Steht Volker Beck schon wieder unter Drogen?

Grünistan: Grund-, Freiheits- und Persönlichkeitsrechte sind nicht so das Ding der Grünen. Sie denken mehr an die Nutzbarkeit der Herde und wie man selbige noch schärfer regulieren kann. Habeck sieht beispielsweise in China ein Vorbild. Einmal mehr hat sich der Drogenspezialist, Volker Beck, in die Diskussion eingemischt. Persönlich scheint er kein Problem mit Spritzen und harten Drogen zu haben, schon gar nicht mit synthetischen. Entsprechend kritiklos geht er auch mit den Giftstoffen um, die derzeit hundertmillionenfach den Menschen in ihre quasi bereits enteigneten Körper verpresst werden. Seine Äußerungen zum Thema sind erwartbar verstörend. Das Beck ein gestörtes Verhältnis zum Recht hat, kann man hier nachlesen, da ließ er sich über den “pädosexuellen Komplex” aus und verlor einen Prozess am BGH zu einem Manuskript, welches er lieber nicht veröffentlicht gesehen hätte.

Auf Twitter gab er nunmehr seine neuesten Ergüsse zum Besten. Nach seiner Auffassung sind es die Impfverweigerer, die die Freiheitsbeschränkungen und wirtschaftlichen Schäden für alle verursachen. Auf die Idee, dass dies womöglich solitär von der Politik verursacht sein könnte, die auch er und seine schimmelgrüne Partei mitträgt, ist er bislang nicht gekommen. Allein angesichts neuester Erkenntnisse aus Israel müsste man ihm hier schon widersprechen. Dort verstopfen die vollständig Geimpften gerade die Intensivstationen. Nirgends sind zur Zeit die Fallzahlen höher als in dem fast vollständig durchgeimpften Israel. Ein Szenario welches uns möglicherweise im Herbst noch heimsuchen könnte.

Inkompetenz ist GRÜN

Alles in allem treibt er seine fachliche, menschliche und politische Inkompetenz mit der Forderung nach einer Impfpflicht auf die Spitze. Damit kommt er bestimmt einigen Protagonisten in der Regierung ziemlich entgegen. Vielleicht müssen sich die Grünen gerade noch für einen (Mit)Regierungsjob anbiedern? Was tunlichst nicht debattiert wird, ist, dass die Impfung vor rein gar nichts schützt und im Grunde nur ein zusätzliches Risiko für die Menschen darstellt die sich impfen lassen. Dies besonders mit Blick auf die jüngste Generation, die man mit aller Macht der “Pharmafia” überantworten möchte. Ein Blick in die EMA- und VAERS-Datenbanken, bezüglich Schäden und Nebenwirkungen der laufenden Gen-Therapien, hätten ihm durchaus mental ein wenig auf die Sprünge helfen können.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Der schärfste Satz in seinem Gezwitscher allerdings ist ein anderer. Er redet unter anderem von einer “verantwortungslosen Minderheit” die die Gesellschaft nicht terrorisieren darf. Frage: was weiß Volker Beck über “die verantwortungslose Minderheit” die diese Gesellschaft aktuell mit ihren Impf-Wahn-Vorstellungen terrorisiert? Sich einfach hinzustellen und die symptomlos gesunden Menschen, die mit der Pandemie ohnehin kein gesundheitliches Problem haben … oder gar schon natürlich immun sind … was es natürlich nicht mehr geben darf, ist irgendwie völlig verpeilt. Bei den Grünen kann man zurecht sagen, dass deren Bildung nicht nur vollends kostenlos war, sondern auch noch völlig umsonst.

Verantwortungslose Minderheit darf nicht die Gesellschaft terrorisieren …

Gleichwohl scheint es auch faktisch eine “verantwortungslose Minderheit” zu geben, die die gesamte Gesellschaft terrorisiert. Das wäre doch mal eine Geschichte, die er irgendwann in einem seiner nächsten Drogennebel etwas intensiver angehen könnte. Diese seltsame “Terror-Minderheit” konspiriert vorzugsweise im Berliner Regierungsviertel. Besagte Truppe läuft auch nirgends auf der Straße herum, sie verfügt über Chauffeure und fette Dienstwagen. Wobei deren Einflüsterer widerum zu allem Überfluss noch unerkannt irgendwo auf diesem Planeten herumlungern.

Wer solche “netten Tweets” von sich gibt ist ein Spalter … dazu selbst mehr als verantwortungslos und gehört zu einer Minderheit aus dem Polit-Filz. Ob dem Beck vielleicht langsam dämmert wer die verantwortungslose Minderheit tatsächlich sein könnte? Volker Becker kann aber auch ganz schlicht mal einen Nachhilfekurs in Sachen Grundgesetz, Grundrecht, Freiheits- und Persönlichkeitsrechte buchen. Das möchte ihm helfen, vor Betätigung der Tastatur oder des Mundwerks vielleicht doch noch sein “Resthirn” einzuschalten, welches noch nicht von den Drogen verputzt wurde.

Steht Volker Beck schon wieder unter Drogen?
13 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2915 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

14 Kommentare

  1. Ob Beck zu irgendeiner Einsicht kommt, ist ziemlich ungewiss, aber auch egal.
    Hat er nicht das Studieren bereits nach 4 Semestern aufgegeben? (wiki).
    Sein versehentlich geäußerter Gedanke “sich nicht von einer Minderheit terrorisieren zu lassen”
    ist sicherlich richtig und auch wichtig, um ihn den Grünen unter die Nase zu reiben.
    Normal genügen dazu allerdings überreichlich vorhandene Fakten.
    Ansonsten ist es Zeitverschwendung, sich mit ihm oder seiner Gesellschaft abzugeben.

    Er gehört zu der Kaste von Politikern die mitnichten dem Volk dienen, sondern sich vom Volk bedienen lassen. Bei ihm bis 2017. Hoffentlich entfallen bald mehr dieser Typen.

  2. Wir werden sehen. In Kürze beginnt die Grippesaison. Dann erwischt es bevorzugt Coronaden, oder eben nicht. Letztlich ist es albern Covid zu einer Epidemie zu stilisieren.

    Das ist eine normale Infektionskrankheit. Ähnlich der Grippe und an Influenza zu sterben ist nicht angenehmer. In beiden Fällen erstickt man langsam. Wer glaubt, die Impfungen könnten ihn retten, sollte mal nachrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, infiziert zu werden, die Wahrscheinlichkeit zu erkranken und die Wahrscheinlichkeit an dem Virus zu versterben. Dazu noch das Alter beachten. Man könnte bei Betrachtung der Zahlen fast meinen, unter 80-jährige haben ein ausgesprochen geringes Risiko und mit Impfungen wäre ihre Chance auf pflegende Hilfe auf den Intensivstationen höher.

    Dass sich neuerdings auch Linke, Grüne und der Rest der roten Grütze für die Profite der Giftmischer stark machen ist beeindruckend. Bei Beck mit seinem zwanglosen Umgang mit gewissen Stöffchen braucht man sich nicht wundern, was sein benebeltes Gehirn in die “sozialen” Medien absondert. Der wollte nur in Erinnerung bringen, dass es ihn noch gibt.

    • Frau muß leider widersprechen, die Impfung schützt auf jeden Fall davor, das Jahr 2025 zu erleben, wie schon öfters berichtet und einem grünen Affen zu erklären, daß er grün ist, ist ein recht aussichtsloses Unterfangen. Wer diese Blender und Täuscher noch ernst nimmt, ist definitiv zweifach geimpft und das Ziel ist somit erreicht. Und wer seine Kinder liebt, sollte diese von Typen wie Beck fern halten, die die Kinder zwar auch lieben wollen, aber auf eine ganz andere Art und Weise. Die Deagelzahlen stimmen, auch wenn die Täuschertelegrammtruppe etwas anderes sagt, die jedoch der Wahrheit so weit näher kommen, wie die Katastrophe eintritt.
      Da die gemeinen Eliten oder auch Kaballahisten immer erst die Wahrheit töten, bevor die Menschen dran sind noch einmal die Deagelliste, weil die auch in der waybackmaschine gelöscht wurde, was natürlich nur Zufall ist. https://archive.org/details/6b.-neue-prognosen-von-deagel-bis-2025.

      • Interessant, bedeutet, dass in 4 Jahren so viele sterben sollen, wie sonst in 50 Jahren. Zusätzlich dürften auch keine Kinder mehr geboren werden. Das entspricht in etwa den Visionen von Grätel Thunfisch. Also Flucht nach Finnland? Da soll es ja “schön” kalt sein. Und Mücken der besonderen Art gibt es dort auch. Wer so etwas verbreitet hat zweifelsfrei einen totalen Dachschaden. Diese Zahlen wären nicht einmal mit einem Atomkrieg zu schaffen. Andererseits kann man nicht dagegen sein, wenn sich die Grüninnen zu Tode impfen. Europa ist sowieso viel zu dicht bevölkert. Und wohlstandsverblödet. Man darf ja mal träumen ? Nein, wer so etwas verbreitet, sollte mal einen dringenden Termin beim Psychiater machen.

        • Natürlich mein lieber Micha, diese Deageltypen haben einen kompletten Dachschaden und müssen dringend zum Idiotenarzt. Ein Glück hat big tech alles gelöscht, so wie auf Twitter oder Youtube oder, oder, also überall wo die Pandemie verunglimpft wird.
          Für die Coronabekämpfung, das weißt Du viel besser, gibt es nur eine Lösung – den Piks. Ich hoffe mein lieber Micha, Du hast Dich vollständig durchpiksen lassen, ansonsten greift wirklich noch das Virus um sich und deagel.com hat am Ende recht. Dann musst Du mein Lieber auf die Couch, die auch eine Kiste sein kann. Ich verrate Dir aber noch ein Geheimnis, die BND Typen werden auch alle durchgeimpft.

  3. Wahrscheinlich nicht der Einzige, der Drogenabhängig ist. Die Alte zittert, die Spitzen-Grüne fabuliert aus dem Hohlraum und der Rest hat glaub ich Grünspan in den Synapsen. Aber tröstet euch. Die Schweizer Polit-Deppen sind von Prosecco und Grisini neuronal so zerfressen, dass sie nicht einmal mehr merken, dass die Lüge der heiligen, direkten Demokratie auf dem Altar des Faschismus gebrand-opfert wird. Nüchtern betrachtet, war es besoffen besser.

  4. Wo war Völkis Hirn als er PEGIDA des Mordes an einem eritreischen Drogenspezialisten in Dresden beschuldigte und Strafanzeige stellte? Nur Tage später ermittelte die Polizei den Landsmann und Zimmerkumpan des Drogenhändlers als Mörder, weil der sich bei der Verteilung des Gewinns aus den Drogengeschäften übervorteilt sah!

  5. Wohl einmalig in der Geschichte der Medizin!
    Das ich Kranken beweisen muß, das ich gesund bin!!
    Mit krank meine ich die Hohlen Räume, dort, wo
    sich einst der Verstand befunden hat!
    Unter dieser Pandemie leiden die Allermeisten
    und ist somit als die Gefährlichste einzustufen!!

  6. Ein Blick in die EMA- und VAERS-Datenbanken, …
    >>> Gibt es da einen Link? <<<

    Das Geschwätz dieses hinter den Ohren noch grünen Politkaspers scheint die Regel zu bestätigen, daß alles wieder kommt. Irgendwann gipfelte vor ca. 100 Jahren das Geschehen in dem Satz "Wollt ihr den totalen Krieg!" und mit Zuckungen in der rechten Hand grölte die Mehrheit "JA!". Der (Ein-)Bildungsauftrag gewisser Medien gipfelt leider in einer totalen Volksverblödung – Politiker nicht ausgenommen. Die Spaltung in der Gesellschaft wird mit allen (un-)möglichen Wortphrasen wieder vorangetrieben. Und nach dem nächsten Desaster tauchen alle diese Arschlöcher wieder auf und behaupten, davon nicht gewußt zu haben. Die nächsten Generationen werden dann bis zur nächsten Massenverblödung wieder zu Reparationszahlungen und Gehirnwäsche der anderen Art herangezogen, bis wieder eine Schicht Gras darübergewachsen ist. Die Deutschen als Volk der Dichter und Denker sind leider nicht mehr dicht und das Denken wurde ihnen aberzogen.

    Ötzi ist vor ca. 5000 Jahren ins Jenseits befördert worden. Ihm wurde eine Menge erspart.

  7. stimmt alles – aber es war die Kanzlerin der Herzen die in ihrem “marktkonformen” Herrschaftsgebiet mit Schwarz-Rot alle für krank und nur mit Spritze “heilbar” erklärt hat und sich damit als Pharma-Lobbyist den Namen des Jahrhunderts gemacht hat.
    Die2018 darbende Finanzwirtschaft hat ein paar Jahre mehr, durch Insolvenz.-Verschleppung durch das Regime sind die Folgen noch etwas aufgeschoben und werden erst nach der Wahl dem neuen Kanzler auf die Füße fallen.
    Und dank Energiewende, Deindustralisierung und Decarbonisierung und Entschulung bei MINT wird auch das AAA-Rating bald auf dem Mist der Geschichte landen – wohl in der nächsten Wahlperiode, wenn schon Massenentlassungen umgesetzt werden.
    Dann werden sie feststellen, daß weder “Namen tanzen” noch “Wissen wie Bordell geht” noch “Klima-Hüpfen” in der realen Welt von Wert sind !
    Beck und Grün sind nach der Wahl unsere geringsten Sorgen !

  8. Der grüne Afghane!
    Morgens einen Joint und der Tag ist dein Freund!
    Die Grünlinge in Höchstform und voll abgedreht!
    Der schwarze Afghane!
    Versetzt mit Opium zaubert das grüne Paradies herbei.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*