Welches Kaliber ist ideal für den Corona-Krieg

Welches Kaliber ist ideal für den Corona-KriegBad Ballerburg: Die in der Überschrift aufgemachte Frage erscheint keineswegs abwegig. Immerhin entwickeln die Menschen landesspezifische Vorlieben bei der anstehenden Pandemie-Bewältigung. Während die Deutschen auf Klopapier und Nudeln setzen, selbiges quasi zum neuen Goldstandard erheben, gehen andere Nationen völlig andere Wege. Die Franzosen gehen das Virus lieber mit Rotwein und Kondomen an. Die Holländer versuchen dem Elend mit ausreichend Cannabis entspannter ins Auge zu sehen. Alles in allem müffelt es trotzdem komisch. Manche reden gar von neuartigem Russisch-Roulette, bei dem zur Verbesserung der Chancen 5 Kammern befüllt sind.

Hamsterkäufe haben sich weltweit als wenig effektiv erwiesen. Weder Viren noch ernstzunehmende Menschen lassen sich von einem solchen Verhalten beeindrucken. Sogar Tierhandlungen reagieren zunehmend genervt auf Hamsterkäufer. Schlimmer noch, der Käufer solcher Tierchen benötigt neben der gut geplanten Selbstversorgung auch noch Tierfutter. Damit schafft sich der unbedarfte Mensch nur weitere unnötige Belastungen, in der ohnehi®n ziemlich angespannten Situation. Um es auf den Punkt zu bringen. Der Kauf von Hamstern ist derzeit das Dümmste was man in dieser verfahrenen Situation überhaupt unternehmen kann.

Waffenarsenal neu justieren

Wie bei den alltäglichen Bedrohungen durch das Militär anderer Nationen, muss man immer neues Tötungsgerät erfinden und auffahren, um den eigenen friedlichen Charakter unter Beweis zu stellen. Die Amerikaner halten es traditionell für eine gute Idee, allen möglichen und unmöglichen Bedrohungen mit Feuerwaffen zu begegnen. Das führt angesichts der bekannten Krise und des Notstands zu einer ungeahnten privaten Aufrüstungswelle, diesmal gegen COVID-19. Den totalen Ausverkauf von allem was ballert kann man hier nachlesen: US sales of guns and ammunition soar amid coronavirus panic buying[The Guardian]. Aber mal ehrlich, das hat doch jetzt niemanden verwundert, oder? Und … wir verraten hier jetzt ein Betrübsgeheimnis, der Kampf gegen COVID-19 wird damit definitiv nicht gewonnen. Nichtmal der Kampf gegen den übergriffigen “Nächsten” wird damit gemeistert. Aber vornehmlich soll es ja abschreckend sein, wie wir bereits im  kalten Krieg gelernt haben.

Panik als Kampfmittel gegen wen oder was

Vielen Leuten ist inzwischen der Verstand wie eine Sprungfeder durch die Mütze geballert und hängt jetzt schlaff daneben. Die größten Panik-Schleudern sind derweil die Öffentlich-Rechtlichen und alle weiteren Medien, die man der Nähe zum sogenannten “Tiefen Staat” verdächtigt. Das lassen wir hier zunächst mal so stehen. Bedauerlicherweise lassen sich viele Menschen, weil sie den ganzen Tag nichts anderes hören und sehen, auf diese miese Show auch noch ein. Das erst zieht richtig runter und man sollte es meiden, wie die Krankheitskeime daselbst. Mit angeschlagener Psyche ist der Mensch übrigens für Krankheiten aller Art sehr viel empfänglicher. Das bitte einfach im Hinterkopf halten.

Jetzt soll Sinn und Zweck der verbreiteten Panik sein, die Durchseuchungswelle zu verflachen, also zeitlich ein wenig zu strecken, um überhaupt die Kapazitäten im medizinischen Bereich für die Akutfälle vorrätig zu haben. Soweit ein einleuchtendes Argument. Nur wird es am Ende der Veranstaltung die Gesamtzahl der zu erwartenden Toten nur marginal bis gar nicht senken. Zweites Argument ist die Neuartigkeit dieses Erregers … der Verdacht erregen sollte. Aber auch dieser Spur wird öffentlich nicht weiter nachgegangen. Ist wohl nicht gewollt, obgleich für die Betrachtung relevant. Stattdessen werden Notfallpläne in einer Weise ausgerollt, wie man sie allenthalben aus Kriegssituationen kennt. Das sollte gleich nochmals zu denken geben und zumindest einen persönlichen “Nachfragemarker” erzeugen, was da wirklich im Hintergrund abgeht.

Das Zerrbild

Da nachweislich die COVID-19-Opferzahlen hinter denen vieler anderer Grippeerreger und Krankenhauskeime zurückbleiben werden, muss man sich Fragen, warum ausgerechnet das “System” die wohlwollende Panik als “Kampfmittel” gegen die eigene Bevölkerung einsetzt? Nur um die Leute von der Straße zu holen? Oder doch nur um gezielt Wirtschaft und Finanzsystem unter unter kontrollierten Bedingungen kriegsähnlich in den Ruin zu fahren? Der globale und totale Crash des aktuellen Systems ist seit Jahren überfällig.

Da schließen sich noch viele weitere Fragen an, die hoffentlich in nächster Zukunft eine für die Mehrheit der Menschen erbauliche Beantwortung finden. Und wenn wir nach der Panik-Pandemie nicht deutlich schlauer sind als zuvor, dann haben leider die Menschenschinder schon wieder gewonnen und das Hamsterrad wird sich schlimmer drehen als jemals zu vor. Noch ein Grund mehr, sich einen positiven Ausgang der jetzigen Chance “zu denken”, dann hat sie mehr geistige Substanz auch tatsächlich Realität zu werden … 🙂 ach ja, geistige Aufrüstung wäre das Gebot der Stunde … und da ist jedes Kaliber recht.

Welches Kaliber ist ideal für den Corona-Krieg
7 Stimmen, 4.43 durchschnittliche Bewertung (89% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2608 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

49 Kommentare

  1. Gewalt erzeugt nur Gegengewalt. Nur kommt die Gewalt wegen der “letzten Cappi Dose” sollte man dem aus dem Weg gehen. Weil die aus der Not raus handeln nicht um sich zu bereichern, was bei Mobs meist der Fall ist.

    Wie Wika es schon richtig Schrieb letzten Faden. Was meint Ihr wer die Extrem Aufrecht-Erhaltungskosten zahlt, bis der Cut kommt. Auch der Bürger, dem nimmt man es hinterher doppelt weg.

    Logisch das jetzt bald bei allen Produkten aus anderen Ländern probleme kommen, die kommen nicht mehr, Lager leer , Geschäfte leer. Schlimme ist nicht dieser Corona Auftakt Hype. Sondern die Folgen, ist wie ein Staudamm sprengen. Die Druckwellen gehen durch das Mauerwerk ins Wasser, Welle wird am Ende des Dammen wieder zurückgeworfen, das bringt den Damm zum bersten. Erst einige Minuten später. Die Sprengung ist erfolgt…. nun tickt die Zeit gegen alle Bürger.

    Die Industrie Ketten der Größten Arbeitgeber(hier Automobil Brance) lösen sich derweil in Luft auf. Wenn die wieder anfahren wollen geht aufeinmal nix mehr. Dann kommt der Domino effekt der alles mitreißt. Weil Zulieferer schon Platt sind zwischendurch, die Autohäuser um neuen Autos zu verkaufen auch. Das da zb 60km Stau ist(Polen), ok, aber hatten Blokierte Straßen Bauerndemo etc, das paar Tage ist, kein Weltuntergang. Nur in dieser Gesamtsituation wird es zum Problem, weil die Regale leerer werden, und Hamstern wird noch schlimmer. Dadurch kommen dann die Ur-Ängste hoch nix zu essen etc, kaufen was wir noch finden……

    Wir, da wir es wussten haben immer für 3-6 Monate Reserven da, seit Jahren. Mussten also gar nicht hamstern. Das so ein Ende in irgenteiner Form kommt, das war doch nun wirklich sicher. Russland gibt es Bunker voller Lebensmittel die für Städte reichen, warum legte man die wohl an….., erzählte ein Russe meiner Frau im Krankenhaus, der in so einem Bunker seinen Millitär Dienst abgeleistet hat, Gibt da viele Bunker der Art.

    Es waren soviele Anzeichen da, das es sich zusammenbraut, aber es wollte aus Eigenschutz keiner Wahrhaben, weils ne unangenehme Wahrheit ist. Einfach immer so weiter….., ist doch klar das jetzt jeder aus Selbstschutz, Regierungen alles abwälzen auf andere Schuldige und Bürger die sowieso alles Erwirtschaften zur Kasse bitten. Das sind alles völlig normale Abläufe, gabs so oft.

    Mal sehen ob die Völker diesmal die waren Ursachen erkennen und sowas nicht mehr zulassen und es ablehnen und ne eigne Wirtschaft kreiren. Die NWO die wenn alles Flach liegt mit Geschenken kommt , wie leckerlie Impfung und rechte aufgeben, dafür gibt es essen und weniger Haircut und alle Probleme sind weg, gibt wieder Fussball und alle Annehmlichkeiten.

    Wir sehen wo es hin gehen wird. Man konfessiere das ermogelte Vermögen der Eliten, und der ganzen Menschheit gehts gut, stelle Profit Gier und Natur zerstörung aus diesen Beweggründen unter Todesstrafe. Viele die wesentlich mehr haben, haben dieses meist auf den Knochen anderer verdient. Diese müssen von der Gesellschaft sollte sich Grundlegend was ändern, geechtet und gerichtet werden. Wie die es mit Pro Leben Menschen machen derzeit die es nur gut meinen, noch nicht mal drauf aus sind, irgent jemanden an die Wand zu stellen direkt.

    Sonst gehts weiter Berg ab, bis nixe mehr da ist und Leben versiegt, weil es Keine Lebensgrundlage mehr gibt, alles abgestorben ist. Die Super Machtgierigen kennen kein Mass. Siehe zb. Atomlobby, wie die Menschen absichtlich verstrahlten und Natur zerstörten, nur um genug Plutonium zu gewinnen, es ist grotesk, wie die Eliten ticken, bis es Ihnen an Kragen geht.

    Wie sagte alter Freund, Merkel hier an die Kette im Garten, gibt nur was zu Essen wenn schön ihre Arbeit macht. Bis ans Lebensende. Selbe verlangen die von uns.

  2. Tierfutter: Die Tierfutterabteilung “Wuff” bei Alti-Discount u. a. ist prall gefüllt. Tierhalter gönnen ihrem kleinen Kameraden das Beste. 10, 20 Katzenfuttertöpfchen für “Mohrle”, 5 Großpacks Schnappikekse für Dackel Alfred. Während sich Frauchen/Herrchen und Diverschen mit Nudeln, Toastbrot, Ketchup, “Maurerpinkel” (billiger Klarer) oder “Pennerglück” ( z. B. “Goldkrone”) begnügt. (Nach vielen Sichtungen über Jahre hinweg.)

    Hamstern nein – Bevorraten ja: wie immer für 2-6 Wochen, jenachdem was, auch schon Jahrzehnte vor dieser Lungenpest. Nervt dann schon, wenn es ca. 1 1/2 Wochen lang immer wieder keine Kartoffeln, Milch, Eier etc. gibt.
    Toilettenpapier für alternativloses Deutschvolk: Macht es doch den muslimischen Freunden nach, die auf ihre Stehklos, linke Auswischhand, Sand und Wasserschlauch schwören. Voll halal und kultursensibel ist das. Außerdem welt- und arschoffen.
    Siehe Alternative auch für Deutschland – praktisch gedacht, angebl. in Istanbul aufgenommen – die Köfte mit den Plastiktüten:
    https://www.youtube.com/watch?v=Pa4J5wOXxSA

    Die deutschen “Anscheinswaffen” bringen jedenfalls nichts; außer einer amtlichen Erfassung des Besitzers. Bevor “Mandy” im Notfall ihre Zimmerflak hervorgekramt, entsichert und abgefeuert hat, liegt sie schon zappelnd im Gebüsch. Und Opa “Willi” reizgast sich selbst, da er den Gegenwind nicht berücksichtigte. Bei evtl. verschärften, bzw. länger anhaltenden, Sanktionen / Restriktionen wird es auf den Straßen (noch?) unsicherer werden. Lichtscheue asoziale Elemente dürften sich wenig für “Verbote” interessieren und lauern dem Zugbegleiter, der Krankenschwester nach Dienstende in den leeren Straßen auf, um freundlich um Überreichung von Markenklamotten, Handy und Brieftasche u. a. zu bitten.
    19xx habe ich dankend auf die Verlängerung der WBK verzichtet und Onkels vererbten Drilling abgegeben. Das war falsch.
    Aus einem alten Qualle-Versandhauskatalog von 1968 – da waffenscheinfrei und mit fetziger Schrotmunition zu Tiefstpreisen:
    http://meinungsterror.de/wp-content/uploads/2012/05/0x_2012_quelle_fj_1967_seite_262_450px.jpg

    http://meinungsterror.de/wp-content/uploads/2012/05/0x_2012_quelle_fj_1967_seite_263_450px.jpg

    Nach Konjunktureinbruch, Wirtschaftsschock und geplätteten Volkswirtschaften, könnte sich jedoch eine neue Win-Win-Situation aus Corona ergeben: 1-2 Monate Shutdown mit stark reduziertem Kfz-, Luft- und Schiffsverkehr, ausgedünntem Angebot im ÖPNV und Fernverkehr, geschlossenen Konsumtempeln und heruntergefahrener Industrie werden die Co2-Produktion verringern und, so dann Merkel, das Klima über Europa nachhaltig bessern; bzw. die Temperaturen deutlich weniger als bisher berechnet, ansteigen lassen. Europa, bzw. allen voran Deutschland, hat seine dann Klima-Pflichten erfüllt. Somit könnten dann die o. a. Einschränkungen und Eingriffe in persönliche Rechte (Kfz-, Flugzeugnutzung usw.) auf Dauer beibehalten werden. Bzw. Verbote erweitert werden, um das Klima noch mehr zu retten.
    Dann wird diese Person auch noch zur Klima-Kaiserin von Europa gekürt.

    Wie auch immer, demnächst werden nach Überleben die erlösten ex-Todgeweihten, der Führerin für das hervorragende Krisenmanagement und den Sieg über die Krankheit danken. Auf den Knien rutschend, mit dem gewohnten Hirnstillstand, das Wahl-X-chen wieder an der “richtigen” Stelle setzend und in freudiger Erwartung von neuen Einschränkungen, Steuern, bzw. Notopferabgaben.

    • Für Toilettenpapier fand schon Tucholski die Lösung:

      Doppelseitig benutzen,
      der Erfolg liegt auf der Hand!

  3. Corona-Pandemie? Haben wir die überhaupt? Ist es nicht das gezieltes Schüren einer Hysterie, ähnlich der Klima-Hysterie? Stehen hier nicht Kräfte dahinter, die mit diesen Hysterien sehr viel Geld machen wollen? Und noch ein Weiteres, was noch viel schlimmer ist: Wird diese Hysterie nicht politisch dazu missbraucht, einmal den Finanz- und Wirtschafts-Crash, der ohnehin bevorstand, dem Corona-Virus in die Schuhe zu schieben, um vom eigenen Versagen abzulenken und zum anderen, die ausgerufene Pandemie als Vorwand für die weitere Einengung der Freiheitsrechte der Bürger zu nutzen?

    Wenn dem Bürger auf der ganzen Welt inbezug auf Corona die gleichen Lügen aufgetischt werden, wie im Falle der Klima-“Rettung”, wäre das ein Skandal ohnegleichen. Schon die Klima-Hysterie hat der realen Wirtschaft immensen Schaden zugefügt. Das scheint aber noch nicht gereicht zu haben, also muss noch eine Pandemie her, die die Wirtschaft ganz erledigt. Der Bürger muss doch klein zu kriegen sein. Wenn das alles so schlimm ist, warum hat man Dr. Wolfgang Wodarg nicht längst verhaftet, der die ganze Hysterie für Unsinn hält und das auch öffentlich äußert. Oder hat er vielleicht doch Recht? Und spielt die WHO mit ihren Sponsoren, unter anderem auch Bill Gates, ein falsches Spiel? Hören Sie sich die Ansichten eines echten Fachmanns im Gespräch mit Eva Hermann auf “Politikstube” an.

  4. Panik ist die Todesurache Nr. 1 bei Katastrophen, wird jetzt sicher nicht anders sein. Hier die Statistik aller Toten unabhängig von der Ursache in einigen Ländern:

    http://www.euromomo.eu/

    Der nächste Winter kommt bestimmt. Ich will, dass ihr in Panik geratet. 😉

  5. Es ist wie mit den Frauen, Corona kann deine beste Freundin sein oder dein größter Feind.
    Auf jeden Fall müssen wir ihr danken dass sie die hüpfenden Zombies von der Straße geholt und die Massenimigration zeitweise ausgesetzt hat. Natürlich werden die kleinen Monster trotzdem nichts lernen, weil die jetzt zu Hause hocken und die Einladungen der Raute wurden auch nicht aufgehoben.
    Dieses kleine Biest ist ausserdem sehr willkommen für Interessen aller Art der Regierungen und irren Eliten, was die schon immer machen wollte, aber nie konnten. Ja, natürlich werden jetzt viele arbeitslos und verlieren viel Geld, aber was ist das gegen den Spaß und das Abenteuer im Kampf um die letzte Klorolle. Dabei ist der Spiegel viel besser zum Popo abputzen, da ist bereits soviel Scheiß drin, dass es darauf nicht mehr ankommt.
    Es gibt auch bereits ein Wettbewerb der Prominenten als Opfer, damit sie auch wieder einmal in die Medien kommen.
    Die Klimaysterie ist tot, es lebe die Coronahysterie und in der Zeit, in der das Pack panisch durch die Gegend rennt, setzen die Regierungen ihre perfiden Pläne um, Corona sei dank.

    • @ Lallajunge
      Gut getroffen.
      Eine Hysterie löst die andere ab. Eine Epidemie der Lüge wird von einer noch grösseren Epidemie der Lüge abgelöst. Eine Blendgranate nach der anderen. Der Höhepunkt, den es bei jedem Feuerwerk gibt – Oh,…Ah, …Oha! – ist noch nicht erreicht. Wer kündigt sich mit einem Feuerwerk der Lügen an?
      Der Oberbeppo! Jemand wie “Sundance” ist eine Randnotiz & dennoch ein Detail vom Kleinen ins Große. Immer penetranter rückt uns die Lüge auf den Leib – und in den Leib. In die Lunge, unserem Atmungsorgan, wo wir verbunden sind mit dem Atem der Natur. Wir denken die Lüge (CO2) und atmen sie in Angst & Panik [“Ich will dass ihr Angst habt!” – Greta Luegen-Berg] auch aus, ..
      .also die manipulierte Mehrheit, die die Lüge von der Wahrheit nicht mehr unterscheiden kann.

      Was können wir tun?
      In der Wahrheit bleiben, so gut wir sie verstehen, …und dementsprechend handeln. Etwas Schlaueres weiss ich dazu nicht.

      • @Hardy
        Vielen Dank dafür.
        Ich habe nur immer mehr das Gefühl das nicht das Virus die größte Gefahr für die Bevölkerung ist, sondern deren Verwender, die durchgeknallte Elite. Es darf der Raute geglaubt werden, daß die Welt danach eine andere sein wird, nach ihren Neueweltordnungphantasien und keine Demokratie auf ewig kann frau sich ausmalen, wo die Reise hingeht. Aber das ist eben ein Elitenspiel an dem diese Spaß haben, wir haben an anderen Dingen Spaß, der soll uns aber jetzt vergehen – denn es ist ernst.

        • was willst du “Glücklichen Sklaven” erzählen?
          Sie fühlen sich wohl, das ihnen jemand alles abnimmt, selbst das Denken. Aus diesem Zustand eine Revolution zu erhoffen, ist sicherlich nicht zu erwarten!

    • Besser kann man es kaum ausdrücken, Lallajunge, aber anscheinend langt es noch nicht. Sie sind nicht in der Lage, dass Wetter von morgen korrekt vorauszusagen, aber was in ein paar Monaten oder Jahren passiert schon. Die Bevölkerung muss so richtig in Panik versetzt werden damit man seine Pläne umsetzen kann. https://www.news.de/panorama/855833830/wetter-fuer-sommer-2020-mit-wetterprognose-deutschland-aktuell-meteorologen-mit-wettertrend-fuer-mai-juni-juli-hitze-duerre-regen/1/

  6. Die Frage nach dem Kaliber hat leider keiner meiner Vorposter beantwortet. Nun, ich bevorzuge Sauposten und einen kurzen Lauf.

  7. Kaliber, wird keines mehr helfen…..

    – Beim jetzigen Tempo, werden wir ca juni Juli, die Deflation haben, dann versagt das versuchte retten mit negative Zins etc
    – im 3 und 4 quartal Hyperinflation geschätzt(+- 2-4 Quartale)
    bis dahin haben wir ca 30-60% Arbeitslose(spätestens jetzt wird alles knapp an Gütern), weil die Firmen alle drauf gehen
    – Dann um neuen Staat neues Geld zu machen kommen die Enteignungen im Privat Bereich, der Euro kann das nicht überleben wird andere Währung geben
    – Dann wenn es richtig läuft, wird sich alles schnell erholen und wird wieder Arbeit für alle geben….,

    wenns ganz dumm läuft dieses Jahr noch, so lange wird man zur Ablenkung Corona vorschicken, dabei gehören alle Politiker bei Wasser und Brot aufs Feld zum arbeiten.

    Geht dabei zuviel schief, wird es zum letzten Krieg kommen. ein Paar Zwischenschritte wie verstaatlichung was aber nix ändern wird, habe ich rausgelassen…..

    Da müssen wir alle erstmal durch, gibt keinen Ausweg, crasht weiter bis system game over

    Ganz kurz mit paar Worten ohne viele Erklärungen, das steht uns bevor….., weg laufen geht nicht wirklich, treffen wirds jedes Land mehr oder weniger.

  8. gehören alle Politiker bei Wasser und Brot aufs Feld

    Wie bei der Kulturrevolution in China

    ähnliche tatsächliche Vorkommnisse gibt es aber auch mitten in Deutschland, so in Freyburg/Unstrut, wo es einen “Edelacker” gibt: Ein Acker der von “Edlen” (als Zugpferde) gepflügt wurde, weil sie es wiedermal übertrieben.

  9. Also plant, falls vorhanden wo Ihr zb Gold versteckt, Imobilien werden sehr wahrscheinlich um die neue Währung zu Stützen belastet werden, in der Enteignungsphase. Gut wer noch Sparbücher etc hat, Geld auf dem Konto , das ist spätestens weg, wenn die Bank oder Kasse probleme bekommt, die werden alle bekommen. Spätestens wenn die Hyperinflation kommt, weil Papier Geldmengen ins unermessliche steigen(Hyperinflation).

    Plant wie Ihr die Zeit über die Runden kommt, maximal zwischen 1-3 Jahren.
    Beugt vor, die Zeiten werden jetzt schlimmer von Tag zu Tag, bis hin zu Kriegsänlichen Zuständen. So lange es selbst sagen wir ganz Deutschland kommt Ausgangssperre, alles gut. Schlimm wirds nix zu essen, Haus in trümmern, schlafen im Freien und jede Minute Angst überfallen zu werden. Das sind erst die schlimmen Zeiten.

  10. @Tabasco wieviele Samthände Politiker braucht man einen 1 Schar Flug zu ziehen, denke so ca 10, die sollen Ihre Schuld bis ans Lebensende ab arbeiten, durch arbeit die allen hilft.

    Ich halte nix von töten, Ressorcen verschwendung. Außerdem sollte man zeigen, das es wirklich barmherzige Menschen gibt , die nicht wegen Profit Gier alles in den tot schicken. Reich ist der, der zwar die Macht hat zu töten und vieles andere, es aber nicht tut. Muss keiner verstehen.

    • Dieses Beispiel ist auf Schloss Neuenburg bei Freyburg/Unstrut illustriert (und sicher irgendwo im Internet). Sicher gibt es Menschen bei denen mal die eine oder andere Eigenschaft “etwas deutlicher” hervortritt. Jede Gesellschaft muß sich vor allzu negativen und destruktiven Typen schützen. Dieser Selbst-Schutz der Gesellschaft ist bei uns unter dem Deckmantel falsch verstandener Toleranz eher ins Gegenteil verkehrt.

      Es wäre eine Möglichkeit Idioten die im GG garantierte freie Berufswahl “etwas” einzuschränken. Auf gemeinnützige Tätigkeiten, – ohne Altersversorguung wie sie sich nur Politiker nehmen.

    • osiris sagt:
      17. März 2020 um 15:45 Uhr

      “Alle der Kaste an die Wand stellen, …”

      Osiris sagt:
      19. März 2020 um 09:57 Uhr

      “Ich halte nix von töten, …”

      Was denn nun? Kannst du dich mal entscheiden? 🙂

  11. NE ne, das ist Panikmache!
    Spart lieber fürs letzte Hemd (Ohne Taschen).
    Angst das verbuddelte Gold könnte dir einer klauen??
    Was soll er denn damit machen wollen?
    Und egal wie tief Du das auch verbuddelst, Mein Haus , mein Auto, meine Pferd + Pferdepflegerin wird es so nicht mehr geben.
    Jedenfalls nicht für “Normalos” wie uns.
    Gollum, gollum- Mein Schatz!

    Die BundesKANZELerin hat ja dement
    -sprechend schon gesagt es ist unser größter Kampf also nicht “Mein Kampf” oder dein Kampf.
    Genaugenommen also “Ihr Kampf”.
    Und das sollten wir ernst nehmen!

    Neue Variante, diesmal gibt es aber nur Blei.
    Entweder von denen: https://de.wikipedia.org/wiki/UN_Peacemaker

    Mit Glück von der Single S.H.A.E.F :https://de.wikipedia.org/wiki/Colt_Single_Action_Army
    “Die sechsschüssige Trommel wird wie bei allen Single-Action-Revolvern durch das Spannen des Hahns weitergedreht.”
    Mit Sitz im Berliner Kammergericht, welches bald wieder online gehen soll—nach Virus-Attacke: https://www.tagesspiegel.de/berlin/freigabe-fuer-neuen-anschluss-nach-cyberangriff-berliner-kammergericht-soll-wieder-online-gehen/25571488.html
    Kalibergröße: Mindestens Viren-dick mit linksdrall (Putin)!

    “Stell dir vor Du bist Reichsbürger und der Seehofer klopft an die Tür! Was würdest Du ihm anbieten, Tee oder Kaffee?

  12. Gut die 15 Minuten Änderung hat nicht funktioniert!

    Zu der S.H.A.E.F.

    Der Kontrollrat, welcher von den Russen geleitet wird (AI).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Alliierter_Kontrollrat
    Hauptsitz: Berliner Kammergericht
    Welches eine Online-Virus-Atacke zum Opfer gefallen ist, aber bald wieder online gehen soll.
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/freigabe-fuer-neuen-anschluss-nach-cyberangriff-berliner-kammergericht-soll-wieder-online-gehen/25571488.html

    Vorteil des “Colt Single Action Army” (US:A -Friedensstifter) ist das:
    “Die sechsschüssige Trommel wird wie bei allen Single-Action-Revolvern durch das Spannen des Hahns weitergedreht.”

    Jetzt stellt sich noch die Frage was oder welcher Virus in der sechsten Kammer ist?

  13. Aktuell sind laut RKI heute über 10.000 Infizierte, d. h. positiv Getestete. Da ja nicht alle Menschen getestet werden, müsste es doch eigentlich eine gewaltige Dunkelziffer geben, die auch Tote beinhaltet. Wo sind die ganzen Toten ungeklärter Ursache? Müsste das nicht mittlerweile in den Leichenschauhäusern auffallen angesichts exponenzieller Ausbreitung? Kommt mir merkwürdig vor.

    • Aus der Bundesdrucksache:

      “Eintrittswahrscheinlichkeit:
      Klasse C: bedingt wahrscheinlich
      ein Ereignis, das statistisch in der Regel einmal in einem Zeitraum
      von 100 bis 1.000 Jahren eintritt”

      Dafür, dass es bedingt wahrscheinlich ist, ging es aber flott. 😉

      • Till, die haben kein Zeitgefühl. Das sieht man daran, dass Merkel wahrscheinlich fühlt sie sei erst gestern Kanzlerin geworden, ich aber das Gefühl habe, dass sie sich schon seit 50 Jahren ihren Hintern auf unsere Kosten platt sitzt 😉

    • @Heidi
      Damit habe ich mich auch schon beschäftigt, hatte den Hinweis bei Tichy in einem Kommentar gelesen. Da erstaunt mich dann schon das schlechte Management der Regierung und des Gesundheitsministerdarstellers Spahn, die so tun, als ob sie vollkommen überrascht wären. Kurz vorher haben noch die regierungstreuen Bertelsmänner großspurig die Schließung von Krankenhäusern gefordert, natürlich im Sinne der noch besseren Patientenversorgung ( https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/krankenhaeuser-experten-fordern-jede-zweite-klinik-zu-schliessen-a-1277348.html)

      • Da kommt mir irgendwie diese ominöse Deagle- Liste in den Sinn, die hier auch schon mal Thema war.

      • Bertelsmann ist überall da vertreten wo es gegen die Bevölkerung geht (siehe Hartz IV-Gesetze). Liz Mohn, Busenfreundin von Angela tut alles, um dem Konzern unter der Ägide Merkel die größtmögliche Macht zu sichern, wie das auch Friede Springer mit ihrem Konzern tut. Googel mal Volker Pispers’ “Wem gehören die Medien”. Bringt vielleicht etwas Licht ins Dunkle. Hier etwas von Vera Lengsfeld zu Merkel und ihrer “Ansprache”. Menschen, die sich Merkel antun, haben eindeutig masochistische Tendenzen 😉 https://vera-lengsfeld.de/2020/03/19/ihre-fernsehansprache-zeigt-merkel-muss-weg/

  14. Egal, ob hinter Corona ein “Dr. No” steckt oder nicht- auf alle Fälle sind die Auswirkungen der Gegenmaßnahmen der Regierung um ein Vielfaches gefährlicher, als die Aussicht für den Bürger, sich mit Corona anzustecken!
    Der Eingriff in die Bürgerrechte wird massiv sein und wohl kaum zurückgenommen werden (“Krieg” schreit Macron und ist der Gipfel der Wünsche “unserer” Politiker) und vom totalen Zusammenbruch der Wirtschaft, die aus simpler Profitgier global vernetzt ist, will ich gar nicht erst reden. WiKa schreibt:
    “Der globale und totale Crash des aktuellen Systems ist seit Jahren überfällig.”
    – und Corona könnte der Resetknopf sein, der die Welt auf Werkseinstellung zurückversetzen wird. Wir werden sehen…

    • Das ist richtig und beim nächsten Mal kann es ein viel geringfügigerer Anlass sein, um das Ganze zu verschärfen. Diese Befürchtung gibt es nicht nur in Deutschland sondern auch in Österreich werden mahnende Stimme laut, denn deren Provider stellt auch die Daten der Smartphone-User der Regierung zur Verfügung. Hier ist noch ein selbsternannter Sozi-Experte, der hofft, dass ihn die Krise als Präsident in die Bundesbank spült https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/ezb-daniel-stelter-widerlegt-marcel-fratzscher-a-1298734.html

      • “Eine Meinungsmache von Daniel Stelter”

        Das gefällt mir. 😉

        Der Euro geht gerade auf Talfahrt und wir haben unsere Reserve schon unterm Kopfkissen hervorgeholt, um sie morgen in Forint zu tauschen. Der geht auch gerade abwärts und es lohnt sich deshalb. Den Forint wird es jedoch auch nach dem Zusammenbruch geben, den Euro nicht. Ungarn hat relativ wenig Schulden, der Forint wird also sicher nach dem Zusammenbruch aufgewertet. Hoffe ich jedenfalls. Wenn nicht ist aber auch egal, wir leben schließlich in Ungarn und können ihn so oder so brauchen. 😉

    • “Diese App erbringt zwar keine diagnostischen Leistungen. Sie erhalten aber nach Beantwortung des Fragenkatalogs konkrete Handlungsempfehlungen, Ansprechpartner und Kontakte sowie eine Zusammenfassung Ihrer Daten.”

      Na, da kann sich der Nutzer aber freuen, genauso wie die Behörden, die zudem sicher auch noch ein Bewegungsprofil erhalten und schnell zugreifen können, wenn man nicht artig auf dem Sofa bleibt. 😉

        • Moin Heidi,

          mit 5G mag ich mich zur Zeit nicht mehr beschäftigen. Es gibt ja schon Länder, die uns damit weit voraus sind, dort wird sich ja zeigen, was passiert oder eben nicht passiert. 😉

          Aber der Hinweis auf E. W. K. ist gut. Hast Du schon seinen Roman “Der Goldesel” angeschaut? Wenn das nicht so Dein Genre ist, kannst Du es auf jeden Fall als Geschenk für jemanden ins Auge fassen, damit machst Du nichts verkehrt. Sehr empfehlenswert. 🙂

          • Moin Till

            danke für den Hinweis, werde es mir in jedem Fall kaufen. Habe gerade ein anderes Buch fertig gelesen, welches ich am Anfang als ziemlich “dröge” empfand, mich dann aber fasziniert hat. Es heißt “Die Plünderung der Welt” von Michael Mayer. Auch ein sehr gutes Buch ist “Das Kapitalismuskomplott” von Oliver Janich. Ich liebe solche Bücher, Kochbücher liest mein Mann 🙂 Er beschäftigt sich momentan mit der ostfriesischen Küche 😉

            • Nun, “Der Goldesel” ist wirklich fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite, Du wirst es sicher nicht bereuen. 😉

              Oh, ich bin bei uns auch der Koch, allerdings immer frei nach Schnauze. 🙂

  15. @Till es gibt Sachen die man Umgangssprachlich über nimmt, da wird ja von ins Fass stecken , an die Wand stellen Kreuzigen…. alles verwendet. Letztendlich seinen Unmut über die Taten auszudrücken, bzw was die da machen.

    Aber wir werden selber zu Babaren wenn wirs genauso machen. Daher die unterschiedlichen deklarationen Ausdrucksformen. Würde ich jedes Wort hier auf die Goldwage legen, könnte man 1000 Dinge zerpflücken…., Thematisieren lohnt auch nicht.

    Hauptsache Jeder weiß im Endeffekt wodrums geht, welche Folgen es sehr wahrscheinlich hat um sich geistig und real(physisch) drauf vorzubereiten. Wenns dann kommt isses nur noch halb so schlimm, als wenn man unwissend reinstolpert und nix mehr machen kann…..

    Daher lass diese Spitzfindigkeiten sein ok. Auch ich bin nur Mensch, manchmal überwiegt das Sauer sein, und nicht das rein sachliche, sind wir Menschen oder Roboter.

    Wenns soweit kommt, müssen die Eliten natürlich für ihre eiskalte Art bestraft werden und Büßen mit samt Handlangern. Aber töten ist leicht kann
    Jeder , wenn er Willkür Macht dazu hat. Wie die Eliten agieren, muss nicht unser Weg sein, wenns sich noch zum Guten entwicklen sollte. Nachdem sich Hass und Zorn gelegt hat, kommt der gesunde Menschenverstand wieder. Außerdem ist für Arrogante Super Gotteskomplex Menschen, die immer nur andere Mekeln und für minderwertig halten. Die größte Strafe, ein kleiner ohne Möglichkeiten zu sein, die würden in frei tot gehen, wenn sie nimmer Boss(eignes Ego würde sie vernichten) rauskehren können. Selbstmord ist gewaltige Karmasünde, wenn Sie gekillt werden geht die Karmaschuld dafür auf die Henker.

    Im Effekt sagt schreibt man Dinge, die man nicht so meint, nüchtern betrachtet auch wieder ordnet, anders ausdrückt. Wenn sich 2 im Effekt schlagen, übernimmt zb der Schmerzkörper oft, der kehrt purste Gewalt raus bis in tot wenns sein muss. Daher Mensch wird von vielen Dingen beeinflusst und gesteuert. die besten entscheidungen kommen immer in der Ruhe, ohne das einer Schutzmechanismen aktive ist. Angst ist auch einer davon.

  16. jetzt zurück, alle Handynutzer werden auf Großrechnern mit Bewegungsprofil gespeichert. Dazu kommen Anrufe, Kaufverhalten, Einstellungen sowie Neigungen.

    Das schon seit 2004 etwa, wurde nur immer genauer. Daher wer digitalen Welt was macht , egal wo oder wann, wird gespeichert. Um diese Art nicht komplett preiszugeben, halten die sich noch zurück. Jeder Tempo verstoß könnte durch Sat- Navigation sofort ausgewertet zum Kneulchen führen, egal wo und wann. Müsste die Daten nur dazu freigeben. Nur will man die komplette gläserne Verwaltung noch nicht zugeben.

    Ist genauso, wie es zb mit Steuersündern gemacht wurde, es gab keine CDs, die wussten es. Aber um die angeblich verbotene Datenüberwachung nicht zu offenbaren, sagte man einfach es gab Steuersünder cds mit allen Daten……

    Unerkannt bewegen: kein Handy, kein Auto mit Transponder, keine Hauptstraßen sind Kamera überwacht, keine moderne Armbanduhr, keine modernen DAB Radios, , kein perso oder alle Karten in eine geschlossene Metallhülle die Chips haben, Technik Zuhause lassen. Bleibt noch Wärmebild, was bei Ausgangssperre auch auffällt, dagegen gibt es gute Alu Umhänge die es zerstreuen.

    Kompass, Karte, Alu-überwurf Überlebensausrüstung, kein Feuer sehen die sofort.
    Zigaretten sieht man nachts Kilometer weit, die Glut. Lernt man zb bei Millitär als erstes, keine ziggis im freien……..
    Wird immer schwerer keine Bewegung oder Personen daten zu liefern jeden Tag.

    Handy zuhause für what app und co, nicht überall mitnehmen, ist sowieso schöner mal seine Ruhe zu haben. Aus schwer bewachten Kamerazonen rausbleiben auch als Fussgänger, Bilderkennung würde auch gleich Position dieser Person aufzeichnen.

  17. War jetzt auf einer der gesperrten Ostseeinseln.
    Hotels alle dicht, keine Urlauber mehr, und dass alles ohne irgendeinen Ordnungshüter gesichtig zu werden.
    Brave Deutsche.
    Frage mich nur, warum bei so viel Untertanengeist die Polen mit MPi an der Grenze stehen.

  18. Ausgangssperre hat viele Gründe, sowohl negative als auch positive, kommt auf Betrachtungswinkel an.

    – Dadurch gibt es bei den 3 enteignungswellen die kommen keinen Bürgerkrieg, derzeit ist soviel Millitär in der Nähe, zb Amis 2020 das es im Blutbad enden würde, was keinem hilft
    – keine Gruppen bildung, oder besser kein Wissensaustausch nur über kontrollierte Medien, fühlt sich Regierung sicher, sehen ja alles(inet Handy)
    – Die Bussgelder standart, Masse zu hoch, die Reichen machen weiter was sie wollen
    – grenzt auf der einen Seite an einen Totalitätren Staat der jetzt Daumenschrauben richtig anzieht mit jedem weiteren Anlass der sich bietet
    – wenn zuviele Gegenziehen, was so verhindert wird, müssen sie ihr wahres Gesicht zeigen, aber der Preis wäre sehr hoch
    – wenn die islamer jetzt Christum herrausfordern, werden die im eignen Blute untergehen in Wochen, das wird so auch verhindert derzeit

    An dem was eingeleitet wurde, sowieso gekommen wäre aber dennoch jetzt läuft es

    1. Depression viele gehen Pleite, Arbeitslose ohne Ende, Kurzarbeit ist ja wie ALG 1, Cut nr 1. alle Banken die es hier schon erwischt, dürfen die Konten ihrer Kunden als Konkurs Masse mit Plündern, bei ca 40% die dann sowieso schon richtige arbeit verloren haben, oder in Kurzarbeit sind etc, wird das nicht mehr soviel sein

    2. Dann durch die Giralgeldausschüttung Hyerinflation, die alle Geldwerte vernichtet und den Euro, was bei allen Bürgern ohne Ausnahme alles an Geldwert, Konto Guthaben zahlen was auch immer auf 0 zieht. (Handlungsunfähigkeit zumindest aller Mieter und abwärtz, die gar nicht vorsorgten)

    3. Enteignung oder Belastung aller Privat Immobilien, um die neue Währung zu decken. Finanzsystem Reset, wo Bürgerlein so fast alles verloren hat, und die oberen auf Kosten dessen prima Leben. Hier muss die Regierung ersetzt werden, sonst gibt es NWO……

    genau zwischen 2 und 3 muss der Gegenschlag kommen, nur meist platzieren die genau dahin Krieg oder sonstiges, das es nicht gegen die Regierenden geht.

    Schaue vorzeit 1wk und 2wk, heute die Vorzeiten in anderen Ländern bevors losging.

    An Punkt 1+2 ist nichts änderbar, das kommt auf Jedenfall, wie es dann weitergeht am 3 Punkt, das entscheidet über aller Zukunft.

1 Trackback / Pingback

  1. Corona-Update – Angst um jeden Preis – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentare sind deaktiviert.