Finanzielle Mißwirtschaft der Regierungs-Dilettanten

Finanzielle Mißwirtschaft der Regierungs-DilettantenNur so zwischendurch ein aktueller Kommentar von mir zum Berliner Hühnerhaufen der Regierungs-Dilettanten angesichts der akuten Finanzmisere: Wenn Scholz androht, richtige Entscheidungen würden mit der „gebotenen Sorgfalt“ dlurchgeführt und „nicht auf die lange Bank geschoben“ – dann ist Vorsicht geboten, weil darauf in der Regel nur weitere nicht eingelöste Versprechungen und allenfalls faule Kompromisse zu erwarten sind. Denn Scholz kann oder will nur zwei Dinge: Entweder für das Land destruktive Beschlüsse unter der Hand und hinter verschlossenen Türen treffen oder heiße Luft abzusondern und keine Taten folgen zu lassen. „Finanzierung von Hilfen: Scholz kündigt schnelle Entscheidungen an“. Hier Originalton Scholz von heute, dem 24.11.23:

  • „Den Haushalt für das nächste Jahr werden wir im Lichte des Urteils genau überarbeiten – zügig, aber mit der gebotenen Sorgfalt“, sagte der Kanzler. Er verwies auf seine für Dienstag geplante Regierungserklärung im Deutschen Bundestag und sagte, nötige Entscheidungen sollten nicht auf die lange Bank geschoben werden.

Kurz nach Veröffentlichung der Videobotschaft von Scholz kündigte Finanzminister Christian Lindner (FDP) bereits an, daß man die staatlichen Strom- und Gaspreisbremsen anders als geplant schon zum Jahresende auslaufen lasse. Das alles verspricht nichts Gutes für die Endverbraucher. Denn wir die Bürger sollen dann richtig für die energiepolitischen Fehlentscheidungen der regierenden Versager bluten.

Scholz nennt die hehren Ziele der Bundesregierung:

„Die Bundesregierung lasse sich von klaren Zielen leiten und verfolge diese weiter, sagte Scholz in seiner Videoansprache:

  • „Erstens wollen wir die Folgen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine und seine Auswirkungen auf unser Land abmildern.“
  • An zweiter und dritter Stelle nannte der Kanzler die Unterstützung der Ukraine sowie die Stärkung des Zusammenhalts in Deutschland.
  • „Viertens wollen wir unser Land unverändert modernisieren, damit wir auch in Zukunft eine starke Industrie, gute Arbeitsplätze und gute Löhne haben, wenn wir künftig klimaneutral wirtschaften“, sagte Scholz. Fünftens wolle die Bundesregierung, dass Deutschland schneller und digitaler werde.“

Finanzielle Mißwirtschaft der Regierungs-DilettantenScholz hat vergessen zu erwähnen, daß die negativen Auswirkungen des Ukraine-Krieges nicht durch einen „russischen Angriffskrieg“ sondern durch die verheerenden Fehlentscheidungen und Direktiven aus Washington verursacht sind. Aber was wollen wir von einem Bundeskanzler erwarten, der der Amnesie verfallen ist. Eine weitere sinnlose Unterstützung des toten Pferdes Ukraine wird den wirtschaftlichen und sozialen Zustand in Deutschland nur noch mehr verwässern. Das führt nicht zu Zusammenhalt sondern im Gegenteil zu Spaltung.

Pläne der Bundesregierung Stromsteuer soll für Unternehmen deutlich sinken. Stand: 09.11.2023

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes ist Not am Mann oder Frau. Da steht auch dieser Plan in der Diskussion. Allerdings kann man bisher nicht erkennen, daß er fallen gelassen wurde:

  • „Um energieintensive Unternehmen zu entlasten, will die Bundesregierung den Strompreis senken. Unter anderem soll die Stromsteuer für Mittelstand und Industrie im produzierenden Gewerbe deutlich reduziert werden.

Die Bundesregierung will Unternehmen bei den Stromkosten massiv entlasten. Wie verlautet wurde, haben sich Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundesfinanzminister Christian Lindner und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck darauf geeinigt, daß die Stromsteuer in Deutschland auf das europäische Mindestmaß von 0,05 Cent pro Kilowattstunde gesenkt werden soll. Derzeit liegt sie bei rund zwei Cent pro Kilowattstunde. Zuerst hatte das „Handelsblatt“ darüber berichtet.

Die Absenkung der Stromsteuer soll laut Mitteilung der Bundesregierung für die Jahre 2024 und 2025 gesetzlich geregelt werden. „Es besteht Einigkeit, dass die Absenkung weitere drei Jahre gelten soll, sofern für die Jahre 2026 bis 2028 eine Gegenfinanzierung im Bundeshaushalt dargestellt werden kann“, hieß es – also, wenn sich Geld dafür findet.

Der bestehende sogenannte Spitzenlastausgleich für besonders energieintensive Unternehmen soll auf fünf Jahre verlängert und noch ausgeweitet werden. Diese Entlastung soll Großverbrauchern wie Metallhütten, Glasherstellern oder der Chemie-Branche helfen, international wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Meine Meinung zu den Dilettanten

Sollte dieser Plan, die Stromfresser noch zu begünstigen, weiter verfolgt werden, ohne daß die Endverbraucher ebenfalls dementsprechend entlastet werden, dann führt dies zu einer zusätzlichen Verarmung in Deutschland. Wir erinnern uns, wenn wir auf unsere aktuellen Stromrechnungen blicken – dort sind 40 und noch mehr Cent pro Kilowattstunde angesagt. Als Folge von zusätzlichen Belastungen würden die verfügbaren Einkommen noch mehr reduziert und es zu einem Konsumrückgang im Binnenmarkt kommen. Bestätigt wird dies durch die neuesten Absichten von Lindner, die staatlichen Strom- und Gaspreisbremsen anders als geplant schon zum Jahresende auslaufen zu lassen.

Darüber hinaus ist total auffällig, daß bei den derzeitigen Diskussionen, wie der Haushalt in Ordnung gebracht und Kürzungen erfolgen sollen, ein Etatbereich völlig ausgeklammert wird: Das „Sondervermögen“, der Militärbudget und die verantwortungslosen Hilfen für die Ukraine. Bekanntlich hat die Bundesregierung sich zugunsten ihres liebsten Hoffnungsträgers Selenskyj noch mal so richtig ins Zeug gelegt und ihm das Blaue vom Himmel versprochen. Und das bis zum St. Nimmerleinstag nach dem Krieg und zur Freude der westlichen Heuschrecken, die sich die Ukraine unter den Nagel reißen.

Verweise:
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/scholz-haushalt-108.html
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/lindner-strom-gaspreisbremse-100.html

Ø Bewertung = / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

9c888a8937434b25ba956d8d3f6ed5b0
Avatar für Peter A. Weber
Über Peter A. Weber 158 Artikel
Rebellischer Alter, der der Konformität den Kampf angesagt hat. Keltische Identität bezüglich Kultur, Musik, Philosophie und Mentatlität. Meine Abneigungen: Nationalismus, Rassismus, Fremdenhaß, Ideologien und Fundamentalismus jeglicher Art. Ich lege Wert auf unabhängiges Denken und Schreiben.

36 Kommentare

  1. Wussten Sie schon? – Politiker ist einer der wenigen Berufe für die es weder
    Ausbildung noch Prüfung gibt.
    Also bitte nicht so streng mit diesen ausbildungslosen Damen und Herren.
    Die wissen es eben nicht besser.

    • vielleicht gibt es ja eine Ausbildung als „Abräumer“?
      Ah, vergass. Klausi Schwab.
      Der hat sowas im Lehr-Programm.

  2. Etwa seit dem Jahr 2000 werden wir massiv amerikanisiert. Ob die Unstellung unserer Polizei auf Blau, ob Aufnahme der Flüchtlinge die durch amerikanische Kriege verursacht werden, ob der Kampf gegen Russland. Ob die Verdrängung deutscher Firmen. Nun gipfelt das Ganze in einem ähnlichen Haushaltsdebakel wie es die USA regelmäßig erleben und es wird mit den gleichen Taschenspielertricks weitergemurkst.
    Das sind gewiss Dilletanten. Aber genau ausgesuchte Dilletanten, die ihren Strippenziehern willig folgen weil sie geistig und intellektuell gar nicht in der Lage sind, ihr Unrecht einzusehen. Zu dem haben alle diese Polit Clowns eine Leiche im Keller, die, wenn sie jemand findet, ihr sicheres Ende besiegeln würde. Sie sind so schön erpressbar.
    Das Ganze erinnert mich an John Grishams „DIE FIRMA“

  3. Wer kennt noch den Film „International“ Dieser scheint als Lehrstück für die Bagage gedient zu haben. Aber nochmal: Die größten Terroristen befinden sich jenseits des Atlantik, bei den „Gods-People“

  4. Die Organisation „Fremde Heere Ost“ scheint durch die Amis doch am Leben gehalten worden sein.

    Auch diesmal wird es keinen Endsieg geben sondern nur ein schmähliche Kapitulation, und zwar von beiden hirnlosen Kumpanen !

    Womöglich ist es wieder einmal Zeit paar auf die Fresse zu bekommen um sich auf die innenpolitischen Aufgaben zu besinnen statt dem Größenwahn von deutscher Herrlichkeit wieder zu fröhnen !

    Ihr seid doch militärisch nur eine einzige Lachnummer !!

    Munitionsvorräte der NATO am Ende, aber mit dem Säbel rasseln und feige und zitternd von einer russischen Gefahr fabulieren.

    Kleiner Hinweis : Der Russe ist stets nur dann gen Westen aufgebrochen , wenn der Westen versucht hat ihn militärisch zu unterjochen und auszublündern.

    Schon nach WK1 mußten die US-Truppen ihre Verbündeten den Schwanz einziehen und ihre Besatzungstruppen kleinlaut aus Rußland wieder abziehen.

    Obwohl sie bereits das Land fast vollständig besetz hatten ( Film : „Das russischen Wunder“.

    Warum erinnnert man nicht auch mal darann und zeigt diesen Film der unterbelichteten Bevölkerung mal wieder?)

    Zur Erinnerung wie westliche Endsiege immer enden.

    Der Amis hat jeden Krieg der letzten Hundert Jahre schmählich verloren und versuchen immer BLÖDE zu finden die für sie kämpfen !!.

    Nur Looser und ausgesprochene Dummköpfe suchen sich solche Freunde !!

    Ob daran liegt, das es in den USA eine breite deutsche Bevölkerung gibt die aus dem selben Regionen anstammen wie die heutige Looser und Möchtegerne.

    Wir brauchen Russland für unseren Wohlstand, die USA für unseren Niedergang !!

    RUSSEN SIND FÜR UNS IN EUROPA KEINE FEINDE, DIE WAHREN FEINDE HEISSEN USA !!

    Die Mörder der Familie kommen von USA und werden nicht vergessen !

    • Eine kleine Erweiterung.
      Die schlimmsten Feinde der Menschheit heißen Islam, Sozialismus und United States.
      Welche Gefahr geht vom Amerikaner aus, der konservativ ist und eine Waffe haben will?
      Die Gefahr ist erkenntlich an den freimaureristischen staatlichen Symbolen .
      Die Französische Revolution ist die Mutter aller Revolutionen. (Das stammt nicht von mir.)

  5. Ich hatte geschrieben geht erst 2025 los,
    – Grundsteuer, Dämmvorschriften, Heizumstellung

    Die verarschung der Bürger , immer neue Dimensionen
    Der Grundpreis wurde erhöt, Vieler Orts, und Strompreis gesenkt für 4 Monate.
    Wird im Januar auch noch verdoppelt fast, weil wie geplant die Bremsen wieder weg fallen.

    Somit haben wir Grundpreis und Kw/std erhöhung.

    Dachte das das erst 2025-26 mit dem anderen verdoppelungen kommt, aber war wohl ein Irrtum meiner seits. Weil bis dahin auch der Lohnzuschuss(200+ Netto steuerfrei) weg ist.

    ab Mitte 2024 müssen die Menschen mit weniger Boosterlohn auskommen und gleichzeitig gut 50% mehr für Energie zahlen……, dachte käme erst in Combination ab 25-26, das die jetzt noch mehr Beschleuniger reinhauen, heißt nix gutes. Aber die Teuerungswellen kämen dann passend zu 25-26, bis auf alle Produkte auch die Mehrkosten kommen.

    Stellt euch drauf ein Nebenkosten + Lebensunterhaldkosten werden ab 2025 nochmal locker 50-60% steigen.

  6. Lindner nutzt die steilvorlage der CDU/schuldenbremse jetzt für vorgezogene sozialkürzungen u.a. Zuschuss für Stromkosten, sodass beim Wahlsieg von CDU/AfD keine weitere sozialkürzungen mehr möglich sind, d.h. er macht die CDU/AfD überflüssig/unwählbar—–rache ist blutwurst

  7. Sagte doch dieser sogenannte Bundeskanzler beim Weltklimagipfel in Dubai u.a.:

    „Solange man das Gas noch benötigt muß es UMWELTFREUNDLICH transportiert werden“ !

    Dieser Trotten hat sich von den USA die UMWELTFREUNDLICHE RUSSISCHE GASLEITUNG wegsprengen lassen !!

    Transportiert werden umi UMWELTSCHÄDLICHEN Schiffen das GIFTIGE FRACKING-GAS aus USA !!

    Hier wird doch wieder einmal deutlich, daß der Mann nicht alle Tassen im Schrank hat !!

  8. Richtig das frackingas ist keine Alternative, aber
    Putin ist leider nicht Gorbatschow, in Russland gibt es viele rechtsnationalisten die sich den feudalismus 2.0 herbeisehnen, deshalb können wir uns von Putingas nicht abhängig machen

  9. DAS DIE USA NIE UNSERE FREUNDE WAREN ZEIGT DIE GANZE GESCHICHTE UND AUCH DAS FOLGENDE VIDEO.

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland + Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  10. Aber die Ukraine gehören doch auch zu Russland und dort werden von der USA Milliarden reingesteckt um einen feudalismus 2.0 zu verhindern, d.h. die Demokraten der USA wollen eine feudalisierung in der Ukraine verhindern und die republikaner der USA finden feudalismus 2.0 ganz toll

  11. Weil das schutzgeld/Bürgergeld für die Migranten tatsächlich als einziges „friedenstiftendes schutzgeld“ funktioniert, bestehen einige kriegshetzer im eigenen Volk jetzt auf eine Reduzierung/Abschaffung des schutzgeldes/Bürgergeld, wollen sie etwa false flag Terroranschläge in Deutschland?

  12. Natürlich wollen sie auf keinen Fall Terroranschläge aber ein scheitern der multikulti/friedliches zusammenleben aller Religionen in Deutschland/EU wäre nicht schlecht.

  13. Joschka Fischer ist gegen eine schuldenbremse, weil dann eine Aufrüstung mit Atomwaffen schwierig ist, d.h. es geht nicht in erster Linie um eine nukleare Abschreckung sondern um eine unbegrenzte Kredit-/schuldenaufnahme um das weltweite profitsystem zu retten, kriegsindustrie als Systemretter, tja die 68er haben genau gewusst wie das profitsystem funktioniert und jetzt haben wir wieder diese weltweite systembedingte zyklische Wirtschaftskrise und müssen Krieg spielen damit die Abzocker an der Börse Rendite machen können, Frau Wagenknecht hier ist ihre Chance mit Frieden das System zu Fall zu bringen

  14. SELENSKY ist nicht zufrieden? Ich, vermutlich die Mehrheit der Europäer, sind mit Brüssel, mit der Ukraine ebenfalls nicht zufrieden.

    Ich habe es satt, daß dieser Ukraine noch immer unbeschränkte, finanzielle Mittel, ohne jegliche Transparenz abzuverlangen, seitens der Brüsseler Spitzen zur Verfügung gestellt werden.

    Ich habe die Sanktionen gegen Russland satt, welche sich nur gegen uns, die Bevölkerung, gegen die Staaten Europas richten.

    Ich habe es satt, mich den Wünschen/Befehlen der USA zu beugen!

    Ich haben es bis obenhin satt, mich dieser unfähigen, verirrten Person, UvdL, welche ein persönliches Faible für diesen ukrainischen Gaukler hat, zu beugen!

    Ende der Sanktionen, Wiederherstellung der wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland!

    Abwahl dieser linken Bagage europaweit und Zerschlagung der EU, dem größten Übel dieses Kontinentes !!!!

  15. Nun, wir wissen ja nicht genau ob Putin nicht vielleicht doch mit im Boot ist um das weltweite profitsystem zu retten, denn wenn es um Geschäfte zu seinen gunsten geht ist er ganz friedlich und zugänglich, d.h. er ist genau so abhängig vom weltweiten profitsystem wie wir der Rest der Welt

    • Putin ist ein Patriot, ein national denkender Politiker. Punkt.
      Er verteidigt Rußland und die Russen im Donbass und auf der Krim.
      Widerspruch zwecklos, nur Argumente zählen.

  16. Die ganze Sache gegen Russland beweist nicht nur die fehlende SOUVERÄNITÄT, sondern zeigt auch, daß Deutschlan, Europa & USA KEINE DEMOKRATIEN sind !!

    Die WAHREN Gründe für den Einmarsch Russlands in die Ukraine werden von den EINHEITSPARTEIEN und von den angeschlossenen Medien konsequent verheimlicht !!

    Nämlich das MORDEN der Donbas-Bevlökerung durch die UKRA-NAZIS und die GEBROCHENEN MINKER VERTRÄGE !!

    In einer ECHTEN DEMOKRATIE wird nicht so gelogen und das eigene Volk betrogen und geschädigt !!

    Die geschieht nur auf WUNSCH des DEEP STATES in den USA, der in WAHRHEIT der HERRSCHER der USA & EUROPAS ist !!

    • @Ordo ab chao — Was sich alles so wissen läßt, wenn man es denn wissen wollte:

      War noch nie anders mit den Schwerkriminellen. Siehe im Netz den Beitrag „Was sind Schulden?“ des Wirtschaftshistorikers Michael Hudson.

      Nein, macht nicht glücklich, ist grell, aber sehr aufschlußreich.

  17. Jetzt gibt’s futterneid bei den freien Wählern, denn die versuchen auch die potentiellen AfD-wähler die Angst vor der nazikeule haben, abzuwerben. Aber deswegen Frau Wagenknecht als kommunistin zu betiteln ist ja schon rein optisch schwachsinnig, mit diesen exorbitant teuren Designerklammotten, wird/werden sich kein echter kommunist outen und auch keine gleichgesinnten einstellen

  18. Na das kann ja heiter werden, überall/noch parteilose Kandidaten/freie Wähler/Wagenknecht-Partei usw. sitzen die Angsthasen die Angst vor der nazikeule haben aber bei entsprechenden Mehrheiten einfach zur AfD überlaufen, deshalb der Hilferuf der SPD in Niedersachsen, doch mit den andersdenkenden zu sprechen, das funktioniert so leider nicht, denn schon der diffamierende Begriff „andersdenkende“ verhindert jeglichen diskurs, hier helfen nur Tatsachen weiter, denn welche Länder/Ungarn/Bulgarien/Argentinien usw. haben/wollen zum Beispiel eine automatische organspende per Gesetz, d.h. gegen die Entscheidung/Willen des Betroffenen, das ist vergleichbar mit einem Impfzwang, d.h. Wer rechts wählt ist gegen eine Demokratie.

  19. Zu dem sogenannten zahlenden deepstate gehören u.a.: die
    Milliardäre Reid Hoffman/Jan Koum/Ken Langone/Tim Draper/Charles Koch usw. sie hoffen diesmal auf einen Wahlsieg der republikaner mit Frau Haley, schon der komidien Georg Carlin hatte in den 90er Jahren die Eigentümer der USA und deren sklaven entlarvt, d.h. es ist fast egal wer am ruder sitzt, bis auf Trump den mögen auch die Milliardäre nicht mehr, deshalb suchen sich die Entscheider immer wieder mal einen neuen Kandidaten/Partei aus

  20. Warum steigen die Preise für Produkte die man täglich/öfter benötigt, das hängt davon ab wieviele diese Produkte benötigen/Bedarf, zum Beispiel der Imbiss/Verpflegung für Pendler, die Bahnhöfe verlangen überdurchschnittlich viel für ihre Produkte, weil man nicht auf seinen Leckerli/frustfressen zwischendurch verzichten will, d.h. es werden erstens weniger Sandwich/Produkte hergestellt, weil die Süchtigen besserverdiener bereit sind den höheren Preis zu zahlen und damit rentiert sich schon das jeweilige Imbiss-/geschäftsmodell, genau so funktioniert der Tourismus/hoga/Disco/Sauna/Autowerkstatt/tierhandlung usw., d.h. wir haben eine mangelgesellschaft 2.0/zweiklassenGesellschaft, die den Konsum/teilhabe der niedriglöhner am Wohlstand exorbitant einschränken/unterbinden, das wird nicht nur in den schuhlen/schulkinder für Zündstoff sorgen, siehe gewaltausbruch in einer Berliner/Neuköllner Schule

  21. Nachtrag: d.h. das System/verdrängungswettbewerb/Konsolidierung ermöglicht den auf dem Markt verbliebenen Unternehmen eine Monopolstellung/eigene Preisgestaltung—so viel zum dem von der AfD heilig gesprochenen free market/freien Markt

  22. Mittelstand führt die 4 Tage Woche ein, weil sich die teure Fachkraft nur noch in dieser Zeit rechnet, d.h. die Fachkräfte werden unfreiwillig freigestellt, weil die Firma garnicht die Einnahmen hat um die teure Fachkraft in vollzeit zu bezahlen, die Fachkräfte sind deshalb gezwungen in einer anderen Firma/nebejob zu malochen um auf ihr ursprüngliches Gehalt zu kommen und das machen sie auch nur um die status-/sozialprestige Fixkosten bedienen zu können—– es wird nicht mehr gearbeitet weil sich Arbeit lohnt sondern um den sozialstatus/sozialprestige aufrecht zu erhalten, sprich den großkotz zu bedienen

  23. Nachtrag: deshalb können die Firmen auch nur sofort einsatzfähige Fachkräfte gebrauchen die sich damit auch sofort für das Unternehmen rechnen; die elendige Diskussion um arbeitsscheue bürgergeldempfänger/langzeitarbeitslose ist damit gegenstandslos/asoziale Hetze

  24. Arbeitsmotivation nicht mehr durch den Lohn sondern über das sozialprestige, d.h. man ist in Arbeit damit man u.a. sein Seelenheil auf dem heiratsmarkt suchen darf, denn Sex gibt es überall auch für arme schlucker, aber bei der ernsthaften liebe/Verpartnerung zählt nur die gehaltshöhe, damit man sich auch den exorbitanten Eintritt für einen silversterabend/potentielle datingparty, nur für die zahlungskräftigen Erdenwürmer, leisten kann—–im Kapitalismus gibt es Liebe/Ehesakrament nur für Geld

  25. Nachtrag: Die Hauptaufgabe der Kirche/Ehesakrament ist die Nötigung der Erdenwürmer zu einem Job egal ob ehrlich oder als Mitglied einer zockerbande, denn ohne Geld keine Liebe/Ehesakrament/sozialprestige—-soviel zum sinn des Glaubens egal welcher Religion

  26. Zum sozialprestige gehört nicht nur der vorzeigepartner/-haus/-auto usw. sondern auch die vorzeigefreunde/ Bekanntenkreis usw., sprich der rudelzwang machts möglich, dass die Erdenwürmer sich auch ohne einen lohnenden Job, verausgaben bzw krankschuften/sozialverträgliches frühableben

  27. Also die Erdenwürmer die sich hinstellen und sagen, dass sie dem Vaterland nicht zur last fallen wollen und deshalb jeden Job durchhalten oder annehmen, haben u.u. nur Angst das die Frau/Partner sich einen anderen Zahlungsfähigen Partner nimmt und mit dem Verlust der Frau/Partner auch der freundes-/Bekanntenkreis sprich das gesamte sozialprestige den Bach runter geht, d.h. nix mit hoher vaterlandsliebe/arbeitsmoral sondern knallharter ansehen-/Existenzschiss—-was man mit dem rudelzwang so alles erzwingen kann sogar eine exorbitante selbsttäuschung der Erdenwürmer

Kommentare sind deaktiviert.