Bruno Bärlustconi, der Lustgreis, entgeht dem Abschuss

30. Juli 2013 13

Gen Italien: Nun, der Bär heißt zwar Silvio, aber Bruno den Bären hat man seinerzeit für seine Verfehlungen kurzerhand plattgemacht. Nicht dass die Bruno-Bayern weniger tolerant wären als die Italiener, aber mit der Ordnung nehmen sie es genauer. So wie es aussieht, entkommt der Bärlustconi abermals dem Abschuss durchs Gesetz. ❖ weiterlesen ►

Berlusconi stellt neue Forderungen an die EU

26. Februar 2013 11

Bunga Bunga: In Italien steigt die nächste Party. Bär-Lust-Coni ist wieder da. Genauso wenig zerstörbar wie die Augsburger Puppenkiste, nur eben mit moderneren Unterhaltungsinhalten südländischer Prägung. Kritiker meinen, Italien „versingt“ im Chaos. Das sieht natürlich nur so aus, denn bella Italia ist die Heimat des Chaos und nur wer es ❖ weiterlesen ►

Monti fürs Grobe – Marge beruhigt Banken

14. November 2011 4

Simpsons in Italy: Inzwischen ist das legendäre Unterhaltungsformat aus den USA in der europäischen Realpolitik angekommen. Genauer gesagt, der italienische Life-Style bleibt uns auch nach Bärlustconi erhalten, nur mussten jetzt die abgewrackten Charaktere einmal durchgeschüttelt und ausgetauscht werden, nachdem diverse Runderneuerungen versagten und die Einschaltquoten zu gering waren. Der Spaßfaktor ❖ weiterlesen ►