Der Wert gefälschter Corona-Positiv Tests

Der Wert gefälschter Corona-Positiv TestsDeutsch Absurdistan: Derweil geht das Geschäft mit Corona-Negativ Tests durch die Decke. Der Bedarf scheint enorm zu sein, sonst hätte sich kein Markt dazu entwickelt. Zugegeben, dieser Markt ist nicht ganz “sauber”. Warum aber sollten nur Labore von dem Hype profitieren, wenn das Ergebnis am Ende sowieso nichts taugt oder zumindest hochgradig fragwürdig ist. Eine wahre Goldgrube für Fälscher und Photoshop Künstler: Korrupte Labore und Photoshop – Die Methoden hinter den gefälschten Corona-Tests[Welt]. Da hat sich also ein Corona-Nebenmarkt etabliert, von dem man bislang kaum etwas hörte. In Zeiten der Plandemie unbedingt ein Thema, dem man auf den Grund gehen sollte. Zumal das Geschäft rund um Corona inzwischen ein Milliarden-Markt geworden ist und das nicht nur für unsere demaskierten Volksvertreter.

Dem Bericht zufolge ein boomendes Geschäft. In der Welt des “kleinen Geistes” ein unbedingtes Muss. Schließlich möchte man mal wieder in Urlaub fliegen, den Ballermann heimsuchen oder einfach nur anderen Tätigkeiten ohne Grundrechtseinschränkungen nachgehen. So vielfältig wie die Verwendungsmöglichkeiten sind, sind offenbar auch die Bezugsmöglichkeiten. Und wie so oft, wird wieder einmal Sinn und Zweck der ganzen Sache nicht ansatzweise durchdrungen. Hauptsache man hat so einen läppischen Wisch in der Tasche, der einem bestätigt ganz normal und unverdächtig zu sein. Soweit sind wir schon wieder gekommen.

Urkundenfälschung als Einnahmequelle für den Staat

Dies eröffnet in der Folge nicht nur Umsatzmöglichkeiten für die Fälscher. Vielmehr tut sich hier eine weitere Einnahmequelle für den Staat auf. Jetzt kann er ungeniert seine unartigen Bürger weiter zur Kasse bitten. Nicht nur für das Sitzenbleiben auf einer Parkbank, das Verweilen in eine beschleunigten Geh-Zone, das Fehlen eines Maulkorbes oder für eine unterlassene Annäherung an seinen Nächsten. Die Verwendung von gefälschten Zertifikaten ist ein “Sesam-öffne-dich” für das Portmonee der Delinquenten. Wer erwischt wird, den ereilt ein doppeltes Zahl-Vergnügen.

Moralisch ist zwar beides irgendwie “muffig”, aber zumindest rechtlich bewegt sich der Staat, dank seines Monopols in diesem Bereich, derzeit noch auf sichererem Terrain. Wer hätte vor wenigen Jahren überhaupt von einer derartigen Konstellation geträumt? Nun, der Staat selbst hat den Bedarf an solchen Zertifikaten geschürt und so kommt am Ende ein passender Schwarzmarkt dabei heraus.

Zu wenig Augenmerk auf gefälschte Positiv-Tests

Bei dieser Debatte kommt die Betrachtung zu “positiven Corona Tests” deutlich zu kurz. Was kann man damit erst so alles anfangen? Vorweg sei erwähnt, dass die Positiv-Tests noch gar nicht so hart unter Beobachtung stehen. Hier ist also noch Spielraum. Auch haben sich die Leute viel zu wenig Gedanken über deren Verwendungsmöglichkeit gemacht. Allerhand Betroffene in Deutschland können sich einen Urlaub sowieso nicht mehr leisten. Sie sollten daher heilfroh sein, mit so einem Zertifikat eine zusätzliche Quarantänezeit daheim spendiert zu bekommen. Na, ist das ein Anreiz?

Der weitere Aspekt, der bestimmt auch ganz im Sinne der Pandemie-Treiber ist, ist die Optimierung der Statistik. Für Ostern hat man uns bereits sehr Vorausschauend Inzidenzen um 350 herum angekündigt. Die muss jetzt sowieso recht rasant herbeigetestet werden, um am Ende die Fortgeltung der freiheitsbeschränkenden Maßnahmen rechtfertigen zu können. Das spräche dafür, dass niemand ernsthaft die Absicht hätte gefälschte Positiv-Tests auch nur ansatzweise zu hinterfragen. Auch wenn nur vermutet, dürfte dies sehr im Interesse der “Plandemiker” liegen.

Die Pandemie ist ein großer Intelligenztest für die ganze Welt

Der Wert gefälschter Corona-Positiv TestsDies Feststellung lässt sich am ehesten untermauern, wenn man sich die PCR Tests mal etwas näher betrachtet. Davon ausgehend, dass es ohnehin keine große “Prävalenz” in dazu gibt, ist es nicht abwegig, dass von 100 Positiv-Tests nur rund zwei tatsächlich positiv sind. Das kann man hier nachlesen: RKI-Infografik: Nur einer von 50 positiv Getesteten tatsächlich infiziert[Epochtimes]. Da wir zur Aufrechterhaltung und Steigerung der Inzidenz allerdings auf Positiv-Tests angewiesen sind, kann jeder schnell drauf kommen wie wertvoll die wirklich sind. Sie helfen der Regierung eindeutig, die Maßnahmen durch und durch schlüssig begründen zu können.

Noch genauer gefragt: Sind nicht angesichts der zuvor beschrieben Fakten falsche Positiv-Tests nicht im eigentlichen Sinne auch gefälschte Positiv-Tests? Das RKI ist doch eine wunderbare Referenz, warum vertraut man dem nicht? Die Prävalenz für die hier geschilderte Sachlage erscheint um einiges höher, als die einer anderweitigen Durchseuchung unserer Gesellschaft. Nun, die Regierung darf das und deshalb darf das niemals hinterfragt werden … würde Fachtierarzt Wieler jetzt sofort nachlegen.

Wenn sie der Regierung in dreifacher Hinsicht helfen möchten, scheuen sie sich nicht gegebenenfalls auch einen Positiv-Test vorzutäuschen. Er wird auf Wohlwollen stoßen. Es verschafft ihnen einige erholsame freie Tage in häuslicher Quarantäne. Sie stärken damit die bundesweite Inzidenz gemäß Planung der Regierung. Und wenn es schief geht, stärken sie halt die Staatskasse im Wege von Bußgeldern mit ihrem wohlmeinenden Treiben. Schlagende Argumente, den Aspekt der Positiv-Tests weiter zu vertiefen. Wenn ihnen das alles jetzt suspekt vorkommt, sind sie auf bestem Wege die gesamte Pandemie als Intelligenztest für die ganze Welt zu begreifen. Das sollte eigentlich (noch) nicht passieren. 😷

Der Wert gefälschter Corona-Positiv Tests
12 Stimmen, 4.92 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2894 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

31 Kommentare

  1. Ja, ich wollte schon das „Corona“- Testzentrum zum „Idioten“ Testzentrum umbenennen, aber erstens will ich mich nicht strafbar machen und zweitens ist es schade ums Material. Also, falls es mal geändert wird, ich war’s nicht!

  2. Oh das ist wohl schon hinfällig !
    Das Wirrus hat den Fälschen schon mal das Wasser abmutiert äh abgegraben.

    Warum bin ich jetzt kein Stück erstaunt ???? Da muss dann mal das ganze Volk in Dauerquarantäne um zu beweisen das es nicht hat was man nicht nachweisen kann !

    »Bretonische Variante«: Neue Corona-Mutation lässt sich mit PCR-Test nicht nachweisen

    https://dirtyworld1.blogspot.com/2021/03/01603.html?m=1

  3. https://www.evangelisch.de/inhalte/181117/12-01-2021/sektenbeauftragter-bayerische-landeskirche-geistiger-abstand-zu-querdenkern
    Experten raten zu Geduld und Ausdauer
    Doch wie mit den Corona-Gläubigen und ihren Sympathisanten umgehen? Die Experten raten zu Geduld und Ausdauer, um sie zu erreichen. Man solle ihnen auf Augenhöhe begegnen, aber auch rote Linien markieren, sagte Hohlmann. Und versuchen zu verstehen, welche Motive hinter ihrer Wut steckten. So seien häufig Ohnmacht, Hilflosigkeit und Überforderung wesentliche Gründe, die Menschen dazu veranlassten, empfänglich für diese Botschaften zu werden. Doch, das müsse er zugeben, sagt Hohlmann: Häufig sei es sehr schwierig, überhaupt ins Gespräch zukommen. Hoffnung sieht Hohlmann am ehesten bei denen, die erst kurz dabei sind: Sie steckten noch nicht so tief in den Ideologien, die Chance sei größer, sie noch zu erreichen, erklärte er.

    • Wo soll das Problem sein? Wir hatten mehr als genug Geduld mit den Corona-Gläubigen. Wer jetzt glaubt, wird geimpft. Fakt ist, wenn man epochtimes so annimmt, dass wir im EWIGEN Lockdown landen würden, obwohl die Anzahl der an und mit mit jeder Mutation abnimmt. Ganz das Gegenteil, von dem was dieser Oberspinner Drosten absondert.

      Jetzt kommen diese Künstler von heute auf n-tv mit der Geschichte, dass auch negativ Getestete Corona haben können. Die unterschlagen mit ihrer Panikmache glatt, dass es inzwischen wirksame Medikamente gegen Corona gibt. Das bedeutet, selbst die Impfungen sind überflüssig. Aber, wenn die zumeist jungen, linken und grünen Corona-Gläubigen meinen, sie wären gefährdet, sollen sie ruhig ihre Dosis bekommen. Nur zu fordern, dass sich der nichtgläubige Teil der Leute ihrem Schwachsinn anschließt, dagegen muss gerichtlich vorgegangen werden.

      Man könnte sagen, dass die Wirrologen ihre frühere Wissenschaft an die Wand gefahren haben. Die können einpacken, bis es mal eine wirklich gefährliche Infektionskrankheit gibt. Die jüngsten Wahlergebnisse sollten der Bundesregierung (und nicht nur der) zu denken geben.

      • @Michael
        Ich war über die Wahlergebnisse in BaWü und Rheinland-Pfalz eher schockiert, die Bundesregierung hat sich bestimmt die Hände gerieben, denn die rot- grüne Kröte wurde widerstandslos und dank Briefwahl geschluckt.
        In Rheinland-Pfalz geht es übergangslos weiter mit dem Konglomerat aus SPD (steht ja für links-grün), FDP und Grünen. In BaWü kann sich Kretschmann aussuchen, ob weiter grün- schwarz oder lieber wie in Rheinland-Pfalz.
        Ob die CDU nun ein oder zwei Prozentpunkte verloren hat und die Linke quasi Geschichte dort ist, ist doch nur marginal und stoppt den Irrsinn nicht.
        Selbst der unermüdliche Freeman von “Alles Schall und Rauch“, der ja nun schon über einige Jahre des bloggens Abstruses miterlebt und kommentiert hat, ist fassungslos über die nicht enden wollende Dummheit und Verbohrtheit seiner Mitmenschen, dass er nun das Handtuch geworfen hat.
        http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2021/03/deutsche-wollen-die-grune-pest.html?m=1

        • @ Petra Moldenhauer:
          wg.: Ich war über die Wahlergebnisse in BaWü und Rheinland-Pfalz eher schockiert,
          = Ich nicht.
          “Spielen” Sie mal eher unbefangen aus der Sicht von toleranten und bunten Erstwählern die Fragen des Wählerbeeinflussungsinstrumentes Wahl-O-Mat für BaWü und RP durch. Das aber, ohne immer ihre eigene schon vorhandene Einstellung/Meinung zu wählen. Mal eher auch Antwortoptionen anklicken, die sich schön, nett, weltoffen, einfach anhören und scheinbar direkte Vorteile beinhalten.
          https://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/
          Immer mehr Wahlberechtigte in der Altersgruppe bis 30, darunter auch die Erstwähler, nutzen dieses Instrument. Ermöglicht mir, meine Meinung zu verwerfen, zu verstärken und an Personen meines Umfeldes weiterzugeben. Bequeme Sache. Genau so bequem wie eine Briefwahl.
          Also, welche Parteien versuchen Besitz von Ihnen zu ergreifen?

          (Bei mir waren CDU, AfD, SPD und FDP NICHT auf den Plätzen 1-3 bzw. 1-5 vertreten.)

          • Ganz klar, B.Irne, der Sinn dieser Wahlunterstützung in Form von Briefwahl und “Automaten“ ist leicht zu durchschauen, nur leider nicht für die Jüngeren. Dann setze man noch das Wahlalter auf 16 Jahre und schon läuft die Sache noch besser.

      • @ Michael:
        wg.: heute auf n-tv mit der Geschichte, dass auch negativ Getestete Corona haben können.
        = richtig. Und außerdem, dass sich Ältere ab 50 Jahren wiederholt infizieren können. Daher sei besonders in dieser Altersgruppe die Schutzimpfung ratsam.

  4. wg.: In der Welt des “kleinen Geistes” > BRAVO, sehr schön ausgedrückt!!!
    Deutschland versucht zu denken (Denkprozess, wie er sich bei immer mehr Mitmenschen entwickelt):
    https://assets.mydeal.com.au/44576/mofun-350-creative-mini-candy-grabber-catcher-small-ball-crane-machine-848814_00.jpg?v=637081277108327610&imgclass=dealpageimage
    und testet sich zu Tode.
    Hunderttausende Tests täglich und Millionen Tests wöchentlich müssen nicht weniger, sondern mehr Infizierte produzieren.
    Währenddessen laufen die Discounter- und Drogenmarktkassen heiß und die Unternehmenskonten laufen über.
    X
    Fotolink: Früher, ja früher, gab es diese Dinger sog. “Candy Grabber” in den USA und England in große auf Jahrmärkten und in Vergnügungsparks und waren heiß begehrt, da sich nach Einwurf von 1 Penny eigentlich immer ein Bonbon herausgrabschen ließ.

  5. Der hier recherchierte link zum Epoch Times Artikel ist wirklich hervorragend!
    DAS ist wirklich endlich einmal eine gründlich Information – wie man sie von unseren MSM und unserer Reichskanzlerin “Merkill” (eine Spottbezeichnung, die ich in einem engl. Kommentar fand) nie erhalten wird.

    Ergänzen könnte man noch den Schindluder, der mit dem “ct-Wert” betreiben wird. Das sind die Vervielfältigungszyklen, in denen die RNA-Funde im Abstrich millionenfach vermehrt werden: “Skandale der PCR-Massentestung(1)” – https://www.achgut.com/artikel/dokumentation_skandale_der_pcr_massentestung_1

    (der Folgeartikel hat den link https://www.achgut.com/artikel/skandale_der_pcr_massentestung_folge_2_dual_target_tests )

  6. Ein Käfig (Anstalt) voller Narren. Einer verrückter als der andere. Und der Michel bejubelt seine Anstaltsleiter, da sie ihm huldvoll mit Tests und Digitalausweis entgegen kommen. So viel Freiheit war noch nie. Felix Germania, da du solch menschenfreundliche Anstaltsleiter hast. Da wird aber doch sicher wieder eine Mutation aufzutreiben sein, die das alles erneut zunichte macht. Muss ja, denn sonst sind doch die ganze Angst und Panik, die die Leute für den Great Reset gefügig machen sollen, wieder dahin. Zu nichts anderem ist doch die “Pandemie” schließlich erfunden worden.

  7. Corona wird in der nächsten Stufe beweisen, dass es das Wetter/Klima in Deutschland/Europa nachhaltig bessert. Der Klimawandel gilt dann als gestoppt. Durch wenig Reisen, Kfz-Benutzung Verbrenner, D radelt und fährt gerne teuer elektrisch. usw.. Macht CDU + 8% für die Rettung der BRD.
    Anschließend, um die Klimaveränderung auf 1870 zurückdrehen zu können, müssen weitere Beschränkungen/Restriktionen bzw. Verbotsorgien eingeleitet werden. DIE bleiben – für immer.
    In Verbindung mit neuen Steuern, bzw. erhöhten Abgaben. Aber auch das interessiert nur maximal 10% der Bevölkerung. Erst wenn die Kohle “alle” ist, der Alltag unbezahlbar wird, kommt das große Zähneklappern.

    Corona ändert alles. Außerdem kaschiert es die Staatspleite.

    Hat eigentlich heute einer die v. d. Leyen gesehen?
    leuchtend SED-knallroten Blazer an – mit einem überdimensionalen GRÜNEN BLATT am Revers. In diesem grünen Blatt dann ein silbrig-metallischer “Knopf” der irgendwie an das Freimaurer-Augensymbol erinnert.

    Dahin könnte der Zug fahren.

    • Dahin könnte…..?
      Dahin fährt der Zug schon !
      Und natürlich hat man das Wirrus wohl bedacht losgelassen. Den längst fälligen Bankrott von Staat, Banken und Wirtschaft zu verzögern ist nur eine Absicht von mehreren. Man konnte die Überproduktion stoppen. Man konnte im Rahmen der Ermächtigungsgesetze am Parlament vorbei Entscheidungen treffen. Man hat die Kommunikation unter den Leuten erschwert und selbige erfolgreich zu Hause isoliert.
      Man bürgerliche Freiheiten massiv eingeschränkt. Und nicht zuletzt wird gerade ein Gen Cocktail im Freilandversuch am (Alten?) Menschen getestet…Kapital was willst du mehr

      • wg.:
        Dahin könnte…..?
        Dahin fährt der Zug schon !
        Das ist seit 2005 bekannt. Nur umschreibt man aus Gründen des Selbstschutzes bestimmte Dinge besser unverbindlich. Ich auch.
        Weil es u. U. “billiger” ist.

  8. Russland hat die ganze Corona-Sache OHNE LOCKDOWN gemeistert!

    Vom Kindergarten bis zu den Restaurants ist ALLES geöffnet, also keine Verletzung der Grundrechte wie in Deutschland, der EU und den USA !!

  9. Heidelberger Amtsgericht wartet weiter auf Drosten-Gutachten im Bußgeldprozess

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/heidelberger-amtsgericht-wartet-weiter-auf-drosten-gutachten-im-bussgeldprozess-a3476144.html

    Im Februar hat die Heidelberger Rechtsanwältin Beate Bahner auf ihrem Telegramkanal „den absoluten Knüller“ des Tages angekündigt. Hocherfreut teilte sie mit, dass das Amtsgericht ihrer Anregung gefolgt ist und den Charité-Virologen Christian Drosten bezüglich der Aussagefähigkeit von PCR-Tests anhören will. Doch seine Expertise lässt auf sich warten. …ALLES LESEN !!

    DER STAAT (RKI) KANN KEINE BEWEISE FÜR DIE RICHTIGKEIT DES PCR-TESTS BRINGEN

    Ich schlage vor alle Beschlüsse des Bundes und der Länder bezüglich CORONA / LOCKDOWN zu ignorieren, solange bis Drosten (RKI) bewiesen hat, dass der PCR-TEST überhaupt funktionsfähig ist.

    Genau dies wird nämlich von vielen Experten und von RA Dr. Fuellmich schon lange bezweifelt und nur darauf beruft sich der Staat mit seinen angeblichen INFIZIERTEN und seiner angeblichen INZIDENZEN !

    Sollte der Staat Strafen aussprechen, sollte man die ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG (https://www.afa.zone/fuer-buerger/?name_directory_startswith=H#name_directory_position) aufsuchen und sich gegen die Strafe wehren !!

  10. Rechtsweg »durch alle Instanzen« angekündigt

    Hausärzte mit scharfer Kritik an Söders Zwangsimpfungsutopien

    https://www.freiewelt.net/nachricht/hausaerzte-mit-scharfer-kritik-an-soeders-zwangsimpfungsutopien-10084299/?fbclid=IwAR0tG21IjGEPD-sepao1-4trT9K-f4Y0W3eVVqZESTDXBuIvY27Qm-qES8E#comment-form

    Der bayrische Ministerpräsident Söder verfolgt die Idee, dass die Hausärzte auch dann Corona-Schutzimpfungen vornehmen sollten, wenn ein Impfstoff nicht zugelassen sei – auf eigenes Risiko. Dafür erntet Söder scharfe Kritik.

    Sprich: sollte AstraZeneca mal wieder zurückgerufen werden, sollten Söders Willen nach die Hausärzte trotzdem ohne Vorlage einer Rechtsgrundlage – über die gegenwärtige lässt sich ohnehin trefflich streiten – weiter impfen.

    Dieser Aufruf sorgt fast schon folgerichtig bei den Hausärzten für einen Aufschrei der Empörung. Von einem bayrischen Ministerpräsidenten öffentlich zum Begehen einer Straftat aufgerufen zu werden, sei alles andere als akzeptabel.

    Dr. Rüdiger Pötsch, Hausarzt, antwortete dann auch entsprechend deutlich auf den Tweet von Söder: »Ich sag Dir als langjähriger Hausarzt nur eines: Wenn Du mich nochmal öffentlich zur Körpververletzung aufforderst, zeige ich Dich an und ziehe Dich durch alle Instanzen.

    Ein Ministerpräsident, der Ärzte zur groben Verletzung ihrer Berufspflichten auffordert, ist nicht tragbar.« ….ALLES LESEN !!

  11. Russland hat die ganze Corona-Sache OHNE LOCKDOWN gemeistert!

    Vom Kindergarten bis zu den Restaurants ist ALLES geöffnet, also keine Verletzung der Grundrechte wie in Deutschland, der EU und den USA !!

    Es gibt in Russland auch KEINE Test- und Impfpflicht und keine Verstösse gegen das Menschenrecht und keine Reisebeschränkungen !!

    Hier jedoch will man mit den Schikanen aufgrund eines völlig wirkungslosen PCR-Tests die Menschen weiterhin schikanieren und uns auf die WEF-GRÜNE-DIKTATUR vorbereiten.

  12. Merkel ist eine Mitarbeiterin des wahnsinnigen Klaus Schwab (WEF) und den Irren Eliten wie BillGates & Soros, die den GREAT RESET wollen (auch die anderen EU-Lackeien & MP´s)

    Merkel hat den Panikmacher und PCR-TEST- Fälscher Drosten engagiert um eine PANDEMIE zu erfinden, die es garnicht gibt.

    Drosten drückt sich schon seit Wochen vor Gericht in Heidelberg zu erscheinen um dort ein Gutachten über seinen gefälschten Test abzugeben, denn er weiß genau, dass er MEINEIDIG werden muß !!

    Gewaltenteilung als zwingende Voraussetzung für die Demokratie, wo ist sie denn abgeblieben, Merkel will keine kritischen, kompetenten Wissenschaftler hören, obwohl es genug davon gibt !!

    Da gibt es die kurzen Dienstwege vom weisungsfähigen Justizministerium zu den Gerichten.

    Warum wohl ist der jetzige Vorsitzende des Bundesverfassungsgericht ein Parteifreund (CDU) von Merkel geworden?

    Auch ist es kein Wunder, das der Vorzeigedemokrat, Herr Maaßen, des Bundesverfassungsschutzes gegen einen Linientreuen der Regierung ausgetauscht wurde.

    Bestimmt wurden Behördenleiter im Sinne der Regierung durch weitere Lakaien ersetzt.

    So geht Demokratie im Merkel-Zeitalter !

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Corona-Update – Testregime – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  2. Corona-Update – Testregime – Aktuelle Nachrichten

Kommentare sind deaktiviert.