprochen.
        Die Mainstreammedien machen von ihrem (eingebildeten?) Recht Gebrauch.
        Wir sollten auch unsere Rechte in Anspruch nehmen.
        Und zwar alle.

        • Tabascoman,
          wo Rechte, da auch Pflichten, weshalb Rechte eingeräumt werden, um Pflichten zu erfüllen. Wir sollten daher nur die uns dienlichen Rechte einfordern, sodass wir auch nur die allgemein nützlichen Pflichten zu erbringen haben. Das gilt ganz besonders für den Zugang zu Informationen, die gerade deshalb zurückgehalten werden, damit man sie sich erkämpft. Aber gerade dieser Kampf ist die Pflicht, die man für seine Rechte zu erbringen hat. Wir sollten daher gut abwägen, welchen Rechten wir nachlaufen, denn der Preis dafür ist meist höher als der Wert, was insbesondere für Informationen gilt.
          Wer mit seinen Geheimnissen Wucher betreibt, sollte sie sich besser sonst wohin schieben, als dass man sich dafür lang macht. Am Ende gibt’s dafür eh nur die Katze im Sack.

        • @Tabascoman
          Klar hast du Recht, ich stimme dir da voll zu: es muss was passieren, nehmen wir doch unsere Rechte wahr (die gerade jetzt in aller Seelenruhe beschnitten werden), aber wo landen dann letztendlich unsere Briefe? Sie dringen nicht mal zu dem Adressaten hin. Meine alleinstehende Tochter mit kleinem Kind, die gerade jetzt um ihren “nicht systemrelevanten“ Arbeitsplatz bangen muss (länger als die bisher genehmigten 2 Monate wird ihr AG sie nicht auf Kurzarbeit lassen können und sie erhält keine Notbetreuung für ihr Kind), hat schon an alle bekannten und unbekannten (recherchierte) Stellen verzweifelte Briefe und auch Emails geschickt sowie persönliche Vorsprachen gehalten. Es NÜTZT NICHTS, ABSOLUT GAR NICHTS!!!! Alle Angesprochenen verstecken sich hinter den Weisungen von “ganz oben“ und dorthin gelangt kein Brief von verzweifelten Menschen. Das stört beim Regieren.
          Der gestrige “Offene Brief an die deutsche Ärzteschaft“ von Ernst Wolff in der Tagesdosis von KenFM ist sehr aufrüttelnd und ich kann nur empfehlen, ihn mal zu lesen.
          Und vielleicht erreicht er ja auch ein geneigtes Politikerherz- aber wie schon ein Kommentator feststellte , KenFM habe ja eine viel größere Reichweite als er, nur ein Einzelner .

          • Ja, es ist richtig, bisher nützte alles Schreiben nichts. Die derzeitigen Entscheidungsträger haben sich abgekoppelt und abgeschirmt. Es ist wirklich zum verzweifeln. Für die meisten ist leider Schreiben an die Richtigen eine der wenigen Möglichkeiten. (Gilt auch für mich, ich werde/muss da etwas mehr tun. Mal sehen was mir sonst noch einfällt.)

  4. Die Politik sollte gemischt christlich-konservativ, rechtskonservativ und ökologisch sein. Zudem muss die Kirche charismatisch erneuert werden. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).

    • Lieber Christ343, dieser Satz:
      >>> Die Politik sollte gemischt christlich-konservativ,
      findet sich stereotyp in all Deinen Kommentaren wieder, das bekommt Spam-Charackter.
      Wie wäre es denn, wenn Du im Rahmen deiner Beteiligung etwas mehr Hirnschmalz hier investieren würdest.
      Da der Satz ja schon hinreichend die Runde gemacht, können wir den künftig auslassen … was meinst Du dazu?

  5. Der Plan der Verschwörung stellt sich immer erst hinterher als ein solcher heraus, wie bei 9/11 als Ausgangspunkt für den Terror gegen unliebsame Staaten und zur Sicherung der Rohstoffe im Nahen Osten. Irgendwie ist das kein Thema mehr, obwohl die false flag bewiesen ist, aber die Millionen Tote sind nunmal tot (frei nach Mutti).
    Ob nun Mondlandung oder die neuen Nazis es ist immer eine Lüge die Ausgangsbasis, den Menschen ein X für ein U vorzumachen, wie die Extinction Rebellion, die im Übrigen den gleichen Gruß ausüben, wie die Menschen in Orwells 1984.
    Die Mutti ist nur noch da, weil niemand gewissenloser ist, auch wenn sie sich nur noch so durchs Amt zittert.
    Nur sie weiß, wann die Gatesshow/WHO vorbei ist, aber vielleicht auch nicht und sie weiß auch, dass das mit einem Virus nichts zu tun hat. Der Spuk ist vorbei wenn genug Schaden angerichtet wurde und die Verzweiflung groß genug geworden ist. Ja, es ist eine Rebellion von oben für die totale Kontrolle der Menschen like 1984, weil die Masse zwar dumm ist, der einzelne aber eben nicht. Die Folgen des lockdown werden verheerend sein und keine wird mehr die Ursache kennen, aber wie verherrend hängt von den Menschen selbst ab und ihrem Mut und Widerstand, also von uns allen, den Verschwörungstheoretikern.

    • @ Christ 343, dann bemühe Dich doch gleich mal und mache eine Zusammenfassung von dem hier:

      https://youtu.be/H338-NOEonw

      Das einzig charismatische was die Kirche zu einer Erneuerung bräuchte wäre Wahrheit & Liebe.
      Du kannst ein leuchtendes Beispiel dafür sein, …nur Mut. Ich freue mich mit Dir, Jesus Christus freut sich bestimmt auch, wenn Dein Geist sich als ein Leuchtturm der Wahrheit zeigt, der Liebe und des Respekts.

      • @ WiKa
        Danke für den Artikel.
        Zitat:”Weiterhin sollte jeder Mensch für sich selbst überlegen, wie lange er noch in Stockholm verweilen möchte.”, …das Problem scheint zu sein, dass Stockholm in den Köpfen der meisten ist, und die meisten Menschen davor Angst haben, dass in ihrer Stadt im Kopf (Stockholm) auch die Pandemie ausbricht. Vor lauter Schutzzonen und Tele-Visionen verlieren sie sich auch noch in einem Labyrinth von potemkinschen Dörfern im eigenen Kopf, und die Eier -von Ostern- finden die multiplen Persönlichkeiten
        als Dorfbewohner zudem nicht mehr.
        Was kann helfen?
        Christ 343 hätte da einen Vorschlag in der Ansagen-Schleife:
        “Die Politik sollte gemischt christlich-konservativ, rechtskonservativ und ökologisch sein. Zudem muss die Kirche charismatisch erneuert werden. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).”, …klingt das nicht auch nach Stockholm-Syndrom?
        Vielleicht spielt auch toxoplasma gondii eine wichtige Rolle dabei, wie es hier sehr gut erklärt wird:
        https://www.imageberater-nrw.de/selbstzerst%C3%B6rung-durch-toxoplasma-gondii-ein-parasit-manipuliert-unser-gehirn/

        Was kann uns wirklich helfen? Um wieder gesund im Kopf und im Herz zu werden, um wie William Wallace in ‘Braveheart’ Mut und Klugheit, in Freiheit, wieder zusammen-zu-bringen?
        Ist es ein Anfang, wenn wir die Verantwortung für unser Leben nicht mehr auslagern? Wenn wir zwischen unseren Angelegenheiten und denen der Welt im Aussen wieder klar zu unterscheiden wissen?
        Wer bin ich? Wer sind wir? Was ist unsere Angelegenheit? Haben wir Menschen – zusammen -endlich wieder ein gemeinsames Ziel?

  6. Es gibt quasi nur noch Autoritätsmitläufer, die aufgrund übertriebener Fürsorglichkeit schon in ihrer frühkindlichen Entwicklung zur Unfähigkeit konditioniert worden sind, jemals eigene Entscheidungen zu treffen und unbeeinflusst nach eigenen Lösungen für sich zu suchen. – Mami war immer sofort da, und so haben sie nie gelernt ihren Arsch alleine aufzurichten.
    Im späteren Leben fehlt die entscheidende Software im Kopf, und es bleibt die Sucht nach permanenter Fremdbestimmung als Schwarmtierchen.

    Um aus Menschen Zombies zu machen, muss man dem Staat nur seine Kinder überlassen, damit man selbst malochen kann, und sich Dinge kaufen zu können die man eigentlich gar nicht benötigt, und um damit Leuten zu imponieren, die man überhaupt nicht mag – Man spürt die Gefahr dieses Teufelskreise, aber kaum einer hält kraftvoll dagegen.

    So kommt es, dass man zwar weiß was Merkel für eine Tussi ist, aber skurriler Weise wird sie als Leitkuh gewählt. Stockholm Syndrom pur!

  7. Ach ja, “Wir können uns diesbezüglich selbst auf die Schulter klopfen und endlich zu China aufschließen.”- es ist so hanebüchen, dass China nun unser großes Vorbild sein soll und dieses vom Großteil des Volkes unwidersprochen hingenommen wird, dass man mit Fug und Recht ein ausgewachsenes Stockholm- Syndrom diagnostiezieren darf! Apropos Stockholm: Schweden ist mit seiner relaxten Handhabung des aufgeblasenen Virus genauso weit, wie die Länder mit extrem regiden Maßnahmen und die Systempresse kommt schon mächtig ins grübeln:”Obwohl es keinen Lockdown gibt, ist die Zahl der registrierten neuen Corona-Infektionen auch in Schweden rückläufig. Wie ist das zu erklären?” So Welt und Spiegel ganz verwirrt.
    Dass in China die oberste Führung nur aufgehört hat, zu messen, könnte doch ebenfalls nachahmenswert für unsere Politclowns sein! Davon wollen die aber nichts wissen und kumulieren in aller Seelenruhe die Zahlen der Infizierten weiter nach oben, anstatt diese regelmäßig um die Anzahl der Genesenen zu bereinigen. Wir alle hier wissen, warum- nur so bleibt das Land in Schockstarre und kann dann später der Zwangsimmunisierung zugeführt werden. Bill Gates hat gestern schon frohlockend verkünden lassen, dass der Zeitpunkt der Rettung der 7 Milliarden nicht mehr fern ist.

  8. Mit dem Corona- Hype kann man wundersame Wachstumsraten erreichen, vom Zwerg zum Scheinriesen. Ob Söder, die Allmachts“mutter“ oder CDU, die ja enorm in den Sonntagsumfragen zugelegt haben- das Volk will den starken Macher- obwohl der doch eigentlich der Verursacher seiner Repressalien ist. Selbstbetrug ist eine angenehme Sache.
    In einigen Berichten wird auch kumuliert, aber meist werden die Zahlen der bereits insgesamt Infizierten und Toten für die Berichterstattung und Begründung für die Gefährlichkeit des Ganzen herangezogen. So mein persönlicher Eindruck, liebe Heidi.

  9. So, ihr Vögel aus Berlin – jetzt ist Schluss mit lustig

    https://politikstube.com/so-ihr-voegel-aus-berlin-jetzt-ist-schluss-mit-lustig/

    Am schlimmsten ist da der‚ `Wir gehen davon aus‘ Virologe Wieler vom Robert Koch Institut.

    Auf Pressekonferenzen beantwortet er fast alle Fragen mit ‚Wir gehen davon aus‘.

    Herr Wieler, ich sage Ihnen mal was… Ich gehe davon aus heißt: Es könnte sein, ich weiß nicht, vielleicht, evtl., möglicherweise und und und. Mit anderen Worten: Sie haben keine Ahnung. Was aber viel schlimmer ist, mit ihrer Inkompetenz verbreiten Sie eine Panik unter der Bevölkerung ,das eigentlich bestraft werden müsste.

    Sie und Ihre Kollegen waren es, die uns vor 5 Wochen vermittelt haben, dass man möglicherweise mit einer Million Toten rechnen müßte. Wenn es etwas milder laufen würde, wären es immer noch um die 100.000 Tote.

    Sie haben uns vermittelt, daß sich 80 % der Bevölkerung infizieren könnte. Sie waren es, die gesagt haben, unser Gesundheitssystem muss entlastet werden. Wir haben nach 5 Wochen Panik, in den Krankenhäusern in Bonn und im Rhein Sieg Kreis, sage und schreibe 9% Intensivbetten belegt. In anderen Krankenhäusern ist es nicht viel anders. Da sind auch noch Patienten dabei, die aus Italien eingeflogen wurden. Respekt Herr Wieler und ihr Wissenschaftler. Das nenne ich mal eine Trefferquote. Schämen Sie sich eigentlich nicht??

    Und jetzt nenne ich Ihnen noch ein paar Argumente, die dieses Handeln absolut und in keinster Weise rechtfertigen.

    ▶ Es steht fest, daß die Todesfallquote etwa bei 0,37 % liegt. Sie Herr ‚Ich gehe davon aus Wieler‘ haben uns eine 10 % Quote eingeredet.

    ▶ Jede Influenza auf der ganzen Welt ist bisher dramatischer verlaufen als dieser Corona-Virus

    ▶  Professoren die Todesfälle obduziert haben, haben festgestellt, dass viele mit Corona infiziert, aber nicht an Corona gestorben sind. Hinzu kommt, daß alle erhebliche Vorerkrankungen hatten.

    ▶ selbst wenn man durch diese verheerenden Maßnahmen 2000 oder 3000 Menschenleben gerettet hätte ( vielleicht auch nur für eine kurze Zeit), steht es in keinem Verhältnis, hunderttausende Existenzen zu vernichten.

    ▶  bei der Influenza 2018 haben Sie vom RKI 338.000 Infizierte gemeldet, mit 45.000 Krankenhausbehandlungen und 25.000 Toten. Da war nicht ein Krankenhaus überlastet. Selbst 2019 waren es 180.000 Infizierte mit 18.000 Krankenhausbehand-lungen. Das sind Zahlen von Ihnen Herr ‚Ich gehe davon aus Wieler‘ und da wurde nichts unternommen.
    Wer ein bißchen rechnen kann muss doch merken, daß die Zahlen beim jetzigen Corona Virus wie Hohn klingen.

    ▶  es wird dramatisch davon gesprochen, dass man den Geschmacks -und Geruchssinn zeitweise verlieren kann. Gehts noch??? Bei jeder Erkältung oder Grippe ist bei mir der Geschmacks -und Geruchssinn weg. Also was wollt ihr uns mit diesem Quatsch sagen??

    ▶  in Schweden ist fast alles offen und die Quote ist nicht unwesentlich höher als bei uns. Komisch oder??

    Aber genau ihr schlauen Wissenschaftler und Politiker wolltet denen ein schlechtes Gewissen einreden, damit Sie auch so fatal falsch handeln wie ihr.

    ▶  was passiert eigentlich bei der nächsten Influenza ( die definitiv kommen wird ) hier im Land? Macht ihr da den Laden wieder dicht??

    Frau Merkel, jetzt mal zu Ihnen. Sie waren es, die uns vor 5 Wochen gesagt hat, dass man bei einer Verdoppelung von 12 – 14 Tagen wieder langsam zur Normalität zurückkommen könnte. Wir sind heute bei einer Verdoppelung von 25 Tagen und nichts ist passiert.

    Wissen Sie was ich von Ihnen und Ihren anderen Wichtigtuern halte?? Absolut nichts. Ach so, bevor es in Vergessenheit gerät, Ihr Vogel aus Bayern, mit Namens Söder, der jetzt den harten Hund in seinem Land spielt, der war es doch, der sein Volk am 16.03.2020 noch zur Wahlurne gejagt hat, um einen Tag später den Katastrophenfall auszurufen. Unfassbar!!!!

    Sie genehmigen, dass 80.000 Osteuropäer in unser Land kommen um die Ernte zu retten und ihrem eigenen Volk verbieten Sie, sich mit der eigenen Familien zu treffen. Absolut peinlich und erniedrigend. Von der Flüchtlingspolitik will ich gar nicht reden. Sie sind es, die dem eigenen Volk pausenlos Backpfeifen verteilt.

    Und jetzt zu denen, die laut aufschreien und sagen, in Italien, Frankreich, Spanien und in den USA sterben so viele Menschen. Ganz einfach…… es sterben in diesen Ländern tagtäglich auch nicht mehr Menschen als ohne den Corona Virus….ALLES LESEN

  10. Kretschmer: „Es zahlt sich aus, dass wir… Regierungschefin haben, die das Heft fest in der Hand hat“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kretschmer-es-zahlt-sich-aus-dass-wir-regierungschefin-haben-die-das-heft-fest-in-der-hand-hat-a3217837.html

    Sachsens Regierungschef Kretschmer (CDU) findet Merkels Management der Corona-Krise vorbildlich. Zudem warnt er in einem Interview mit der “Welt”: “Unsere Waffe gegen die Pandemie ist unsere Disziplin. Die müssen wir aufrechterhalten, damit uns eine Tragödie wie in Italien erspart bleibt.”….ALLES LESEN !!

    Horst kommentiert

    “Die Menschen merken, wie kraftvoll die Kanzlerin agiert”.

    Was der Kretschmer da redet, ist ja schon fast Satire. Das Gegenteil ist richtig. Bei Merkel läuft alles wie immer:

    1. Nichts machen und schauen, wohin die Reise geht.

    2. Dann bei anderen abschauen und aufspringen und so tun als gäbe man die Richtung vor.

    3. Wieder zurück zu Punkt 1.

    Skeptiker

    Hätte diese sogenannte Regierung genug Masken gehabt so hätte alle weiter arbeiten können !!

    Man sollte sich mal ein Beispiel an Schweden nehmen, die keine Schließungen vorgenommen haben ….dort läuft seltsamerweise alles weiter !

    WARUM: Weil Coirona nichts anderes ist als die jährlichen Grippewellen zuvor an denen im Schnitt alleine in Deutschland 20.000 bis 25.000 Menschen gestorben sind !

  11. @Gerhard ja, stimmt ja alles, aber diese 3 Jahre 3 Wellen wie es im Bundesrat steht, ist die Übergangszeit Rest zu installieren und zur NWO zu machen. Wenns dann zur Machtneuverteilung in der NWO kommt, dann müssten die Aufstände her, weils nur dann überhaupt chance auf erfolg hat. Jetzt hat man Polizei Ordnungsdienste und Militär gegen sich, sagen wir Putsch klappt, dann haben wir EU auf dem Hals und die weitere halbe Welt. Feindstaaten Klauseln, wir haben Waffenstillstand keinen Frieden. Stellt euch das immer so einfach vor, machen mal eben nen Bürgeraufstand und kehren die Weg aus der Regierung. So einfach isses nicht bei derzeitiger Lage, ganz und gar nicht. Gerade hier wäre das ein Selbstgenuzit, wegen der Besatzungsstatuten. Wir sind nicht mal soverän, wir sind es nicht !!!

    ———————————————

    Das passiert wenn man im Jetstrom gezielt rumchemtrailt, das wird zum Problem und einer weiteren schlimmen Bedrohung, das ist eine REALE Bedrohung. Extremste Wasserrationierung, dann gehts Amok laufen los. Regierung freut sich. Gewaltige Ernteausfälle Bauern unter Druck zu bekommen, das die sich verschulden um Endeignet zu werden als Aufhänger. Viele fast Kredite müssen zurückgezahlt werden und die Schaffungs der Gelder wird allen Bürgern zur last gelegt. Deshalb sprach ich auch vor vielen Wochen vom Doppelbetrug am Bürger. Die Rückzahlungen stecken die sich direkt in die Private Tasche. Im Topf sind die Hilfen bis 1.4Billiarden, was davon zurückläuft wird nicht mehr wieder abgezogen, Reingewinn für die Schurken. Moderner betrügerischer Raub, müsste mans nennen. Völker haben nur Gerichtsstand untereinander, die Schurken sind mit keinem Gerichtsstand angreifbar. Siehe zb Lissabon Verträge.

    https://www.wetter.de/cms/unwetter-am-mittelmeer-spanien-saeuft-ab-4526438.html

    Wollte eigentlich nur allen mitteilen stellt Euch auf Wasserprobleme und die Folgen die da mit dran hängen, Geistig ein.

    Wir bräuchten mindestens 1-2 wochen leichten normalen Regen, weil der Boden ist durchtrocknet, bekommen wir Schlagregen, gibt es Sturz-Bäche die alles mit reißen, und Boden bleibt weiter ausgetrocknet, Grundwasserspiegel sinkt weiter.

  12. Spielen wir das durch , nur zum Spass

    – Blackout der NWO sorgen 2-3tage oder ihre Kräfte binden
    könnte durch Aufstände passieren, sind die beschäftigt
    – Lahmlegung der Überwachungen der NWO
    – einnahme Aller Rundfunkzentralen
    – Zerstörung der Salitten verbindungen
    – Stürmung der Rückzugsorte Der Regierungen
    – Müsste mindestens Europa Weit passieren, sonst rückt gleich Millitär des Nachbarlandes an. Weil ja Bündnisfall vorliegt, weil ja Deutschlands Regierung von Fremtmacht ob nun eigne Volk spielt keine Rolle, angegriffen wird.

    Das wo noch viele diesen Müll glauben und es sogar noch behindern würden, die chancen sind derzeit fast null. Dazu kommt noch, wenn die dazu kommen Gegenmaßnahmen zu starten wirds Massenmord, der NWO ist egal wer von den Bürgern zertreten wird, die meinen ja was besseres zu sein.

    Wer meint das mal eben machen zu können, der ist nen Träumer. Würde es zb Rückendeckung Russland geben oder USA ok, wäre ganz andere Sache, Aber dem ist nicht so, im Gegenteil. Die Profetieren vom Untergang Europas sogar noch.

    Es gibt Kämpfe die man gewinnen kann, aber so einen bei derzeitiger Lage, ausgeschlossen. Kämpft man erstmal viele kleine Schlachten, wenns nicht anders geht…..

    Vielleicht sehe ich das Falsch, Reichsdeutscher, machen eben Deutsche Reich von, und damit ist UNO UN Geschichte. Wäre gleiche nur mit anderem Namen was raus kommt, das lassen die Globalisten niemals zu. USA und Russen China werden niemals mitspielen. Alle Royals und Brittischen Geheimnetze müssten mitvernichtet werden, sowie Israel als Luzifer Hochburg. Würde auch einem Reset Gleich kommen, so ein Blutbad würde das.

    Es gibt eine unglaubliche MAcht die vom Volk ausgeht, “STIMMT”, aber große aber, nur wenn diese an einem Strang ziehen und nicht an 100derten, bzw sich sogar wegen Frontendenken gegeneinander richten, Es gibt nur einen Feind, das bekommt die MAsse noch nicht auf die Reihe, also wenns allen schlecht genug geht, dann werden sie umdenken, das ist die Sternstunde etwas nachhaltig zu bewegen.

    • @ Osiris
      Das, was Catherine hier sagt, weckt mein Vertrauen: https://youtu.be/s98G2BJOkKQ
      Weiterhin Erkenntnisse mit einem Rundumblick entwickeln & mit Zuversicht auf eine gute Zukunft von uns blicken, halte ich für einen Weg, der uns gut zu Gesicht steht. “When the going get’s tough, the though get going!”
      Auch für unser Land ist ein Plan entwickelt worden, auf einem Schachbrett mit mehreren Ebenen – von einem guten Team -, um uns aus der “Scheisse” zu helfen.
      Es bleibt ein dynamischer Prozess, wo wir mit unseren Gedanken und Allem was wir einbringen können, auch und besonders mit unseren Worten, Teil der Lösung sind. Wir sind jeden Tag – aufs Neue – Schöpfer im Jetzt. Der Film ‘Quantenaktivist’ mit Amit Goswani veranschaulicht das gut. Dass der Film mit seinen Aspekten nicht alle Geheimnisse des Seins erklärt, ist auch klar. Er weist aber auf die Möglichkeiten hin, die wir mit unseren Gedanken, unseren Worten und unserem Handeln entwickeln. Der Zirkus auf der Weltbühne bleibt ein Spiegel von dem was war, was ist und sein wird von dem was wir ‘fabrizieren’ ;-).
      LG

  13. Uns Mutti ist ja genau genommen nur die oberste Verwaltungs-Kanzel-Sprecherin für die noch besetzten Nutzgebiete so ca. deckungsgleich mit Reich und BäRD.

    Nun da sie Gröfaz spielt oder spielen muss, (weiss ja keiner mehr so genau?) schimpft sie heute über Öffnungs-disskussions-Orgien.
    Ob der Spahn auch dabei ist?
    Wie ist das mit einer Domina für Schwule, geht da überhaupt was trotz anderer Öffnung(en)-Zeiten?
    Ich weiß das ist diskriminierend, aber wenn ihr wüßtet was ich sonst noch so alles bin…. na lieber nicht.
    Zur Not eben Stiefel lecken!

    Und das an dem Geburtstag des Österreichischen Postkartenmalers, welcher in Durchhalteparolen wohl noch ungeschlagen ist.
    Der Chef der Verwaltungsgebiete Donald John Trump twittert am 19.04.2020 für den nächsten Tag:

    [White House News Conference at 5:45. Thank you!]

    5:45 Uhr da war doch was, irgendwie mit Polen und Lockdown!

    Da steht zwar auch irgendwo im Polenfeldzug 4:45 Uhr, aber bei der Zeitumstellerrei hin und her, fällt das wohl auch nicht mehr auf.
    Oh ihr Medien, diesen Text sehe ich auch so:
    “Bundeskanzlerin Angela Merkel: “Wir dürfen uns keine Sekunde in Sicherheit wiegen”

    Und zwar NIE-wieder!

    Friede, Freude und für Orgier gerne Eier-Kuchen!

    • Das Problem mit einer Domina für Schwule sehe ich nicht so deutlich.
      Es ist viel wichtiger, daß folgendes Fußballproblem gelöst wird:
      Es gibt ja nach Regierungsanordnung 3 Geschlechter m / w / d
      Aber nur 2 Fullballergruppen: m / w . Wo bleiben die in d einzuordnenden? 😉

  14. @Heidi die gehen aber von aus die Pandemie sei echt, dem ist nicht so, es wird nur als Grund genommen. Ändert nichts an der eigentlichen Lage.

    Ob mans nun beschönigend sieht, oder Hart und Herzlich.
    Das mit Staatschutzpflicht stimmt, nur wirds in jeder Hinsicht missbraucht für andere Nettigkeiten die wirklich laufen. Es ist nur Deckmantel….., Aufgrund vieler Tatschen bleibt kein anderer Rückschluss möglich.

    • Osiris,
      vielleicht bringt es dein Browser nicht, aber sonst ist unter jedem Kommentar ein Antwortbutton, mit dem das Kommentieren übersichtlicher wird, weil der Bezug erhalten bleibt.
      Ich hege ebenfalls ernste Zweifel an der Pandemie, aber irgend etwas geht um. So ist mir unverständlich, warum auch jetzt noch Hotspots entstehen. Nicht weit von hier hat es beispielsweise in einem Dorf mit ca. 1000 Einwohnern gleich 6 quasi auf einmal und auch recht heftig erwischt, wogegen große Gebiete kaum Erkrankte haben. Das spricht doch sehr dafür, dass Etwas absichtlich immer wieder freigesetzt wird und man es möglicherweise auf ganz bestimmte Leute abgesehen hat, weshalb sich die Politiker stärker bedroht sehen als die Bevölkerung.
      Vielleicht handelt es sich ja gar nicht um Corona, aber wer nach Viren sucht, findet idR keine Bakterien oder Nervengifte, mit denen sich’s auch ganz gut unerkannt morden lässt.

  15. Eine Frage quält mich aber doch noch: wieso sieht die Merkel auf dem Bild zum Artikel so weichgezeichnet aus? Ok, könnte jetzt kommen, es ist ja nicht die Merkel. Das allerdings würde mich beruhigen 🙂

    • Unfassbar 🙁
      Dafür sind dann genug Polizei, Autos und Benzin da. Kosten spielen keine Rolle und es ist ja auch viel leichter, die deutsche Bevölkerung an die Kandare zu nehmen und per regider Ordnungsstrafen zurück zum Gesetz zu bringen, als renitente Muselmanen, die partout ihr Freitagsgebet auf engsten Raum und möglichst dicht an dicht abhalten wollen. Schließlich sorgt Allah dafür, dass der Virus keine Chance hat. Und deutsche Gesetze, hä? Das ist doch nur was für die Schweinefleischvertilger, ganz klar!

      • Petra, dass die Polizei erscheint und die Befugnis hat, die in Artikel 13 GG grundgesetzlich geschützte Unverletzbarkeit der Wohnungen zu ignorieren, ist schlimm genug, aber dass Nachbarn wieder meinen, sie müssten andere denunzieren, lässt mich das Schlimmste befürchten. Aber es heißt ja auch “die Geschichte wiederholt sich so lange bis man daraus lernt” und ich befürchte, dass wir, wenn ich das sehe, noch mit ein paar Wiederholungen rechnen müssen. 🙁

        • Die “Patienten”, So nenne ich Die mal, haben hin
          und wieder Ausgang zum Einkaufen und lassen sich
          danach wieder Willig wegsperren!
          Sie müssen Freude daran haben vor der Flimmerkiste
          zu sitzen, hinter Bergen von Klopapier um sich die
          neusten “Kriegsberichte” von der Coronafront
          reinzuziehen! Artig und folgsam wie Sie nun mal sind,
          sind Sie sich der Großen “Verantwortung”der Volksgemeinschaft gegenüber bewusst, Andere die sich
          auf schändliche Art und Weise den Anordnungen entziehen
          wollen zur Anzeige zu bringen!
          Das hat wie Die ja wissen, schon bei den vergangenen
          Generationen einen durchschlagenden Erfolg gehabt!
          Ordnung muß nun mal sein, auch wenn man nicht versteht
          warum!

        • Heidi, ist doch klar! Und ich kann aus meinem engeren Umfeld Ähnliches berichten- Nachbarn schwärzen Nachbarn an, wenn auf dem Hof ein Auto mit einem “fremden“ Nummerschild steht. Das alles meine ich mit UNFASSBAR!

  16. Und das RKI droht unbeirrt weiter: Ohne Impfstoff wird es keine Normalität geben und auch ohne neue Fälle muss die Abstandspflicht beibehalten werden !!
    Klare Ansage- der Irrsinn geht weiter. Am besten, alle für immer wegschließen. Das Volk stört sowieso beim Regieren.

    • Petra.
      Wir stören Die nicht beim “Regieren”
      Die werden Regiert! Sie sind handverlesene Puppen,
      die an vielen Fäden hängen.
      Und mit den Wegschließen ist das so eine Sache.
      Bei Wem soll man da anfangen!? Andere sitzen schon
      in den Startlöchern und warten darauf es noch Besser
      zu machen. Je Eifriger, desto besser zahlt sich das
      für die Puppen aus.
      Ich sehe nur eine Change und Die wird wirklich sehr
      Weh tun! Der Totale Zusammenbruch dieses Perversen
      Systems, mit einen so Hoffendlich Gerechteren Systems
      und Neuanfang einer etwas besseren Welt!

      Werde Ich nicht mehr erleben.
      Aber einen Schluck Rotwein trinke ich mal auf die
      Hoffnung.
      Prost!!

    • Das sollte man sich genau anhören und die publicity-geilen Virologen,die meinen, sie hätten die Weisheit mit dem Löffel gefressen und heute ein Land in Schockstarre versetzen, endlich abservieren. Das wirft schon Fragen auf oder? Wiki sagt “Lothar Heinz Wieler (* 8. Februar 1961 in Königswinter) ist ein deutscher Tierarzt und Fachtierarzt für Mikrobiologie. Seit März 2015 ist er Präsident des Robert Koch-Instituts.” https://www.lokalkompass.de/rheinberg/c-politik/coronavirus-stephen-hawking-klaus-pueschel-und-unsere-verteidigungsarmee_a1347087

    • Sowohl Jefferson als auch Voltaire (uva..) hatten Vergleiche von Kriminellen und Politikern auf Lager. Was mit Merkel los ist, konnte man schon sehen, als sie die MWSt auf 19 % erhöhte. Sie könne sonst nicht regieren, sagte sie. Der letzte Satz kann stimmen. Sie ist dazu unfähig, Andere hätten es gekonnt. Aber alle jubelten. Auch heute noch. Ja, die Geschichte wiederholt sich.

      Zurück zur MWSt. Damals dachte ich noch “Unfähigkeit”, heute denke ich anders.
      Heute weiß ich, warum die Meinungslenker dauernd die Wörter “Rechtsstaat” und “Demokratie” aussprechen. Damit wir es glauben.
      Und Worte wie “Grundgesetz” und “Grundrechte” nie: damit wir das vergessen.

      Hitler wird als kriminell hingestellt und war es wohl auch.
      Wie wird Merkel später beurteilt?
      Und das Volk das sich Merkel gefallen ließ?
      reitschuster.de ist nicht der Einzige, der von ihr ein klares Bild hat.

    • @ Heidi,
      wenn das Merggel sich die Maske wirklich vom Gesicht reißt, dann könnte Bram Stoker – wenn er noch unter uns weilen würde – ein neues Drehbuch für besonders Hartgesotene schreiben. An wievielen Orgien und Ritualen die “Göre” aus der Uckermarck schon teilnahm, möchte ich gar nicht wissen. Dass sie zu den Satanisten – wie Obama und Hillary -gehört, wird sich ziemlich sicher herausstellen, …ich bin da zuversichtlich, denn hinter den Fassaden tickt die Uhr auch für Kohl’s “Mädchen”.

  17. Ich konstatiere: wir lassen uns also von einem Tierarzt in Quarantäne schicken, nur weil er Merkels Marionette ist, lassen uns von Merkels und ihren Vasallen die Grundrechte einschränken, lassen von denen die Wirtschaft vor die Wand fahren und bringen Menschen um ihre Lebensgrundlagen, lassen uns erzählen, dass wir solidarisch sein müssen und T-O meldet das “Groko-Kabinett will nicht auf Teile des Gehalts verzichten
    Die Bundesregierung lehnt einem Medienbericht zufolge eine Spende der Ministergehälter in der Corona-Krise nach dem Vorbild des österreichischen Kabinetts ab. “In der Bundesregierung gibt es derzeit kein solches Vorhaben”, teilte ein Regierungssprecher “Bild” auf Anfrage mit” und lassen uns nach Strich und Faden verar…en ohne das die geneigte Mehrheit aus ihrem Tiefschlaf erwacht. Der Baum der Blödheit steht in voller Blüte. Wir können dankbar sein, dass Dummheit nicht weh tut. Ich habe gestern auf Arte von 20:15 bis 23:00 die Sendungen über die Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz und damit über die totale Überwachung gesehen. AGI = Allgemeine Künstliche Intelligenz ist das Ziel der Zukunft bis zu dem Punkt, den einer der Entwickler ziemlich klar ausgedrückt hat “die Menschen werden überflüssig”. Die Anfänge haben wir bereits in China. Unsere zukünftigen Generationen können einem nur leid tun. Die Filme, die zeigen, wie Roboter und Maschinen die Welt beherrschen, sind für die keine Utopie mehr, sondern das Ziel, das sie erreichen wollen. Das Militär und hier vor allem die CIA und andere Geheimdienste haben die Finger mit im Spiel. Schaut es euch an, wenn ihr Interesse habt. https://www.rubikon.news/artikel/der-krypto-krieg und (das ist sehr lang, gibt euch aber ein paar Einblicke) https://www.academia.edu/30555164/Ohne_die_USA_NATO_Atlantik_Br%C3%BCcke_Warlords_w%C3%A4re_die_Welt_eine_friedlichere_Welt

  18. Heidi,
    danke für Deine grosse Aufmerksamkeit und Wachsamkeit.
    Wenn die geneigte Mehrheit sich in Angst versetzen lässt und das:
    “Ziel der Zukunft bis zu dem Punkt, den einer der Entwickler ziemlich klar ausgedrückt hat „die Menschen werden überflüssig””,
    glaubt, dann wird es Realität. Das Tele-Visions-Geraet bleibt ihr bestes Propaganda und Manipulations-Werkzeug.

    Was wäre unsere beste Abwehr, dass es eben NICHT soo kommt?
    Haben wir Menschen die Kraft eine eigene (Tele-) Vision von unserem Morgen zu entwickeln, …oder genügen wir uns dem Projektionsbild zu folgen und dem zu glauben, wozu unsere Gegner, wie der “Entwickler” uns ver-fuehren? Was bringen WIR endlich auf die “Füße”, damit es Laufen lernt. Ein positives Bild von unserer Zukunft, die WIR entwerfen und woran Wir dann auch glauben. Bisher lagern wir das aus, und wundern uns, dass die Macht, die wir als geneigte Mehrheit abgaben, von der Gegenseite interpretiert wird – was der olle Juncker, mit 2,5 Promille und mehr, immer noch klar in seiner versoffenen Rübe hatte und uns sogar half.
    Ein Video von Jon Levi, das ich sehr gut finde und eines von der Navy (mit der Beschäftigung gefällt sie mir am besten 😉 )

    https://youtu.be/J4cQ5JmhfV0
    https://youtu.be/zxlNxehADKQ

    • Hardy zum Glück gibt es doch noch Menschen, die dem entgegentreten. Ob es viel nützt steht auf einem anderen Blatt. Gegenüber denen, die aus ethischen Gründen die Mitarbeit verweigern, stehen Unzählige, die mehr als glücklich sind, zu ihrem eigenen Untergang und dem ihrer Leidensgenossen beizutragen. Algorithmen entscheiden über Wahlen, Gesundheitsvorsorge, Einstellungsmerkmalen, Verhalten, usw. Eines Tages wird vielleicht auch durch Algorithmen entschieden, wer Kinder haben darf und wer nicht. Algorithmen sind in der Lage bis in die tiefsten Sphären einzudringen, Fake-News zu produzieren und Menschen zu manipulieren. Ich habe gestern Abend nach 23:00 Uhr umgeschaltet, denn ich wollte wenigstens etwas Schlaf bekommen und das wäre nicht gegangen, wenn ich den Rest auch noch gesehen hätte. Die EU ist eine sich rasant entwickelnde Diktatur, EU heißt nicht umsonst Euer Untergang. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Militaer-Projekt-Maven-Hunderte-Wissenschaftler-unterstuetzen-protestierende-Google-Mitarbeiter-4050834.html

      • “Nach Mitarbeiterprotesten ist Google aus dem US-Militärprojekt Maven ausgestiegen. Der Rüstungsexperte Paul Scharre sagt: An der Zukunft des Krieges ändert das nichts.“ (zeit online “Google wird einfach ersetzt“)
        Und man glaubt ja auch nicht ernsthaft, dass das Pentagon sich von Googles Rücktritt beeindrucken ließe. Dafür ist das Geschäft zu lukrativ und genau aus diesem Grund haben sich zur Füllung dieser kleinen Lücke schon andere private Firmen angedient.
        Das wird nie aufhören…

          • Ich kann diese saarländische unlustige “Ulknudel“ nicht Ernst nehmen. Was befähigt eigentlich nur diese Frauen, ob v.d.L. oder AKK, dass sie von Regierungsamt zu Regierungsamt (Deutschland oder gar Europa) gehievt werden?? Ich weiß, dass die M. hinter diesem Politikerkarussel steckt, aber warum nur immer diese unfähigen Leute? Von Maas will ich erst gar nicht anfangen. Dahinter kann- nein muss! wirklich die Sehnsucht nach der Vernichtung Deutschlands von innen und außen (Europa und v.d.L.) stecken.
            Na,heute musste ja die AKK vor dem Verteidigungsausschuss Rede und Antwort stehen, wegen ihrer Email- Vorbestellung über einen mind. zweistelligen Milliardenbetrag. Die SPD fühlte sich ein bisschen übergangen, wird aber wohl generell nichts gegen die “Hornissen“ einwenden, ein bisschen zieren und dann wird zugestimmt. Was mich so beschäftigt- AKK hat also Ahnung von hochkomplexen Maschinen, zur Not auch noch mit Atomwaffen bestückbar. Brauchen wir auch wirklich dringend, uns wird ja immer eingeredet, dass Deutschland hoffnungslos veraltetes Kriegsgerät hat. Aber WOZU?? Reicht nicht das, was schon weltweit angehäuft wurde und wo soll dieser ominöse Feind sein, vor dem wir solche Angst haben? Na, die Mainstreamer erklären uns das schon…

    • “To achieve world government, it is necessary to remove from the minds of men, their individualism, loyalty to family traditions, national patriotism and religious dogmas.” (“Um eine Weltregierung zu erreichen, ist es notwendig, den Menschen ihren Individualismus, ihre Loyalität gegenüber der Familientradition, ihren Nationalpatriotismus und ihre religiösen Dogmen aus dem Kopf zu schlagen.” (Brock Chisholm; Erster WHO-Direktor 1948-1953)
      Lässt tief blicken oder?

      • Heidi, danke, bisher kannte ich die Zitate nur gedruckt.
        Für eine Zusammenfassung möchte ich gerne Thomas Liebl zitieren:
        “Fassen wir die Situation im Bild zusammen:
        Wir sind wie längst Erwachsene, die noch im alten Kinderzimmer wohnen, und von den lieben Eltern erwarten, dass sie alles richten. Doch diese sind längst verstorben, und die böse Stiefmutter hat sich eingenistet. Wir hängen an den alten Möbeln und Regelungen, weil wir damit heile Welt assoziieren. Doch nicht aus den Möbeln oder ihrer Anordnung (=System) kam die Behaglichkeit, sondern von der wissend-sorgenden Hand der Eltern. Es ist Zeit, das Kinderzimmer zu verlassen.”,
        Quelle:
        https://www.thomasliebl.de/wege-aus-der-krise-wie-dichtende-denker-gesellschaft-gestalten/

  19. Auch sehr hörenswert & ich stimme ihm voll zu, das Merggel war lange genug im Amt, eines Landes dessen kleine Flagge für sie – wie gefilmt – schon abstoßend ist. Ich glaube, wir sind nicht der richtige Wirt für sie, möge sie lange leben wo sie Niemanden mehr schaden kann (- warum suchen sich die eigentlich immer Südamerika aus?):

    https://youtu.be/wGj-qCArgbw

    https://petitions.whitehouse.gov/petition/angela-merkel-not-our-german-chancellor-she-deep-state-marionet-and-should-disappear

    • Sozialismus, schön warm und mit dem Geld, was sie hier abgegriffen haben und in Form von Pensionen noch weiter abgreifen, lebt es sich wie die Made im Speck ohne das sie sich mit den “aufmüpfigen Deutschen”, von denen es leider nicht so viele gibt, aber immer noch zu viele für deren Geschmack, weiter herumärgern müssen und uns trotzdem weiter verar…en können. Meldung von heute gesehen bei Twitter Zitat “Für besondere Verärgerung sorgt in der CDU, dass bei fast der Hälfte der eingereisten unbegleiteten Jugendlichen der 01.01.06 als Geburtsdatum eingetragen ist.Das Datum passt zur Altersgrenze(14 Jahre), die für den Status als Minderjähriger entscheidend ist.” Geht doch.

1 Trackback / Pingback

  1. 23.04.2020 - Zuerst die Maskenpflicht, Beruhigungsmittel Wasserwerk, Gates und Biontech - Traugott Ickeroth Blog

Kommentare sind deaktiviert.