Gesundheit

NWO-Australien – ohne Impfung künftig kein Geld

Die Zügel werden weiter angezogen. Diesmal macht Australien den Vorreiter in der freien Welt. Niemand soll gezwungen werden. Zum Wohle aller, oder von wem auch immer, wird es ein wenig Aussonderung schon richten. Ausgrenzung ist die neue Motivation für “Freiwilligkeit”. In Australien müssen Eltern demnächst freiwillig auf Leistungen des Staates verzichten, versäumen sie es ihre Kinder impfen zu lassen. Hand aufs Herz, hier läuft es nicht viel besser, nur noch nicht so abartig. ❖ weiter ►

Fäuleton

Regierung plant exorbitantes Liebesministerium

Die Krise hat nach Auskunft diverser Experten noch gar nicht begonnen. Dennoch mangelt es den Menschen zunehmend an Liebe. Die soziale Distanzierung muss daher im Blick behalten und kompensiert werden. Sofern sich das Volk nicht geliebt fühlt, könnte es unkontrolliert mit Liebesentzug gegenüber der Regierung reagieren. Um solches zu verhindern, benötigen wir dringend ein “Liebesministerium”, welches hier nach historischen Vorbildern sofortige Abhilfe schafft. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Demokratie-Polizei nicht ohne Wahrheitsministerium

Es wird immer klarer, warum die Regierung, respektive die EU, im Alleinbesitz der Wahrheit sein sollte. Zu viele nutzlose Skandale verunsichern unnötig die braven Wahl-Schafe. Die könnten so gegen die gutmeinende Politik der bürgerfernen Regierungen aufgebracht werden. Genau das passiert schon. Die sogenannten Populisten machen das. Früher waren das mal die “populären Parteien”, aber weil die im Moment nicht mehr populär sind, muss man halt ein wenig an der Wahrheit drehen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Rund 50.000 Frauen gehackt, bis zu 78 Prozent davon jetzt schwanger

Schöne neue Welt: Neue Verhütungsmethoden machen es möglich und die Frauen gleichzeitig erheblich anfälliger für fremdbestimmte Fortpflanzung. Gelingt den Hackern der Zugriff auf den neuartigen RFID-Schwangerschaftsregulierungschip, so lässt sich hervorragend mit fremder Leute Nachwuchs spielen. Auch ein nicht gesetztes oder zu nachlässig bestimmtes Passwort kann der Frau schnell mal zu ❖ weiter ►