Kriegskurs, die Grünen wollen deutsche Bodentruppen in Syrien

Kriegskurs, die Grünen wollen deutsche Bodentruppen in Syrien Trittin auf dem Weg nach Syrien qpressAlle­mal­lachen: Es gab ein­mal eine Blu­menkinderzeit, das muss so gegen Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre gewe­sen sein, da sagte man den Grü­nen nach, sie wären hoff­nungs­los ver­lorene Paz­i­fis­ten. Aber diese Zeit ist schon ziem­lich lange vor­bei, sie sind erwach­sen gewor­den und genau­so kor­rumpiert wie alle anderen Parteien auch. Genau genom­men ist der Paz­i­fis­mus bei den Grü­nen ganz elend ver­reckt, seit­dem der „Bul­len­klatsch­er“ Joseph Mar­tin Fis­ch­er (in der Gewal­tan­wen­der­szene nur kurz Josch­ka genan­nt), der Gewalt­losigkeit der deutschen Gesellschaft endgültig eine Abfuhr erteilte. Ein­vernehm­lich mit der SPD deflo­ri­erte man sein­erzeit die Bun­deswehr mit einem ersten völk­er­rechts- und grundge­set­zwidri­gen Balka­nauftritt.

Diese Num­mer sollte Deutsch­land wieder zu mehr Anse­hen in der Rest­welt ver­helfen, schließlich ist es gegenüber den „besten Fre­un­den“ von der NATO nicht beson­ders ange­sagt, untätig daneben zu ste­hen, wenn die ger­ade das ein oder andere Volk auf diesem Plan­eten zum Schutz eigen­er Inter­essen mas­sakri­eren. Teil­nahme und Teil­habe sind in solchen Angriffs­bünd­nis­sen über­leben­snotwendig, son­st läuft man Gefahr bei der Verteilung der (Aus)Beute leer auszuge­hen. Selb­stre­dend wer­den der­lei Aktiv­itäten heute als human­itäre Mis­sio­nen deklar­i­ert (niemals heißt es Krieg­steil­nahme) und so lügt man sich schon seit Jahrzehn­ten in Deutsch­land erfol­gre­ich an früher mal völ­lig klaren geset­zliche Kriegsauss­chlüssen vor­bei. Mehr Leses­toff zu den kriegerischen Wurzeln der Grü­nen find­et sich unter dem Ein­trag Josch­ka Fis­ch­er … bei [Wikipedia], und dieser neuen USA-fre­undlichen „gewalt­täti­gen Friedenslin­ie“ scheint man bis heute inner­halb der Grü­nen treu zu sein.

Wenn man aber Göring heißt, selb­st mit einem nachgeschoben­em Eckardt, dann muss wohl der Ruf nach Mord und Totschlag, beziehungsweise nach den Waf­fen irgend­wie genetisch bed­ingt sein (heute alles unter er Rubrik Frieden). Exakt aus der grü­nen Rich­tung kam kür­zlich die (Ein)Berufung der Bun­deswehr zum Syrien-Ein­marsch, wie hier nachzule­sen ist: Göring-Eckardt für UN-Mis­sion in Kobane mit Bun­deswehrbeteili­gung[Süd­deustche]. Immer­hin, bis an die syrische Gren­ze haben wir es ja schon geschafft, da ist der Rest ein Katzen­sprung. Den kön­nte sym­bol­isch der bere­its auf Kriegsp­fad befind­liche Jür­gen machen, wie oben BILDlich angedeutet. Intern geht der Slo­gan um: „Trit­ti­hn ordentlich, den Feind“!

Kriegskurs, die Grünen wollen deutsche Bodentruppen in Syrien nato_logo_nord_atlantische_terror_organisation_raubritter_moerderbanden_Angriffspack_qpressDie Bun­deswehr ist bekan­ntlich schon mit aller­hand Raketen in der Türkei vertreten. Der Ruf nach deutschen Boden­trup­pen für Syrien ist allerd­ings ein „abse­hbares” Novum, selb­st wenn zur Tar­nung noch kurzat­mig nach dem UNSicher­heit­srat … [Wikipedia] gebrüllt wird. Nur allen Beteiligten ist völ­lig klar, dass es von dort nie ein Man­dat zur Bekämp­fung der IS-Kämpfer geben wird, zumal auch ein Stopp der US-Ter­rormilizen von dort nicht bewegt wer­den kann. Der Fort­gang der ange­sproch­enen Tra­di­tion liegt auf der Hand. Die USA wird das Recht, wie immer, in die Hand nehmen und die braven Fre­unde von der NATO erken­nen auch sehr schnell für Recht, was die USA ger­ade ansagt und bombt dann eifrig mit. Das ist das Wesen ein­er funk­tion­ieren­den Fre­und­schaft.

Obschon die Grü­nen aktuell in der Oppo­si­tion sind, haben sie offen­bar den eis­er­nen Willen das Sprachrohr für die transat­lantis­chen Fre­unde zu machen. Hil­fre­ich ist dabei das Alter der Grü­nen, ihre Wäh­ler sind alle schon aus dem Bun­deswehral­ter raus, da kann man bequem über das Leben jün­ger­er Men­schen ver­fü­gen. Großer Dank von den Kol­le­gen der GroKo ist gewiss, muss man doch so nicht gän­zlich allein dem eige­nen Volk den Krieg erk­lären. Hier gilt es Geschlossen­heit im Bun­destag zu sig­nal­isieren.

Auch wenn Stein­meier den ver­meintlich Vernün­fti­gen mimt, auf das man­gel­nde Man­dat ver­weist, die Sit­u­a­tion wird schnell genug eskalieren, sodass man, wie immer, auch ohne Man­dat der UN han­deln muss. So war es auf dem Balkan, später im Irak oder vor weni­gen Jahren erst in Libyen. Die USA bombt schon eine Weile UNau­torisiert in Syrien, halt wegen der akuten Gefahr die von der IS aus­ge­hen soll. Eine Truppe übri­gens, die eben­so von „Fre­un­den“ gezüchtet wurde. Sehr geschickt, denn wie sollte man ein­fach­er an eine mil­itärische Syrien-Ein­trittskarte zu kom­men.

Kriegskurs, die Grünen wollen deutsche Bodentruppen in Syrien warum gibt es krieg die macht der Medien machtmissbrauch gekaufte MeinungDas alles geht ganz gut ohne ein solides UN-Man­dat, man ken­nt ja schließlich die böse Hal­tung der Russen und Chi­ne­sen. Zur Legit­i­ma­tion­sop­ti­mierung möchte die USA dann aber gerne die EU-Fre­unde dabei haben. Jene, die kün­ftig die Boden­trup­pen (Frontschweine) für das gemein­same Hob­by stellen. Genau da kann sich Deutsch­land kün­ftig immer weniger ver­weigern, es ist jet­zt ein­fach dran. Ok, es geht nur um eine human­itäre Mis­sion und die sind selb­st vom Grundge­setz nicht ver­boten. Der Vor­wand unter dem wir dort (mit) ein­marschieren ist völ­lig egal, kann gerne IS heißen, nur muss die Lüge dies­mal etwas stand­fester sein als die dama­lige irakische Säuglings-Brutkas­ten-Arie. Haupt­sache wir sind drin und mit dabei. Und in diesem Zusam­men­hang muss man wieder­holt die Leis­tun­gen der Grü­nen würdi­gen. Nie wieder Kriegohne Deutsch­land!

Kriegskurs, die Grü­nen wollen deutsche Boden­trup­pen in Syrien
13 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

8 Kommentare

  1. Ich finde auch trau­rig, das die Kriegs­fan­fare ständig geblasen wird. Was haben die denn gegen ein Kali­fat im nahen Osten, das ist die natür­liche Ord­nung dort.

  2. Vielle­icht erfind­en die GRÜNEN bald die grüne Atom­bombe, welche sele­tiv zer­stört und die Natur Natur sein lässt.

    Für den Indus­trie- und Tech­nolo­gi­e­s­tandort Deutsch­land wäre das doch der Hit.

    • Diese Bombe gibt es schon seit län­ger­er Zeit: die von der US in den 60erJahren entwick­elte Neu­tro­nen­bombe, die Lebe­we­sen ins Jen­seits befo­erdert, aber Bausub­stanzen und wohl auch Pflanzen (hoffe ich doch)unbeschädigt lässt.

  3. “WEISHEITEN GIBT ES NUR IN DER WAHRHEIT” Gøthe
    “Ich fordere, dass die Dummheit der Massen endlich abgeschafft wird.
    Denn nicht die weni­gen 10.000 Psy­chopa­then sind unser Prob­lem, son­dern
    die 7 Mil­liar­den Dummköpfe, die sich lieber Fußball, DSDS & Co
    reinpfeifen, anstatt sich um ihre ure­igen­sten Angele­gen­heit­en zu
    küm­mern”. (Buro Tan­ic, Mit­glied des Europäis­chen Par­la­ments)
    http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I
    über­all ist die ver­nich­tung unseres heili­gen deutschland’s frei nach
    mor­gen­tau zu erken­nen.
    møge dieser kelch durch unser rechtzeit­iges erwachen von uns abgewen­det
    wer­den.

  4. So sind die Grü­nen.
    Sie sagen “Frieden” und meinen Krieg!
    Deswe­gen müssen diese öko­faschis­ten auch bekämpft wer­den: http://www.bildungsplan2015.de/sogehtesweiter
    Man muss sich gegen diese Leute wehren (siehe Link)!
    Gin­ge es nach meinen Fre­un­den vom “Orden der Patri­oten” und mir, gäbe es längst ein Ver­botsver­fahren gegen diese Gen­der- und Pädophilien­lob­by-durchtränk­te Gauner­partei!

  5. Sie kön­nen das leicht fordern, weil sie genau wis­sen, dass sie sel­ber nicht dort hin müssen.
    Alle Grü­nen ein­berufen, dann ist gle­ich Schluss mit dieser Forderung.
    Frau Göring Eckard, gehen sie voran, ran an die Front, dann wird ihnen ihr dummes Geplap­per gle­ich verge­hen.

  6. @heinrich v. weyde , ja, stimmt, aber geht schon lange nicht mehr nur um deutsch­land.

    @Tom Orden, — , sehe ich bis­sel anders, wäre sich nicht jed­er selb­st der näch­ste gewor­den (ego gier alle facetten), hät­ten die eliten nie eine chance gehappt, aber hand aufhal­ten nach mir die sin­n­flut, kannste x,y aus der bevölkerung nehmen wür­den es genau­so machen.

    Seit dem die NAturver­bundnheit aus­ge­meißelt wurde, und ein gemein­schafts gefühl teil eines größeren Ganzen zu sein, sind alle nur noch , haupt­sache mir gehts gut, ob der nacht­bar schon ver­reckt ist egal.

    Aus diesem han­deln der masse, wurde die welt wie sie heute ist. Was
    @heinrich v. weyde schon völ­lig richtig bemerk­te. Man blendete die men­schen mit glitzer und glem­mer .….., und ihre eigentlichen unbezahlbaren werte wur­den genom­men.….., jet­zt sind die men­schen zu träge und schwach noch zu han­deln.

    beste trau­rige zb. Frieden­demos >1promile, kommt neues händy >30% , siehe zb. clicks jahou, neues i fon bricht leicht, 8mio clicks in 2 tagen.…..
    irgen­twelche fra­gen.……

    jed­er betrügt jedem zum eignen vorteil, die Regierun­gen machen es nur im großen stil, das ver­giss nie. Es ist wie eine spiegelung !!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*