War Anis Amri ein zu schützender moderater Rebell

Ist Anis Amri ein zu schützender moderater Rebell Berliner Bären aufbinden: Man kann heutzutage gar nicht vorsichtig genug sein bei etwaigen Schuldzuweisungen. Vielleicht war auch das der Grund dafür, dass die Polizei zunächst sehr behutsam mit einem total verpixelten Fahndungsbild auf die Jagd nach einem möglichen, hochgefährlichen Terroristen ging. Wir müssen da stets die Persönlichkeitsrechte wahren, schließlich sind alles Mutmaßungen, nichts ist bislang bewiesen. Manchmal muss man auch noch deren reale Position im Leben etwas genauer berücksichtigen. Sollte nämlich der Anis Amri vielleicht ein moderater Terrorist sein, was ja bisher keineswegs ausgeschlossen ist, dann wäre er einer von den Guten und damit auf unserer Seite.

Das ist aber nur bedingt peinlich. Für diesen Fall wäre es zunächst unsere ganz besondere Pflicht einmal vorbehaltlos zu ermitteln, wie es überhaupt zu so einem Kollateralschaden kommen konnte. So nennt man bekanntlich unbeabsichtigte Folgen guter und gut gemeinter Handlungen, auch solcher mit Waffengewalt. Zur Erinnerung: Moderate Rebellen (manche sagen auch moderate Terroristen) sind grundsätzlich und immer auf unserer Seite! Deshalb verwenden sich alle westliche Staaten in beispielloser Weise für das Überleben genau dieser Leute in Syrien. Alles mit dem Ziel, dass der Assad unsere Spezialkräfte nicht abschlachtet, obgleich die gar kein anderes Ziel haben als ihn abzuschlachten. Das belegt natürlich nur die Boshaftigkeit dieses Despoten.

Genau genommen sind also die moderaten Rebellen, ugs. Terroristen in Syrien die Guten (aus rund 80 Ländern dorthin angereist), diejenigen Fachkräfte, die dort als einzige überhaupt noch unsere Interessen vertreten. Deshalb brauchen wir auch weiterhin moderate Rebellen und die wiederum brauchen unseren besonderen Schutz. Das schließt natürlich mit ein, ihnen hier ein kuscheliges Zuhause zu bieten, wenn sie erfolgreich für uns tätig waren.

Nach Möglichkeit sollten wir ihnen hier bereits ein Haus, ein Auto und 72 Jungfrauen bieten können, so wie es in den von uns finanzierten Broschüren (von George Soros) in den Rekrutierungsländern dieser Menschen postuliert wird. Übrigens: Doppelmoral ist nur das was Assad und Putin machen, weil die bloß diesen schnöden Einfachstandard kennen, “Terrorist oder Nicht-Terrorist“. Die machen gnadenlos alles mit einer Waffe in der Hand platt, was nicht zur syrischen Armee oder zu den Russen gehört. Das ist einfach unverschämt, weil die damit keinen Raum für unsere guten Terroristen lassen und uns somit die Bekämpfung von Assad nahezu verunmöglichen.

Ist Anis Amri ein zu schützender moderater RebellSowas gehört sich nun wirklich nicht und muss ordentlich sanktioniert werden. Gott sei dank praktizieren wir das ja schon mit Russland. Natürlich machen wir das auch gegenüber Syrien, ganz im Interesse der syrischen Bevölkerung, um durch deren Leidensdruck den Assad in die Knie zu zwingen. Gerade die syrische Bevölkerung steht auf derlei Sadomasochismus, warum wir auch alle humanitären Leistungen in Richtung Syrien diskussionslos aussetzen können. Wenigstens solange, bis die Syrer endlich ihrem Assad abschwören und ihn bitte endlich einmal nicht wiederwählen. Der Typ hat ja fast schon einen ähnlich grausamen Status wie bei uns die Merkel … und das geht gar nicht. Die Syrer haben einfach noch nicht kapiert was wir wollen und vor allem, dass sie unsere Interessen dort endlich einmal korrekt durchzusetzen haben. Unsere Pipeline-Pläne liegen ihnen doch längst vor?!

Nun, nicht alle Leute aus dieser Branche, der von uns mitfinanzierten und ausgebildeten Terrortruppe … hüstel … ähm … moderaten Rebellen, müssen helle Köpfe sein. Ganz im Gegenteil, dass kann manchmal ganz schön hinderlich sein. Reine Befehlsempfänger sind da manchmal viel günstiger. Das hat sogar die Bundeswehr bei Kundus mit dem Tanklaster-Bombing[Wikipedia] schon eindrucksvoll bewiesen. Spinnen wir also den Faden vom “guten Terroristen” einfach mal konsequent zu Ende. Wenn also der Amri einer von uns ist, was ja alle sind die deshalb hierherkommen, dann muss er auch vollen Schutz bei uns bekommen, allein schon weil er bislang ausschließlich für die gute Seite gekämpft hat. Wäre er jetzt ein notorischer Falschparker, dann sollte ihn natürlich die volle Beugehaft treffen, sofern er die Knöllchen dafür nicht bezahlt, weil nichts staatsschädigender ist als das.

Für alles andere können und müssen wir endlich Verständnis entwickeln. Hier brauchen wir nur den Direktiven der Bundesmutti folgen, die uns stets an die Prioritäten diesbezüglich erinnert. Vor allem, dass es “keine Obergrenze” geben kann, nirgends, auch nicht bei unserm Verständnis und unserer Leidensfähigkeit, nicht einmal bei den Boni der Banker. Nun, dass sollte sie besser mal der Normierungsabteilung der EU erzählen, aber Schwamm drüber.

Und wenn wir schon bei diesen ganzen Lügengeschichten sind, sollten mir natürlich auch nicht die unterschlagen, die uns über die alternativen Medien beispielsweise aus Syrien vorgelogen werden. Genau dort, wo diese moderaten Rebellen so fleißig für uns arbeiten. Die Fake-News der unautorisierten Medien aus der Region sind einfach unerträglich. Natürlich müssen die von Russland und Assad gesteuert sein, sonst könnte man nie so etwas perfides berichten. In den Berichten werden ausnahmslos alle Terroristen hart kritisiert und in übelster Weise verunglimpft, auch unsere moderaten wurden dabei nicht geschont. Damit wird unsere solide Presse in einer Art und Weise niederge(sch)mäht, die so nicht hinnehmbar ist. Immerhin ist unsere Presse nachweislich gut “embedded” und benötigt deshalb ebenfalls unseren Schutz … dadurch, dass wir ihr auch weiterhin blind vertrauen, denn auch die sehen nix, weil sie keine eigenen Beobachter vor Ort haben. Aber sehen sich das Elend lieber selber an, die Fakes von vor Ort. Gerade im Licht solcher Lügen, müssen wir den Schutz von moderaten Terroristen zwingend und schnellstens ausbauen.

Wir sehen also, die Situation ist durchaus um einiges komplexer als viele Menschen bei uns glauben möchten. Die hier aufgeworfenen Fragen kann man nicht einfach so abtun. Es wäre durchaus sinnvoll, wenn wir mit uns selbst zukünftig etwas ehrlicher umgingen, auch oder gerade wenn wir in fernen Landen “Präsidenten meucheln” wollen, um unsere Interessen durchzusetzen. Immerhin, Thomas die Maiziere will auch für unsere Freiheit kämpfen, die doch zunächst beinhaltet, dass wir unsere moderaten Rebellen einsetzen wo wir wollen … oder weiß der mehr … und würde das nur wieder die Öffentlichkeit verunsichern? Also, das lassen wir uns von niemandem vorschreiben, schon gar nicht von Putin und Assad. Derweil kann schon mal so ein blödes Echo dabei rumkommen … Entschuldigung … Kollateralschaden natürlich, wenn so ein orientalischer Vorderlader nach hinten losgeht. Wir wissen doch auch längst aus Afghanistan, Irak, Libyen und auch aus  Syrien, dass es auf ein paar Menschenleben gar nicht ankommt … die verheizen wir da massenhaft. Wir müssen uns dabei lediglich am Nutzwert orientieren. Allein deshalb sollten wir hier keinen zu großen Aufriss machen, das kann jederzeit mal bei “Friendly Fire” passieren und das kommt eben im Moment immer näher.

Ist Anis Amri ein zu schützender moderater RebellSogar eine abschließende Prognose zum (Über)Leben des Anis Amri zu machen fällt nicht schwer. Der bisherige Weg zeigt, dass er entweder auf ewig irgendwohin verschwinden und nie wieder gesehen wird, oder aber er wird als terminierter Erfolgsfall nur noch tot ergriffen werden, sofern er nicht schon vorher geselbstmordet wird. Denn wenn wir eines aktuell nicht brauchen können, ist es am Ende dieser Geschichte ein singender Anis Amri der dann auch noch anfängt seine Kaste zu diskreditieren. Vermutlich hat man ihm deutlich etwas anderes und auch mehr versprochen als ausgerechnet bundesdeutschen Knast, aus dem er ja schon mehrfach raus ist. Wollen wir mal hoffen, dass alle guten Geburtstagswünsche seiner Berufskollegen ihn heute auch tatsächlich erreichen, immerhin hat er heute Geburtstag (24 wird der Junge) und da soll man bekanntlich nicht so kleinlich sein. Vermutlich hatte er selber gar nicht damit gerechnet diesen Geburtstag noch zu erleben, aber es geschehen halt immer noch Zeichen und Wunder, an denen selbst wir massenhaft und aktiv beteiligt sind.


Wir haben die Überschrift im ersten Wort von “Ist” auf “War” geändert (23.12.2016-13:00), aus aktuellem Anlass versteht sich. Wie bereist gestern prognostiziert, wurde es also nun doch die tödliche Variante ††† und so ist sichergestellt, das der Junge niemals mehr über falsche Versprechungen referiert, das ist durchaus gute Tradition in dem Gewerbe. Er hat seinen Zweck erfüllt und kann sich nun zu den von ihm produzierten Opfern in die nächste Sphäre begeben … derweil man uns hier weiter mit und gegen den Wahnsinn kämpfen lässt.

War Anis Amri ein zu schützender moderater Rebell
18 Stimmen, 4.94 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Kommerzieller Einschub

Über WiKa 1505 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

22 Kommentare

  1. Solche Anschläge werden geplant. Die meisten “Terroristen” sind
    staatlich gelenkt. Siehe auch das Buch von Daniele Ganser “Nato
    Geheimarmeen in Europa” – “Inszenierter Terror und verdeckte
    Kriegsführung” (ISBN 987-3-280-06106-0).

    In den 70-80er Jahre wurden in Italien hunderte Menschen in die
    Luft gebombt. Organisiert wurde das ganze vom italienischen
    Geheimdienst, der CIA und koordiniert durch die NATO ! Die
    Organisation die die Befehle ausführte hieß “Gladio” – das Schwert.

    Der italienische Premierminister Andreotti veröffentlich die Arbeit von
    Gladio 1990 im Parlament nachdem Richter Felice Casio Dokumente
    fand.

    1980 explodierte auf dem Bahnhof von Bologna eine Bombe, wobei
    85 Menschen den Tod fanden und weitere 200 Menschen schwer
    verletzt wurden. Ausgeführt von Gladio. Gladio hat hunderte Menschen
    getötet. Ausgeführt vom italienischen Staat.

    In Deutschland wurde die Terrorgruppe aus der Organisation
    Gehlen (ORG) geboren. Ab 1952 war ein Name “Technischer
    Dienst” (TD und BDJ)). Die Gruppen gab / gibt es in ganz Europa.
    In der Schweiz heißt die Gruppe P2.

    Der Sinn der Attentate von Gladio war: Die kommunistische Partei
    sollte aus dem Parlament gehalten werden. Die Ermordung von
    Aldo Moro geht auch auf das Konto von Gladio. Er wollte als
    Oppositionsführer die Kommunisten in das Parlament holen.

    Es entsteht durch lesen des Buches der Eindruck, daß der Terror
    überwiegend von den Regierungen in Europa organisiert wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=15s

    Auch Deutschland, Österreich und Italien sind im Handelsrecht
    und nicht im Staatsrecht.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    • Da möchte ich widersprechen.
      Wir brauchen vielleicht zwar auch ein Staatsrecht, aber was wir wesentlich mehr brauchen, ist ein Menschenrecht, und zwar in klar strukturieter Hierarchie.

      Das Menschenrecht steht über dem Staatsrecht, weil der Mensch zuerst da war. Ohne Menschen gibt es keinen Staat, ohne Staat aber Menschen, folglich steht der Mensch höher, weil er eben eine eigene Wirklichkeit hat. Folglich muß das Menschenrecht des Einzelnen höher stehen als das Staatsrecht, weil der Staat eben keine eigene Wirklichkeit hat.

      Wie sollte etwas, was keine eigene Wirklichkeit hat, auch über etwas stehen, was eine eigene Wirklichkeit hat? Der Staat ist abhängig vom Menschen, wie sollte das Abhängige über dem stehen, von dem es abhängt?

      • Die sogenannten “Menschenrechte” werden von der UNO vergeben.
        Sie können sie geben und jederzeit wieder nehmen.
        In Frankreich und der Türkei sind die Menschenrechte z.Z.
        eingeschränkt.
        Versuch mal eine Beschwerde beim europäischen Gerichtshof
        für Menschenrechte. Über 98 % werden ohne Begründung abgelehnt.

        Die UNO ist das höchste Gremium der Familien.

        • Steht ja auch in meinem Kommentar, das die Menschenrechte über die Staatsrechte gesetzt gehören, und daß das derzeit eben leider nicht so ist.

          Das ist der Punkt. Es ist jetzt nicht so, wie es der Wirklichkeit entspräche. Regeln haben hierarchische Gesetze der Wirklichkeit verdrängt. Deswegen, Staatsrecht, “ja”, aber nur, wenn es sich freiwillig unter das Menschenrecht stellt. Und mit Menschenrecht, meine ich nicht das, von einer Uno oder sonstigen Institution festgelegten Recht, sondern das, was der einzelne Mensch in sich selbst bestimmt fühlt.

          Das heißt, man kann freiwillig einem Staat beitreten, weil dessen Regeln förderlich für die eigene Wirklichkeit ist, aber der Staat hat mit der Geburt des Menschen keinen Anspruch an den Menschen, daß dieser sich den Regeln des Staates unterstellen MUSS. Die meisten Staatsrechte tun genau das aber nicht.

          Sie stellen sich damit über die Schöpfung, welche längst die richtige Ordnung in einem jeden Wesen angelegt hat, und wollen diese innere Ordnung durch Staatsregeln zwanghaft verdrängen. Und damit verhindern sie die Entwicklung der Menschheit.

          Artikel 1 unseres Grundgesetzes ist schon sehr gut. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Und das steht genau so da, und genau so wäre es auch richtig. Wenn ein anderer Mensch ihnen oder dem Staat sagt, sie tasten da gerade die Würde meines so Seins an, und das möchte ich nicht, dann tastet er, wenn er dann nicht inne hält, sehr wohl die Würde des Menschen an. Da steht nämlich ganz explizit, die Würde DES Menschen ist unantastbar. Da steht nicht, das was wir, (der Staat), als die Würde des Menschen ansehen ist unantastbar.

          Deswegen Staatsrecht, ja, aber nur, wenn es sich dem Recht des Menschen an sich selbst freiwillig unterstellt.

          Schöne Feiertage und Gruß aus Bremen

    • ….”moderate Rebellen und die wiederum brauchen unseren besonderen Schutz…..”

      Wiederholt habe ich “wiederum” gelesen. Ich würde jedoch “widerum” schreiben. Widerrum könnte auch sein. Angeblich ist “wiederum” die richtige Schreibweise. Einen Sinn ergibt diese Schreibweise nicht. Deshalb ist sie mir zuwider

            • … lieber Holger … darf ich mal mit Dir schimpfen?¿? Wenn Du viel zu sagen hast, dann nimm Dir doch einen Moment Zeit und nicht gleich das Leben. Das bedeutet in übertragenem Sinn, mach nicht so eine mörderische Anzahl von Kommentaren, sondern pack all Deine Befindlichkeit (sagen wir von einer halben Stunde) einfach ganz gemütlich in einen Kommentar, bevor Du den dann abschickt. Du solltest sogar noch 5 Minuten zum Nachbessern haben. Das ließe die Diskussion hier dann einfach etwas übersichtlicher erscheinen … 😉

              • Klar darfst du mit mir schimpfen. Sorry, dass mir später noch was einfällt. Beschäftigt euch mal mit Sprache und damit, dass wir wirklich VER-blödet worden sind. OK: Letzter Kommentar von mir dazu. Später werde ich es besser packen.

  2. Es stinkt mal wieder ganz gewaltig. Der gefundenen Ausweis, und vor allen Dingen, der polnische Beifahrer auf dem Beifahrersitz, von dem die unerträglichen aktuellen Sondersendungen ständig sprachen, daß der am Ort verstorben sei. Er war nicht mit einem Messer zerfleischt und erschossen worden, was man da durchaus schon wußte, sondern er war einfach so verstorben.

    Welcher unterbelichtete Terrorist, nimmt den Beifahrer des gestohlenen LKW’s mit zum Ort des Geschehens, und erledigt ihn erst dann vor Ort, nachdem er ihm die Möglichkeit gegeben hat, ihn bei seiner Tat ständig zu nerven und einzugreifen???

    Da stinkt es doch gewaltig. Nach was auch immer. Ablenkung, oder Vorbereitung zum Ausnahmezustand sind möglich. Stundenlang wiederholte man auf den Sendern daß man eigentlich nichts weiß. Also wenn man doch weiß, das man nichts weiß, wieso hält man nicht einfach das Mundwerk und berichtet dann wieder, wenn man was weiß? Ein aufgebauschtes Nichts schwallte einem da Stundenlang entgegen.

    Da ist doch mal wieder was Oberfaul.

  3. Was kann gegen Fake News und Lügen (New speak) in MSM getan werden ? Julian Rose, aufrechter Journalist, der sich der Wahrheit verpflichtet hat, schrieb eine Kolumne auf Fake-News zu Aleppo in der UK-Community, und erzählt, dass sie nicht gelöscht wurde. Leser waren irritiert und erstaunt, dass sie da etwas Anderes (die Realität) lasen. Das ist eine gute Möglichkeit für Publizisten es J. Rose gleich zu tun, es zu versuchen bei unseren MSM. Einige Journalisten waren doch live in Aleppo bei der Befreiung. Es muss doch dem Publikum mal auf die Nase gebunden werden, dass ein Staatschef wie Assad, der beim Volk beliebt ist, nicht die Krankenhäuser, Schulen, Infrastruktur seines Landes zerstört. Im Gegenteil, trotz Sanktionen des Westens, hilft Russland und der Iran, um Schäden schnellst möglich zu beseitigen. Und den Hilfskonvoi seinerzeit über die Türkei hat nicht Russland oder die SAA in Brand gesetzt, sondern die ‘guten Terroristen’. Die Russen haben Beweise, die Unterstützer der ‘guten Terroristen ‘ nicht. Nun könnte Frieden in Aleppo, Syrien einkehren, die enorme Zerstörung von Häusern könnten aufgebaut werden. Doch diese Fake- News, die Lügen gehen weiter, ganz explizit auch gegen Unabhängige Webseiten, die angeblich Falschmeldungen bringen (neu eingerichtete Wahrheitsministerien in US/EU). Diese Unabhängigen Medien brauchen unsere Unterstützung, auch finanziell.

  4. Ich stelle mir de Frage, von was soll mit dieser (Teror) Aktion abgelenkt werden?

    Seltsam dass die Terroristen immer ihre Dokumente in den Fahrzeugen vergessen.

    Ansonsten ist die Berichterstattung und die mediale Präsenz der Polizei unterirdisch. Das wurde vom Pressesprecher der Polizei bei dem Amoklauf in München deutlich besser gehandhabt.

    • Du stellst die richtigen Fragen und zeihst einige richtzige Schlussfolgerungen. Interessant ist nun auch, das man diesen moderaten muster Terroristen nun zu seinen 70 jungfrauen geschickt hat ehe er etwas ausplaudern konnte…. Dort wird er sich mit mit vielen Leidensgefährten sicher teuflisch darüber aufregen, wie dämlich sie doch alle samt waren, sich so verblenden und ausnutzen zu lasssen…..

  5. Die meisten “Terroristen” sind staatlich gelenkt.

    Siehe auch das Buch von Daniele Ganser “Nato
    Geheimarmeen in Europa” – “Inszenierter Terror und verdeckte
    Kriegsführung” (ISBN 987-3-280-06106-0).

    In den 70-80er Jahre wurden in Italien hunderte Menschen in die
    Luft gebombt. Organisiert wurde das ganze vom italienischen
    Geheimdienst, der CIA und koordiniert durch die NATO ! Die
    Organisation die die Befehle ausführte hieß “Gladio” – das Schwert.

    Der italienische Premierminister Andreotti veröffentlich die Arbeit von
    Gladio 1990 im Parlament nachdem Richter Felice Casio Dokumente
    fand.

    1980 explodierte auf dem Bahnhof von Bologna eine Bombe, wobei
    85 Menschen den Tod fanden und weitere 200 Menschen schwer
    verletzt wurden. Ausgeführt von Gladio. Gladio hat hunderte Menschen
    getötet. Ausgeführt vom italienischen Staat.

    In Deutschland wurde die Terrorgruppe aus der Organisation
    Gehlen (ORG) geboren. Ab 1952 war ein Name “Technischer
    Dienst” (TD und BDJ)). Die Gruppen gab / gibt es in ganz Europa.
    In der Schweiz heißt die Gruppe P2.

    Der Sinn der Attentate von Gladio war: Die kommunistische Partei
    sollte aus dem Parlament gehalten werden. Die Ermordung von
    Aldo Moro geht auch auf das Konto von Gladio. Er wollte als
    Oppositionsführer die Kommunisten in das Parlament holen.

    Es entsteht durch lesen des Buches der Eindruck, daß der Terror
    überwiegend von den Regierungen in Europa organisiert wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=15s

    Auch Deutschland, Österreich und Italien sind im Handelsrecht
    und nicht im Staatsrecht.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

  6. *g* @holger

    ich muss noch etwas nach erklären zum verständnis, habe die stelle faden nicht wieder gefunden

    es geht bzw ging ums black goo davon gibt es 8 sorten

    stellt euch vor ihr seit ein alter 1megahz getakteter c64 den man mit bariumsalzen etc noch runtertaktet, und denken fällt schwer

    Es geht um diese elemente in monoatomarer form
    rhodium palladium silber und die turbos iridium platin gold schwefel, deuterium und palladium in geringen mengen können wunder bewirken

    die zusammensetzung und inhaldsstoffe im black goo geben die stufe an, es macht aus dem c64 ein quanten computer, das passiert dann mit dem denken des menschen.
    je nach form menge und zusammensetzung. dinge die man erforscht zb 20 faktoren sitzt man schon einige zeit bei alles abzuwägen, das geht dann in millisek im kopf von statten, so könnt ihr euch das vorstellen, nur will man dann immer mehr, das führt dann ins gegenteil……….

    Meerwasser ist zb black goo stufe 8 superionisiertes Wasser stufe 3 genannt 1tropfen reinigt jedes gewässer in sekunden von allem dreck……, nur würde jeder zur km hohen salzsäule werde bevor genug extrahiert wäre, alle diese stoffe sind im sauberen meerwasser in gelöster monoatomarer form vorhanden, natürlich auch im öl, aber in verschwindent geringer menge, welche die sich mit befassten machten dann einfach bewusstseinsstufen draus über chakren öffnung.

    Genannt wurde typ 1 reptilien bewusstsein stufe 2 iridium und gold 7 chakren system usw. so hängt das zusammen……….

    in den bekannten black goo varianten, sind bakterien diese sind sozusagen extrem befeuert, dadurch verbinden sich dann die 3 körper des menschen und agieren wie eins, weil die takt frequenze die gleiche wird.

    die seele denkt wie ein quantencomputer und gehirn voll zugedröhnt wie ein ttl chip, das ist faktor 1 trilliarde in der geschwindigkeit, desweiteren würden sich dadurch die dna regeneriern und wieder zu 8ter werden…….., weil so viel von 2 elementen die dazu gebraucht werden im black goo, deswegen wird so ein schabernack mit getrieben. Die summe aller machts nur 2 reichen nicht komplett. Dann hängt auch sehr viel vom ich bewusstsein ab, wohin es mutiert.

    Das gleiche passiert auch mit den sensoren chakren, die werden extrem aufnahmefähig und viel feiner in der rasterung, wo erst nur gefühle waren, kommen jetzt daten in massen die verarbeitet werden und zu schnellen unglaublichen wissen führen, als würdet ihr alle radio sender gleichzeitig hören der erde, und auch jeden bewusst aufnehmen, was zu telephatie und empatie führt, bringt das automatisch mit. Nur das jetzt alle lebewesen der erde sind, dessen gedanken man aufnimmt und verarbeitet. Somit ist man dann wieder eins mit “gaia”, passiert dann alles automatisch.

    Das steckt dahinter………..

    Es geht hier wirklich nur um die inhaldsstoffe die das dann auslösen, nicht als black goo als entität, es ist ein bewusstsein, aber auf einem anderen lvl. Was der mensch so nicht einfach übernehmen kann.

    Hoffe damit ist das thema jetzt abgeschlossen.

  7. viele kommen nicht mal mit 3-4 fremtentitäten klar (was ist schitzofreni),
    dann kommen millionen inputs, wie gesagt die meisten menschen würden durch drehen
    in suizit gehen oder was auch immer.

    Aber jetzt durch die schwingungserhöhung des gesamten kommt es trotzdem nur softer…..

  8. @Yarsin setzen wir mal eines drauf, warum passiert denn dieses

    Findet ihr derzeit nur auf euronews ich schickte es wika mal zum drüber nachdenken,
    jetzt euch

    Putin zitat.

    Keine macht dieser erde kann uns noch gefährlich werden . Deswegen rüssten wird auf, Atombombem mehr und noch stärker………

    wie geschrieben rüssten auf

    der zustand der machtverteilung könnte sich ja schnell wieder ändern…….

    macht das sinn !!!!

    Trump jo klar wir rüssten auch auf und zwar kräftig. Die beiden usa und russland rüssten auf wie die warnsinnigen in absprache sogar.

    MAcht euch lieber sorgen gegen welche entität hier gerüstest wird. Als tip

    findet es auf euronews trump und putin telefonieren

    denn die oberfläche der erde können se schon xxx mal vernichten, warum xxxx mal macht nun überhaupt keinen sinn oder……, was wird da wieder nicht gesagt ?!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Ist Anis Amri ein zu schützender moderater Rebell | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. News 23.12.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*