Trump könnte Biden bei Inauguration vertreten

Trump könnte Biden bei Inauguration vertretenWaschen & Schminken: Die Kunst besteht vornehmlich darin das Unmögliche zu denken, erst dann bekommt es eine größere Wahrscheinlichkeit Realität zu werden. Selbst mit der Kunst des Krieges verhält es sich nicht anderes. Es sind stets ziemlich ausgebuffte Spielchen. Wer sich nur von “konformen” Medien informieren lässt, der ist womöglich derzeit ziemlich desinformiert. Nur wer wollte das schon freiwillig zugeben? Was wir derzeit in den USA bestaunen dürfen, sucht seinesgleichen. Niemals in der Geschichte der USA hat es so etwas gegeben, dass rund 25.000 Soldaten die Amtseinführung eines Präsidenten absichern. Das ist völlig “durchgeknallt”.

Gut, wer den erwähnten Durchsagen folgt, der ist sicher bestens informiert, dass “Sleepy Joe Biden” richtig Muffensausen hat, soweit es die Trump-Anhänger betrifft. Ergänzend liegen da noch ein paar ungerupfte Hühner in der Gegend herum, die den ganzen Prozess hemmen. Leider haben es die Massenmedien versäumt darüber zu berichten, dass es eher die Antifanten waren, die das Kapitol gestürmt haben. Alle Fakten-Checker überschlagen sich das zu widerlegen, so, als müssten sie den Zuschauern jetzt auch noch das genaue Hinsehen abnehmen. Das sah eher nach einer billigen Auftragsarbeit aus. Nur warum hört man so wenig von den Ermittlungen dazu? Weil es nicht in das gewünschte Bild passt, welches man uns zur Präsidentschaft des korrupten Joe Biden vermitteln möchte. Es muss aktuell noch so viel Dreck unter den Teppich gekehrt werden, dass die zugehörige Geschäftigkeit fast schon komisch wirkt.

Ohne Surrealismus geht hier gar nichts …

Trump könnte Biden bei Inauguration vertretenBleiben wir surreal. Biden, da er es offenbar nicht besser wusste, kandidierte im letzten Rennen ohnehin eher für den Senat als für den Präsidentenjob. Vielleicht ist es ihm nach der Wahl wieder eingefallen, wer weiß das schon, oder man hat es ihm einfach gesagt, dass er nunmehr Präsident werden würde … und er hat es geglaubt. Weiterhin sehr beachtlich, seine bemerkenswerte Aussage zur größten Wahlbetrugsmaschinerie, die die Demokraten jemals auf die Beine gestellt haben. Alle Achtung. So viel Ehrlichkeit hätte man ihm gar nicht zugetraut. Es belegt aber auch, dass da noch etwas aufzuarbeiten ist.

Nun, aktuell befinden wir uns auf den letzten Metern vor dem Abgrund. Beabsichtigt ist, zumindest die USA passend zum “High Nooon” (völlig Western like) am 20. Jan. 2021 über die Klippe springen zu lassen. Dafür ist Joe Biden, als selbst orientierungsloseste Spielpuppe bestimmter Strippenzieher gesetzt und bestens geeignet, merh aber auch nicht. Er soll der 46. Präsidentendarsteller der USA werden. Wir wissen aber, dass in einem guten Western immer noch auf den letzten Drücker das Elend ausgemerzt wird. Die USA wären nicht das Land der “unbegrenzten Möglichkeiten”, wenn da nicht noch eine Volte möglich wäre. Wer will den Film schon so mies enden lassen … mit einem Loser Joe Biden an den Atom-Codes? Grauenvoll, dafür hat doch niemand den verfassungsgemäßen Eintritt bezahlt.

Vorzüge einer weiteren Inauguration von Trump

Dem Vernehmen nach, wir zitieren hier einmal mehr unsere gut uninformierten Greise, soll sich Donald Trump angeboten haben, den Biden bei der Vereidigung am 20.1.2021 zu vertreten. Was macht man nicht alles für ein Land welches man liebt? Wir wissen ja, dass die Präsidentendarsteller eigentlich völlig egal sind. Nur Trump macht deutlich die bessere Show, will nur niemand wahrhaben. Er ist zielsicher, sehr strebsam und gewinnt immer erst auf den letzten Metern, wie im richtigen Film. Da kann ein seniler Biden einfach nicht mithalten. Sind wir doch mal ehrlich. Die USA verdienen einen guten Mann an der Spitze, der den Laden weiter aufräumt. Der Sumpf ist erst halbtrocken, da braucht es einfach noch eine weitere Amtszeit, um den Job zu vollenden.

Trump könnte Biden bei Inauguration vertretenUnd weil das reale Leben manchmal noch viel spannender ist als ein billiger Biden-Film, erwarten wir morgen mal richtig großes Kino. Naja, wenn alles schief geht, würde natürlich Biden vereidigt, aber bei einem richtig guten Film wird das nicht passieren. Er kann ja nicht einmal den Amtseid auswendig aufsagen, ohne das es ein Meineid wird. Und wenn sich Sleepy Joe Biden halt nicht richtig entscheiden kann … so what … dann sagen wir den gesamten “Inaugurations-Zirkus” einfach ab, bis das Thema einvernehmlich verbindlich geklärt ist. Haha, das war jetzt aber ein geschickter Schachzug, gelle?

Die Fortsetzungsgeschichte ist ein weiterer Film und der kostet gleich nochmal Eintritt. Für einige wird der sehr teuer und schmerzhaft werden, andere dürfen mit leichter Münze bezahlen und noch hellere Köpfchen kommen allein schon mit ihrem gesunden Menschenverstand in den Hochgenuss des neuen Streifens. Also dann, bitte nicht drängeln und schubsen … das große Kino hat Platz für alle, die den “Dreh ihres Lebens” live mitverfolgen möchten. Morgen sehen wir zumindest schon mal den unerwarteten Trailer des avisierten Monumentalfilms.

Trump könnte Biden bei Inauguration vertreten
6 Stimmen, 4.83 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2770 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

18 Kommentare

  1. Wie wollen 25 000 Soldaten einen Scharfschützen daran hindern abzudrücken? Vielleicht gehört der ja zur Antifa oder der BLM. Oder wie wollen die “Demokraten” Biden los werden, bevor seine Verbrechen offenbar werden? Es sei denn, jemand liest die Liste seiner Verfehlungen bei der Inauiguration vor. Dann wäre der Scharfschütze überflüssig, denn dann ginge die “Beseitigung” Bidens auch ohne Mord über die Bühne. Dann wären die “Demokraten” reingewaschen (bis auf die Wahlfälschung, die in Amerika ohnehin ein Kavaliersdelikt zu sein scheint) und Frau Harris könnte inauguriert werden. Ja, Amerika das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Oder hat sogar Trump selbst noch einen Trumpf im Ärmel?

    • Keine Frage: Royal Flash.

      “Nein, er ist nicht erledigt. Das Spiel fängt gerade erst an. Zeige dich am schwächsten, wenn du am stärksten bist. Verhaftungen und Tribunale werden kommen. Verlasst euch drauf.”
      t.me/fufmedia

    • Short description: This is a very extensive analysis of the Corona Grand Master Crown Occultism. See Corona = 3/3/6/33

      Zeus (Roman Jupiter) and Kronos (Roman Saturn, Hebrew Jaldabaoth) play the main roles when it comes to coronavirus occultism. The symbolism of the hexagon (wheel of time) is very important. The myth reports that Zeus (Jupiter) raised his father Kronos (Saturn) and his mother Rhea (Roman Ops) to the Golden Age after the war against the Titans – and there Kronos (Saturn) turns the eternal wheel with Rhea (Ops) currently.

      Krone Corona Occultism is about installing a whole new era (a completely new world order or a completely new cosmos). To achieve this, we are completely manipulated (primarily through the media) and placed in fear.

      Remember: There is no coronavirus with a 100% guarantee! https://www.bitchute.com/video/liJM1H0j45FQ/

    • “Glaube” ist ein sehr schlechter Ansatz. Ken Jebsen (Guru) und Daniel Fehlow (GZSZ) Transmutanten / Transformer Formwandler Gestalten -> https://www.bitchute.com/video/L1YOzbhoo92M/

      Die Metamorphose von J.F. Kennedy in Jimmy Carter: https://www.bitchute.com/video/GpHjnts6STSl/ / Die Verwandlung von Daniel Küblböck in Carola Rackete: https://www.bitchute.com/video/LHGatYwJ82Da/ / Siehe diesbezüglich auch die Bücher der Verwandlungen (Ovid, Metamorphosen).

      • Ich mag ja diese Seite und die kommentare
        Aber ich hab lang nicht mehr so ein mist gesehen 😀
        Kübelböck-> Rakete?? Jawoll^^
        Ich wollt erst sagen und dann hat er sich titten wachsen lassen, aber ok rakete hat irgwie 0 titten. Google bilder..aber da sieht man auch sofort das es ein anderes gesicht ist.
        Nee echt diese videos sind große kaka 😉 grüße

  2. Meine Gedanken genau! Und wenn es einen Anschlag auf Sleepy Joe gibt, dann wird es schon so geplant dass es auf Trump’s Unterstuetzer und Fans geschoben werden kann, und am Ende auf ihn. Tja, das Land der unbegrenzten Moeglichkeiten! Und das mit den Wahlen … so viel Information hinter den Kulissen! #Italydidit Die Massenmedien muessen aufgeraeumt werden … clean the swamp! Die gehoeren dazu!

  3. Trump hat die Wahl verloren, weil er gegen Abrüstung ist. So einfach ist das. In Deutschland ist eine Regierungskoalition aus ÖDP und Bündnis C wünschenswert. Etwas ähnliches in den USA. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).

    • @ Christ343
      1. Clickbaiting hat keine Ehre.
      Christ-Sein ist Synonym mit Ehre, Wahrheit, Rechtschaffenheit. Zur Rechtschaffenheit gehoert auch eingehendes Studium der Themen zu denen man sich aeussert, wobei sich- irren seltenst voellig auszuschliessen ist.
      2. Ihre Einschaetzung von Trump ist pures oberflaechliches Nachplappern der Fake-News-Media & damit machen Sie sich zum Teil des Luegengeistes, den man auch Satan nennt.
      Als Christ sollten Sie sich an John.8,44 erinnern – daraus: “Und er steht nicht in der Wahrheit; denn es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, sagt er das, was aus ihm selbst kommt; denn er ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge.”
      3. Da Sie politisch aktiv sind und fuer sich und Ihresgleichen werben, kann ich nicht umhin: Was Sie sagen erinnert mich an eine Aussage von Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt: “Wenn ich etwas hasse, dann ist das Sabbelei.”
      4. Ein Rat: Beobachten Sie die Vorgaenge vom heutigen Tag, dem 20.01.2021, in Amerika gut und auch was danach kommt.

      Gute Zeit Christ343.

  4. @ Hardy
    Ich sage nicht, dass Trump alles falsch gemacht hat. Richtig war z. B., dass er die Einwanderung beschränkt hat. Aber eine ausschließlich konservative Politik genügt nicht. Die Politik muss auch ökologisch sein.

  5. Überall wo Trump die NWO behinderte wird in den 14 sofortigen resolutionen geändert

    – Klima Wandel förderung, Geld abgabe der Bürger direkt an Elitenlobby ohne Gegenleistung
    – WHO Geld zu schanzen, austritt wird widerrufen
    – Macht NWO übergeben(wurde durch Amerikan first erst noch verhindert)
    – Frei Handel
    – umsetzung der Fema Macht Erweiterungen (damit Bürger schön schach matten können)
    – Iranspiel geht weiter
    ……

    dreht sich alles pro NWO, beschleunigt sich alles

    Christusbewusstsein = Gerechter werden nicht KArmaschuld sammeln oder auch sünde genannt
    Den wirklichen Raum verstehen
    Chistus ist der Raum der uns um gibt, der in sich gefaltet ist….., aber anderes big Thema….., wo leben wir wirklich, so wie in Sci fi filmen stimmt überhaupt nicht. Die sterne sind nicht das was viele denken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*