Doppelt Geimpfte im Krankenhaus totschweigen

Doppelt Geimpfte im Krankenhaus totschweigen
Weitere Bilder aus dieser Reihe gibt es hier

Weimar: Die Ehrlichkeit so mancher Lokalpotentaten und Behörden ist wirklich herzzerreißend. Weimar tut sich hier in besonderer Weise hervor. Es möchte seine Bürger, wie in guten alten DDR-Zeiten, vor falschen und unerwünschten Rückschlüssen auf die tatsächliche Corona-Situation bewahren. Es reicht schließlich wenn das Innenministerium von Horst Seehofer sich hier als Paniktreiber verdingt. Deshalb ist die Weimarer Vorgehensweise so lobenswert, schließlich wissen wie wir seit Thomas die Misere, dass bestimmte Informationen die Bevölkerung verunsichern können. Deshalb sind dem unmündigen wie denkunfähigen Menschen bestimmte Informationen, zum Schutz von wen und was auch immer, vorzuenthalten. Hier zunächst im O-Ton.

Darüber hinaus wird die Zahl der Personen, die mit vollständigem Impfschutz in Kliniken behandelt werden, künftig nicht mehr angegeben. Oberbürgermeister Peter Kleine stellt dazu klar: „Wir wollen in unserer Zahlenmeldung so transparent wie irgendwie möglich sein. Die Angabe der Personen, die mit Impfung im Klinikum behandelt werden, verzerrt die Realität jedoch deutlich und spielt damit Corona-Leugnern und Impfgegnern in die Hände. Ich möchte betonen, dass es aktuell tatsächlich so ist, dass ein fehlender Impfschutz eher zu schweren Verläufen im Krankenhaus führt. Patientinnen und Patienten mit vollständigem Impfstatus werden i.d.R. nicht WEGEN, sondern MIT Corona im Klinikum behandelt, fallen aber dennoch in die Statistik und verzerren diese damit. Wir möchten vermeiden, dass ein falscher Eindruck entsteht und haben uns daher entschlossen, die Zahl künftig nicht mehr anzugeben.“ – Quelle: https://stadt.weimar.de/aktuell/coronavirus/

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, daß …

Vorsorglich haben wir das Zitat von der Weimarer Seite einmal als Bildschirmfoto gebunkert. Auf lange Sicht ist davon auszugehen, dass der Text da irgendwann wieder verschwindet. Das möchte allerdings davon abhängig sein, welche Gruppe am Ende die weltweite Corona-Schlacht gewinnt oder überhaupt überlebt.

Die erste Augenfälligkeit ist, dass Transparenz im Sinne von Peter Kleine bedeutet etwas verschleiern zu müssen. Schließlich möchte der Bürgermeister maximal transparent sein. Wir wollen hier mal keinen Widerspruch wittern. Dann gibt er noch zum Besten, dass die Bekanntgabe dieser Zahlen, die gemeinhin nichts anderes als nackte Fakten sind, die Realität verzerren könnten. Das muss vermutlich als Hinweis darauf zu verstehen sein, dass der Bürgermeister in einer völlig anderen Realität lebt, als viele andere Weimarer. Das wiederum ist äußerst bedenklich und könnte sich als Totpunkt für eine “gesunde Gemeinschaft” erweisen. Schließlich wäre vielleicht noch zu klären welche Realität nun die realere ist?

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Und dann wird er unversehens so richtig ehrlich. Solche Zahlen könnten Impfgegnern und Corona-Leugnern in die Hände spielen! Da möchte man fast schon intuitiv wie normopathisch die “Nazis” hinzufügen, da diese Klientel, ausweislich der öffentlichen Propaganda, sowieso alle in einen Sack gehören. Weiter sagt er damit, dass Impfskepsis und das Hinterfragen der gesamten Corona-Rahmenbedingungen weder erwünscht noch erlaubt sind, obschon so etwas in einer freien Gesellschaft zu den normalen Umgangsformen gehört(e) die jeder aushalten muss. Wird es nicht ausgehalten, ist etwas mit der ach so freien Gesellschaft nicht in Ordnung. Aber woher soll ein Bürgermeister das wissen?

Und zuletzt hat der “B-Meister” erreicht was er zu vermeiden suchte … nämlich den falschen Eindruck. Denn hier kann man nur den Eindruck gewinnen, dass der Bürgermeister die DDR noch nicht überwunden hat. Dort hätte man ein so umsichtiges Verhalten des Bürgermeisters sicher noch mit einer adäquaten Auszeichnung gewürdigt. Aber wer weiß, vielleicht bekommt er die alsbald in der umgebauten, nicht mehr ganz so freiheitlichen BRD demnächst für sein Engagement noch nachgereicht.

Doppelt Geimpfte im Krankenhaus totschweigen
14 Stimmen, 4.86 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2948 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

15 Kommentare

  1. Mir fehlen die Worte, aber ich brauche auch keine, denn ich habe qpress und [https://www.facebook.com/markusgelau/photos/pb.105456244467552.-2207520000../408180610861779} . Die schreiben, was in meinem Kopf vorgeht, haarscharf genau das gleiche. (Ein bisschen verschwurbelt ausgedrückt, doch ich denke, ihr wisst, was ich durchmache… äh … meine)

  2. Toll, der Bürgermeister gibt zu was Aluhutträger schon lange sagen. Die statistischen Zahlen in Deutschland sind unbrauchbar. Menschen sind mit und nicht wegen Corona im Krankenhaus. Ah jetzt auf einmal sind die Zahlen schlecht.

  3. Diese gefährliche genmanipulative Injektion (sog. “Impfung”) hat schon jetzt zu unglaublich vielen Fällen von Tod, Invalidität und schweren Verletzungen geführt. Wer haftet denn nun den Opfern?? Pfizer, Johnson&Johnson und Co. wurden ja von jeder Haftung befreit!
    WARUM GREIFT DIE OPPOSITION DIESE FRAGE NICHT AUF?

    Warum fordert die Opposition keine “BEWEISLASTUMKEHR”, so daß Schadenersatzklagen nicht abgeschmettert werden können, mit dem richterlichen Argument, “es sei nicht auszuschließen, daß die Impfung ursächlich sei – dies sei jedoch nicht BEWIESEN”?
    Dem “Impfdruck” muß endlich ein “Haftungsdruck” folgen!

    • WEil es nicht im Intresse der Kapital Lobby ist, dumm und einfach beantwortet.
      Die Intressen sind klar, anklagende und “unnütze weg, Rentner und co”, uns gehört diese Welt. Kanns nur Wiederholen, Die Aussage, die Massen verdrecken unsere WElt kommt direkt vom Rothschild, wenn so einer das sagt, sollte mans ernst nehmen.

      Arbeiten bis zum umfallen und weg damit, Unterhaus ist Sklave darf keine Unterstützung haben….., gotteskomplex, zu meinen wir sind was besseres, und genau das Gegenteil ist der Fall, sie nabeln sich vom wahren leben immer weiter ab.

      Es ist immer vieles von dieser Seite zu betrachten, weil genau das denken dahinter steckt. Wie geht ihr den mit Mäusen Insekten usw um, die Euch nicht mehr in kram passen….., es ist im übertragenen nichts anderes.

      Deswegen ja auch zb genaue Überlieferungen(Veden), zweck und Sinn des Wächterlebens der Menschen auf der Erde, genau das wird brutal und eklatant gegen die Menschen benutzt. Was auf den Georgia Stone steht, ist fast 1zu1 aus den Veden Texten. Aber man wollte sich bereichern, das Ergebnis sehen wir heute.

      Kurz um mehret euch, aber nicht über 100Mio damit das Gleichgewicht bestehen bleibt, und alles soll sich mannigfaltig weiter entwickeln, von beutet aus, tötet alle Arten aus Profitgier, und macht euch untereinander das Leben zur Hölle, steht da aber nichts.

      Genauso wie die 10 Gebote benimm regeln sind , damit etwas nicht ausufert, genauso stehts in den Veden, Gnade euch, ihr missbraucht diese Welt. Da hat selbst nen Jesuit Van Däniken recht, sie werden wieder kommen und richten was sie einst schufen ! Dieses Richten ist 100% reset in diesem Falle, weil nimmmer viel zu retten ist.

      Meißte was wir heute sehen, sind folgen des Fehllenkens und Fehlverhaltens der Eliten aus Eigennutz, die Meisten Bewusstseine haben diesen Negativen Denkschematas längst übernommen. Deswegen sind viele Fragen, warum vernichten wir uns selber, selbst Tiere nehmen nur was brauchen und beuten nicht aus und horten, das für andere zu wenig da ist…… Das ist logisch natürlich kaum noch zu erfassen, weil die negativen Eigenschaften dehnen gefrönt wird, alle Vernunft und es deswegen kaum noch (gerechtes Vernunftbegabtes leben und denken mehr gibt) aushebeln.

      Deswegen ja auch Satz wie zb. Wir mutieren zu Monstern, entfernen uns immer schneller vom eigentlich gewollten Menschen und seiner Aufgabe in dieser Welt.

      Es sind alles folgen von Folgen und die Auswirkungen der Resultierungen der Grunddenkstrukturen, und wie die Schwächsten draufgehen, dann geht’s immer weiter bis nix mehr da ist. Das Ego verhindert angemessen auf die wahren Probleme zu reagieren ums umzudrehen und noch zu retten. Das sieht man überall auf der Erde immer deutlicher.

      So in etwa würde ich Deine Frage beantworten @Jörg, grob
      Warum gibt es keine wirklichen Oppositionen gegen bestimmte ungerechte und falsch laufende Dinge.

      • @Osiris
        Ja, ja, Du hast Recht: Die Leute machen sich ihre Welt selbst = Karma. Und Karma folgt weniger aus Taten sondern vielmehr aus dem Bewußtsein. Die alten Veden-Leute kannten, glaube ich noch keine Karma-Lehre (erst die Hindus, die es vom Buddhismus übernahmen).

  4. Off Topic:

    Nur fürs Protokoll aufgrund meiner früheren Anregung einer Diskussion möchte ich hier veröffentlichen was “links” und “rechts” im politischen Sinne laut Duden bedeuten.

    Anmerken möchte ich, daß sowohl in der online, als auch in der gedruckten Version man die Bedeutung nicht direkt unter “rechts” und “links” findet, sondern versteckt unter “rechte” und “linke”.

    Bitte, seht selbst.

    Linke: https://www.duden.de/rechtschreibung/Linke
    Rechte: https://www.duden.de/rechtschreibung/Rechte_Hand_Schlag_Stroemung

    Die Flügel definieren sich im Duden NUR über den Sozialismus und Kommunismus. Linke sind welche, die beides befürworten. Rechte, die beides ablehnen.

    In der früheren Diskussionsanregung schrieb ich über den Flügelkampf, es wäre der der Sklaverei (links) gegen Freiheit (rechts).

    Ich sah es schon damals so, daß der Nationalsozialismus und damit Nazis laut Bezeichnung nicht rechts sein können, weil die Definition im Volksmund ebend NICHT dem Charakter der Bezeichnung entspricht und widersprüchlich ist, also daß Links die entgegengesetzte Richtung von Rechts ist, folglich Links das Gegenteil von Rechts ist.

    Ich sehe die Sache so, daß Nazis linke waren, nicht rechte, weil eben NationalSOZIALISTEN. Sozialisten und damit links einzuordnen! Zur Differenzierung innerhalb der Gruppe könnte man aber sagen, daß es durchgeknallte Linke waren.

  5. Sonntagsgejammer von mir!
    Zitat:
    [Ich möchte betonen, dass es aktuell tatsächlich so ist, dass ein fehlender Impfschutz eher zu schweren Verläufen im Krankenhaus führt.]

    Ja das ist ja nur logisch, wer sich in so ein genanntes krankes “Gesundheitshaus” begibt bzw. begeben muss, wird nach allen Regeln der Kunst dort ausgeschlachtet bis zum Ende des schweren Verlaufs!

    Marktkonforme Demokratie!
    Geschlumpfte sind ja für das System Goldesel und die schlachtet man nicht. (noch)

    Transparenz ist genau so wie sie sein soll.
    Sie bedeutet vollständige Durchsichtigkeit.
    Das heißt Du siehst nichts, alles ist verborgen, klar wie Kloßbrühe, ohne Klöße ist die Suppe Transparent.

    Das ist in dieser Welt nun mal so, alles ist genau das / im Gegenteil!

    Und jetzt zum Kern der ganzen Covid Plandemie.

    Es ist eine “Fiktion” und eine Fiktion kann man nicht widerlegen.

    Die ganzen Studien, Theorien … alles was wir seit 20 Monaten lesen, prüfen, glauben, alles reine Spekulation.

    Wissenschaft und Fiktion

    Science-fiction
    Und jede Beschäftigung damit, egal in welcher Weise hält die Fiktion am Leben.

    …Und weiter gehts!

  6. Ein gelernter Ossi. Sagt das, was andere längst praktizieren dürften. Als ich dieses Jahr mal zum Arzt musste, standen dort Schlangen alter Damen, die “geimpft” werden wollten. Wer kommt ins Krankenhaus? Meist Alte und Gebrechliche. Die sind ganz überwiegend “geimpft”. Somit sterben in Zukunft mehr “Geimpfte”. Das ist normal. Bedeutet letztlich nur, dass “die Impfung” weder vor schwerer Erkrankung noch vor dem Tod schützen kann. Besonders in der dunklen und kalten Jahreszeit.

    Trotzdem rechtfertigt die sehr geringe Sterblichkeitsrate an oder mit keine derartig riskante Impfung. Die Suppe sollte verboten sowie Politiker einschließlich ihrer Mietmäuler zur Verantwortung gezogen werden. Was die machen, ist Volksverhetzung in Reinkultur. Dafür gibt es garantiert irgendwelche Paragraphen im Strafgesetzbuch.

    Etwas Bewegung an der frischen Luft und zuckerfreie, kohlenhydratarme und ausgewogene Ernährung hilft den meisten Menschen länger gesund zu bleiben.

  7. Vielleicht bekommt der Bürgermeister von Weimar für seine “Tat” demnächst (auch) das Bundesverdienstkreuz umgehängt? Es wurde ja schon so oft “verteilt”, daß ich es gar nicht mehr annehmen würde.

  8. lupenreine faschos @ work! egal ob “Klima” (diente nur dem Birne weich klopfen & Stuss empfänglich machen) oder “covid”; fascho bleibt fascho, siehe murksel… 😉

  9. Interessant wäre jetzt die Frage, ob die Wahlergebnisse, die Oberbürgermeister Peter Kleine ins Amt gebracht haben, genauso vertrauenserweckend ausgezählt waren! Da sowas nicht vom Himmel fällt und sein Umfeld keine Probleme damit hat, scheint es mir nur schlüssig, daß auch dort ein Gentlemans Agreement über den anonymen Kreuzen steht.
    Demzufolge genügt nicht ein Rücktritt des Herren Oberbürgermeister Peter Kleine, sondern der ganze Stadtrat und das Politestablishment muß weg, daß ihn hier unterstützt !
    Es liegt an den Weimarern, so was zuzulassen oder abzulehnen – das ist Demokratie. Auch Dummheit gehört zu den freiheitlichen Rechten !

  10. Ungeimpft und ohne Maske starben zwischen dem 1.4.2020 und dem 15.10.2020 „8.879 Menschen“ an oder mit Corona. Masken gab es anfangs nicht, doch Viren sind besonders bei Ausbruch einer Epidemie gefährlich. Zudem gilt das Virus bis heute als hochgefährlich.

    Nach allen Behauptungen der “Impfexperten” hätte das Virus im Zeitraum 2020 eine besondere Spur der Verwüstung hinterlassen müssen, was es aber nicht tat! Denn trotz zunehmender Impfung, mit Maskenpflicht und G-Regeln drangsaliert, starben 2021 im selben Zeitraum „21.301 Menschen“ an oder mit Corona. Die Sterberate hat mit Maskenpflicht, harten Regeln und Impfzwang um 319% zugenommen! Zwischen dem 1.9.21 bis zum 15.9.21 stieg die Rate zum Vorjahr sogar um 900% an! – Das sind offizielle Zahlen der Johns Hopkins World Health Organization. Und die muß Deutschland gemeldet haben. Die Zahlen von Johns Hopkins stimmen mit den Zahlen der Toten nach Altersklassen von statista überein!
    Die Corona-Toten insgesamt liegen bei rund 95.500!

    Viren-Epidemien entschleundigen sich immer, d.h., gerade RNA-Epidemien. RNA-Viren tendieren stark zu Variationen und verlieren damit ihre Kraft. Die Varianten werden INFEKTIÖSER, aber auch HARMLOSER!

    Die Zahlen oben zeigen genau das Gegenteil. Die Logik hinter den Zahlen ist, je mehr die Menschen drangsaliert werden und geimpft sind, desto mehr Menschen sterben an Corona!

    Der “Impfdurchbruch” wird willkürlich auf ein normales Infektionsgeschehen übertragen.
    Die Impfung schützt ja auch nicht mehr vor der Infektion, sondern angeblich nur vor einem schweren Verlauf!

    Und wenn er nur zu 80% schützt, haben wir Ende des Jahres bei 80% Durchgeimpften 13 Millionen Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt!

    Der Impfdurchbruch müßte sachgemäß bei der Infektion beginnen und nicht bei einem willkürlich festgelegten Impfdurchbruch via Intensivbett! Also ist der Impfstoff wirkungslos GEGEN Corona!

    Man kann auch gar nicht wissen, wie es ohne Impfung gewesen wäre, und das läuft vom Prinzip auf einen epidemischen Verlauf ohne Maske, ohne Abstand, ohne G-Regeln und ohne Impfung hinaus – der mit einer Matrize künstlich unterteilt wird und Regeln und Impfstoff Wirkungen unterstellt, die es gar nicht gibt.

    Die vielen Toten gehen damit aufs Haus Lauterbach!

    eunigen.

    Da wir es aber mit Lumpen und Lügnern zu tun haben, wollen sie uns glauben machen, daß ein immer kleiner werdender Kreis, nämlich der der Ungeimpften, für immer größere Infektionsherde und Todesraten verantwortlich sei.- Das ist Schwachsinn!

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. … für mich aktuell – amthor-art.de
  2. Schweiz: Domherr schwenkt in seiner Predigt während des Festgottesdienstes eine Flagge des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  3. Schweiz: Domherr schwenkt in seiner Predigt während des Festgottesdienstes eine Flagge des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) – Aktuelle Nachrichten
  4. Weimar-Update – Wie die Affäre um Weimars Corona-Daten die Maßnahmen als unnötige Schikanen entlarvt – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  5. Weimar-Update – Wie die Affäre um Weimars Corona-Daten die Maßnahmen als unnötige Schikanen entlarvt – Aktuelle Nachrichten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*