Parlamentsferien & Notstand, geht das zusammen?

Parlamentsferien & Notstand, geht das zusammen?BRDigung: An sich feiern wir doch zur Zeit die größte Krise des noch frischen Jahrtausends. Wie kann es da angehen, dass das Parlament einfach mal so für zwei Monate in die Sommerfrische entfleucht? Übrigens nicht nur der Bundestag, die Landesparlamente ziehen gleich. Ist der Fahrplan wirklich so klar und der Krisenverlauf über diesen Zeitraum bereits vollends zementiert? In der Weise, dass die Katastrophe in dieser Zeit keine Dauerbeaufsichtigung durch das Parlament mehr benötigt? Reicht das “Ermächtigungsgesetz” für den Gesundheitskaufmann Jens Spahn aus, die Krise über diesen Zeitraum allein per Verordnung zu managen?

Natürlich sind das alles ziemlich unartige Fragen, die ein anständiger und linientreuer Bürger natürlich niemals stellt. Ihm reichen die verordneten Maßnahmen und die dramatische Dauerkrisenbeschallung der Medien, um sein Paniklevel auf hohem Niveau zu halten. Er trägt treu und brav seinen Maulkorb, als Zeichen des Gehorsams und um die Viren zu erschrecken, die das allerdings wenig beeindruckt. Das alles trotz der diesjährig ausbleibenden Glut des noch Monate zuvor beschworenen Klimawandels, der gerade ansetzte uns umzubringen. Letzterer mach auch einfach mal Sommerpause, weil die Masse der Menschen zu viel Krisen auf einmal nicht in den Schädel bekommt. Man sollte ja auch die Kriseninhalte nicht vermengeln, damit sich sich das Fussvolk auf die jeweils angesagteste Angst konzentrieren kann.

Warum also weiter hinterfragen?

Vielleicht, um zur allgemeinen geistigen Erholung mal ein wenig Ferien vom Horror zu machen? Die Parlamente machen das doch auch ohne Rückfrage und erkennbare Gewissensbisse. Gleichzeitig, um ein kleines Gegengewicht zur aufkommenden mentalen Depression zu erzeugen? Oder ist die Krise gar nicht so schlimm, wie die Regierung uns Glauben machen möchte? Der etwas unterkühlte Sommer kann doch dazu gereichen, zumindest einmal die Gemüter zu kühlen, stattdessen den eigenen Denkapparat zu nutzen. Immerhin gibt es da noch die Quellen, die uns einen heißen Herbst vorhersagen: Deutschland bereitet sich auf schwere Unruhen vor[DWN]. Kann man das eigentlich auch mit bestimmten Maßnahmen und Anordnungen provozieren, oder kommen derlei Unruhen stets nur aus heiterem Himmel? Kann es vielleicht sein, dass unsere Demokratie zur Zeit an einer schweren Depressionen leidet oder wir gar an einer depressiven deprimierenden Demokratie?

Das wäre vielleicht ein valider Grund, seine eigenen Depressionen diesbezüglich nicht überzubewerten. Dennoch neigen wir als deutsche Gesellschaft dazu, uns die übergeholfenen Probleme stets präzisionsverliebt zu verinnerlichen, quasi uns zu eigen zu machen. Zugegeben, das ist jetzt ein extraordinäres Thema, welches man eigenständig abahndeln dürfte. Vielleicht liegt das nur an der großen Resignation, die wir mit Blick auf die repressive, aka repräsentative Demokratie, zu beleuchten hätten. Oh, oh … irgendwie will das alles jetzt nicht besser werden. Gut, dass sich zumindest unsere Politiker sorglos erholen können, um die nächsten schweren Hiebe im Herbst dann in aller Frische dem Volk überhelfen zu können.

Sind weitere Befreiungsschläge möglich?

Parlamentsferien & Notstand, geht das zusammen?Solange sich die Mehrheit der Menschen unter der politisch und medial bestens geordneten Informationsglocke glücklich fühlt, sind weitere Befreiungsschläge gar nicht erforderlich. Diejenigen, die ihren “Televisor” bereits vor der Krise entsorgt haben, sind seltsamerweise ganz anders aufgestellt. Sie mimen heuer die Dauernörgler, die ewig Unzufriedenen und wollen sich mit der abgelieferten, grottenschlechten Inszenierung in der jetzigen Form einfach nicht zufrieden geben. Böswilliger Weise konsumieren sie einfach abweichende Meinungen, die so nicht genehmigt sind und total den Narrativen des “Wahrheitsministeriums” widersprechen.

Nun, was soll man dazu noch sagen? Die (geistige und materielle) Befreiung wird in keinem Fall von der Herrschaft ausgehen. Das ist nicht ihr Plan. Es widerspräche übrigens allen geschichtlichen Erfahrungen, die uns in Verbindung mit der Ausübung von Macht bekannt sind. Der erste und größte Befreiungsschlag kann wohl nur durch ein erweitertes Denken, vermehrtes Hinterfragen und eigenes Recherchieren geführt werden. Aber selbst das wird die Macht nicht beeindrucken, solange sie das Gefühl hat, dass die Leute willenlos bleiben und sich auch sonst gut in ihren geistigen Gefängnissen halten lassen.

Das Wort zum Sonntag

Und jetzt sprechen sie mir bitte alle nach: “Ich alleine kann ja sowieso nichts ändern”? Haben sie den großen Chor der Gleichgesinnten jetzt vernommen? Die vielen Leute, die sich dieses Mantra ebenfalls Tag für Tag reinpfeifen? Reden sie doch mal mit denen! Das ist eine gute Beschäftigungtherapie, solange die Parlamentsferien noch andauern und die Beaufsichtigung durch (Vollzugs)Lockerungen ein wenig versüßt werden. Langeweile kommt da gewiss nicht auf.

Vielleicht ändern wir die Welt aber nur, wenn wir uns selbst ändern? Warum das von anderen erwarten? Wenn sie sich das nicht getrauen oder ertragen und lieber die “regierungsamtliche Sicherheit” wünschen, mit all den damit verbundenen kleinen Restriktionen, ist es ihnen selbstverständlich unbenommen den “Televisor” etwas lauter zu drehen. Dann überhören sie die ungenehmigten Meinungen aus ihrer Nachbarschaft, noch viel mehr vermutlich ihre eigenen, himmelschreienden, unanständigen, zweiflerischen Gedanken. Und genau deshalb gehen Parlamentsferien und Notstand “bedenklich” gut zusammen.

Parlamentsferien & Notstand, geht das zusammen?

Parlamentsferien & Notstand, geht das zusammen?
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2519 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

44 Kommentare

  1. Der Notstand herrscht nur in der Bevölkerung vor, die schweben über allem in ihrem Wolkenkuckucksheim und haben Zeit, sich die nächsten “Wohltaten” für die Aufmüpfigen auszudenken. Eine “Maas”lose Wohltätigkeitswelle wird dann wohl über die “Rechten, Nazis und Verschwörungstheoretiker” schwappen, so das sie gar nicht anders können, als in den Chor der Dauerjubler einzustimmen.

    • So und genauso war die DDR, die Deutsche Demokratische Republik genau dasselbe, wie so ´ne Blaupause, wie von diesem Laden hier. Und dann war sie auf einmal verschwunden und alle haben so getan, nein wir waren nie dabei gewesen. Nix Leute, nix! Eure Bundesrepublik, Eure Europäische Union und was weiß ich, was Ihr alle so am Start habt, das kommt alles weg! Der ganze Schrott kommt weg! Das sage ich Euch. Und Ihr werdet froh sein, Ihr werdet eines Tages sagen, meine Fresse das ist der Wahnsinn, wie gut es uns wirklich geht und wir sind wieder in der Liebe, wir sind im Frieden, wir sind nicht mehr im Krieg und im Hass, wir sind nicht mehr in dieser Scheiß Lüge drinne.

      Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
      https://bit.ly/3j1jAtE

  2. Daran erkennt der selbst denkende Mensch, das Virus ist einfach harmlos!
    Wenn Politiker, abseits von Kameras, ihre Masken nicht tragen, sagt es nur eines aus. Der Mist ist gemacht um das dumme Volk auf Linie zu bringen! Da hier in Deutschland 90% des Volkes vollkommen verblödet sind und sie sich selbst nicht ernähren können oder wollen, glauben sie den Lumpen jeden Scheixx!

    • 1789 sind die Menschen zur Bastille gezogen und dann haben sie in der selben Nacht die Scheiße abgerissen, da war das Symbol der Macht gefallen. Ob das nun gesteuert war oder nicht – das ist egal – es geht nur um die Ereignisse der menschlichen Geschichte. Ich hoffe das Ihr das versteht – 1989 versteht. Das Ihr immer versteht, wie die Menschen losgezogen sind. Das Ihr irgendwie das nur schnallt, wie es ist in der Historie der Menschheitsgeschichte gelaufen ist, egal wo! Jedes Mal, wenn ein Tyrann gestürzt worden war, also ein Tyrann des Systemes oder sonst was, sind die Menschen ´rausgegangen, sind losgezogen zum Tyrannen und sind nicht irgendwohin mit einem Pappschild und haben in irgendeinem Fischerdorf demonstriert. Ich hoffe Ihr versteht jetzt, was ich damit gesagt hab´.

      Kampagne zur CORONA-Zwangsimpfung, ein weltweit geplanter Genozid zur Bevölkerungsreduktion gestartet / „SolidarityPledge“
      https://bit.ly/3epL1d1

  3. Was die „hohe Politik“ macht, entscheidet sie nicht bewusst. Sie ist schlicht schwachsinnig, agiert rein aus ihrem Unterbewusstsein heraus (wie noch die überwiegende Mehrheit des Volkes). Folglich ist sie lenkbar und sie wurde dahingelenkt wo wir heute sind. Alles andere läuft ohne sie weiter. So gesehen kann sie gerne die Parlamentsferien genießen, ihr Verfallsdatum steht ohnehin fest.
    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/07/bewusstsein-und-freier-wille.html

    • Es wäre für uns ein Gewinn, wenn diese Gurkentruppe nie mehr zurück kommen würde. Selbst wenn wir weiterhin die hohen Gehälter zahlen müssten, sie aber kein dummes Zeug mehr machen könnten!

      • Es wäre noch besser,
        wenn wir wüssten wie und von wem diese Gurkentruppe gesteuert wird
          (nur Soros oder so zu sagen, genügt wohl nicht)
        und
        wenn sie für das Angerichtete haften würde.
        Aber das ist wohl – zumindest von mir – geträumt.

        • Es sind genau diejenigen, die uns die beiden WK unter geschoben haben!
          Das Problem seit ewigen Zeiten ist, dem Deutschen und der Wirtschaft ging es zu gut. Das war dem englischen und amerikanischen Großkapital ein Dorn im Auge! Im zweiten WK kam noch Frankreich hinzu, da es da auch nicht gut lief. Der erste WK war auch nicht unsere Sache, sondern wir sind hinein gezogen worden. Durch den eitlen Kaiser, der gerne im offenen Wagen durch die Gegend fahren wollte. Wovor ihn sein Geheimdienst vorher aber gewarnt hat, da sie vor einem Attentat gewanrt worden sind.

    • Apropos : Endstadium / CORONA-Virus befällt menschliches Gehirn

      Der einzige Ort, wo der CORONA-Virus wirklich gefährlich werden kann, ist in der Phantasie der Menschen. Und dort kann er zunächst keinen Schaden anrichten, es sei denn der virtuell Infizierte bekommt es im Endstadium mit der Angst zu tun und läßt sich in der Realität impfen.

      Am nächsten Tag sitzen sie dann alle schön brav, wie die Hühner auf der Stange in den Wartezonen bei Arztpraxen und Krankenhäusern und wollen sich freiwillig präventiv impfen lassen und finden dabei Krankheit und Tod. Die Impftoten kommen gerade wieder recht, um den Notstand auszurufen.

      Und wer sich nicht zwangsimpfen also totspritzen lassen will, wird vom Militär erschossen, obwohl rein faktisch überhaupt nie etwas passiert war. Das geht schon so, seit der „Mondlandung“. Wenn man die Virtualität von der Realität nicht mehr unterscheiden kann, dann ist man halt reif für die Klapse.

      Der sicherste Ort der Welt (auch vor CORONA-Virus)

      Dort, wo der Pfeffer wächst
      https://bit.ly/2C3gLHy

  4. Gemäß heutiger Berichterstattung sind aber trotz Ferien alle Minister, allen voran die glorreiche Kanzlerin, jederzeit bereit binnen weniger Stunden in Berlin zu sein. Also z. B., wenn es dringend der Verordnung neuer Notstände bedarf.

    Es genügt auch, wenn Kanzlerin und das Notkabinett bei Bedarf schnell im Berliner-Führerbunker vor Ort sind.
    Mit sich selbst verliehenen diktatorischen und autokratischen Mitteln kann das Notstands-Kabinett alle Entscheidungen, alle Führerweisungen exklusiv unter sich auspokern.
    Die mehr und mehr sinnlos werdenden Abgeordneten, also diese Parlamentsbefüllung, können weiter bezahlte Ferien machen und auch am Urlaubsort hysterisch über irgendetwas herumkreischen. Auch ohne vorher einen Urlaubsschein bei uns vorgelegt, zu haben, wozu DIE eigentlich verpflichtet wären. Denn WIR sind eigentlich ihre Arbeitgeber.

  5. Wen wundert es…die ANTIFA ist von Soros finanziert und Merkel als auch CDU-SPD-GRÜNE sind eine treue Soros-Vasallen.

    Seine Helfer und Fußtruppen ist unsere Regierung, die Altparteien und die ANTIFA !!

    Und so ein Helfer der ANTIFA wagt es auch noch von der Gefahr von RECHTS zu erzählen !!

    Die Antifa sind die Fusstruppen der Regierung um alle Proteste der Bürger nieder zu schlagen !!

    Renate Künast gibt im BUNDESTAG finanzielle Förderung der Antifa zu und verlangt sogar mehr davon

    ==> https://www.youtube.com/watch?v=7TSWcRtHC10

    • wird ja schon zurückgerudert, da man festgestellt hat: dass die corona-antikörper nicht ewig vorgehalten werden d.h. die impfung macht keinen sinn, weil nur für eine begrenzte zeit antikörper gebildet werden/zur verfügung stehen und man sich so immer wieder neu mit dem coronavirus infizieren kann—das gleiche spielchen haben wir doch schon bei der impfung für die reguläre grippe: die immer nur für die alten aber nicht für die neuen mutationen wirksam ist—drosten könnte mit einem schlag alles leid auf erden beenden, wenn er jetzt einfach die coronagrippe auch als reguläre grippe anerkennt—lieber drosten gib deinem herzen einen stoß, wir werden dich danach auch nicht mehr verkloppen

    • Mein Gott Walter, Untersuchungsausschüsse sind doch nur die Schenkelklopfer im Kanzleramt. Der Verantwortliche für den lockdown ist nicht das Virus sondern die Gestalten auf der Regierungsbank, die vor ein Gericht gehören. Aber Sie haben recht, aus Solidarität mit vollen und erhöhten Bezügen hat sich die Bande der Deutschlandbeseitiger nach anstrengender Vernichtungsarbeit in den Urlaub verdrückt. Solidarität mit den massenhaft nach Hause Gezwungenen, die allerdings dafür kein Geld erhalten. Ja, ich weiß, es geht um wichtigere Dinge, der Bevölkerungsreduktion durch Impfen und das ist wohl der nächste Streich des Zentrums der Weltverschwörung in Deutschland mit seiner Zittermutti an der Spitze. Kann frau auch hier nachlesen. https://qpress.de/2020/07/09/dr-mengeles-menschenversuche-in-der-neuzeit/#comments.

  6. wg.: “Unruhen”
    > Unruhen werden in D geradezu herausgefordert und sind, unter Einsatz von kommunistischen GroKo-Treibmittel, selbst gebacken. Bürgerverachtende Ingredienzien, auf der Regierungsbank sitzend, bringen die Kuchenform zum überlaufen.
    Das wird neue, für immer anhaltende, Notstände auslösen.
    Schon längst zeichnet sich derartiges ab.
    Seit 15 Jahren schon werden auch in D Provokateure und Infiltratoren eingesetzt, um die demonstrierende Menge, bzw. einfach so herumstehende Menschenansammlungen, zu radikalisieren. Sowohl solche Provokateure mit eigentlich “3 Sternen auf der Schulterklappe”, als auch hirnentleerte Revoluzzer, die erbärmlichen Nachgeburten von Baader-Meinhof. Ferner importierte Kung-Fu-Kopfzertreter.

    > Wirklichen Unruhen hätten unsere politisch und rassistisch verfolgten Polizeibeamten und Mitglieder der verweichlichten deutschen Mängelwehr kaum etwas entgegenzusetzen. Jedenfalls nicht während einer mehrwöchigen Besinnungs-, Selbstfindungs und Orientierungsphase, in denen ihnen die Lage vermittelt wird und auch seelischer Zuspruch zuteil werden muss.
    Seehofer müsste erst einmal nachschauen lassen, wo überhaupt die Munitionsreserven für Maschinenpistolen liegen, und ob die 30 Jahre alten Tränengasgranaten noch gasen.
    Heiko, Marx und Bedford-Blitz treten im Meßdienergewand, um friedliches Miteinander bettelnd, mit Kerzen und Weihrauchtopf auf und merken nicht einmal, wenn ihr eigener Kittel brennt.
    200 Revoluzzer, bzw. ausgebildete Söldner und Kopfabschneider, mischen eine ganze Stadt, z. B. Berlin auf und die deutsche Polizei läuft nach 1-2 Tagen Dauereinsatz weinend weg. Würde derartiges in 10 deutschen Städten gleichzeitig passieren, so wüssten Seehofer & Co. gar nicht mehr, woher sie die Einsatz-Ersatzreserven zur Bekämpfung noch herholen sollen.
    Sah mal auf ytube, wo sich ca. 25 vollausgerüstete deutsche Polifanten vor maximal 10 tobenden, mit Steinen werfenden Antifanten plus Integrierten mit dunklerem Teint zurückzogen.
    Oder in Leipzig, wo 1000 vollausgerüstete Polifanten keine 100-200 Antifanten unter Kontrolle bekamen.
    Lächerlich.

    > —> Liefe zunächst wohl ähnlich erbärmlich, wie in Frankreich/Dijon, wo schwarzafrikanische Drogenfacharbeiter mit Tschetschenen (+Georgier?) aneinandergerieten, um u. a. mit Maschinengewehren und Pump-Guns die Streitigkeiten beizulegen. Die franzöische Polizei beobachtete zunächst 6 Tage lang deeskalierend die Kugeleinschläge, riet jedoch Privatpersonen an, in ihren Wohnungen zu bleiben. Eine gute Polizei!
    In Deutschland wird der bunte weltoffene Toleranz- und Liberalisierungswahn einer Merkel, v.d.L, einer AKK u. a. eines Tages fatale Auswirkungen haben. Die einen gehen nicht zum Dienst, weil sie nicht auf Landsleute losprügeln oder schießen möchten, verschwuchtelte Weicheier müssen sich vor dem Einsatz noch ihre hellblau gefärbten Zöpfchen auswaschen. ABER: Die von Innenministern, Verteidigungs- und Justizministern integrierten Gruppen der “Fremdsöldner SÜD + OST” wird erbarmungslos auf alles losballern, was sich regt. Sogar auch auf Kommunisten.
    Darauf warten sie nur.
    Deswegen findet man auch immer wieder z. B. in bestimmten Fleisch- und Gemüsekühlhäusern reichhaltige Waffenarsenale auch mit echten Sturmgewehren, hunderttausenden Schuß, Tretminen und Granatwerfern. Dereinst sogar mit Einfuhrpapieren, als Maschinen- und Kühltheken-Ersatzteile deklariert, hierher importiert.
    (Woanders freilich auch bei deutschen Nazis Opas Karabiner, Willis Dekorationswaffen, geklaute Polizeirevolver, Baseball-Schläger, Nebelkerzen und Klappmesser +8cm! Das darf nicht verschwiegen werden.)
    Nur, mit meinen 6 DART-Pfeilen, als mir in die Hand gegebenes, noch waffenscheinfreies Nahbekämpfungsmittel, habe ich da keine Chance.


    > Sog. “Anpeitscher”, in Reisebussen u. a. mit Kennzeichen “D”, “F” und “I” angereist, sieht man auch im Ausland. Nach “rotgrünverschwuchtelt” stinkende Individuen sind bemüht, die dortige Bevölkerung gegen die Regierung aufzustacheln. Mit dem Ziel, auch diese letzten traditionsbewussten und ordnungsliebenden Staaten zu zersetzen und verdrecken.

    • genau, die araber sind so schrecklich familienclan-oriented/ordnungsliebend/vernetzt/dulden keine schwuchteln/obermachos/gewaltätig usw: holen einfach ihre ganze familie/große sippe/viele kinder nach deutschland, haben keine eigene meinung/extrem gläubig sondern gucken erst mal nach rechts und links was der stammesälteste sagt, getrauen sich nicht auszuscheren, machen immer alles so wie es sich gehört/tradition/köpfe abschlagen usw.-—machen lieber die wohnung sauber als sex usw.—bis auf das köpfe abschlagen, fast so wie die ländliche bevölkerung/rest der deutschen eichen in süddeutschland—hmm..? genau so wie die AfD/CDU/CSU/FDP das deutsche volk haben will, da hat sich frau merkel wohl doch die richtigen hartgesottenen hinterwäldler ausgesucht

      • @ cource:
        araber & Co.> Familienorientiert, verschwiegen und zusammenhaltend wie Pech und Schwefel, dass sind deren Hauptvorteile untereinander. In der Reihenfolge Allah, Friedensrichter, Älteste, Väter, Söhne, Cousins geben sie den Takt an. Was gesagt wird, wird widerspruchslos getan. In gewisser Weise seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell. Haus für Haus, eine Straße nach der anderen geht in Fremdhand über. “Vater” überweist die halbe Million für ein Haus und einen Caferacer dazu locker.
        Ein Verhaltensmuster, dass dem überwiegenden Teil der Restdeutschen abhanden gekommen ist. Untertänig auf Knien rutschend, beschämt von irgendetwas, gleichgültig desinteressiert, feuchte Wahnträume von Recht und Ordnung habend, tratschend, heulend und dennoch arrogant latschen sie von A nach B, um irgendjemanden anzuschwärzen, oder um sich großmäulig mit Lappalien zu beschäftigen. Bei wichtigen entscheidenden Dingen verkriechen sie sich dann.
        Hingegen sind sie nicht einmal in der Lage, z. B. über das Erfolgsmodell “System-Döner” nachzudenken und es zu kopieren.
        Das macht sie zu Losern.

      • Daß so ein Verhalten von CDU und CSU und FDP befürwortet wird, sehe ich allerdings nicht.
        Die sogenannten Christ-Demokraten sind eine Gruppe von denk-unfähigen Untertanen und die FDP beherbergt hirnlose Wirtschaftsgläubige.
        Der Untertanengeist insbesondere bei den sogenannten Christ-Demokraten erstickt alles was (Adenauer, Kohl,) Merkel in ihrer Einfalt mißfällt oder mißfallen könnte.
        Die einzige Tradition dort.

        OK, ein paar haben sich aus Verantwortung für Deutschland aus der C*U abgesplittert und werden deshalb auch von Staats-, abhängigen und nachplappernden Medien vielfältig bekämpft. Nicht nur von Linken die auch auf eigene Landsleute schossen und deren Toleranz bekannt sein sollte.

        • von söder/CSU auf alle fälle: frau an herd mindestens drei kinder/arbeit statt sex/glauben statt wissen usw. genau so leben die araber, deshalb hat man sie gezielt in deutschland reingelassen um die freiheitsliebenden ungläubigen rotgrünenschwuchteln zu vertreiben

            • sag ich doch, mit der gezielten einwanderung der araber/hartgesottene gläubige hinterwäldler sollen die freiheitsliebenden ungläubigen rotrotgrünen schwuchteln/kinderliebhaber ausgerottet werden ganz im sinne von AfD/CSU/CDU/FDP

              • Bei der AfD legst Du falsch, deshalb unternimmt man alle Anstrengungen, sie von der Bildfläche verschwinden zu lassen, damit freiheitsliebenden grünen Kinderliebhaber nicht die Oberhand gewinnen. Die Vorläufer dieser Klientel waren in bei den 68ern schon Schrott und bis heute hat sich nichts daran geändert. Ich habe sie an der Uni erlebt und mir wird heute noch schlecht, wenn ich an die denke. https://www.welt.de/politik/deutschland/article176510780/AfD-und-FDP-nehmen-Merkels-Fluechtlingspolitik-in-die-Zange.html
                Ich gehe aber stark davon aus, dass das BVerfG die Klagen abweist.

              • merkel hat doch die araber-familien rein gelassen um den anteil der gläubigen schwuchtelhasser in deutschland zu erhöhen ganz im sinne auch der AfD oder ist die AfD neuerdings tolerant gegenüber schwule/schwuchteln/abtreiberinnen/kinderlose/arbeitsscheue/obdachlose usw. nur die gläubigen araberfamilien leben vergleichsweise so wie die gläubigen deutschen familien—im umkehrschluss würde das bedeuten, dass die AfD nur zum schein gegen die einwanderung von gläubigen traditionellen völkern ist und insgeheim sogar davon profitiert

              • cource, auch Alice Weidel ist homosexuell und es gibt sogar eine aktive Bundesinteressengemeinschaft der Homosexuellen in der AfD. Ich bin nicht in der AfD, aber bevor ich irgendetwas von mir gebe, informiere ich mich erst einmal umgehend und das nicht unbedingt bei den einschlägigen Staatspasquillen. Das gilt für die AfD, wie auch für alle anderen Parteien. So weit ich informiert bin gibt es auch jüdische Mitbürger in der AfD. Nicht alles schlucken, was man serviert bekommt.
                Wie die Beeinflussung der Staatsmedien geht, sieht man hier und es wird noch schlimmer werden, da denen ja jetzt 220 Millionen Euro an Staats(Steuerzahler)hilfe zugesprochen wurde. https://philosophia-perennis.com/2020/07/14/bild-chef-julian-reichelt/

              • in der AfD gibt es aber auch erzkonservative/hinterwäldler wie die Frau Beatrix von Storch die den schwulen empfiehlt u.a. auf sex zu verzichten und da bedient die AfD lediglich die hinterwäldlerische denke der ländlichen AfD-wählerschaft

              • cource, das Gleiche gibt es bei den anderen Parteien auch, nur wird das nicht so thematisiert. https://www.queer.de/detail.php?article_id=36572
                Es gibt auch Homosexuelle, die gegen diesen Hype sind https://leute.tagesspiegel.de/lichtenberg/macher/2020/06/15/125934/nach-aussagen-am-tag-gegen-homophobie-cdu-politiker-ribble-kuendigt-an-politische-aemter-niederzulegen/
                Mir ist es egal, ob eine/r schwul, lesbisch oder transgender ist, denn das ist etwas Privates und geht mich nichts an, er/sie kann rot, grün, blau, gelb, schwarz oder kariert sein, es ist uninteressant, wenn alles andere stimmt . Ich beurteile Menschen generell nach Charakter, Persönlichkeit und Fähigkeiten. Alles andere muss ich nicht wissen. Professionalität und Corporate Governance im Business ist das A und O.

  7. Also sprach Zarathustra:
    Irgendwo gibt es noch Völker und Herden, doch nicht bei uns, meine Brüder: da gibt es Staaten.
    Staat? Was ist das? Wohlan! Jetzt tut mir die Ohren auf, denn jetzt sage ich euch mein Wort vom Tode der Völker.
    Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: »Ich, der Staat, bin das Volk.«
    …..
    http://www.zeno.org/Philosophie/M/Nietzsche,+Friedrich/Also+sprach+Zarathustra/Die+Reden+Zarathustras/Vom+neuen+G%C3%B6tzen

  8. Parlamentsferien und Notstand sind geradezu wie Henne und Ei, was sich auch in diesem Jahr wieder zeigen wird, wenn die zweite Infektionswelle anrollt, nur weil sich die Parlamentarier ein paar Tage frei genommen haben. Kaum sind sie mal ein paar Meter weg und das Dummvolk sich selbst überlassen, schon gerät alles außer Kontrolle und beweist, wie wertvoll unsere Vordenker und wie alternativlos deren Wähler sind.
    Die Depressionen der Demokratie sollte man deshalb auch eher pflegen als heilen. Sie bilden als Volksherrschaft nämlich die Mauern, zwischen denen man die Lebensbejahenden hindurch treiben kann, damit sie genau die Wege gehen, die man ihnen von Staats wegen zubilligt, und dabei den Ballast tragen, mit dem man nicht zurückgelassen werden will.

    • es werden noch hunderte von corona-/grippewellen kommen so wie jedes jahr/seit jahrtausenden, hört endlich auf mit der volksverarschung, wenn irgendetwas neu ist dann ist es der extrem schlechte gesundheitszustand der weltbevölkerung der die viren geradezu herausfordert—nicht das virus ist der killer sondern die systembedingte kronische schwächung der immunsysteme siehe exorbitantes übergewicht/diabetis/bluthochdruck/gefäßkrankheiten usw. usf.—die leistungs-/stressgesellschaft gehört in quarantäne

  9. Wo bleibt die Politiker Pandemie, das die sich selber entsorgen ?
    Verträge sind gemacht, obs noch große Möglichkeiten der änderung gibt das ein oder andere zu retten ist fraglich.

  10. Ich habe einen sehr großen Bekanntenkreis; meine alten Kollegen, Chefs von Supermärkten und 400 Facebook Freunde.

    Keiner davon, nicht ein einziger hat mir von seinen Bekannten Verwandten oder Angestellten einen Fall von Corona berichten können !!

    Hier läuft eine Strategie die Menschen gefügig zu machen um die UMVOLKUNG und der KLIMA-WAHN umzusetzen !

    Und dafür hat man unser Land wirtschaftlich und industriell in Schutt und Asche gelegt – WAHNSINN !!

  11. WIR WERDEN BELOGEN – DIE VERSCHOBENEN OP´s LASSEN MENSCHEN STERBEN

    Forscher haben bewiesen, dass sich grosse Mengen des Coronavirus-Genome in den Ausscheidungen befinden, die ins Abwasser von Barcelona gelangen.

    Diese Situation macht die abwassertechnische Epidemiologie zu einem potentiellen Instrument für die Früherkennung der Verbreitung des Virus in der Bevölkerung, vor allem in Anbetracht der wichtigen Tatsache, infizierte Personen zeigen keinerlei Symptome einer Erkrankung.

    Das heisst, die Einwohner von Barcelona hatten das Virus aber niemand hat darunter gelitten, oder wenn doch, wurde als die normale Grippe diagnostiziert.

    Diese Ergebnisse ermutigten die Forscher, einige eingefrorene Proben zwischen Januar 2018 und Dezember 2019 zu analysieren, mit dem erstaunlichen Ergebnissen des Vorhandenseins des SARS-CoV-2-Genoms im März 2019, lange bevor die ersten COVID-19-Fälle in der Welt gemeldet wurden.

    • Ja sicher dienen die Medien dazu, das Volk zu belügen.
      Direkt und indirekt, mit Mechanismen wie hier (öfters schon erwähnt).

      Allein das Wort “Corona” ist Orwellscher Neusprech.

      Früher hieß es Grippe und konnte passieren.
      Heute heißt es Corona und ist gefährlich.

      Mit der einzigen echten Nebenwirkung:
      Das Wort ernährt die Meinungslenkungsindustrie hervorragend.
      Alles andere ist normal.
      Auch Grippetote gab es früher schon, 2017/2018 leider viel mehr als aktuell.

  12. Das schreibt heute der “Cicero”: Wer braucht Parteien, wenn er König sein kann?
    VON MARKO NORTHE am 14. Juli 2020
    Ein Sommermärchen, ein Schauspiel vollzieht sich heute vor unseren Augen: Kanzlerin Merkel besucht Markus Söder und sein Kabinett auf Schloss Herrenchiemsee per Schiff und Kutsche”. Louise XIV auf dem Weg zur Krone (Entschuldigung, ich meinte Kandesbunzlerin)

    • Jeder muß mal abtreten.
      Die Schande ist nur: die Bürger lassen sich von den Medien einwickeln.
      Meinetwegen kann sie von goldenen Tellern essen,
      – aber – und das berichten die Medien nur am Rande –
      dabei soll sie nicht unsere Steuergelder zum Fenster rauswerfen.
      Und genau das tut sie gerade. Aus Gewohnheit, Böswilligkeit oder Unfähigkeit?
      Das sollte Thema der Medien sein: wie der Staat sein Beutegeld verschleudert.

      • Tabascoman, es wird bereits nach neuen Geldquellen gesucht. Rüffelhäschen, entschuldige, ich meinte Raffelhüschen wieder an vorderster Front. Er hat es mit Rürup ja schon einmal unter den Rot-Grünen geschafft, die Renten, durch Änderung des Nachhaltigkeitsfaktors um 13-14% zu kürzen. Dieser überbezahlte Dummbabbler ist immer an erster Stelle, wenn es drum geht, die Bürger, hier die Rentner, zu schröpfen. Das sagt er im “Locus” . “Konkret regte der Freiburger Ökonom an, die Rentenformel wieder so zu gestalten wie 2003 von der Rürup-Kommission vorgeschlagen: “Star-Ökonom Raffelhüschen: Rentner müssen sich auf zwei Nullrunden einstellen. Wenn die Löhne sinken, müssen auch die Renten sinken. Und wenn man das politisch nicht will, sollten ausgefallene Rentensenkungen wenigstens in späteren Jahren nachgeholt werden.“ Dazu müsse der Nachholfaktor wieder eingeführt werden”. Lies den Artikel im Locus, vor allem die Kommentare und anschließend dieses hier https://www.nachdenkseiten.de/?p=11081

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*