Demokratie-Polizei nicht ohne Wahrheitsministerium

Demokratie-Polizei nicht ohne WahrheitsministeriumPar IS: Wenn der kleine MacroPoleon in Fronkreisch wie ein Rumpelstilzchen rotiert, nur um die Pfründe der Bourgeoisie über die Runden zu retten, sollte man seine Aussagen einer genaueren Prüfung unterziehen. In exakt so einer Situation stecken wir spätestens seit seinem „Brief an den Pöbel“. Dann kommen so großartige Vorschläge zutage, wie beispielsweise die Einrichtung einer Demokratie-Polizei, die dafür sorgen soll, dass sich nicht die falschen Leute der Demokratie bemächtigen. Ein durchaus berechtigte Angst, die derzeit die Mächtigen umtreibt … sofern sich nicht längst, ohne unser Wissen, exakt die falschen Kräfte die Demokratie unter den Nagel gerissen haben … und sie jetzt hart vor dem Zugriff des Pöbels bewahren wollen.

Aber in jedem Fall möchte der kleine Macron die Demokratie intensiver schützen, vor wessen Zugriff auch immer. Macrons Hirngespinste und Androhungen an alle EU-Bürger im Wortlaut[Jürgen Fritz]. Wenn man es nicht besser wüsste, drängt sich die Vermutung auf, dass es die Gelbwesten sind, die ihm so fürchterlich zusetzen. So schlimm, dass er alle Tage, mit aller Härte auf selbige eindreschen lässt. Diesmal nicht zum „Schutz der Demokratie“, sondern um den Gelbwesten Demokratie nach der Vorstellung eines „EmmaNull Macron“ einzubläuen. Das ist schon mal ein bedeutsamer Unterschied. Wenngleich die Schulkinder seit einigen Jahren in Frankreich nicht mehr zu pädagogischen Zwecken verprügelt werden dürfen, bedeutet dies ja nicht, das Demokratie-Vertiefungsleergänge auf der Straße schmerzlos und ohne Prügel abgehen müssen.

Demokratie-Polizei nicht ohne Wahrheitsministerium

EU-Wahrheitsfinder wollen Macron unterstützen

Die Wahrheit ist ein scheues Reh und in der EU wurde selbiges eigentlich noch nie gesichtet. Das hindert die EU-Nuchen nicht daran, ihre eigenen Wahrheiten mit Klauen und Zähnen zu verteidigen. Sie sind die ideale Ergänzung für Macrons Kampf um die richtige Wahrheit. Sie können sein Ansinnen ideal unterstützen. Hier ein erste Einschätzung zur unvermittelt entdeckten EU-Wahrheitsliebe: Im Kampf gegen Fake News vergisst die EU-Kommission die freie Meinungsäußerung[Liberties]. Denn auch bei der Wahrheit darf man den geheiligten zweck nie ganz aus den Augen verlieren, sonst erwischt man vielleicht mal die falsche Wahrheit.

Die geraubte Demokratie braucht intensiven Schutz

Demokratie-Polizei nicht ohne WahrheitsministeriumDas hat Macron schon richtig erkannt. Wenn man als einziger aufrechter Regent im Besitz der Wahrheit ist, dann muss man die auch schützen. ACHTUNG: hier berichtet ein Feindsender, aus einer etwas ungewöhnlicheren Perspektive, über Macrons Reformeifer: EU-Reformpläne: Macron will „Demokratiepolizei“ gründen [RT-Deutsch]. Und die Sorge der EU geht soweit, dass sie bereits Spezialeinheiten nach Frankreich entsendet, um probeweise im Namen der EU auf diese gelbwestigen Demokratiefeinde eindreschen zu lassen. Ginge es nach Macron, sollten die Gelbwesten bereits heute eine von der EU zu bekämpfende Seuche sein. Immerhin sägen diese Fieslinge mächtig an seinem Thron. Das kann sich die „Macht“ nicht lange bieten lassen.

Harry Potters Schnellzugang zum Wahrheitsministerium

Die Briten sind in dieser Sache sehr viel cooler als wir. Und sie sind natürlich sehr viel erfahrener und weiter. Dank Harry Potter wissen sie schon seit Ewigkeiten, das „Wahrheit ohne Zauberei“ gar nicht mehr en vogue ist. Sie wollen das alles aber etwas anderes hinzaubern, wie man hier nachlesen kann: Neues britisches Gesetz will „falsche“ Gedanken bestrafen[RT-Deutsch]. Sie machen das völlig richtig, denn man muss den Leuten schon von Anbeginn an die falschen Gedanken austreiben. Oder anders gesagt, sobald ein Mensch nachweislich einer amtlich anerkannten „UN-Wahrheit“ verfallen ist, muss die rote Lampe angehen. Nur dann kann man den armen Menschen einsammeln und schnellstens klinisch von solch kranken Gedanken befreien.

Demokratie-Polizei nicht ohne WahrheitsministeriumWürde das alles nicht so passieren, könnte die amtliche, also die „nackte Wahrheit“ deformiert werden. Wir sehen weiterhin, dass wir auf bestem Wege sind, dank Macron, dank der EU und auch Dank unseres Bundestagspräsidenten, der sich mehr für eine gut sortierte Wahrheit und weniger Anonymität im Internet stark macht. Spätestens jetzt sollte auch der letzte Hänger begriffen haben, dass sich Demokratie-Polizei und Wahrheitsministerium wechselseitig, zu unser aller Schutz und Nutzen, wie von Zauberhand ergänzen. Zumindest wenn man weiß, dass die Politiker im Alleinbesitz der reinen Wahrheit sind.

Demokratie-Polizei nicht ohne Wahrheitsministerium
7 Stimmen, 4.86 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2324 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

7 Kommentare

  1. Das Prinzip hat Pispers sehr schon heruntergebrochen:
    https://youtu.be/qH75CqR_GrM?t=318
    In Deutschland in Vollendung betrieben. Der Stacheldraht (siehe Video) in den Köpfen funktioniert prächtig.
    Nur so kann eine Greta und ihre Trittbrettfahrerin Luisa Neubauer die Wahlprognose der Kriegstreiberpartei DIE GRÜNEN in schwindelerregende Höhen treiben.
    Mit Wahrheit hatte Propaganda noch nie irgendetwas zu tun. „Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit“ (Senator Hiram Johnson, 1914) Das gilt natürlich besonders im Krieg „Reich“ gegen „Arm“.
    Und in Deutschland kaufen sich die Revolutionäre eh erst eine Bahnsteigkarte.
    „Revolution in Deutschland? Das wird nie etwas, wenn diese Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen die sich noch eine Bahnsteigkarte!“ (Lenin)

  2. Demokratie hat nichts mehr dem Volk zu tun und schon gar nichts mehr mit der Wahrheit sondern mit der Deutungshoheit unter dem Kommando der EU, sprich dem Chefalkoholiker in Europa, dem zweit missbrauchten Wort nach dem Nazi, also dem Wort Europa.
    Wir wollen nur euer Bestes, nein diesmal nicht euer Geld sondern, wir wissen ganz genau, was gut für euch gut ist (kommt einigen sehr bekannt vor) und wir können auch das Wetter voraussagen. Das ist quasi wie beim Arzt als Selbstversorger der allerdings sich als ScharlatanIn und QuacksalberIn herausstellt und im Grunde nicht einmal weiß, was für sie selbst gut ist.
    Die Deutschen brauchen aber wieder mal die Reinigung von dem innerlichen und ihnen umgebenen Unrat, das wussten bereits die Wundärzte des Mittelalters und die EU braucht das genauso. Da wird es von Zeit zu Zeit nötig für einen Aderlass, denn der Dreck muß weg ist die Devise und der ist diesmal grün.

    • So zusagen ein EU-Detox?
      Ist ein Mythos, auch für die EU.
      Lebenserhaltende Maßnahmen (Umverteilung von unten nach oben) kann man nicht durch Kräutertee ersetzen. Das System EU ist fest in kleptokratischer Hand. Gegen dieses Gift hilft nur noch Suizid.

  3. Wahlen boykottieren jetzt! Der blöde wahl-o-mat ist immer noch aus.
    Danke „Volt“. „Watt“, alles „Ohm“.

    Die Partei der Nichtwähler sollte eine Stimme haben. Doch Sie wird für Onkel Mundtot verleumdet. Dann ignoriert mich auch noch das Kartoffelministerium und ihre Rüben; schickt aus der Bundesworthülsenfabrik die Floskelnkarotten aus der besetzten Muttererde.

    20 Jahre nach dem CDU Spendenskandal sitzen die selben Korrupten im Wahnheitsministerium und fiebeln uns die Früchte des Marktes vor.

    Eine Lüge musst du nur so oft wiederholen, bis du sie selbst glaubst. Wiederhol` noch mal, ich glaub`s ja nicht.

    Der Held von „Welt“ und die schönste Frau von „n-tv“ wiederholen sich halbstündlich mündlich dank ihrer Fressefreiheit, die es in der Türkei nicht mehr zu gegen schweigt. Als gäbe es immer nur die drei Wahrheiten am Tag, die den Fernseher bewegen, statt den Zuschauer von und zu der Couch.

    Ausschließlich durch den Verzicht auf das Wählen entziehe ich dem Mär der parlamentarischen Demokratie und ihrem Brüsseler Forum Europarum die Legitimität und fordere für mundtot ausgehalten aber lebendig eine direkte statt von Dritten zu vertretende Regierungsform. Erst dann ist eine Regierungsform allgemeingültig und lebendig, eine Gesellschaft mündig sich weiter zu entwickeln.

    Ich bleibe in meinem Recht auf Selbstbestimmung und sehe ein großes Kino mit vielen abgegeben Stimmen, die durcheinander verstimmen auf ein Recht auf Wahrheit statt Wahrhaftigkeit. Das System treibt sich selbst aus einander.

    Genug ist genug vom ersten Artikel, nichts durch Verzicht vom letzten Artikel:
    „Die Mär von der gesamtdeutschen Verfassung (Artikel 146 Grundgesetz)“
    http://www.dominik-storr.de/02-ra-storr-standpunkte/02-13-maer-gesamtdeutsche-verfassung.html

    * de jure – de facto *

  4. Als kleines Kind sollte jeder die Wahrheit sagen und das war dann auch so. Klein Angela hat das sicher auch einmal gemacht und sogar der kleine Elmar oder die Rebekka, die aber wahrscheinlich schon seit Geburt lügt oder, oder, oder. Jetzt sind die alle erwachsen und reihen eine Lüge nach der anderen auf. Ich glaube, die kennen die Wahrheit gar nicht mehr. Es ist aber nicht das Alter das diese Menschen so lügen lässt, sondern ihr schwacher Verstand und Charakter.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*